Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned Allgemeiner Diskussionsthread zu Let's Go: Pikachu und Let's Go: Evoli

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich frage mich auch, warum man mit Evoli nicht gut voran kommen kann?

      Links die Route von Vertania City nehmen (glaube Route 22?) und sich Menki, Nidoran m oder Nidoran w fangen. ;3

      Beherrschen jedenfalls Kampf Attacken. :D

      Nächste Wochen erfahren wir vielleicht ein paar neue News *~*
    • Bzgl @Universe18 (kann am handy leider nicht zitieren): Es werden seit Gen4 alle(!) Items in die folgenden Spiele übernommen und erhalten teilweise neue Beschreibungen, obwohl sie gar nicht mehr erhalten werden können. Da ein Item neu einzufügen ist wirklich kein Aufwand. Ehrlich gesagt ist es sogar mehr als wahrscheinlich, dass neue Items in den Spielen vorhanden sein werden (obs jetzt nen spezielles Evoli-Item sein wird darf bezweifelt werden, aber ganz allgemein gesprochen).
      MfG,
      Jones
    • Fraglich ob so erweiterte Mechaniken wie Z-Attacken überhaupt in LGP/LGE drin sind...


      Ich mache den selben Fehler nicht nur 2 oder 3 mal, ich mache ihn 5 oder 6 mal um sicher zu gehen.




      © Ich selbst


    • Ich verstehe nicht so ganz, warum der Schwierigkeitsgrad noch weiter runter soll, der ist doch eh schon seit ner ganzen Weile im Keller. :$

      Und das Problem mit den Sig.-Items kann ich ehrlich gesagt auch nicht so ganz nachvollziehen, den Kugelblitz kann man doch ohnehin nur von wilden Pikachu erhalten. Wenn es so läuft wie in Gelb, dann ist das Starter-Pikachu entweder das einzige im Spiel oder es wird vermutlich erst zu einem späteren Zeitpunkt möglich sein, andere zu erhalten. ^^ Bei Starter-Pokémon war es ja noch nie so, dass die plötzlich random irgendwo auf irgendwelchen Routen in Massen auftauchen. ;)
    • Kommt natürlich auch darauf an ab wann man die Go Pokemon nutzen kann.
      Also was mich angeht, ein Raichu möchte ich eh nicht. Daher muss ich kein wildes Pikachu finden um es zu entwickeln (außer natürlich für den Dex).
      Aber ein Evoli hätte ich gerne, hoffentlich gibt es den dann zu fangen.
      Das beziehe ich darauf das ich mir LGP hole.
      Ich frag mich auch seit einer Weile wie das mit den traditionellen Startern aus Kanto wird.
      Werden die nur über Go zu bekommen sein, oder kann man die wie in Gelb bekommen.
      Von dem momentanen Standpunkt gehe ich von beiden aus.
      Vorallem das man im Trailer ein Bisasam (ich erinnere mich grade nur an das) im normalen Team hat und das schon relativ früh wenn man sich die Level ansieht.
      Wenn sie nicht innerhalb der Story zu fangen sind, müsste die Go Verbindung ja auch recht früh da sein.

      Oder könnte das nur zu Vorführungszwecke gewesen sein ? Sprich das es den nur im Trailer gab und man den erst am Ende des Games bekommt ? (Da ja viele meinen das Go erst ab Ende Verbindung aufnehmen kann)

      Avatar und Signatur by Chenqing / Userbar by Freigeist
      Meine auf Anime-Games ausgerichtete Seite: Anime-Games Facebook | Anime-Games Instagram
    • @Ignio
      Wurde doch schon längst offiziell bestätigt, dass man in Let´s Go auch wilde Pikachu und Evoli fangen können wird, die Frage ist jedoch, ob das auch in beiden Editionen möglich sein wird, beide zu fangen, oder ob man dazu tauschen muss, weil in Let´s Go Pikachu nur Evoli und in Let´s Go Evoli nur Pikachu vorkommt.
    • Ignio wrote:

      Ich verstehe nicht so ganz, warum der Schwierigkeitsgrad noch weiter runter soll, der ist doch eh schon seit ner ganzen Weile im Keller.
      Weil diese Spiele für Neulinge einen Einstieg generell in die Welt der Pokémon darstellt, neben dem Nostalgiefaktor für bestehende Spieler und jenen, die mit Pokémon wieder aufgehört hatten. Sprich: vielleicht will man mit noch einfacheren Spielen einfach auch eine die jüngere Zielgruppe noch gezielter ansprechen und die ans Franchise heranführen. Soll heißen, dass System in Let's Go scheint nach dem was wir wissen, extra noch leichter gehalten (keine Kämpfe gegen wilde usw.) zu sein, was aber nicht für die generelle Zukunft der ganzen Reihe steht.

      Während Gen VIII wieder den Weg der "richtigen" Hauptedition wie XY/SM einschlägt, diese sollen sich eben unter anderem auch an die erfahreneren Spieler richten. Heißt mit Let's Go bringt man eine Nebenreihe (bisher nur als Test aber Masuda sagte ja, wenns ankommt, folgen ggf. weitere Titel in der Art), die sich an Nostalgiefreudige Spieler und Neulinge richtet, während die erfahrenen mit der neuen Generation bedient werden.

      Quelle: playm.de/2018/06/pokemon-der-n…e-spieler-richten-404916/

      Das mit dem Spiel für die erfahrenen Spieler stammt aus einem Interview mit Tsunekazu Ishihara, Präsident von The Pokémon Company. Jetzt muss man sehen ob sie durch diese gefühlte Trennung (auch wenn Masuda im Gegenteil von einem "zusammenführen" spricht) wirklich zu anspruchsvolleren Spielen führen könnte. Aber auf jeden Fall kann man denke ich gut festhalten das die weitere Vereinfachung sich erstmal nur auf die Let's Go-Titel bezieht.
    • Auch wenn ich den Let's Go! Spielen gegenüber skeptisch bin, die Aussage von @Cyrano hat mich grad auf einen Gedanken gebracht. Falls GF also wirklich eine Serie für Kinder/Neueinsteiger/Nostalgiker lanciert, wonach es ja aussieht, könnte das im Umkehrschluss darauf hinweisen, dass sie das Generationen-Problem erkannt haben und die neuen Core-Games nun besser auf die mittlerweilen erwachsenen Fans zugeschnitten sind. Denke da gerade an Punkte wie Storytelling, Schwierigkeitsgrad und festgelegten Ablauf, die dann viel offener und erwachsener gestalter sein könnten.

      Falls dem so sein würde - was ich sehr hoffe - fände ich das von GF genial gelöst. So kann man entscheiden, ob man lieber auf die Versionen wartet, die sich für den eigenen Spielstil eignen (für viele hier die Hauptspiele), oder ob man der neu lancierten Linie eine Chance geben will, im Wissen, dass das "gute alte Pokémon" ja noch existiert.
    • @Incendia13
      Nicht ganz, man möchte mit Let´s Go in erster Linie zwar neue und jüngere Spieler, sowie die Go-Spieler endlich zur Hauptreihe bringen, jedoch sind die typischen Langzeitfans auch noch als Nebenzielgruppe dabei. Man möchte nicht separieren, sondern alle zusammen bringen, um das Spiel 2019 noch erfolgreicher zu machen.

      Gerade, wenn man neue Spieler jetzt durch so viele Vereinfachungen an die Spiele heran bringt, wäre es dann mit dem Spiel 2019 ein Stoß vor den Kopf, wenn diese Spiele deutlich schwerer werden würden, weshalb ich mich da auf keinen zu hohen Schwierigkeitsgrad einstellen würde, nur auf die üblichen CP-Mechaniken, die sie in Let´s Go gestrichen haben. Also wird man damit zwar wieder zurück zu den üblichen Spielen gehen, jedoch man möchte diese neu gewonnenen Spieler ebenfalls beibehalten.
    • Uff, das ist leider genau das Worst-Case Szenario, das ich befürchte, das du da beschreibst @Floh :( Es sei denn, sie nehmen sich mal ein Beispiel an anderen Spielen und führen einen Experten-Modzs o. Ä. ein, aber bei GF rechne ich leider echt nicht mit sowas... Wenn es so weiter geht punkto Händchen-Halten und Easy-Mode in den Hauptspielen, muss ich mich dann echt fragen, ob ich dieser tollen Serie noch weiter folgen will. Aber hey, vielleicht haben sie echt aus So/Mo gelernt, wer weiss.

      Ich hoffe jetzt mal, dass morgen mehr Infos zu den Spielen kommen (nicht nur Let's Go, auch wenns unrealistisch ist) und ich mir eine fundierte Meinung zu den zwei ersten Switch-Titeln machen kann.
    • Naja neue Spieler an die Hauptreihe bringen schön und gut, aber muss man dazu den Schwierigkeitsgrad ins bodenlose fallen lassen? Ich bin bin ja auch mit Gen 4 eingestiegen und das war weiß Gott nicht so einfach wie die der letzten beiden Generationen. Klar könnte man jetzt behaupten, dass ich nun halt mehr Erfahrung habe. Aber ich habe neulich Diamant wieder gespielt und struggle immer noch hart bei Cynthia und den Top 4. Bei den vorherigen Generationen und auch noch in BW2 war der Schwierigkeits Grad doch völlig in Ordnung, deswegen frage ich mich warum man das macht...

      Zumal ich lieber ein Spiel spiele, bei dem ich mich richtig freuen kann, wenn ich den Endgegner im 10. Versuch geschafft habe als ein Spiel zu spielen, bei dem ich nach dem ersten Versuch Gewinne und mir denke okay ging aber schnell...

      Deswegen hoffe ich einfach mal, das die Let's Go Reihe parallel zu unsren altbekannten Hauptspielen läuft. Die Go Version kann man dann einfacher machen und die "normale" Reihe etwas anspruchsvoller.
    • Ich stimme meinen Vorrednern zu, wobei ich da noch dranhängen möchte, dass unterschiedliche Spieler ein Spiel unterschiedlich schwer bewerten können. Ich persönlich fand Sonne/Mond waren zum Beispiel zumindest an manchen Stellen fordernd und das war denke ich mal nicht nur deswegen so, weil ich meinen Feuer-Starter nur einmal entwickeln ließ.
      Allerdings hoffe ich ebenfalls, dass die Spiele nicht zu einfach gemacht wird, sodass schon Nuzlocke Regeln notwendig sind, um sich das Spiel irgendwie annähernd fordernd zu machen. Oder dass es wie bereits genannt mehrere Schwierigkeitsgrade gibt.

      Sollte es doch so kommen, wie Floh es erwähnte und es keinen Zusatz für Langzeitspieler geben, werde ich mir leider auch überlegen müssen, ob ich der (Haupt)serie treu bleiben möchte. GF, bitte enttäusche nicht...
    • Incendia13 wrote:

      Aber hey, vielleicht haben sie echt aus So/Mo gelernt, wer weiss.
      Das ist relativ subjektiv.
      Aber falls du es nicht subjektiv meinst, S/M hat sich weltweit gut verkauft.
      Besser als S/W oder auch nur knapp nach R/S bzw X/Y.
      Jones hat mal die ganzen Zahlen zusammen gesucht kannst ja mal nachsehen: Verkaufszahlen

      Avatar und Signatur by Chenqing / Userbar by Freigeist
      Meine auf Anime-Games ausgerichtete Seite: Anime-Games Facebook | Anime-Games Instagram
    • Nun, komerziell war So/Mo sicher nicht schlecht für GF, das beweisen die Zahlen auch - was sie aber nicht aufzeigen ist die Meinung der Spieler über das Spiel, und die Reaktion der Fanbase. Und ja, als Langzeitfan ist mir bewusst, dass jede Generation, die neu ist, erstmal kacke ist per se (im Fandom), aber gerade So/Mo und deren "Nachfolger" werden harsch von allen möglichen Seiten kritisiert. Gerade erstaunlich finde ich dabei auch, dass es Kritik von Langzeitfans ist, die sich noch nach über einem Jahr nicht gewandelt hat, und viele, die ich kenne, haben sich von Gen7 nicht so viele Spiele geholt, wie es vorher der Fall war. Schaut man sich die Reviews an, gibt es sehr viele gemischte und negative Meinungen dazu, und diese bleiben konstant negativ, während sich das bei Gen 5 und 6 mit der Zeit doch besserte. Und nimmt man nun noch den Go-Hype dazu, der So/Mo sicher geboostet hat - ich weiss nicht, ob man in diesem Zusammenhang von Erfolg sprechen kann... :ka: Aber ich bin kein Marktforscher mit Diplom, deshalb kann ich nur aus eigener Warte argumentieren.

      Besieht man sich dann die Zahlen von US/UM, sieht man, dass sich die Zusatzedis für die im Verhältnis grössere Fanbase recht viel schlechter verkauft haben, wobei diese natürlich noch nicht ganz vergleichbar sind mit den Zahlen von Vorgängern, da diese längere Verkaufszeiten hatten. Und wiederum, klar, Nachfolger verkauften sich immer schlechter als neue Spiele, aber der Abfall ist schon krass im Vergleich.

      Mag sein, dass ich durch eine Filterblase nur die schlechten Reviews kriege, aber auffallend viele Tuber und Bekannte, die ich schon seit Jahren kenne, haben ein schlechtes Fazit zu Gen7 gezogen und sehen mit Argwohn auf die neuen Entwicklungen im Pokémon- Business.
    • Der Unterschied liegt aber vielleicht auch in den verschiedenen Zielgruppen. Vielleicht war es bei einigen "alteingesessenen" wirklich negativer als sonst. Aber was ist mit denen, die damit ins Franchise eingestiegen sind, vielleicht sind viele der höheren Verkaufszahlen auf Pokémon-Neulinge gemünzt, weil es diese Gruppe eher angesprochen hat. Es haben so viele noch vor dem Release der Spiele diese als schlecht dargestellt. Warum kauft man diese sich dann, wenn man ihnen vorher schon ein negatives Urteil andichtet. Wenn man negative Erwartungen hat, dann schaut man doch zuerst in Reviews und lässt den Kauf weg.

      Soll heißen - auch wenn viele negative Berichte existieren (meist von erfahrenen Spielern), sagt das nichts über die Gesamt-Nutzerschaft aus, da es einen Teil sicherlich gibt, der die Spiele mag und da es eben auch Nutzerschaften gibt über die wir keine Kenntnisse haben, wie diese die Spiele aufnehmen (Neulinge) und wie hoch welcher Anteil bestimmter Zielgruppen an den Verkaufszahlen ist.

      Demzufolge kann man neben dem negativen Feedback dennoch auch auf die Verkaufszahlen schauen, denn ein Teil funktioniert auch über Mundpropaganda und bei Neu-Nutzern hat die vielleicht auch zu besseren Zahlen geführt, was dafür sprechen könnte, dass es eben nicht überall negativ angekommen ist. Verständlich?
    • Für diejenigen, die gerne mehr In-Game Material sehen möchten: Momentan werden im Treehouse gerade die Spiele angespielt:

      e3.nintendo.com
      Kate Nash - Don't You Want to Share the Guilt?
      I don't know how more people haven't got mental health problems
      Thinking is one of the most stressful things I've ever come across

      Donato - Einfach
      Ich gehe es an
      Bin auf dem Weg in mein Paradies, die Regeln umgangen
      Schwimme gegen den Strom, steinigen Wegen entlang
      Ohne Echolot, wo ich lande sehe ich dann

      Against the Current - Comeback Kid
      I'm gonna be a comeback kid and I want to find the words I need to say
      Yeah, I'm gonna survive with my head held high and finally walk away
      I'm gonna be a comeback kid and I want to be the one that's not afraid
      To jump from every sinking ship 'cause I'm done waiting to be saved
      I'm done waitin'

      Anton Nachtwey (aka Serk) - Wunderkinder
      Und wenn du nicht weisst, was hinterm Horizont liegt,
      dann find´ es heraus, pack´ deinen Koffer und zieh´
      Und wenn du nicht weisst, ob das was kommt dich besiegt,
      kannst du erst sicher sein, wenn du es probierst

      Escape The Fate - I Am Human
      I am strong, I am weak, I am everything between
      I am proud to be me, I am human
      I am weird, I'm a freak, I am different, I'm unique
      I will love who I please, I am human
      You are just like me

      Donato - Ferngesteuert
      Es gab falsche Freunde. Und echte, die ich enttäuschte.
      Von den echten fehlen Adressen. Die falschen treff' ich noch heute.
      Auch wenn ich falsche begrüsse, von echten träum' ich noch heute.
      Warum sollte ich lügen? Es macht kein' Sinn es zu leugnen.

    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.