Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pocket Monsters Sun & Moon: Folge 77

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pocket Monsters Sun & Moon: Folge 77

      Filb.de-News #4084 von Buoysel am 31.05.2018 um 22:08 Uhr
      Bild aus der Folge

      Am heutigen Anime-Donnerstag gab es wieder eine neue Episode der aktuellen TV-Serie Pocket Monsters Sun & Moon. In unserem Episodenguide findet ihr wie gewohnt eine Bildergalerie:

      Alle weiteren Informationen zur Folge gibt es in Kürze auch im PokéWiki!
      Unter „Weiterlesen“ findet ihr die Vorschau auf die nächste Folge.


      Vorschau: Pocket Monsters Sun & Moon, Folge 78
      激突ウルトラビースト!ドンドンバチバチ大作戦!!
      Gekitotsu Ultra Beast! Dondon Bachibachi Daisakusen!!
      ©Nintendo·Creatures·GAME FREAK·TV Tokyo·ShoPro·JR Kikaku ©Pokémon.
    • Ich fand es auch irgendwie langweilig. Hoffe das Miezunder und Bauz auch nochmal nen richtigen Kampf bekommen. Die Ultrabestien wirken einfach viel zu stark im Vergleich zu ihnen. Und es müsste mal eine Folge kommen, in der Venicro im Fokus steht...
      Aber immerhin kommen jetzt noch ein Paar Debüts in den nächsten Folgen. Bin schon auf Meteno gespannt.
    • Was auch mega enttäuschend ist, ist das dies das erste mal war das Ash gegen einen Unlicht Trainer kämpfen musste.
      Und der wurde einfach so platt gemacht, von nur einem Pokémon. :ka:
    • Im Prinzip sind Ash´s Alola Starter sein Chelterrar (anfangs Fokus dann weg bzw. kein Sieg) und Wolwerock sein Panferno (Ab Entwicklung MVP). Denke mal die Alola Liga würde ähnlich enden mit nem Kampf zwischen Gladio´s Wolwerock und Ash´s Wolwerock. Sehe es auch so mit dem ersten Unlicht (Arena) Kampf, da haette man mehr machen können, z.b Mietzunder gegen Alola Snobilikat (als Callback an Flamiaus Einführungsepisode) oder Bauz gegen Zobiris.
      Bin gespannt was Ash´s letztes Pokemon wird, hoffentlich ne Alola Form oder Wassertyp.
    • Uff, ich weiß auch nicht, was ich von dieser Folge halten soll. War doch sehr überrascht, dass Wolwerock den Kampf alleine meistern musste. Wobei ja gesagt wurde, dass es ein 3-gegen-1 Kampf ist, also es ist nicht so, dass Ash die anderen Pokemon nicht einsetzen wollte, er durfte nicht. Finde ich von den Machern aber trotzdem nicht gut, insbesondere Miezunder gegen Alola-Snobilikat hätte echt interessant werden können.

      Und Wolwerock empfand ich auch als OP, weil es mit Rabigator vor drei Folgen ganz arg Probleme hatte und das jetzt mit zwei Treffern besiegte und Zobiris noch hinterher, von dem es ja auch einiges eingesteckt hat (btw haben wir glaube ich das erste Mal Schattenstoß gesehen, sah imo gut aus!). Nach dem Kampf gegen Zobiris war es dann auch ziemlich geschwächt und hätte sicher verloren, wenn Kapu-Toro ihm keine Tsitrubeere gegeben hätte, die hat Wolwerock ja dem Anschein nach komplett geheilt. Ist natürlich auch irgendwo an der Aufgabe vorbei, wenn Wolwerock alle drei Pokemon besiegen soll und zwischendrin geheilt wird, aber es wäre wirklich unlogisch gewesen, wenn er alle drei Pokemon so besiegt hätte (wäre aber einfach am besten, es wäre ein normales 3-vs-3 mit Bauz und Miezunder). Was mir noch aufgefallen ist: Horrorblick hatte eine andere Wirkung, nämlich, dass sich der Gegner nicht bewegen kann. Weiß nicht, ob das vorher auch schon war, aber eigentlich hatte es ja meines Wissens nach immer dieselbe Wirkung wie in den Spielen (kann nicht ausgetauscht werden) gehabt. Hm.

      Und in dem Kampf war wirklich zu viel Gequatsche... wobei Wolwerock zumindest seinen Berserk-Modus beherrschen kann, und davon einen Power-Boost erhält. Ich hoffe sehr, dass dieser Boost ab jetzt nicht jedes Mal eingesetzt wird - ab und zu ist okay.

      Und Wolwerock erlernt Konter. Mir waren das jetzt srsly zu viele neue Moves in den letzten drei Folgen - vier Moves insgesamt. Und gerade Rasierblatt von Bauz war einfach nur hingeklatscht und ist halt auch nur ein geringfügiges Upgrade von Blattwerk. Hätte so etwas wie Unheilböen cooler gefunden. Konter finde ich an sich ganz nett, weil Wolwerock jetzt die beiden "besonderen" Attacken der anderen Formen hat, aber da es nur zwei Folgen vorher schon Steinkante erlernt hat, wäre es mir lieber, man hätte ihm Konter direkt nach der Entwicklung mitgegeben, zumal es Turbofelsen zu dem Zeitpunkt auch gelernt hatte.

      Und zum Schluss erhält Ash nicht das Noctium-Z, sondern Wolwerockium-Z. Finde ich an sich okay, aber eigentlich hätte er mit Biss auch eine Unlicht-Attacke gehabt - angenommen, Wolwerock hat Biss nicht vergessen, aber ich hoffe ja, dass Steinwurf gestrichen wurde, weil es zwei Gesteinattacken hat.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.