Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Zusammenfassung der Pokémon-Direct vom 05.06.2019

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Also waren das Dragoran und das Tentoxa aus der ersten Staffel nur gedynamaxed und haben sich aus Galar nach Kanto verirrt :D

      Turtacos wrote:

      Woah okay, direkt mal den Champ. Leon/Delion scheint für Galar die mackenlose Idolfigur darzustellen (er ist böse), der alle trauen und auf die alle bauen können (böse), mal sehen, was man mit diesem Charakter macht, wahrscheinlich nichts allzu Überraschendes (er ist sowas von böse, ich meine, seht ihn euch nur mal an, der Kerl stinkt doch nur so nach Plottwist und Verrat, er und diese Sania gleich mit ins böse Team, am Besten als Anführer, beim Plottwist dann Schock-Trauer-Charakterentwicklungsgedöns bei Hop, es passt alles so perfekt zusammen, ich kann da doch nicht der Einzige sein, der das sieht, böse vom Scheitel bis zur Sohle, das pure BÖSE trieft in ihm meckermecker mimimimimi... äh, wo war ich?)
      Doch ich bin da sowas von bei dir, dass war auch mein erster Gedanke bei dem Champ (so schön wie du hätte ich es aber nicht formulieren können xD). So perfekt kann er nicht sein und es würde wirklich eine schöne Charakterenwicklung für den Rivalen bieten (der anscheinend das schwächere Pokemon zu meinem Starter wählen wird, was leider ein kleines Minus bei ihm darstellt für mich)

      Die vorgestellten Pokemon fand ich alle toll. Die Schildkröte kommt wahrscheinlich ins Team und bei Kramor frag ich mich, ob es die Endstufe des Anfangsvogels darstellt oder mit diesem gar nichts zu tun hat.

      Ein wenig entäuscht bin ich darüber, dass nicht bekannt gegeben wurde, ob es wieder Regionalformen geben wird. Ein Regional-Pokemon zu zeigen hätte mir gereicht. Ich wünsche mir einfach so sehr, dass dieses supra hammer Feature seinen Weg in jede Generation schafft (es reichen pro Generation ja nur eine handvoll). Aber noch ist ja etwas Zeit um zu hoffen :)

      The post was edited 2 times, last by Muthmeister ().

    • Turtacos wrote:

      Coole Direct :>

      Dynamax:
      Naja ... Akzeptabel, aber nicht besonders prickelnd. Die Pokemon werden riesig, na und?
      Im Multiplayer zu viert gegen so einen Giganten anzutreten, könnte lustig werden, aber ansonsten kommt mir dieses Feature so vor. als hätte man es nur eingeführt, um ein neues Feature zu haben. Die Z-Attacken waren da schon kreativer. Aber das ist nur der erste Eindruck, Weiteres kommt ja noch. Das Grundprinzip "Pokemon werden riesig" klingt erstmal eben nicht so spannend, aber ich denke, es wird sich eher im Multiplayer darauf fokussiert und in der Story wird es einem nicht aufgezwungen, außer im ersten Arenakampf (hoffentlich gibt es in den Arenen unterschiedliche Disziplinen). Daher kann ich mir vorstellen, dass es vielleicht, sagen wir, "angenehmer" und nicht so "anstrengend" wird wie Mega-Entwicklungen oder Z-Attacken. Ach Leute, vielleicht wird es ja gar nicht so schlimm, mal schaun, mal schaun.


      Landschaften:
      Die sehen echt schön aus. *-* Und man kann die Kamera steuern! Der Gedanke daran, in der Steppe oder auf dem Schlossgelände umherzutollen, reizt mich! Auch, wie das Innere das Schlosses aussehen mag.
      Und man kann übers Wasser Fahrrad fahren, wie Jesus (wenn er ein Fahrrad hätte) :run2:


      Neue Pokemon:
      • Cottini/Cottomi hat Stil. Ich mag sie. Passt zu Milo.
      • Kramalm: Bissige Schildkröte ist bissig. Ziemlich okay.
      • Wolly: Das Schaf ist süß, vor allem der Aspekt mit dem Rollen =D Hoffentlich entwickelt es sich, es hat echt Potenzial.
      • Krarmor: Coole Krähe, passt auch echt gut zur Region, vor allem mit den Typen.
      Mehr habe ich an der Stelle nichts anzubringen, die neuen Pokemon hinterlassen schlicht einen guten Ersteindruck!


      Charaktere:
      • Endlich eine Oma-Professorin. :anbeten2:
      • Hinter Hop scheint wieder ein bisschen mehr das Rivalenfeuer zu stecken.
      • Woah okay, direkt mal den Champ. Leon/Delion scheint für Galar die mackenlose Idolfigur darzustellen (er ist böse), der alle trauen und auf die alle bauen können (böse), mal sehen, was man mit diesem Charakter macht, wahrscheinlich nichts allzu Überraschendes :^_^: (er ist sowas von böse, ich meine, seht ihn euch nur mal an, der Kerl stinkt doch nur so nach Plottwist und Verrat, er und diese Sania gleich mit ins böse Team, am Besten als Anführer, beim Plottwist dann Schock-Trauer-Charakterentwicklungsgedöns bei Hop, es passt alles so perfekt zusammen, ich kann da doch nicht der Einzige sein, der das sieht, böse vom Scheitel bis zur Sohle, das pure BÖSE trieft in ihm meckermecker mimimimimi... äh, wo war ich?)



      Coverlegis:
      Ich hatte gehofft, wenn ich das Aussehen der Coverlegis kenne, würde mir die Entscheidung zwischen Schwert & Schild leichter fallen - dies ist nicht der Fall. Beide haben was für sich und vertreten ihr jeweiligen Editionsnamen gut, Zamazenta in imposanter Schildrüstung, und Zacian mit ... dem Schwert im Maul. Sehr offensichtlich. :tlol: Ich dachte beim ersten Blick, das mit dem Schwert im Maul könnte mich schnell nerven, aber inzwischen finde ich es schon authetisch.
      Irgendwas am Coverdesign stört mich ... das liegt eindeutig daran, dass wir zum ersten Mal ein Cover im Hochformat haben und ich mich daran noch nicht gewöhnt habe.

      Ich verweile in freudiger Erwartung auf mehr!

      Christheking wrote:

      Also waren das Dragoran und das Tentoxa aus der ersten Staffel nur gedynamaxed und haben sich aus Galar nach Kanto verirrt :D

      Turtacos wrote:

      Woah okay, direkt mal den Champ. Leon/Delion scheint für Galar die mackenlose Idolfigur darzustellen (er ist böse), der alle trauen und auf die alle bauen können (böse), mal sehen, was man mit diesem Charakter macht, wahrscheinlich nichts allzu Überraschendes (er ist sowas von böse, ich meine, seht ihn euch nur mal an, der Kerl stinkt doch nur so nach Plottwist und Verrat, er und diese Sania gleich mit ins böse Team, am Besten als Anführer, beim Plottwist dann Schock-Trauer-Charakterentwicklungsgedöns bei Hop, es passt alles so perfekt zusammen, ich kann da doch nicht der Einzige sein, der das sieht, böse vom Scheitel bis zur Sohle, das pure BÖSE trieft in ihm meckermecker mimimimimi... äh, wo war ich?)
      Doch ich bin da sowas von bei dir, dass war auch mein erster Gedanke bei dem Champ (so schön wie du hätte ich es aber nicht formulieren können xD). So perfekt kann er nicht sein und es würde wirklich eine schöne Charakterenwicklung für den Rivalen bieten (der anscheinend das schwächere Pokemon zu meinem Starter wählen wird, was leider ein kleines Minus bei ihm darstellt für mich)
      Die vorgestellten Pokemon fand ich alle toll. Die Schildkröte kommt wahrscheinlich ins Team und bei Kramor frag ich mich, ob es die Endstufe des Anfangsvogels darstellt oder mit diesem gar nichts zu tun hat.

      Ein wenig entäuscht bin ich darüber, dass nicht bekannt gegeben wurde, ob es wieder Regionalformen geben wird. Ein Regional-Pokemon zu zeigen hätte mir gereicht. Ich wünsche mir einfach so sehr, dass dieses supra hammer Feature seinen Weg in jede Generation schafft (es reichen pro Generation ja nur eine handvoll). Aber noch ist ja etwas Zeit um zu hoffen :)
      Mir ist beim ersten Blick auf dem Champ auch nur eines durch den Kopf geschossen - BÖÖÖÖÖÖÖÖÖSSSSEEEEE
      Ich finde vor allem seinen königlichen Umhang Strange. Aber auch sein Auftreten. Irgendwas stimmt da auf jeden Fall nicht. Jedenfalls hoffe ich das, weil ich ihn kein bisschen sympatisch finde.
      [IMG:http://i66.tinypic.com/vras8p.png]
      ~Sieh die Welt nicht so wie sie ist, sondern wie sie sein sollte~
    • Okay, eins muss ich vorab mal loswerden. Hop?! Was ist das denn für'n Name? Und der sieht ja echt wie befürchtet wieder wie so ein Tali-Verschnitt-Weichei aus. =__=;

      Ist es damit etwa nun offiziell, dass unsere Generation zu alt geworden ist?

      Aber die beiden Wölfe habens ja mal so richtig drauf. Die sind so abgefahren, dass ich mich nicht mal entscheiden kann, welchen ich besser finden soll.

      Oh und keine Ahnung, ob sich hier ein Fehler eingeschlichen hat, aber ich verstehe diesen Satz nicht: "Das erste Video der Direct beginnt mit einem Kampf gegen euren neuen Rivalen Hop, welcher der kleine Bruder des amtierenden Champions der Region ist und der Wahl des Starters."


      Dynamax Pokemon? Echt jetzt? Das klingt wie eine (dämliche) Kombination aus Mega-Entwicklung und Z-Attacken. Ich glaube, da hätte ich mich eher über die angeblichen Rüstungen gefreut.


      Zu den wilden Pokemon: Betrifft das alle Pokemon, oder gibt es trotzdem weiter Zufallskämpfe? Also zum einen Zufallsbegegnungen und zum anderen ähnliche Erscheinungen wie in ORAS nur dass man statt Grasgeraschel dann eben das Pokemon selbst sieht? Ich wollte mir den Trailer jetzt jedenfalls nicht so gerne ansehen und habe auch noch nicht alle Links angeklickt, weil die mir schon bei (Ultra)Sonne und Mond zuviel vorweggespoilert haben und wenn ich mir eines der Spiele holen sollte, woran ich nach diesen ersten Informationen jedoch doch eher zweifle, möchte ich neue Pokemon gerne wirklich zum ersten mal sehen.


      Was ich aber schon wieder positiv aufnehme, ist dass wir wieder eine Professorin bekommen. Find ich nice, aber auch schade, dass die schon ein ganzes Stück betagter ist und nicht etwa in dem Alter wie Esche.


      Oh und eines muss ich noch loswerden. Wolly. Das war immer mein Standardname für Voltilamm. Wie soll ich den denn von nun an nennen, wenn der Name jetzt offiziell anderweitig vergene ist? ; v ;


      Und werden die eigenen Pokemon wie in Let's Go auch wieder hinterher laufen können? Wie gesagt, ich möchte mir den Trailer lieber noch nicht ansehen. Später vielleicht, aber jetzt will ich erstmal die schriftlichen Informationen auf mich wirken lassen.
    • Dynamax-Pokemon? Was soll denn der Scheiß bitte?!
      Warum muss jetzt seit Einführung der Mega-Entwicklung jede Generation was neues her, das zwanghaft die Neuerung davor zu übertreffen versucht? Die Mega-Entwicklung war was neues und daher frisches und hätte man ruhig einige Generationen lang weiter ausbauen können. Stattdessen wird jetzt jedes mal auf Teufel komm raus was neues erfunden und das fühlt sich allerdings nicht mehr neu und frisch an, sondern einfach nur nach aufgezwungenem Mega-Entwicklungsklon. Also was das angeht, bin ich echt enttäuscht. Eine einstmals gute Idee wird so gemolken und verhunzt...

      Von Open-World-Begegnungen bin ich auch keinesfalls angetan. Es war doch immer das größte, NICHT zu wissen, was einen erwartet. Wo ist da die Überraschung, wenn man alles schon im voraus sieht?

      Dyna-Raids? Ich denke die Spiele sollen nichts mit Pokemon-Go zu tun haben und jetzt werden die Raids kopiert, bei denen man sich mit anderen Spielern oder dümmlicher KI zusammenschließen muss. Dann werden wir wohl auch wie in Let's Go die Fuchtel-Fangmechanik wieder haben oder was?
      Also ich wollte echt nicht negativ sein, aber nach Gen 6 ist Pokemon für mich nur noch auf Talfahrt...
      Und dann Hop. Was ist das eigentlich für ein bescheuerter Name? Welche Eltern nennen ihr Kind so und welches Standesamt lässt das durchgehen?

      Hinweis für diejenigen, die wieder der Meinung sind, dass ich eine Meinung als Fakt abtue, nur weil ich eine zu verallgemeinernde Wortwahl pflege: Tue ich nicht. Das ist hier meine Meinung und ich habe keinen Bock, wirklich jedes mal wieder betonen zu müssen, dass es sich um meine eigene Meinung handelt, nur weil einige Kandidaten es anders nicht als eigene Meinung verstehen.

      So, jetzt will ich aber doch noch was positives loswerden: Die beiden Wölfe sind mega! Auch wenn ich nicht verstehe, warum der Schild-Wolf Zamazenta und nicht Zamagenta heißt. Immerhin ist der hintere Teil der Namen doch eine Ansprielung auf Farben (Auch, wenn Schild-Wolf nicht wirklich magentafarben aussieht) und Magenta ist erstens deutlicher als Farbe zu verstehen als Mazenta und Zamagenta geht auch besser über die Zunge.
      Zacian sieht auch klasse aus, hat wegem dem Schwert im Maul aber auch was von Repede aus Tales of Vesperia. Hier hätte ich es irgendwie besser gefunden, man hätte vielleicht mit dem Schwanz was gemacht, dass er eher wie ein Schwert designt ist.

      Oh Mann, ich weiß gar nicht, ob ich mir eines der Spiele holen soll und welches. Ich hoffe ja doch irgendwie, dass es dieses mal wieder eine klassische Zusatzedition im Stil von Platin geben wird, damit ich mich nicht zwischen den Wölfen entscheiden muss, denn sie sind beide cool.
    • Sticky-Chan wrote:

      Von Open-World-Begegnungen bin ich auch keinesfalls angetan. Es war doch immer das größte, NICHT zu wissen, was einen erwartet. Wo ist da die Überraschung, wenn man alles schon im voraus sieht?
      Und deswegen gibt es nun auch beides. Sowohl hohes Gras auf normalen Routen, in denen die Identität des Pokémon bis zum Kampfbeginn unbekannt bleibt als auch diese Naturschutzzonen, in denen die Pokémon frei umherlaufen. GF versucht die Go-Fans, Nostalgiker und Openworld-Enthusiasten abzuholen, in denen sie für jeden Spielertyp ihre favourisierten Umgebungen bereitstellen und damit zugleich Abwechslung schaffen.

      Du wirst also dennoch deine Überraschungs-Pokémon antreffen, nur nicht in den Naturschutzzonen, sondern in den herkömmlichen Höhlen und Routen.
    • Also, ich muss sagen, so schlimm finde ich dieses Dynamax-Feature gar nicht mal. Das kann auch nur solange gelten, wie ich aus dem MP-Teil draußen bleibe, aber es wirkt auf mich wie eine gute SP Möglichkeit, um mal etwas andere Bosskämpfe zu haben. Dass Designänderungen ausbleiben ist schade, aber damit ist es zumindest für jedes Pokémon möglich.

      Ich hoffe nur, dass man selbst nicht seine Pokémon wachsen lassen muss, um überhaupt eine Chance zu haben, sondern dass es nur die Schwierigkeit erhhöht. Davon gehe ich aber aus, da es ja das 3-Runden Limit gibt. Und dass es Duokles gibt. So als AoT-Fan käme es mir sehr passend mit dem auf Titanen-Jagd gehen zu dürfen :tlol:
    • Ich dachte auch zuerst, dass Pokemon nur in der Naturzone "Open World" rumlaufen, jedoch gibt es Screenshots auf der Homepage von Schwert und Schild, wo z.B. ein Wolly auf Route 1 ebenfalls frei herumläuft. Ich denke daher, dass es auf den normalen Routen einen Mix geben wird, was ich ebenfalls gut finde, so behält man nämlich die Lebendigkeit auf den Routen aus der Naturzone bei und sorgt gleichzeitig durch Randomencounter für Überraschungen in hohen Gras.
      - Werwölfe im Düsterwald -
    • AAAAAHHHH!!! Was ist das?!
      swordshield.pokemon.com/de-de/…bout-pokedex-rotom-phone/
      Ich hab's gewusst. Ich hab's sowas von gewusst. Wir werden schon wieder Rotom an der Backe haben! Als der "Pokedex" oder was immer es ist in Masters gezeigt wurde, habe ich schon befürchtet, dass wir auch in den Editionen wieder einen Pokemon-Pokedex haben werden, aber weil das manchen Leuten ja zu off-topic war, darüber zu spekulieren... Und siehe da, ich hatte recht, wenn es auch nicht wie in Masters Porygon, sondern (schon wieder) Rotom ist....
      Okay, damit bin ich zumindest raus, was den Verkaufsstart der Spiele angeht. Ich will erstmal wissen, ob das Viech wieder so nervtötend wie in den Alola-Games ausfällt.
    • Veniko wrote:

      AAAAAHHHH!!! Was ist das?!
      swordshield.pokemon.com/de-de/…bout-pokedex-rotom-phone/
      Ich hab's gewusst. Ich hab's sowas von gewusst. Wir werden schon wieder Rotom an der Backe haben! Als der "Pokedex" oder was immer es ist in Masters gezeigt wurde, habe ich schon befürchtet, dass wir auch in den Editionen wieder einen Pokemon-Pokedex haben werden, aber weil das manchen Leuten ja zu off-topic war, darüber zu spekulieren... Und siehe da, ich hatte recht, wenn es auch nicht wie in Masters Porygon, sondern (schon wieder) Rotom ist....
      Okay, damit bin ich zumindest raus, was den Verkaufsstart der Spiele angeht. Ich will erstmal wissen, ob das Viech wieder so nervtötend wie in den Alola-Games ausfällt.
      naja, immerhin sieht es einigermaßen besser aus als die von SM / USUM. Rotosmartphone xD
    • Ich find Overworld toll. Aber ich fänds noch toller, wenn die pokemon nicht einfach random rumlaufen würden, sondern, dass man wie in Zelda breathe of the wild eine RIESEN gegend hat und wenn man zum beispiel ein Kleinstein fange möchte, muss man irgendwie auf nen berg hoch klettern und hoffen es hat da ne höhle und dort drin wäre auch nur perzufall vielleich ein random gespawntes kleinstein.

      Das wäre mehr meine Art von Openworld. Nicht das einfach alle kreuz und quer in der selben Gegend rumlaufen. Sondern, dass man die pokemon auf den ersten blick nicht sieht, erst wen man irgendwo hinläuft oder so und dann um ne ecke schaut etc...
    • Nomen: Dynamaximierung
      Verb: dynamaximieren
      Adjektiv: dynamaximiert

      Ergänzung: Und für die verschiedenen Personen und Zeiten einfach "maximieren wiktionary" googlen, und das dyna entsprechend einfügen ;)

      The post was edited 2 times, last by Veniko: Upsie, bei Wiktionary das r vergessen ^_^; ().

    • Try wrote:

      Ich find Overworld toll. Aber ich fänds noch toller, wenn die pokemon nicht einfach random rumlaufen würden, sondern, dass man wie in Zelda breathe of the wild eine RIESEN gegend hat und wenn man zum beispiel ein Kleinstein fange möchte, muss man irgendwie auf nen berg hoch klettern und hoffen es hat da ne höhle und dort drin wäre auch nur perzufall vielleich ein random gespawntes kleinstein.

      Das wäre mehr meine Art von Openworld. Nicht das einfach alle kreuz und quer in der selben Gegend rumlaufen. Sondern, dass man die pokemon auf den ersten blick nicht sieht, erst wen man irgendwo hinläuft oder so und dann um ne ecke schaut etc...
      Also sowas würde man wohl höchstens in einem Spin-Off erwarten können. Das wir in den Hauptspielen mal eine echte freibegehbare offene Welt wie in BotW kriegen, halte ich für ziemlich unwahrscheinlich.
    • Leute entspannt doch mal bitte.

      Es wird wieder im vornherein gemeckert und gejammert, dass der Rotom-Dex wieder nerven wird und das Hopplo ein Feuer/Kampf Pokémon wird.

      Doppelkick passt zu einem Kaninchen/Hasen einfach sehr gut.

      Macht euch nicht wieder so mega viele Gedanken und kriegt davon nicht eine Krise.
    • Wenn Hopplo zum Kampf-Pokémon entwickelt dann ist es wieder ein scheiß Müllpokémon das wieder mal ein Fennexis-Opfer wird und Fuegro kann das Ding Bedrohen und würde über dieses Pokèmon nur lachen und trotz Typnachteil besiegen. Lieber soll es zu Typ Fee werden weil es besser passt.
    • Also, dass Hopplo Kampfattacken beherrschen wird, wurde (glaube ich) bereits bestätigt und ja mein Gott, selbst wenn es wieder Feuer-Kampf ist, was wäre denn da so furchtbar dran? Ja, wir hatten jetzt (mit ggf Hopplo mitgezählt) 4 Feuer-Kampf-Starter, aber genauso hatten wir 4 Feuer-Starter, die es nicht sind, hällt sich also ziemlich die Waage. Nächste Gen haben wir dann vielleicht Feuer-Elektro, Feuer-Fee oder noch wieder was anderes. Keine Ahnung, warum man sich darüber aufregen muss. :/
      Ich habe zB auch noch keinen erlebt, der sich aufregte, wenn Starter keinen Zweittypen bekamen.
      Die Johto-Starter kamen komplett ohne Zweittypen daher, Gewaldro (ohne Mega-Entwicklung) und Serpiroyal hatten auch keinen Zweit-Typen. Wo war da die Aufregung? Und das waren sogar mehr als Feuer-Kampf-Starter. Also ich für meinen Teil warte erstmal entspannt ab und versuche mir einfach mal verschiedene Designs und Typenkombies vorzustellen, sowohl einen Feuer-Elektro-Rammler als auch das Box-Kanickel.

      The post was edited 1 time, last by Veniko ().

    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.