Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 78 | Klassisch] Die Werwölfe vom Düsterwald - Spiel

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nah Goldfuchs das ist aber nicht sauber fertig analysiert.

      Goldfuchs wrote:

      Ich schließe also daraus und aus deinem zweiten Post (siehe weiter unten), dass du mit einem Opfer aus YunTakeo, Tonja und Goldfuchs gerechnet hast. Dein wobei als Einwand macht mich nur etwas stutzig. Denn so wie du deinen Post formulierst klingt es so:
      Tonja (in der Nacht): "Ich erwarte, dass YunTakeo, Goldfuchs oder Tonja stirbt"
      Tonja (am Tag, sieht, dass Shatala tot ist): "Eigentlich könnte eine dieser drei auch Günstling sein und dann wäre es nicht schlau einen von ihnen zu töten"

      Dieser Gedankenwechsel scheint dir erst spät gekommen zu sein und ich weiß noch nicht wie ich das einordnen soll. Außerdem scheinst du trotz deines Einwurfes Shatala immer noch für unwahrscheinlich zu halten. Aber dazu gleich mehr.
      Das wobei ist ein Einwand. Daraus lesen zu wollen, dass ich nicht bereits in der Nacht darüber nachgedacht habe finde ich von der sehr gewagt. Du hast nämlich keinen Beweis dafür. Den kannst du im übrigen auch nicht haben, weil ich den Gedanken bereits vorher hatte. Es stimmt allerdings, dass ich Shatala nicht erwartet habe, weil sie Wiedereinsteigerin ist.

      Goldfuchs wrote:

      Und du meinst wirklich die Günstlingswahl wäre so einfach? Vor allem wenn du selbst noch sagst Shatala und Hasi würden unterschätzt?
      Was wäre denn, wenn einer aus deinem Kreis Wolf wäre. Würde er deiner Meinung nach dann auch einen Günstling daraus wählen?

      Bisher wirken deine Gedankengänge auf mich etwas verwirrend. Ich kann es nicht ganz nachvollziehen und tendiere im Moment dazu, dass du der Günstling geworden bist. Du hast eigentlich damit gerechnet zu sterben (oder eben Yun oder ich) und wurdest dann überrascht Günstling zu sein. Daher kommt auch dein Einwand, dass man vielleicht keinen aus dem "Kreis" töten würde, um einen möglichen Günstling dort nicht in den Fokus zu bringen.

      Mit all dem könntest du die Wahrheit sagen und wenn könntest du der Günstling sein. Dein Verhalten passt meiner Meinung nach dazu.
      So und hier hast du nicht ganz aufgepasst. Denn ich lieferte die Antwort auf Jabberwockys Frage. Wer zu dem Kreis gehörte.

      Postreihenfolge

      Tonja wrote:

      Auf eine gute Runde. Das Opfer ist natürlich ungünstig. Der Stalker wäre echt nützlich gewesen und hätte die Vermutungen etwas unterstützen können. Zugleich finde ich Shatala als Opfer eher ungewöhnlich. Sie hat von allen glaube ich am längsten nicht mehr mitgespielt, sodass ich eher mit einem anderen Opfer gerechnet hätte.
      Wobei wir bedenken müssen, dass es auch einen Günstling gibt und der Wolf seinen Unterstützer aus diesem Kreis gewählt hat und nicht wollte, dass man ihn findet? Was meint ihr?

      Jabberwocky wrote:

      Wer wäre denn dieser Kreis für dich?

      Tonja wrote:

      Der Kreis der Günstlinge? Aktive und Starke Spieler (und bekannte) mMn: Goldfuchs, YunTakeo und meine Wenigkeit

      Yneva und Nicki hatten gesagt, dass sie nicht so aktiv sein können bzw. eingeschränkt. Shatala und Hasi sind starke wiedereinsteiger, die aber in meinen Augen vielleicht unterschätzt werden.
      Jabber macht bald eine Transformation.
      Und Silva redet sich manchmal selbst an den Galgen. Nicht böse gemeint ^^


      Damit habe ich nicht gesagt, dass einer der drei Günstling sein muss. Nur ich konnte mir das Nachtopfer oder aber den Günstling und dann eben genau nicht das Nachtopfer hier vorstellen. Ich habe nicht mehr gesagt, aber du interpretierst etwas mehr in meine Worte hinein. Ich weiß nicht, ob du den Post von Jabber überlesen hattest, aber ich fand es ist deutlich, dass es eine direkte Antwort ist.
      Es stimmt, dass eine Einschätzung fehlt. Und zwar die, dass eher nicht zwei Wölfe darunter sind. Das wirkt in meinem Post tatsächlich so, was nicht beabsichtigt ist. Ich glaube, dass sowohl Yun als auch du viel mehr Wert auf Sicherheit legen würdet. Auch aus dem Grund, dass ihr beide wisst, dass ihr strategisch stark seid und nicht zwingend einen weiteren strategisch starken Spieler braucht.
      Ich könnte natürlich jetzt erzählen, was ich für einen Günstling wählen würde, aber ich halte von solchen Einschätzungen nichts. Denn bin ich Bürger bringt das nicht viel, bin ich Wolf könnte ich eh erzählen was ich wollte. Auch wenn meine Meinung dazu sogar im Prinzip schon bekannt ist aus meinen Posts.

      Nun stehe ich an einem schwierigen Punkt. Ich habe nie ein Problem damit verdächtigt zu werden, damit muss man in WW immer rechnen. Aber die Argumente von Goldfuchs finde ich für seine Verhältnisse recht schwach. Es wirkt auf mich so, als hätte er sich an der einen Wortwahl verbissen, dann mehr oder weniger den Post von Jabber übersehen oder den Bezug meines Postes dazu und sich damit eine Argumentation zusammengebaut.
      Ich könnte mich vorstellen, dass er als Wolf vielleicht versucht hat sich ein Opfer zu holen. Allerdings wirft das bei mir Fragen auf. Denn als Wolf hätte er vielleicht auch genauer hingesehen, um etwas zu finden und mehr acht gegeben, dass man seine Argumentation nicht umdreht?
      Es wäre aus meiner Sicht zu einfach, wenn er jetzt Wolf ist und mir den Günstling anhängen will. Versteht ihr was ich meine? Aber das ist nur mein Gefühl zu Zeit. Es beruhte viel davon auf einem Wort. "Wobei" ich hätte auch "obwohl" ect. schreiben können. Für mich macht das keinen großen Unterschied.

      Banner made by Wichtel
    • alloha ihr lieben <3
      bin dann auch wieder da^^

      @yun-hasi ich hab doch gesagt, dass du nicht im komitee bist :o ich dich aber aus dem genannten grund (den ich für silva-hasi ja sogar noch mal weiter ausgeführt hatte) trotzdem in die komitee-leute zähle

      dabei geht es nämlich im prinzip nicht um komitee und mod, sondern um leute, die häufig früh gekillt werden und denen ich darum eine shcöne, lange runde gönnen würde :)

      leider bin ich gerade noch etwas planlos, wer für mich verdächtig ist :/

      ich verstehe das argument von goldfuchs gegenüber tonja, würde sie aber wegen eines kleinen ausdrucksfehler (noch) nicht wählen; gleichzeitig würde ich aber auch nicht goldfuchs wählen, weil er auf eine kleinigkeit aufmerksam macht (wo es ja jetzt erst recht wichtig wird auf kleinigkeiten zu achten, weil man wölfe ja ohne checkrolle nur noch durch so etwas finden kann^^")
    • Das Komische an dem Post von Tonja ist für mich nicht das "wobei", sondern dass sie ihren Kreis der drei Günstlinge anscheinend schon im ersten Post im Kopf hat, aber die drei da nicht benennt, sondern das erst auf Nachfrage tut. Ich ergänze es mal im ersten Post:

      Tonja wrote:

      Auf eine gute Runde. Das Opfer ist natürlich ungünstig. Der Stalker wäre echt nützlich gewesen und hätte die Vermutungen etwas unterstützen können. Zugleich finde ich Shatala als Opfer eher ungewöhnlich. Sie hat von allen glaube ich am längsten nicht mehr mitgespielt, sodass ich eher mit einem anderen Opfer gerechnet hätte.
      Wobei wir bedenken müssen, dass es auch einen Günstling gibt und der Wolf seinen Unterstützer aus diesem Kreis Goldfuchs, YunTakeo und meine[r] Wenigkeit gewählt hat und nicht wollte, dass man ihn findet? Was meint ihr?
      Wie hängt jetzt die Günstlingswahl aus den dreien mit der Absicht des Wolfes, nicht gefunden zu werden, zusammen? Der Gedankengang erschließt sich mir an der Stelle nicht. Und wäre es nicht sinnvoll, die drei auch beim Namen zu nennen, wenn man hier eine Antwort auf die Frage erwartet?

      Oder meintest du das so:

      Tonja wrote:

      Auf eine gute Runde. Das Opfer ist natürlich ungünstig. Der Stalker wäre echt nützlich gewesen und hätte die Vermutungen etwas unterstützen können. Zugleich finde ich Shatala als Opfer eher ungewöhnlich. Sie hat von allen glaube ich am längsten nicht mehr mitgespielt, sodass ich eher mit einem anderen Opfer - und zwar Goldfuchs, YunTakeo und meine[r] Wenigkeit - gerechnet hätte.
      Wobei wir bedenken müssen, dass es auch einen Günstling gibt und der Wolf seinen Unterstützer aus diesem Kreis gewählt hat und nicht wollte, dass man ihn findet? Was meint ihr?
      So verstehe ich es schon eher. Das würde bedeuten, dass wir bei Tonjas Kreis nicht nur über den Günstling sprechen, sondern um eine Auswahl von Spielern für das Nachtopfer oder den Günstling. Warum hättest du dann eigentlich mit Yun als Opfer gerechnet? Er hatte doch auch länger nicht mitgespielt bzw. ist letzte Runde in NP1 gestorben?

      Ich habe bei Tonja im Moment auch kein gutes Gefühl. Goldfuchs gegenüber wirkt sie relativ defensiv, da bin ich mir noch nicht sicher, wie ich das interpretieren kann. Ich erinnere mich nur an eine Runde, in der ich Tonja verdächtigt habe und relativ offensiv zurück angegriffen wurde ^^ In der Runde waren wir beide übrigens Bürger.

      Goldfuchs wrote:

      Das sehe ich ähnlich. Ich würde nur dich vielleicht ausklammern. Bonalia hat erst 1 Runde mitgespielt oder? Das heißt man kennt sie noch nicht sonderlich gut. Ich bin mir daher nicht sicher, ob jeder Wolf das Risiko eingehen würde. Mich stört deine Formulierung mit "persönliche Präferenz", denn tatsächlich hat die Wahl vermutlich eher etwas tatktisches an sich und beruht nicht nur auf der Sympathie zu einem Mitspieler. Das sollten wir bedenken. Wenn du mit persönliche Präferenz etwas meinst, wie ob ein Wolf sich eher einen starken, aber auffälligen Spieler oder einen etwas unauffällligeren Spieler sucht, stimme ich dir zu.
      Ich würde sagen, dass beides dort hereinspielt. Je nachdem auch, ob dem entsprechenden Spieler Taktik wichtiger ist oder der Spaß, mit einem bestimmten Spieler gemeinsam das Wolfsrudel zu bilden, sollte dieses eine taktisch ungünstigere Variante sein. Auch wenn man schon die letzten x Runden in der gleichen Fraktion gespielt hat, wird das wohl einen Einfluss haben.
      Ich habe mir übrigens gerade mal spaßeshalber überlegt, wen ich als Günstling gewählt hätte, und dabei sind zwei Spieler rausgekommen, die beide nicht Tonja, Yun oder Goldfuchs heißen. Soviel also dazu, dass man dort vermeintlich sicher einen Günstling / allgemein einen Wolf finden kann.
    • Jabberwocky wrote:

      Das Komische an dem Post von Tonja ist für mich nicht das "wobei", sondern dass sie ihren Kreis der drei Günstlinge anscheinend schon im ersten Post im Kopf hat, aber die drei da nicht benennt, sondern das erst auf Nachfrage tut. Ich ergänze es mal im ersten Post:
      Weil ich das Gefühl habe, dass in Werwolf manchmal zu viel Wert auf die Meinung von bestimmten Personen gelegt wird. Ich wollte eigentlich erst wissen, wen andere als Günstling sehen und keine Beeinflussung haben.

      Jabberwocky wrote:

      So verstehe ich es schon eher. Das würde bedeuten, dass wir bei Tonjas Kreis nicht nur über den Günstling sprechen, sondern um eine Auswahl von Spielern für das Nachtopfer oder den Günstling. Warum hättest du dann eigentlich mit Yun als Opfer gerechnet? Er hatte doch auch länger nicht mitgespielt bzw. ist letzte Runde in NP1 gestorben?

      Ich habe bei Tonja im Moment auch kein gutes Gefühl. Goldfuchs gegenüber wirkt sie relativ defensiv, da bin ich mir noch nicht sicher, wie ich das interpretieren kann. Ich erinnere mich nur an eine Runde, in der ich Tonja verdächtigt habe und relativ offensiv zurück angegriffen wurde ^^ In der Runde waren wir beide übrigens Bürger.
      das ist richtig. Weil man bei Yun immer damit rechnen muss, dass er zumindest in Betracht gezogen wird, egal ob als Günstling oder Opfer und Yun nun einmal zu den gefährlichsten Spielern gehört. Ich glaube nicht, dass es eine Überlebensversicherung ist, nur weil er beim letzten Mal früh starb (da ist er ja auch nicht mal wegen Wölfen gestorben). Zumal diese Runde doch gut zeigt, dass auf sowas nicht immer Rücksicht genommen wird, sonst wäre ja nicht Shatala gestorben.

      Ob ich jetzt defensiver bin oder offensiver ist natürlich eine persönliche Einschätzung, die du gern haben darfst, aber zu der ich mich schlecht äußern kann. :ka:
      Nur so viel, wenn ich mir nicht sicher bin, ob ich mit Wolf oder Bürger diskutiere, bin ich vorsichtiger.

      Banner made by Wichtel
    • Subjektive Einschätzung, wer überhaupt Shatala in NP1 fressen würde:
      Silva: nein
      hasi: möglich
      Yneva: eher nein
      Goldfuchs: nein
      Yun: vielleicht
      Shyruka: möglich
      Tonja: eher nein

      also: hasi, Shyruka > Yun > Yneva, Tonja > Silva, Goldfuchs

      Da es langsam auch an der Zeit ist zu wählen... Silva und Yneva möchte ich nicht wählen mangels Gründen. Bei den anderen muss ich nochmal sortieren.
    • Was die Wahl angeht springen mir bisher eigentlich nur Tonja und Shyruka ins Auge. Allerdings mag Ich die beiden auch nicht wirklich wählen. Ich verstehe Goldfuchs Ansichten schon ein wenig, jedoch ebenso Tonjas Erklärungen weswegen mir eine Tonja Wahl nicht ganz so schmecken würde. Andersrum eine Goldfuchs Wahl.

      Dann eher Shyruka, wegen der Liste. Sie verwirrt mich schon sehr. Besonders, jetzt wo Goldfuchs und Yun es sozusagen noch einmal bestätigt haben, dass sie Shatala nicht wegen persönlichen Gründen töten würde. Und ehrlichgesagt, denke Ich auch, dass es die Wahrheit ist. Ich glaube nicht, dass Einer von den beiden Shatala wegen Meinungsverschiedenheiten getötet hätte. Klar, kann das geplant sein, aber im Ernst, daran glaube Ich nicht. Mich auf der Liste verstehe ich sogar noch halbwegs da Ich manchmal Etwas impulsiv handle, aber dann die Beiden, mit denen ich eher sehr überlegtes Handeln in Verbindung bringe? Nah - das wirkt schon sehr komisch. Geht ja nicht nur mir so. Ich könnte mir durchaus vorstellen, das Shyruka selbst Shatala getötet hat und diese Liste deswegen schrieb. Wie Jabber sagte, sie nimmt sich selbst raus. Hätte Ich so eine Liste schreiben müssen / Müsste ich eine schreiben, wäre Shyruka definitiv unter den wahrscheinlicheren Mördern von Shatala. Zumindest wesentlich wahrscheinlicher als Yun und Goldfuchs. - Das Ding ist nur, es kann sich um ein Missverständnis handeln. Geantwortet hat sie auf mein nachfragen noch nicht, wodurch in so einem Falle des Missverstehens keine Klärung geschafft wurde...stellt mich jetzt vor die Frage, ob es sinnvoller wäre erst eine andere Person zu lynchen als Shyruka um Morgen dann die Frage beantwortet zu bekommen...oder sie jetzt zu lynchen in der Hoffnung sie ist Wolf / Günstling und dem damit verbundenen Erhalt der Infos die man dann eventuell aus der Liste ziehen kann...

      Ich glaube man merkt, dass ich mit keiner der beiden Wahlen ganz zufrieden bin, oder? Sollten sich in den nächsten 10 Minuten keine besseren Optionen auftun, werde ich um 20:50 sicherheitshalber schon einmal Shyruka wählen. Denn gegenüber Tonja ist sie mir dann doch eine sehr viel liebere Wahl. Zumal ich wie gesagt Tonjas Argumente durchaus verstehen kann, wodurch sie nicht einmal wirklich wölfisch ist, sondern eben nur wölfischer als die übrigen Spieler neben Ihr. Was in gewisser Maßen allerdings auch für Goldfuchs gilt, jenachdem welche Argumentation man besser versteht. - Heißt Shyruka (am liebsten noch) oder Tonja / Goldfuchs. Bei letzteren Beiden würde ich aber nur einer ausreichend großen Mehrheit folgen und nicht selbst eine Wahl starten denke Ich...
    • 20 Minuten vor Ende und wir haben noch keine Stimmenabgabe? Die Einzigen, wo ein wenig Zweifel aufkam, waren Tonja und goldfuchs und das auch eher, weil sie gegeneinander argumentierten (mehr oder minder) - aber ich würde beide ungern wählen, weil es mir einfach zu wage war, was da ausgetauscht wurde. :/
    • Kein Lynch ist sicher nicht richtig. Ich möchte Goldfuchs nicht wählen, weil er für mich immer noch Bürger sein kann. Ich würde mich der Shyruka Wahl anschließen mangels Alternativen, aber glücklich bin ich mit der Wahl nicht sonderlich.

      Banner made by Wichtel
    • Ich kann mir halt auch bei hasi vorstellen, dass sie die Shatala-Wahl gestartet hat. Wenn sie niemandem aus dem Komitee in Nacht 1 töten würde, fallen für sie schon mal 4 Spieler raus und dann bleiben nicht mehr so viele Optionen. Fraglich nur, ob sie als Wolf darüber so offen sprechen würde.

      hasi, Shyruka, Tonja und Yun würde ich wählen. Ich warte jetzt noch kurz, ob Shyruka, Tonja und Yun noch posten.
    • Die Zweite Nachtphase:


      Es saust der Stock, es schwirrt die Rute.
      Du darfst nicht zeigen, was du bist.
      Wie schad, o Mensch, dass dir das Gute
      Im Grunde so zuwider ist.

      Das hier war der letzte Reim
      Der Philosoph soll es also sein.

      Shyruka der Philosoph Stirbt.


      Nr:Name:Status:Fraktion:Rolle:
      1Silva-lebendig
      2hasenprinzessinlebendig
      3YnevaWolflebendig
      4Goldfuchslebendig
      5ShatalatotBürgerStalker
      6YunTakeolebendig
      7ShyrukatotBürgerPhilosoph
      8Tonjalebendig
      9Jabber / Bonalialebendig

      Wir erwarten von folgenden Rollen zu ihren jeweiligen Fristen die PNs, sollten sie ihre Fähigkeiten einsetzen wollen

      Alchemist
      Floristin

      Folterknecht

      Das Wolfsopfer

      Die zweite Tagphase beginnt Morgen um 21:00 Viel Spaß und viel Erfolg^^

      The post was edited 1 time, last by Gravity ().

    • Die Zweite Tagphase:


      Lieber Unbekannter
      Ich hätt Dir gern ein Gedicht geschrieben
      Doch dann ist es nur beim Plan geblieben.
      Und um dabei ehrlich zu sein:
      mir fiel auch nichts Gescheites ein.

      Es stirbt Niemand




      Nr:Name:Status:Fraktion:Rolle:
      1Silva-lebendig
      2hasenprinzessinlebendig
      3YnevaWolflebendig
      4Goldfuchslebendig
      5ShatalatotBürgerStalker
      6YunTakeolebendig
      7ShyrukatotBürgerPhilosoph
      8Tonjalebendig
      9Jabber / Bonalialebendig




      Die dritte Nachtphase beginnt Morgen um 21:00 Viel Spaß und viel Erfolg^^
    • Hallöchen auch von mir. Ich übernehme dann mal.

      Tonja wrote:

      Zugleich finde ich Shatala als Opfer eher ungewöhnlich.
      +1, ich kenne Shaty schon länger und (ich mag sie) aber man kann sie teilweise gut beeinflussen, daher laufen in meinen Augen hier auch bessere Ziele herum.

      Shyruka wrote:

      2) Er mochte sie vermutlich auch nicht unbedingt, sonst hätte er sie nicht in Nacht 1 gekillt.
      Das Argument finde ich blödsinnig. Das späche für einen sehr unerfahrenen Wolf, der sich von Gefühlen leiten lässt. Das verrät zu viel und hat in Werwolf gar nix zu suchen, da wir hier auch bei einer aggressiven Spielweise nie Spieler beleidigen. Es geht immer um Rollen.

      Jabberwocky wrote:

      *Mal eben noch ein Gedanke: Angenommen, Tonja, Yun und Goldfuchs sind alle Bürger. Und wir wissen, dass alle drei nicht das Nacht-1-Opfer waren. Dann hätte sich der Wolf zwei Chancen entgehen lassen, Spieler aus dieser Gruppe auf seine Seite zu holen bzw. zu töten. Oder anders gesagt, Wolf+Günstling hätten sich bewusst entschieden, gegen alle drei zu spielen. Wie wahrscheinlich ist das?
      Ich stimme meinem anderen Ich hier zu: Denke auch dass Tonja Yun und Goldfuchs spätestens nach Nacht1 einen Wolf beinhalten. Übrigens denke ich auch nicht, dass der Günstling nach Sympathie gewählt wurde. Auch das fände ich weniger klug, weil spätestens nach dem Günstling/Wolfstod der andere im Bunde schnell gefunden werden kann.

      (edit: er hat nen Satz halb rausgelöscht... hab den dann nochmal getippt *am kopf kratz*)
    • Bonalia bitte editiere die Posts nicht mehr. Das ist hier verboten, weil nur ich als Mod sehen kann, was du editiert hast. Denk einfach beim nächsten Mal dran ;)

      Wer wäre denn in deinen Augen ein besseres Ziel?

      Magst du erklären, warum du Jabber zustimmst, dass du denkst, dass sich ein Wolf unter Yun, Goldfuchs und mir befindet? Gibt es dafür einen speziellen Grund? Ich habe mir das nämlich durch den Kopf gehen lassen. Gerade auch deshalb weil Goldfuchs mich angegriffen hat. Ich tendiere zur Zeit dazu, dass er Bürger ist. Yun war zwar letzte Phase ruhig, aber ich kann mir (zumindest noch) vorstellen, dass auch er Bürger ist. Ich könnte mir auch aus den anderen Leuten Rudel vorstellen, daher bin ich mir gar nicht so sicher, ob sich wirklich ein Wolf unter uns drei befindet.

      Banner made by Wichtel
    • oh sry, habs extra im edit dazu geschrieben. war nur ein halber Satz in meinem Post, beim obersten Zitat ;) Hab den wieder vervollständigt.

      Zu der Sache mit Yun Goldfuchs und Tonja (in meinen Augen fehlt da übrigens eigentlich auch noch Silva):
      Die genannten Spieler zählen in meinen Augen hier zu den erfahrenen Stammspielern. Ich fände es logisch, wenn man sich einen der vier in sein Team holen würde. Shatala hatte ich von Anfang an als Günstling gestrichen, sie mag die Wolfsrolle nicht und ist da auch nicht so gut, wie zb als Bürger. Hasenprinzessin und Shyruka kenne ich nicht --> es bleiben mir nur noch die vier.

      Bei dem besseren Ziel schließe ich mich hier der Mehrheit an: Warum nicht einen guten Spieler schnell entfernen? Spricht da übrigens sogar für mittlerweile 2 wölfe unter den vier genannten. Also den Tatsächlichen und den Günstling.
    • alloha ihr lieben <3
      ist zwar schön, dass niemand gestorben ist, aber mit ner 50% igen wahrscheinlichkeit muss der zeitreisende dran glauben und falls wir jetzt einen bürger hängen, würden dann zwei gleichzeitig sterben und die bürger langsam in echte bedrängnis bringen :/

      erstmal willkommen, bonalia :)
      gibt auch direkt etwas, was mir an deinem post aufgefallen ist:

      Bonalia wrote:

      oh sry, habs extra im edit dazu geschrieben. war nur ein halber Satz in meinem Post, beim obersten Zitat ;) Hab den wieder vervollständigt.

      Zu der Sache mit Yun Goldfuchs und Tonja (in meinen Augen fehlt da übrigens eigentlich auch noch Silva):
      Die genannten Spieler zählen in meinen Augen hier zu den erfahrenen Stammspielern. Ich fände es logisch, wenn man sich einen der vier in sein Team holen würde. Shatala hatte ich von Anfang an als Günstling gestrichen, sie mag die Wolfsrolle nicht und ist da auch nicht so gut, wie zb als Bürger. Hasenprinzessin und Shyruka kenne ich nicht --> es bleiben mir nur noch die vier.

      Bei dem besseren Ziel schließe ich mich hier der Mehrheit an: Warum nicht einen guten Spieler schnell entfernen? Spricht da übrigens sogar für mittlerweile 2 wölfe unter den vier genannten. Also den Tatsächlichen und den Günstling.
      ich finde es etwas....überraschend, dass du nicki und mich für save bürger erklärst, nur weil du uns nicht kennst :o
      (hat sich bei nicki bestätigt, wird sich auch bei mir bestätigen...und genau darum geht es mir!)

      das klingt für mich nach verplappertem mehrwissen; du hättest uns nämlich als bürger gar nicht so als wölfe ausschließen können, wie du es hier aber eindeutig tust

      lg hasüüü
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.