Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Zusammenfassung der Pokémon-Direct vom 05.06.2019

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Zusammenfassung der Pokémon-Direct vom 05.06.2019

      Filb.de-News #4329 von Freigeist am 05.06.2019 um 16:14 Uhr

      Heute gegen 15 Uhr wurde eine Pokémon-Direct zum Thema Pokémon Schwert und Pokémon Schild gezeigt, welche wir im folgenden kurz zusammenfassen werden.

      Zu Beginn der Direct wurden neue Spielszenen gezeigt, welche unter anderem neue Charaktere und Pokémon vorgestellt haben. Das erste Video der Direct beginnt mit einem Kampf gegen euren neuen Rivalen Hop, welcher der kleine Bruder des amtierenden Champions der Region ist und der Wahl des Starters. Weiter geht es mit Szenen der Region Galar und einigen Kämpfen bei welchem die Pokémon Cottini, Wolly, Krarmor und Kamalm gezeigt werden. Im späteren Verlauf wird außerdem die Weiterentwicklung von Cottini vorgestellt. Hierbei handelt es sich um das Baumwollzier-Pokémon Cottomi. Zudem wurde bestätigt, dass die Pokémon ähnlich den Pokémon-Let's-Go-Titeln wieder offen in der freien Wildbahn herum laufen.

      Anschließend wurden Dynamax-Pokémon und Dyna-Raids vorgestellt. Bei den Dynamax-Pokémon handelt es sich um eine spezielle Kampf-Technik, welche es dem Spieler ermöglicht sein Pokémon für 3 Runden zu dynamaximieren, was die Attacken und ggf. auch die Effekte dieser beeinflusst. Diese Möglichkeit gibt es nur einmal im Kampf. Die Dyna-Raids dagegen sind eine neue Kampf-Art in der Naturzone, bei welcher 4 Spieler gemeinsam ein dynamaximiertes Pokémon bekämpfen um dieses am Ende fangen zu können. Allerdings kann nur ein Trainer sein Pokémon dynamaximieren.

      Zudem wurden weitere Charaktere vorgestellt: Der Champion der Region Delion, die neue Professorin Professor Magnolica, welche sich auf das Dynamax-Phänomen spezialisiert hat, sowie ihre Enkelin Sania.

      Des Weiteren wurde über die Arenen der Galar Region gesprochen und ausgeführt, dass diese an speziellen Stellen Galars zu finden sind und genug Platz bieten Pokémon zu dynamaximieren. Dabei wurde der Arenaleiter Yarro mit seinem dynamaximierten Cottomi gezeigt.

      Abgeschlossen wurde die Direct mit einer Animation, die die beiden legendären Pokémon Zacian und Zamazenta ‐ welche die Cover der Spiele Pokémon Schwert und Pokémon Schild zieren ‐ zeigen.

      Die Pressemitteilung sowie das Video zur Direct gibt's wie üblich unter „Weiterlesen“ zu finden.


      Bühne frei für Dynamax in Pokémon Schwert und Pokémon Schild!

      In Pokémon Schwert und Pokémon Schild werden Spieler die Naturzone erkunden und an Dyna-Raids teilnehmen können! Ab dem 15. November erhältlich!

      Die Legendären Pokémon der Galar-Region wurden ebenfalls bekannt gegeben

      London, Vereinigtes Königreich, 5. Juni 2019 – Neben neuen Spielfunktionen sowie in Galar heimischen Pokémon wurde heute im Rahmen eines online präsentierten Pokémon Directs der Veröffentlichungstermin für Pokémon Schwert und Pokémon Schild, den beiden Neuzugängen unter den Spielen der Pokémon-Hauptreihe, verkündet. Die Entwickler bei GAME FREAK inc. gewährten zudem einen genaueren Blick auf neu entdeckte Pokémon aus der Galar-Region, dem Schauplatz der mit Spannung erwarteten Spiele. Pokémon Schwert und Pokémon Schild erscheinen am 15. November 2019 exklusiv für das Nintendo Switch™-System.

      Das Dynamax-Phänomen
      Das Dynamax-Phänomen tritt nur an bestimmten Orten in der Galar-Region auf. Dort ist es Pokémon möglich, zu gigantischer Größe heranzuwachsen. Dieses Phänomen ist ein integraler Bestandteil der Pokémon-Kämpfe in der Region. Pokémon aus Galar sind zur Dynamaximierung fähig und gewinnen dadurch gewaltig an Stärke hinzu. Trainer können ein Pokémon nur ein Mal pro Kampf dynamaximieren. Außerdem nimmt es nach drei Runden wieder seine ursprüngliche Gestalt an. Nur Trainer, die ein Dynamax-Band besitzen, können ihre Pokémon dynamaximieren.

      Durch die Dynamaximierung werden alle Attacken eines Pokémon zu Dynamax-Attacken. Dynamax-Attacken sind sehr stark und können sogar Zusatzeffekte haben. Der Zusatzeffekt von Dyna-Angriff, der Dynamax-Attacke des Typs Normal, senkt beispielsweise zusätzlich die Initiative der Ziele, die von der Attacke erfasst werden. Über welche Dynamax-Attacken deine Pokémon verfügen, hängt von der Art und dem Typ der Attacken ab, die sie schon vor der Dynamaximierung beherrschten.

      Pokémon-Arenen
      Überall in der Galar-Region verteilt findet man Stadien, die Pokémon-Arenen beherbergen. Jede Arena zieht Trainer an, die auf einen bestimmten Pokémon-Typen spezialisiert sind. Um Champ werden zu können, müssen Spieler den jeweils besten Trainer einer Arena bezwingen, den man als Arenaleiter bezeichnet. Kämpfe gegen Arenaleiter bestehen oft aus intensiven Duellen zweier Dynamax-Pokémon und sind folgerichtig wahre Zuschauermagneten. Diese Kämpfe werden sogar in der ganzen Galar-Region im Fernsehen übertragen. Yarro ist der Pflanzen-Arenaleiter und bei den Trainern seiner Arena sehr beliebt. Sein Leitsatz lautet, jeden seiner Kämpfe zu genießen, und er hat sich auf Pflanzen-Pokémon spezialisiert, die durch ihr Durchhaltevermögen punkten.

      Die Naturzone und Dyna-Raids
      In der Galar-Region existiert eine weitläufige Fläche, die als die Naturzone bekannt ist. Die Naturzone bietet eine unberührte Landschaft, so weit das Auge reicht, und sie verbindet mehrere Städte miteinander. Dort erwartet Spieler auch die größte Vielfalt an Pokémon in der gesamten Galar-Region. Je nach Wetter und genauem Aufenthaltsort ändern sich die Pokémon, die man in der Naturzone treffen kann, sodass Trainer immer wieder etwas Neues zu sehen bekommen. Während ihres Aufenthalts in der Naturzone können Spieler die Kamera frei steuern, um das weitläufige Areal ringsum zu erforschen und nach Pokémon sowie Items Ausschau zu halten.

      Dyna-Raids sind eine völlig neue Kampfart, die in der Naturzone ausgeübt wird. Spieler schließen sich dabei mit drei anderen Trainern zusammen, um gegen ein wildes Dynamax-Pokémon zu kämpfen. Wenn es ihnen gelingt, das wilde Dynamax-Pokémon zu besiegen, erhalten sie die Chance, es zu fangen – aber es wird sich nicht leicht geschlagen geben. Wilde Dynamax-Pokémon bleiben den ganzen Kampf über dynamaximiert und warten außerdem mit anderen einzigartigen Kräften auf. Teamwork ist der Schlüssel zum Sieg, denn nur ein einziger am Kampf beteiligter Trainer kann ein Pokémon dynamaximieren. Außerdem können manche Pokémon ausschließlich in Dyna-Raids gefangen werden. Dyna-Raids machen sogar noch mehr Spaß, wenn Spieler sich über den Nintendo Switch Online-Service mit ihren Freunden verbinden. Wenn keine drei Spieler für die Teilnahme an Dyna-Raids zur Verfügung stehen, werden der Gruppe automatisch computergesteuerte Trainer hinzugefügt, um dem Spieler im Kampf gegen das wilde Dynamax-Pokémon zu helfen.

      Die Menschen und die Kultur der Galar-Region
      In Pokémon Schwert und Pokémon Schild werden Spieler durch die Galar-Region reisen und viele einzigartige Orte entdecken, so zum Beispiel Städte, in denen Pokémon und Menschen miteinander arbeiten und leben. Pokémon spielen eine wichtige Rolle in der Galar-Region, weshalb einige Firmen sogar aktiv nach Pokémon suchen, die ihnen bei der Arbeit helfen. Ein weiteres Merkmal der Kultur Galars sind Pokémon-Kämpfe, die dort als die beliebteste Form der Unterhaltung gelten. Pokémon-Kämpfe werden in Stadien abgehalten, in denen Trainer und Arenaleiter begleitet von den Jubelrufen der Fans und Zuschauer gegeneinander antreten. Die Pokémon-Liga lockt Trainer von überallher an, damit sie zusammen ihre Fertigkeiten im Pokémon-Kampf verbessern und einander die Stirn bieten können. Spieler müssen sich den verschiedenen Pokémon-Arenen in der gesamten Region stellen, wenn sie die Spitze der Pokémon-Liga erklimmen und den Titel des Champs für sich beanspruchen wollen.

      Als Bewohner der Galar-Region werden Spieler in ein Abenteuer ziehen, um Champ zu werden und viele neue Menschen und Pokémon zu treffen.

      • Delion ist der amtierende Champ der Galar-Region und wurde bisher in keinem offiziellen Pokémon-Kampf besiegt. Er wird sowohl wegen seiner Fertigkeiten als Trainer als auch aufgrund seiner Persönlichkeit von allen geschätzt und hat sich den Titel des „allerbesten Trainers von Galar“ wahrlich verdient.
      • Hop ist Delions jüngerer Bruder und einer der Rivalen des Spielers. Der Spieler und Hop sind Nachbarn und beginnen zur gleichen Zeit ihre Reise, um Champ zu werden.
      • Professor Magnolica ist die berühmte Pokémon-Professorin der Galar-Region. Hauptgegenstand ihrer Forschung ist das Dynamax-Phänomen.
      • Sania ist die Enkelin von Professor Magnolica und seit Kindheitstagen mit Delion befreundet. Dank ihres umfangreichen Wissens steht sie dem Spieler oft mit hilfreichen Tipps zur Seite. Außerdem ist sie eine junge Wissenschaftlerin und Professor Magnolicas Assistentin.

      Legendäre Pokémon
      Die beiden Legendären Pokémon Zacian und Zamazenta sind selbst für die Bewohner der Galar-Region ein Mysterium. Wenn Zacian angreift, bewegt es sich so würdevoll, dass es jeden Gegner in seinen Bann zieht. In seinem Maul hält es etwas, das wie ein Schwert aussieht. Mit dessen funkelnder Klinge kann es alles durchschneiden. Zamazenta kann mit seinen majestätischen Bewegungen und seinem von etwas, das wie ein Schild aussieht, bedeckten Körper jede Attacke abwehren und jeden Gegner bezwingen, der es wagt, ihm entgegenzutreten.

      Das erste Partner-Pokémon
      Bei der Wahl des ersten Partner-Pokémon müssen Spieler sich zwischen Chimpep, Hopplo und Memmeon entscheiden. Im Folgenden werden alle kürzlich in Erfahrung gebrachten Einzelheiten zu diesen Pokémon aufgeführt.

      Chimpep
      Kategorie: Schimpansen-Pokémon
      Typ: Pflanze
      Größe: 0,3 m
      Gewicht: 5,0 kg
      Fähigkeit: Notdünger

      Der Schlägel, den Chimpep mit sich führt, stammt ursprünglich aus dem Wald, in dem seine Artgenossen in Gruppen leben. Nachdem er der Energie in Chimpeps Körper ausgesetzt wurde, hat dieser Schlägel besondere Kräfte erhalten. Chimpeps grünes Fell wandelt Sonnenlicht in Energie um. Wenn Chimpep mit seinem Schlägel in der Nähe von verwelkten Blumen und Blättern trommelt, erwachen sie wieder zum Leben.

      Hopplo
      Kategorie: Hasen-Pokémon
      Typ: Feuer
      Größe: 0,3 m
      Gewicht: 4,5 kg
      Fähigkeit: Großbrand

      Hopplo rennt und springt mithilfe seiner kräftigen Beine um seine Gegner herum, um sie so zu verwirren. Die Sohlen seiner Läufe können sehr heiß werden, was Hopplo sich zunutze macht, indem es seine Gegner tritt und ihnen gleichzeitig Verbrennungen zufügt. Der mit zähflüssiger Feuer-Energie gefüllte Flammensack in Hopplos Brust ermöglicht es ihm, seinen Puls und seine Körpertemperatur zu erhöhen, indem es herumrennt. Dadurch wird die wahre Kraft seiner Feuer-Energie entfacht, was seine körperlichen Fertigkeiten enorm steigert.

      Memmeon
      Kategorie: Wasserechsen-Pokémon
      Typ: Wasser
      Größe: 0,3 m
      Gewicht: 4,0 kg
      Fähigkeit: Sturzbach

      Wenn Memmeon Wasser berührt, passen sich Musterung und Farbe seines Körpers an, bis es mit seiner Umgebung verschmilzt. Memmeon ist ein eher ängstliches Pokémon. Wenn es nervös oder beschämt ist, sondert es das Wasser in seinem Körper wie Schweiß ab und versteckt sich, indem es sich tarnt. Wenn Memmeon sich bedroht fühlt, weint es bitterlich und vergießt Tränen, deren Wirkung so stark ist wie das Schneiden von 100 Zwiebeln. Das führt dazu, dass jeder um es herum unkontrolliert weinen muss. Memmeon nutzt daraufhin die Gunst der Stunde, um zu fliehen.

      Die Pokémon der Galar-Region
      Die Galar-Region ist die Heimat vieler verschiedener Pokémon. Über die Biologie dieser Pokémon ist noch nicht viel bekannt, doch Wissenschaftler arbeiten fleißig daran, weitere Einblicke zu gewinnen.

      Cottini
      Kategorie: Blumenzier-Pokémon
      Typ: Pflanze
      Größe: 0,4 m
      Gewicht: 2,2 kg
      Fähigkeit: Wollflaum/Belebekraft

      Cottini bevorzugt Lebensräume mit reinem Wasser und sauberer Luft. Seine Pollen haben eine heilende Wirkung und gelten als traditionelles Heilmittel. Zu Tee aufgebrüht werden sie oft kranken Kindern in der Galar-Region verabreicht. Cottini lässt sich vom Wind tragen und kann so über weite Strecken hinweg reisen. Es kann seine Flugrichtung kontrollieren, indem es seinen Körper und seine Blütenblätter dreht.

      Cottomi
      Kategorie: Baumwollzier-Pokémon
      Typ: Pflanze
      Größe: 0,5 m
      Gewicht: 2,5 kg
      Fähigkeit: Wollflaum/Belebekraft

      Wenn Cottini sich zu Cottomi entwickelt, wird sein Kopf von einem dichten Wollflaum bedeckt. Dieser Wollflaum wirkt wie ein Polster, das Cottomis Kopf vor Schaden schützt. Die winzigen Samen, die an seinem Wollflaum hängen, sollen für Menschen und Pokémon gleichermaßen nährstoffreich sein. Cottomi verstreut diese Samen in der Region, wodurch die Erde in Galar sehr gehaltvoll wird.

      Wolly
      Kategorie: Schaf-Pokémon
      Typ: Normal
      Größe: 0,6 m
      Gewicht: 6,0 kg
      Fähigkeit: Flauschigkeit/Angsthase

      Wollys weißes Fell bedeckt seinen ganzen Körper und wächst sein Leben lang. Selbst wenn es geschoren wird, wächst es innerhalb von drei Monaten wieder komplett nach. Die Wolle wird zu Kleidung, Teppichen und Ähnlichem verarbeitet und erfreut sich als Spezialität der Galar-Region großer Beliebtheit. Wolly leben in Herden und kopieren das Verhalten ihres Trainers oder des Anführers ihrer Herde. Sie scheuen Konflikte und flüchten vor Gegnern, indem sie einfach davonrollen.

      Krarmor
      Kategorie: Krähen-Pokémon
      Typ: Flug + Stahl
      Größe: 2,2 m
      Gewicht: 75,0 kg
      Fähigkeit: Erzwinger/Anspannung

      Man sagt, dass in der Galar-Region kein stärkeres Pokémon den Himmel bevölkert als Krarmor. Oft kann man beobachten, wie es furchtlos durch die Lüfte gleitet. Pokémon, die töricht genug sind, ein Krarmor zum Kampf herauszufordern, ergreifen angeblich bereits nach einem stechenden Blick und schrillen Schrei dieses furchteinflößenden Pokémon die Flucht. Da Krarmor über hervorragende Flugfertigkeiten und hohe Intelligenz verfügen, arbeiten viele von ihnen für eine Firma namens Galar-Taxi und helfen dabei, Menschen von Stadt zu Stadt zu transportieren.

      Kamalm
      Kategorie: Biss-Pokémon
      Typ: Wasser + Gestein
      Größe: 1,0 m
      Gewicht: 115,5 kg
      Fähigkeit: Titankiefer/Panzerhaut

      Die gezackten Zähne des Biss-Pokémon Kamalm sind stark und scharf genug, um durch Fels und Eisen zu beißen. Seine enorme Muskelmasse ermöglicht es ihm, sich trotz seines extrem schweren Panzers schnell zu bewegen. Kamalm ist dafür bekannt, sehr aggressiv zu sein, weshalb nur erfahrene Trainer es zähmen und mit ihm umgehen können. Offenbar lassen einige Trainer ihr Kamalm wieder frei, sobald sie merken, dass sie mit ihm überfordert sind.

      Begegnungen mit Pokémon
      Wenn der Spieler im hohen Gras oder in einer Höhle in ein wildes Pokémon hineinläuft, das dort umherwandert, kommt es zum Kampf. Manche Pokémon nehmen sofort die Verfolgung auf, sobald sie den Spieler bemerken, während andere lieber vor ihm davonlaufen. Außerdem scheint das „!“-Symbol, das manchmal über hohem Gras auftaucht, auf ein wildes Pokémon hinzuweisen, das sich dort versteckt hält.

      Jedes Pokémon verfügt über eine Fähigkeit, deren Effekte im Kampf oder außerhalb des Kampfes oder in beiden Fällen zum Tragen kommen können. In Pokémon Schwert und Pokémon Schild können Cottini und Cottomi die Fähigkeit Wollflaum besitzen. Wenn ein Pokémon mit dieser Fähigkeit von einer Attacke getroffen wird, verstreut es Wollflaum, der die Initiative anderer Pokémon senkt.

      Zu jedem Pokémon, das der Spieler auf seinem Abenteuer in Pokémon Schwert und Pokémon Schild findet oder fängt, wird im Pokédex ein Eintrag angelegt. In diesen Spielen wird der Pokédex Teil vom Smart-Rotom des Spielers sein. Im Smart-Rotom lebt ein Rotom – ein Pokémon, das in diverse Elektronikgeräte schlüpfen kann. Das Smart-Rotom kann auch noch viel mehr, als einfach nur als Pokédex zu dienen. Es kann beispielsweise am Fahrrad des Spielers angebracht werden, damit dieser schneller oder sogar übers Wasser fahren kann.

      Mehr Informationen zu Pokémon Schwert und Pokémon Schild gibt es hier: https://swordshield.pokemon.com/de-de/

    • Ich hoffe mal dass ich alles soweit richtig zusammengefasst bekommen habe und die groben Rechtschreibfehler raus habe. Aber ich muss jetzt erstmal los. :v:

      Ich persönlich bin bis auf diese Dynamax-Geschichte soweit ganz glücklich bisher.


      Ich mache den selben Fehler nicht nur 2 oder 3 mal, ich mache ihn 5 oder 6 mal um sicher zu gehen.




      © Ich selbst


    • Eieieiei, mit den Mega-Entwicklungen haben die sich echt in was reingeritten... Jetzt wird halt jede Gen sowas erwartet. Das war damals echt nicht gut und rächt sich jetzt.

      Mal davon abgesehen finde ich es gut, dass eine Omi Professorin ist. Die jungen Professoren der letzten drei Gens wurden nun doch etwas zu zahlreich. Und hey, wir hatten erst eine weibliche Professorin und noch keine Omi. Frauenquote hoch!!
    • Und in der nächsten Generation gibt es dann Superfugufusionen, die 5 Runden dauern?
      Naja, das Dynading wird vermutlich für mich als Singelplayer einfach ignoriert/vergessen, dass es gemacht werden kann, weil nicht wirklich nötig.

      Aber der Rest klingt soweit gut.
    • Das neue Attack on Titan Spiel sieht interessant aus. Wie groß wird wohl ein Wailord werden?

      Das Schwert-Legendäre lässt mich übrigens gaaaanz leicht zur Schwert-Edition neigen und das hat auch sicherlich nichts damit zu tun, dass ich Dark Souls Fan bin.
      Wobei ich das Schild-Legendäre auch gerne hätte.
    • also bisher gefallen mir die Updates und die Pokemon und kaufe mir die beiden Editionen. Die 2 Legis gefallen mir auch sehr, besonders der mit den Schwert zieht cooler aus.

      Aber diese Dynamik scheiß werde ich wohl nicht all zu oft einsetzen müssen. Ich versuche ob ich bei Arena Kämpfen die weglassen kann. Es müsste ja auch so gehen. Da gefällt mir die Megaentwicklung eher als solche. Das schreckt mich schon bei zusehen ab. :)
    • Mir hat die Direct sehr gut gefallen. ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll, das war einfach alles so toll.
      Die neu gezeigten Pokémon finde ich alle samt klasse. Kam glaube ich auch noch nicht so häufig vor das mir gleich alle gefallen haben. Sonst war immer mindestens eines dabei welches nicht mein Fall war, aber jetzt? alle klasse bisher.
      Wolly ist mega süß, ich denke nicht das ein Voltilamm Klon sein wird, denke es bleibt eher in der Schafsreichtung.
      Cottini + Evo sind auch mega putzig. Cottomi würd eich gerne mal anpusten, mal sehen ob seine Harre da bleiben. :lol:
      Kamalam und da ist die Schildkröte könnte ne Schanppmalschildkröte sein vom Verhalten her.
      Krarmor das ist eine verdammte Krähe, der kommt sowas von ins Team.
      Von den Legis gefällt mir Zacian besser als Zamazenta. Aber einfach nur weil ich eher der Angrisstyp bin. Aber an Zacian Stelle hätte ich keine Lust die ganze Zeit ein Schwert mit mir herum zu schleppen. Für den Anime kann ich mir da einziges vorstellen in Richtung ein verlorenen Schwertes.

      Die Charaktere gefallen mir auch alle sehr gut, vor allem mal wieder ne Professorin, hatten wir auch lange nicht mehr und auch ein sehr passender Name. Unterstützung bekommt sie von ihrer Assistentin in Form ihrer Enkelin. Ich mag es wenn Familie eine Rolle spielt und dort Bindung herrschen.
      Wir bekommen also gleich von Anfang an den Champ, wann gab es die sonst? Doch nicht so früh oder? Er sieht aber auch toll aus, schon aufgefallen sein T-Shirt hat ein Schwert und Schild abgebildet ein Hinweis auf eine Verbindung? Oder einfach nur Werbung.

      The post was edited 1 time, last by Givrali ().

    • Ich hoffe nur, dass das heißt, dass es keine Z-attacken mehr gibt... Besonders die Statusattacken, die mal eben so alle Werte boosten, haben mir den Spaß an der letzten Gen genommen... Mega-Entwicklungen waren da meiner Meinung nach die bessere Neuerung und hätten stattdessen mehr ausgebaut werden sollen (ja, es gibt Mega entwicklungen, die etwas over the top sind, aber der größte Teil ist noch im grünen Bereich, und hat schwächeren pokemon geholfen(zB. Bibor) oder interessante Alternativen zum Ursprungspokemon geliefert(zB Knakrack))...Mal sehen, wie die Pokemon dadurch gestärkt werden.
    • Da ich in meiner neuen Wohnung noch kein Internet habe musste ich mich heute in die brühende Hitze begeben um irgendwo offenes WLAN zu finden. ^^ Aber es hat sich halbwegs gelohnt denn die Direct war nicht schlecht. Offenere Spielgebiete waren schon lange eines der meistersehntesten Features für mich. Wobei man hier sieht wie die Engine an ihre Grenzen stößt, denn teilweise sehen diese Gebiete grafisch schon sehr simpel und leer aus. Die neuen Pokemon finde ich eigentlich alle ganz gut, insbesondere das Schaf und die Wölfe. Bin gespannt auf die Spiele, inzwischen bin ich optimistisch dass sie zumindest gut sein werden.
    • Pokemon Dark Souls sieht echt schön aus. Finde die Spielwelt besser als erwartet, besonders den Touch mit den wildlaufenden Pokemon endlich mal.dynamaxen kann hoffentlich zusammen mit dem Rotomphone optional bleiben. Vor XY wurden die neuen Kampfmechaniken nicht so hart ins Gesicht gedrückt, ausser Doppelkämpfe aber das war ja wenigstens gut einsetzbar.

      Das Champ Design find ich weird aber es passt halt zur Region mit dem Schwert Schild Logo, dem Umhang und Fussball Outfit. Fänds blos spannender wenn der Champ unser Bruder wäre anstatt vom Rivalen mit dem besten Namen ;). Wäre zumindest ne neue Dynamik. Aber stimme @Givrali zu mit der Familienbindung, auch wenn ich nicht ganz checke wieso die Enkelin Sania heisst. Gibt wohl ne Sonia oder Sonja woanders. Die Augen von Hop verfolgen mich in meinen Alpträumen

      Insgesamt schöner Infobatzen aber naja XD Rotom I-Phone und Dynamax kann von mir aus rausgepatcht werden.
    • Ich bin sehr zufrieden mit der Direct.
      Fand eigentlich alles cool, nur das Dynamax-Zeug nicht.
      Naja, war auch nie ein Fan von Mega-Evos und Z-Attacken :D
      Muss es ja nicht benutzen.

      Von den neuen Pokémon gefallen mir Schaaf und Schwert-Wolf am Besten :ws:
      Die anderen finde ich aber auch gut, nur die Schildkröte gefällt mir nicht sooo, aber das tat noch keine :D
      Auch im echten Leben nicht xD

      Freue mich auf jeden Fall auf November (und ein paar Sachen dazwischen :hüpf2: )
    • Bin positiv überrascht, dass nun anscheinend doch wilde Pokemon frei herumlaufen. Zumindest hoffe ich, dass die, genau wie in Let's Go, fangbar sein werden und nicht nur als Dekoration dienen. Welchen genauen Zweck dann aber die Random Encounters im Gras spielen sollen, ist mir schleierhaft. Das macht dann die Höhlen und Wasserrouten ja eigentlich nur nervig.

      Die neuen Pokemon sehen ganz ordentlich aus. Die zwei Legendären sind etwas gewöhnungsbedürftig, da sie sich zu ähnlich sind. Das mag zwar so gewollt sein, enttäuscht mich aber trotzdem ein bisschen.

      Dynamax gefällt mir nicht so gut. Schadet ein bisschen der Immersion in die Pokemon-Welt, wenn nun die winzigen Pokemon auf einmal für kurze Zeit so riesig werden können. Die Entwickler haben doch mal davon geprahlt, wie viel Mühe sie sich beim Designen der Pokemon geben und dass sie sich sogar überlegen, was und wie diese Pokemon essen. Und da haben sie recht. Die Gestaltung der Pokemon war schon immer gut. Sie wirken echt wie richtige Lebewesen. Das macht der Dynamax nun kaputt, denn es wirkt auch mich alles andere als glaubwürdig, dass diese Tiere nun für kurze Zeit riesig werden können. Da finde ich die Mega-Entwicklung im Nachhinein wesentlich ansprechender.
    • 7om wrote:

      Welchen genauen Zweck dann aber die Random Encounters im Gras spielen sollen, ist mir schleierhaft.
      Ganz Ehrlich? Die Overworld Pokemon waren (zusammen mit dem Fangsystem) der Hauptgrund, warum ich mit den lets go spielen nichts anfangen konnte.... Der Grund, warum wir unseren Starter in den ersten Spielen bekommen haben isdt um uns verteidigen zu können, wenn wir im Gras von Pokemon ÜBERRASCHT werden.
      Die Lösung in diesen Spielen finde ich daher optimal. Manche Pokemon können verfolgt werden,aber wir sind trotzdem nie sicher sein, ob wir angegriffen werden. Und es ist ja nicht so, dass es keine Möglichkeit gibt wilde Kämpfe mit items "abzuzschalten"
    • Was eine Bombendirect!

      Das allgemeine Pokemon Spielen wurde meiner Meinung nach hier perfektioniert. Offene Gebiete statt Routen und frei laufende Pokemon zusammen mit Random Encounter... mehr hab ich mir nie gewünscht *-* Besser gehts nicht mehr und es ist einfach perfekt. Die Grafik kann man natürlich in zukünftigen Spielen noch verbessern aber ich finde es auch jetzt schon echt schön! Ein Traum und mit Abstand auch der Punkt der mich bisher an den Spielen am meisten begeistert!

      Die neuen Pokemon sind okay - super ^^ Kramor kommt vollgas in mein Team und der Rest ist absolut in Ordnung :D Die Legis sind auch ganz cool. Nichts hat mich bisher jetzt komplett vom Hocker gehauen aber muss es ja auch nicht. Ich meine wir haben jetzt gerade mal 5 neue Pokemon gesehen + Legis. Was ich aber schade fand ist, dass uns nicht die Weiterentwicklungen der Starter gezeigt wurden. Aber vllt. heben sie sich das ja auf um auf der E3 eine Kleinigkeit zu zeigen.

      Die Charaktere sind auch solide. Der Arenaleiter ist mir irgendwie mega sympathisch :D Ein Rivale, der der kleine Bruder vom Champ ist finde ich von der Idee mega geil allerdings scheint er vom Charakter Tali 2.0 zu sein (zumindest sah die Zug Szene fast genauso aus wie die Boot Szene aus SuMo). Naja hoffentlich entwickelt er sich noch zu was gutem.
      Die Professorin ist auch okay. Immerhin endlich mal eine alte Frau zur Abwechslung! Was mir aber nicht gefällt ist, dass sie verraten wer der Champ ist. Es macht Sinn da der kleine Bruder der Rivale ist aber ich hoffe trotzdem dass da noch ein Twist in der Story kommt. Episch wäre es wenn der Champ kurz bevor man zur Liga kommt einem entgegen kommt und verrät dass er gerade verloren hat. So wäre der neue Champ unbekannt und könnte auch so etwas sein wie der Anführer vom Team. Mann wäre das geil!

      Zu guter Letzt zum Gimmick von Gen 8. Dynamax. Ich habe kein Problem damit. Es ist cool aufgebaut und hat ein paar coole Nebenfunktionen wie die Raids. Zudem gefällt mir der epische Faktor in den Arenakämpfen. Auf jeden Fall besser als die verdammten Z-Attacken.
      Aber eines will nicht in meinen Kopf:
      WARUM?
      Niemand, wirklich NIEMAND erwartet von Gamefreak, dass sie in jeder Generation ein neues fettes Feature einbauen. UND TROTZDEM MACHEN SIES IMMER WIEDER!?!
      Die Abwechslung ist ja ganz schön und gut aber ICH WILL DAS NICHT
      Setzt doch bitte einfach mal die Mega-Entwicklung fort. Bringt neue Mega-Entwicklungen und von mir aus auch Z-Attacken aber fangt doch BITTE nicht schon wieder eine neue Baustelle an! Es nervt! Es wird ZU VIEL!

      Stellt euch mal die Zukünftigen online Kämpfe vor: Man kann jetzt Mega-entwickeln, eine Z-Attacke ausführen und 3 Runden lang sein Pokemon riesig machen. Da blickt doch keiner mehr durch!

      Die einzige Form wie man das meiner Meinung nach jetzt noch zu etwas wirklich mega coolem machen kann wäre wenn dieses Dynamax nur OFFLINE verfügbar wäre.
      Somit wäre es eine einmalige Besonderheit extra für Arena, Liga und Raids aber nix an was man sich für zukünftige Generationen gewöhnen müsste. Quasi ein kleines Rand-Gimmick.

      Aber trotzdem bleibt meiner Meinung nach der bittere Nachgeschmack dass man alte Features versauern lässt. Und es ist mir einfach absolut unverständlich.....
    • Coole Direct :>

      Dynamax:
      Naja ... Akzeptabel, aber nicht besonders prickelnd. Die Pokemon werden riesig, na und?
      Im Multiplayer zu viert gegen so einen Giganten anzutreten, könnte lustig werden, aber ansonsten kommt mir dieses Feature so vor. als hätte man es nur eingeführt, um ein neues Feature zu haben. Die Z-Attacken waren da schon kreativer. Aber das ist nur der erste Eindruck, Weiteres kommt ja noch. Das Grundprinzip "Pokemon werden riesig" klingt erstmal eben nicht so spannend, aber ich denke, es wird sich eher im Multiplayer darauf fokussiert und in der Story wird es einem nicht aufgezwungen, außer im ersten Arenakampf (hoffentlich gibt es in den Arenen unterschiedliche Disziplinen). Daher kann ich mir vorstellen, dass es vielleicht, sagen wir, "angenehmer" und nicht so "anstrengend" wird wie Mega-Entwicklungen oder Z-Attacken. Ach Leute, vielleicht wird es ja gar nicht so schlimm, mal schaun, mal schaun.


      Landschaften:
      Die sehen echt schön aus. *-* Und man kann die Kamera steuern! Der Gedanke daran, in der Steppe oder auf dem Schlossgelände umherzutollen, reizt mich! Auch, wie das Innere das Schlosses aussehen mag.
      Und man kann übers Wasser Fahrrad fahren, wie Jesus (wenn er ein Fahrrad hätte) :run2:


      Neue Pokemon:
      • Cottini/Cottomi hat Stil. Ich mag sie. Passt zu Milo.
      • Kramalm: Bissige Schildkröte ist bissig. Ziemlich okay.
      • Wolly: Das Schaf ist süß, vor allem der Aspekt mit dem Rollen =D Hoffentlich entwickelt es sich, es hat echt Potenzial.
      • Krarmor: Coole Krähe, passt auch echt gut zur Region, vor allem mit den Typen.
      Mehr habe ich an der Stelle nichts anzubringen, die neuen Pokemon hinterlassen schlicht einen guten Ersteindruck!


      Charaktere:
      • Endlich eine Oma-Professorin. :anbeten2:
      • Hinter Hop scheint wieder ein bisschen mehr das Rivalenfeuer zu stecken.
      • Woah okay, direkt mal den Champ. Leon/Delion scheint für Galar die mackenlose Idolfigur darzustellen (er ist böse), der alle trauen und auf die alle bauen können (böse), mal sehen, was man mit diesem Charakter macht, wahrscheinlich nichts allzu Überraschendes :^_^: (er ist sowas von böse, ich meine, seht ihn euch nur mal an, der Kerl stinkt doch nur so nach Plottwist und Verrat, er und diese Sania gleich mit ins böse Team, am Besten als Anführer, beim Plottwist dann Schock-Trauer-Charakterentwicklungsgedöns bei Hop, es passt alles so perfekt zusammen, ich kann da doch nicht der Einzige sein, der das sieht, böse vom Scheitel bis zur Sohle, das pure BÖSE trieft in ihm meckermecker mimimimimi... äh, wo war ich?)



      Coverlegis:
      Ich hatte gehofft, wenn ich das Aussehen der Coverlegis kenne, würde mir die Entscheidung zwischen Schwert & Schild leichter fallen - dies ist nicht der Fall. Beide haben was für sich und vertreten ihr jeweiligen Editionsnamen gut, Zamazenta in imposanter Schildrüstung, und Zacian mit ... dem Schwert im Maul. Sehr offensichtlich. :tlol: Ich dachte beim ersten Blick, das mit dem Schwert im Maul könnte mich schnell nerven, aber inzwischen finde ich es schon authetisch.
      Irgendwas am Coverdesign stört mich ... das liegt eindeutig daran, dass wir zum ersten Mal ein Cover im Hochformat haben und ich mich daran noch nicht gewöhnt habe.

      Ich verweile in freudiger Erwartung auf mehr!
    • Statt hier nochmals zu wiederholen, was andere bereits sagten, fasse ich hier mal meine Meinungen zu dem "Gimmicks" der Generationen 6 bis 8 zusammen:

      Mega-Entwicklungen:
      • Niemand hat mit so einem völlig neuen und bahnbrechendem Konzept gerechnet
      • Einige Pokémon konnten endlich ihr volles Potential ausschöpfen (Flunkifer, Zobiris, Kangama, etc)
      • Einige Pokémon hätten das echt nicht nötig gehabt (z.B. Mewtu, Brutalanda, und allen voran Rayquaza)
      • Völlige Überarbeitung der Designs der betroffenen Pokémon
      • Leider nur auf bestimmte Pokémon limitiert
      • Alles in allem gefallen mir die Mega-Entwicklungen nach wie vor sehr gut
      Z-Attacken:
      • Auch unerwartet, aber irgendwie nur eine lahme Kopie der Mega-Entwicklungen
      • Einige Pokémon konnten massiv von Z-Angriffen profitieren (z.B. Z-Fliegen bzw. Z-Sprungfeder für Flug-Pokémon, die sonst keine brauchbaren physischen Flug-Attacken lernen konnten, etc)
      • Kein Pokémon wird dadurch übertrieben stark, da die Z-Angriffe ziemlich gut balanciert sind
      • Hübsche Kampf-Animationen, die aber vor allem wegen dem nervigen "Tanz" viel zu lange dauern
      • Jedes Pokémon kann davon profitieren
      • Alles in allem gefallen mir Z-Attacken auch recht gut, aber irgendwie wirken sie trotzdem nur wie ein Abklatsch der Mega-Evos
      Dynamax:
      • Ein neues Gimmick war schon fast zu erwarten (Armor-Gerüchte hielten sich ja auch nur deswegen so hartnäckig)
      • Scheinbar können alle (oder nur vollentwickelte?) Pokémon davon Gebrauch machen
      • Wie sich das Feature in Kämpfen auswirkt, ist noch nicht zu 100% bekannt (Attacken werden angepasst und das Pokémon scheint "stärker" zu werden, was auch immer das heissen mag)
      • Lediglich eine vergrösserte Version des Pokémons mit ein paar "Aura"-Effekten. Ziemlich langweilig mMn
      • Das ganze Feature wirkt sehr ernüchternd und wirkt auf den ersten Moment eher wie ein schlechter Scherz statt wie ein gut durchdachtes Feature. Aber vielleicht steckt da ja noch mehr dahinter
      Auf mich wirkt es momentan gerade so, als ob diese Gimmicks von Generation zu Generation langweiliger werden. Da wäre mir eine Armor Evolution fast noch lieber gewesen. :ka:

      Edit: Aber der Direct war mMn im grossen und ganzen okay
      Kate Nash - Don't You Want to Share the Guilt?
      I don't know how more people haven't got mental health problems
      Thinking is one of the most stressful things I've ever come across

      Donato - Einfach
      Ich gehe es an
      Bin auf dem Weg in mein Paradies, die Regeln umgangen
      Schwimme gegen den Strom, steinigen Wegen entlang
      Ohne Echolot, wo ich lande sehe ich dann

      Against the Current - Comeback Kid
      I'm gonna be a comeback kid and I want to find the words I need to say
      Yeah, I'm gonna survive with my head held high and finally walk away
      I'm gonna be a comeback kid and I want to be the one that's not afraid
      To jump from every sinking ship 'cause I'm done waiting to be saved
      I'm done waitin'

      Anton Nachtwey (aka Serk) - Wunderkinder
      Und wenn du nicht weisst, was hinterm Horizont liegt,
      dann find´ es heraus, pack´ deinen Koffer und zieh´
      Und wenn du nicht weisst, ob das was kommt dich besiegt,
      kannst du erst sicher sein, wenn du es probierst

      Escape The Fate - I Am Human
      I am strong, I am weak, I am everything between
      I am proud to be me, I am human
      I am weird, I'm a freak, I am different, I'm unique
      I will love who I please, I am human
      You are just like me

      Donato - Ferngesteuert
      Es gab falsche Freunde. Und echte, die ich enttäuschte.
      Von den echten fehlen Adressen. Die falschen treff' ich noch heute.
      Auch wenn ich falsche begrüsse, von echten träum' ich noch heute.
      Warum sollte ich lügen? Es macht kein' Sinn es zu leugnen.

    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.