Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Dynamax - Eure Meinung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tonja wrote:

      YnevaWolf wrote:

      Andere Sache:
      Ich meine im Trailer gesehen zu haben, dass man das dynamaximierte Raidpokemon fangen kann - ist das dann für alle Spieler möglich oder nur für "wer zu erst wirft, hat gewonnen"? Und die anderen drei stehen dann dumm da? O.ô
      Hatte es so verstanden, dass es alle fangen können a la Pokémon Go :o
      Da ich Go schon ewig und drei Jahre nicht mehr gespielt habe und da auch niemals Content, bei denen man mit anderen Menschen interagieren muss (iiih Menschen! ;) ), kann ich da nicht aus Erfahrungen sprechen.
      Würde also bedeuten, dass man das Pokemon erst mal wie bei den Legis in Let's go besiegen muss und dann erst Fangversuche geschenkt bekommt? :O
    • Gravity wrote:

      Ich dachte jetzt auch, das nur einer das Pokémon fangen kann und man deswegen taktisch vorgehen muss. :$
      ich glaube nicht, dass es nur einer fangen kann. Das würde dem ganzen Wunsch, ein Miteinander zu erarbeiten, deutlich im Weg stehen. Wäre dem so, würden wohl die meisten Spieler lieber die Variante nutzen, mit drei NPCs einen Raid zu starten, als mit anderen Spielern, sodass sie das Pokemon dann auch tatsächlich selbst fangen können.
    • Tonja wrote:

      So wie ich es im Trailer verstanden habe, muss man in Arenakämpfen in Dynamax kämpfen. Zumindest einen Teil der Zeit. Und das möchte ich nicht. Ich werde es sicherlich austesten, möchte aber, die Chance haben den Rest des Spieles dann wenn ich das wünsche, ohne Dynamax zu spielen.
      Hier würde mich mal interessieren, ob Milo der erste Arenaleiter ist. Persönlich bezweifle ich es ja (hat ein entwickeltes Pokémon, was zwar schon vorkam, aber keine Regel ist), doch wenn er es wäre, wäre die Möglichkeit vorhanden, dass ein Spieler mit dem Wasser-Starter Dynamaxed und dann gegen das Pflanzen-Pokémon mehrfach im Nachteil wäre, wenn 1. sein Titanen-Pokémon k.o. geht und 2. es mit dem restlichen Team (wenn vorhanden) nicht mehr ausgleichen kann, da dieses nun ohne diesen Buff zurecht kommen muss. Klar, man kann zig Anläufe haben, aber es wäre immer noch eine ähnliche Situation wie in den ersten Edis, vorallem in Gelb, wo es empfohlen ist sich vor dem Kampf ein passendes Pokémon zu besorgen, denn nur mit dem Starter wäre das nicht schaffbar. Und man darf nicht vergessen, dass die Spiele auch (bzw. zu einem Großteil) auf eine jüngere Zielgruppe ausgerichtet sind.

      Dagegen spräche, dass es auch schon in anderen Gens. in der ersten Arena Typnachteile gab, doch in keinem Fall war es mMn so gravierend, wie es mMn hier wäre (mit Ausnahme von Gelb).
    • Bei de Megaentwicklung hat man das mit den Arenaleitern IMHO ganz gut gelöst, da man ja zwei Mal gegen Connie ran musste. Müsste man hier allerdings regelmäßig OP-Mechaniken einsetzen um größere Kämpfe zu gewinnen - ich weiß nicht, ob ich das gut oder schlecht fände. Einerseits wäre dadurch der Spieler nicht OP und müsste die Dyna richtig timen, andererseits würde es das Spiel für viele aus der eigentlichen Zielgruppe (Kinder) wohl sehr schwer gestalten und genau das will GF ja nicht. Zudem wird dem Spieler hier die Entscheidungsfreiheit genommen, was aber schon bei den Megas der Fall war.
    • Off-Topic:
      Sicher, aber wie man immer so schön sagt, macht der Ton bekanntlich die Musik und die Art wie User A User B um eine zivilisiertere Ausdrucksweise bebeten hat, fand ich ganz und gar nicht angemessen, darauf sollte man also vielleicht auch mal eingehen.

      Topic:
      Fang des Dynamon: Ich tippe mal darauf, dass das für den Erst-Spieler gilt, denn wenn man keine Freunde zum Spielen hat, werden ja KI-Spieler hinzugeschaltet und die können logischerweise keine Pokebälle werfen, wenn es nicht gerade dem Tutorial dient. Andererseits ähnelt diese Mechanik ja ziemlich stark den Raids aus den Pokemon Go Trailern und darin sieht man, dass mehrere Spieler am Fangversuch teilnehmen können. Ich denke mal abwarten.

      Majikku wrote:

      Es gibt aber noch ein weiteres Problem mit der Dynamax. Ich denke da an die neunte Generation, die mit großer Wahrscheinlichkeit irgendwann kommen wird: was hauen sie dann für ein Feature raus? Hyper-Fähigkeiten oder wie?

      Persönlich hätte ich mir vorstellen können, dass sowohl Z-Attacken als auch Dynamax funktionieren können, aber nicht zwei Generationen nach dem neuen "Großfeature" bekannt als Mega-Entwicklung. Die größte Neuerung seit der Einführung der Fähigkeiten (um sich an jede zu gewöhnen hatten die Spieler immerhin drei volle Generationen...).

      Man lässt den Spielern und auch den Features selbst keine Möglichkeit mehr, sich zu entwickeln und im Franchise zu etablieren. Das kann ab einem gewissen Punkt nur noch nach hinten losgehen.
      Dem Punkt stimme ich ohne weiteres zu. 5 Generationen lang gab nur dezente Neuerungen im Gameplay. Dann in der 6. kommt mit Mega-Entwicklung eine Revolution ins Spiel und anstatt das weiterauszubauen und durch Protomorphose und vielleicht noch was drittes, dieses Konzept noch einige Generationen fortbestehen zu lassen, muss immer was neues her, was sich dann erzwungen anfühlt und wo bald keiner mehr durchblickt. Hatte Masuda bei Let's Go nicht mal argumentiert, dass die Pokemon-Spiele für Neulinge zu komplex seien und man ihnen deshalb mit Let's Go den Einstieg erleichtern wolle? Man sollte vielleicht mal drüber nachdenken, woran das liegen könnte....
    • @Saikx also als ich Diamant & Perl gespielt habe, hatte ich schon ein paar Probleme mit Veit. Zumindest solange bis Panflam endlich Tempohieb erlernt hat.
      Und wenn man mal so schaut, gab es schon des öfteren (eigentlich immer) den Fall, das einer der Starter in der ersten Arena unterlegen war.

      Kanto → Gestein > Feuer
      Jotho → Flug > Pflanze
      Hoenn → Gestein > Feuer
      Sinnoh → Gestein > Feuer
      Einall (B/W) → Starter Abhängig
      Winall (B2/W2) → Normal
      Kalos → Käfer > Pflanze
      Galar → Pflanze > Wasser?

      Das sagt natürlich nichts über die Schwierigkeit des Kampfes aus, allerdings kann man da sicher was drehen was Attacken und Taktisches vorgehen des Gegners angeht.
    • Gravity wrote:

      @Saikx also als ich Diamant & Perl gespielt habe, hatte ich schon ein paar Probleme mit Veit. Zumindest solange bis Panflam endlich Tempohieb erlernt hat.
      Und wenn man mal so schaut, gab es schon des öfteren (eigentlich immer) den Fall, das einer der Starter in der ersten Arena unterlegen war.

      Kanto → Gestein > Feuer
      Jotho → Flug > Pflanze
      Hoenn → Gestein > Feuer
      Sinnoh → Gestein > Feuer
      Einall (B/W) → Starter Abhängig
      Winall (B2/W2) → Normal
      Kalos → Käfer > Pflanze
      Galar → Pflanze > Wasser?

      Das sagt natürlich nichts über die Schwierigkeit des Kampfes aus, allerdings kann man da sicher was drehen was Attacken und Taktisches vorgehen des Gegners angeht.
      Man kann aber eigentlich immer genug Pokemon fangen, die die Schwäche des Starters ausgleicht. Gut in Rot und Blau gab es, meine ich, keine Pokemon, die schon früh gegen Stein ankamen, aber Smettbo war mit seiner Konfusion dennoch eine gute Hilfe, da nicht "nicht effektiv" und dennoch stark reinhaute, auch wenn kein Typenvorteil vorhanden war und auch in anderen Spielen konnte man sich immer was fangen, das dann geholfen hat.
      - Kleinstein in Johto, wenn man auf der ersten Route durch das Häuschen ging.
      - Mit Samurzel/Loturzel und Wingull hatte man in Hoenn gleich 2 Kandidaten.
      - In Sinnoh konnte man Knospi fangen und ich glaube auch Enton war zu dem Zeitpunkt schon erhältlich, genau wie Macholo.
      - In Einmal bekam man einen Affen geschenkt, der einen gegen den ersten Leiter hilft.
      - In Kalos konnte man Flug-Pokemon fangen.
      Also man sieht, dass die Wahl des Starters zu keiner Zeit ein Problem darstellt, denn es gibt immer Alternativen.
    • Vergiss' Kanto nicht, Veniko, in Kanto konnte man Nidoran fangen. Dies konnte den Typnachteil zwar nicht direkt ausgleichen, aber Doppelkick erlernen, eine Kampfattacke. Kampf ist sehr effektiv gegen Gestein.

      Generell würde ich allerdings stark davon ausgehen, dass wenn schon Dynamax in Arenakämpfen, dann nicht gleich im ersten. Milo (oder zu Deutsch Yarro, wer kam bitte auf den Namen?) wird also, wenn er Dynamax anwendet, wohl eher der zweite oder dritte Arenaleiter sein. Es seidenn, wir haben tatsächlich ein Open-Worldishes Game oder wir haben zwischen Spielstart und erstem Arenakampf einen wesentlich ausführlicheren Storyabschnitt als das bisher der Fall war. Dann wäre es nämlich rechtfertigbar.
    • Majikku wrote:

      Vergiss' Kanto nicht, Veniko, in Kanto konnte man Nidoran fangen. Dies konnte den Typnachteil zwar nicht direkt ausgleichen, aber Doppelkick erlernen, eine Kampfattacke. Kampf ist sehr effektiv gegen Gestein.

      Generell würde ich allerdings stark davon ausgehen, dass wenn schon Dynamax in Arenakämpfen, dann nicht gleich im ersten. Milo (oder zu Deutsch Yarro, wer kam bitte auf den Namen?) wird also, wenn er Dynamax anwendet, wohl eher der zweite oder dritte Arenaleiter sein. Es seidenn, wir haben tatsächlich ein Open-Worldishes Game oder wir haben zwischen Spielstart und erstem Arenakampf einen wesentlich ausführlicheren Storyabschnitt als das bisher der Fall war. Dann wäre es nämlich rechtfertigbar.
      oder einfach menki? Oder war das erst in BG/FR?

      Banner made by Wichtel
    • Veniko wrote:

      Gravity wrote:

      @Saikx also als ich Diamant & Perl gespielt habe, hatte ich schon ein paar Probleme mit Veit. Zumindest solange bis Panflam endlich Tempohieb erlernt hat.
      Und wenn man mal so schaut, gab es schon des öfteren (eigentlich immer) den Fall, das einer der Starter in der ersten Arena unterlegen war.

      Kanto → Gestein > Feuer
      Jotho → Flug > Pflanze
      Hoenn → Gestein > Feuer
      Sinnoh → Gestein > Feuer
      Einall (B/W) → Starter Abhängig
      Winall (B2/W2) → Normal
      Kalos → Käfer > Pflanze
      Galar → Pflanze > Wasser?

      Das sagt natürlich nichts über die Schwierigkeit des Kampfes aus, allerdings kann man da sicher was drehen was Attacken und Taktisches vorgehen des Gegners angeht.
      Man kann aber eigentlich immer genug Pokemon fangen, die die Schwäche des Starters ausgleicht. Gut in Rot und Blau gab es, meine ich, keine Pokemon, die schon früh gegen Stein ankamen, aber Smettbo war mit seiner Konfusion dennoch eine gute Hilfe, da nicht "nicht effektiv" und dennoch stark reinhaute, auch wenn kein Typenvorteil vorhanden war und auch in anderen Spielen konnte man sich immer was fangen, das dann geholfen hat.- Kleinstein in Johto, wenn man auf der ersten Route durch das Häuschen ging.
      - Mit Samurzel/Loturzel und Wingull hatte man in Hoenn gleich 2 Kandidaten.
      - In Sinnoh konnte man Knospi fangen und ich glaube auch Enton war zu dem Zeitpunkt schon erhältlich, genau wie Macholo.
      - In Einmal bekam man einen Affen geschenkt, der einen gegen den ersten Leiter hilft.
      - In Kalos konnte man Flug-Pokemon fangen.
      Also man sieht, dass die Wahl des Starters zu keiner Zeit ein Problem darstellt, denn es gibt immer Alternativen.
      Schon wahr, nur muss man erstmal darauf kommen. Daher meinte ich das ja auch im Hinblick auf eher jüngere Spieler, die hinter das ganze System noch nicht bei der ersten Arena hintergestiegen sind.

      Grund:
      <- hat Rocko damals in Gelb mit keinem Kampfpokémon oder -attacken geschafft, da ich weder wusste was dagegen helfen soll, noch dass es den Kampftyp überhaupt gibt oder wo ich welche finden könnte. Menkis gab es meine ich in einer der ersten Edis schon so früh, da bei dieser optionalen Route Richtung Siegesstraße, aber auch das muss man erstmal wissen.

      Das sind zumindest meine Erfahrungen damit, wenn junges Alter, das erste Mal Pokémon und der erste Arenaleiter mit extremen Typnachteil aufeinandertreffen, daher kam mir überhaupt der Gedanke bei dem Post weiter oben. Gut, mit Pflanze sollte das weniger problematisch sein, unteranderem da in der Regel Flugpokémon immer recht früh und unkompliziert anzutreffen gibt und es heutzutage das Internet gibt, weswegen ich auch nicht wirklich fest daran glaube, dass das ein Indiz dafür ist, dass das Dynamaxing optional ist (allenfalls minimal), dennoch sehe ich die Möglichkeit das GF das (junge, ahnungslose Neueinsteiger) bedenken könnten beim Spieledesign
    • Majikku wrote:

      Vergiss' Kanto nicht, Veniko, in Kanto konnte man Nidoran fangen. Dies konnte den Typnachteil zwar nicht direkt ausgleichen, aber Doppelkick erlernen, eine Kampfattacke. Kampf ist sehr effektiv gegen Gestein.

      Veniko wrote:

      Gut in Rot und Blau gab es, meine ich, keine Pokemon, die schon früh gegen Stein ankamen, aber Smettbo war mit seiner Konfusion dennoch eine gute Hilfe, da nicht "nicht effektiv" und dennoch stark reinhaute, auch wenn kein Typenvorteil vorhanden war und auch in anderen Spielen konnte man sich immer was fangen, das dann geholfen hat.
      Ist Rot und Blau etwa nicht Kanto?
      Ich weiß durchaus, dass man Nidoran (m/w) fangen kann, aber die sind auch relativ selten, im Gegensatz zu Raupy. Raupy entwickelt sich viel schneller und lernt auch Konsfusion viel schneller als dass man die Nidos mal soweit hat. Es braucht keinen Typenvorteil, um Kleinstein und Onix fertig zu machen und die beiden setzten auch nicht mal selber Gesteinsattacken ein, um Smettbo wegzufegen. Mag sein, dass es bessere Pokemon als Smettbo gibt, aber vom Aufwand her, ist für mich halt Smettbo in dieser Situation die Nummer eins.
    • kommt darauf an. Raupy und war von hatten in rot nur eine 5% spawnwahrscheinlichkeit. Man könnte den ganzen Wald durchqueren ohne Raupy zu finden, dafür aber etliche hornlius. Wenn man da also nicht gezielt trainiert hat und mangels jeder Zeit verfügbare interndthilfen, konnte man eher ohne nützliche Pokemon bei Rocko stehen als mit. Das erste Pokemon das ich hatte war auch rot und ich stand mit einem nidoran bei Rocko - und mit nem bibor und den glumanda. Raupy hätte ich nicht. ;)

      Aber so oder so gab es auch im klassischen Spiel die Möglichkeiten an rocko mit glumanda vorbeizukommen. Und das ist bei jeder Arena so, dass man irgendwo vorher ein Pokemon fangen kann, dass einem im arenakampf helfen kann. Manchmal muss man halt nur länger suchen.

      Wenn also der Pflanzentyp die erste Arena stellt, dann wird es sicher Käfer, Flug oder feuerPokemon geben, die man davor fangen kann - und die dann eben dynamaximiert.
    • Veniko wrote:

      Entschuldige mal, aber wer hat dich bitte zum Administrator oder Moderator erklärt, dass du meinst, anderen sagen zu müssen, wie sie sich auszudrücken haben? Noch leben wir hier in einem Land der freien Meinungsäußerung und wenn jemand etwas "scheiße" findet, dann soll er auch das Recht haben, seine Meinung genauso äußern zu dürfen. Also vielleicht solltest du dich mal zurückhalten, solange du nicht regelrecht als Administrator oder ähnliches eingeteilt bist.
      Etwas heuchlerisch zu schreiben, dass wir in einem Land der freien Meinungsäußerung leben und im gleichen Post jemanden zu sagen, dass er sich zurückhalten soll....

      Aber zurück zum Thema... Wurde schon bestätigt, dass Dynamax Pokemon Z-Attacken einsetzen, oder nur stärkere Varianten der Ursprungsatracken? Bei Attacken wie Fliegen oder Statusattacken, die als Z-Attacke alle Werte boosten, würde das schon einen riesen Unterschied machen. Ich bin im Moment noch unentschlossen, aber wenn es in richtung "50% stärkere Attacken und Statuswerte für 3 Runden" geht, kann ich noch damit leben. 3 Runden Z Attacken wären zu viel, und ich denke im competitive würde das auch gebannt werden.
    • diamondjirachi2 wrote:

      Aber zurück zum Thema... Wurde schon bestätigt, dass Dynamax Pokemon Z-Attacken einsetzen, oder nur stärkere Varianten der Ursprungsatracken? Bei Attacken wie Fliegen oder Statusattacken, die als Z-Attacke alle Werte boosten, würde das schon einen riesen Unterschied machen. Ich bin im Moment noch unentschlossen, aber wenn es in richtung "50% stärkere Attacken und Statuswerte für 3 Runden" geht, kann ich noch damit leben. 3 Runden Z Attacken wären zu viel, und ich denke im competitive würde das auch gebannt werden.
      Es sind keine Z-Attacken aber jeder Attackentyp, sowie Status-Angriffe, werden zu jeweils einer Dynamax-Attacke zusammengefasst. Normal-Angriffe werden zu Dyna-Angriff, Pflanzen-Angriffe werden zu Dyna-Flora und Status-Attacken werden zu Dyna-Wall, etc. Siehe auch hier:
      swordshield.pokemon.com/de-de/…emon-become-huge-dynamax/
      Kate Nash - Don't You Want to Share the Guilt?
      I don't know how more people haven't got mental health problems
      Thinking is one of the most stressful things I've ever come across

      Donato - Einfach
      Ich gehe es an
      Bin auf dem Weg in mein Paradies, die Regeln umgangen
      Schwimme gegen den Strom, steinigen Wegen entlang
      Ohne Echolot, wo ich lande sehe ich dann

      Against the Current - Comeback Kid
      I'm gonna be a comeback kid and I want to find the words I need to say
      Yeah, I'm gonna survive with my head held high and finally walk away
      I'm gonna be a comeback kid and I want to be the one that's not afraid
      To jump from every sinking ship 'cause I'm done waiting to be saved
      I'm done waitin'

      Anton Nachtwey (aka Serk) - Wunderkinder
      Und wenn du nicht weisst, was hinterm Horizont liegt,
      dann find´ es heraus, pack´ deinen Koffer und zieh´
      Und wenn du nicht weisst, ob das was kommt dich besiegt,
      kannst du erst sicher sein, wenn du es probierst

      Escape The Fate - I Am Human
      I am strong, I am weak, I am everything between
      I am proud to be me, I am human
      I am weird, I'm a freak, I am different, I'm unique
      I will love who I please, I am human
      You are just like me

      Donato - Ferngesteuert
      Es gab falsche Freunde. Und echte, die ich enttäuschte.
      Von den echten fehlen Adressen. Die falschen treff' ich noch heute.
      Auch wenn ich falsche begrüsse, von echten träum' ich noch heute.
      Warum sollte ich lügen? Es macht kein' Sinn es zu leugnen.

    • Ah, danke für die Info. Naja, hoffentlich sind die Attacken trotzdem nicht auf Z-Attacken niveau und Z Attacken verschwinden komplett :lol:

      Und wenn Dynamaximierung in online Kämpfen nicht erlaubt ist (oder es einen zusätzlichen modus gibt, in dem man Dynamaxen kann) wäre es mir im Grunde auch egal und ich würde es einfach mal als schwerere Kämpfe abstempeln
    • YnevaWolf wrote:

      kommt darauf an. Raupy und war von hatten in rot nur eine 5% spawnwahrscheinlichkeit. Man könnte den ganzen Wald durchqueren ohne Raupy zu finden, dafür aber etliche hornlius. Wenn man da also nicht gezielt trainiert hat und mangels jeder Zeit verfügbare interndthilfen, konnte man eher ohne nützliche Pokemon bei Rocko stehen als mit. Das erste Pokemon das ich hatte war auch rot und ich stand mit einem nidoran bei Rocko - und mit nem bibor und den glumanda. Raupy hätte ich nicht.
      Ja, das stimmt. Ich habe Kleinstein und Onix auch nur mit Glumandas Kratzer besiegt. Hat zwar gedauert, aber machbar war es ohne weiteres. Heutzutage muss man Kindern ja alles schenken, damit sie nicht das Heulen anfangen. In künftigen Genereationen reicht es dann, den Arena-Leiter anzusprechen.
      Display Spoiler
      Und das war als bissiger Sarkasmus gemeint

      Ist eigentlich mal jemandem aufgefallen, dass Ash die meisten (nicht alle!) Kanto-Orden nur geschenkt bekommen hat? Er bekam sie meistens nur, weil er die Arena vor Team Rocket und anderen Gefahren gerettet hat xD

      -

      Also Z-Attacken werden es in dem Sinne wohl nicht sein, aber wohl damit vergleichbar, wenn es heißt, dass die Attacken stärker werden und evtl durch Effekte ergänzt werden.
    • Ich kann mir vorstellen, dass die attacken etwa 50% verstärkt werden und die Zusatzeffekte vom Typ abhängig sind(wie es auf der Seite steht). Somit wäre eine Stärke 100 Rückkehr eine Stärke 150 Normal attacke, die die Geschwindigkeit des Gegners senkt. Bei den Z-Attacken war es ja meist so ~100%+ ohne Zusatzeffekt.

      Wenn Z Attacken zurückkommen dann bitte nur die Pokemon-abhängigen. Dann hätten wir zwar immernoch ein paar attacken, die einfach OP sind, aber dann kann wenigstens nicht jedes Pokemon Dynamaxen UND Z attacken einsetzen. Und vielleicht würde Relaxos Z Attacke dann auch mal eingesetzt :lol:
    • Ich hoffe einfach, dass Dynamax im CP komplett raus fällt, sonst muss ich mir überlegen, ob ich mir das antue oder wieder verzichte $:

      Egal wie stark dann die Attacken werden, hoffe nur die sind dann mit Schutzschild konterbar, vermutlich aber nicht, sodass man nur im Dynamax gegen Dynamax eine Chance haben wird. Sonst wäre es wohl auch zu stark von 3 Runden 2 mit Schutzschild zu überbrücken.

      Banner made by Wichtel
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.