Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Japanischer YouTube-Kanal zeigt kurze Videos mit Pokémon, die dem Trainer folgen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sticky-Chan schrieb:

      kralle777 schrieb:

      Desweiteren gab es ja quasi schon immer unterschiedliche Größen. Zum Beispiel gab es bereits in Gold & Silber am See des Zorns eine Nebenaufgabe, wo man ein möglichst großes Karpador angeln musste. Oder man bedenke die Herrscher-Pokémon in S/M und US/UM, welche eine sehr unnatürliche Größe hatten.
      Die Pokédex-Angaben sollte man wohl eher als Durchschnittswert verstehen. Genauso wie Menschen und Tiere unterscheiden sich im Endeffekt wohl auch Pokémon in verschiedenen Feinheiten.
      Ja aber das waren immer nur unwichtige nebenaufgaben, die auch nur eine Art betrafen, aber deswegen braucht man das doch nicht mit allen machen. Zudem, wo ist der Witz, wenn man schon vorher weiß, wie groß ein Pokemon ist?Und Herrscher sind ja auch ne Sondernummer für sich, da man sie nicht mal fangen kann.
      Du weißt aber schon, dass es auch in der realen Welt nur Durchschnittsgrößen gibt?
      Jedes Individuum ist anders. Das Eine ist größer und das Andere kleiner, wiederum das Eine schmaler und das andere Individuum breiter. Es gibt verschiedene Varianten. Sei froh das noch nicht die mendelschen Gesetze auftauchen. Dann gibt es für ein Pokémon mehrere Farbvarianten usw. XD
    • Sticky-Chan schrieb:

      kralle777 schrieb:

      Desweiteren gab es ja quasi schon immer unterschiedliche Größen. Zum Beispiel gab es bereits in Gold & Silber am See des Zorns eine Nebenaufgabe, wo man ein möglichst großes Karpador angeln musste. Oder man bedenke die Herrscher-Pokémon in S/M und US/UM, welche eine sehr unnatürliche Größe hatten.
      Die Pokédex-Angaben sollte man wohl eher als Durchschnittswert verstehen. Genauso wie Menschen und Tiere unterscheiden sich im Endeffekt wohl auch Pokémon in verschiedenen Feinheiten.
      Ja aber das waren immer nur unwichtige nebenaufgaben, die auch nur eine Art betrafen, aber deswegen braucht man das doch nicht mit allen machen. Zudem, wo ist der Witz, wenn man schon vorher weiß, wie groß ein Pokemon ist?Und Herrscher sind ja auch ne Sondernummer für sich, da man sie nicht mal fangen kann.
      Ist doch grade der "Witz". Dann muss man nicht lauter Pokémon fangen, bis man mal tatsächlich die Größe hat, die man möchte, sondern kann sich nur auf die als jeweils groß oder klein markierten konzentrieren. "Realistisch" ist dies auf gewisse Weise auch, da der Trainer wohl per Augenmaß grob abschätzen kann, ob es überdurchschnittlich groß oder klein ist.
      Vielleicht wird die Größe jetzt außerdem noch eine weitere Rolle spielen, wenn das schon auf diese Weise markiert ist, oder es wird viele Nebenaufgaben dieser Art geben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kralle777 ()

    • Majikku schrieb:

      Ich werde mir die Spiele trotzdem nicht kaufen. Es ist nett, dass man das macht, aber das Gesamtpaket muss stimmen und das ist zumindest von dem was wir bisher wissen hier für mich nicht der Fall.
      würde es noch optional einen "classic mode" geben mit wilden pokemon kämpfen und klassischer menüführung statt rumgefucktel, würde ich einen kauf zumindest in erwägung ziehen. so beobachte ich einfach nur, was es alles geben wird und hege hoffnung für 2019. Ist ja irgendwie schon schade, dass die sowas nicht eingebaut haben, denn die trainer sowie mistys neues outfit gefallen mir sehr gut, aber diese go mechanik schreckt mich eher ab. zudem teile ich die meinung anderer, dass es nicht sein kann, dass man massig pokemon fangen soll, nur um sein team zu trainieren.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.