Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 83 | Spiel] Auf sie mit Geheul!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [Runde 83 | Spiel] Auf sie mit Geheul!

      Willkommen zur neusten Runde von Werwolf vom Düsterwald. Wunderbar, dass sich 12 Spieler dazu bereit erklärt haben als Futter für mich zu dienen... oder so. ^_^

      Ich bin eurer Spielleiter YnevaWolf und werde euch durch die Schlachtung das Spiel geleiten. Ich werde auch Yneva, Wölfchen oder alte Vettel genannt. Zur Not höre ich auch auf SL oder Nervensäge. Scheut euch nicht mit Fragen zu mir zu kommen. Eventuell werde ich sie nicht ignorieren.

      Werwolfregeln:
      • Es gibt in diesem Spiel zwei oder mehr Fraktionen: Bürger, Wölfe, plus eine oder mehrere Drittpartei(en).
      • Die Bürger gewinnen, wenn alle Werwölfe ausgeschaltet wurden. Die Werwölfe gewinnen, wenn die letzten Bürger gefressen sind oder sie in der Tagesabstimmung nicht mehr überstimmt werden können. Das Liebespaar gewinnt (unter der Voraussetzung, dass ein Partner ein Werwolf ist), wenn nur noch sie leben, der WWW gewinnt, sollte er der letzte Überlebende sein. Der Serienmörder gewinnt, wenn er der letzte Bürger ist der noch steht (unabhänig davon wie viele Werwölfe es noch gibt).
      • Jeder von euch, ob Bürger oder Werwolf, hat eine Rolle. Diese verschafft euch bestimmte Spezialfähigkeiten, die nur ihr habt. Spielt sie so aus, dass es eurer Fraktion zugute kommt.
      • Es gibt eine Tagphase und eine Nachtphase. In der Nachtphase dürfen die Werwölfe miteinander schreiben und entscheiden, wen sie töten möchten und einige Bürger haben Rollen, die sie auch in der Nacht einsetzen können. Den Beginn stellt eine Nachtphase dar. Die jeweiligen Deadlines sind angegeben (20:30 Uhr in der Nachtphase und 21:00 Uhr in der Tagphase), Stimmen oder Aktionen, die nach der Frist abgegeben bzw. ausgeführt werden, können nicht gewertet werden. Einige Rollen haben eine frühere Deadline, dies wird ihnen mitgeteilt. Eine Phase geht gewöhnlich 24 Stunden.
      • Eine Wahl am Tage muss fett und orange hervorgehoben werden!
      • In den Tagphasen ist es verboten, den Einsatz von spielbeeinflussenden Fähigkeiten wie die des Gelehrten oder des Henkers zu simulieren. Konkret bedeutet dies, dass Sätze wie „Ich möchte wissen, wie viele Werwölfe unter A, B, C und D sind“ oder „Ich nehme E mit in den Tod“ verboten sind, sofern sie nicht als Nichteinsatz dieser Fähigkeit gekennzeichnet sind.
      • Es ist verboten, außerhalb des Rundenthreads Informationen auszutauschen oder Strategien zu verabreden, bis auf einige rollenbedingte Ausnahmen. Es ist verboten, Beiträge zu verfälschen, da sonst Beweise verwischt werden könnten – überlegt euch zuvor, was ihr sagen wollt.
      • In den Nachtphasen ist es euch nicht erlaubt zu kommunizieren, sofern ihr nicht zu den Werwölfen gehört oder eure Rolle euch dies erlaubt.
      • Hinweise, die man durch das verbotene "Reden außerhalb des Spiels" bekommen hat oder durch Fehler erhaltene Hinweise dürfen nicht im Spiel verwendet werden! Dazu zählen z.B. auch Hinweise, die man durch einen Fehler des Spielleiters erhalten hat.
      • Tote oder nicht am Spielbeteiligte dürfen nichts sagen.
      • Behauptungen aller Art sind erlaubt, es sei denn, es geht um Erlaubnisse, Verbote oder generelle Aussagen des Spielleiters, Komiteemitgliedern oder Mentoren o. Ä. (z.B. dürft ihr sagen „Person X ist bei den Werwölfen!“ aber nicht „Der Spielleiter hat gesagt, dass Person X bei den Werwölfen ist!“).
      • Schlechtes Verlieren ist verboten und folgt mit einer harten Sanktion des Komitees. Dazu gehört z.B. als WWW kurz vor seinem Tod andere Werwölfe verrät oder anderen den Spielspaß verdirbt durch Offenlegung von Infos, die sonst nicht zugänglich sind.
      • Angriffe auf persönlicher Ebene sind zu unterlassen und gehören nicht in das Spiel. Provokationen auf persönlicher Ebene, Aggression und oder ähnliches Verhalten ist nicht erwünscht und darf auch nicht als Strategie angewendet werden.
      • Verweise auf die Aktivität eines Spielers auf externen Plattformen (z.B. Skype, Discord etc.) sind verboten. Privatsphäre geht hier vor. Verweise auf die Aktivität eines Spielers auf Filb oder im Thread sind allerdings gestattet.
      • Beiträge dürfen generell geliked werden, allerdings nur von lebenden Personen. Außerdem dürfen diese Likes als Argumentationsgrundlage verwendet werden. - Ausnahmen bilden hier Spielleiterbeiträge welche von Jedem geliked werden dürfen.


      Mitspieler (Ping einmalig):


      NummerSpielerFraktionRolle
      1.@hasenprinzessin??
      2.
      @Jaru??
      3.@Silvazwiebel??
      4.@Kyra-san??
      5.@Tonja??
      6.@Shatala??
      7.@Wasserblatt??
      8.@Mauzicat??
      9.@Saikx??
      10.@YunTakeo??
      11.@SerdarSomuncu??
      12.@Maro??



      Teilnehmende Rollen:

      Der Alchemist
      Der Spieler muss innerhalb der ersten drei Nächte einen einzigen Spieler auswählen, indem er dem Spielleiter dessen Namen in einer Konversation nennt. Dieser Spieler hat ab sofort zwei Leben. Wählt der Alchemist bis zum Ende der dritten Nacht keinen Spieler aus, wird das Leben per Los durch den Spielleiter an einen der verbleibenden Überlebenden verteilt.
      In jedem Falle kann der Alchemist selbst das zweite Leben nicht erhalten.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende in den ersten drei Nächten.

      Besonderheiten:
      → Das zweite Leben gilt als letzte Instanz. Sind z.B. ein Heiltrank oder das Schutzamulett aktiv, wird das Leben nicht aufgebraucht.
      → Das Leben schützt nicht vor Selbstmord.


      Der Geheime Rat
      Der Geheime Rat hat bei der Tagesabstimmung zwei Stimmen anstatt nur einer.
      Sollte an zwei Tagphasen hintereinander kein Wolf gehangen worden sein, so zählt die Stimme des Rats gegen einen Bürger nicht. Gegen einen Wolf hat er weiterhin zwei Stimmen. Das normalisiert sich erst wieder, wenn die Bürger einen Wolf hängen konnten.
      Frist: Keine


      Der Glückspilz
      Er ist der einzige Spieler, der das Schutzamulett zweimal erhalten kann, ohne das es zerstört wird. Es wird erst zerstört, wenn er es zum dritten Mal erhalten sollte.
      Zudem kann er es vom Spielleiter anfordern. Dann erhält er es anstelle des Ziels, das ursprünglich ausgewählt wurde. Davon merken die Spieler, die das Amulett zuvor hatten bzw. erhalten sollten aber nichts.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende.

      Besonderheiten
      → Der Glückspilz kann das Amulett dennoch nicht an zwei Nächten hintereinander haben


      Der Jäger
      Der Jäger kann dem Spielleiter jederzeit eine Nachricht mit den Namen eines Spielers schreiben. Sobald der Jäger stirbt, wird er einen Schuss auf den in seiner letzten Nachricht genannten Spieler abgeben und dieser stirbt als Schussopfer. Es wird vom Spielleiter nicht gesagt, dass der Jäger Spieler X erschossen hat. Der Spielleiter nennt nur beide Spieler als Todesopfer.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende.

      Besonderheiten:
      → Ist das Ziel nicht zu Hause, dann wird der Schuss zwar abgefeuert aber niemand getroffen. Dies wird dann vom Spielleiter bekannt gegeben.


      Der Prinz

      Er überlebt am Tage einmalig eine Hinrichtung, wobei dann seine Rolle offenbart wird. Vor Gift, Todesschuss oder dem Angriff von Werwölfen ist er jedoch nicht geschützt.
      Frist: Keine


      Der Schmied

      Der Schmied kann sich für einen von mehreren Pfaden entscheiden. Dies kann er nur während der Nacht tun, indem er dem Spielleiter eine Nachricht schickt.

      Rüstungsschmied: Er überlebt einen Angriff durch das Wolfsrudel. Das gilt nicht für andere Fähigkeiten oder bei einer Hinrichtung am Tag.

      Runenschmied: Er hat zwei Fähigkeiten:
      Zum einen überlebt er einmalig jegliche Todesart am Tage (ausgenommen Selbstmord im Falle des Verliebtseins).
      Zum Anderen kann er den Spieler mit dem meisten Stimmen vor der Hinrichtung am Tag schützen, sollte dieser ein Bürger sein. Dafür muss er dem Spielleiter bis spätestens eine Stunde vor Tagphasenende eine Nachricht zukommen lassen. Handelt es sich bei dem Spieler um einen Wolf, wird er nicht geschützt und stirbt trotzdem.
      Sobald ein Spieler oder er selbst durch diese Fähigkeiten erfolgreich vor dem Tod gerettet wurde, verliert er beide Fähigkeiten!

      Silberschmied: Er muss dem Spielleiter in jeder Nacht eine Nachricht zukommen lassen und ihm den Namen eines Spielers nennen. Erhält dieser Spieler in der besagten Nacht das Schutzamulett, werden die Wölfe davon nicht mehr am Tag geschützt.
      Er erfährt nicht, wenn er das Schutzamulett erfolgreich manipulieren konnte.

      Waffenschmied: Seine Stimme in den Tagphasen zählt gegen die gegnerische Fraktion doppelt, während sie gegen die eigene Fraktion keine Wirkung hat.

      Frist: 30 Minuten vor Phasenende


      Der Seher

      Der Seher kann den Spielleiter in jeder Nacht nach der Fraktion eines Spielers fragen. Er erfährt aber nur, ob der Spieler ein Bürger, Werwolf oder neutral ist. Die genaue Rolle wird nicht verraten.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende

      Besonderheiten:
      → Der Günstling wird dem Seher ab Nacht 2 als Werwolf angezeigt. Vorher wird er entsprechend seiner Ursprungsfraktion als Bürger/Neutral angezeigt.
      → Die Verliebten werden entsprechend ihrer ursprünglichen Fraktion angezeigt. Ein geliebter Werwolf ist also auch weiterhin ein Werwolf.
      → Der weiße Werwolf wird bei der ersten Überprüfung als Bürger angezeigt. Erst der zweite Check enttarnt ihn als Wolf.
      → Die Seherchecks können durch den Mystiker beeinflusst werden.


      Der Verliebte

      Der Spieler wählt in der ersten Nachtphase einen beliebigen Spieler aus – mit diesem wird er ein Paar. Der Geliebte erfährt die Identität des Verliebten und kann mit ihm in der Nacht kommunizieren. Zudem können sich die Beiden gegenseitig besuchen, wodurch sie auch vor Wolfsangriffen geschützt sind, sofern die Wölfe das leere Haus angreifen.
      Stirbt einer des Pärchens – egal durch was – so wird der Partner Selbstmord begehen.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende

      Besonderheiten:
      → Sind beide Teile des Paares Bürger gewinnen sie auch mit den Bürgern.
      → Ist mindestens einer der beiden (Verliebter und Geliebter) Wolf (darunter auch Günstling), werden beide zu einer Drittpartei, die dann gewinnt, wenn alle anderen Spieler tot sind.
      → Soll der Geliebte entführt werden, während er bei dem Verliebten schläft, schlägt die Entführung fehl!


      Der Verführer
      Er muss in jeder ungeraden Nacht einen Mitspieler verführen, indem er dem Spielleiter eine Nachricht mit dem Namen einer Person schreibt. Tut er das nicht, verliert er seine Fähigkeit.
      Er kann nicht zweimal hintereinander dieselbe Person verführen. Der Verführte wird vom Spielleiter darüber informiert, dass er verführt wurde – allerdings nicht von wem.
      Der Verführte kann in der entsprechenden Nacht nicht direkt getötet werden. Sollte der Verführer angegriffen werden, stirbt sein Opfer allerdings mit ihm.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende

      Besonderheiten
      → Wird eine Übernachtungsrolle (Angsthase, Waisenmädchen, Streuner) verführt, so übernachtet sie bei dem Verführer.
      → Versucht der Verführer eine Person des Verliebtenpaares zu verführen, so stehen dem Paar zwei Optionen zur Verfügung:
      1.) Sie töten den Verführer, übernachten aber dennoch bei ihm.
      2.) Sie nehmen ihn in ihre Beziehung mit auf und werden so zu einer Dreiecksbeziehung. Der Verführer verliert dadurch seine Fähigkeit und wird Selbstmord begehen, wenn einer der beiden Partner stirbt.
      → Verführt er einen Wolf, passiert nichts. Sollte er jedoch in derselben Nacht als Opfer gewählt werden, so stirbt er und der Spielleiter erwähnt, dass [Name des Wolfes] überlebt habe.
      → Greift der Serienmörder den Verführer an, während er eine Person bei sich beherbergt, sterben beide – auch wenn das Verführungsopfer ein Wolf ist.


      Der Dämon
      Er wählt in der ersten Nachtphase einen Spieler, indem er dem Spielleiter eine Nachricht mit dessen Name zukommen lässt. Er ist fortan mit diesem Spieler verbunden.
      Wird der Dämon getötet, stirbt stattdessen sein Dämonenopfer. Das gilt aber auch umgekehrt: Wird der Verfluchte getötet, stirbt der Dämon an seiner Stelle.
      Das Opfer wird nicht davon in Kenntnis gesetzt, dass es vom Dämon verflucht wurde.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende

      Besonderheiten
      → sollte einer der Beiden das Schutzamulett tragen, während der Andere getötet wird, stirbt keiner von Beiden. Sollte jedoch der Spieler getötet werden, der das SA trägt, wird der andere dennoch sterben.
      → wählt der Dämon in der ersten Nacht kein Opfer, wird ihm durch den Spielleiter eines zugelost.
      → wählt der Dämon eine Suizidrolle (Gelehrte, Waisenmädchen, Henker, etc.) und diese opfert sich, sterben beide: Dämon und Verfluchte.


      Der Entführer
      Er entführt jede Nacht einen Spieler. Er darf dabei nicht zweimal dieselbe Person hintereinander entführen. Der entführte Spieler kann seine Fähigkeit in der betreffenden Nacht nicht mehr einsetzen.
      Der entführte Spieler erfährt von der Entführung.
      Frist: 1 Stunde.

      Besonderheiten
      → Fähigkeiten, die am Tag eingesetzt werden, werden nicht blockiert.
      → Diese Fähigkeiten können nicht blockiert werden: die Wahl des Geliebten vom Verliebten, die Wahl des Doubles durch den Doppelgänger, die Wahl des Opfers durch den Dämonen und den Pfadwahl des Schmieds.
      → Die Fähigkeiten der Spieler werden lediglich blockiert und werden dadurch nicht ausgeführt. So kann die Hexe in der folgenden Nacht noch einmal denselben Spieler schützen wie bei ihrer Entführung. Lediglich der Maler verliert dadurch einmalig eine Aktion!


      Der Veggiewolf
      Der Veggiewolf ist überzeugter Vegetarier und wird das Waisenmädchen nicht fressen, wenn sie sich Nachts im selben Haus aufhalten.
      Sollten die Wölfe in der Nacht nicht fressen, hat er in der folgenden Tagphase zwei Stimmen und kann am Tage nicht gehangen werden.
      Frist: Keine

      Besonderheiten
      → Übernachtet das Waisenmädchen bei einem Wolf und wird dadurch gefressen, wird die Fähigkeit des Veggiewolfes nicht aktiviert.
      → Der Veggiewolf ist nicht unsterblich und kann nicht an zwei Tagen hintereinander von dem Schutz profitieren!


      Das Schutzamulett (SA)
      Das SA ist ein Gegenstand, der im Laufe des Spiels von Spieler zu Spieler weitergegeben wird. Der Spielleiter lost es in der ersten Nacht einem Spieler zu. Es schützt den Spieler, der es hält, für die Nacht und den folgenden Tag vor jeglicher Art des Todes – außer dem Selbstmord und in den Rollenbeschreibungen explizit genannten Ausnahmefällen.
      In der folgenden Nacht muss der Spieler das Schutzamulett weitergeben. In dieser Phase ist er bereits nicht mehr geschützt!
      Jeder Spieler kann das SA max. einmal im gesamten Spiel haben – ausgenommen der Glückspilz, der es zweimal erhalten kann.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende

      Besonderheiten
      → Wird das SA nicht weitergereicht - oder erhält ein Spieler das SA zum zweiten Mal - zerbricht es und geht für den Rest des Spiels verloren.
      → Der Spieler erfährt vom Erhalt des SAs erst am Ende der Nachtphase – allerdings ist er die gesamte Nacht durch es geschützt.


      Spielverlauf:

      Die Rollen werden gleich verteilt.
      Ich erwarte Nachrichten von allen nachtaktiven Rollen und allen Spielern die ihren Status zur Totenkonvi updaten wollen, weil sie es in der Anmeldung vergessen haben.
      Unsere neuen Spieler dürfen sich in ihrer jeweiligen Rollen-Konversation jeder Zeit mit Fragen an mich wenden. Ich versuche sie nach besten Wissen und Gewissen beantworten (und ganz versprochen nicht ignorieren ;) ).

      Start der ersten Nacht!


      Die Phase endet am 26.02.2019 um 21:00Uhr.
    • Der erste Tag

      Mit Schaudern müssen die Dorfbewohner erkennen, dass in der Nacht wilde Tiere in ihr beschauliches Örtchen eingedrungen sind. Wie Berserker haben sie sich über den wehrlosen Jaru hergemacht und ihn zur Gänze verspeisst. Nur die Fläschchen und Körkchen neben seinen Skelett zeigten den Bewohnern, wer da ins Reich der Tode bugsiert wurde. Armer Jaru!
      Aber was sollten die Dorfbewohner jetzt nur gegen die wilden Tiere unternehmen?!

      NummerSpielerFraktionRolle
      1.hasenprinzessin??
      2.JaruBürgerAlchemist
      3.Silvazwiebel??
      4.Kyra-san??
      5.Tonja??
      6.Shatala??
      7.Wasserblatt??
      8.Mauzicat??
      9.Saikx??
      10.YunTakeo??
      11.SerdarSomuncu??
      12.Maro??



      Die Phase endet am 27.02.2019 um 21:00Uhr!
    • RIP Jaru :knuddel2: Warum muss eigentlich Jaru so oft Nacht 1 Opfer werden? War ja schon letztes Spiel so.
      Würde deswegen mal vorsichtig YunTakeo und Silva als bestimmenden Wolf ausschließen. Tonja eigentlich auch, denn eigentlich kennt sie die Prämisse hier, nicht zweimal hintereinander denselben Spieler Nacht 1 zu fressen.

      Sig erstellt von Diadingsbums aus Finsterkatzen.com ♥
    • @Kyra-san inoffizielle Regeln sind:
      Diejenigen, die oft oder letzte Spiele zeitig sterben möglichst nicht N1 anzugreifen
      Neulinge haben T1 eher Welpenschutz, sofern nicht irgendwelche anderen Erkenntnisse oder Verhaltensauffälligkeiten dagegen sprechen.

      Ich hoffe nur, dass Jaru bereits sein Alchemistenleben abgegeben hat.

      Sig erstellt von Diadingsbums aus Finsterkatzen.com ♥
    • Shatala wrote:



      Ich hoffe nur, dass Jaru bereits sein Alchemistenleben abgegeben hat.
      Frage, wäre das jetzt gut oder schlecht, habe die Rolle nachgelesen, er kann ein zweites Leben verteilen, aber er kennt die anderen Rollen ja auch nicht, angenommen er verteilt sein leben an einen wolf, müsste man den dann zweimal töten, sprich hätte der dann auch zwei leben. oder nur Bürger. Wirkt für mich wie ne relativ wichtig Rollen, aber das leben wird trotzdem verteilt, nur halt auf Glück, so wie ich das verstehe.
    • Hallo Marcelo - das Leben wird nur dann trotzdem per Zufall verteilt, wenn der Alchimist drei Tage lang nichts aussucht, aber nicht, wenn er stirbt (leider).
      Somit wird wohl Silva recht haben, dass der Alchi sein leben nicht vergeben hat, denn an einen Wolf geben soll man wohl nicht riskieren.

      Sig erstellt von Diadingsbums aus Finsterkatzen.com ♥
    • Silvazwiebel wrote:

      Btw ich wurde entführt - mehr dann nachher :*
      Hm okay. Das überrascht mich aber ich warte dann mal was noch kommt. Vor allem weil da ja noch ein zweiter Post von dir kam :O

      Shatala wrote:

      RIP Jaru :knuddel2: Warum muss eigentlich Jaru so oft Nacht 1 Opfer werden? War ja schon letztes Spiel so.
      Würde deswegen mal vorsichtig YunTakeo und Silva als bestimmenden Wolf ausschließen. Tonja eigentlich auch, denn eigentlich kennt sie die Prämisse hier, nicht zweimal hintereinander denselben Spieler Nacht 1 zu fressen.
      Keine Ahnung. Denke entweder Neulinge im Wolfsrudel oder halt Erfahrene, die das absichtlich so auslegen.

      Kyra-san wrote:

      Ich kenne mich in diesem Spiel noch nicht so gut aus und bin auch froh, nicht gleich das erste Opfer zu sein.
      Aber könnte dies dann nicht gleich auch ein Trick dahinter sein oder ist sowas gegen inoffizielle Regeln?
      Was meinst du mit dem Trick? Dass Jaru wieder früh gestorben ist? Es gibt eigentlich keine Regel dazu, aber oft wird es so gehandhabt. Es kann also schon ein Trick sein (zum Beispiel erfahrene, die bluffen) oder es sind eben Leute Wölfe, die das nicht wissen.

      Banner made by Wichtel
    • @Kyra-san
      Was meinst du mit Trick? Ist das auf das bezogen, was Shatala ansprach?

      Jedenfalls auf eine gute Runde. Ich bin noch etwas am überlegen, was ich jetzt schreiben könnte, da ich das Gefühl habe komplett raus aus der ganzen Sache zu sein. Habe mir allerdings auch keine der alten Runden angeschaut, da ich zu sehr mit anderen Sachen beschäftigt war... (also was die Rollen können und was die Regeln angeht, das meine ich jetzt nicht, sondern eben der Rest)

      Was ich jedenfalls schonmal für mich ganz interessant finde ist, dass wir so viele neue Spieler haben. Sonst sind es immer maximal zwei, jetzt sind es gefühlt (oder sogar tatsächlich) die Hälfte. Alleine deswegen dürfte die Runde schonmal interessant werden (sofern diese auch aktiv sind, natürlich).

      Was wirklich spielrelevantes angeht fällt es mir schwer etwas zu sagen. Was die letzten Runden angeht kann ich anders als Shatala (noch) nichts sagen.
      Bei den Rollen wäre das einzige, wo man was diskutieren könnte wohl der Dämon und dessen Opfer, aber ich meine mich zu erinnern, dass das in der Vergangenheit zu nichts führte. Zumindest nicht so früh. Gedanken zu dem Opfer habe ich mir aber dennoch schon gemacht, allerdings bin ich bisher noch zu nichts gekommen, was den Kreis der möglichen auf ein paar wenige einschränkt. Bei Yun und Tonja würde es Sinn machen, da die beiden als Bürger schnell gefährlich werden können (wobei wenn einer von den beiden Wolf ist und der andere nicht ich die Chance auf das Opfer beim jeweils anderen als gering schätzen würde, da die beiden sich gut kennen und der Wolf, wie Yun bei Tonja eine Runde schonmal, das ausnutzen wollen könnte). Andererseits nehmen sich die Wölfe damit die Möglichkeit einen der beiden in der Nacht zu töten.

      Hasi und Silva (und bis vor seinem tod auch Jaru) würde ich in etwa gleich gut einschätzen. Silva vlt. einen Ticken besser als hasi. In etwa dem Bereich - oder etwas drüber - würden wohl auch einige mich einschätzen. Hier wäre wohl die Möglichkeit jemanden als das Opfer zu wählen, der gut spielen kann und daher nicht so schnell in Lynchgefahr gerät (okay, bei Jaru meine ich mich zu erinnern, dass er mal meinte immer früh wegen nonsens gelyncht zu werden, aber eigentlich sehe ich ihn als guten Spieler). Anders als die beiden zuvor sind diese Spieler aber auch nicht sehr starke Analytiker und es kommt nicht so schnell vor, dass man sich wünscht diese doch lieber in der Nacht töten zu können. Hier würde ich mit am meisten auf ein Dämonenopfer tippen, aber dazu ist es derzeit noch zu früh. Ist eher etwas, worauf ich im lategame zurückkommen würde, wenn sich die Reihen bereits etwas gelichtet haben.

      Shatala hab ich da nicht genannt, da ich sie zwar als starke Spielerin in Erinnerung habe, allerdings bin ich mir nicht mehr so sicher wie gut sie hier bisher abschnitt. Da überlappen sich die Erfahrungen von zwei Foren.

      Der Rest wären die Neulinge, wenn ich niemanden vergessen habe. Wäre an sich auch eine Möglichkeit, aber da bisher niemand über sie etwas sagen kann, fällt es mir schwer hier etwas zu sagen (oder kennt hier jemand den anderen?). Als neue Spieler hätten sie den Vorteil, dass ihnen im frühen Spiel auch mal etwas verziehen werden kann (nur bis zu einem gewissen Punkt natürlich), aber es kann auch, vorallem später, dazu vorkommen, dass sich einer von ihnen nicht so gut schlägt und dann wegen irgendwas gelyncht wird, was sich jetzt noch mit am wenigsten vorausahnen lassen könnte.

      Dass Silva entführt wurde, wäre an sich erstmal etwas, was ihn eigentlich leicht in die Dörfler Richtung schieben würde. Wegen dem Verführer würde es Sinn machen Kill und Entführer aufzuteilen, andererseits ist von z.B. Seher-Silva schon bekannt, dass er gerne mal etwas anders spielt, weswegen das auch ein Trick sein könnte, damit wir nur in diese Richtung denken (andererseits, so früh wäre das mit einem Seher vlt. noch etwas zu riskant, da es schonmal Aufmerksamkeit erzeugt). Erstmal würde ich bei Silva Richtung Dörfler bleiben (ein klein wenig, wie eben gesagt), würde aber die Möglichkeit eines Tricks nicht ausschließen.

      Ich glaube das reicht erstmal. Sollte etwas schon gesagt worden sein (vorallem im bezug auf den Anfang), ich habe den Post vor etwa einer Stunde angefangen. Sorry also dafür in dem falle :D
    • Shatala wrote:

      Hallo Marcelo - das Leben wird nur dann trotzdem per Zufall verteilt, wenn der Alchimist drei Tage lang nichts aussucht, aber nicht, wenn er stirbt (leider).
      Naja, es ist in gewissermaßen auch gut so. Von der Wahrscheinlichkeit her wäre es wahrscheinlicher, dass das Leben an einen Bürger gerät, allerdings gibt es beim Zufall auch die Chance, dass die Wölfe das Leben bekommen. Mir würde es jedenfalls keine Ruhe geben (meine Ex-Mitwölfe des letzten Males, wo ich mitspielte, dürften wissen, dass das dann in keine gute Richtung dann mit mir führt :D )
    • Shatala wrote:

      Hallo Marcelo - das Leben wird nur dann trotzdem per Zufall verteilt, wenn der Alchimist drei Tage lang nichts aussucht, aber nicht, wenn er stirbt (leider).
      Somit wird wohl Silva recht haben, dass der Alchi sein leben nicht vergeben hat, denn an einen Wolf geben soll man wohl nicht riskieren.
      ja das habe ich mir auch gedacht, es wäre natürlich besser er hätte es sicher auswählen können, am ersten Tag, wäre es genauso ein Glückstreffer wie nach den 3 Tagen per Zufallsauswahl

      sollte stimme oder
    • Saikx wrote:

      Shatala hab ich da nicht genannt, da ich sie zwar als starke Spielerin in Erinnerung habe, allerdings bin ich mir nicht mehr so sicher wie gut sie hier bisher abschnitt. Da überlappen sich die Erfahrungen von zwei Foren.
      drei Foren wenn du dieses hier mitzählst ;)

      Saikx wrote:

      Der Rest wären die Neulinge, wenn ich niemanden vergessen habe. Wäre an sich auch eine Möglichkeit, aber da bisher niemand über sie etwas sagen kann, fällt es mir schwer hier etwas zu sagen (oder kennt hier jemand den anderen?). Als neue Spieler hätten sie den Vorteil, dass ihnen im frühen Spiel auch mal etwas verziehen werden kann (nur bis zu einem gewissen Punkt natürlich), aber es kann auch, vorallem später, dazu vorkommen, dass sich einer von ihnen nicht so gut schlägt und dann wegen irgendwas gelyncht wird, was sich jetzt noch mit am wenigsten vorausahnen lassen könnte.
      Sedar, Maro, Wasserblatt und Kyra sind keine Neulinge - wahrscheinlichster Neuling ist Mauzi (oder auch eingestürmt hier mit Sedar - bin mir da ziemlich sicher von der Art her, woher alle kommen - nech Tonja? ) So einen Massenansturm gab es auch auf Schacharena und MiP.
      Sedar=Marcelo Wallace und Maro sind halt keine Neulinge, sondern Profis. Wasserblatt kennt Maro (wie im Anmeldetread geschrieben), weiß nur nicht wer er in OFM oder SA ist.

      Sig erstellt von Diadingsbums aus Finsterkatzen.com ♥
    • Stop Stop Stop, ich bin ein extremer Neuling^^ ich weis dass es dieses Speil gibt, aber ich habe sogar weit nach dem Anmeldeschluss angemeldet, ich brauche noch um in s Spiel zu finden ,als Karten Spiel habe ich es mal auf einer Klassenreise gespielt, aber mehr Erfahrung habe ich nicht, mir sind die Rollen nicht bekannt, um ehrlich zu sein, habe bis jetzt nur ein Teile gelesen. Aber stück für stück versuche ich mich rein zufuchsen.
      Ich gebe zu das ich bock bekommen haben, immer weiter zu lesen, aber ein Profi bin ich bei weiten nicht, aber was nicht nicht ist kann ja noch werden ^^
    • Sedar im Anmeldetread wrote:

      Ich bin der gute hübsche Spielleiter der Erfinder des TTD ^^ weis nicht obs den hier auch gibt
      hey Marcelo - so wie du dich angemeldet hast, bist du Spielleiter im OFM - eingerauscht mit mehreren auf Schacharena - bei Mord in Palermo gesperrt wegen Fremdwerbung und nun ist gerade das Spiel auf OFM vorbei und die Horden kommen hierher. Sag mir also nicht, dass du kein Profi bist!

      Und vor allem behaupte hier nicht, dass dich jemand von hier per PN beleidigt hat, wenn es sowieso nur Spaß von deiner Seite aus ist/war.
      Nein, ich halte dich wegen obigem nicht unbedingt für einen Wolf, aber den Neulingsstatus bekommst du nicht, selbst wenn du noch so sehr bettelst... ;)

      Sig erstellt von Diadingsbums aus Finsterkatzen.com ♥
    • SerdarSomuncu wrote:

      wer bist du eigentlich warst bei OFM dabei^^ musst du ja, who are you
      nein ich war nicht bei dem OFM Spiel dabei - da war nur Tonja - ich habe es aber gelesen.
      Bei SA bin ich der basti gewesen, der dich für deine Spielweise mit Lug und Betrug (und das als Dörfler) verurteilt hat.
      Aber egal - es geht hier nur darum, dass du und Maro eingefleischte Spieler sind (bzw. sogar Spielleiter (du).

      Sig erstellt von Diadingsbums aus Finsterkatzen.com ♥
    • Shatala wrote:

      Sedar im Anmeldetread wrote:

      Ich bin der gute hübsche Spielleiter der Erfinder des TTD ^^ weis nicht obs den hier auch gibt
      hey Marcelo - so wie du dich angemeldet hast, bist du Spielleiter im OFM - eingerauscht mit mehreren auf Schacharena - bei Mord in Palermo gesperrt wegen Fremdwerbung und nun ist gerade das Spiel auf OFM vorbei und die Horden kommen hierher. Sag mir also nicht, dass du kein Profi bist!
      Und vor allem behaupte hier nicht, dass dich jemand von hier per PN beleidigt hat, wenn es sowieso nur Spaß von deiner Seite aus ist/war.
      Nein, ich halte dich wegen obigem nicht unbedingt für einen Wolf, aber den Neulingsstatus bekommst du nicht, selbst wenn du noch so sehr bettelst... ;)
      LOL jetzt glaube ich sogar zu wissen wer du bist ( hab jetzt deine Antwort geseht hatte also recht, hello Basti), dinge, ich bestreite nicht Profi in Mord in Palermo zu sein, hat doch keiner gesagt, die Regel (und das musst du zugeben) trennen Welten. Ja ich habe bei der Webseite (die im übrigen fast tod ist) eine PN vom Moderator bekommen. Aber das kam weil ICH angeschrieben wurde, ich durfte danach weiter Posten. Ich haben das Gefühl du versuchst hier irgendwas. bringst Anschuldigungen und sagst dann " Nein, ich halte dich für ein Wolf" Die anderen Spieler lesen aber erstmal nur deine MIP Beispiele, plus dein "wenn doch Bürger dann will ich damit nichts zu tun haben"

      okay, war sicher nicht deine Absicht, aber du spielst die falsche Karte mMn.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.