Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pokémon Direct kündigt mit „Pokémon Schwert und Schild“ den Start der achten Generation an

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • BlueSumpex wrote:

      Sternendiamantritter wrote:

      Ich hoffe das der Hasen-Starter ein Feuer/Feen Pokémon wird das wäre voll cool dann würde ich es gerne nehmen.
      Das hoffe ich ehrlich gesagt auch, weil in Japan gibt es ja den Mondhasen als Sagengestalt und da würde Fee einfach perfekt passen!
      War der Mondhase nich Chinesisch? Oder haben die beide sowas.. :ups:
      Hätte aber echt nix gegen Fee.


      Und manomann, ich muss ja echt sagen, das ich schon ein bisschen gehyped bin.
    • Mekkoga wrote:

      Über die Kreativität der Titel lässt sich streiten, von Namen stechen Schwert und Schild nicht gerade aus der Reihe hervor .
      Ansonsten hat der Trailer aber insgesamt meine Erwartungen erfüllt. Die drei Starter gefallen mir sehr und gerade die Wasserechse finde ich richtig cool.
      Die Arenen sind auch schon mal save zurück, was ich ebenfalls positiv finde. Ansonsten fiel mir auf der Map noch die Einrichtung ganz im Norden auf.
      Der Aufbau dieser Gebäude erinnert mich sehr an frühere Kampfzonen mit einem Duellturm in der Mitte.
      Die Grafik erinnert mich an eine optimierte Version von X/Y was mir persönlich sehr zusagt. Als einziges fand ich den Rucksack vom männlichen Prota nicht ganz so geil, der ist mir zu groß und sieht aus wie ein Kasten auf dem Rücken.
      Der Rucksack erinnert mich an die Backpacks von Decathlon mit denen gefühlt die halbe Welt auf Reisen geht. :D
    • Meine bescheidene Meinung zu einigen Punkten:

      - Die Starter gefallen mir im Ganzen ganz gut, wie den meisten - soweit wie ich das vernommen habe.
      Einen tätsächlichen Shitstorm oder Vergleiche mit Digimon habe ich keine wahrgenommen; es gibt sogar jetzt schon Fanarts, gute Fanarts, weshalb man wohl Stand jetzt sagen kann, dass jeder seinen Partner für seine erste Galar-Reise finden wird. Meiner wird aller Voraussicht nach Hopplo sein. :freu:

      - Was die Graphik angeht, bin ich gespaltener Meinung. Zum einen erinnert sie mich zu sehr an die Engine der 7. Gen, auch die braunen Lehmböden aus Alola habe ich wiedererkannt. Da wäre angsichts von Spielen wie BotW oder Xenoblade graphisch SEHR viel mehr gegangen. Zum anderen muss ich sagen, dass ich die Region deshalb nicht unbedingt hässlich finde. Im Vergleich zu LGPE, bei dem mir der Stil überhaupt gar nicht zugesagt hat und sehr stark wie eine 2D-Region wirkte, die zwanghaft in eine 3D-Umgebung gepresst wurde, empfinde ich das hier gar nicht. Die vielen Hügellandschaften erzeugen einen Gefühl der Tiefe bzw. Höhe, die es so in LGPE-Kanto nicht gegeben hat. Ich bin daher froh, dass man diesen Stil gewählt hat, denn das Flache und auch teils Detaillose aus LGPE ist mir sehr beim ersten Trailer aber auch später beim eigenen Spielen negativ aufgestoßen.

      - Wenn man über die Graphik spricht, muss man auch über die Region sprechen. Da ich schon immer eine Steampunk-Stadt haben wollte, und die Hauptstadt offenbar an das industrielle London angelehnt ist, hat mich GF hier direkt ins Herz erwischt. Wenn die Stadt nicht von nervigen und repititiven Cutscenes überhäuft sein wird, kann ich mir nicht vorstellen, dass ich die Stadt nicht mögen werde.
      Auch die anderen gezeigten Orte erzeugen ein Gefühl der... Gemütlichkeit, wenn ihr versteht, was ich meine. Eine naturangehauchte Region, die allerdings auch technisch versiert ist.
      Da macht es natürlich auch Sinn, dass man sich von der rituellen Inselwanderschaft verabschiedet und nun die "modernen" Arenen wiederkehren lässt.
      Was die Größe der Region angeht, kann ich nicht so viel sagen. Oftmals kann eine Karte auch täuschen und wer weiß, ob es nicht auch geheime Postgame-Areale gibt.
      Eine Sache beunruhigt mich allerdings doch und kann nicht anders als diese Befürchtung kundzutun. Für meinen Geschmack gab es zu viele Stellen im Trailer, die einfach nur Korridore waren. Ihr wisst worauf ich hinaus will: Die Region soll nicht so geradlinig werden wie in So/Mo.
      War nicht in dem einen Interview von "Openish World" die Rede. Ich dachte, GF hätte aus ihren Fehlern gelernt. Denn im Moment sehe ich nichts, was wirklich nach "Openish World" aussieht. :ka:

      - Das erste, was mir an den Protagonisten aufgefallen ist, dass diese deutlich älter (14- 16) aussehen, was vielleicht ein Anzeichen dafür ist, dass man sich hier wirklich für eine ältere Zielgruppe entschieden hat. Hoffentlich wird das auch beim Gameplay, den Features und Optionen hinreichend berücksichtigt.
      Der leere Gesichtsausdruck ist leider übernommen worden. Allerdings müssen wir erst einmal abwarten, wie ob die Miene sich auch in wichtigen Cutscenes nicht verändert. Daher enthalte ich meine abschließende Meinung.
      Ich kann aber jetzt schon sagen, dass mir der Hauptcharakter alleine schon wegen des offenbar höheren Alters mehr gefallen wird als der in Gen 7.

      - Die Namen Schwert/Schild finde ich passend und überhaupt nicht gewöhnungsbedürftig wie z. B. die Buchstaben X/Y.

      - Einen abschließenden Kritikpunkt hätte ich aber noch. Ich finde es SEHR Schade, dass man die 3D-Modelle aus Gen 6 und 7 nur hochskalliert und nicht mit eigenen Texturen und neuen Bewegungen überarbeitet hat. Generell wirken mir die Kämpfe zu sehr nach LGPE.


      Grundsätzlich bin ich positiv auf die Spiele eingestimmt und freue mich auf das, was wir noch zu sehen bekommen, einzig die angedrohte Linearität lässt mich ein wenig ängstlich zurück.

      The post was edited 2 times, last by Gaudium ().

    • Finde die neue Region genial! Die sieht echt hübsch aus! Auf der Karte wirken die Städte aber schon ziemlich eng, besonders im Norden.
      Am meisten von den Starten gefällt mir momentan Memmeon!

      Tails wrote:

      Dennoch bei er Tatsache, dass das Pokemon Direct soooooooooooo groß angekündigt wurde (wie damals bei Sonne/Mond oder X/Y) finde ich immer wieder scheiße, weil die einen verfälscht den Eindruck vermitteln, dass man mehr als nur eine Ankündigung der Spiele oder so erwarten könnte.
      Einen winzigen Tweet einen Tag zuvor, dass am nächsten Tag eine 7-minütige Direct mit neuen Informationen zu Pokémon ausgestrahlt wird, würde ich keine große Ankündigung nennen... :shy:
      Das sind eher Fans, die das ganze immer aufpushen und aufhypen!

    • Jun wrote:

      Und die Namen, Schwert und Schild. Wie kamen wir nicht drauf? Passt doch perfekt zu den ganzen anderen Hints
      Ehm doch, die Namen habe ich im Gerüchteforum in den Raum geworfen, als wir über die deuen Editionsnamen spekuliert haben...


      Veniko wrote:

      Jun wrote:

      Pokémon 0 und 1
      Pokémon Plus und Minus
      Pokémon Krone und Zepter (was ich nur aufführe damit es nach mehr klingt)
      Pokémon A und B
      Pokémon Lila und Cyan (weit hergeholt, aber diese farben kommen raus wenn man die
      Primärfarben miteinander mischt)
      Pokémon Pfeil und Bogen (lol)
      EDIT: Pokémon 0 und Unendlich wär auch ganz geil

      Haut mal noch paar Namensideen raus, finde das voll interessant :D so sachen, die in irgendeiner weise zusammengehören oder klare gegenteile sind :ka:
      Pokemon Schild und Schwert :D
    • Also ja die Starter finde ich schon mal sehr ansprechend, auch wenn ein weißer Feuerstarter erstmal gewöhnungsbedürftig wirkt. Auf jeden Fall fällt hier mein erster Eindruck deutlich positiver aus als bei den Alola-Startern. Auch der kleine Affe hat es mir angetan. Und auch das kleine Chamäleon hat was. Erinnert mich an meinen Hype, den ich damals bei Hydropi hatte.
      Und ausgehend von den Logos, werden die Cover-Legenden dieses mal etwa auf Wölfen basieren? Hätte sicher auch mal was.

      Grafik finde ich auch schon mal sehr ansprechend, aber omg, die Trainerdesigns gehen ja mal so gar nicht xD (Aber immer noch besser als die Dauergrinder von Alola) Ich hoffe, man kann sie wieder personalisieren.
      Dass aber die Landschaften wieder wie in Alola angeordnet sind, gefällt mir ehrlich gesagt nicht so gut. Ich mochte die Rasteranordnung und sowas könnte doch auch in einem Spiel mit schwenkbarer Kamera funktionieren (führe das hier nur an, falls Pokemon jemals diesen Weg einschlagen sollte), siehe Minecraft oder Dragon Quest Builders.

      Ebenfalls schade finde ich, dass auch die Proportionen wieder wie in Alola sind. Mochte ich besonders deswegen nicht, weil die Figuren sich bewegten, als hätten sie nen Stock im A#. Ich hoffe ja, dass sie dieses mal wenigstens die Größenverhältnisse zu den Pokemon vernünftig hinbekommen, nicht dass ein 2m Mewtu wieder kleiner als der Trainer ist...

      Galar basiert auf das viktorianische England?
      Und oh Mann, ich wollte mich doch gar nicht mehr so mitreißend lassen. Ich bin GEHYPED!
    • Erwartungen zu 100% erfüllt, darüberhinaus war da jetzt aber wenig bis nichts. Aber ist ja Standard nur bisschen die Region zu zeigen, die Starter, den Titel, das Date. Bleibt wieder sehr viel Spekulation und die Gewissheit bis Ende 2019 kleckerweise portionierte Vorfreude serviert zu bekommen.
      Da ich das Spiel wie jede Edition min. 3 mal durchklopp, ist an dieser Stelle ladde für welchen Starter ich mich entscheide :)

      Ach so, Krone und Zepter wären als Titel hundertmal geiler gewesen.
    • kralle777 wrote:

      Finde die neue Region genial! Die sieht echt hübsch aus! Auf der Karte wirken die Städte aber schon ziemlich eng, besonders im Norden.
      Am meisten von den Starten gefällt mir momentan Memmeon!
      Dazu hat sich Joe Merick von Serebii geäußert. Die Darstellung der Städte und die Größenverhältnisse auf der Map stimmen nicht mit der tatsächlichen Spielewelt überein. Die Städte sind größer als auf der Karte dargestellt, also so ähnlich wie bei Kalos. Dort konnte man auch nicht durch die Karte die Größe der Städte bzw. der gesamten Region herleiten. Ist vielleicht auch besser so. So wird man wenigstens mal (positiv) überrascht, wenn Dinge auf der Karte fehlen, die es aber im richtigen Spiel gibt.
    • Gaudium wrote:

      Meinung bescheidene Meinung zu einigen Punkten:

      - Die Starter gefallen mir im Ganzen ganz gut, wie den meisten - soweit wie ich das vernommen habe.
      Einen tätsächlichen Shitstorm oder Vergleiche mit Digimon habe ich keine vernommen; es gibt sogar jetzt schon Fanarts, gute Fanarts, weshalb man wohl Stand jetzt sagen kann, dass jeder seinen Partner für seine erste Galar-Reise finden wird. Meiner wird aller Voraussicht nach Hopplo sein. :freu:

      - Was die Graphik angeht, bin ich gespaltener Meinung. Zum einen erinnert sie mich zu sehr an die Engine der 7. Gen, auch die braunen Lehmböden aus Alola habe ich wiedererkannt. Da wäre angsichts von Spielen wie BotW oder Xenoblade graphisch SEHR viel mehr gegangen. Zum anderen muss ich sagen, dass ich die Region deshalb nicht unbedingt hässlich finde. Im Vergleich zu LGPE, bei dem mir der Stil überhaupt gar nicht zugesagt hat und sehr stark wie eine 2D-Region wirkte, die zwanghaft in eine 3D-Umgebung gepresst wurde, empfinde ich das hier gar nicht. Die vielen Hügellandschaften erzeugen einen Gefühl der Tiefe bzw. Höhe, die es so in LGPE-Kanto nicht gegeben hat. Ich bin daher froh, dass man diesen Stil gewählt hat, denn das Flache und auch teils Detaillose aus LGPE ist mir sehr beim ersten Trailer aber auch später beim eigenen Spielen negativ aufgestoßen.

      - Wenn man über die Graphik spricht, muss man auch über die Region sprechen. Da ich schon immer eine Steampunk-Stadt haben wollte, und die Hauptstadt offenbar an das industrielle London angelehnt ist, hat mich GF hier direkt ins Herz erwischt. Wenn die Stadt nicht von nervigen und repititiven Cutscenes überhäuft sein wird, kann ich mir nicht vorstellen, dass ich die Stadt nicht mögen werde.
      Auch die anderen gezeigten Orte erzeugen ein Gefühl der... Gemütlichkeit, wenn ihr versteht, was ich meine. Eine naturangehauchte Region, die allerdings auch technisch versiert ist.
      Da macht es natürlich auch Sinn, dass man sich von der rituellen Inselwanderschaft verabschiedet und nun die "modernen" Arenen wiederkehren lässt.
      Was die Größe der Region angeht, kann ich nicht so viel sagen. Oftmals kann eine Karte auch täuschen und wer weiß, ob es nicht auch geheime Postgame-Areale gibt.
      Eine Sache beunruhigt mich allerdings doch und kann nicht anders als diese Befürchtung kundzutun. Für meinen Geschmack gab es zu viele Stellen im Trailer, die einfach nur Korridore waren. Ihr wisst worauf ich hinaus will: Die Region soll nicht so geradlinig werden wie in So/Mo.
      War nicht in dem einen Interview von "Openish World" die Rede. Ich dachte, GF hätte aus ihren Fehlern gelernt. Denn im Moment sehe ich nichts, was wirklich nach "Openish World" aussieht. :ka:

      - Das erste, was mir an den Protagonisten aufgefallen ist, dass diese deutlich älter (14- 16) aussehen, was vielleicht ein Anzeichen dafür ist, dass man sich hier wirklich für eine ältere Zielgruppe entschieden. Hoffentlich wird das auch beim Gameplay, den Features und Optionen hinreichend berücksichtigt.
      Der leere Gesichtsausdruck ist leider übernommen worden. Allerdings müssen wir erst einmal abwarten, wie ob die Miene sich auch in wichtigen Cutscenes nicht verändert. Daher enthalte ich meine abschließende Meinung.
      Ich kann aber jetzt schon sagen, dass mir der Hauptcharakter alleine schon wegen des offenbar höheren Alters mehr gefallen wird als der in Gen 7.

      - Die Namen Schwert/Schild finde ich passend und überhaupt nicht gewöhnungsbedürftig wie z. B. die Buchstaben X/Y.

      - Einen abschließenden Kritikpunkt hätte ich aber noch. Ich finde es SEHR Schade, dass man die 3D-Modelle aus Gen 6 und 7 nur hochskalliert und nicht mit eigenen Texturen und neuen Bewegungen überarbeitet hat. Generell wirken mir die Kämpfe zu sehr nach LGPE.


      Grundsätzlich bin ich positiv auf die Spiele eingestimmt und freue mich auf das, was wir noch zu sehen bekommen, einzig die angedrohte Linearität lässt mich ein wenig ängstlich zurück.
      Passende Artworks?? Die würde ich gerne sehen. Kannst du mir per PN vllt welche empfehlen?
      [IMG:http://i66.tinypic.com/vras8p.png]
      ~Sieh die Welt nicht so wie sie ist, sondern wie sie sein sollte~
    • Veniko wrote:

      Jun wrote:

      Und die Namen, Schwert und Schild. Wie kamen wir nicht drauf? Passt doch perfekt zu den ganzen anderen Hints
      Ehm doch, die Namen habe ich im Gerüchteforum in den Raum geworfen, als wir über die deuen Editionsnamen spekuliert haben...

      Veniko wrote:

      Jun wrote:

      Pokémon 0 und 1
      Pokémon Plus und Minus
      Pokémon Krone und Zepter (was ich nur aufführe damit es nach mehr klingt)
      Pokémon A und B
      Pokémon Lila und Cyan (weit hergeholt, aber diese farben kommen raus wenn man die
      Primärfarben miteinander mischt)
      Pokémon Pfeil und Bogen (lol)
      EDIT: Pokémon 0 und Unendlich wär auch ganz geil

      Haut mal noch paar Namensideen raus, finde das voll interessant :D so sachen, die in irgendeiner weise zusammengehören oder klare gegenteile sind :ka:
      Pokemon Schild und Schwert :D

      Onkel arbeitet bei Game Freak confirmed

      Fuyumi ♥ Zimt ♥ Hanako ♥ Beere ♥ Kokoro ♥ Miyu
    • Bisher gefällt mir das gesehne sehr gut, keiner der Starter fällt für mich aus der Reihe, das er mir nicht gefällt, aber auch nicht das ich einen zu sehr hype, im Gegensatz zu den anderen Gens wo das eigentlich immer bei einem der Fall war.
      Die Entscheidung über den Starter wird sich also erst mit den Entwicklungen entscheiden.
      Ich drück die Daumen, das Hopplo nicht den Kampf Typ bekommt, Fee wäre viel cooler.

      Die Region scheint auch sehr groß zu sein oder zumindest weitläufig. Gefällt mir.
    • Ich werde mir wohl in einem Spiel den Hasen und im anderen den Schimpansen nehmen und das Chamäleon wird ertauscht. Das gute ist ja, dass die Spielstände jetzt Benutzer gebunden sind (was mir immer noch zum Teil sauer aufstößt...), daher könnte ich sogar 3 Spielstände spielen xD
      Ich hoffe ja, die lassen sich wegen Pokemon Bank was einfallen, denn ich möchte ungerne aufs Tauschen verzichten, aber wenn Bank auf Switch A und Speicherdatei auf Switch B liegt, würde ich die dann wohl nicht nutzen können :/ (Hauptgrund, warum ich gegen die Systemspeicherung bin)
    • AssassinX wrote:

      Könnte es nicht sein, dass diese Region damals mit Kalos den Krieg geführt hat? Da diese auf England beruht und Kalos auf Frankreich, sind diese zumindest wohl auch in der Pokemonwelt recht nah beieinander. Vllt findet man ja hier dann auch bezüge zu dem Krieg.
      das habe ich auch schon vermuetet. wäre geil
      "....ist auf der Suche nach dem One Piece." #i-fuegro# #i-elevoltek#
    • Die Grafik enttäuscht mich zwar, habe aber eigentlich nichts anderes erwartet...
      Aber trotzdem freue ich mich auf die Spiele, denn sie werden hoffentlich wieder "richtige" Spiele der Hauptreihe. Die Lets Go Titel hab ich elegant ignoriert und nicht gekauft.
      FC: 1435-4185-6658 | Quaidosh
    • Kijairi wrote:

      .... ich bin gerade total fassungslos. Kaum wurden die neuen Pokémon gezeigt, nun gibt es schon Bilder von dem kleinen Hasen mit sehr menschlichen weiblichen Körperteilen... manche Künstler verstehe ich nicht...
      Regel 34 ist eben immer und überall, gerade Pokémon nimmt einen überraschend großen Teil davon ein und ich meine nicht nur die Trainer....
    • ein paar Sachen stört mich. Ich habe keine Switch, weil dir mir zu Teuer sind. Dann werde ich wohl langsam anfangen zu sparen.

      Was ist mit den PokeBank oder Tausch alter Editionen in 3ds? Es ist mir i-wie zu schade dafür.

      Ich fand 3ds einfach echt Super, weil man nebenbei spielen kann. Shiny Softresetten etc. Das stört mich voll am Switch.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.