Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Watchpoint Gibraltar || Der Overwatch-Fanclub

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Watchpoint Gibraltar || Der Overwatch-Fanclub

      [IMG:http://www.pitofnoob.com/wp-content/uploads/2016/08/GL_Banner_Overwatch1.jpg]

      Hallo liebe Helden und Mitgamer (und auch alle, die sich sonst noch so hierher verirrt haben)!
      Das hier ist der Watchpoint Gibraltar oder vereinfacht, der Overwatch-Fanclub. Hier könnt ihr fanclubben und alles machen, was man in einem Fanclub eben so macht. Solange ihr die Regeln beachtet jedenfalls.

      Regeln

      §1 Allgemeines
      (1) Es gelten die allgemeinen Filb.de-Regeln.
      (2) Ebenfalls ist es verboten, Gesetze der Bundesrepublik Deutschland oder der EU mutwillig zu missachten.

      §2 Inhalte
      (1) Auch wenn das Spiel Overwatch selbst ab 16 Jahren freigegeben ist, soll dieser Fanclub soweit wie möglich im Bereich FSK12 bleiben.
      • Alle Inhalte, die über FSK12 hinaus gehen, sind in einen entsprechend gekennzeichneten Spoiler zu setzen.
      • Inhalte mit FSK18 dürfen nicht gepostet oder verlinkt werden.
      (2) Überhaupt nicht gepostet werden dürfen:
      • Jegliche sexuellen Inhalte
      • Jegliche rassistischen Inhalte
      • Jegliche gewaltverherrlichenden Inhalte
      (3) Für Diskussionen über Gameplay und Spieleverabredungen nutzt bitte den allgemeinen Overwatch-Thread im Spiele&Technik-Unterforum. News zu aktuellen Heldenänderungen dürfen zwar gepostet werden, jedoch nicht als alleinstehender Post, da sich das Thema des Fanclubs hauptsächlich um die Lore und die League drehen soll.
      (4) Falls ihr nicht die Rechte an einem eurer Inhalte besitzt (etwa wenn ein Fanart gepostet wird), dann gebt den Urheber an und verlinkt ihn im besten Fall! Bei YouTube-Videos kann dies ignoriert werden, da bei diesen der Urheber ohne große Umwege feststellbar ist.

      §3 Verhaltensregeln
      (1) Seid nett zueinander! Dass eine Diskussion manchmal etwas rauer werden kann, ist zwar verständlich, aber achtet bitte darauf, dass ihr nicht beleidigend oder persönlich werdet, sollte jemand eine Meinung nicht teilen.
      (2) Argumentiert sachlich! Das Extrembeispiel Tautologie ("Ich mag Overwatch, weil ich Overwatch mag") ist zwar geduldet, aber nicht gerne gesehen.
      (3) Kein Geflame gegen bestimmte Charaktere, League-Teams, einzelne Spieler oder bestimmte Spielerarten! Satire und Karikartur ist zwar erlaubt, sollte aber nicht übertrieben werden.

      Alles gelesen? Dann kann es ja losgehen!

      Was ist Overwatch?

      Overwatch ist ein teambasierter Shooter von Blizzard Entertainment. Das Besondere: jeder Charakter ist einzigartig, hat einzigartige Fähigkeiten und eine detaillierte Hintergrundgeschichte sowie verschiedene Skins, die durch ein Lootboxsystem erworben werden können, jedoch keine wesentlichen Vorteile bringen. Dennoch werden bei Turnieren die Standardskins verwendet (zumindest sehen die Spieler dieser Turniere die Standardskins, für Zuschauer werden die Figuren oft in den Teamfarben eingeblendet, damit leichter feststellbar ist, wer zu welchem Team gehört), da diese so designt sind, dass die Figuren gut sichtbar sind und die Aufmerksamkeit der Spieler auf den Kopf einer Figur gelenkt wird (da dieser häufig durch irgendetwas auffällt), sodass Headshots gut platziert werden können.
      Die Geschichte wird bisher hauptsächlich über animierte Kurzfilme, die sogenannten Cinematics, und Webcomics erzählt. Sie spielt je nach Quelle etwa sechzig bis hundert Jahre in der Zukunft. Dort ist es den Menschen gelungen, künstliche Intelligenz zu erschaffen, die sogenannten Omnics. Das sind Roboter, die sich in den Fabriken, die sie herstellen (Omniums) selbst herstellen können. Doch aus unbekanntem Grund (vermutlich eine der sogenannten Götter-KIs) wandten sich diese plötzlich gegen die Menschheit, die daraufhin als letzten Ausweg eine internationale Elitetruppe schuf: Overwatch. Diese sorgte etwa 30 Jahre lang für Frieden, bevor sie aufgrund von dubiosen Vorfällen, für die man Overwatch verantwortlich machte, verboten wurde.
      Sieben Jahre später steht die Welt erneut am Abgrund. Die Terrororganisation Talon, die vermutlich aus einer Unterorganisation von Overwatch, der Blackwatch, hervorging, und deren Anführer Doomfist beabsichtigen, einen Krieg zu provozieren, um dadurch die Menschheit zu verbessern. Ein ehemaliger Overwatch-Agent, der Gorilla Winston, initiiert daraufhin einen Rückruf aller Overwatch-Agenten, um die Talon aufzuhalten. Dabei ergeben sich durch die vielen, handelnden Charaktere etliche Nebenhandlungen. So planen die zwei australischen Junkers Junkrat und Roadhog ihre Rache an der Junker-Queen, die sie aus Junkertown hinausgeschmissen hat, die Hackerin Sombra sucht nach der globalen Verschwörung, die sie als Mädchen entdeckte, die russische Soldatin Zarya erlebt einen inneren Konflikt, als sie sich fragen muss, wem sie eigentlich trauen kann, und die Overwatch-Veteranen Soldier: 76 (alias Jack Morrison, der ehemalige Leiter von Overwatch) und Ana Amari führen ihren ganz persönlichen Rachefeldzug.
      Overwatch hat sich auch in den eSports etabliert und die sogenannte Overwatch League neben dem Weltcup eingeführt. Bei dieser treten derzeit zwölf Teams gegeneinander an.

      Mitgliederliste

      NummerUsernameBattletagLieblings-CharakterLieblings-KarteLieblings-ModusLieblings-
      Kurzfilm
      Lieblings-ComicLieblings-SkinLieblings-Team (League)Main
      1MajikkuMajikku#21423Sombra und SymmetraChatêau Guillard und AyutthayaEskorteRise and ShineSuche (Zarya)Uff, viel zu viele!Houston OutlawsD.Va, Mercy, Symmetra und Sombra
      2sharkerSharker#21613Junkrat und RoadhogHanamuraAngriff-Reflexionen (Tracer)Witch Mercy, Dr Junkenstein, Blackwatch Mccree und Officer D.Va-Junkrat, D.Va, Lucío, Zenyatta und Roadhog
      3ELEGXiju#21636Zu vieleHorizon Lunar ColonyKontrolle, Capture the Flag und LucíoballHeroReflexionen (Tracer)
      Oni-Genji, Unsterblicher 76, Dämon Hanzo, Nimmermehr und Biker Reaper-Moira, Zenyatta, Junkrat, Roadhog und Lucío







      Wer Mitglied werden möchte, meldet sich bitte bei @Majikku auf der Pinnwand und beantwortet mir folgende Fragen:
      • Wie ihr heißt, kann ich lesen :lol:
      • Wie lautet euer Battletag? (optional)
      • Wer ist euer Lieblingscharakter?
      • Welche ist eure Lieblingskarte?
      • Was ist euer Lieblingsmodus?
      • Welcher ist euer Lieblingscomic?
      • Welcher ist euer Lieblingsskin?
      • Was ist euer Lieblingsteam in der League? (optional)
      • Wer ist euer Main, also der Charakter, auf dem ihr meistens spielt?
      Diskussionsvorschläge

      Und weil es so schön ist, hier noch ein paar Vorschläge zur Diskussion in diesem Fanclub! Natürlich könnt ihr auch über andere Dinge diskutieren, je nachdem, was sich gerade so ergibt.
      • Wer ist euer Lieblingscharakter und warum?
      • Warum mögt ihr eure Lieblingskarte so gerne?
      • Warum ist euer Lieblingsmodus euer Lieblingsmodus?
      • Was mögt ihr an eurem Lieblingskurzfilm?
      • Wie gefällt euch der aktuelle Comic?
      • Welchen Comic fandet ihr bisher am besten und warum?
      • Welche Skins mögt ihr sehr gerne?
      • Welche Skins könnt ihr überhaupt nicht leiden?
      • Was haltet ihr von der Oveerwatch-League?
      • Was haltet ihr von den Teams?
      • Warum feuert ihr euer Lieblingsteam an?
      • Was mögt ihr an eurem Main?
      • Was haltet ihr von den aktuellen Entwicklungen in der Lore?
      Und so weiter...

      Viel Spaß im Overwatch-Fanclub!

      The post was edited 3 times, last by Majikku ().

    • Ich begrüße @sharker als erstes Mitglied neben mir im Fanclub :)
      Leute, ihr seid nicht automatisch im Fanclub, weil ihr im Thread mitdiskutiert, es kann dort immerhin einige geben, die trotz Overwatchspielens nicht im Fanclub dabei sein wollen. Und @Silvarro, ich kann immer noch keine Gedanken lesen, wenn Du verstehst, was ich meine xD
    • Wenn wir schon dabei sind, was haltet ihr von Brigitte?

      Ich persönlich konnte sie noch nicht auf dem PTR ausprobieren, das Konzept gefällt mir aber. Wir haben mit Lucío, Moira und Zen bereits Support-DPS-Hybriden (auch wenn Moira da etwas generft wurde), mit Symmetra einen Support-Defense-Hybriden und mit Ana und Mercy Leute, die wirklich rein auf Support ausgelegt sind und nicht noch nebenbei großartig Damage machen sollen (obwohl beide durchaus auch austeilen können und das nicht zu knapp). Jetzt haben wir eben einen Tank-Support-Hybriden. Und ganz ehrlich, Brigitte als Tank wäre zu langweilig gewesen.

      Was mich an ihr stört, ist jedoch die Tatsache, dass ihr Gameplay einfach kein Alleinstellungsmerkmal hat. Ihre Waffe erinnert zu sehr an Reinhardt, aber auch an Roadhog durch den Whip Shot (nur dass dieser den Gegner wegstößt und nicht hookt), selbst die Reichweite ist gleich. Ihr Heal ist im Grunde ein aufgemotztes Rüstungspack von Torbjörn. Und ihre Ult ist eben eine Kombination aus Lucío, Zen und Torbis Rüstung. Und es kommt mir jetzt bitte keiner mit dem Shield-Dash - der ist einfach nur eine abgeschwächte Version von Reinhardt.
      So klingt es zumindest auf dem Papier.

      Natürlich kann man bei jedem Helden letzten Endes so argumentieren. Aber jeder Held, der ins Spiel kam, hatte bisher ein Alleinstellungsmerkmal.
      Natürlich ist Ana ein Sniper - aber schon alleine die Tatsache, dass sie eigentlich nur ein Sniper mit der Option zum Scope ist, macht sie einzigartig. Eine Ana muss mit und ohne Scope spielen können, wobei viele Profis die meisten Sachen No Scope machen (und zwar nicht ohne Grund). Zudem kann sie Teammitglieder heilen und ihre Grenade sowie der Schlafpfeil sind so auch einzigartig. Klar, andere Helden können stunnen. Nur geht der Stun nicht weg, wenn jemand draufballert.
      Ja, Sombras Teleporter erinnert an Tracer und auch an Symmetra - aber ganz ehrlich, ist er zentrales Element ihres Gameplays, wie bei Tracer? Nein, ist er nicht: es ist Sombras Escape, den sie auch benötigt. Sombras zentrales Gameplayelement ist ihr Hack, alles andere ist bei ihr eigentlich nur Hilfsmittel. Und der Hack, Leute, ist einzigartig. Was auch der Grund ist, warum ich Lynx17 nicht im Spiel haben will. Weil es ein weiterer Charakter wäre, dessen zentrale Aufgabe das Hacken wäre. Nur dass ich Lynx mehr im Support sehe als Sombra.
      Klar ist Orisas Superbooster ein Valk-Boost von Mercy - nur, dass die Valkyrie später ins Spiel kam und noch andere Dinge kann, als der Booster und Mercy beim Valken meist wesentlich wichtigeres zu tun hat, als ihr Team zu boosten. Mal ganz abgesehen von der längeren Reichweite des Superboosters und der Tatsache, dass er durch Wände hindurch boostet. Außerdem ist sie durch ihren Fortify derzeit der einzige Charakter, der Zaryas Graviton Surge entkommen kann - mal davon abgesehen, dass es einfach keine vergleichbare Fähigkeit im Spiel gibt.
      Doomfist spielt sich schon alleine durch seine Abhängigkeit von Fähigkeiten ziemlich einzigartig (und schweeeer), da er nicht nachladen kann, sondern das automatisch passiert. Über ihn muss man daher gar nicht diskutieren. Er ist derzeit der einzige Charakter im Spiel, dessen Nutzen nicht von seinem Primärfeuer abhängt, sondern davon, wie intelligent er Combos vollführen kann und seine Fähigkeiten einsetzt.
      Dann haben wir Moira. Die Idee eines "Auto-Aims", bzw. Lock-on-Target ist nicht neu, auch wenn ich finde, dass Moira sich wesentlich schlechter spielt als Winston oder Symmetra. Einzigartig ist aber ihr Heilspray. Sie kann mehrere Leute damit heilen, muss aber zielen können. Das unterscheidet sie sowohl von Mercy, als auch von Ana, die (außer mit Hilfsmitteln) keinen Multi-Heal haben (Ana kann sehr wohl mehrere Leute unter Beschuss nehmen, aber sie kann einfach nicht just in einem Augenblick drei Leute heilen außer mit der Grenade - Mercy sowieso nicht, außer in der Valk). Und sie hat ihre Orbs. Ja, auch Symmetra hat Orbs, aber erstens heilen die keinen und zweitens funktionieren bei denen Schaden und Bewegung anders als bei Moira. Während die nämlich auf Geometrie achten muss, muss Symmetra predicten oder allenfalls mal spammen (was Moira außer beim Heldenchaos nicht möglich ist).

      Brigitte dagegen hat einfach kein Alleinstellungsmerkmal und wirkt auf mich sehr nach Fanservice, um ehrlich zu sein. Ich denke nicht, dass sie als spielbare Heldin geplant war, aber die Nachfrage war eben vorhanden. Vor allem nach dem Reinhardt-Short. Nein, ich denke nicht, dass man erst da angefangen hat, sie zu konzeptionieren, Brigitte war in der Community immer beliebt und die Nachfrage war auch zuvor schon da (wenn auch nicht in dem Ausmaß). Aber auf mich wirkt sie nicht wirklich gut durchdacht, um ehrlich zu sein.
    • Alleinstellungsmerkmale? Kann ich dir liefern.

      • Sie ist die einzige Heilerin, die Leute über ihre eigentliche HP-Zahl hinaus heilen kann. Der Überschüssige Heal wird nämlich in Rüstung umgewandelt = Tracer kann auf mehr als 150HP geheilt werden und die Schadensreduktion der Rüstung hilft auch aus brenzligen Situationen zu entkommen.
      • Sie ist die einzige Heilerin, die schnell im Gefecht ein spezifisches Ziel heilen kann aber die Gruppe nicht vernachlässigen muss. (Okay, Moira kann einen Orb werfen, aber der ist in der Gruppe besser aufgehoben + ist kein Lock-On Heal wie Brigittes)
      • Sie ist die einzige Heldin die durch Schaden machen Heilt, zwar ähnlich wie Lucio, aber wesentlich "Skilliger"
      • Sie kann Ultis unterbrechen mit ihrem Schild, oder wenn sie Rein rammt, sein Schild runternehmen. Eine Art McCree-Flashbang mit 600 Leben
      • Sie ist mit Abstand die Heilerin, die am meisten Selbstschutz bietet durch Schild und Co.
      • Ist die einzige Heldin die auf Distanz Gegner von ihrem Team fernhalten kann (ohne Ult)
      • Die einzige Heilerin die eine Schutzfähigkeit hat
      • Die einzige Heilerin die während ihrer Ult noch voll am Gefecht teilnehmen kann (Lucio und Moira mal außen vor) und dadurch sogar noch stärker wird
      Und das sind noch nichtmal Alle...aber wenn du halt immer mit "Das ist das und das nur abgewandelt" argumentierst, kannst du das auch auf andere Helden ausweiten...Dvas Booster sind dann Nichts anderes als Winstons Leap. Oder Sombras und Tracers Waffe...auch recht ähnlich. Reaper und Roadhogs erst recht. Reapers Teleport wäre dann wie Tracers Zeitschleife, nur andersrum. Junkrat wäre dann eine Phara ohne Flügel und Hanzo eine Widow ohne Scope

      Das macht keinen Sinn. Auf dem Papier ist Alles sehr gleich. Es ist die Kombination aus Fähigkeiten die die Spielweise eines Helden ausmacht. Und Brigitte Spielt sich bedeutend anders als alle anderen Helden.

      The post was edited 1 time, last by Snomva ().

    • Das kann zwar alles sein, @Silvarro, aber Smash Bros. ist jetzt viel wichtiger! jemand, der das Ganze bisher nur auf dem Papier sehen konnte, kann es auch nur danach beurteilen. Das ist, als würdest Du BotW-Link mit OoT-Link vergleichen, das klingt auf dem Papier nämlich auch ziemlich gleich - beide spielen sich aber völlig unterschiedlich (schon alleine durch die Ausdaueranzeige).
    • Nein, ein Rassist ist er definitiv nicht, genauso wenig wie er homophob ist. Ja, da war die Strafe richtig, weil es da einfach Gerage war, aber man hat ja später gesehen, wie gut er eigentlich mit Muma klarkommt. Was da jetzt läuft mag sein, weil xQc schon einmal eine Strafe hatte und "Wiederholungstäter" ist, ist aber eigentlich absolut ungerechtfertigt. Das ist, als würde ich als Beidhänderin mit Tendenz zu links (es gibt nichts, was ich mit rechts tun kann, was mit links nicht auch geht - aber es gibt tatsächlich genau eine Sache, die ich nur mit links kann) alle bestrafen wollen, die einfach Rechtshänder sind.
      Wenn man xQc dafür schon wieder von der OWL ausschließt, obwohl er auch nur zur falschen Zeit am falschen Ort war, dann soll man bitte alle Leute aus dem Chat und OW bannen, die das Ganze ebenfalls abgezogen haben. Ich bin kein xQc-Fan, aber so langsam kommt es einem echt so vor, als ob nach Gründen gesucht wird, um ihn zu bannen.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.