Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Angepinnt [Runde 75 - Blind] Die Werwölfe von Düsterwald

    • Spiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tonja schrieb:

      Aber viel wichtiger ist wen wir lynchen möchten. Yneva und Yun stehen für mich eigentlich nicht zur Debatte, weil sie keine Äußerungen getätigt haben, die zwingend auf Wölfe zutreffen, sondern eher für Bürger.
      Bis zum letzten Komma stimme ich dir zu. Aber warum tendenziell eher für Bürger?

      Von den drei (also Froxy, Maj und Turtacos) würde ich momentan auch zu letzterem tendieren. Froxy war meiner Meinung nach die letzten Runden aktivitätstechnisch und spieltechnisch eigentlich auf einem guten Weg. Majikkus Gedankengänge kann ich zwar heute wieder nur bedingt nachvollziehen, aber solche teilweise "random" Post sprechen meiner Ansicht nach nicht unbedingt für Wolf bei ihr. Turtacos neigt da im Vergleich einfach am meisten zu Inaktivität. Von daher fällt meine Wahl erstmal auf Turtacos.
      - Werwölfe im Düsterwald -
    • Einen der inaktiven zu lynchen mach ich Tag 1 aus Prinzip eher nicht... ich bin zwar kein Fan, eine Rolle an Aktivität zu messen... ein Wolf verfolgt das Spiel allerdings im Normalfall wenigstens. Daher gehe ich davon aus, dass die Wölfe zum Großteil wenigstens schon einen Post verfassten. Daher derzeit froxyfan
    • Zu sheevs Beitrag (das was ich sage ist grün ^^ )

      Sheev schrieb:


      Tonja schrieb:

      Was würdet ihr denn alles für Informationen aus dem Hinweis ziehen, dass es einen Entführer (nicht) gibt? Ich glaube die Wölfe hätten mehr Vorteile davon als wir.
      Wie gesagt, wir hätten auch einige. Zum Beispiel wie viele Wölfe es gibt, welche Wolfsrollen mitspielen und welche wir ausschließen können, welche Bürgerrollen in etwa mitspielen und welche wir ausschließen können usw

      Ignio schrieb:

      Die Wölfe werden ja so gesehen so oder so an diese Information gelangen. Anhand der Spieler-und möglichen Wolfzahl (die mit Sicherheit zwischen 4 und 5 pendeln wird) bzw. zwei 'bestätigten' Rollen würden sich dann schon einige Rückschlüsse auf das Balancing ziehen lassen, Problem hierbei ist jedoch, dass wir
      Mit Entführer vermutlich 4 ohne Entführer vermutlich 5


      Bitte was? Es gibt noch mehr Aspekte die für ein großes oder kleines Rudel sprechen. An Hand von einer Rolle kann man das nicht ableiten. Um nur mal ein paar Faktoren zu nennen:

      - starke Bürger oder eher schwache Bürgerrollen (bzw. wie viele starke und schwache Rollen)
      - andere starke Wolfsrollen wie Dämon zb?
      - Konterrollen? Ein Waisenmädchen braucht andere Konter als ein Seher oder eine Hexe zb.

      Generell sollte ein gutes Balancing, das ich Rheinfeuer und Grav, die sich sogar Hilfe von zb Nicki genommen haben könnten, durchaus zutraue nicht so einfach aufgebaut sein, dass man aus einer einzigen Rolle sowas lesen könnte. In einem guten Balancing sollte keine Rolle hervorstechen oder zu "op" sein, sondern die Rollen eine gute Wechselwirkung zu einander haben.
      Die Anzahl der Wölfe daraus zu ziehen ist etwas zu schnell gedacht, wenn wir kein Wissen über Günstling, Tagelöhner, Verliebte oder andere Drittpartein haben. Soll heißen, dass die Zahl der Wölfe vermutlich zwischen 4-6 liegt. 6 dann allerdings nicht Rudelwölfe, sondern mit WWW als Beispiel. Aber vertretbar wäre das, wenn die Bürgerrollen das entsprechend ausgleichen können.

      Ignio schrieb:

      Womit dann im Endeffekt keiner mit seiner Eigeninterpretation rausrücken könnte, die ohnehin höchst spekulativ wäre, da ein paar wichtige Faktoren nicht gesichert sind. Die Wölfe wären somit die einzigen, die mit den Daten wirklich was anfangen können und von daher ist es dann wohl besser, eine Entführung derzeit noch nicht aufzuführen.
      Naja, ob die Wölfe jetzt so viel mit den Daten anfangen können oder nicht ist jetzt nicht so sicher. Ich glaube Spekulationen wie viele Wölfe es gibt bringt den Wölfen tatsächlich 0, denn ich habe irgendwie so den Verdacht, die Wölfe wüssten auch so in etwa, wie viele der ihren sie haben.

      Das ist allerdings richtig. Maximal wissen die Wölfe nicht, ob sie einen Tagelöhner haben. Das ist aber sogar gar nicht schlecht für uns, weil der sich den Wölfen auch erstmal bemerkbar machen müsste. Wenn er dann Hinweise gibt, kann man die später auch verwerten.
      Und das Rudel erfährt zu Beginn immer ob sie einen Günstling wählen dürfen oder nicht. Das heißt ihre Zahl ist ihnen relativ sicher bewusst, auch wenn sie nicht ganz sicher sein können.


      Bonalia schrieb:

      1.) dass sich (obwohl das spiel vorgestern schon begann) noch nicht alle zu Wort gemeldet haben
      und
      Normal, in TP 1 viel zu schreiben kann auch zum Problem werden.

      kagayaku schrieb:

      sehe ich nicht so, aus zwei Gründen: Schlitzer, der geschlitzt hat. Und WWW.
      gut, dass es einen WWW gibt, wissen wir nicht, aber die Wölfe genauso wenig.
      Höchst unwahrscheinlich das es ihn gibt und wenn es ihn gibt gibt es safe einen Entführer. Und ich glaube die Werwölfe werden schon allein durch die Anzahl der irren darauf kommen, denn ein WWW geht soweit ich weiß als Drittpartei durch wodurch im Rudel "ein Wolf zu viel" wäre sozusagen.


      Auch das ist nicht ganz richtig. Wenn es einen WWW gibt, dann brauchen die Wölfe dafür einen Ausgleich, ja. Aber der Entführer ist nicht der einzige Ausgleich gegen einen WWW, der funktioniert. Der Tagelöhner zum Beispiel ist ein guter Konter oder auch Dämon, Wolfsjunge und Streuner.

      Saikx schrieb:

      Tatsächlich ist es aber so, dass von den Spielern, die ich auf der Spielerliste so kenne das nur wirklich auf @Turtacos zutrifft (kannst mich gerne korrigieren, aber als wirklich aktiv habe ich dich nicht in Erinnerung).
      Turtacos hat seit mindestens einem halben Jahr nicht mehr mitgespielt. (Inaktiv seit Ende Dezember des letzten Jahres und wann er zuletzt mitgespielt hat: Keine Ahnung) Jemanden, der so lange nicht dabei war bereits an Tag 1 ohne Hinweise sondern nur wegen Inaktivität zu hängen finde ich hart. Wäre eher dafür zu warten, sollte das an Tag 3 oder so immer noch so sein, kann man darüber nachdenken...
      Außerdem hat er noch nichts gepostet, dafür aber zwei Beiträge geliket, sprich er ist zwar nicht aktiv aber so ganz inaktiv ist er auch wiederrum nicht.

      Anderer Vorschlag von dir? Also wen lieber statt Turta?

      YnevaWolf schrieb:

      Und das stellt bei mir die Frage auf: warum sollte ein Bürger so etwas machen? :/
      Ich glaube dieses nichts ernst nehmen ist eher einfach so ihre Art und nicht irgendeine ausgeklügelte Strategie. Da würde ich nicht zu viel drauf nehmen :sd:
      Ich kann aktuell keine konkreten Verdachte aufstellen, aber ich habe irgendwie ein ganz mieses Bauchgefühl bei Saikx und Tonja :o Ist aber bisher kein begründbarer Verdacht sondern eher eine grobe Einschätzung.

      Magst du auch dazu eine Stelle geben? Ich meine grundsätzlich bin ich eher ein Vertreter davon, wenn man mich misstrauisch sieht, aber mieses Bauchgefühl würde ich evtl gern erklären XD

      Mekkoga schrieb:

      Bis zum letzten Komma stimme ich dir zu. Aber warum tendenziell eher für Bürger?
      Also du stimmst mir zu, dass es sich bei den Aussagen um "eher keine wölfischen Aussagen handelt" , hinterfragst aber, warum ich die Aussagen eher Bürgern zuspreche. Nun das ist einfach. Auch Drittpartein sollten zu Beginn eher vorsichtig sein und sich nicht gleich in den Vordergrund spielen, sodass sie ihre Aussagen vllt etwas mehr geprüft hätten.



      Achso was ich vorhin vergessen hatte: Ist nur meine persönliche Einschätzung, aber ich denke Yuns Aussage zu Silva war nicht gespielt. Das heißt nicht, dass er kein Wolf ist, aber ich glaube tatsächlich, dass er nicht aktiv an der Silva-Opfer-Wahl beteiligt war. Das kann dennoch heißen, dass er Wolf ist, der überstimmt worden wäre, auch wenn ich mir das bei Yun nicht ganz so gut vorstellen kann.
      Tendenz daher Bürger oder zb. Tagelöhner/Günstling also Wolf, der keinen Einfluss auf die Opferwahl nehmen konnte.

      Möchte ich nur gesagt haben.

      Banner made by Wichtel
    • Saikx schrieb:

      Mal davon abgesehen, dass ich Yuns Einschätzung zu Silvas Tod merkwürdig finde, finde ich aber auch Ynevas Frage nach dem Entführungsopfer verdächtig. Sie spielt eigentlich lange genug mit, um zu wissen, dass das ne Info ist, die nicht so einfach herausgegeben werden sollte (zumindest in blinden Runden). Was ich als möglich sehe, wäre, dass sie entweder Dämon oder Wolfsjunges ist (oder so auf lange Zeit hin zumindest wirken möchte, um abschreckend als Lynchopfer zu sein). Aber so früh im Spiel? Es könnte natürlich auch einfach als erster Stein eines späteren Lynches (also in einer anderen TP sein) gedacht sein... Yneva hat aber auch lange nicht als Spielerin mitgemacht, vielleicht war sie daher auch einfach unaufmerksam (kann dann auf einen Bürger aber auch auf einen Wolf zutreffen, wobei ich den Bürger für wahrscheinlicher halte, bei der Denkweise, da ein Wolf mehr aufpassen würde nichts verdächtiges zu schreiben, das ihm negativ angelastet wird)

      [list][*]
      [/list]
      Hier ist Yneva für dich noch verdächtig, weil sie das gesagt hat.

      Saikx schrieb:

      Bin aber trotzdem noch bei der Lynchwahl am überlegen wen ich wähle. Habe zwar ein-zwei, sagen wir mal, "interessante" Kandidaten (wirklich verdächtig kann ich dazu noch nicht wirklich sagen, besonders beim ersten), aber bei Yun wäre es unsinnig zu wählen, nur weil er eine EInschätzung abgab, die mMn überraschend ist/ ich das anders einschätze und Yneva nicht, weil ich eher einen Dörfler als einen Wolf sehe, der diese Entführerungsfrage stellen würde. Mittlerweile gibt es zwar auch mehr, die mehr auf ihrer Seite sind, dennoch sagt mir mein gefühl, dass ein Wolf mehr hemmungen hätte so eine Frage zu stellen (wobei andererseits mein Gefühl oftmals falsch ist und eigentlich das entgegengesetzte besser wäre, also ein Lynch auf Yneva, aber ich streube mich dagegen so anzufangen zu spielen xD )
      +

      Saikx schrieb:

      Ich glaube da wird sich heute auch nicht mehr viel tun, also was irgendwelche Anhaltspunkte auf Wölfe angeht und sowas. Zumindest wenn wir nicht irgendwie anfangen zu voten.

      Ich bin mir sicher da werden einige mir gleich widersprechen, und ich kann die Argumente gut verstehen (Glücksfaktor, die Wahrscheinlichkeit einen Bürger zu treffen ist größer als einen Wolf), aber irgendwo müssen wir anfangen, weswegen ich eine Inaktivenwahl vorschlage...
      Allerdings eine, die auch zukünftige Tagphasen miteinberechnet. Was ich damit meine ist, dass wir jemand inaktives wählen, der auch erfahrungsmäß nicht zu den aktivsten Spielern gehört und demnach auch in zukünftigen Phasen eher still sein wird und wo wir auch dann Probleme haben werden diesen einzuschätzen. Dies muss nicht sein, eine Kristallkugel habe ich auch nicht, aber ich denke das ist aktuell noch die sinnvollste Option.

      Tatsächlich ist es aber so, dass von den Spielern, die ich auf der Spielerliste so kenne das nur wirklich auf @Turtacos zutrifft (kannst mich gerne korrigieren, aber als wirklich aktiv habe ich dich nicht in Erinnerung). Als nächstes käme da erst meiner Einschätzung nach Majikku (die diese Runde aber schon etwas zum Spiel geschrieben hat) und dann noch Froxy, wobei dieser in der letzten Runde schon aktiv war (nur mal von den Inaktiven abgesehen vergleichsweise (mit den anderen Spielern) wenig Posts hatte).

      Ich wähle jetzt erstmal Turtacos, bin aber bereit nochmal umzuwählen, falls jemand eine bessere Idee hat/ eine bessere Herangehensweise.
      So, im oberen Teil sagst du nochmal Yneva wäre verdächtig, aber plötzlich hat sie auch wieder was bürgerliches. Aber auch Yun ist für dich im näheren Fokus.

      Direkt im nächsten Post erwähnst du die beiden aber nicht einmal, sondern gehst direkt auf Turta über.

      Ominös. Hab übrigens mal mit Strg + F gesucht, Froxyfan hatte zu dem Zeitpunkt genauso 0 Beiträge, den hast du aber als Aktiv gewertet, weil er halt "in der letzten Runde aktiv war".

      Ich weiß nicht, für mich wäre es eher etwas einen Spieler zu hängen, der diese Runde noch überhaupt nichts gemacht hat, also weder Likes noch Beitrag als einen Spieler, der sehr wohl etwas gemacht hat (Likes = Bestätigung) und der dank 6 Monaten inaktivität einen gewaltigen Wiedereinstiegsbonus besitzt.

      Komisch, zuerst sagst du, Yneva sei verdächtig, danach ist sie plötzlich ein bisschen verdächtig, aber auch nicht so wirklich und Yun plötzlich auch... und dann ist auf einmal keiner der beiden mehr verdächtig, weil es ja keine Anhaltspunkte gibt und du wählst Turtacos wegen Inaktivität (was nur bedingt stimmt btw) und erwähnst die beiden anderen mit keinem Wort mehr.

      Es ist noch nicht genug um dich zu wählen, aber es ist seltsam. Nennen wir es so.

      Und Tonja:

      Tonja schrieb:

      Was würdet ihr denn alles für Informationen aus dem Hinweis ziehen, dass es einen Entführer (nicht) gibt? Ich glaube die Wölfe hätten mehr Vorteile davon als wir.

      Aber viel wichtiger ist wen wir lynchen möchten. Yneva und Yun stehen für mich eigentlich nicht zur Debatte, weil sie keine Äußerungen getätigt haben, die zwingend auf Wölfe zutreffen, sondern eher für Bürger. Bin noch unterwegs daher nur kurz etwas von mir.
      Sie hat nur gesagt, wen sie nicht verdächtigt. Das finde ich ehrlich gesagt komisch, da könnte ich auch locker 10 aufschreiben. Aber wie gesagt, bei dir sowohl als auch bei Tonja ist das eher "Bauchgefühl" als ein richtiger Verdacht.
    • Nun gut, falls es einen Entführten gibt, muss er es nicht unbedingt mitteilen, wobei ich sagen muss, dass @Majikkus Theorie, ein Wolf könnte eine Entführung faken, mir ein wenig zu plump erscheint. Vor allem würde dieser dann automatisch nicht als Bürger dastehen, das wäre doch viel zu einfach. Eher würde es doch ziemlich frech wirken, dass er sich meldet, obwohl wir uns dagegen entschieden. Ist natürlich jedem selbst überlassen, Yneva hat ja ihre Gründe dafür genannt. Ich wäre trotzdem dagegen. Aber gut, es scheint sich sowieso noch niemand zu melden.

      Kokobop- schrieb:

      Vielleicht kann @Turtacos ja Mal einen Post schreiben, wo du uns vielleicht erklärst, warum du nicht (so gerne) postest? Sonst endest du wahrscheinlich am Galgen /:
      Weiß oft nicht, was ich schreiben soll ^^ Yneva hat Recht, ich könnte mich einfach mal in eine Diskussion reinhängen. Wusste nicht so recht, wo ich anpacken sollte. Ich wollte eigentlich noch ein paar Sachen raussuchen, wozu ich vielleicht schreiben könnte, aber da ich sehe, dass ich gewählt habe, schicke ich nun ab. Mir kommt es wegen der anderen grossen Beiträge immer so vor, als müsste ich auch so viel schreiben, vielleicht sollte ich mir weniger Druck machen oder so. :ka:
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      [IMG:http://rs1021.pbsrc.com/albums/af334/dbust3r/smile/30uvmg5_th.gif~c100] [IMG:http://i.capsspot.com/s/17/1/1047753.gif] [IMG:http://25.media.tumblr.com/d3b570f9ccdc98683dd1cdc9184c8e90/tumblr_mvpfvx3JOW1reats2o1_500.gif]
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.











    • Musst du nicht Taco. Also große Beiträge schreiben. Von mir aus schreib jedes Mal einen Beitrag, sobald dir was auffällt. Dann hast du eben drölfzig Doppelposts - stört hier ja echt keinen - aber besser als inaktiv zu sein oder so zu wirken. Ein guter Anfang ist auch immer zu erklären, warum du bestimmte Beiträge gut findest (ich habe deine Likes auch gesehen), wenn du wirklich mal nicht weißt, was sein soll. Und vielleicht fällt dir dann während des Schreibens noch was ein, was du sagen könntest. :)
      Hätte auch den Vorteil, dass du dann nicht versehentlich mit deinen Beiträgen nicht in die DL kommst und sie nicht abschicken kannst. ;)

      BTW:

      Halbe Stunde noch und alle Wahlen bisher waren gegen Taco, weil er scheinbar inaktiv ist. Da das nun gewesen ist. Andere Vorschläge, nachdem ja niemand mein schlechtes Gefühl gegen Maji nachvollziehen kann?
    • Sheev schrieb:

      So, im oberen Teil sagst du nochmal Yneva wäre verdächtig, aber plötzlich hat sie auch wieder was bürgerliches. Aber auch Yun ist für dich im näheren Fokus.

      Direkt im nächsten Post erwähnst du die beiden aber nicht einmal, sondern gehst direkt auf Turta über.

      Ominös. Hab übrigens mal mit Strg + F gesucht, Froxyfan hatte zu dem Zeitpunkt genauso 0 Beiträge, den hast du aber als Aktiv gewertet, weil er halt "in der letzten Runde aktiv war".
      Weil ich mir zwischendurch noch gednaken mache (was man auch innerhlab meines ersten post evtl. merken kann, da ich erst später auf den gedanken kam, dass Yneva sowas auch als Bürgerin, die lange nicht mehr mitgespielt hat, geschrieben haben könnte)
      Es stimmt, dass ich "verdächtig" schrieb und so auch zu dem Zeitpunkt gedacht habe, bin dann aber bei einem späteren Gedanken* einen Schritt zurück gegangen (ohne daran zu denken, dass ich vorher noch "verdächtig" schrieb (und wer auf die Postzeit schaut wird auch sehen, dass da mindestens eine Portion Schlaf zwischen steckt))

      *"Kann man das wirklich schon verdächtig nennen?", "Ist das nicht doch eher bürgerlich, eher wölfisch oder eigentlich nicht wirklich bestimmbar?" (so in die Richtung ungefähr)
    • "Weiß oft nicht, was ich schreiben soll ^^ Yneva hat Recht, ich könnte mich einfach mal in eine Diskussion reinhängen. Wusste nicht so recht, wo ich anpacken sollte. Ich wollte eigentlich noch ein paar Sachen raussuchen, wozu ich vielleicht schreiben könnte, aber da ich sehe, dass ich gewählt habe, schicke ich nun ab. Mir kommt es wegen der anderen grossen Beiträge immer so vor, als müsste ich auch so viel schreiben, vielleicht sollte ich mir weniger Druck machen oder so. "
      Ich weiß nicht wie die anderen das sehen, aber ich denke, du musst nicht riesige Posts schreiben. Es gut wenn du überhaupt etwas schreibst weil du sonst als inaktiv angekreidet wirst. ;)

      ~LG
    • Achja und wegen Froxy, den habe ich trotz seiner zu dem Zeitpunkt aktuellen Inaktivität nicht als "zukünftig" inaktiv eingeschätzt, da ich es von ihm gewohnt bin immer irgendwas brauchbares zu lesen zu bekommen. Das hatte ich so bei Turta nicht im Kopf.

      Da Turtacos jetzt Zeichen zur Besserung zeigt werde ich auch erstmal von ihm abwählen.
      Eine Alternative hätte ich aber wie gesagt derzeit nicht.
    • Ignio, Mekkoga und Yneva lassen ein leises Glöckchen klingeln, bei Yneva aufgrund der Entführtenfrage, bei den anderen beiden kann ich das nicht begründen, tut mir leid.
      was mir noch aufgefallen ist, ist der Schutz, den Yneva genießt. Der kann allerdings fraktionsunabhängig Zustande kommen.

      Bonalia ist mir als "interessant" in dieser Runde aufgefallen, bin gespannt, wie sie das Spiel beeinflusst.

      bei Yneva hab ich in einer vergangenen Runde schon mal falsch gelegen
      Ignio will ich nicht direkt schon in TP1 seines Wiedereinstiegs rauswählen
      also nehme ich jetzt Mekkoga.

      Avatar made by Draconira. Tetrisbanner überreicht von foenix10000.
      Urkunden überreicht von San. Vielen Dank dafür :w:
    • Eigentlich fällt mir niemand ein, den wir lynchen können. Ich habe auch gerade vorne nachgeschaut, aber jeder der genannten Leute hat doch nun mehr oder weniger gemeldet.
      Niemand ist wirklich verdächtig, nur sheev's Gedanken machen mir Zweifel. Wobei saikx mir persönlich nicjt so negativ aufgefallen ist, als dass man ihn lynchen ollte.

      Also ich habe wirklich keine Ahnung wen wir nehmen, deshalb folge ich euch mit der Wahl einfsch.
      ~LG
    • Mekkoga klingt für mich wie eine Wahl, die ein Wolf startet, um einen guten Spieler zu einem günstigen Zeitpunkt rauszuvoten. Das heißt nicht, dass ich automatisch denke, dass kaga Wolf ist, sehe es aber als gefährlich an da mitzuwählen. Dann bin ich doch lieber für Majikku, auch wenn mir für sie Argumente fehlen.
      (wobei evtl. doch kaga, nur um sicher zu sein und evtl. einen save Bürger (Mekkoga) zu haben? argh >.< 9
    • Sheev schrieb:

      Sie hat nur gesagt, wen sie nicht verdächtigt. Das finde ich ehrlich gesagt komisch, da könnte ich auch locker 10 aufschreiben. Aber wie gesagt, bei dir sowohl als auch bei Tonja ist das eher "Bauchgefühl" als ein richtiger Verdacht.
      Weil die beiden im Gespräch waren und ich sie nicht lynchen möchte. Ich hatte da noch keine Idee, wen ich genau lynchen möchte, warum sollte ich das dann schreiben? :$ Und weshalb sollte ich bei allen Leuten schreiben, die ich nicht lynchen möchte, wenn sie niemand als lynchziel genannt hätte?
      Bei Yun und Yneva hätte ich da aber schon die "Gefahr" gesehen, weshalb ich frühzeitig gesagt habe, dass bei für mich nicht in Frage kommen.

      Würde mich der Majikkuwahl anschließen.

      Banner made by Wichtel
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.