Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 74] Die Werwölfe von Düsterwald und der König

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mal angenommen Yun hätte sich als Liebespaar gefakeoutet. Würde dann das echte Liebespaar nicht misstrauisch werden? Bzw. das echte Liebespaar wüsste dann, dass es sich um ein Fakeouting handelt und natürlich Majikku. Das bedeutet, dass Yun damit riskieren würde, das ihm unter Umständen 3 Bürger misstrauen. Lohnt es sich dafür als alleinstehender Bürger länger zu überleben? Oder das Risiko als Drittpartei eingehen? Weiterhin stellt sich dann die Frage, wie er überlebt hat oder ob er wirklich nicht angegriffen wurde.

      Daher schließe ich, dass Yun im Liebespaar ist. Ob bürgerlich oder wölfisch kann ich nicht sagen.

      Allerdings glaube ich auch nicht wirklich, dass Yun GoPika getötet hätte.


      Sprich ich möchte Yun (und Majikku) nicht töten, denn das Risiko, dass er die Wahrheit ist mir zu groß. Wenn man ihm glaubt, dann wäre Silvarro der Aufträgsmörder. Die Argumentation kann ich nachvollziehen. Dann blieben aber noch 2 Wölfe. Einer der Wölfe ist vermutlich Froxyfan, der vermutlich das Wolfsjunge ist. Also fehlt der Günstling oder?
      Da würde Raloeal als Anfänger zum Beispiel rausfallen oder? Aber Saikx würde dann wieder in den Fokus rücken. Auch Holy könnte eine gute Wahl sein, wenn er doch Wiedereinsteiger ist? Wie steht es mit Heiteira?

      Der Günstling wäre doch die beste Wahl, aber wie sieht es mit Auftragsmörder und Wolfsjunge auf? Würde uns ein Lynch sehr schaden? Denn bei Froxy zumindest sind wir uns einig und ich komme im Moment bei den Anderen nicht weiter.


      Avatar und Userbar made by @Freigeist Danke dafür!
    • Goldfuchs wrote:

      Der Günstling wäre doch die beste Wahl, aber wie sieht es mit Auftragsmörder und Wolfsjunge auf? Würde uns ein Lynch sehr schaden? Denn bei Froxy zumindest sind wir uns einig und ich komme im Moment bei den Anderen nicht weiter.
      Ersterer kann dem Dorf Nichts tun und letzteres ist bei sechs lebenden Bürgern + AM -> Sieben möglichen Angriffsopfern, noch verschmerzbar denke ich, würde ich allerdings nicht riskieren. Denn wenn es blöd läuft, wählt der Günstling dann ein Bürgerliches Dreierpaar + das zweite Opfer. Dann stehts 3:1. Stirbt der AM unter den Vier toten dann nicht / wird am Tag nicht gehängt und ein Bürger stirbt siehts düster aus. Ist zwar das Worst-Case und es sterben wohl nur zwei Bürger, evt. auch weniger, aber das muss man dann sehen. Ich präferiere immer noch: Günstling -> AM -> Wolfsjunges.

      Sollten wir bis Nachteinbruch keinen Günstling finden, kannst du das Wolfsjunges durchaus lynchen, die Folgen sind nur unvorhersehbar. Von keinem Opfer, bis hin zu vier Opfern ist halt Alles drin.
    • Der Auftragsmörder könnte rein theoretisch aber auch Günstling sein. Yun vermutet zwar bei Silva den AM, der entweder ihn oder Maji (oder beide) als Ziel hat und daher dieser Fokus kommt, aber wenn Silva AM ist könnte dieser auch einfach Günstling sein und eine Chance gewittert haben einen Bürger (oder zwie beim Liebespaar) wegzubekommen.
      Den AM gezielt töten zu wollen könnte also auch dazu führen, dass wir gleichzeitig den Günstling treffen.

      Auch etwas negativ sehe ich derzeit aber auch wie erklärungsarm Holy im Bezug auf Yun und das wölfische Paar ist. Silva hat zwar für ihn geantwortet, aber Holy selbst hatte nur einen Einzeiler dazu von sich gegeben, als würde er gegen sie sein, aber nicht erklären können wieso genau.

      Heiteira würde ich wegen Yuns Einschätzung erstmal nicht nehmen, da Yun ne Vermutung bei ihm hat (und ich solangsam auch meine zu wissen, was er meint)

      Silva (laut Yun AM, der Maji und Yun als Ziel hat, kann aber auch aus meiner Sicht Günstling sein, da er sich von der Spielerstärke her gut eignet), Holy (detailarmer Verdacht gegen das Paar) und Froxy (wird als WWJ vermutet, aber bei dem Verdacht kann ich selbst nicht viel sagen). Bei Ralo weiß ich grad nicht, ob etwas gegen sie spricht, dazu war mir nichts aufgefallen.
    • Saikx wrote:

      Bei Ralo weiß ich grad nicht, ob etwas gegen sie spricht, dazu war mir nichts aufgefallen.
      Siehe meinen großen Post. Ergänzen könnte man hier noch, dass Go das Opfer war, was ich wirklich eher einem der Unerfahreneren oder denen, die sehr berechnend sind zuschreibe. Nachdem Go Yun so massiv angegriffen hat, war ein Tod von ihm einer der am wenigsten zu Erwartenden. Schutzreflex / Unwissenheit ka. Ralo sagt ja selbst, dass sie kein so umfassendes Vorwissen hat. Wie man das bewertet, muss jeder für sich selbst wissen :ka:

      Was ich mich allerdings grade auch frage...wo ist die Runzel hin? Spricht das ausfallen der Runzelungen evt. für eine Günstlings-Runzel? So runzelt sie keine Mitwölfe um sie nicht zu verraten und gleichzeitig schützt sie keine Bürger...Oder wo ist der Maler...dessen Checks könnten wir mehr als nur dringend gebrauchen...

      Nur so ein paar Dinge die mir grade durch den Kopf gingen.
    • Tut mir leid, dass es so spät ist.

      Silva ist für mich der Auftragsmörder-Günstling und Froxy das Wolfsjunge. Sonst wäre Heiteira auch ein möglicher Günstling und Saikx ich meinte bei Heiteira übrigens nicht die Rolle die du denkst.

      Ich würde also Silvarro töten. Wenn ihr bei ihm keinen Günstling seht dann Froxy weil Heiteira als inaktiver nicht gefährlich ist und es keine Opfer geben sollte. Damit könnte man dann sogar testen wer Günstling ist. Allerdings müsstet ihr unter Umständen mit 3 Opfern rechnen.

    • YunTakeo wrote:

      Wenn ihr bei ihm keinen Günstling seht dann Froxy weil Heiteira als inaktiver nicht gefährlich ist und es keine Opfer geben sollte. Damit könnte man dann sogar testen wer Günstling ist.
      Wenn es Opfer gibt, bin ich der Günstling, wenn es keine gibt, ist Heiteira der Günstling oder wie?
      Dass er nur in den TPs abwesend sein kann bzw. ich die Opfer ausfallen lassen könnte, ist nicht möglich, oder wie? ._.
    • Silvarro wrote:

      Ergänzen könnte man hier noch, dass Go das Opfer war, was ich wirklich eher einem der Unerfahreneren oder denen, die sehr berechnend sind zuschreibe.
      Ralo hatte aber zumindest schon Runden gespielt. Nicht so viele und das vor einiger Zeit, aber sie hat theoretisch schon Erfahrung. Und den Kill an Go würde ich nicht unbedingt jemand Unerfahrenen zuschreiben. Das Rudel kann auch auf Misstrauen gegen Yun aus sein, also dem Gegenteil von deiner Möglichkeit A in deinem ersten Post diese Phase.
      Das Rudel konnte nicht wissen, sofern Yun die Wahrheit sagte, bei wem der beiden sich das Paar verstecken würde. Da ist ein Kill auf jemand bestimmtes, der gegen den anvisierten Spieler war, um Misstrauen zu sähen, meiner Meinung nach auch logisch.

      Silvarro wrote:

      Was ich mich allerdings grade auch frage...wo ist die Runzel hin? Spricht das ausfallen der Runzelungen evt. für eine Günstlings-Runzel? So runzelt sie keine Mitwölfe um sie nicht zu verraten und gleichzeitig schützt sie keine Bürger...Oder wo ist der Maler...dessen Checks könnten wir mehr als nur dringend gebrauchen...
      Wäre die Runzel Günstling hätte diese einfach Goldfuchs runzeln können, sofern sie aktiv ist, da uns damit eine Königswahl erschwert worden wäre. Fällt meiner Meinung also raus.
      Beim Maler... Bei dem als Günstling würde ich auch die Möglichkeit sehen diese Bemalungen einfach fortzusetzen, sodass sie möglichst nichtssagend sind und dann vlt. sogar noch die falschen Spieler angeben. Aber joa, bei dem könnte ichs mir bei den beiden Rollen noch am ehesten vorstellen, dass er Günstling ist, da nichts machen auch ne Option ist...
      Meine genauen Gedanken zu den beiden behalte ich aber mal lieber für mich. Wollen den Wölfen doch nicht bewusst unnötige Informationen geben, oder Silva?
    • Saikx wrote:

      Das ist das große Problem. Silvarro hatte gestern wölfische Tendenzen gezeigt, als er Majikku fragte, ob sie wirklich im Paar mit Yun sei.
      Ralo, Heiteira und Holy sind mir noch die größten Fragenzeichen. Yun meint zwar, so meine ich, bei sowohl Heiteira als auch Holy Bürger zu vermuten. Da bliebe aus denen nur noch Ralo übrig.
      Yun hätte Maji nicht zu sich ins Paar gesteckt, sollte er gelogen haben, ohne eine genaue Idee über ihre Rolle zu haben. Wenn Yun die Wahrheit sagte ist Maji maximal noch in einem wölfischen Liebespaar. Wenn wir Yun vertrauen wollen sollte also auch Maji keine Option sein, mehr als Holy und Heiteira.

      Übrig blieben derzeit also Ralo und Silvarro, falls wir Yun vertrauen wollen. Falls nicht, also wir großteils meinen, dass wir Yun misstrauen sollten bzw. sogar eher das wölfische Liebespaar vermuten, sollten wir schon Yun lynchen. Aber aktuell würde ich das nicht wollen, da wäre mir ein Lynch auf Ralo oder Silvarro lieber.
      Yun kann sich aber auch irren. Zumal ich nicht verstehe, warum Heiteira Bürger sein soll, nur weil Yun eine Bürgerrolle für ihn hat. Der Günstling hat doch eine Bürgerrolle und ist Wolf. Wie wollen wir den Günstling also bei Heiteira ausschließen? Meiner Meinung nach können wir das schlicht und einfach derzeit nicht, so lange Heiteira nicht wieder anfängt Posts zu schreiben. Allerdings ist er auch als Wolf vermutlich nicht gefährlich, weil er dann nicht töten würde.

      Bei Holy sehe ich ein ähnliches Problem. Er ist nur bürgerlich weil er Tonja verteidigt hatte, oder? Aber was ist, wenn er das tat, weil er eben doch ihr Mitwolf ist?

      Ich weiß so kommen wir nicht weiter, aber ich finde ihr schätzt die Leute teilweise sehr schnell bürgerlich ein, obwohl die Argumente nicht sonderlich stark sind. Oder habe ich wichtige Dinge überlesen?

      Ich würde Yun als bürger bezeichnen, aber das heißt nicht, dass er mit allem richtig liegen muss. Lynchen werde ich ihn definitiv nicht.

      Raloeal wrote:

      Ist halt die Frage was wir machen wollen. Ist auch die Frage ob wir riskieren können ein Teil des Pärchens lynchen wollen, wir wissen nicht wie weit die Liste des AM's ist und ob nicht ein Teil des Pärchens auf der Liste steht und vielleicht der Lynch der beiden die Liste beendet oder sowas. Ich halt es zwar fast für unmöglich das bei den ganzen 9 die wir noch sind würd ich die Überlegung im Hinterkopf behalten. Mag sein das es möglich ist ein Wölfisches Pärchen zu haben aber was wäre gefährlicher...?
      Nein ich denke das können wir nicht. Denn wenn das Paar wegfällt haben wir auch weniger Schutz also die Wahrscheinlichkeit, dass das Opfer wegfällt ist noch höher. Wenn das Paar bürgerlich ist, wären wir nach dem Lynch nächste Phase nur noch 6 (und davon evtl 3 Feinde!). Das können wir nicht mehr riskieren.

      Silvarro wrote:

      Sollten wir bis Nachteinbruch keinen Günstling finden, kannst du das Wolfsjunges durchaus lynchen, die Folgen sind nur unvorhersehbar. Von keinem Opfer, bis hin zu vier Opfern ist halt Alles drin.
      Ich weiß. Aber wenn wir einen Bürger töten, dann ist das noch schlimmer oder nicht?

      Saikx wrote:

      Der Auftragsmörder könnte rein theoretisch aber auch Günstling sein. Yun vermutet zwar bei Silva den AM, der entweder ihn oder Maji (oder beide) als Ziel hat und daher dieser Fokus kommt, aber wenn Silva AM ist könnte dieser auch einfach Günstling sein und eine Chance gewittert haben einen Bürger (oder zwie beim Liebespaar) wegzubekommen.
      Den AM gezielt töten zu wollen könnte also auch dazu führen, dass wir gleichzeitig den Günstling treffen.
      Das stimmt auch wieder. Aber dann hätten wir auch nur noch zwei Feinde, daher wäre das sogar aktuell gut für uns, oder nicht?

      Also wenn du als Günstling zwei Opfer ausfallen lässt, Silva, dann würdest du eher dir selbst schaden oder? Aber ich esse kurz und schaue mal, ob ma bei Heiteira sehen kann, wann er das letzte Mal online war. Du hast aber Recht, dass dieser Test auch nicht wirklich aussagekräftig ist.


      Avatar und Userbar made by @Freigeist Danke dafür!
    • Goldfuchs wrote:

      Silvarro wrote:

      Sollten wir bis Nachteinbruch keinen Günstling finden, kannst du das Wolfsjunges durchaus lynchen, die Folgen sind nur unvorhersehbar. Von keinem Opfer, bis hin zu vier Opfern ist halt Alles drin.
      Ich weiß. Aber wenn wir einen Bürger töten, dann ist das noch schlimmer oder nicht?

      Saikx wrote:

      Der Auftragsmörder könnte rein theoretisch aber auch Günstling sein. Yun vermutet zwar bei Silva den AM, der entweder ihn oder Maji (oder beide) als Ziel hat und daher dieser Fokus kommt, aber wenn Silva AM ist könnte dieser auch einfach Günstling sein und eine Chance gewittert haben einen Bürger (oder zwie beim Liebespaar) wegzubekommen.
      Den AM gezielt töten zu wollen könnte also auch dazu führen, dass wir gleichzeitig den Günstling treffen.
      Das stimmt auch wieder. Aber dann hätten wir auch nur noch zwei Feinde, daher wäre das sogar aktuell gut für uns, oder nicht?
      Also wenn du als Günstling zwei Opfer ausfallen lässt, Silva, dann würdest du eher dir selbst schaden oder? Aber ich esse kurz und schaue mal, ob ma bei Heiteira sehen kann, wann er das letzte Mal online war. Du hast aber Recht, dass dieser Test auch nicht wirklich aussagekräftig ist
      Kommt drauf an. Einen Bürger austauschen, gegen viele mögliche Opfer kann aus meiner Sicht ganz sinnvoll sein. Sollte aber definitiv nicht das von uns angestrebte Ergebnis dieser Tagphase sein. Dadurch verlieren wir eine evt. wichtige Rolle, sowie verlieren die TP.
      Nun, wäre ich Günstling, könnte ich durchaus zwei Opfer ausfallen lassen. Trust me. Ich würds durchziehen :x Wäre ganz lustig anzusehen, was dann passiert hehe.
      Was Heiteira angeht, die Arbeit kannst du dir sparen. Ich habe eben schon geguckt als ich auf Yun geantwortet habe. Er war vor zwei Stunden zuletzt da, aka. durchaus möglich, dass er Nachts aktiv ist. Der "Opfertest" ist nicht grade aussagekräfitg wie du selbst sagst ja. Alleine schon deswegen, weil ich nicht versuchen würde vorhersehbar zu spielen. Das wäre ja langweilig und das habe ich so noch nie praktiziert.
    • So da Heiteira durchaus aktiv sein kann nützt das auch alles nicht. Aber wie soll man ihn ohne Posts einschätzen...? Ich möchte nicht aus Versehen einen Bürger töten. Also werde ich Silvarro oder Froxy töten, denn einen toten Bürger können wir uns nicht leisten. Da ich bei Silvarro aber auch unsicher bin, würde ich wirklich Froxy töten, wenn euch das Recht ist. Ich weiß, dass das Risiko nicht gering ist, aber wenn wir einen Bürger verlieren, dann könnten wir danach vielleicht das Spiel verlieren und das möchte ich noch weniger.

      Ich warte aber noch auf Rückmeldung von euch. Majikku und Heiteira könnten auch noch etwas sagen.


      Avatar und Userbar made by @Freigeist Danke dafür!
    • Mir wäre Silvarro eigentlich lieber als Froxy. Bei Silvarro sehe ich zumindest derzeit die beste Chance auf den Günstling. Sollte Froxy WWJ sein wird der Günstling uns auf jeden Fall das Paar wegtöten, wo im schlechtesten Falle auch noch der Verführer mit drinne ist (wo das Paar zwar eine 1/3 Chance zur erfolgreichen Flucht hätte, aber es ist trotzdem noch sehr riskant).
    • Nein, Silva, dich würde ich Heiteira bevorzugen, um ehrlich zu sein. Heiteira habe ich zwar nicht so inaktiv in Erinnerung, aber für gewöhnlich habe ich ihn eher als jemanden im Kopf der maximal mittelmäßig bis eher wenig aktiv ist. Da ist mir jemand wie du lieber.
    • Sorry, dass ich erst jetzt antworte, war den ganzen Tag unterwegs.
      Momentan wäre ich auch für Silva, weil ich bei ihm immernoch den AM vermute. Was genau findet ihr an mir jetzt eigentlich wölfisch? Ich höre die ganze Zeit nur „Froxy WWJ“, aber nie Begründungen. GoPika könnte auch getötet worden sein (ist das überhaupt richtiges Deutsch?), weil er einer der „Safe Bürger“ war. Deshalb könnte ich mir schon vorstellen, dass Yun oder Goldfuchs als nächstes sterben, weil wir dann keinen safen bürgerlichen König wählen können.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.