Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Manga-Diskussionsthread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Manga-Diskussionsthread

      Nachdem wir schon seit einiger Zeit, seit 2011, ein Diskussionsthema für Anime haben, dachte ich ich mache mal das Gegenstück in Form für Manga auf.

      Hier könnt ihr über Manga reden, die bisher noch kein eigenes Thema haben.

      One-Piece zum Beispiel hat HIER, sein eigenes Thema.
      My Hero Academia gibt es HIER. Nur so als Beispiel.

      Eine der News der Woche, ist für mich definitiv MANGA-Plus by Shueisha. Auf der Seite kann mal vollkommen Legal Manga lesen, darunter One-Piece, Naruto, Haikyu, Black Clover etc. Die Kapitel erscheinen parallel zum japanischen Realse auf englisch. Weiterhin werden nach und nach die Kapitel reingestellt.
      Die Seite gibt es übrigens auch als App.
    • Mich würde mal interessieren welche Manga ihr momentan so lest und ob es besondere Empfehlungen gibt.
      Momentan lesen tue ich One Piece, Haikyu, Black Clover, My Hero Acedemia, Pokémon, IM, Zelda und Black Torch.
      Immer dann wenn eben ein neuer Band erscheint oder aber auch die Wöchentlichen Kapitel.

      Neu dazugekommen ist Black Torch. Der Manga ist echt klasse, kann den nur empfehlen und er ist nicht so lange. Der ist in 5 Bänden nämlich schon beendet.
    • Der Sport/Komedie Manga Haikyu erhält ab dem 13. Mai 2019 einen Spin-Off Manga.
      anime2you.de/news/279297/haiky…elt-einen-spin-off-manga/

      Hierbei soll es sich um die Rivalen und Konkurrenten der Karasuno High drehen.
      Darauf freue ich mich, da ich die gegnerischen Mannschaften ziemlcih mag. Mal sehen was man zu sehen bekommt.
    • Givrali wrote:

      Mich würde mal interessieren welche Manga ihr momentan so lest und ob es besondere Empfehlungen gibt.
      Momentan lesen tue ich One Piece, Haikyu, Black Clover, My Hero Acedemia, Pokémon, IM, Zelda und Black Torch.
      Immer dann wenn eben ein neuer Band erscheint oder aber auch die Wöchentlichen Kapitel.

      Neu dazugekommen ist Black Torch. Der Manga ist echt klasse, kann den nur empfehlen und er ist nicht so lange. Der ist in 5 Bänden nämlich schon beendet.
      Ich sehe schon, bei uns gibt es viele Überschneidungen :) Von "One Piece" gucke und sammle ich den Anime, bin da immer auf dem aktuellen deutschen Stand vom Anime (also Dressrosa aktuell) und hab mir einen Teil der Manga-Bände günstig bei Arvelle gekauft. Da fehlt aber immer noch eine ganze Menge und hat, da ich ja den Anime kenne, keine große Priorität für mich, den zu lesen.

      "Haikyu" hab ich komplett gesehen, den Anime, sogar die Filme. Gibt für mich storytechnisch aber nicht genug her, um dass sich der Kauf der Mangas für mich lohnen würde. Ich würde es nicht mal rewatchen, auch wenn ich mir Staffel 4 definitiv geben werde, sofern sie denn mal auf ProSieben MAXX landet.

      "Black Clover" #i-liebiskus# #i-liebiskus# #i-liebiskus# #s-liebiskus# #s-liebiskus# #s-liebiskus# (hab kein Herz-Emoji gefunden, also muss Liebiskus herhalten xD). Ich liebe den Manga! Er vereint das Beste aus "Naruto", "One Piece" und "BLEACH" in sich und ist immer für eine Überraschung gut. So das Grundgerüst ist absolut von "Naruto" geklaut, ABER Yuno ist sympathischer als Sasuke und Noelle ist sympathischer als Sakura. Mars' Backgroundstory erinnerte mich auch sehr stark an die von Zabuza, wobei sie ja zum Glück mit Fana noch einen ziemlichen Twist bekommen hat. Von "One Piece" hat der Manga das Teamwork und Zugehörigkeitsgefühl. Dieser durchgeknallte Haufen vom Schwarzen Stier erinnert total an die Strohhutbande, insbesondere vom Zusammenhalt her. Naruto hingegen war ja die meiste Zeit ein Einzelkämpfer. Von "BLEACH" hat der Manga den wunderschönen Zeichenstil. Also für mich ist es der ultimative Shonen-Manga!
      Display Spoiler
      Ich liebe Julius Novachrono und hoffe echt, dass er noch irgendwie gerettet werden kann :heul: Er wirkt so wie das zukünftige Ich von Naruto.
      Ich freu mich schon mega auf den Anime, der ja dieses Jahr auf ProSieben MAXX ausgestrahlt werden soll.

      "My Hero Academia" sammle ich nur, hab aber weder den Manga gelesen noch den Anime geschaut. Nur weiß ich, dass ich ihn wegen der Extras und Glow-in-the-Dark unbedingt komplett in der Erstauflage haben muss, weil er mir bestimmt gefallen wird.

      "Pokémon" ist ja klar, wobei mich wundert, dass du die "Schwarz und Weiß", "X und Y" und "Omegarubin und Alphasaphir"-Bände gar nicht hast.

      Von "Zelda" möchte ich irgendwann mal alle Games spielen und parallel dazu den Manga lesen. "IM" werde ich mir nicht holen und "Black Torch" Band 1 gefiel mir überhaupt nicht. Müsste ich eigentlich mal verkaufen.

      -----

      So kommen wir zu meinen eigenen Empfehlungen^^

      "Magical Girl Site": Eine extrem düstere Magical-Girl-Serie, die mich ab dem ersten Band total in ihren Bann gezogen hat, weil sie so unfassbar spannend ist. Absoluter Geheimtipp! Die Magical Girl Site verteilt Zauberstäbe an todunglückliche Mädchen und ernennt immer eines davon zur "Magical Huntress", die dann Jagd auf die anderen macht und sie umbringt, um Zauberstäbe zu sammeln.

      "After the Rain": Ist Slice of Life über Akira, die wegen einer Verletzung nicht mehr mit ihren Freundinnen vom Leichtathletikclub laufen kann und sich in einen 40jährigen Café-Betreiber verliebt, bei dem sie deswegen zu jobben anfängt. Sehr rührend und erfrischend fernab vom Mainstream.

      "Blue Flag": Ein Romance-Manga über ein Liebesdreieck der etwas anderen Art. Ist ein Shonen-Titel, also ohne Kitsch, hat aber auch nicht die genretypischen Ecchi- und Haremsszenen mit Höschenblitzern und Protagonisten, die von einem Ausschnitt in den nächsten fallen. Also sehr niveauvoll.

      "GANTZ": Seinen. Extrem spannend. Must-Read! Handelt von Verstorbenen, die durch GANTZ eine zweite Chance bekommen, allerdings müssen sie sich dafür nachts mit Aliens Kämpfe auf Leben und Tod liefern. Die erste Phase ist ein absolutes Meisterwerk, nur leider schwächelt die Reihe ab der 2nd Phase und die Final Phase zog sich leider ganz schön.

      "Last Hero Inuyashiki": Vom selben Mangaka, aber mit 10 Einzelbänden deutlich kürzer und ein runderes Ding. Über einen alten und einen jungen Mann, die gleichzeitig von Aliens zu Cyborgs umgebaut werden, nur dass der alte seine neuen Fähigkeiten für das Gute einsetzt, während der junge damit Menschen umbringt. Spannend von Anfang bis Ende und überraschend herzerwärmend!

      "Hunter x Hunter": Ein Ausnahme-Shonen. Hier stimmt einfach alles. Die Charaktere, die Story und die Kämpfe. Vor allem psychologische Kriegsführung wird hier großgeschrieben und was anfangs noch wie ein Mainstream-Shonen wirkt, entwickelt sich schon bald zu einer Genre-Deconstruction. Handelt vom Jungen Gon, der Hunter werden will, um seinen Vater aufzuspüren.

      "Get Backers": Handelt von Ban und Ginji, die als Wiederbeschaffer arbeiten. Dabei ist es ein bunter Genre-Mix mit vielen Mystery-Elementen, da jeder Charakter Geheimnisse hat und sich oft erst im Laufe des jeweiligen Auftrags zeigt, was die beiden da nun eigentlich wiederbeschaffen sollen.

      "Kamikaze Kaito Jeanne": Ich fand den Anime damals eher schwach und war dann echt positiv überrascht vom Manga. Er hat viel mehr Charakterentwicklung, Romance und Spannung und auch Fynns Backgroundstory wird hier beleuchtet und ist viel krasser. Definitiv der beste Magical-Girl-Manga aus dem Shojo-Genre.

      The post was edited 1 time, last by Plinfafan ().

    • Kamikaze Kaito Jeanne, das war glaube ich mein erster Mange überhaupt, habe die Bände auch immer noch im Regal stehen.

      Plinfafan wrote:

      "Pokémon" ist ja klar, wobei mich wundert, dass du die "Schwarz und Weiß", "X und Y" und "Omegarubin und Alphasaphir"-Bände gar nicht hast.
      Hm da habe ich die wohl vergessen zu erwähnen, in meinem Regal stehen alle die es bisher auf deutsch gibt.

      Es gibt mittlerweile noch einen Manga den ich lese: The Case Study of Vanitas von Jun Mochizuki, ich liebe den Charakter Vanitas einfach. Tut gerne mal sehr dumm nur um einen Plan in der Hinterhand zuhaben, wird von allen unterschätzt und hat ne große klappe, nur um ein Geheimnis zu verbergen.
      Von Jun stammt auch die Reihe Pandora Hearts diese habe ich aber nach 3 Bänden abgebrochen, weil ich einfach nicht mit der Story klar kam und sie hat mich auch einfach gefesselt. Aber Vanitas liebe ich. :w:
    • Givrali wrote:

      Es gibt mittlerweile noch einen Manga den ich lese: The Case Study of Vanitas von Jun Mochizuki, ich liebe den Charakter Vanitas einfach. Tut gerne mal sehr dumm nur um einen Plan in der Hinterhand zuhaben, wird von allen unterschätzt und hat ne große klappe, nur um ein Geheimnis zu verbergen.Von Jun stammt auch die Reihe Pandora Hearts diese habe ich aber nach 3 Bänden abgebrochen, weil ich einfach nicht mit der Story klar kam und sie hat mich auch einfach gefesselt. Aber Vanitas liebe ich. :w:
      Dann müsste dir auch die Light-Novel-Reihe "Seraph of the End - Guren Ichinose: Catastrophe at Sixteen" gefallen. Deine Beschreibung erinnert mich nämlich total daran.
    • Plinfafan wrote:

      Givrali wrote:

      Es gibt mittlerweile noch einen Manga den ich lese: The Case Study of Vanitas von Jun Mochizuki, ich liebe den Charakter Vanitas einfach. Tut gerne mal sehr dumm nur um einen Plan in der Hinterhand zuhaben, wird von allen unterschätzt und hat ne große klappe, nur um ein Geheimnis zu verbergen.Von Jun stammt auch die Reihe Pandora Hearts diese habe ich aber nach 3 Bänden abgebrochen, weil ich einfach nicht mit der Story klar kam und sie hat mich auch einfach gefesselt. Aber Vanitas liebe ich. :w:
      Dann müsste dir auch die Light-Novel-Reihe "Seraph of the End - Guren Ichinose: Catastrophe at Sixteen" gefallen. Deine Beschreibung erinnert mich nämlich total daran.
      Bei dem habe ich immer wieder drüber nachgedacht den zu lesen, aber irgendwas hat mich immer wiedre davon abgehalten. Vielleicht die Beschreibung. Ich weiß es nicht mehr.
      Ich muss nochmal drüber nachdenken.
    • Momentan bin ich gerade auf einem Detektiv Conan Trip, habe jetzt diverse Sonderbände gakuft und habe richtig lust auf den neuesten Stand zu kommen.
      Habe ein paare Charaktere lieben gelernt, allen voran die Undercover Leute bei der Organisation oder ehmalige wie den FBI-Agenten.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.