Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Wünsche für Pokémon Schwert / Pokémon Schild

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Klingt, als würden S/M als auch XY (und ja, die Frameeinbrüche bei XY kann ich, auch mit einem uralt-3DS, bestätigen. Besonders schlimm wurde es, wenn man den 3D-Effekt eingeschalten hat, ohne gings einigermaßen) die GPU des 3DS gnadenlos überfordern.
      Aber die Trainer zu streichen würde wenig helfen, zusätzlich zum überbelasteten Grafikchip (überbelastet im Punkto rechenleistung) verlangen Kämpfe ja auch noch andere berechnungen. Attacken, dazugehörige Animationen, evtl Wettereffekte usw. Die Pokémon selbst sind bei weitem rechenintensiver als die Trainer, welche sich 'nur' im Hintergrund n bisschen bewegen.
      Gut möglich, dass das weglassen der Trainer bei mehreren Pokémon in Sachen Frameeinbruch keinerlei Unterschied gemacht hätte.
      Besucht meine Zeichner-Gallerien hier auf Filb oder direkt auf deviantArt! :)

      ..............................................DeviantArt| Filb .....................................................
    • Arsene wrote:

      Mein Wunsch wäre wenns ein DP Remake wird, ne Platin Episode bzw sowas wie die Delta Episode. Odern wenn sie mutig sind gleich die Platinstory komplett mit einbinden aber das wäre unwahrscheinlich.
      Vielleicht bauen sie ja Lebelle mit ein...
      Wem mache ich etwas vor? Sie bauen doch immer Lebelle mt ein.^^

      Ich stimme dir aber zu, dass ich nicht denke, dass die Platin-Story eingebaut wird. Denn dann müsste Giratina ja die Hauptrolle spielen, was aber in Diamant und Perl mit ihren respektiven Legis nicht leicht umzusetzen wäre.
      Ich rechne auch mit einer Platin-Episode, in der dann Lebelle und Charon auftreten und die Höhle der Umkehr zur Zerrwelt umfunktioniert wird. Damit hätte man alle relevanten Features aus Platin mit übernommen, was aber auch nicht schwer ist, da anders als bei Smaragd, die Story bis auf die Zerrwelt nicht viel anders ist, leider.
      Im Grunde war die einzige nennenswerte Änderung an der Story tatsächlich das retardierende Finale in der Zerrwelt.
      Die wenigen Neuerungen, die in Platin dazu kamen, wären in einem Remake sehr viel leichter umsetzbar, als in OR/AS die Smaragd-Elemente unterzubringen.

      Doch das alles ist noch Zukunftsmusik und wir können fest davon ausgehen, dass wir erst einmal Gen 8 samt einer brandneuen Region begrüßen dürfen, um das Switch-Debut zu zelebrieren.
    • Wobei Cynthia ja impliziert hat, dass die Giratina Story Canon ist. Aber allein aus Verkäufersicht wärs für die mehr profitabel ne Doppeledi rauszuballern. Und so sicher wie Lebelles Auftritte haben dies eh immer so gemacht.

      Für die neue Gen hab ich wenig Wünsche. Ein neues Pokemon Colosseum oder zumindest mal wieder paar Segmente im ähnlichen Stil wie Orkus damals. Startertechnisch vlt mal Vierbeiner Feuerstarter in Endform, nen richtig physischen Wasserstarter mal wieder und Pflanze gibts wenig da sie dort ja immer relativ innovativ sind.

      Dann natürlich der obligatorische Hürdenmodus :D vlt sogar bisschen mehr Endgame Content a la Sevii Eilands, Johto-Kanto Wechsel oder SW2.
    • Arsene wrote:

      Wobei Cynthia ja impliziert hat, dass die Giratina Story Canon ist. Aber allein aus Verkäufersicht wärs für die mehr profitabel ne Doppeledi rauszuballern. Und so sicher wie Lebelles Auftritte haben dies eh immer so gemacht.

      Für die neue Gen hab ich wenig Wünsche. Ein neues Pokemon Colosseum oder zumindest mal wieder paar Segmente im ähnlichen Stil wie Orkus damals. Startertechnisch vlt mal Vierbeiner Feuerstarter in Endform, nen richtig physischen Wasserstarter mal wieder und Pflanze gibts wenig da sie dort ja immer relativ innovativ sind.

      Dann natürlich der obligatorische Hürdenmodus :D vlt sogar bisschen mehr Endgame Content a la Sevii Eilands, Johto-Kanto Wechsel oder SW2.
      Wo du schon Colosseum ansprichst: Ich würde mir eine richtig coole Steam-Punk-Stadt wünschen, entweder mit vielen Zahnrädern, Erfindungen und Getrieben oder vielleicht auf das Thema Zeit/Uhren aufgebaut.
      Das wäre fast schon mein größter Wunsch. Am besten so ähnlich wie die Stadt im Volcanion-Film. Meinetwegen kann auch Klikks Entwicklungslinie häufig vertreten sein.

      Bei den Starter-Wünschen schließe ich mich dir an. Da bin eigentlich eher offen und da die Feuerstarter ohnehin auf die Tiere im chinesischen Horoskop basieren, sind die Erwartungen auf diese fünf verbleibenden Tiere beschränkt: Ziege, Pferd, Schlange, Ochse und Hase.
      Erfahrungsgemäß gefallen mir die Wasser-Starter am wenigsten, weshalb ich auf einen Starter hoffe, der auch mir zusagt. Aber das ist ohnehin rein subjektiv und da kann Gamefreak nicht viel daran ändern.
      Und Pflanzen-Pokémon stellen mich ohnehin meist zufrieden.
    • Ziege wäre nice aber vermutlich würde daraus wieder ein Kampftyp werden (mit dem Design vonnem Boss aus Megaman X) oder etwas was man mit dem Teufel assoziiert. Beim Wasserstarter zum x-ten Mal Eisstrahl raufzuhauen wird auch lw. Aber seit BW werden die Starter ja immer als Trio entwickelt bzw immer in nem Kontrast. BW war China,Japan und der Westen, XY war nach RPG Klassen Krieger Dieb Magier.

      In SM vermutlich eher weniger aber da könnte man sich ausm Fenster lehnen und sagen dass die Nebentypen den Kontrast darstellen sollen oder ich übertreib mal mit Unterhaltungsformen Schauspielern,Singen und Historischem/Antikem aber wie gesagt nur ne Übertreibung.

      Feuerstarter haben halt immer die höchsten Erwartungen der Fans gemäß meiner Erfahrung und Pflanze ist entweder sehr unbeliebt oder beliebt wie aktuell Bauz

      Steam Punk wäre an manchen Stellen schon interessant. Bei Städtedesigns drehen die ja sowieso immer gut auf wenn man Twindrake Citys Doppelversionen betrachtet oder manche in XY. In SM gabs iwie wenig was an den Städten für mich herausstach außer die Asiatown Stadt in Akala und das Seevolk Dorf welches eig auch nurn Klon ist von Flossbrunn.

      The post was edited 2 times, last by Tarnook ().

    • In meinen Augen braucht der Pflanzen Starter eigentlich immer einen 2. Typen, ansonsten finde ich das Moveset sehr einschläfernd.
      Hat mir damals so richtig die Laune an Serpiroyal verdorben.
      Bei dem Feuer Starter hätte ich wirklich mal einen der auch auf 4 Beinen bleibt, und nicht immer zu einem 2 Beiner wird. Muss doch nicht sein.
      bei dem Wasser Starter habe ich irgendwie nie sonderlich Erwartungen, die gefalle mir eigenntlich fast alle sehr gut.
    • Givrali wrote:

      In meinen Augen braucht der Pflanzen Starter eigentlich immer einen 2. Typen, ansonsten finde ich das Moveset sehr einschläfernd.
      Oder auch Endivie. Das ist und bleibt für die allermeisten Spieler das schlechteste Starter-Pokémon aller Zeiten.
      Wobei generell Zweittypen von vielen Spieler vorausgesetzt werden. Ein Mono-Wasser- und ein Mono-Feuer-Pokémon haut auch niemanden vom Hocker, was u.a. auch der Grund für die Unbeliebtheit der Gen 2 und Gen 5 Starter ist. Gen 2 hat überhaupt keine interessanten Typen und in Gen 5 hatte man nur Flambirex, das aber zum dritten Mal hintereinander Feuer/Kampf als Typen hat.
      Da können wir über die aktuellen Starter typentechnisch wirklich nicht meckern. Hoffentlich wird dies in Gen 8 fortgesetzt.
    • Ich würde mir mal einen Feuer / Boden Starter wünschen.
      Klar doppelte Wasserschwäche, aber es gab ja auch Chelterrar und Glurak
      Den könnte man ja sowohl beim Pferd, als auch beim Hasen und dem Ochsen einbauen. Falls es einen Ochsen geben wird erwarte ich aber doch eher eine Art Stier, dem GF den Kampf oder Unlicht typen verpasst :ka:
    • Planzenstarter haben ja auch allgemein ein kleines Problem mit ihrer Masse an Schwächen, welche meist noch mehr werden mit Zweittypen. Die meisten Zweittypen haben dann auch noch den Nachteil, dass sie zu langsam sind um mitzuhalten bis sie one-hit-killed werden wie chelterrar mit jeglicher eisattacke, brigaron durch fluge psycho oder feuer welche fast immer ne hohe Initiative haben. Nachteil vieler Pflanzen sind auch die *bescheidenen* Movepools oder Tm´s.

      Gen 5 war aber auch wegen der Designs umstritten. Serpiroyal klappt die Beine zsm, Admurai sieht generell ziemlich weird aus und Flambirex war da noch das geringste Übel.

      Wobei ich aber @Givrali widersprechen muss bei der 2 Typ Vorraussetzung. Es gibt auch Ausnahmen wie Gewaldro welche vor der Megaentwicklung viele andere Attacken lernen könnten durch TM oder Züchten.
    • Silvarro wrote:

      N zweites Pampross oder Galloppa brauchen wir aber auch nicht...
      Wenn es nach dem ginge brauche ich viele Pokémon nicht wie z.B. Dummisel oder Primarene :ka:
      Mir wäre da wirklich noch der Hase am liebsten (wehe wenn der Hase 2 Beinig ist )
      Zur Schlange: Mein Wunsch wäre ja Feuer / Gift gewesen, aber nach Amfira hat sich das wohl erübrigt.
    • Ich finde eigentlich das Prinzip aus XY ziemlich gut. 3 Starter wo jeweils einer dem anderen komplett überlegen ist. Meiner meinung nach könnte man das auch gut mal so ändern, dass der erste Typenkreis in die eine Richtung geht und der andere Kreis vom 2. Typ in die andere Richtung also z.B. Feuer/Unlicht Wasser/Psycho Pflanze/Kampf. Würde ich interessant finden.
      Einen 2. Typ beim Starter setze ich persönlich voraus sonst kommt dieser mir gar nicht erst ins Team. Auch wenn ich Turtok/Gewaldro/Impergator und Serpiroyal sehr mag hab ich sie fast nie ins Team genommen weil es ohne 2. Typ einfach zu langweilig ist meiner Meinung nach (Deswegen wurde es z.B. in Gen 3 und 5 immer Lohgock und Flambirex obwohl ich beide nicht soooo sehr mag). Zudem gibt es dann auch meist bessere alternativen als wilde Pokemon zu fangen (siehe Turtok -> Starmie)
    • Gaudium wrote:

      Unbeliebtheit der Gen 2 und Gen 5 Starter
      Die von gen 2 waren/sind unbeliebt? Endvie kann ja noch verstehen, aber Karnimani und Feuerigel?


      Gaudium wrote:

      Da bin eigentlich eher offen und da die Feuerstarter ohnehin auf die Tiere im chinesischen Horoskop basieren, sind die Erwartungen auf diese fünf verbleibenden Tiere beschränkt: Ziege, Pferd, Schlange, Ochse und Hase.
      Ich würde eine Schlange oder einen Hasen bevorzugen und mir auch gut als nächstes vorstellen.
    • Silvarro wrote:

      N zweites Pampross oder Galloppa brauchen wir aber auch nicht...
      Streng genommen wäre Fynx dann auch ein zweites Vulpix, denn beide sind ja Feuer-Füchse.
      Dennoch haben nur die wenigsten die beiden miteinander verglichen, weil sie völlig unterschiedlich aussahen und andere Konzepte haben. Außerdem sind Pampross und Gallopa auch Pferde und Keldeo und Ponita Ponys und sind keine Kopien voneinander.
      Ich glaube schon, dass Gamefreak im Stande sein wird, wiederholende Tierarten so zu designen, dass sie nicht so zu sehr wie schon existierende Pokémon aussehen. Bei den Startern ist das bislang immer sehr gut gelungen.


      Saikx wrote:

      Die von gen 2 waren/sind unbeliebt? Endvie kann ja noch verstehen, aber Karnimani und Feuerigel?
      Designtechnisch vielleicht nicht, aber kampftechnisch werden alle drei doch sehr - meiner Erfahrung nach - als enttäuschend bezeichnet. Einzig Impergator hat durch seine versteckte Fähigkeit eine gewisse Nützlichkeit, aber die zu lernenden Attacke, die Typen und auch die Statuswerte sind bei allen dreien doch sehr langweilig und austauschbar. Mir tut das sehr weh, da ich mit Gen 2 mehr verbinde als mit Gen 1 und Tornupto mein liebster Kindheitsstarter war. Aber wirklich toll waren die Gen 2 Starter wirklich nicht, selbst ich muss mir das eingestehen...

      The post was edited 2 times, last by Gaudium ().

    • Also ich würde mich freuen, wenn wir uns in der kommenden Gen mit der Vergangenheit von Pokemon befassen würden. Damit meine ich mehr Urzeit-Pokemon. Ich war schon immer ein Fan von den Fossilien in den Spielen und es wäre cool wenn wir einen Professor bekommen, der sich auf ausgestorbene Pokemon spezialisiert hätte. Die Starter würden dann aus Fossilien wieder erweckt werden (Alle wären eine Art von Dino, z.B. ein Feuer Stego, mit Flammen anstatt Knochenplatten). Man könnte in der Region diesmal auch mehr als nur zwei verschiedene Fossilien finden können, um sie dann unterwegs wiedererwecken zu können, könnte man einen mobilen Prototypen der Wiedererweckungsmaschine vom Professor bekommen. Das Antagonisten Team würde versuchen die (Riesen)Fossilen der Cover Legis zu finden und wiederzuerwecken. Ich finde die Vergangenheit in der Pokemon-Welt bietet noch viel Stoff, der bisher nur angekratzt wurde. Man müsste nur mit der Tradition brechen, dass jedes Fossil den Gesteinstypen hätte, da es ansonsten recht einseitig wird.


      Weitere Wünsche/Ideen:
      • mehr Prä-/Entwicklungen von alten Pokemon, da wie einige schon bemerkt haben manche Pokemonreihen noch so unfertig wirken (bspw. Porenta Entwicklung-> Flug/Kampf, Dummisel Entwicklung -> Boden(/Drache oder Flug)
      • zwei neue Evoli Entwicklungen
      • mehr Regionalformen, dieses Konzept hat mir in Alola unheimlich gut gefallen (ich kann da nur auf Logan Cure verweisen, der einige interessante Formen gezeichnet hat logancure.deviantart.com/gallery/ )
        • bezogen auf den Text oben: Urformen von Pokemon; z.B. könnte die Quikelreihe vor der Eiszeit vom Typen Elektro/Boden oder so gewesen sein und wurde nur zum Typen Eis, weil sie sich anpassen musste, dafür müsste man dann ein Quikelfossil finden
      • Das der Zweittyp der Endstufe der Starter entgegengesetzt des Ursprungszyklus verläuft, also Pflanze/Feuer, Feuer/Wasser & Wasser/Pflanze
      • allgemein mehr interessante Typenkombinationen, bspw. Käfer/Drache, Pflanze/Feuer, Elektro/Pflanze, Gestein/Kampf, usw.
      • die allgemeine Generations Schildkröte
      • Der/die Rivale/Rivalin wäre der/die eigene (Zwillings-)Bruder/Schwester, dass könnte für eine interessante Dynamik sorgen
      • eine Openworld, man kann prinzipiell überall hingehen, wird aber hart aufs Maul bekommen, wenn man in einem Überlevel Gebiet ist, die Regelung mit den Orden die hier genannt wurde fand ich ganz gut, dass mit 2 Orden die Pokemon bis lvl 30 gehorchen usw.

      The post was edited 1 time, last by Muthmeister ().

    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.