Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 76][Klassisch] My Hero Academia - Helden vs. Verräter

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • *Von daher bin ich grade stark am überlegen ob ich nicht von Ignio auf Tonja umwählen sollte - denn die Gründe die sich gegen mich aufführt, sind aus meiner Sicht schlicht schwammig. Zeitverdreht und einseitige Betrachtung der Fähigkeit des Schattens. Als hätten die Wölfe Nachteile durchs Nutzen einer Fähigkeit die am Ende Nichts schlechtes für sie bewirken kann / Der Angsthase als gedoppelte Rolle im Spiel auch nicht mächtiger wird mit der Zeit...
    • Es stimmt schon, dass bei Silvas Argumentationskette irgendwas nicht so 100-%-ig zusammen passt. Und irgendwo muss ich meiner eigenen Theorie folgen. Ich halte es durchaus für möglich, dass Silva jener erfahrene "Rudelführer" aus meiner Theorie ist. Von daher:

      Silva-
      Wer immer lacht, dem glaubt man nicht, dass er auch weinen kann
      Und wenn ihm auch das Herz zerbricht, man sieht es ihm nicht an
      Und von mir erwartet ihr nur Spaß und schönen Schein
      Es ist nicht leicht, ein Clown zu sein
    • Was mir bei Silva viel eher ins Auge springt ist dieser Teil hier:

      Silva- wrote:

      Wir müssen auch davon ausgehen, dass der Schatten schlicht beim NP1 Opfer gepennt hat, das ist ja auch nicht gestorben. Ist das NP1 Opfer also nicht durch den WTZ verhindert worden, was einigermaßen ausschließbar ist in NP1, haben die Wölfe in NP2 eine 100% Garantie, dass ihr Plan mit dem Schatten-Angsthasen funktioniert, oder irre ich mich da?

      Ich glaube nicht, dass er als Wolf hier lügen würde. Und wenn das stimmt dann wurde sowohl N1 als auch N2 das Liebespaar angegriffen, was die Wölfe wissen. Nur damit das Liebespaar das weiß. Oder man hat tatsächlich zweimal Majikku angegriffen, aber das halte ich für unwahrscheinlich, wenn ich ehrlich bin.
      Eine Garantie kann es für die Wölfe nämlich eigentlich nicht geben.


      Avatar und Userbar made by @Freigeist Danke dafür!
    • Ich wähle jetzt Ignio. Silva hätte meiner Ansicht nach - auch wenn Tonjas Argumente alle logisch und schlüssig sind - nichts davon, den möglichen Plan mit dem Schatten anzusprechen, sollte er Wolf sein. Daher halte ich Ignio aufgrund der Gründe, die Yneva bereits angesprochen hat, derzeit für verdächtiger. Sollte Ignio Bürger sein, ist Silva Wolf.
    • Silva- wrote:

      1. In Anbetracht der wenigen "Nützlichen" Rollen des Schattens macht es Sinn zum bloßen Nutzen die Fähigkeit zu nutzen und was zu doppeln und auf Verwirrung zu hoffen. Man sieht ja grade sehr gut wie das geklappt hat. Maji hat sich geoutet. Wäre das Nicht passiert, warum hätte ein Rudel zurückschrecken sollen? Egal wie erfahren es ist? - hätte es irgendwelche Nachteile daraus gezogen Tonja? Wenn ja, welche? - Ich sehe nämlich keine. Kein Nachteil, nur Vorteile mit evt. geringer Chance, aber dennoch...
      Natürlich nicht, aber würden sie das auch, wenn es sinnvollere Rollen gibt? Den Philosph zb oder den Rächer? Die Floristin und den Jäger werden sie sich vermutlich aufheben, aber warum eine Rolle nehmen mit der man unter Umständen nichts gewinnt? Ich glaube da steckte schon die Absicht dahinter mit dem Plan das Opfer ausfallen zu lassen bzw. es darauf anzulegen. Silva

      Banner made by Wichtel
    • Tonja wrote:

      Silva- wrote:

      1. In Anbetracht der wenigen "Nützlichen" Rollen des Schattens macht es Sinn zum bloßen Nutzen die Fähigkeit zu nutzen und was zu doppeln und auf Verwirrung zu hoffen. Man sieht ja grade sehr gut wie das geklappt hat. Maji hat sich geoutet. Wäre das Nicht passiert, warum hätte ein Rudel zurückschrecken sollen? Egal wie erfahren es ist? - hätte es irgendwelche Nachteile daraus gezogen Tonja? Wenn ja, welche? - Ich sehe nämlich keine. Kein Nachteil, nur Vorteile mit evt. geringer Chance, aber dennoch...
      Natürlich nicht, aber würden sie das auch, wenn es sinnvollere Rollen gibt? Den Philosph zb oder den Rächer? Die Floristin und den Jäger werden sie sich vermutlich aufheben, aber warum eine Rolle nehmen mit der man unter Umständen nichts gewinnt? Ich glaube da steckte schon die Absicht dahinter mit dem Plan das Opfer ausfallen zu lassen bzw. es darauf anzulegen. Silva
      Rollen nutzen die im Endgame stärker sind? Haben wir evt. eine völlig entgegengesetzte Schattenauffassung? Stimmrollen sind am Ende doch viel stärker als jetzt? Oder rechnest du mit einem baldigem Ende des Spiels?
    • Die dritte Nacht

      Es war nun Mittag und die zukünftigen Helden waren noch immer bemüht sich einander zu vertrauen. Manchmal kam es vor, dass jemand beschuldigt wurde, was die Situation aufheizte, jedoch konnte die Situation immer wieder abgekühlt werden. Bis Hanta Sero einmal an der Reihe war. Unsicher, wie er auf die Verdächtigungen reagieren sollte, merkte er schnell, wie die Schlinge sich um seinem Hals immer weiter zuzog. Plötzlich rannte er los, schubste jemanden aus dem Weg und rannte in Richtung See. Allerdings urde er schnell von anderen, deutlich schnelleren, eingeholt und gestoppt.

      Silvarro (aka. Hanta Sero), der Angsthase, ist außer Gefecht!


      NrNameStatusFraktionRolle
      1@MajikkuLebend
      2@Silva-außer GefechtBürgerAngsthase
      3@RheinfeuerLebend
      4@ChikuLebend
      5@SeceCanFlyaußer GefechtWolfBrandstifter
      6@YnevaWolfLebend
      7@IgnioLebend
      8@BonaliaLebend
      9@ProtosHikaniosLebend
      10@GoldfuchsLebend
      11@TonjaLebend



      Wir erwarten mal wieder Nachrichten von allen nachtaktiven Rollen und den Wölfen.

      The post was edited 1 time, last by Saikx: Story hinzugefügt ().

    • Der dritte Tag

      Nach der Gefangennahme eines weiteren Widersachers einigten sich die Schulkameraden sich einen Moment der Ruhe zu gönnen und entschieden sich zum See zu begeben. Die meisten blieben am Land, doch jemand hatte eine andere Idee, wie er diese Gelegenheit nutzen sollte! Denki Kaminari muss heute vom Pech verfolgt sein, so zumindest muss dieser gefühlt haben bis hierhin. Denn bereits wenige Momente nach dem Start dieser Übung hatte sich sein für seine Feighaftigkeit bekannter Klassenkamerad Minori Mineta wortwörtlich mit seinen Klebegummibällen an seinen Rücken geheftet und flehte ihn an ihm zu helfen, da er das hier alleine nicht überstehen wird. Einige witzelten darüber, dass die beiden ein lustiges Paar abgeben. Bis hierhin hatte es Denki nicht geschafft diese Plage von ihm runterzubekommen, doch nun bekam er eine Idee! Ob diese Dinger wasserlößlich sind? Diese Frage stellte sich der Junge jedenfalls und sprang ohne Absprache mit seinem Partner in den See.
      Er lag falsch. Diese Dinger hielten ihn nur etwas an der Oberfläche, wobei das Gewicht der beiden sie eher runter drückte. Das Problem: Die beiden waren nicht in der Lage sich mit dem Schwimmen zu koordinieren und sanken immer weiter ab. Als der Rest die beiden aus dem Wasser holten, waren sie bereits nicht mehr bei Bewusstsein.

      Tonja (aka. Denki Kaminari), der Philosoph und Bonalia (aka. Minori Mineta) der Verliebte, sind außer Gefecht!


      NrNameStatusFraktionRolle
      1@MajikkuLebend
      2@Silva-außer GefechtBürgerAngsthase
      3@RheinfeuerLebend
      4@ChikuLebend
      5@SeceCanFlyaußer GefechtWolfBrandstifter
      6@YnevaWolfLebend
      7@IgnioLebend
      8@Bonaliaaußer GefechtBürgerVerliebter
      9@ProtosHikaniosLebend
      10@GoldfuchsLebend
      11@Tonjaaußer GefechtBürgerPhilosoph
    • Hm, einerseits schlecht, andererseits gut. Es gab also keine Verliebten-Drittpartei und damit haben wir jetzt nen netten Vorsprung.

      Maji ist sicherer Wolf, stellt sich die Frage, ob sie der Schatten ist und den Jäger heute hat? Würde jedenfalls dazu tendieren, eher den zweiten Wolf zu finden und den potenziellen Jäger bis in die nächste TP auszuwarten.
    • Also denn... Irgendwie haperts mit meinen Theorien in dieser Runde...

      Der Schatten war also kein Teil des Liebespaares. Ich denke allerdings, dass wir den Schatten letzte TP am Galgen hatten. Ich traue Majikku einfach kein Fakeouting zu, das ist eigentlich nicht ihre Art.

      Es heißt ja, dass die Illusion des Schatten zwei Phasen lang andauert. Dementsprechend müssten wir eigentlich am Ende dieser TP Gewissheit haben. Stand jetzt gehe ich davon aus, dass wir nur noch einen Wolf finden müssen. Von @Chiku und @ProtosHikanios haben wir aus diversen Gründen noch nicht so viel gehört, als dass ich zu beiden irgendein Gefühl äußern könnte. Ich denke, dass Majikkus AH-Outing echt war, sodass ich sie erstmal als bürgerlich einordne. Sollte am Ende dieser TP (wenn ich die Rollenbeschreibung des Schatten richtig lese) Silva immer noch als Angsthase in der Liste stehen, wissen wir, dass Majikku gelogen hat.
      Bis dahin stelle ich sie erstmal hinten an. Ignio werde ich nach wie vor nicht lynchen wollen. Sein Nichtwahl-Ansatz aus TP1 ist zwar ein Argument, doch als einziges Argument, eine Hängung zu begründen, ist das schon ziemlich schwammig.

      Bleiben noch Yneva und Goldfuchs. Ich werde mir die bisherigen Posts der beiden nochmal anschauen, bevor ich mir eine Meinung dazu bilden kann.
      Wer immer lacht, dem glaubt man nicht, dass er auch weinen kann
      Und wenn ihm auch das Herz zerbricht, man sieht es ihm nicht an
      Und von mir erwartet ihr nur Spaß und schönen Schein
      Es ist nicht leicht, ein Clown zu sein
    • Ignio wrote:


      Maji ist sicherer Wolf, stellt sich die Frage, ob sie der Schatten ist und den Jäger heute hat? Würde jedenfalls dazu tendieren, eher den zweiten Wolf zu finden und den potenziellen Jäger bis in die nächste TP auszuwarten.
      So sicher ist das noch nicht.

      Schatten wrote:

      Stirbt er, wird die Rolle genannt, die er zuletzt inne hatte. Diese Täuschung löst sich erst nach zwei Phasen auf.
      Dementsprechend sollten wir mit Majikku zumindest diese Tagphase noch abwarten, dann haben wir Gewissheit.
      Also sollten wir uns auf die Suche nach dem Trüffelschwein machen.
      Wer immer lacht, dem glaubt man nicht, dass er auch weinen kann
      Und wenn ihm auch das Herz zerbricht, man sieht es ihm nicht an
      Und von mir erwartet ihr nur Spaß und schönen Schein
      Es ist nicht leicht, ein Clown zu sein
    • Okay.
      Da ich nur heute in dieser Phase etwas beitragen kann, gleich mal meine Überlegungen:

      Sowohl Maji als auch Silva sind unsere bekannten Angsthasen. Einer von beiden muss lügen. Entweder Maji durch Behauptung oder Silva durch Schatten. Dabei hatte ich heute folgende Gedankengänge:

      1.) Silva ist Wolf
      Dann kann er nur der Schatten sein, Maji sagt die Wahrheit und wir haben in ihr und Arrow sichere Bürger.
      Indizien dafür: er ärgerte sich zwar über Majis Outing, macht aber kein Gegenouting. Das wäre einfach gewesen. Okay, silva mag Outings genauso wenig wie ich - aber warum hat er dann kurz vor Ende nicht geschrieben, bei wem er übernachtet hat? Immerhin müssten wir dann nur herausfinden, ob Maji lügt und hätten dann einen weiteren sicheren Bürger. Macht er aber nicht. Er ärgert sich zwar über das Outing von Maji, aber ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass es um das frühe Outing Majis ging. Nicht darum, dass sie es überhaupt tut.
      Weitere Merkwürdigkeit: er kommt auf die Idee eines Schattenangsthasen. Hat er das als Angsthase schon zuvor bedacht? Oder war das ganze Szenario auf seinen Mist gewachsen?

      2.) Silva ist Bürger.
      Dann wäre logischer Weise Maji der Wolf und mit großer Wahrscheinlichkeit dann auch Arrow, den sie zu schützen versuchte. Oder sie wollte eben, dass wir ihn als Wolf sehen und dann töten, um den dritten Wolf Zeit zu erkaufen. Arrow ist ja schon recht eindeutig auf der Beobachtungsliste.

      3.) Maji ist Wolf
      Dann könnte sie sowohl Trüffelschwein als auch Schatten sein. Aber warum dann dieses frühe, fast schon erschreckte Outing, dass wir ihr ja auch alle abgekauft haben?
      Und wollte sie damit Arrow eher retten oder in den Fokus spielen? Ich hätte ja eher ersteres gesagt, aber sie hat später auch Ignio gewählt und fand meine Argumente gut. Wenn Arrow Wolf wäre, dann hätte sie sich an ihn leveln können aber selber hätte sie kaum an Glaubwürdigkeit gewonnen. Das wäre maximal passiv passiert, als Silva das mit den Schattenangsthase erwähnte.

      4.) Maji ist Bürger
      Logische Folge: Silva ist der Schatten. Das würde Arrow mit größerer Wahrscheinlichkeit auch zum Bürger machen, aber der könnte nach wie vor auch noch Wolf sein. Allerdings forciert Silva den Vote auf Arrow ganz schön, was schon ein heftiges Leveln wäre, wenn man bedenkt, dass es dann nur noch einen Wolf im Rudel gebe.

      5.) Maji und Silva sind Wölfe
      Ja, auch das ist möglich. Sollte da draußen noch ein dritter Angsthase herumlaufen, sollte er sich tatsächlich melden. Viel zu verlieren haben wir dann nicht. Schlimmstenfalls stirbt dann heute Maji, in der Nacht ein Bürger und und dann stehts immer noch 4:1 - und der falsche Angsthasenschreier kann dann nur noch Wolf sein. Das selbe gilt nebenbei, wenn Silva der echte Angsthase war. Dann stirbt Maji als Wolf und wenn das Spiel weiter geht, dann wissen wir, dass der Fakehase dann Wolf #3 war, weil nur dann das Spiel weiter läuft.

      6.) Maji und Silva sind Bürger
      Äh. Ääääh. Ääääh. Nein. Es gibt zwar auch einen Weg der hier logisch erscheint, aber nach reichlicher Überlegung will ich den nicht nennen - um den Wölfen hier keine versehentliche Vorteile zu geben. Ich hoffe einfach mal, dass Maji zwar komische Outings macht aber das zu komisch wäre.

      Mein erstes Gefühl gestern war nebenbei, dass Silva eher der Schatten ist und Maji die Wahrheit spricht.
      Dennoch sollte jemand morgen mal Majis Beiträge begutachten und auf Ungereimtheiten untersuchen. Und dennoch immer nach den unbekannten Dritten Wolf Ausschau halten. Im besten Fall hat der Seher Maji zwischenzeitlich geprüft. Sollte der Check Wolf ergeben haben, sollte er das vorsichtig durchblicken lassen, möglichst ohne sich zu Outen (weil wir es dann immer noch mit zwei Wölfen zu tun haben könnten!)

      Tonjas Tod ist für mich nebenbei kein Indiz für einen wölfischen Silva. Das Rudel hatte das Paar mit Sicherheit schon in N1 gefunden, als sie kein Opfer bekamen und haben nun einfach das Paar weiter gesucht. Entweder jagen sie Tonja direkt seit N1 und/oder das Trüffelschwein hat Bonalia als Verliebten ausfindig gemacht.

      Gott. Ich hoffe ich habe nichts vergessen, weil das Tippen lange gedauert hat und ich ab abschicken nicht mehr wirklich viel machen kann. Wenn ihr ungereimtheiten findet in meinen Gedanken, die ich nebenbei während der Arbeit hatte: zerreißt es.
      Vergesst nicht, dass ich nicht da bin um mich zu verteidigen. Wenn ihr mich wählt, kann ich nichts dazu sagen. Würde ich euch nicht ankreiden, wenn ihr der Meinung seid, dass ich Wolf bin. Aber ich kann nichts widerlegen. Trotzdem: sucht den Wolf und wählt den verdächtigsten Spieler. Wenn ich es bin, dann ist es ebenso. Verschont mich nur nicht, nur weil ich nicht da bin. Das wäre aus Bürgersicht doof, wenn ich Wolf sein sollte (und aus Bürgersicht auch doof, wenn ich sterbe und Bürger bin... aber das Risiko besteht immer... ich will nur keine falsche Zurückhaltung!).
    • @Ignio

      Wenn Silva der Schatten war und den Angsthasen gedoubelt hat, dann wird er nun als Angsthase ausgegeben, auch wenn er Wolf ist. DAS ist keine Neuerung seit deinen letzten, regelmäßigen Spielen hier. Sollte dir also bekannt sein. o.ô

      BTW um sicher zu sein, weil ich oben immer Arrow schrieb:
      Arrow = Ignio und Yneva kommt aus alten Gewohnheiten nicht raus, wenn sie nebenbei grübelt. :O
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.