Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Neue Pokémon-Direct angekündigt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neue Pokémon-Direct angekündigt

      Filb.de-News #4324 von Filb.de-Team am 27.05.2019 um 17:09 Uhr

      Für Mittwoch, den 5. Juni, wurde eine neue Pokémon-Direct angekündigt. Die um 15:00 Uhr startende Direct wird in 15 Minuten noch nicht näher spezifizierte News zu Pokémon Schwert und Schild vorstellen.

      Bereits am 29. Mai wird um 03:00 Uhr eine Geschäftsstrategie-Pressekonferenz stattfinden, auf welcher auch für Pokémon-Fans interessante Neuigkeiten vorgestellt werden sollen.

      Sobald zu einer der beiden Veranstaltungen weitere Neuigkeiten bekannt werden findet ihr diese bei uns!

      Update, 29.05.2019: Die Geschäftsstrategie-Pressekonferenz der Pokémon Company ging soeben zuende. Folgende Inhalte wurden besprochen:

      • Das Spiel „Meisterdetektiv Pikachu“ wird als Nachfolger der 3DS-Version für Nintendo Switch erscheinen und gegenüber dem Kinofilm eine abgewandelte Story haben.
      • Das Pokémon Center SHIBUYA wird im Herbst 2019 in Tokio eröffnet. Auch Kooperationen mit dem offiziellen „Nintendo TOKYO“-Laden, der ins selbe Gebäude einziehen wird, sind in Planung.
      • Das Spiel „Pokémon Quest“ erscheint als verbesserte Version in China. Zu den Verbersserungen zählen PvP und soziale Interaktion mit anderen Spielern.
      • „Pokémon Home“ erscheint Anfang 2020 für Nintendo Switch und Smartphones. Mit diesem Werkzeug können Pokémon aus Pokémon Bank, Pokémon GO und Pokémon Let’s Go! Pikachu/Evoli importiert werden und auf die neuen Spiele, Pokémon Schwert und Schild, übertragen werden. Außerdem ist es möglich, ganz ohne Nintendo-Gerät mit anderen Spielern per Smartphone Pokémon zu tauschen.
      • Ebenfalls für Smartphones wird nächstes Jahr „Pokémon Sleep“ erscheinen. Hierüber wird ein gesunder Schlaf von Pokémon-Spielern gefördert, indem die Spielerfahrung durch Belohnungen verbesert wird.
      • Nintendo kündigt ein neues Gerät namens „Pokémon GO Plus+“ an. Es besitzt alle Features eines regulären Pokémon GO Plus, kann aber mit Hilfe von Bewegungssensoren auch die Schlafphasen der Spieler messen, wenn sie das Gerät mit ins Bett nehmen.
      • Passend dazu findet in Pokémon GO ein Schlafendes-Relaxo-Event statt. Man wird im Spiel erstmals schlafenden Relaxo begegnen können, bei denen man sich laut Präsentation beeilen muss. Denn sobald sie aufwachen, verschwinden sie wieder. Nachtrag, 18:00 Uhr: Damit ist wahrscheinlich der Event-Zeitraum gemeint, denn schlafende Relaxo werden nur bis 3. Juni auftauchen.
      • DeNA entwickelt derzeit ein Smartphone-Spiel namens „Pokémon Masters“, das aus einer Idee von Ken Sugimori (GAME FREAK) entstanden ist. In diesem Spiel tauchen alle bedeutenden Trainer vergangener RPG-Hauptspiele mit ihren Partner-Pokémon auf. Es scheint in dem Spiel vor allem um Pokémon-Kämpfe zu gehen.
    • Nur schonmal zur Vorwarnung: Ich werde beide Streams vermutlich nicht live verfolgen können und somit auch nicht direkt News schreiben können. Sobald ich jedoch entsprechend Zeit habe (oder sofern wer anderes News schreibt) findet ihr die Informationen bei uns.
      MfG,
      Jones
    • Also die Direct wird aufjedenfall geschaut, kann das soar ohne Probleme im Büro machen.
      Die Geschäftsstrategie-Pressekonferenz werde ich allerdings nicht schauen. 3 Uhr morgens ist dann doch etwas früh für mich.
    • Filb.de-Newsbot wrote:

      DeNA entwickelt derzeit ein Smartphone-Spiel namens „Pokémon Masters“, das aus einer Idee von Ken Sugimori (GAME FREAK) entstanden ist. In diesem Spiel tauchen alle bedeutenden Trainer vergangener RPG-Hauptspiele mit ihren Partner-Pokémon auf. Es scheint in dem Spiel vor allem um Pokémon-Kämpfe zu gehen.
      Das klingt doch mal interessant. Leider nur ein Smartphone-Spiel, aber wenn es kurzweilig ist, dann könnte es dennoch ein netter Zeitvertreib werden. Bin ja mal gespannt, wann wir mehr darüber erfahren.
      Kate Nash - Don't You Want to Share the Guilt?
      I don't know how more people haven't got mental health problems
      Thinking is one of the most stressful things I've ever come across

      Donato - Einfach
      Ich gehe es an
      Bin auf dem Weg in mein Paradies, die Regeln umgangen
      Schwimme gegen den Strom, steinigen Wegen entlang
      Ohne Echolot, wo ich lande sehe ich dann

      Against the Current - Comeback Kid
      I'm gonna be a comeback kid and I want to find the words I need to say
      Yeah, I'm gonna survive with my head held high and finally walk away
      I'm gonna be a comeback kid and I want to be the one that's not afraid
      To jump from every sinking ship 'cause I'm done waiting to be saved
      I'm done waitin'

      Anton Nachtwey (aka Serk) - Wunderkinder
      Und wenn du nicht weisst, was hinterm Horizont liegt,
      dann find´ es heraus, pack´ deinen Koffer und zieh´
      Und wenn du nicht weisst, ob das was kommt dich besiegt,
      kannst du erst sicher sein, wenn du es probierst

      Escape The Fate - I Am Human
      I am strong, I am weak, I am everything between
      I am proud to be me, I am human
      I am weird, I'm a freak, I am different, I'm unique
      I will love who I please, I am human
      You are just like me

      Donato - Ferngesteuert
      Es gab falsche Freunde. Und echte, die ich enttäuschte.
      Von den echten fehlen Adressen. Die falschen treff' ich noch heute.
      Auch wenn ich falsche begrüsse, von echten träum' ich noch heute.
      Warum sollte ich lügen? Es macht kein' Sinn es zu leugnen.

    • Wow, ich fand die ganze PK so zum fremdschämen und wusste teils nicht, ob die das alles wirklich so ernst meinen. :D
      Pokémon Masters sieht auf jeden Fall cool aus. Was ich nicht verstehe ist, wieso man denn jetzt eine neue App braucht, um die Pokémon zu übertragen? Es hieß doch, man wolle Pokémon Bank für künftige Generationen nutzen. Finds jetzt ehrlich gesagt schon stressig, wieder eine neue App benutzen zu müssen.
    • Endlich ist Nintendo auf die Idee gekommen so etwas wie Home zu erstellen. Das hätte eigentlich gleich beim Realese von Pokemon Bank kommen sollen. Ich frage mich jetzt nur ob die Leute die Pokemon Bank aboniert haben auch für Home zusätzlich zahlen müssen. Ansonsten bin ich mit dem Funktionsumfang zu frieden.

      Pokemon Masters sieht interessant aus. Vielleicht hole ich es mir. Ich hoffe nur es gibt bei dem Spiele keine kaufbare Lootboxen. Ansonsten ist die Idee für Leute die zwar gerne Pokemon spielen, sich aber keine neue Konsole kaufen wollen sehr gut.

      Für die Apps braucht man wohl nicht das neuste Smartphone. Einige Apps die ich kenne setzten bis setzt immer noch Android 4.4 vorraus das vor etlichen Jahren erschienen ist.

      Die Pokemon Hemden gefallen mir bis zu einem gewissen Teil, aber ich bin froh das der Merchadise Mark dadurch wächst.
    • Pokémon Home klingt total niedlich und ist ne super Idee! Wenn SWSH wieder den nationalen Pokédex hat, tausche ich meine Pokis auch brav alle rüber <3
      Pokémon GO ++ hol ich mir definitiv und auf Pokémon Sleep freu ich mich auch total! Ich mag es einfach, Pokémon in meinen Alltag zu integrieren- auf ganz unterschiedliche Weisen. Hab deshalb auch ne Pokiuhr, einen Pokigeldbeutel und Pokémon GO ist eh immer dabei ^////^

      Fuyumi ♥ Zimt ♥ Hanako ♥ Beere ♥ Kokoro ♥ Miyu
    • Also ich will doch mal stark hoffen, dass die Bank anbleibt. Es kann doch nicht angehen, dass die Übertragungsmöglichkeiten älterer Spiele auf neuere gekillt wird, nur weil sie aus ner Null-Bock-Laune heraus die Server abschalten. Schließlich bezahlen wir ja auch dafür.
      Das mit der Bank bzw in dem Fall Home verstehe ich noch nicht so ganz. Es soll eine App sowohl für Switch als auch für Smartphone geben. Heißt das dann also, dass ich von meiner Switch Pokemon auf Home ablege und ein Freund sich die dann von mir abholen kann? Weil wenn man größere Mengen Pokemon tauschen bzw verschieben will, wäre das ja schon praktisch.
      Wann wird hier eigentlich das Video eingebettet, das diese ganzen Extras zeigt?

      Was mir ja auch schon wieder stinkt ist die Smartphone unterstützung. Es wird NIE Windows unterstützt! Von NIEMANDEM! Ich habe kein IPhone oder Android und ich kann es mir auch nicht leisten, mir NUR wegen einer Pokemon-App ein neues Smartphone anzuschaffen.
    • NoWay97 wrote:

      Es hieß doch, man wolle Pokémon Bank für künftige Generationen nutzen. Finds jetzt ehrlich gesagt schon stressig, wieder eine neue App benutzen zu müssen.
      Tbh hab ich da nie wirklich dran geglaubt... Als ob die auf Zukunft planen... Lol nein.

      Veniko wrote:

      Was mir ja auch schon wieder stinkt ist die Smartphone unterstützung. Es wird NIE Windows unterstützt! Von NIEMANDEM! Ich habe kein IPhone oder Android und ich kann es mir auch nicht leisten, mir NUR wegen einer Pokemon-App ein neues Smartphone anzuschaffen.
      Effektiv ist Windows Mobile einfach tot... 0,5-1,5% Marktanteil ist halt einfach nichts und in dem Markt hast du dann wieder nur einen Bruchteil der sich überhaupt dafür interessieren würde. Sagen wir mal 33% würden die Apps tatsächlich nutzen, das wären dann 0,165-0,495% des Marktes. Und 33% sind wahrscheinlich sehr hoch angesetzt. Kosten/Nutzen für die Entwickler sind einfach nicht gegeben. Deswegen wird da einfach auch niemand mehr was für entwickeln, auch wenns dir leider nicht passt.


      Ich mache den selben Fehler nicht nur 2 oder 3 mal, ich mache ihn 5 oder 6 mal um sicher zu gehen.




      © Ich selbst


    • Veniko wrote:

      Den Teil mit den Kosten und so verstehe ich nicht. Es wird doch nur EINE App produziert und dann auf die Smartphonesysteme gebracht oder nicht? Warum sollte es ein Drama sein, eine App, die eh schon existiert auf Windows zugänglich zu machen?
      Windows Phone hat sich, wie @Freigeist sagte, nicht wirklich durchsetzen können. Das System hat nicht nur eine extrem kleine Userbase, sondern die aktive Entwicklung wurde bereits 2017 eingestellt. Wer wirklich Apptechnisch gute Unterstützung haben möchte, braucht seit jeher entweder ein Gerät mit iOS oder Android, das war schon immer so. Beide Systeme zusammen scheinen einen Marktanteil von über 98% auszumachen.

      Eine App, "die eh schon existiert", auf ein anderes System zu bringen kann im übrigen auch mit hohen Kosten verbunden sein. Es ist nicht so, als könnte man sie einfach wie ein Dokument auf dem Computer kopieren und einfügen, sondern sie muss komplett portiert werden, was aufgrund komplett anderen Betriebssystemen und Architekturen zu einem hohen Aufwand führen kann. Einen Aufwand, der sich für ein System, das sich nie durchsetzen konnte, und mittlerweile im Grunde tot ist, einfach nicht lohnt.

    • So einfach ist es nicht. Alle Systeme haben ihre Eigenheiten und Anforderungen und aktuelle Lösungen die Crossplattform sind haben keine Unterstützung mehr für die Windows Mobile Plattform. Zumal afaik auch Microsoft mittlerweile den Support eingestellt hat.


      Ich mache den selben Fehler nicht nur 2 oder 3 mal, ich mache ihn 5 oder 6 mal um sicher zu gehen.




      © Ich selbst


    • Frag mich, warum Windows auf dem Smartphone sich nicht durchsetzen konnte. Ich dachte immer dieses Windows 8 mit seiner Kacheloptik sei nur wegen Smartphones so entstanden oder eben halt dafür optimiert worden. Und man sollte doch meinen, dass sich ein Windows eher durchzusetzen weiß als ein zur damaligen Zeit unbekanntes Android System. Ich meine, nur weil es von Google ist? Google verbindet man doch eher mit einer Suchmaschine als mit einem Betriebssystem und auch diese Konsole, die die umsetzen wollen, wird belächelt (zumindest soweit ich das mal gelesen habe, k.A. ob's immer noch so ist)
    • In der Zeit als man versucht hat mit Windows Phones aktiv in den Markt vorzudringen (z.B. durch Nokia) war das Spiel eigentlich schon gelaufen. Da waren iOS und Android bereits den Markt stark am beherrschen und dann kam natürlich das Henne-Ei-Problem mit den Apps. Wenig Windows-Phone-Nutzer, entsprechend kein Anreiz Apps zu entwickeln. Keine Apps, entsprechend kein Anreiz sich ein Windows Phone zu holen. Das hätte Erfolg haben können, hätte Microsoft den Trend nicht schlicht und ergreifend verschlafen. Aber ich würde dieses Thema an dieser Stelle gern beenden, da es hier eigentlich nicht hingehört, aber dir steht gern frei ggf. im entsprechenden Forum ne Diskussion hierzu zu eröffnen.


      Ich mache den selben Fehler nicht nur 2 oder 3 mal, ich mache ihn 5 oder 6 mal um sicher zu gehen.




      © Ich selbst


    • Hab mir die Konferenz live angesehen und war... irgendwie nicht überrascht. Das war halt mal wieder alles SO SEHR Nintendo. :,) Innovation um jeden Preis. Warten wir mal ab, was davon sich nun durchsetzt und was nicht. Ein Pokémon Go Plus+ (fantastischer Name btw) werd ich mir jedoch nicht kaufen, da das Teil garantiert wieder zwischen 40 und 50€ kosten wird und das kompletter Wucher ist, den ich nicht unterstützen mag.

      Pokémon Masters scheint auf den ersten Blick eine interessante Idee zu sein, allerdings riech ich die Microtransactions schon wieder kilometerweit gegen den Wind. Da das Ganze aber von DeNA entwickelt wird, hab ich noch Hoffnung, dass es nicht ganz so schlimm wird und man es auch ohne Geld auszugeben ganz gut spielen kann. Sollte das Spiel an sich tatsächlich überzeugen, lässt sich drüber reden, ob nicht doch der ein oder andere Euro ins Spiel wandert. :)

      Über Pokémon Home hab ich mich gefreut, weil so etwas schon länger überfällig war. Pokémon auf dem Handy immer dabeihaben und tauschen sowie kämpfen können... Das klingt zunächst einmal paradiesisch. Hoffen wir mal, dass Gamefreak nicht doch einen Weg findet das zu versemmeln. :D

      Die anderen vorgestellten Sachen waren alle "Good to know" und "Nice to have", aber halt nichts weltbewegendes. Wobei Detektiv Pikachu für die Switch schon ne Überlegung wert wäre... ^^
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.