Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 77 | Blind] Die Verräter von Düsterwald

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Da die Tagphase ja wohl verlängert wird: erwartez nicht von mir, dass ich viel schreibe. Ich werde evtl. sogar gar nicht dazu kommen, was zu schreiben, selbst wenn ich im Forum online sein sollte.
      Pings werdrn von mir morgen komplett ignoriert, also nicht wundern, wenn ich nicht drauf eingehe ;)
      Wer immer lacht, dem glaubt man nicht, dass er auch weinen kann
      Und wenn ihm auch das Herz zerbricht, man sieht es ihm nicht an
      Und von mir erwartet ihr nur Spaß und schönen Schein
      Es ist nicht leicht, ein Clown zu sein
    • Aufgrund des Serverausfalls und entsprechender Wünsche wird die Tagphase um 24 Stunden verlängert und endet erst am 3. Juli um 21 Uhr!!

      Und Leute, da ich gerade Rheinfeuers Post sehe, noch ein Hinweis in eigener Sache: ihr habt euch für diese Runde gemeldet in dem Wissen, dass Serverausfälle und daraus resultierende Phasenverlängerungen immer ein Ding der Möglichkeit sind (ja, das kam auch in der Vergangenheit mehr als ein Mal vor) und in dem Wissen, dass dieses Spiel Zeit beansprucht. Ich kann verstehen, dass mal kurzfristige Sachen wie Kopfschmerzen und andere Prioritäten dazwischen kommen, die vorher nicht planbar waren und niemand muss sein gesamtes RL ins Forum schreiben. Trotzdem erwarte ich, dass jetzt endlich mal anständig gespielt wird und das von allen, auch mir selbst!! Heißt: es rennt jetzt keiner weg und erklärt "Öööh, verlängerte Tagphase, neenee!!", so funktioniert Demokratie nämlich nicht! Die Mehrheit hat dafür gestimmt und der Grund, warum die Wahl geheim ist, ist dass ich nicht möchte, dass auf irgendwelche Leute der Minderheit losgegangen wird. Die jetzt aber bitte trotzdem mitspielen. Ihr könnt schließlich auch nicht nach einem erfolgreichen Volksentscheid zum Rauchverbot in Gaststätten in Selbigen trotzdem weiterrauchen, nur weil ihr dagegen gestimmt habt.
      Und nein, das richtet sich nicht gegen Rheinfeuer, ich weiß nicht, was bei ihm los ist. Es interessiert mich auch nicht. Ich habe bei dieser Runde nur allgemein das Gefühl, dass die Hälfte der Leute gerade nur sehr, sehr mäßig Lust zum Spielen hat. Leute, dann macht es mir auch keinen Spaß. Wenn die Hälfte der Leute, die eingetragen sind, eigentlich nicht spielen wollen, dann können wir es auch lassen und die Runde wann anders machen, da habe ich kein Problem mit. Und wenn jetzt jemand kommt mit "Ich wollte Dir eine Freude machen, damit Deine Runde stattfinden kann habe ich mich eingetragen": dankeschön, aber wir hätten auch für sechs Leute bereits ein Balancing gehabt. Das nur so am Rande. Ich möchte, dass sich die Leute anmelden, weil sie spielen wollen und Zeit dafür haben - und nicht eine halbherzige Runde, damit es eine Runde gibt.
      Entschuldigt bitte diese harten Worte, aber das musste wirklich sein. Ich meine damit auch nicht, dass jetzt alle superaktiv sein sollen oder sich morgen extra Zeit nehmen sollen. Wer nicht kann, kann nicht. Das ist okay. Ich habe nur den Eindruck, dass die Motivation für diese Runde gegen null geht und das regt mich so auf. Nicht der Fakt, dass Rheinfeuer nicht da ist.

      The post was edited 2 times, last by Majikku ().

    • Rheinfeuer wrote:

      @Goldfuchs das liegt daran, dass ich lange Posts grundsätzlich nur überfliege, erst recht, wenn so viele Zitate drin sind. Ich finde es nämlich sehr mühsam, diese zu lesen. Egal, von wem die kommen, hat überhaupt nix mit dir persönlich zu tun.
      Vielleicht solltest du das dann einmal erwähnen, dann könnten Spieler, die längere Posts schreiben dir sogar am Ende des Postes eine Zusammenfassung hinterlassen.

      Wobei ich nicht einmal extrem viel zitiert hatte. Das größte Zitat ist die Rollenbeschreibung der Wirtin und ich finde es schon schade, dass du die gerade diese Beschreibung nicht in Ruhe durchgelesen hast. Aber dazu später mehr.

      hasenprinzessin wrote:

      @Goldfuchs du hast recht; es könnte natürlich auch die wirtin sein (die neuen rollen habe ich noch nicht so im kopf^^" dafür spiel ich zu selten mit)

      auch die inaktivitäts-option hat nichts mit "ehre kränken" oder ähnlichem zu tun...habt ihr mitbekommen, dass die tagphase losging? bzw das angekündigt war, wann die nacht endet? das war einfach durch das gewusel mit saikx alles recht spontan, sodass ich da weder saikx, noch der SL noch yun einen vorwurf machen würde, wenn da nicht alles rundläuft :ka:

      du meintest mit der tagelöhner-runzel hätten wir 2 von 3 wölfen
      "Ich verstehe nich so ganz, warum du jede Runzlung in Nacht 1 komplett
      ablehnst, aber man muss in Betracht ziehen, dass es eine wölfische
      Runzel war.

      Wenn es eine wölfische Runzel war und du Recht hättest, dann hätten wir vermutlich schon 2 von 3 Wölfen." **


      dazu mehrere fragen:
      a) wie kommst du auf exakt drei wölfe? es könnten auch vier sein (bei einer runzel sogar sehr wahrscheinlich...war beim letzten "blinden"-tagelöhner auch so, dass ein wolf mehr war als erwartet :ka: )
      b) was meinst du mit dem anderen bekannten wolf? :o hab ich da geschlafen?

      ** ich möchte ungern den riesen post mit zig zitaten kopieren müssen^^
      Ja der Thread existierte doch bereits? Ich denke schon, dass man es mitbekommen konnte, wann die Tagphase startete. Vor allem weil Yun sich kurz vor Ende angemeldet hatte und es hieß die Runde würde am folgenden Abend starten. Ich halte es also für sehr unwahrscheinlich, dass er es nicht mitbekam, wenn ich ehrlich bin.

      Nun wir haben 12 Spieler. Mit zwei Wölfe sähe das Balancing so aus*: 10 Bürger gegen 2 Wölfe . Das halte ich doch für etwas wenig. Die Wölfe hätten es ziemlich schwer.
      Mit vier Wölfen stünde es: 8 Bürger gegen 4 Wölfe. Wenn die Wölfe ihre Opfer erfolgreich töten können, haben die Bürger nur eine Tagphase in der sie sich einen Fehllynch erlauben dürfen und selbst dann können sie überstimmt werden mit Stimmrollen oder sobald ein Bürger inaktiv ist oder nicht geschlossen abstimmt.
      In beiden Szenarien hat eine der beiden Seiten nur eine gerine Chance zu gewinnen.

      Mit 9 Bürgern gegen 3 Wölfe wäre es aber aus meiner Sicht ausgeglichen. Ich verfüge nun zugegebener Weise nicht über
      viel Erfahrung im Balancing. Dennoch erscheint mir ein Balancing mit 3 Wölfen am wahrscheinlichsten.

      *Wenn man einmal von Drittpartein absieht. Allerdings werden diese in einer kleinen Runde wohl eher nicht vorkommen, weil sie das Balancing zu sehr beeinflussen könnten, oder was meint ihr dazu?

      Rheinfeuer wrote:

      @Goldfuchs Kann natürlich sein, dass es die Wirtin war. Das wäre dann aber ein totaler und sehr, sehr unglücklicher Zufall. Ich persönlich halte die Wirtin für relativ unwahrscheinlich. Es bringt ja nicht wirklich was, eine Wirtin zu installieren, wenn keiner der Spieler weiß, dass sie überhaupt mitspielt, selbst, wenn es einen Entführer geben sollte. Es bringt ja keinem was, random zu sagen "ich möchte gerne ein Zimmer bei der Wirtin mieten" oder so ähnlich. Jetzt kann es zwar sein, dass Yun als Übernachtungsziel den Mitspieler genannt hat, der ausgerechnet die Wirtin ist, die dann entweder inaktiv ist oder aber den Gast ablehnt.
      Das sind für meine Begriffe eigentlich viel zu viele dumme Zufälle, sollte dies der Fall sein.

      Es ist sicherlich möglich, dass eine Wirtin ihre Finger im Spiel hat, ich persölich halte dies aber für recht unwahrscheinlich bzw. ich persönlich glaube nicht daran.
      Also so wie ich die Wirtin verstanden habe, muss sie eine Übernachtungsrolle das nicht schreiben.
      Yun hätte also ganz normal gesagt, dass er bei Person A übernachtet. Wenn Person A die Wirtin ist, bekommt die Wirtin eine PN, dass ein Spieler bei ihr übernachten möchte und hat die Möglichkeit diesen Spieler aufzunehmen, was die Rolle unentführbar macht bis zum Tod der Wirtin und den Spieler in den Zustand "betrunken" setzt.
      Sollte es sich bei diesem Spieler um den Streuner handeln, tötet er die Wirtin.
      Weißt die Wirtin den Spieler ab oder ist inaktiv, übernachtet der Spieler vor ihrem Haus. Ein Waisenmädchen würde dann erfrieren.

      Also verstehe ich es richtig:
      Du glaubst, dass es wahrscheinlicher ist, dass Yun seine PN vergisst, als dass er bei der Wirtin übernachtet, die evtl ihre PN vergisst oder aus strategischen Gründen (Angst vor dem Streuner) ablehnt?

      Wenn man den strategischen Punkt mal weglässt steht im Raum:

      Möglichkeit 1: Yun vergisst eine Pn
      Möglichkeit 2: ein unbekannter Spieler vergisst die Pn

      Du könntest über diesen Spieler nichts weiter sagen, als dass er oder sie bei Möglichkeit 2 eine Pn vergessen hat. Du weißt nicht um wen es sich handelt. Theoretisch um jeden der nicht Yun ist.
      Aber es ist wahrscheinlicher, dass Yun eine PN vergisst, als jeder andere Spieler?

      Ich weiß nicht, ob dir die Funktionsweise der Wirtin nicht ganz klar war und du einen weiteren Faktor einbezogen hast, den ich nicht kenne. Aber wenn nicht finde ich deine Aussage sehr gewagt. Natürlich kann Yun auch eine PN vergessen. Nur weil ich ihm das nicht zutraue, heißt es nicht, dass es unmöglich ist. Aber wäre das dann nicht eher gleich wahrscheinlich wie bei jedem anderen Spieler auch?
      So würde ich das zumindest objektiv bewerten. Bei dir kam es allerdings anders rüber. Ich bitte in dieser Frage um Aufklärung.


      Avatar und Userbar made by @Freigeist Danke dafür!
    • Gute Besserung @Raloeal

      Zusammenfassung meines langen Posts für @Rheinfeuer

      - Ich werde jetzt für meine längeren Posts Zusammenfassungen anfertigen. Sollte dort etwas unklar bleiben, muss das aber im eigentlichen Post nachgelesen werden.

      - Ein Balancing mit 2 oder 4 Wölfen (10 vs 2) oder (8 vs 4) halte ich für unwahrscheinlich, da dann eine der beiden Seiten große Vorteile hätte
      -> Es wird vermutlich 3 Wölfe geben
      (-> durch die Wirtin könnte einer der Entführer sein, Saikx brachte eine Tagelöhner-Runzel ins Gespräch)

      - Eine Übernachtungsrolle schreibt eine ganz gewöhnliche PN, wenn sie bei der Wirtin übernachtet.
      - nur die Wirtin erhält eine PN und muss dann ihre Entscheidung treffen.
      -> Wenn man strategische Gründe der Wirtin absichtlich keine PN zu schicken (wegen des Streuners, der sie fressen kann) weglässt erhält man bei Yuns Tod folgende zwei Möglichkeiten:

      1) Yun war inaktiv
      2) Die Wirtin (eine uns unbekannte Person) war inaktiv

      -> Dass Yun inaktiv war ist nicht unwahrscheinlicher als dass eine unbekannte Person (Wirtin) inaktiv war.
      - Eher gleich wahrscheinlich, wenn man objektiv sein möchte
      - Für meinen Teil ist Möglichkeit 2 wahrscheinlicher, weil wir diese Person nicht kennen, Yun aber schon, der eigentlich sehr zuverlässig ist.


      (ich hoffe es ist gut zusammengefasst)


      Avatar und Userbar made by @Freigeist Danke dafür!
    • Goldfuchs wrote:

      *Wenn man einmal von Drittpartein absieht. Allerdings werden diese in einer kleinen Runde wohl eher nicht vorkommen, weil sie das Balancing zu sehr beeinflussen könnten, oder was meint ihr dazu?
      Die meisten Drittparteien sind erst ab 16 Spielern verfügbar. Der Verliebte ist die einzige Möglichkeit für einen Spielleiter eine DP dabei zu haben.

      Ich muss es wissen, es war auch mir verwehrt in der letzten Runde eine normale DP dabei zu haben ._.

      Zu der Wirtinsache hätte ich aber auch noch ne Frage und zwar muss die Wirtin ihren Besucher nicht aktiv ablehnen? Ich verstehe den Rollentext gerade so, dass jemand nur abgelehnt werden kann, wenn die Wirtin dies auch will.
      Wobei ich gerade merke, dass man das auch sehr gut andersrum interpretieren kann (oder um genauer zu sein meine Denkweise war wohl eher falsch, da es sorum sich sinnvoller ließt)
      @SL, was ist eure Meinung dabei?
    • @Goldfuchs ich gehe auch von drei wölfen aus^^ ich fand es blos ...erwähnenswert, dass du direkt von drei wölfen ausgehst ohne anderes zuzulassen (es wären auch zwei wölfe mit starken rollen möglich...es hängt halt viel vom balancing ab^^)

      interessanter finde ich die tatsache, dass du nicht erläutert hast was 2/3 wölfen bedeutet...tagelöhner-runzel versteh ich ja...aber wo kommt der eine wolf her?
      wenn du das nicht erläutern kannst, gehe ich von einem verplapperer aus, bei dem du dich selber mitgezählt hast :$

      kleine frage zum gerunzelten: darf tonja beiträge liken? :o ist ja auch irgendwie ne kommunikation oder gilt das runzeln nur für beiträge verfassen? (das ist keine beschwerde...ich wunder mich nur)



      halbes offtopic: ich hab das gefühl, dass viele eher nur semi aktiv sind...mir fällt es gerade echt schwer leute einzuschätzen >.<
    • Das ist tatsächlich eine interessante Frage, @hasenprinzessin, die meines Achtens nach auch noch nie gestellt wurde.
      Beiträge der SL darf sowieso grundsätzlich jeder liken, auch andere SLs. Im Allgemeinen würde ich persönlich sagen, dass Gerunzelte liken dürfen, auf eigene Gefahr halt, wie immer, weil wenn man sich jetzt vorstellt, dass die Düsterwälder tatsächlich alle um einen Tisch sitzen würden und diskutieren und einer wäre geknebelt, könnte der ja auch immer noch einen Daumen nach oben zeigen. Aber das ist eben meine persönliche Auffassung und ich denke, da sollte lieber ein Komiteemitglied oder das Komitee drüber entscheiden. Daher würde ich erst mal sagen: nein, Tonja darf vorerst nix liken, außer es kommt von der SL, also Nicki, Silva oder mir.
    • Erstmal: Auf eine unterhaltsame und faire Runde. :>

      Yuns Tod wurde ja nun schon ordentlich zerpflückt, von daher habe ich da nichts mehr zu sagen, außer dass ich auch die Theorie mit der Wirtin am wahrscheinlichsten finde. Yun ist einer der verlässlichsten Spieler und war demnach sicher nicht inaktiv. Zumindest habe ich es noch nie erlebt, dass er nicht da war und wir haben schon ne Menge Runden zusammen bestritten.

      @Saikx - Die Wirtin muss eine Nachricht schreiben, wenn sie einen Gast beherbergen will. Macht sie das nicht, wird der Gast auch nicht aufgenommen.

      Der Schluss, den ich bei dem doch sehr wahrscheinlichen Vorhandensein der Wirtin ziehe, ist jedenfalls, dass es wohl einen Entführer geben wird. Ebenso stimme ich Goldfuchs mit den drei Wölfen zu, alles andere könnte sonst viel zu schnell aus dem Ruder laufen und wäre nur sehr schwer auszugleichen.
    • Hatte nicht irgendwer in der letzten (oder vorletzten?) Runde gesagt, dass es einige gibt, die lieber TP1 inaktiv sind, als wegen irgendeinem Kleinkram in TP1 gelyncht zu werden? Bin mir zumindest sicher irgendwas in der Richtung in den letzten zwei Monaten gelesen zu haben, aber keinen Plan wo.

      Würde daher einfach mal alle, die noch nichts brauchbares geschrieben haben in einen Topf werden, aus dem ich einen später wählen würde (werde ich dann glaube ich per random.org bestimmen). Ich werde da nur dann jemanden rausnehmen, wenn er etwas beigetragen hat, sprich einfach einen Post absetzen in dem inhaltlich zur Runde nichts oder wenig drin steht, wird mir nicht reichen. Ja, dieses Vorgehen hat auch mit glück zu tun, aber ich glaube hier brauchen einige einfach mal etwas mehr Druck. Und ja, ich weiß, dass eigentlich mehr Votes als nur meiner dafür notwendig wären, daher hoffe ich einfach mal, dass sich der/ein Rest/Teil der anderen Aktiven dazu bereit erklärt mitzumachen.

      Ich werde jetzt nicht jeden anpingen, ihr werdet wissen, wenn ihr auch gemeint seid.

      Spielerrisch gesehen würde ich übrigens zugegeben auch gerne Ralo in den Topf werfen, aber die war ja gestern gesundheitlich komplett außer Gefecht, daher bin ich da noch am Überlegen, obs vertretbar wäre (ehrlichgesagt eher nicht, das weiß mein Moralgefühl ._.)
    • Joah, schwierig. Ist halt zahlenmäßig blöd, wenn wir dann nen Bürger killen. Wobei wir nicht einmal in nem übertriebenen Rückstand sind, es gab nämlich kein Nachtopfer, was bisher kaum Beachtung gefunden hat, weil alle so auf Yun fokussiert waren. ^^

      Und warum wählt eine Runzel Tonja? Finde die Wahl etwas seltsam, auch wenn es in der ersten NP1 war.
    • Ganz ehrlich, mir wird das so langsam echt egal, ob ich mir damit selbst ins Bein schieße. Mir wird es so langsam einfach wichtiger diese Spieler komplett aus dem Spiel zu nehmen, die entweder nur dann schreiben, wenn es so langsam mal gefährlich für sie wird oder gar nicht. Sich für eine Runde anzumelden und dann in 48 Stunden (okay, aktuell noch etwas weniger als 48 Stunden) nichts beigetragen zu haben, das ist mMn einfach nur respektlos gegenüber dem aktiven Teil der Spielerschaft und den SLs und ich bin solangsam echt am überlegen mir einen anderen Ort zum WW spielen zu suchen, wenn sich solche Runden wie jetzt wieder häufen, sofern ich naher Zukunft noch genug zeit für sowas finde oder es ganz sein zu lassen (und ja, selbst wenn es nur TP1 ist, ich sehe es nicht ein, dass sollte dem wirklich so sein, einige Spieler sich das Recht rausnehmen diese TP inaktiv zu sein, um nicht wegen Kleinigkeiten gelyncht zu werden (ich kann da nichts nachweisen und es muss nicht so sein, aber ich bekomme immer mehr das Gefühl, dass daran tatsächlich etwas dran ist). Ich war heilfroh als meine Runde zwar kurz, aber zumindest aktiv gewesen ist und ich kann mir gut vorstellen, wie enttäuscht Maji aktuell sein muss, dass sich trotz verlängerter TP fast nichts tut. Tut mir leid, wenn es hier jetzt welche störrt, dass ich so in rage bin und ja, ich weiß, dass die Anti-IA Gruppe vlt. mal wieder aktiv werden sollte, aber dennoch kann ich gegen dieses Gefühl gerade nichts tun.

      Um dies abzuschließen, setze ich das angekündigte jetzt in die tat um und hoffe das andere da jetzt mitziehen, trotz des Risikos:
      Sakata


      Ja, sie ist ein zurückkehrender Spieler, glaube ich, aber bei einer verlängerten TP wird mir das ehrlichgesagt etwas egal.
    • Und um das klarzustellen, ich weiß natürlich nicht die einzelnen Gründe, warum Spieler x jetzt nicht kann oder so. Wenn es private und vorallem kurzfristige Gründe gibt, habe ich dafür ja Verständnis, dass man nicht schreiben kann, aber ich kann nunmal nicht in Köpfe schauen ._.
    • Ich versteh dich da voll und ganz das dich das ärgert. Ich war auch nicht gerade aktiv gestern was mir auch leid getan hat das es auch von meiner Seite nicht voran geht. (Es kam auch bis jetzt in jeder Runde vor das mich irgendwas Heimgesucht hat...)

      Naja wir haben viel heraus gefunden für TP1.

      - Runzel (Bzw. Tagelöhner-Runzel)
      - Wirtin (da wir denk ich alle sehr überzeugt sind das Yun nicht inaktiv war)
      - (Unter vorbehalt) 3 Wölfe wegen Balancing
      - Eventuell Entführer aufgrund der Wirtin.


      Bei der Wahl würd ich mitziehen warte aber noch bis bzw. falls sich noch jemand meldet.

      Made by Calhaora
    • Turtacos wrote:

      falls dort steht "erfroren", dann kam der Tod durch Inaktivität oder die Falle des Fallenlegers zustande oder durch die Übernachtung in einem verbrannten Haus
      falls dort steht es ist verstorben, wurde es entführt
      falls dort steht es wurde gefressen, dann wurde es entführt und gefressen
      falls dort steht es wurde gefressen und der Name eines Wolfes, dann hat es bei einem Wolf übernachtet

      Also inaktiv, Brandstifter oder Fallenleger. Das Problem ist allerdings, dass beim Zuschnappen der Falle oder beim Brand eines Hauses darüber informiert wird, wenn ich es richtig gelesen habe. Da beides nicht der Fall ist, muss man wohl oder übel davon ausgehen, dass Yun inaktiv war, so schwer ich mir das vorstellen kann ...
      Gibt es nicht soweit ich weiß die Möglichkeit, dass es seinen Zielort erreicht, jedoch dieses Ziel angegriffen wird und statt des ursprünglichen Zieles das WM getötet wird?

      Aber gut, das passt jetzt auch nicht zwingend zu erfroren...


      Saikx wrote:

      Wobei, warum sollte man Yun entführen und dann nicht killen?
      Klar es ist ne blinde Runde, aber Yun wäre glaube ich einer der letzten, von denen, die eine Entführung in so ner Runde einfach so ausplaudern würden.
      Spricht das nicht gegen die Entführer Theorie?



      Aber im Allgemeinen: Ich denke schon, dass Yun das Nachtopfer war, da wir nur 12 Spieler sind, davon 2-3 Wölfe.

      Es gab ja sonst keinen Nachtkill. Das Waisenmädchen ist jedoch bereits schon eine Art Schutzrolle also wird es wohl kaum noch sonderlich viele geben.

      Und dann ausgerechnet diese zu erwischen halte ich für äußerst unwahrscheinlich....

      Dies zu aller erst. Denn Rest lese ich mir noch durch und sage was dazu, will nur nicht das der Post um fünf vor neun oder so kommt.
    • hasenprinzessin wrote:

      @Goldfuchs ich gehe auch von drei wölfen aus^^ ich fand es blos ...erwähnenswert, dass du direkt von drei wölfen ausgehst ohne anderes zuzulassen (es wären auch zwei wölfe mit starken rollen möglich...es hängt halt viel vom balancing ab^^)
      Zwei Wölfe ist etwas wenig. Überleg dir mal ein Wolf stirbt an Tag 1. Dann ist es nur noch einer gegen alle anderen. Zudem gibt es das Waisenmädchen (also eine Checkrolle), die mindestens einen Wolf (den Entführer) enttarnen könnte.

      hasenprinzessin wrote:

      interessanter finde ich die tatsache, dass du nicht erläutert hast was 2/3 wölfen bedeutet...tagelöhner-runzel versteh ich ja...aber wo kommt der eine wolf her?
      wenn du das nicht erläutern kannst, gehe ich von einem verplapperer aus, bei dem du dich selber mitgezählt hast
      Meinst du die Stelle wo ich über die Entführung gesprochen habe? Das ist einfach. Wenn man Saikx Überlegungen betrachtet, gibt es einen Tagelöhner-Wolf.
      Also zwei Rudel-Wölfe und einen Tagelöhner.
      Der Entführer könnte dann den anderen Rudelwolf entführen, weil er den Tagelöhner nicht kennen kann.


      Ich esse kurz etwas und werde danach wählen.


      Avatar und Userbar made by @Freigeist Danke dafür!
    • Chiku wrote:

      Spricht das nicht gegen die Entführer Theorie?
      Wie wäre es, wenn du den gesamten Post zitieren würdest?
      Dann würde man auch eher sehen, dass ich mir zu der Sachen Gedanken gemacht habe und den von dir zitierten Teil noch im selben weitergeführt hatte.

      Chiku wrote:

      Aber im Allgemeinen: Ich denke schon, dass Yun das Nachtopfer war, da wir nur 12 Spieler sind, davon 2-3 Wölfe.
      Er ist aber erfroren, was eine Todesart ist, die eigentlich nichts mit dem Nachtkill der Wölfe zu tun haben kann.
    • Saikx wrote:

      Falls wir es nicht wieder mit ner Runzel zu tun haben, die denkt eine Nacht 1 Runzelung wäre gut 8ist es nicht), könnten wir es mit einer Runzel-Tagelöhnerin zu tun haben. Da würde es Sinn machen Tonja anzuvisieren. Da stellt sich mir die Frage auf, kann man irgendwas in der Richtung sagen, ob eine Runzel als Tagelöhnerin eher einen Mitwolf am Anfang runzeln würde (als Schutz) oder doch eher mit einem starken Bürger gehen würde.

      Mein Tipp wäre ja bei Tonja eher, dass Tonja aufgrund ihrer Diskussionsstärke gerunzelt wurde, da sie als Wolf keinen Schutz in dieser Richtung bräuchte, vorallem nicht in TP1. Wenn eine Runzel-Tagelöhnerin die Schuld hat, dann würde ich eher in die Richtung tendieren, dass Tonja Bürgerin ist.
      Und wenn die Werwölfe das wollen, dass wir denken?

      Saikx wrote:

      Wobei, warum sollte man Yun entführen und dann nicht killen?
      Was mir hierzu noch einfällt!

      Wölfisches Trüffelschwein. Lass die Werwölfe mehr Glück als Verstand haben, was sie meistens haben, da ich Bürger bin und prinzipiell immer Pech habe. Und ein Waisenmädchen ist bei so wenig Spielern schätzungsweise wahrscheinlicher als eine Hexe, ein Seher oder sonst was, da man maximal einen Wolf enttarnen kann, während ein Seher bei so wenig Spielern innerhalb kurzer Zeit das halbe Spiel enttarnen kann.


      hasenprinzessin wrote:

      auch die inaktivitäts-option hat nichts mit "ehre kränken" oder ähnlichem zu tun...habt ihr mitbekommen, dass die tagphase losging? bzw das angekündigt war, wann die nacht endet? das war einfach durch das gewusel mit saikx alles recht spontan, sodass ich da weder saikx, noch der SL noch yun einen vorwurf machen würde, wenn da nicht alles rundläuft
      Nein ehrlich gesagt nicht, ich schaue meist nur rein, wenn ich angepinnt werde. Und weil ich es halt weiß, weil ja die Rollen PN verschickt wurde.

      Goldfuchs wrote:

      Ich erwähne diese Möglichkeit hier auch nur aus zwei Gründen. 1) Um Yuns Ehre etwas zu bewahren und was viel wichtier ist 2) weil wir aus dieser Variante Erkenntnisse generieren können.
      Naja für den Fall das er nicht inaktiv war wird seine Ehre (und die Ehe auch) nach dem Spiel ja wieder hergestellt und wenn er inaktiv war fällt das frühestens im Protokoll auf. Außerdem hat Yun glaube ich dermaßen viel hier im Werwolf Spiel erreicht, das eine Inaktive Nachtphase (Gut als Waisenmädchen inaktiv zu sein ist das schlimmste was man machen kann :< ) diese zerstört.

      Aber es geht hier ja auch nicht um Ehre, es geht darum ein gutes Spiel zu machen.

      hasenprinzessin wrote:

      a) wie kommst du auf exakt drei wölfe? es könnten auch vier sein (bei einer runzel sogar sehr wahrscheinlich...war beim letzten "blinden"-tagelöhner auch so, dass ein wolf mehr war als erwartet )
      Ist vier Wölfe bei 12 Spielern nicht extrem viel? 8 Bürger zu 4 Wölfen, nach einer erfolgreichen Nacht 7 Bürger zu 4 Wölfen, wenn man am Tag darauf einen kleinen Fehler macht, was in der ersten Tagphase fast immer passiert 6 Bürger zu 4 Wölfe und da wir davon ausgehen können, dass die Wölfe in der Nacht treffen 5 zu 4.

      Sprich ein Fehlkill und das Spiel ist für die Bürger beinahe zu Ende, ich kann mir nicht vorstellen, dass man so eine Konstellation macht.

      Gehe daher von 3 Wölfen aus, Tagelöhner halte ich für unwahrscheinlich, da sonst max. 2 Wölfe miteinander sprechen könnten und dies maximal unpraktisch wäre.

      Wobei ein Runzeltagelöhner auch auf sich aufmerksam machen könnte, indem er die beiden anderen Wölfe knebelt.

      1: Sie werden weniger ins Fadenkreuz genommen, sollte der TL sterben
      2: Er kann so zeigen, das er auf ihrer Seite steht und den Wölfen so seine Rolle offenbaren => Sehr unwahrscheinlich, dass zufällig beide anderen Wölfe nacheinander gerunzelt wären.
      3: Eine gerunzelte Person kann nicht getötet werden.

      Sprich es wäre solange der Tagelöhner lebt ein Wolf durchgehend unsterblich, da er immer abwechselt. Klar fällt das auf mit der Zeit, aber wie viele Tagphasen werden wir erleben? Mehr als vier wohl kaum...
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.