Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 72 | Klassisch] London 1880 - Spiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine müden Augen haben gestern irgendwie statt zwölf 14 gelesen sorry :$

      Jasuanti schrieb:

      Ok, ich gebe mal meinen Senf (oder Ketchup? O_o) dazu.
      Mit dem NP1-Opfer kann man rechnen? Naja, bezweifle ich. Heiteira war schon eine sehr gute Wahl, da dieser ein erfahrener Spieler ist. Da ist es schonmal gut, diesen auszuschalten. Dass es aber den Prinzen getroffen hat, ist jetzt aber blöd. Ist in den frühen Phasen schon sehr wichtig.
      Mit den ganzen Gründen die Yneva etc. schon erwähnt haben, fällt mir irgendwie diese Aussage negativ auf. Wirkt irgendwie komplett gespielt und komisch formuliert (das ist zwar ein ganz schwacher Grund, aber ich wollte nicht, dass man mir wieder hirnloses Nachwählen vorwirft und mehr hab ich auch nicht gefunden)
      Jasuanti
    • Goldfuchs schrieb:

      Allerdings gibt es immer noch Personen, die noch nichts geschrieben haben oder?
      Japp...und bei dem Mangel an Gegenwind kommen mir so langsam doch Zweifel wie Tonja schon sagte :achja:
      Was denkt ihr? Sollte Jasu doch Wolf sein, ist das Rudel wohl mehr in der inaktiven / sehr vorsichtigen Ecke vertreten...
      Also, dass die aktiven Spieler im Rudel die inaktiven in diesem absichtlich nicht verteidigen...

      Bzw. was sagt ihr allgemein? Ist schon suspekt.
    • So, da bin ich wieder. Irgendwie schaffe ich es immer, wenn die erste tagphase läuft, zu Ikea zu fahren :lol: War in der letzten RUnde auch schon so... Damals geplant, heute aber ein spontaner kurzfristiger Entschluss...

      Tonja schrieb:

      Auf eine gute Runde ^^

      Ich bin doch etwas erstaunt, dass es Heiteira als Opfer traf. Ja er ist ein gutes Opfer blabla. Aber es spielt eine Hexe mit. Wäre es nicht allein aus dem Grund sinnvoll ein Opfer zu wählen, dass man vielleicht nicht so schnell predictet? Eine Hexe hätte, wenn sie sich nicht selbst in Gefahr sieht, durchaus einen Heiltrank auf Leute werfen können, die letzte Runde lang gelebt haben. Daher war das schon ein wenig riskant, wenn ihr mich fragt.
      Ich kann da jetzt nur aus meiner Sicht sprechen. Ich als Hexe würde niemals jemanden schützen, der in den letzten Runden lange überlebt hat. Warum? Ganz einfach: Mich als Spieler interessieren in der aktuellen Runde die vergangenen nicht. Weder als Argument für eine Wahl noch sonstwie. Wenn ich einmal ausgeschieden bin, lese ich auch nicht weiter mit. Erst das Ende wieder.
      Klar spielt aber jeder als Hexe vermutlich anders als der andere, aber es gibt mit SIcherheit auch genug Beispiele dafür, dass sich die Hexe in der 1. NP selbst schützt. Eigentlich ist jedes Opfer für die Wölfe ein Risiko, denn man könnte ja auf eine "Standard"-Hexe treffen, die sich in NP1 selbst schützt. Von daher spielt das für mich auch keine Rolle, warum Heiteira das erste Opfer war. Irgendwann wird sicherlich jeder mal Opfer in NP1.

      YnevaWolf schrieb:


      Eventuell hat sie eine Rolle, die ihr keinen Spaß macht? Wenn ja, dann eher eine bürgerliche, da sie sich als Wolf wahrscheinlich schon wieder mit einen ihrer "ICH BIN WOLF X!"-Trollbeiträge gemeldet hätte.
      Sorry, aber das ist für mich kein Grund dafür, komplett nichts zu schreiben. Nur mal vorgestellt, ich würde das so machen. Dann dürfte ich in ungefähr einem Drittel der Runden (eher sogar noch mehr) kaum was bis gar nichts schreiben. Wenn ich mich anmelde, dann muss ich damit rechnen, dass ich eine Rolle bekomme, die mir keinen Spaß macht und dann darf ich auch nicht "schmollen", wenn das der Fall ist. Ich erinnere mich an eine Runde, als ich Seherlehrling war (schon recht lange her, da war Dargos noch aktiv...). Ich fand die Rolle extrem langweilig, hab aber trotzdem das beste draus gemacht.

      Wie dem auch sei: Mir gehen inaktive Spieler auch ziemlich auf den Zeiger und früher oder später werde ich diese auch wählen. Inaktive Spieler hemmen das Spiel...
      (Eine kleine "Warnung" an @Goldfuchs, absolut nichts Böses: Bei mir gibt es keinen Welpenschutz, ich gehe bei Inaktivenwahlen auch auf Spieler, die das erste Mal hier dabei sind ;) Brauchst dir aber keine Sorgen zu machen, zumindest so lange nicht, bis ich was finde, was ich dir vorwerfen kann ;) )

      Froxyfan schrieb:

      Meine müden Augen haben gestern irgendwie statt zwölf 14 gelesen sorry :$

      Jasuanti schrieb:

      Ok, ich gebe mal meinen Senf (oder Ketchup? O_o) dazu.
      Mit dem NP1-Opfer kann man rechnen? Naja, bezweifle ich. Heiteira war schon eine sehr gute Wahl, da dieser ein erfahrener Spieler ist. Da ist es schonmal gut, diesen auszuschalten. Dass es aber den Prinzen getroffen hat, ist jetzt aber blöd. Ist in den frühen Phasen schon sehr wichtig.
      Mit den ganzen Gründen die Yneva etc. schon erwähnt haben, fällt mir irgendwie diese Aussage negativ auf. Wirkt irgendwie komplett gespielt und komisch formuliert (das ist zwar ein ganz schwacher Grund, aber ich wollte nicht, dass man mir wieder hirnloses Nachwählen vorwirft und mehr hab ich auch nicht gefunden)Jasuanti
      Sorry, wenn das jetzt hart klingt, aber selbst mit müden Augen sollte eine 2 von einer 4 schon zu unterscheiden sein... Vorerst will ich dir deinen Zahlenfehler auch nicht ankreiden, die Betonung liegt auf "Vorerst". Möglicherweise kommt ich zu einem späteren Zeitpunkt darauf zurück.

      Für den Moment kommt mir das Verhalten eines Spielers aber am aller-verdächtigsten vor. Nicht nur sein Post zu Anang mit dem Brandstifter, sondern das allgemeine Verhalten in der TP. Und dieser Spieler heißt Jasuanti.

      Was den Schlitzer angeht: Interessante Überlegungen, die ihr da angestellt habt. Soweit ich mich erinnern kann, hat der Schlitzer in den allermeisten Fällen in NP1 direkt seine Krallen ausgefahren. Dass es diesmal anders ist, kann durchaus damit zu tun haben, dass in der letzten Zeit das NPO1 öfters nicht durchkam. Wie gesagt, ich verfolge Runden, in denen ich nicht mitspiele, nicht und alte Rollen würden mich in meinen Überlegungen auch nicht interessieren.
      Dass es keinen Schlitz gegeben hat, könnte schon damit zu tun haben, dass ein erfahrener / starker Spieler mit im Rudel drin ist, der seine Mitwölfe auf diese Idee bringen könnte...


      Userbars made by Freigeist
    • Vielleicht versuchen die WW sich an ihm zu leveln? Er ist (sorry) kein Top-Spieler, vielleicht dachten sich die WW, nachdem der Stein schon ins Rollen gebracht wurde, kann man sich an ihm Leveln ohne all zu große Verluste zu machen. Das wären aber schon echt „gnadenlose“ WW, den Jasu hat schon länger nicht mitgespielt :/
    • Kommt drauf an Froxy. Wenn die Wölfe meinen, dass Jasu als Wolf nicht mehr zu retten ist, weil er sich allzu offensichtlich enttarnt hat, dann würde ein eventuelles Verteidigen nur dafür sorgen, dass sie sich ebenfalls ins Fadenkreuz bringen. Und wenn Jasu doch Bürger sein sollte, dann haben sie eh nichts zu riskieren.

      @Rheinfeuer

      Natürlich sollte man sich auch mit unliebsamen Rollen beteiligen - mein Beitrag diente nur der Überlegung warum Maji so ruhig ist - und dazu dienen nun mal vorangegangene Beobachtungen - und zu dem Zeitpunkt waren es noch gut 4 Stunden bis zur Deadline.
    • Die Zweite Nachtphase:

      London:
      Nach Stundenlangen Überlegungen, was es mit dem Tod von Prinz Edward auf sich hatte, verließen die Gäste den Gala Saal gegen 22:00 wieder.
      Alle mit einem mulmigen Gefühl.

      Als Mr. Southwater ein bekannter Schauspieler gemeinsam mit seine Kollegin und Freundin Mrs. Clarkson in eine Seitenstraße einbog, hörten sie plötzlich einen gellenden Schrei,
      der kurz darauf verstummte.

      Als sie nun die Straße entlang rannten um zu schauen was passiert war, sahen sie Mr. Morgan den Betreiber eines renommierten Restaurants,
      welcher zuvor auch auf der Veranstaltung war, Blut überströmt, röchelnd in einer Ecke kauern.
      Die beiden riefen natürlich sofort um Hilfe, welche dann auch in Form eines Arztes und des Polizeiwachtmeisters kam.
      Beide wohnten glücklicherweise in der Nähe.

      Für Mr. Morgan war es allerdings bereits zu spät, er verstarb in den Armen von Mrs. Clarkson.

      Geschockt und voller Angst erfüllt, gingen beide anschließend so rasch wie möglich Nachhause. Morgen würden sie wohl eine Menge zu berichten haben.

      Es stirbt Jasuanti aka. Mr. Morgan der Geheime Rat


      Nr.Name:Status:Fraktion:Rolle:
      1Silvarrolebendig
      2YnevaWolflebendig
      3Shatalalebendig
      4HeiteiratotBürgerPrinz
      5Rheinfeuerlebendig
      6Froxyfanlebendig
      7Tonjalebendig
      8Mekkogalebendig
      9Goldfuchslebendig
      10Majikkulebendig
      11JasuantitotBürgerGeheime Rat
      12Hasenprinzessinlebendig



      Wir erwarten Nachrichten von folgenden Rollen, sollten sie ihre Fähigkeit einsetzten wollen.

      Angsthase
      Waisenmädchen
      Hexe
      Stalker
      Floristin

      Brandstifter
      Schlitzer
      Vagabund

      Das Wolfsopfer
      Die Nächste Tagphase beginnt Morgen wieder um 21:00
    • Die Zweite Tagphase:

      Als die Bürger der Oberschicht sich nun am nächsten Morgen erneut zu ihrem Treffen im Gala-Saal aufmachten, schien zunächst alles wieder seinen normalen Gang zu gehen.

      Die Feuerwehr hatte den großflächigen Brand in Chelsea zwar immer noch nicht in den Griff bekommen, aber die Londoner waren, was die Bekämpfung des Feuers betraf, recht optimistisch.

      Als aber die ersten Bürger den Gala-Saal betraten, sahen sie als erstes eine leblose Person von der Decke hängen.

      Bei der Person handelte es sich um eine inzwischen sehr bekannte Star-Architektin. Die Gäste waren schockiert und überaus traurig, hatten sie doch eine gute Freundin verloren.

      Dennoch wurde die Veranstaltung fortgesetzt, allerdings aufgrund polizeilicher Untersuchungen in einem Nebenraum, welchen der Gastgeber, Premierminister Disraeli, kurzfristig noch hatte organisieren können.

      Die Teilnehmer des Treffens wollten sich trotz dieser nun offensichtlichen Kampfansage an die Oberschicht nicht einschüchtern lassen, denn genau das war es doch was diese „Terroristen“ wollten…

      Es stirbt Tonja aka. die Star-Architektin, ihre Rolle ist nicht Identifizierbar.
      Es brennt erneut in London.

      Nr.Name:Status:Fraktion:Rolle:
      1Silvarrolebendig
      2YnevaWolflebendig
      3Shatalalebendig
      4HeiteiratotBürgerPrinz
      5Rheinfeuerlebendig
      6Froxyfanlebendig
      7Tonjatotnicht identifizierbarnicht identifizierbar
      8Mekkogalebendig
      9Goldfuchslebendig
      10Majikkulebendig
      11JasuantitotBürgerGeheime Rat
      12Hasenprinzessinlebendig



      Die nächste Nachtphase beginnt am Montag, um 21:00 Uhr.

      Avatar made by Draconira. Tetrisbanner überreicht von foenix10000.
      Urkunden überreicht von San. Vielen Dank dafür :w:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kagayaku ()

    • :achja:
      Okay, wir müssen vorsichtig sein. Wir haben nur noch 9 Spieler, davon vier Wölfe, die wiederum einen Stimmenmanipulator haben, während wir unsere Stimmrolle los sind - sieht man mal von der Floristin ab.

      Ich habe mir nebenbei gestern noch Gedanken über Rheinfeuers Beitrag gemacht. Irgendwie wirkte er da recht aggressiv. Kein Welpenschutz? Ich erinnere mich an die Runde, in der Silva das erste Mal dabei war und so ziemlich Yolo gespielt hat - das hat Rheinfeuer (Bürger) ihm (Silva, Wolf) damals nachgesehen, obwohl man jeden anderen Spieler wegen dieser Aktionen wahrscheinlich gehangen hätte. Dazu diese scheinbare Wut auf Majis Inaktivität.
      Irgendwie wurde ich den Gedanken nicht los, dass Beide Wölfe sind und Rheinfeuer deswegen sauer auf die Inaktivität von Maji ist. Fragt sich, was das im Bezug auf Goldfuchs und fehlenden Welpenschutz heißt. Ein vorbereitendes Leveln am Neuling?

      Ebenso bin ich immer noch unsicher was Froxy anbelangt. Wie kann man aus einer 12 eine 14 machen? Das verstehe ich einfach nicht. Und auf die Frage von Silva, warum bei Jasu absolut kein Gegenwind kommt, scheint er nicht mal daran zu denken, dass Jasu auch Bürger sein könnte und deswegen die Wölfe Jasu nicht verteidigen. :shifty:

      Andererseits habe ich mich bei Jasu total verrannt. Und es geht ja im Prinzip heute schon um die Wurst. Also was meint ihr? Was ist euch aufgefallen? :/

      Wichtig ist nebenbei, dass wir heute wirklich versuchen einstimmig zu wählen. Wenn nur ein Bürger sein Ding durchzieht, können uns die Wölfe schon überstimmen. :/
    • Das ist...ein bescheidener Ausgang der Nachtphase.

      Jetzt steht es 5:4, wir haben keinen Geheimen Rat. Stirbt kein Wolf in dieser Tagphase siehts schlecht aus...zumindest wenn das Nachtopfer durchkommt oder das Waisenmädchen an nem falschen Ort landet.

      Ich ordne grade ein paar Dinge bei mir, daher sage ich hier jetzt in diesem Post erstmal nur - @Majikku, melde dich wenn du Bürger bist, sonst haben wir ein Problem :ups:
    • YnevaWolf schrieb:

      Und auf die Frage von Silva, warum bei Jasu absolut kein Gegenwind kommt, scheint er nicht mal daran zu denken, dass Jasu auch Bürger sein könnte und deswegen die Wölfe Jasu nicht verteidigen. :shifty:

      Silvarro schrieb:

      Japp...und bei dem Mangel an Gegenwind kommen mir so langsam doch Zweifel wie Tonja schon sagte :achja:

      Tonja schrieb:

      Ist nur meine Vermutung abet ich denke Jasu ist deshalb eher bürger.
      ???
    • Leute, ich hatte ein Problem mit meinem Internet. Es geht mittlerweile wieder, aber da ich gestern Skifahren war und total fertig habe ich es auch nicht zurande gebracht, mich rechtzeitig zu melden, weil ich es schlichtweg vergessen habe und WW über Smartphone der größte Mist ist.
      Ich lese mich heute im Verlauf des Tages ein.
    • YnevaWolf schrieb:

      Fragt sich, was das im Bezug auf Goldfuchs und fehlenden Welpenschutz heißt. Ein vorbereitendes Leveln am Neuling?
      ich sehe da eignetlich nur einen Hinweis, aber kein Leveln, denn Leveln passiert ja nur unter zwei Wölfen. Aus Sicht eines Mitwolfes wäre es doch Blödsinn dem Mitwolf zu sgen, dass man keinen Welpenschutz verteilt. Dann entfällt ja die Möglichkeit den Neulingsmitwolf wenigstens etwas zu schützen, wenn er Mist baut. (eben mit dem Argument, dass er zwar nicht überzeugt, aber doch Neuling ist).

      YnevaWolf schrieb:

      Wichtig ist nebenbei, dass wir heute wirklich versuchen einstimmig zu wählen.
      Wichtig wäre erstmal, dass überhaupt jeder mal abstimmt!
      7 Leute haben nicht mit abgestimmt - mehr als die Hälfte!! Und ich muss echt sagen, dass ich auf solche Spiele keine Lust mehr habe.
      Wenn sich herauszuhalten hier die gewinnende Strategie ist, bin ich hier falsch.
      Da nutzt es auch nichts, wenn wir doch alle so tolle Rollen haben, statt normale Bürger zu sein.


      Sig erstellt von Diadingsbums aus Finsterkatzen.com ♥
    • Ich brauche auch keinen Welpenschutz. Tut so als würde ich schon länger mitspielen. Ich habe einen Mentoren, der mir alle Fragen beantworten kann. Wenn ich etwas nicht verstehe frage ich nach. Es bringt nichts Neulinge zu schonen, nur aus dem Grund weil sie neu sind. Das einzige, was ihr mir nachsehen solltet, ist dass ich euch noch nicht so gut kenne. Das bedeutet ich kann nicht sagen, wer Wolf ist, weil er oder sie anders spielt als sonst. Solche Argumente kann ich nicht liefern. Aber alles andere kann ich genauso gut wie ihr und wenn nicht dann ist es allein mein Problem.
      Wenn Rheinfeuer das in der Vergangenheit allerdings anders gehandhabt hat, macht es mich doch etwas stutzig. Hat er das in der Zwischenzeit geändert aufgrund einer schlechten Erfahrung oder einfach nur so. Allerdings ist das nichts was ich beantworten könnte. Daher würde ich mich eher um seine Posts kümmern und morgen mal eine ausführliche Analyse schreiben.
    • @YnevaWolf Mein Post klang aggressiv, das gebe ich zu. Aber genau das war auch die Absicht dahinter. Bedenke aber bitte, dass es für den Fall, dass ich Wolf wäre, nur unter 3 bestimmten Voraussetzungen Sinn machen würde, mich durch Aggressivität in den Vordergrund zu spielen:
      1. Ich wäre Dämon --> Spielt nicht mit
      2. Ich wäre Wolfsjunges --> Spielt nicht mit
      3. Ich hätte das Schutzamulett --> Selbst wenn es eins gäbe, würde mir das nichts mehr bringen zu dem Zeitpunkt, als ich meinen Post abgeschickt habe: Ich hätte es in der Nacht weitergeben müssen und dadurch den Schutz verloren.
      Die Wölfe waren in der letzten Tagphase in einer komfortablen Situation. Das NPO1 kam durch und die Wölfe wussten, dass Jasuanti Bürger war. Da war es zu diesem Zeitpunkt wenig sinnvoll, diese Comfortzone (ja, Englisch ;) ) zu verlassen, indem sich ein Wolf durch einen aggressiven Post in den Vordergrund spielt.

      Was den fehlenden Welpenschutz angeht, so bezog sich das auf Inaktivität. Bei inaktiven Spielern ist es mir egal, wie viele Runden sie schon gespielt haben. Wenn ein neuer Spieler aktiv ist, drücke ich schon mal eher ein bis zwei Augen zu, je nachdem, was dieser Spieler schreibt.

      Apropos inaktive Spieler: Ich gebe zu, dass ich die letzten Runden, in denen ich mitgespielt habe, auch eher zu den stilleren Spielern gehört habe, aber so langsam aber sicher möchte ich doch wieder zu meiner Spielweise aus meiner allerersten Runde zurückkommen bzw. meine Spielweise etwas ändern. Aber es ist richtig, dass mir inaktive Spieler auf den Wecker gehen, da sie das Spiel hemmen. Wäre ich Wolf, würde ich mich darüber womöglich sogar eher freuen, dass wir ein paar Inaktive dabei haben. Inaktivität von Bürgern spielt den Wölfen ja in die Karten...

      So. Mal schauen, wer in der letzten Tagphase wie gewählt hat bzw. nicht gewählt hat:
      • Shatala --> Jasuanti
      • Silvarro --> Jasuanti
      • Yneva --> Jasuanti
      • Froxy --> Jasuanti
      • Goldfuchs --> Jasuanti
      • Rheinfeuer --> Jasuanti
      • Tonja --> Niemanden
      • Mekkoga --> Niemanden
      • Majikku --> Niemanden
      • hasi --> Niemanden
      • Jasuanti --> Niemanden
      5/11 haben nicht angestimmt (aus welchen Gründen auch immer). Das sind eindeutig zu viele. Zugegeben: Es waren bereits recht früh viele Stimmen auf Jasuanti, aber das sollte kein Grund sein, nicht abzustimmen.

      Ich möchte jetzt nochmal auf Froxy zurückkommen:

      Froxyfan schrieb:

      Meine müden Augen haben gestern irgendwie statt zwölf 14 gelesen sorry :$
      Es ist für mich immer noch unbegreiflich, wie man, selbst mit müden Augen, eine 2 von einer 4 nicht mehr unterscheiden kann, das will einfach nicht in meinen Kopf rein. Bei 5 und 6 hättei ch das zumindest ansatzweise nachvollziehen können, auch wenn mir selbst das schwergefallen wäre. Aber 2 und 4 sind dann von ihrer reinen Form her doch so unterschiedlich, dass man sie recht einfach auseinander halten kann.

      Froxyfan schrieb:

      Jasuanti schrieb:

      Ok, ich gebe mal meinen Senf (oder Ketchup? O_o) dazu.
      Mit dem NP1-Opfer kann man rechnen? Naja, bezweifle ich. Heiteira war schon eine sehr gute Wahl, da dieser ein erfahrener Spieler ist. Da ist es schonmal gut, diesen auszuschalten. Dass es aber den Prinzen getroffen hat, ist jetzt aber blöd. Ist in den frühen Phasen schon sehr wichtig.
      Mit den ganzen Gründen die Yneva etc. schon erwähnt haben, fällt mir irgendwie diese Aussage negativ auf. Wirkt irgendwie komplett gespielt und komisch formuliert (das ist zwar ein ganz schwacher Grund, aber ich wollte nicht, dass man mir wieder hirnloses Nachwählen vorwirft und mehr hab ich auch nicht gefunden)Jasuanti
      Ich weiß btw auch nicht, was ich von dem Post hier insgesamt halten soll, irgendwie wirkt der komisch auf mich. Muss ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen.
      Zudem werde ich mir mal die Nichtwähler etwas genauer anschauen.

      Dass wir jetzt höllisch aufpassen müssen, muss ich nicht extra nochmal erwähnen. Sollte sich das WM irgendwann melden, um die bisherigen Gastgeber zu nennen, können wir dem auch nicht bedingungslos trauen. Wir dürfen nicht vergessen, dass das WM nicht gefressen wird, sollte es beim Veggie übernachten...
      Das soll btw. jetzt nicht heißen, dass sich das WM unbedingt melden soll. Auf keinen Fall. War nur eine Mahnung an uns alle fpr den Fall, dass es so weit kommen sollte...


      Userbars made by Freigeist
    • Rheinfeuer schrieb:

      Dass es keinen Schlitz gegeben hat, könnte schon damit zu tun haben, dass ein erfahrener / starker Spieler mit im Rudel drin ist, der seine Mitwölfe auf diese Idee bringen könnte...
      Das war vorgestern auch mein Gedanke. Vor allem weil ich mich an eine Runde erinnere, wo ich mit Tonja Wolf war und ich als Schlitzer ebenfalls meine Fähigkeit
      mit Anweisung von ihr erstmal bis zur zweiten oder dritten NP aufsparen sollte (da waren wir aber auch noch deutlich mehr Spieler in der Runde).
      Problem ist jetzt nur, dass Tonja raus ist und ich damit meine Verdächtigung gegen sie (als Kopf des Rudels) abhaken kann ...
      Um ehrlich zu sein, spricht die Wahl auf sie in Kombination mit dem Schlitzer jetzt sogar eher für ein unerfahrenes Rudel.
      Nachdem in der ersten Nachtphase Heiteira nicht geschützt wurde, bin ich eher davon ausgegangen, dass die Hexe sich erstmal selbst geschützt hat.
      Damit wäre für die Hexe aber letzte Nacht Tonja ein sehr gutes Schutzziel gewesen und die Wahl der Wölfe auf sie somit sehr riskant
      (besonders wenn man den Schlitzer einsetzen möchte). Außer Tonja wäre jetzt selbst die Hexe, aber die Rolle sehe ich bei ihr eher nicht.
      Ich glaube, wenn sie eine Rolle gehabt hätte, mit der sie aktiv andere Spieler unterstützen kann (wie z.B. Hexe oder Floristin), wäre sie etwas aktiver gewesen,
      damit sie diese Leute besser einschätzen/beurteilen kann.

      Habt ihr irgendwelche Vermutungen zu Tonjas Rolle? Mich überrascht es gerade sehr, dass bereits 6 von 9 Spielern vor mir was geschrieben haben,
      aber keiner Spekulationen von euch in Richtung ihrer Rolle aufgestellt hat. Das war für mich nämlich nach dem ich den Nachtphasen-Post gelesen habe,
      mit die erste Frage, welche ich mir gestellt habe.
      - Werwölfe im Düsterwald -
    Impressum

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.