Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned Allgemeiner Diskussionsthread zu Let's Go: Pikachu und Let's Go: Evoli

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tekila wrote:

      Und ne, bitte bringt diese elenden Zufallskämpfe nicht zurück, bei denen man vor allem in Höhlen keine drei Schritte ohne Encounter machen konnte.
      Also mit Schutz kam ich immer ohne Begegnung durch xD
      Wenn es nach mir ginge müsste sowieso viel altes wieder rein, wie zB die Begnungsmöglichkeiten von Einall mit den Doppelkämpfen gegen wilde Pokemon (Hier machte es erstmals für mich sogar Sinn, ein Pokemon auf Doppelkämpfe auszulegen und Rechte Hand und sowas beizubringen) und die 1 gegen 5 Kämpfe aus Gen 6 mochte ich ebenfalls. Nur bitte keine SOS-Kämpfe mehr, denn ich fand es nervig mit nur einem Pokemon gegen zwei anzutreten. Bei den Massenbegegnungen waren die Gegner wenigstens um einiges schwächer als der Routendurchschnitt. Mein perfektes Pokemon-Spiel müsste ein Best-of aus allem sein, was wir im Laufe der Generationen hatten. Ich denke, dafür müssten sich wohl schon die Fans selbst dran setzen. -___- (xD)

      Ja, aber irgendwo würde GF auch alte Fans wieder vor den Kopf stoßen, wenn zu viel verändert wird und die können die Nostalgiker, die ihre 3-dimensionale Rasterwelt behalten wollen, ja auch nicht ständig mit let's go abspeisen, wo man dann auf Wildkämpfe verzichten muss. Ich sage dir, die fehlenden Wildkämpfe, sind tatsächlich der EINZIGE Grund (dafür aber halt auch ausschlaggebende), warum ich die Spiele nicht spielen will.

      The post was edited 1 time, last by Sticky-Chan ().

    • @Sticky-Chan
      Ich nehm mal BotW als Beispiel:
      Bei BotW sind ettliche alt eingesessene Fans ausgestiegen, weil es wohl ziemlich weit weg von dem ist, was man von Zelda gewohnt war.
      Aber dafür sind mindestens genauso viele dazu gekommen, die vorher nie Zelda gespielt haben (das betrifft mich auch ^^).
      Das gleiche Phänomen gabs mit FFXV.

      Man wird es NIE allen Recht machen. Geht man auf die Retro-Fans ein und versucht zeitgleich modern zu bleiben, kommt sowas wie PLG raus und auch hier sind ettliche alte Fans abgeschreckt. Modernisiert man die Spiele, werden alte Spieler abspringen. Das wäre dann ein kalkuliertes Risiko. Dafür spielen dann vlt Leute Pokémon, die es vorher nicht gespielt haben.
      Aber man würde ich z.B. openworld für Pokémon feiern (bis das kommt wirds dauern, ist mir auch klar ^^), einfach weils mit dem "Erkunde und Fange" zusammenpasst.
      Ich wüsste schon aus meinem Freundeskreis ettliche Leute, die das absolut blöd fänden. :)

      Ich war bei dem PLG-Fangsystem anfangs auch abgeschreckt und ich finde auch jetzt noch, dass es zum einen unspannender ist (...na ja obwohl, bei wirklich zappligen und schweren gesellen isses durchaus ein wenig fordernd xD) und zum anderen extremes Umdenken erfordert, weil ich einfach nich daran gewöhnt bin alles zu fangen, was mir vor den Ball kommt.
      Und PLG fordert ja regelrecht zu mehrfach-fängen des selben Pokémons auf (es sind schließlich lange Fang-Chains, die die Shiny-Chance erhöhen).
      Obwohl ich die PLG habe, bin ich was das angeht deiner Meinung xD Das Fangsystem bitte wieder umstellen.
      Oder so wie bei den Legis, dass man sie bekämpft und DANN in diesen Wurfmodus kommt. Das wäre für mich noch ein würdiger Kompromiss.
      Aber alles in einem bin ich auch mehr für die klassischen Kämpfe ^^
      Besucht meine Zeichner-Gallerien hier auf Filb oder direkt auf deviantArt! :)

      ..............................................DeviantArt| Filb .....................................................
    • Tekila wrote:

      Ich war bei dem PLG-Fangsystem anfangs auch abgeschreckt und ich finde auch jetzt noch, dass es zum einen unspannender ist (...na ja obwohl, bei wirklich zappligen und schweren gesellen isses durchaus ein wenig fordernd xD) und zum anderen extremes Umdenken erfordert, weil ich einfach nich daran gewöhnt bin alles zu fangen, was mir vor den Ball kommt.
      Ich finde zwar, dass das PLG-Fangsystem definitiv noch etwas optimiert werden sollte, aber die Methode an sich ist sogar meiner Meinung nach spannender und herausfordernder als das alte Fangsystem. Allein das jedes Pokemon nun fliehen kann, setzt einen schon etwas Druck möglichst optimale Würfe abzuliefern. Den ganz ehrlich, beim alten Fangsystem hast du Pokemon etwas oder gar nicht geschwächt und dann nur noch Bälle gespammt … ob es am Ende dann 1, 5 oder 30 Bälle waren, konnte einem wirklich völlig egal sein …
      Ich finde, da das Zeitlimit bei stationären Encountern oder die Fluchtmöglichkeit von wilden Pokemon schon einen guten Ansatz, um bisschen Spannung ins Fangsystem für die 8. Generation reinzubringen.
      - Werwölfe im Düsterwald -
    • Tekila wrote:

      @Sticky-Chan
      Ich nehm mal BotW als Beispiel:
      Bei BotW sind ettliche alt eingesessene Fans ausgestiegen, weil es wohl ziemlich weit weg von dem ist, was man von Zelda gewohnt war.
      Aber dafür sind mindestens genauso viele dazu gekommen, die vorher nie Zelda gespielt haben (das betrifft mich auch ^^).
      Das gleiche Phänomen gabs mit FFXV.

      Man wird es NIE allen Recht machen. Geht man auf die Retro-Fans ein und versucht zeitgleich modern zu bleiben, kommt sowas wie PLG raus und auch hier sind ettliche alte Fans abgeschreckt. Modernisiert man die Spiele, werden alte Spieler abspringen. Das wäre dann ein kalkuliertes Risiko. Dafür spielen dann vlt Leute Pokémon, die es vorher nicht gespielt haben.
      Aber man würde ich z.B. openworld für Pokémon feiern (bis das kommt wirds dauern, ist mir auch klar ^^), einfach weils mit dem "Erkunde und Fange" zusammenpasst.
      Ich wüsste schon aus meinem Freundeskreis ettliche Leute, die das absolut blöd fänden. :)

      Ich war bei dem PLG-Fangsystem anfangs auch abgeschreckt und ich finde auch jetzt noch, dass es zum einen unspannender ist (...na ja obwohl, bei wirklich zappligen und schweren gesellen isses durchaus ein wenig fordernd xD) und zum anderen extremes Umdenken erfordert, weil ich einfach nich daran gewöhnt bin alles zu fangen, was mir vor den Ball kommt.
      Und PLG fordert ja regelrecht zu mehrfach-fängen des selben Pokémons auf (es sind schließlich lange Fang-Chains, die die Shiny-Chance erhöhen).
      Obwohl ich die PLG habe, bin ich was das angeht deiner Meinung xD Das Fangsystem bitte wieder umstellen.
      Oder so wie bei den Legis, dass man sie bekämpft und DANN in diesen Wurfmodus kommt. Das wäre für mich noch ein würdiger Kompromiss.
      Aber alles in einem bin ich auch mehr für die klassischen Kämpfe ^^

      Ja gut, ich bin auch erst mit BotW auf Zelda aufmerksam geworden, habe aber auch Ocarina of Time (3DS) und Wind Waker ausprobiert und ich mag sowohl als auch. Bei Pokemon ist meine Skepsis jedoch größer, bzw man hat ja schon versucht, die Figuren "realistischer" (non-chibi) und die Welt weniger rastermäßig zu gestalten und mir gefiel das gar nicht.

      Was ich ja auch cool finde, ist dass man die 3 Vögel auch in der offenen Welt finden kann und somit wohl auch mehrere Exemplare pro Art möglich sind. Ob das auch für Mewtu gilt? Ein normales und ein schillerndes würde ich schon irgendwie cool finden. Oder im 2-Spieler beide Mewtus rausschicken und den einen in X und den anderen in Y verwandeln (was aber wahrscheinlich nicht gehen wird, da man pro Kampf ja immer nur ein Pokemon megaentwickeln kann. Cool wäre es aber allemal x'D
      Wer weiß, ob man nicht mit einem Update eine entsprechende Option einbaut, die die Wildkämpfe hinzuschalten lässt. Erst kaputthauen und dann fangen oder flüchten. Dann würde ich mir den Kauf auf jedenfall nochmal überlegen. Bis dahin überleg ich mir vielleicht, das Buch zu holen und mir die Spiele auf diese Weise zu geben, um auch vernünftig mitreden zu können.

      Also ich würde nicht wollen, dass mir ein Schillerndes Pokemon weglaufen kann. Ich hatte damals in Silber so nen Bammel gehabt, als ich ein schillerndes Tangela gefunden hatte und das gehört zu den Kandidaten, die sich gerne vom Acker machen. Keine Ahnung, ob für solche seltenen Fälle eine Fluchtsprerre greift, gehe aber nicht davon aus, also hatte ich tierisches Glück. Zumindest bis dann die Batterie den Spielstand leersaugte........
    • Ja gut, dass du die alten Zelda Teile UND Botw magst, sagt ja nichts über andere Spieler aus. :)
      Klar gibt's solche auch, das sind dann die, die bei größeren Änderungen evtl doch dabei bleiben.
      Größere Änderungen an einem Franchise gehen immer auch mit Änderungen innerhalb des Fandoms einher.
      Manche gehen, andere kommen dazu und einige bleiben.


      Also laut Pokewiki (und Bulbapedia) gilt das nur für die drei Vögel :)
      Aber ich ich finde auch, dass Mewtu da nochmal was anderes ist, weil zumindest in der Kanto-Lore nur von EINEM Mewtu gesprochen wird, das erschaffen wurde.
      Nicht mehrere. Was man dann von anderen Spielen dazuholt gilt nich :D Das kommt ja quasi aus ner Paralelldimension (...auch das is faktisch Canon/Lore).

      Ich muss sagen das mit dem weglaufen gibt dem aber wirklich nochmal Würze. Hatte Karpador gejagt und alter war ich bei dem Shiny nervös.
      Außerdem ist das eines der wenigen Dinge, die eine Fang-Kette unterbrechen können. Neben dem Fang eines anderen Pokémon und dem Speichern des Spiels.
      Gleicht für mich auch ein wenig aus, dass Shinys relativ "häufig" sind. Wenn auch nur subjektiv, weil man halt einfach viel MEHR Pokémon auf einmal trifft.
      Besucht meine Zeichner-Gallerien hier auf Filb oder direkt auf deviantArt! :)

      ..............................................DeviantArt| Filb .....................................................
    • Tekila wrote:

      @Sticky-Chan
      Ich nehm mal BotW als Beispiel:
      Bei BotW sind ettliche alt eingesessene Fans ausgestiegen, weil es wohl ziemlich weit weg von dem ist, was man von Zelda gewohnt war.
      Aber dafür sind mindestens genauso viele dazu gekommen, die vorher nie Zelda gespielt haben (das betrifft mich auch ^^).
      Das gleiche Phänomen gabs mit FFXV.
      Sorry, das kann ich so nicht stehen lassen. Dein Vergleich hinkt gewaltig.

      Während es sicher ein paar Zeldafans gab, denen der neue Style nicht gepasst hat, kam BotW bei der Mehrheit der Fanbase extrem gut an. Für viele sogar das beste Zelda ever. Ich stelle mal die Hypothese auf, dass die Fanbase hauptsächlich gewachsen ist und kaum Fans "abgewandert" sind. Eine solche Aussage lässt jetzt sowieso nicht treffen, da BotW immer noch das aktuellste Spiel ist. "Nicht-mehr-Fans" konnten dies also noch gar nicht unter Beweis stellen, indem sie nachfolgende Titel ignorieren.
      So ganz nebenbei war BotW auch für viele Neueinsteiger ein GOTY. Ich bezweifle, das PLG das Zeug dazu hat.

      Zu FFXV kann ich keine Aussage treffen, da ich das Franchise noch nicht so gut kenne. Aber so wie ich das beurteile, war die Rezeption unter den Fans eher lau. Ob das Spuel tatsächlich genug Neueinsteiger anlocken konnte, um das zu rechtfertigen, weiss ich nicht. Aber ich konnte keinen plötzlichen Anstieg an Popularität feststellen. Das FF-Franchise hat das auch gar nicht nötig.

      Der Hauptunterschied ist aber, das weder BotW noch FFXV zum primären Ziel hatten, die Zielgruppe zu erweitern. LGP jedoch ist genau dazu da. Es ist für Leute gemacht, die nicht Pokémon spielen, was ich seltsam und unlogisch finde. Es ist, als würde ich in einem Vegi-Restaurant plötzlich Steaks servieren. Und das ist genau der Grund warum ich hoffe, dass diese Spiele ein Ding für sich bleiben und nich den Rest des Franchises beeinflussen. Ich möchte nicht, dass die Spiele zugunsten von Mobilegamern, die eh nicht markentreu sind, völlig banalsiert wird. Sozusagen seine Seele verkauft...
    • @Skallhati Du hast einen Teil des Kontexts verplant: Es ging nicht um PLG sondern um die zukünftige Richtung der Spiele und darum, in wie weit die REGULÄRE Serie modernisiert wird und Masuda hat sogar schon WÖRTLICH gesagt, dass GF sich derzeit Konzepte zurecht legt wie man Pokémon den "BotW"-Schritt machen lassen kann. Das kann ja nur ne relativ große Änderung des Grundkonzepts bedeuten. BotW war ja letztlich auch ein neuer Versuch. Genauso wie FFXV.
      Aus der Perspektive hinkt der Vergleich kein Stück.


      Übrigens hab ich tatsächlich von vielen Zelda-Fans gelesen, dass sie BotW nich mögen °-°

      P.S. Nein ich such jetzt nicht alle Interviews nach der Aussage ab <.<
      Besucht meine Zeichner-Gallerien hier auf Filb oder direkt auf deviantArt! :)

      ..............................................DeviantArt| Filb .....................................................

      The post was edited 1 time, last by Tekila ().

    • Tekila wrote:

      Ja gut, dass du die alten Zelda Teile UND Botw magst, sagt ja nichts über andere Spieler aus. :)
      Klar gibt's solche auch, das sind dann die, die bei größeren Änderungen evtl doch dabei bleiben.
      Größere Änderungen an einem Franchise gehen immer auch mit Änderungen innerhalb des Fandoms einher.
      Manche gehen, andere kommen dazu und einige bleiben.


      Also laut Pokewiki (und Bulbapedia) gilt das nur für die drei Vögel :)
      Aber ich ich finde auch, dass Mewtu da nochmal was anderes ist, weil zumindest in der Kanto-Lore nur von EINEM Mewtu gesprochen wird, das erschaffen wurde.
      Nicht mehrere. Was man dann von anderen Spielen dazuholt gilt nich :D Das kommt ja quasi aus ner Paralelldimension (...auch das is faktisch Canon/Lore).

      Ich muss sagen das mit dem weglaufen gibt dem aber wirklich nochmal Würze. Hatte Karpador gejagt und alter war ich bei dem Shiny nervös.
      Außerdem ist das eines der wenigen Dinge, die eine Fang-Kette unterbrechen können. Neben dem Fang eines anderen Pokémon und dem Speichern des Spiels.
      Gleicht für mich auch ein wenig aus, dass Shinys relativ "häufig" sind. Wenn auch nur subjektiv, weil man halt einfach viel MEHR Pokémon auf einmal trifft.

      Bei mir war es eher, dass ich mit Zelda noch überhaupt nichts am Hut hatte und mich einfach unbefangen drauf eingelassen habe. Bei Pokemon bin ich aber schon zu lange dabei, um mich auf Änderungen einzulassen, die ich nicht haben will und wenn ich mit den Änderungen nicht mitgehen kann, ist das vielleicht ein Zeichen, dass ich für Pokemon zu alt geworden bin.

      Aso, wär aber toll gewesen, wenn. Und ich meine, es ist ja nur "offiziell" von einem Exemplar die Rede. Es hätten noch heimlich andere die Experimente fortsetzen können ;)
    • @7om Stimme zu und eigentlich bin ich überhaupt kein Fan von Pikachu. Aber MAN, ich müsste lügen, würde ich das nich süß nennen. XD

      Besucht meine Zeichner-Gallerien hier auf Filb oder direkt auf deviantArt! :)

      ..............................................DeviantArt| Filb .....................................................

      The post was edited 1 time, last by Tekila ().

    • Tekila wrote:

      @7om Stimme zu und eigentlich bin ich überhaupt kein Fan von Pikachu. Aber MAN, ich müsste lügen, würde ich das nich süß nennen. XD


      Meins sieht auch so aus, nur trägt es noch das schwarze Rocket-Oberteil ^^

      Signatur by Chenqing
      Meine auf Anime-Games ausgerichtete Seite: Anime-Games (Facebook) | Anime-Games (Instagram)
    • Hab mir gerade ein Video zu den Kämpfen gegen die Legis angeschaut und man sieht das cool aus. Ich finde das vieeeeel besser, wenn man erst das Pokémon besiegen muss bevor man es fangen kann bzw. dass man die Möglichkeit hat, es zu besiegen. So braucht man auch keine Angst zu haben, dass es sich selber killt.

      Und dass das Pokémon nach dem Besiegen die Bälle abwehren kann, macht daraus auch kein einfaches langweiliges Bälle werfen sondern man muss sich konzentrieren, um auch das Pokémon zu treffen etc.
      Dadurch ist es halt auch einfach viel näher am Anime, indem die Pokémon auch erst besiegt werden und man sie danach erst fängt.

      Ach man, LG hätte dadurch einfach soooooo viel besser sein können, wenn man es nicht nur auf die Legis beschränkt hätte. :(

      Ich wünsche mir aber auf jeden Fall, dass Kampfsystem gegen die Legis für die 8. Generation! Und die Animation vom Meisterball sieht ja auch genial aus. Kann’s eigentlich passieren, dass man den daneben wirft? :D
      Muss ja sagen, dass das schon echt lustig wär. :D

      Erste Verkaufszahlen in Japan:

      Seit dem Release von LGPE haben sich die Verkaufszahlen der Switch von rund 50.000 auf 200.000 erhöht!
      Quelle: consolewars.de/news/93575/aktu…verkaufszahlen_aus_japan/

      The post was edited 4 times, last by NoWay97 ().

    • Also mal ne frage wo kann man eigentlich seinem Evoli diese neuen Attacken beibringen lassen und seine Friseur ändern?
      Ich vermisse die wilden kämpfe und was ich richtig aber SO richtig scheisse finde ist das man nur 5 minuten Zeit hat das Legi zu besigen alter bei MEWTWO hab ich genau 5 minuten gebraucht.
    • Jackalope44 wrote:

      Also mal ne frage wo kann man eigentlich seinem Evoli diese neuen Attacken beibringen lassen und seine Friseur ändern?
      Ich vermisse die wilden kämpfe und was ich richtig aber SO richtig scheisse finde ist das man nur 5 minuten Zeit hat das Legi zu besigen alter bei MEWTWO hab ich genau 5 minuten gebraucht.
      In einigen Pokémon-Centern war ein Typ, der meinem Pikachu neue Attacken beigebracht hatte. Weiß die Städte aber jetzt so aus dem Kopf nicht mehr. Und um die Frisur deines Evoli zu ändern, musst du es quasi mit zwei Fingern über den Kopf oder Bauch streicheln bis eine Wolke erscheint.
    • in pokecentern steht ein dompteur, der bringt einen die Attacken bei. Für.frisuren musst du die Switch aus dem Dock nehmen und dein partnerpokemon mit mind. Mit zwei Fingern streicheln. Die Frisuren ändern sich auch mit der Anzahl an Fingern, also sollte sich das experimentieren lohnen.
    • Jackalope44 wrote:

      Also mal ne frage wo kann man eigentlich seinem Evoli diese neuen Attacken beibringen lassen und seine Friseur ändern?
      Ich vermisse die wilden kämpfe und was ich richtig aber SO richtig scheisse finde ist das man nur 5 minuten Zeit hat das Legi zu besigen alter bei MEWTWO hab ich genau 5 minuten gebraucht.
      Du hast wohl noch keine Raid-Kämpfe in Pkmn Go bestritten oder?
      Da hat man auch nur eine bestimmte Zeit, um das Pkmn zu besiegen. :3

      Nicht nur legendäre Pkmn sind so, auch Relaxo zum Bsp.
      Es hieß aber auch, dass starke Pkmn vorher erst besänftigt werden müssen. Weiß nicht, ob es nur auf die legis und relaxo bezieht. :3
    • MaMuTeL4OnE wrote:

      Jackalope44 wrote:

      Also mal ne frage wo kann man eigentlich seinem Evoli diese neuen Attacken beibringen lassen und seine Friseur ändern?
      Ich vermisse die wilden kämpfe und was ich richtig aber SO richtig scheisse finde ist das man nur 5 minuten Zeit hat das Legi zu besigen alter bei MEWTWO hab ich genau 5 minuten gebraucht.
      Du hast wohl noch keine Raid-Kämpfe in Pkmn Go bestritten oder?Da hat man auch nur eine bestimmte Zeit, um das Pkmn zu besiegen. :3

      Nicht nur legendäre Pkmn sind so, auch Relaxo zum Bsp.
      Es hieß aber auch, dass starke Pkmn vorher erst besänftigt werden müssen. Weiß nicht, ob es nur auf die legis und relaxo bezieht. :3
      Lektroball die im Kraftwerk als kleine Pokebälle liegen auch.
      Hier könnte ihre Werbung stehen, wenn nicht meine schon hier wäre.
      Und wenn du das sowieso gerade ließt schau mal bei meiner neuen Nuzlocke vorbei.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.