Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 74] Die Werwölfe von Düsterwald und der König

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Die fünfte Nacht

      An diesem Tage gab es eine Menge Streit im Düsterwald. Ich hatte Mühe die Leute davon abzuhalten sich gegenseitig zu zerfleischen noch ehe sie den König des Tages gewählt hatten. Mir gefiel nicht in welche Richtung die ganze Sache ging, vor allem, weil es von Tag zu Tag weniger Menschen im Dorf gab. Ich war froh, als die Sonne unterging und sich alle in ihre Häuser zurückzogen.

      Es stirbt Yinni, der Schatten!

      Nr.NameStatusFraktionRolle
      1Saikxlebendig
      2Raloeallebendig
      3Heiteiralebendig
      4Majikkulebendig
      5Holylebendig
      6YinniverstorbenWolfSchatten
      7Silvarrolebendig
      8Goldfuchslebendig
      9TonjaverstorbenWolfDämon
      10MekkogaverstorbenBürgerJäger
      11JabberwockyverstorbenWolfEntführer
      12GoPikaverstorbenBürgerGlückspilz
      13Nicki GoPikalebendig
      14FroxyFanlebendig
      15kagayakuverstorbenBürgerAlchemist
      16SheevverstorbenBürgerGeheimer Rat
      17YunTakeolebendig



      Die Nachtphase endet am 29. April um 21:30Uhr.


      SPIELLEITERANSAGE:


      Der Ton zwischen den Spielern sollte sich deutlich bessern. Wir wollen hier keinen Streit!
      Und unterlasst es auch über Saikx' Spielweise zu Beginn des Spiels zu reden! Ich sagte bereits, dass ich mich nach dem Spiel dazu äußern werde und das jetzt immer wieder auf den Tisch zu bringen, lässt die Sache werde ungeschehen machen noch erhaltet ihr dadurch ein früheres Statement!

      The post was edited 2 times, last by Tonja ().

    • Der fünfte Tag


      Es dauerte lange, bis der Junge zu mir kam. Fast war ich schon dabei aufzugeben, weil ich dachte, dass er mich vergessen hätte. Als er dann doch noch in das Zimmer kam, hielt ein kleines, schwarzes Tierchen mit lange Nase und viel zu großen Vorderärmchen in der Hand und streichelte ihm vorsichtig über den leblosen Körper.
      "Sie haben diese Nacht den Maulwurf getötet.", erklärte er traurig.
      Vorsichtig nahm ich meinem Patienten das tote Tier aus der Hand. "Wollen wir ihn begraben?"
      Er nickte stumm.
      "Ein schlechtes Zeichen...", meinte er letztlich, als wir ein kleines Kreuz aus Stöckchen gebastelt hatten, um es an das Maulwurfsgrab zu stellen, "... das der Maulwurf am Tag der Königswahl stirbt."
      Ich tätschelte ihm den Kopf. "Es ist nur ein Tier.", erwiderte ich. Und Königswahl war eh jeden Tag.

      Es stirbt Nicki GoPika, der blinde Maulwurf!

      Nr.NameStatusFraktionRolle
      1Saikxlebendig
      2Raloeallebendig
      3Heiteiralebendig
      4Majikkulebendig
      5Holylebendig
      6YinniverstorbenWolfSchatten
      7Silvarrolebendig
      8Goldfuchslebendig
      9TonjaverstorbenWolfDämon
      10MekkogaverstorbenBürgerJäger
      11JabberwockyverstorbenWolfEntführer
      12GoPikaverstorbenBürgerGlückspilz
      13Nicki GoPikaverstorbenBürgerBlinder Maulwurf
      14FroxyFanlebendig
      15kagayakuverstorbenBürgerAlchemist
      16SheevverstorbenBürgerGeheimer Rat
      17YunTakeolebendig



      Die Nachtphase endet am 30. April um 21:30Uhr. Ihr habt bis 19:30Uhr des selben Tags Zeit den König zu wählen!
    • :was:

      Also, dass wir denken sollen, Yun hätte Go umgelegt, ist so auffällig, dass ich nur zwei Möglichkeiten sehe: A: Yun hat ihn wirklich umgelegt, da er weiß, dass wir denken, jmd. wolle es ihm anhängen, oder B: Die Wölfe haben es einfach nicht bedacht. Das spräche für Froxy und Raloeal als Wölfe für mich. Evt. auch Holy, aber ich erinnere mich an keine Runde mit ihm. Das müsstet ihr mir sagen.

      Weil kommt, so offensichtlich wie das Opfer jetzt ist :,)

      Die viel wichtigere Frage ist nun allerdings, wer König bzw. Königin wird. Und da will ich diese Tagphase gefälligst von jedem was zu hören, außer es gibt nen guten Grund fürs Nichtmelden... :nolddown:
    • Erst Tonja, dann Yinni. Ich sollte ernsthaft mal anfangen diejenigen zu erhängen, denen ich anfage zu vertrauen. Yinni habe ich übrigens nicht wegen einem reinem Gefühl als Bürger gesehen, sondern weil er für mich einer der beiden Bürger-Runzel-Kandidaten war, die ich mir vorstellen konnte. Yinni hätte Sinn gemacht, da man als neuer Spieler am ehesten Grund dazu hätte zu denken man sollte auf jeden Fall seine Fähigkeit einsetzen. Von jeder anderen Runzel wäre ich etwas enttäuscht, aber hier hätte ich es echt noch verstehen können :D

      Dass Yun hinter dem Mord sein denke ich mal eher wenig. Erst Jabber, dann Yinni (und das auch noch ohne aktive Fähigkeit!) und auch wnen er keine Rolle gelesen haben muss spricht zumindest die Möglichkeit, dass er es bei Go tat dagegen, da der Maulwurf keine Stimme hat und daher eine schlechte Wahl wäre, mal alleine auf die Rolle geschaut.

      Wait, aber wenn ich jetzt Yun so vertraue, heißt das er ist wie Tonja und Yinni Wolf? :uhh:

      Als Königin würde ich Goldfuchs schonmal als Kandidatin vorschlagen. Klar, sie kann immer noch Auftragsmörderin sein, aber Wolf ist sie schonmal nicht mehr und eines ausschließen zu können ist mir schonmal viel wert.
      Ansonsten, könntet ihr es ja auch mit König Saikx versuchen :D
      Display Spoiler
      Man darf ja wohl noch träumen dürfen.
    • Saikx wrote:

      Wait, aber wenn ich jetzt Yun so vertraue, heißt das er ist wie Tonja und Yinni Wolf? :uhh:
      Ich finde das gar nicht so abwegig. Wäre die Frage, ob er wirklich so spielen würde. Es wäre schon sehr auffällig, aber vielleicht soll gerade das auch ablenken. Wer weiß...?
      Ich wäre bei Goldfuchs ebenfalls dabei.

      Silvarro wrote:

      B: Die Wölfe haben es einfach nicht bedacht. Das spräche für Froxy und Raloeal als Wölfe für mich. Evt. auch Holy, aber ich erinnere mich an keine Runde mit ihm.
      Ich würde es tatsächlich nicht ausschließen, aber Ersteres finde ich etwas wahrscheinlicher. So 60/40.
      Tja, jetzt lernst du mich ja kennen in diesem Spiel. So schlimm bin ich gar nicht :sonne:
      Wisst ihr, ich habe keine Ahnung, was hier stehen soll, deswegen: Kartoffel.
    • Es tut mir leid, dass ich in der letzten Tagphase nicht da sein konnte. Jedenfalls kann ich heute König werden und ich werde mich selbst auch zum König wählen. Irgendwie vertraue ich keinem komplett, es gibt bürgerliche Tendenzen bei vielen, aber wirklich sicher bin ich mir bei keinem.

      Silvarro wrote:

      :was:

      Also, dass wir denken sollen, Yun hätte Go umgelegt, ist so auffällig, dass ich nur zwei Möglichkeiten sehe: A: Yun hat ihn wirklich umgelegt, da er weiß, dass wir denken, jmd. wolle es ihm anhängen, oder B: Die Wölfe haben es einfach nicht bedacht. Das spräche für Froxy und Raloeal als Wölfe für mich. Evt. auch Holy, aber ich erinnere mich an keine Runde mit ihm. Das müsstet ihr mir sagen.

      Weil kommt, so offensichtlich wie das Opfer jetzt ist :,)

      Die viel wichtigere Frage ist nun allerdings, wer König bzw. Königin wird. Und da will ich diese Tagphase gefälligst von jedem was zu hören, außer es gibt nen guten Grund fürs Nichtmelden... :nolddown:
      War Holy nicht einmal im Werwolfkomitee und hat dementsprechend Erfahrung mit dem Spiel?


      Saikx wrote:

      Erst Tonja, dann Yinni. Ich sollte ernsthaft mal anfangen diejenigen zu erhängen, denen ich anfage zu vertrauen. Yinni habe ich übrigens nicht wegen einem reinem Gefühl als Bürger gesehen, sondern weil er für mich einer der beiden Bürger-Runzel-Kandidaten war, die ich mir vorstellen konnte. Yinni hätte Sinn gemacht, da man als neuer Spieler am ehesten Grund dazu hätte zu denken man sollte auf jeden Fall seine Fähigkeit einsetzen. Von jeder anderen Runzel wäre ich etwas enttäuscht, aber hier hätte ich es echt noch verstehen können :D

      Dass Yun hinter dem Mord sein denke ich mal eher wenig. Erst Jabber, dann Yinni (und das auch noch ohne aktive Fähigkeit!) und auch wnen er keine Rolle gelesen haben muss spricht zumindest die Möglichkeit, dass er es bei Go tat dagegen, da der Maulwurf keine Stimme hat und daher eine schlechte Wahl wäre, mal alleine auf die Rolle geschaut.

      Wait, aber wenn ich jetzt Yun so vertraue, heißt das er ist wie Tonja und Yinni Wolf? :uhh:

      Als Königin würde ich Goldfuchs schonmal als Kandidatin vorschlagen. Klar, sie kann immer noch Auftragsmörderin sein, aber Wolf ist sie schonmal nicht mehr und eines ausschließen zu können ist mir schonmal viel wert.
      Ansonsten, könntet ihr es ja auch mit König Saikx versuchen :D
      Display Spoiler
      Man darf ja wohl noch träumen dürfen.

      Ich bin übrigens männlich. Und irgendwie kann jeder Auftragsmörder sein, oder? Wenn man Yun glauben möchte, dann ist es Silvarro.


      Wen wollen wir denn heute überhaupt lynchen? Die Frage sollten wir auch klären und jeder sollte eine begründete Meinung abgeben.


      Avatar und Userbar made by @Freigeist Danke dafür!
    • Holy wrote:

      Ich finde das gar nicht so abwegig. Wäre die Frage, ob er wirklich so spielen würde. Es wäre schon sehr auffällig, aber vielleicht soll gerade das auch ablenken. Wer weiß...?
      Zwei Wölfe, nur für sich zu opfern, dann auch noch die Mitgliedschaft im Paar auf diese Weise outen (er wusste sehr wahrscheinlich, dass das sehr verdächtig für uns werden würde) oder fakeouten. Okay, ein wölfisches Paar mag mein Kopf auch noch nicht ausschließen, aber als einen reinen Rudelwolf sehe ich ihn nicht mehr wirklich.

      Goldfuchs wrote:

      Ich bin übrigens männlich. Und irgendwie kann jeder Auftragsmörder sein, oder? Wenn man Yun glauben möchte, dann ist es Silvarro.
      Ja, sorry, es gibt ein-zwei namen hier im Forum, da denke ich, obwohl ich es eigentlich besser weiß, immer zuerst ans falsche Geschlecht. Meistens korrigiere ich mich noch rechtzeitig im Editor, klappt aber nicht immer :D

      Goldfuchs wrote:

      Wen wollen wir denn heute überhaupt lynchen? Die Frage sollten wir auch klären und jeder sollte eine begründete Meinung abgeben.
      Das ist das große Problem. Silvarro hatte gestern wölfische Tendenzen gezeigt, als er Majikku fragte, ob sie wirklich im Paar mit Yun sei.
      Ralo, Heiteira und Holy sind mir noch die größten Fragenzeichen. Yun meint zwar, so meine ich, bei sowohl Heiteira als auch Holy Bürger zu vermuten. Da bliebe aus denen nur noch Ralo übrig.
      Yun hätte Maji nicht zu sich ins Paar gesteckt, sollte er gelogen haben, ohne eine genaue Idee über ihre Rolle zu haben. Wenn Yun die Wahrheit sagte ist Maji maximal noch in einem wölfischen Liebespaar. Wenn wir Yun vertrauen wollen sollte also auch Maji keine Option sein, mehr als Holy und Heiteira.

      Übrig blieben derzeit also Ralo und Silvarro, falls wir Yun vertrauen wollen. Falls nicht, also wir großteils meinen, dass wir Yun misstrauen sollten bzw. sogar eher das wölfische Liebespaar vermuten, sollten wir schon Yun lynchen. Aber aktuell würde ich das nicht wollen, da wäre mir ein Lynch auf Ralo oder Silvarro lieber.
    • Ich kenne das Spiel, ja. Auch wenn einiges seitdem ich das letzte Mal mitgemacht habe teilweise drastisch geändert wurde.


      Saikx wrote:

      Holy wrote:

      Ich finde das gar nicht so abwegig. Wäre die Frage, ob er wirklich so spielen würde. Es wäre schon sehr auffällig, aber vielleicht soll gerade das auch ablenken. Wer weiß...?
      Zwei Wölfe, nur für sich zu opfern, dann auch noch die Mitgliedschaft im Paar auf diese Weise outen (er wusste sehr wahrscheinlich, dass das sehr verdächtig für uns werden würde) oder fakeouten. Okay, ein wölfisches Paar mag mein Kopf auch noch nicht ausschließen, aber als einen reinen Rudelwolf sehe ich ihn nicht mehr wirklich.
      Denke an das wölfische Paar tatsächlich.
      Wisst ihr, ich habe keine Ahnung, was hier stehen soll, deswegen: Kartoffel.
    • Ich würd mich der Wahl anschließen. Aus meiner Sicht ist er momentan der dem ich am meisten vertraue.
      Daher Goldfuchs.


      Saikx wrote:

      Yun meint zwar, so meine ich, bei sowohl Heiteira als auch Holy Bürger zu vermuten.
      Ist halt die Frage ob man Yun da wirklich Trauen kann/sollte. Bei Heiteira würd ich sogar mitgehen weil wir halt immernoch keine Malergebnisse haben. Aber Holy will ich noch nicht so ganz einordnen.

      Saikx wrote:

      Yun hätte Maji nicht zu sich ins Paar gesteckt, sollte er gelogen haben, ohne eine genaue Idee über ihre Rolle zu haben. Wenn Yun die Wahrheit sagte ist Maji maximal noch in einem wölfischen Liebespaar. Wenn wir Yun vertrauen wollen sollte also auch Maji keine Option sein, mehr als Holy und Heiteira.

      Übrig blieben derzeit also Ralo und Silvarro, falls wir Yun vertrauen wollen. Falls nicht, also wir großteils meinen, dass wir Yun misstrauen sollten bzw. sogar eher das wölfische Liebespaar vermuten, sollten wir schon Yun lynchen. Aber aktuell würde ich das nicht wollen, da wäre mir ein Lynch auf Ralo oder Silvarro lieber.
      Ist halt die Frage was wir machen wollen. Ist auch die Frage ob wir riskieren können ein Teil des Pärchens lynchen wollen, wir wissen nicht wie weit die Liste des AM's ist und ob nicht ein Teil des Pärchens auf der Liste steht und vielleicht der Lynch der beiden die Liste beendet oder sowas. Ich halt es zwar fast für unmöglich das bei den ganzen 9 die wir noch sind würd ich die Überlegung im Hinterkopf behalten. Mag sein das es möglich ist ein Wölfisches Pärchen zu haben aber was wäre gefährlicher...?

      Made by Calhaora
    • Saikx wrote:

      Dann erkläre mal warum du so denkst und die anderen Möglichkeiten dir unwahrscheinlicher erscheinen.
      Ungeschütztes Liebespaar mit Yun drin...und das wird nicht angegriffen? Egal wie klein die Chance ist...warum sollte man Go, Yun vorziehen? Zumal Go am Leben lassen, wohlmöglich mehr Sinn gemacht hätte, da er evt. als König Yun umgelegt hätte. Man hat sein Misstrauen ja gesehen. Evt. ja doch eine Wahl der Wölfe auf Go, um ein Lynch von Yun, durch Go zu vermeiden...ist jetzt natürlich reine Spekulation aber...

      Goldfuchs
    • Silvarro wrote:

      Ungeschütztes Liebespaar mit Yun drin...und das wird nicht angegriffen?
      Du vergisst, dass das Paar jede Nacht zu einem von sich fliehen kann. Plus Yun nicht mal unbedingt wirklich im Liebespaar sein muss, denn was auch möglich ist, ist dass er sich gefakeoutet hat. Die Wölfe könnten vor sowas Angst gehabt haben, also dass sowohl ihr Angriff nicht durchgeht als auch, dass sie gar nicht das Liebespaar erwischen (und z.B. nur Maji tot umfällt). Die Wölfe könnten auch einfach hoffen, dass Yun wegen Misstrauens am Tag gehängt wird.

      Wen ich übrigens bis eben vergessen hatte ist Froxy. Rein theoretisch käme der auch für mcih infrage, aber bei dem wurde ja das WWJ vermutet, wenn cih mich recht entsinne.
    • Saikx wrote:

      Du vergisst, dass das Paar jede Nacht zu einem von sich fliehen kann. Plus Yun nicht mal unbedingt wirklich im Liebespaar sein muss, denn was auch möglich ist, ist dass er sich gefakeoutet hat. Die Wölfe könnten vor sowas Angst gehabt haben, also dass sowohl ihr Angriff nicht durchgeht als auch, dass sie gar nicht das Liebespaar erwischen (und z.B. nur Maji tot umfällt). Die Wölfe könnten auch einfach hoffen, dass Yun wegen Misstrauens am Tag gehängt wird.
      Richtig. Aber selbst wenn sie Yun nicht direkt angreifen wollen, warum töten sie Go? Den, der Yun am ehesten von uns Allen umgelegt hätte, wäre er König geworden? Der der von Yuns dem Dorf feindlich gesinnter Rolle überzeugt war? Dieses Misstrauen, bzw. dort wo es am größten war, haben sie einfach weggekillt. Das macht keinen Sinn. Nur wenn man dadurch die Aufmerksamkeit auf ihn lenken wolle, aber das zu riskieren? Zumal, wenn Yun nicht im Liebespaar ist, könnten sie einfach ihn angreifen und schwupp, weg ist er, solange er keinen Schutz genießt.
    • Hmm... Wenn man mal mit dem spielt, was wir so an Informationen jetzt haben, könnte es vielleicht eine Möglichkeit geben, die einiges erklärt.

      Ein Szenario, welches ich versuche mit den Bausteinen zusammenzusetzen.
      Yun wurde in Nacht 2 angegriffen, aber von seinem wölfischen Partner gewarnt. Yun muss in die Offensive gehen und den Entführer am Folgetag ausschalten, was er geschafft hat. Die Wölfe greifen die Nacht darauf aber erstmal kaga an. Da ist dann die Frage wieso sie ihn angriffen? Warum nicht nochmal dasselbe Ziel wie die Nacht zuvor? Das Paar wäre nach Nacht 3 weggewesen, sollte der Verliebte in Nacht 2 angegriffen worden sein, da zweimal verstecken beim selben nicht geht, zumindets nicht hintereinander. Oder hatte das Rudel Angst, dass das Paar bereits mit dem Verführer zusammenarbeitet -> in Nacht 1 oder 3 rein statistisch gesehen noch eher unwahrscheinlich, aber da Yun ja ein Teil des Paares sein soll, der an Tag 2 einen Wolf hängte, ist ne Verführung in Nacht 3 durchaus möglich.

      Fragen an die SLs:
      Ab wann gilt der Verführer als ein Teil des Liebespaares? Erst nach der Nacht?
      Denn falls nach der Nacht hätten die Wölfe sich nur wegen Nacht 1 und dem Verführer Sorgen machen müssen. Das fällt als Grund, nicht nochmal denselben anzugreifen, eher raus.
      Oder:
      Was ist mit dem Effekt des Verführers, dass das Ziel bei sich für die Nacht nicht angegriffen werden kann? Funktioniert das immer noch, also kann der Verführer einen Teil des Liebespaares beschützen, welches ihn in derselben Nacht aufnimmt?


      Was hätte nach dem aktuellen Kenntnisstand sonst noch den Kill in Nacht 2 verhindern können?
      Alchemistenleben -> Frage an die SLs, wenn das Alchemistenleben in derselben Nacht verteilt wird, wie jemand angegriffen wird, wird das Alchemistenleben sofort abgezogen, oder?
      Die Schöne (nahm einen Wolf als Schild) -> ausgeschlossen, zumindest wenn Yun das Ziel war, da Yun entführt wurde (heißt nicht, dass er keine Schöne mehr sein kann, da Alchemistenleben) und auch nicht Verliebter (da er der Entführte war, dann sprich das wahrscheinlichere Ziel der Nacht und daher der Verliebter-Teil des Paares sein müsste, sprich keine Schöne mehr sein kann)
      Vergesse ich hier irgendwas?
      Oh doch, wenn Yun in Nacht 2 entführt wurde, als Verliebter, hätte er in derselben Nacht nicht auch noch fliehen können, sprich er hätte sterben müssen, sofern er das Ziel war. Sowie ich es im Kopf habe muss der Verliebte entführt werden, damit die Flucht verhindert werden kann, oder? Dann hätte es aber keine Möglichkeit gegeben sich erfolgreich zu schützen, bei nem wölfsichen Liebespaar, da das entführte Ziel bei dem beiden am ehesten der Verliebter-Teil sein wird. Bei einem bürgerlichen Paar wäre es dagegen schon möglich, da das Rudel den falschen Teil des Paares entführt und angegriffen haben muss.
      Am besten wäre es wohl, wenn mir jemand, am besten unser SL, das Verhältnis Entführer und Verliebten-Paar mir erklären könnte.

      Jedenfalls denke ich, wenn die Wölfe bereits in Nacht 2 einen Teil des Liebespaares angriffen, sie es nur deswegen nicht nochmal angreifen würden, wenn sie beide Teile des Paares nicht bei sich vermuten.

      In meinem Kopf spricht es erstmal für ein bürgerliches Paar, wenn Yun ein Teil davon sein sollte. Aber ich bin mir bei einigen Situationen auch unsicher...
      Auch muss es ja nicht sein, dass Yun entführt wurde und gleichzeitig angegriffen wurde. Da könnte dann die Schöne in Nacht 2 sich auch erfolgreich selbst geschützt haben. Allerdings, wie wahrscheinlich ist es das Entführungsziel nicht anzugreifen?

      Sorry, der Post könnte etwas verwirren. Bin teilweise hoch und runtergesprungen, um meine Gedanken zu den einzelnen Bereichen möglichst zu bündeln.
    • Habe jetzt nochmal in den Startpost geschaut

      YnevaWolf wrote:

      → Soll der Geliebte entführt werden, während er bei dem Verliebten schläft, schlägt die Entführung fehl!
      Das ist die einzige Ausnahmeregelung bzgl. des Verliebten, die ich im Startpost finden konnte.

      Sprich, in Nacht 2 kann nicht der Verliebte eines wölfischen Paares angegriffen worden sein, zumindest wenn Entführung und Angriff auf derselben Person lagen.
      Yun könnte bei einer gleichzeitigen Entführung und eines Angriffs nur überlebt haben, wenn er der Geliebten-Teil eines bürgerlichen Paares wäre, denn bei diesem kann das Rudel beide angreifen.
      Wobei, okay, Verliebter + AM würde auch noch gehen, aber das sehe ich aktuell als eher unwahrscheinlichen Fall, aber zumindets ein wölfisches Liebespaar macht dann bei Yun doch keinen Sinn mehr, oder?
      Und auch, dass Yun trotz Entführung nicht angegriffen wurde, das ist wegen der Schönen aber eher unwahrscheinlich, mMn, da eine Trennung für die Wölfe ein unnötiges Risiko wäre, selbst wenn sie einen vermeintlichen Verbündeten irgendwie helfen wollen.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.