Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned [Runde 87 | Spiel | Klassisch] Die Werwölfe von Düsterwald

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [Runde 87 | Spiel | Klassisch] Die Werwölfe von Düsterwald


      Banner made by Chenqing
      Werwolfregeln:
      • Es gibt in diesem Spiel zwei oder mehr Fraktionen: Bürger, Wölfe und eine Drittpartei.
      • Die Bürger gewinnen, wenn alle Werwölfe ausgeschaltet wurden. Die Werwölfe gewinnen, wenn die letzten Bürger gefressen sind oder sie in der Tagesabstimmung nicht mehr überstimmt werden können. Das Liebespaar gewinnt (unter der Voraussetzung, dass ein Partner ein Werwolf ist), wenn nur noch sie leben, der WWW gewinnt, sollte er der letzte Überlebende sein. Der Serienmörder gewinnt, wenn er der letzte Bürger ist der noch steht (unabhänig davon wie viele Werwölfe es noch gibt).
      • Jeder von euch, ob Bürger oder Werwolf, hat eine Rolle. Diese verschafft euch bestimmte Spezialfähigkeiten, die nur ihr habt. Spielt sie so aus, dass es eurer Fraktion zugute kommt.
      • Es gibt eine Tagphase und eine Nachtphase. In der Nachtphase dürfen die Werwölfe miteinander schreiben und entscheiden, wen sie töten möchten und einige Bürger haben Rollen, die sie auch in der Nacht einsetzen können. Den Beginn stellt eine Nachtphase dar. Die jeweiligen Deadlines sind angegeben (20:30 Uhr in der Nachtphase und 21:00 Uhr in der Tagphase), Stimmen oder Aktionen, die nach der Frist abgegeben bzw. ausgeführt werden, können nicht gewertet werden. Einige Rollen haben eine frühere Deadline, dies wird ihnen mitgeteilt. Eine Phase geht gewöhnlich 24 Stunden.
      • Eine Wahl am Tage muss fett und orange hervorgehoben werden!
      • In den Tagphasen ist es verboten, den Einsatz von spielbeeinflussenden Fähigkeiten wie die des Gelehrten oder des Henkers zu simulieren. Konkret bedeutet dies, dass Sätze wie „Ich möchte wissen, wie viele Werwölfe unter A, B, C und D sind“ oder „Ich nehme E mit in den Tod“ verboten sind, sofern sie nicht als Nichteinsatz dieser Fähigkeit gekennzeichnet sind.
      • Es ist verboten, außerhalb des Rundenthreads Informationen auszutauschen oder Strategien zu verabreden, bis auf einige rollenbedingte Ausnahmen. Es ist verboten, Beiträge zu verfälschen, da sonst Beweise verwischt werden könnten – überlegt euch zuvor, was ihr sagen wollt.
      • In den Nachtphasen ist es euch nicht erlaubt zu kommunizieren, sofern ihr nicht zu den Werwölfen gehört oder eure Rolle euch dies erlaubt.
      • Hinweise, die man durch das verbotene "Reden außerhalb des Spiels" bekommen hat oder durch Fehler erhaltene Hinweise dürfen nicht im Spiel verwendet werden! Dazu zählen z.B. auch Hinweise, die man durch einen Fehler des Spielleiters erhalten hat.
      • Tote oder nicht am Spielbeteiligte dürfen nichts sagen.
      • Behauptungen aller Art sind erlaubt, es sei denn, es geht um Erlaubnisse, Verbote oder generelle Aussagen des Spielleiters, Komiteemitgliedern oder Mentoren o. Ä. (z.B. dürft ihr sagen „Person X ist bei den Werwölfen!“ aber nicht „Der Spielleiter hat gesagt, dass Person X bei den Werwölfen ist!“).
      • Schlechtes Verlieren ist verboten und folgt mit einer harten Sanktion des Komitees. Dazu gehört z.B. als WWW kurz vor seinem Tod andere Werwölfe verrät oder anderen den Spielspaß verdirbt durch Offenlegung von Infos, die sonst nicht zugänglich sind.
      • Angriffe auf persönlicher Ebene sind zu unterlassen und gehören nicht in das Spiel. Provokationen auf persönlicher Ebene, Aggression und oder ähnliches Verhalten ist nicht erwünscht und darf auch nicht als Strategie angewendet werden.
      • Verweise auf die Aktivität eines Spielers auf externen Plattformen (z.B. Skype, Discord etc.) sind verboten. Privatsphäre geht hier vor. Verweise auf die Aktivität eines Spielers auf Filb oder im Thread sind allerdings gestattet.
      • Beiträge dürfen generell geliked werden, allerdings nur von lebenden Personen. Außerdem dürfen diese Likes als Argumentationsgrundlage verwendet werden. - Ausnahmen bilden hier Spielleiterbeiträge welche von Jedem geliked werden dürfen.


      Rollen:

      Die Bürger:


      Das Bürgerliche Trüffelschwein

      Jede Nacht darf es den Spielleiter nach einer konkreten Rolle eines Spielers fragen (‚Ist X der Seher?‘). Der Spielleiter antwortet mit ja oder nein.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende.
      Besonderheiten
      → Zusatzrollen, wie Geschwister oder Günstling, werden ignoriert und können auch nicht erfragt werden.
      → Es kann gezielt nach Tagelöhner oder Doppelgänger gefragt werden.
      → Fragt es bei einem Hexendoppelgänger (oder -Tagelöhner) nach der Hexe, lautet die Antwort ebenfalls „ja“. Dies gilt natürlich für alle gedoppelten Rollen.
      → Es kann nicht nach dem weißen Wolf fragen.


      Der Geheime Rat

      Der Geheime Rat hat bei der Tagesabstimmung zwei Stimmen anstatt nur einer.
      Sollte an zwei Tagphasen hintereinander kein Wolf gehangen worden sein, so zählt die Stimme des Rats gegen einen Bürger nicht. Gegen einen Wolf hat er weiterhin zwei Stimmen.
      Das normalisiert sich erst wieder, wenn die Bürger einen Wolf hängen konnten.
      Frist: Keine


      Der Prinz

      Er überlebt am Tage einmalig eine Hinrichtung, wobei dann seine Rolle offenbart wird. Vor Gift, Todesschuss oder dem Angriff von Werwölfen ist er jedoch nicht geschützt.
      Frist: Keine


      Der Rächer

      Jede Person, die den Rächer am Tag wählt, erhält eine Stimme gegen sich selbst.
      Das gilt auch, wenn die Stimme nicht zählt oder anderweitig manipuliert ist (z.B. durch den Folterknecht, Stimme des Geheimen Rates oder Fähigkeit des Maulwurfs).
      Der Rächer kann zusätzlich eine normale Wahl abgeben – egal ob er bereits eine Stimme gegen sich hat oder nicht.
      Frist: Keine


      Der Sündenbock

      Sollte am Ende der Tagphase ein Wahlgleichstand zwischen zwei oder mehr Spielern herrschen, wird auf ein Los verzichtet und der Sündenbock stirbt – auch wenn er keiner der beiden Spieler ist.
      Stirbt der Sündenbock (unabhängig davon wie), kann er einmalig Einfluss auf die nächste Tagwahl nehmen. Er schreibt dafür dem Spielleiter in der Nachtphase eine Nachricht und nennt die Namen aller Spieler, deren Stimmen am nächsten Tag zählen sollen. Wie viele Spieler er nennt, ist dabei vollkommen seine Sache.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende
      Besonderheiten
      → Sollte nach dem Sündenbocktod kein Spieler mit gültiger Stimme leben, kann auch niemand durch Wahl sterben.
      → Der Major kann die Sündenbockfähigkeit verhindern, in dem er eine zweite Hängung verlangt. Dann sterben beide Personen mit Stimmengleichstand. Sollte jedoch bei dem Zweit- statt Erstplatzierten ein Stimmengleichstand herrschen, greift hier wieder die Sündenbockfähigkeit.
      → Stirbt der Sündenbock in der Nacht, gelten die Namen seiner letzten Nachricht.
      → Stirbt der Sündenbock am Tage, kann er in der folgenden Nacht noch eine Nachricht an den Spielleiter schicken, in der er die stimmberechtigten Spieler nennt.


      Der Zocker

      Der Zocker hat zu Beginn des Spiels zwei Stimmen. Der Zocker spielt in Zyklen. Eine Nacht- und Tagphase gilt als ein Zyklus.
      Jede Nachtphase wettet er darauf, welcher Spieler in derselben Nacht- oder folgenden Tagphase stirbt. Er kann auch mehrere Tipps abgeben. Stirbt einer der Spieler in dieser Zeit tatsächlich, bekommt der Zocker eine Stimme mehr für die Tagphase des folgenden Zyklus. Überlebt der Spieler, sinkt die Stimme wiederum um eins. Diese Ketten sind unendlich. Hat er also an drei Nächten hintereinander das korrekte Ziel erraten, hat er am vierten Tag fünf Stimmen.
      Seine Stimme kann jedoch nicht tiefer als auf null Stimmen sinken.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende
      Besonderheiten
      → Wird er entführt oder wettet nicht, hat er in der Folge eine Stimme.
      → Sollte der Zockergünstling seine Stimme auf das Ziel der Wölfe – oder des weißen Wolfs – setzen, wird seine Stimme weder erhöht noch gesenkt.



      Die Wölfe:

      Der Vagabund

      Er darf jede Nacht einen Spieler bestimmen, der in der folgenden Tagphase automatisch eine Stimme gegen sich hat. Dies tut er indem er dem Spielleiter eine Nachricht mit dem betreffenden Namen schreibt. Der betroffene Spieler erfährt davon nichts.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende


      Der Veggiewolf

      Der Veggiewolf ist überzeugter Vegetarier und wird das Waisenmädchen nicht fressen, wenn sie sich Nachts im selben Haus aufhalten.
      Sollten die Wölfe in der Nacht nicht fressen, hat er in der folgenden Tagphase zwei Stimmen und kann am Tage nicht gehangen werden.
      Frist: Keine
      Besonderheiten
      → Übernachtet das Waisenmädchen bei einem Wolf und wird dadurch gefressen, wird die Fähigkeit des Veggiewolfes nicht aktiviert.
      → Der Veggiewolf ist nicht unsterblich und kann nicht an zwei Tagen hintereinander von dem Schutz profitieren!


      Die Drittpartei:

      Der Auftragsmörder

      Drittpartei
      Der Auftragsmörder bekommt eine Liste an Spieler, die er töten (lassen) muss. Wer auf dieser Liste steht, wird zufällig ausgewählt und kann Bürger, Wölfe sowie Drittparteien betreffen. Sein Ziel ist es alle Ziele der Liste auszuschalten und bis zum Ende des Spiels zu überleben. Sollte er vorher sterben oder das Spiel endet bevor alle Ziele eliminiert sind, verliert er. Die Anzahl der Ziele ist abhängig von der Spielgruppengröße (für jeden vierten Spieler kommt ein Ziel hinzu, für 15 Spieler wären es also 3 Ziele, für 16 wären es 4 Aufträge). Der Auftragsmörder bekommt lediglich die Namen, nicht deren Rollen oder Fraktionszugehörigkeit genannt.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende.



      Gegenstände:

      Das Schutzamulett (SA)

      Das SA ist ein Gegenstand, der im Laufe des Spiels von Spieler zu Spieler weitergegeben wird. Der Spielleiter lost es in der ersten Nacht einem Spieler zu. Es schützt den Spieler, der es hält, für die Nacht und den folgenden Tag vor jeglicher Art des Todes – außer dem Selbstmord und in den Rollenbeschreibungen explizit genannten Ausnahmefällen.
      In der folgenden Nacht muss der Spieler das Schutzamulett weitergeben. In dieser Phase ist er bereits nicht mehr geschützt!
      Jeder Spieler kann das SA max. einmal im gesamten Spiel haben – ausgenommen der Glückspilz, der es zweimal erhalten kann.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende
      Besonderheiten
      → Wird das SA nicht weitergereicht - oder erhält ein Spieler das SA zum zweiten Mal - zerbricht es und geht für den Rest des Spiels verloren.
      → Der Spieler erfährt vom Erhalt des SAs erst am Ende der Nachtphase – allerdings ist er die gesamte Nacht durch es geschützt.


      Keine Sorge, es bleibt beim Start Ping^^


      Nr:Name:Status:FraktionRolle:
      1YnevaWolflebendig
      2Tonjalebendig
      3Majikkulebendig
      4Ente123lebendig
      5YunTakeolebendig
      6Pewds03lebendig
      7Goldfuchslebendig
      8Shatalalebendig
      9hasenprinzessinlebendig



      Die Rollen werden gleich verteilt.
      Ich erwarte Nachrichten von folgenden Rollen sofern sie ihre Fähigkeiten einsetzen wollen:

      Trüffelschwein
      Zocker

      Vagabund

      Die Tagphase beginnt Morgen Mittwoch den 12.06.19 um 21:00 Uhr

      The post was edited 3 times, last by Gravity ().

    • NP1:

      Dunkel war es im Düsterwald, als sich an ein kleines Rudel von Wölfen vorsichtig einem naheliegenden Dorf näherte, hungrig sah das Rudel aus und auch dem Veggiwolf,
      welcher sonnst meistens auf Fleisch verzichtete war es nach einer leckeren fleischhaltigen Mahlzeit.
      Zur gleichen Zeit ging in eben jenem Dorf ein Finsterer Geselle noch einmal die Liste durch, welche ihm sein Auftraggeber am vor Tag in einem dunklen Schupen etwas abseits des Dorfes in die Hand gedrückt hatte.

      Es schien als braue sich da etwas in Düsterwald und Umgebung zusammen...


      Nr:Name:Status:Fraktion:Rolle:
      1YnevaWolflebendig
      2Tonjalebendig
      3Majikkulebendig
      4Ente123lebendig
      5YunTakeolebendig
      6Pewds03lebendig
      7Goldfuchslebendig
      8Shatalalebendig
      9hasenprinzessinlebendig



      Ich erwarte Nachrichten von folgenden Rollen sofern sie ihre Fähigkeiten einsetzen wollen:

      Trüffelschwein
      Zocker

      Vagabund
      Die Deadline für den Einsatz eurer Fähigkeit liegt bei 20:30 alle danach eingehenden Nachrichten werden ignoriert :szwink:


      Die Tagphase beginnt Morgen Mittwoch den 12.06.19 um 21:00 Uhr

      The post was edited 1 time, last by Gravity ().

    • TP1:

      Und in der Tat,
      als die Nacht dem Tage wich und die ersten Sonnenstrahlen den Platz in der mitte des Dorfes in gleisendes Licht hüllten
      hörte man aus einem der Häuser einen lauten Schrei.
      Kurz darauf konnte man den Rächer eine Leiche aus einem der Häuser tragen sehen.
      Bei der toten Person handelte sich um Tonja das Trüffelschwein.
      Der Rächer schwor sich daraufhin Tonja zu rächen!

      Nr:Name:Status:Fraktion:Rolle:
      1YnevaWolflebendig
      2TonjatotBürgerBürgerliches Trüffelschwein
      3Majikkulebendig
      4Ente123lebendig
      5YunTakeolebendig
      6Pewds03lebendig
      7Goldfuchslebendig
      8Shatalalebendig
      9hasenprinzessinlebendig



      Die nächste Nachtphase beginnt Morgen Donnerstag den 13.06.19 um 21:00 Uhr
      Viel Spaß beim Dis­ku­tie­ren^^
    • Toller Klee. Aber war irgendwie zu erwarten, dass es entweder Yun oder Tonja trifft.

      Ansonsten an unseren Neuen und alten Hasen:
      Ich hab morgen einen langen Arbeitstag und wie immer dann nur kurz Mittags übers Handy und abends erst spät über den Rechner/Tablet reinschauen können (so 19 bis 20Uhr). Und das trifft für jeden Montag, Dienstag und Donnerstag zu (außer nächste Woche Donnerstag wegen Feiertag, was aber nicht interessant sein dürfte, weil dann die Nachtphase aktiv ist und wer weiß, ob das Spiel so lange läuft^^).
    • Zu dem Opfer kann ich recht wenig sagen, zwar konnte ich mir anhand der vorherigen Runden ein Bild von den Spielern machen, aber ich möchte dennoch zunächst meine eigenen Erfahrungen sammeln, bevor ich mich diesem Thema widme und warte daher erstmal auf die Posts der anderen Spieler. :3

      Ich denke es ist auch besser, wenn ich hier ankündige, dass ich morgen wohl erst abends wieder online kommen kann und an Wochenenden ebenfalls nachmittags arbeite. Versuche allerdings das Spiel nicht hängen zu lassen.

      Auf ein gutes Spiel und bis morgen, ich bin für heute weg ^^
    • Hallo auch allen, vor allen unseren neuen oder fast neuen Spielern Pewds und Ente (dich kenn ich ja schon sehr gut). Freut mich, dass du hier wieder mitspielst. :d:

      Das Tonja das erste Opfer war und auch noch das TS ist schit!
      Nicht lynchen werde ich am ehesten nicht Pewds da Neulingsbonus bzw. wie es hier heißt Welpenschutz und wahrscheinlich Ente, auch halber Neuling hier. Da muss ich aber noch was lesen, denn Ente ist ein guter Spieler in anderen Foren.

      Freue mich auf wieder mal nach langer Zeit ein schönes Spiel hier

      Sig erstellt von Diadingsbums aus Finsterkatzen.com ♥
    • Da alle wahrscheinlich müde sind - oder was is hier los?

      YnevaWolf wrote:

      Toller Klee. Aber war irgendwie zu erwarten, dass es entweder Yun oder Tonja trifft.
      was sollte "toller Klee" heißen? ist das eine Metapher?
      und warum hast du erwartet, dass es Yun oder Tonja erwischt?
      Irgendwas vorgefallen, wo ich nicht da war oder letzte Spiele? (konnte leider noch nix nachlesen)
      Hast du da irgendwelche Rückschlüsse bzgl. warum Tonja und nicht Yun?
      ich würde jetzt mal prinzipiell keinen Unterschied in der Stärke der Spielweise sehen, aber vielleicht ist Yun auch Wolf und nur deswegen ist Tonja das erste Ziel gewesen?
      Aber ich glaube, Yun spielt gern mit Tonja...weiß nicht, ob ich ihm das zutraue.
      Oder Random, irgendwer ausgewählt?
      Ich hab echt keine Ahnung...

      Ich hätte eigentlich auf Majikku getippt, die ja schon im Anmeldethread rausposauniert hatte, dass sie gern die Totenkonfi leiten würde - also hätte ich ihr das gegönnt :anbeten:

      Einen BM zu wählen gibts glaub ich nicht und es wird schwer werden morgen heute jemanden anzzuklagen.
      Vor allem, wenn hier niemand schreibt *snüffz*
      Dann bin ich wieder dran, weil ich zur Aktivität aufrufe - is aber so, dass ich eher inaktive lynchen würde, als jemanden, der das Spiel weiterbrint mit Fragen, Resonanzen etc. (sorry dafür - so bin ich halt)
      Erstmal gutes Nächtle :greis:

      Sig erstellt von Diadingsbums aus Finsterkatzen.com ♥
    • nur kurz:
      Toller Klee ist einfach nur ein geflügeltes Wort um mein nichtbegeisterung auszudrücken. "Sie haben sich das Bein gebrochen." - "ja toller Klee." <- so wird das unter Umständen au h genutzt.

      Ansonsten habe ich damit gerechnet, dass es einen von ihnen trifft. Weil es fast immer einen von ihnen (Oder silva) trifft. Gerade.wenn es keinen Schutz.gibt, den man gezielt in r1 nutzen kann. Das SA ist da purer Zufall.
      Das bedeutet aber nicht, dass ich deswegen sage, dass yun Wolf ist. Das steigert maximal die wahfscheinlkchkeig für seine bürgerlichkeit. Eben weil er gerne mit und gegen tonja spielt und da ein n1-kill unwahrscheinlich ist.
    • Ich würde gerne direkt schonmal Yun ins Dorf stellen, da der Fraß irgendwo schon zeigt, dass die Wölfe Angst oder zumindest Respekt vor starken Spielern haben. Ich denke Yun hätte da Tonja nicht gefressen, sondern sie am Leben gelassen in der Hoffnung, dass sie sich irgendwo doch "überzeugen" lässt und den Wölfen dadurch das Spiel leichter fällt.

      Umkehrschluss ist dann, dass alle, die Tonja als Fraß erwartet haben prinzipiell schonmal Wolf sein können, da sie gerade hier ihr den Respekt zollen, den die Wölfe wohl auch hatten...
    • Alloha ihr lieben,

      entschudligt bitte, dass gestern Abend nichts mehr von mir kam^^ (ich war mit Kollegen esen und habe mir Abends nur schnell durchgelesen, was bisher hier abging^^)

      Nun zu diesen beiden Zitaten:

      Ente123 wrote:

      Ich würde gerne direkt schonmal Yun ins Dorf stellen, da der Fraß irgendwo schon zeigt, dass die Wölfe Angst oder zumindest Respekt vor starken Spielern haben. Ich denke Yun hätte da Tonja nicht gefressen, sondern sie am Leben gelassen in der Hoffnung, dass sie sich irgendwo doch "überzeugen" lässt und den Wölfen dadurch das Spiel leichter fällt.

      YnevaWolf wrote:

      Das bedeutet aber nicht, dass ich deswegen sage, dass yun Wolf ist. Das steigert maximal die wahfscheinlkchkeig für seine bürgerlichkeit. Eben weil er gerne mit und gegen tonja spielt und da ein n1-kill unwahrscheinlich ist
      Ich persönlich finde soetwas immer sehr gefährlich! Nur, weil Yun und Tonja gerne gegen- und miteinander spielen, ist das noch lange kein Grund Yun auf die Bürgerseite zu packen!
      Es mag gut sein, dass Yun Wolf ist und sich ganz bequem auf der allgemeinen Meinung ausruhen kann ala "ich kill Tonja weg - mich verdächtigt ja ohnehin keiner, weil man denkt, dass ich sie nicht direkt killen würde"

      Tatsächlich ist, nur weil Tonja gestorben ist, aus genau diesem Grund Yun meine aktuell "sicherster" Wolfskandidat :o
      (Das ist nur ein Bauchgefühl und ich würde es niemals als Wahlgrund aufführen...ich möchte hier nur noch einmal betonen, dass man bitte niemanden direkt für safe erklärt, nur wiel das bisher immer so war >.<)

      lg hasüüü
    • hasenprinzessin wrote:

      Ich persönlich finde soetwas immer sehr gefährlich! Nur, weil Yun und Tonja gerne gegen- und miteinander spielen, ist das noch lange kein Grund Yun auf die Bürgerseite zu packen!
      Es mag gut sein, dass Yun Wolf ist und sich ganz bequem auf der allgemeinen Meinung ausruhen kann ala "ich kill Tonja weg - mich verdächtigt ja ohnehin keiner, weil man denkt, dass ich sie nicht direkt killen würde"
      Diesen Teil hier finde ich eigentlich gut und bürgerlich.
      Wir sollten Yun nicht zu save betrachten. Auch wenn ich persönlich ihn auch eher etwas bürgerlich einordnen würde. Ich war letzte Runde mit ihm Wolf und da haben wir Tonja in N1 getötet, weil sie die Aprilrunde lange überlebt hat. Zwar kam die Idee dazu von mir, aber Yun ist mitgezogen. Es stimmt also nicht ganz, dass Yun sie niemals töten würde. Das hat er letzte Runde getan, wenn er auch nicht sonderlich glücklich damit war und sich sehr gefreut hat, dass sie eingewechselt wurde und wir doch noch mit ihr diskutieren konnten.

      Aber genau aus diesem Grund würde ich Yun jetzt eher für einen Bürger halten. Er schreibt sich jede Runde Notizen mit und ich bin mir sicher, dass er nicht vergessen hat, dass wir Tonja letzte Runde getötet haben in Nacht 1. Das jetzt wieder zu tun, wäre schon etwas fies. Auch wenn Tonja die letzte Runde dann doch spielen konnte, aber ich finde das passt nicht so zu Yun.

      Klar ist es immer noch möglich, dass er Wolf ist. Das schließe ich nicht aus. Aber ich halte es doch für unwahrscheinlicher.

      hasenprinzessin wrote:

      Tatsächlich ist, nur weil Tonja gestorben ist, aus genau diesem Grund Yun meine aktuell "sicherster" Wolfskandidat :o
      (Das ist nur ein Bauchgefühl und ich würde es niemals als Wahlgrund aufführen...ich möchte hier nur noch einmal betonen, dass man bitte niemanden direkt für safe erklärt, nur wiel das bisher immer so war >.<)
      Okay ich nehme mal an du hast dir die letzte Runde nicht mehr angesehen? Mit dem Wissen ändert sich etwas für dich? Oder auch für jemanden sonst?

      Ich finde es dennoch etwas seltsam, dass Yun für dich deshalb ein Wolfskandidat ist. Klar er kann sie getötet haben, da würde ich dir zustimmen. Aber sicherster Wolfskandidat? Wenn man die letzte Runde mal ausklammert, weil sie wohl nicht sonderlich normal abgelaufen ist, dann ist die letzte Runde die Aprilrunde. Welcher starke Spieler hat da überlebt? Tonja. Übrigens deutlich länger als Shatala oder Yun. Oder wenn man mich zu den starken Spielern zählen möchte, dann auch das.
      Es gibt noch ein Argument, das für Tonja spricht. Man sieht ihr die Erfahrung definitiv an. Damit meine ich, dass sie Moderatorin für diesen Bereich ist. Sprich selbst jemand, der keine Runde nachgelesen hat, könnte nur beim betreten des WW-Bereichs sehen, dass sie wohl Erfahrung in diesem Spiel hat. Für diejenigen, die hier mitspielen und mitlesen, ist das auch klar. Aber auch einem Neuling wie Pew würde ich einen Tonjamord zutrauen.
      Ich finde sie ist aus einigen verschiedenen Gründen ein gutes Opfer und daher auch nicht sehr überraschend. Nur einer Person traue ich diesen Mord nicht zu: Yun. Vielleicht schließe ich jetzt zu viel von mir auf Yun, aber ich wusste, dass sie letzte Runde gestorben ist und hätte sie als Wolf nicht direkt erneut getötet. Auch wenn Runde 86 wohl eher in Vergessenheit geraten wird, was mit nicht einmal 20 Posts und eigentlich auch nur 1 TP nicht schlecht ist. Aber wenn man diese Runde eben miteinbezieht, was wohl Yun auch getan haben würde, dann wäre Tonja eben kein gutes Opfer mehr. Dass sie trotzdem starb, zeigt mir eigentlich eher, dass die Wölfe diese Runde nicht beachtet haben.

      Selbst wenn die alte Runde aber nicht mitbeachtet wurde, finde ich es seltsam, dass Yun der sicherste Wolfskandidat ist. Er würde vielleicht am meisten davon profitieren, ja. Aber eigentlich kann für mich jeder Tonja getötet haben. Da Yun als sichersten Kandidaten herauszupicken, auch wenn es nur ein Bauchgefühl ist, lässt mich etwas zweifeln. Warum hat Yun für dich mehr Potenzial Tonja zu töten, als jemand anders?

      Wie gesagt mit dem Rest stimme ich überein. Save ist er für mich noch lange nicht.


      Avatar und Userbar made by @Freigeist Danke dafür!
    • versteh mich nicht falsch Hasi, bitte.
      Yun ist in diesem.spiel ein weißes Blatt.. genau so wie jeder andere Spieler, der noch nichts geschrieben hat. Spätestens wenn er das erste schlau Ding raushaut, sehe ich ihn wahrscheinlich so was von fest als Wolf (weil das jedes mal passiert). Aber jetzt zu diesen Zeitpunkt fände ich es wahrscheinlicher, dass er Bürger und nicht Wolf ist. Aber auch nur ein klein wenig. In zahlen ausgedrückt 49% Wolf, 51% Bürger (Oder drittpartei).
      Daraus wird nicht 'yun ist Bürger' Oder 'yun ist definitiv kein Wolf'.
      Und ich es hätte es nicht erwähnt, wenn shatala mich vorher nicht falsch verstanden hätte. Das ist ein Punkt, den ich mir zwar im Hinterkopf behalte, um.meine yunparanoia etwas im Griff zu halten aber nichts woran ich alleine yuns Fraktion festmachen würde.

      Und wie gesagt: yun spielt gerne mit tonjas, weil sie auch eine Herausforderung für sie ist. Und im Spiel geht yun einer Herausforderung eigentlich nicht aus dem Weg. Und unfair ist er auch nicht, weswegen goldfuchs' Kommentar den Eindruck noch verstärkt: er würde nur im äußersten Notfall die selbe Person zweimal hintereinander töten. Wenn yun Wolf ist, dann hat er keine andere .Möglichkeit gehabt oder gar sich seinem Partner unterworfen oder es stand 1:1 Und das los hat entschieden.
    • Goldfuchs wrote:

      Okay ich nehme mal an du hast dir die letzte Runde nicht mehr angesehen? Mit dem Wissen ändert sich etwas für dich? Oder auch für jemanden sonst?
      Du hast recht - ich habe mir letzte Runde nicht mehr angeguckt :o und ja - damit ändert sich doch etwas^^
      Ich bleibe zwar bei meinem "man sollte Yun nicht blindlings in die Bürgerecke schieben", aber zumindest rutscht er bei mir ins neutrale

      Es war bei mir halt der erste Gedanke - jedesmal wenn Yun und Tonja zusammen in einer Runde spielen und einer von beiden in der ersten Tagphase direkt stirbt, wird der jeweils andere als save gesehen -> da ist es doch wohl nicht so abwegig, sich einmal zu überlegen, dass er/sie sich das einmal zu nutze machen könnte :ka:
      Ich gestehe aber, dass ich mir die letzte Runde da nicht angeguckt habe (ich habe die ja komplett verpasst, obwohl ich Mitspieler war >.<)

      Ich danke jedoch für den Hinweis :) (gerade für die "Insider-Werwolf-Infos")
    • hasenprinzessin wrote:

      Ich persönlich finde soetwas immer sehr gefährlich! Nur, weil Yun und Tonja gerne gegen- und miteinander spielen, ist das noch lange kein Grund Yun auf die Bürgerseite zu packen!
      Es mag gut sein, dass Yun Wolf ist und sich ganz bequem auf der allgemeinen Meinung ausruhen kann ala "ich kill Tonja weg - mich verdächtigt ja ohnehin keiner, weil man denkt, dass ich sie nicht direkt killen würde"

      Tatsächlich ist, nur weil Tonja gestorben ist, aus genau diesem Grund Yun meine aktuell "sicherster" Wolfskandidat :o
      (Das ist nur ein Bauchgefühl und ich würde es niemals als Wahlgrund aufführen...ich möchte hier nur noch einmal betonen, dass man bitte niemanden direkt für safe erklärt, nur wiel das bisher immer so war >.<)

      lg hhasüü
      Das war auch nicht meine Argumentation ;)

      Ich geh davon aus, dass Yun einfach keinen Grund hat Tonja zu töten, tatsächlich bringt sie ihm lebend sogar mehr. Dies denke ich, da ich davon ausgehe, dass einige Respekt vor Tonja haben und sie daher gefressen wurde, da sich das meiner Meinung nach schon rauskristallisiert hat. Und von Angst geh ich hier nicht wirklich aus...

      Yun also für mich erstmal Dorfi... Den zweiten Teil und gerade das in den Klammern hört sich sehr nach einer vorgefertigten Einschätzung an, die letztlich mehr oder weniger durch Argumente bekräftigt werden soll. Jene jedoch hast du nicht, weswegen da mehr oder weniger eine Revidierungen entsteht, sodass du deine Anklage mehr oder weniger wieder zurück nimmst, aber trotzdem jederzeit die Möglichkeit hast ohne dass Yun auch nur etwas geschrieben hat, wieder umzuschwenken. Gleichzeitig sicherst du dich damit ab, dass niemand Yun ins Dorf stellt, was irgendwo unteaming ist, aber als Wolf gleichzeitig auch nützlich, da es euch dadurch im Zweifelsfall einen Fraß erspart.
    • Ente123 wrote:

      Yun also für mich erstmal Dorfi... Den zweiten Teil und gerade das in den Klammern hört sich sehr nach einer vorgefertigten Einschätzung an, die letztlich mehr oder weniger durch Argumente bekräftigt werden soll. Jene jedoch hast du nicht, weswegen da mehr oder weniger eine Revidierungen entsteht, sodass du deine Anklage mehr oder weniger wieder zurück nimmst, aber trotzdem jederzeit die Möglichkeit hast ohne dass Yun auch nur etwas geschrieben hat, wieder umzuschwenken. Gleichzeitig sicherst du dich damit ab, dass niemand Yun ins Dorf stellt, was irgendwo unteaming ist, aber als Wolf gleichzeitig auch nützlich, da es euch dadurch im Zweifelsfall einen Fraß erspart.
      Erstmal: ich habe noch nie einen so derartigen wischiwaschi Part gelesen! Das ist wesentlich nichtaussagekräftiger als alles, was du mir darin ankreidest!

      Nun aber zum Inhalt: Ich sage eindeutig, dass es sich um eine erste Einschätzung handelt, die nicht einmal durch Zitate oder ähnlichem belegbar wäre (zumal Yun ja nicht einmal bisher etwas geschrieben habe) - wenn du also denkst, dass ich jemanden nur wegen eines Kills und eines Bauchgefühls hängen würde, hast du dich aber sehr tief geschnitten^^" So fair bin ich doch noch, dass ich nur bei einer vernünftigen Begründung eine Wahl abgeben würde

      Und diesen Part "Gleichzeitig sicherst du dich damit ab, dass niemand Yun ins Dorf stellt, was irgendwo unteaming ist, aber als Wolf gleichzeitig auch nützlich, da es euch dadurch im Zweifelsfall einen Fraß erspart."

      verstehe ich einfach nicht - was meinst du mit "unteaming" (mir ist die Bedeutung nicht geläufig)? Und in wie weit würde es mir helfen, sollte ich Wolf sein, einen Nichtkill einzusparen? :o

      Davon ab habe ich doch längst diese Meinung revidiert :ka: Mir hat das entsprechende Wissen gefehlt (das ich nun aber habe) um Yun einschätzen zu können
    • Was ist daran wischi waschi?

      Unteaming meint in diesem Kontext so viel wie kein Team... Sprich ihr beide werdet nicht zusammen böse sein.

      MMn musst du auch keine feste Einschätzung bringen, das ist mehr oder weniger nicht das Ziel, sondern viel mehr dass du dich klar positionierst, dabei kannst du deine Meinung gerne ändern, aber dieses "irgendwie ist er Wolf, aber irgendwie auch nicht" liest sich nicht dorfig, da du dir durch solches Posting allerlei Möglichkeiten gerade im Bezug auf die Wahl offen lässt. Du kannst mit auf Yun springen, wenn dir danach ist, kann[st] sagen, dass du ihn ja eigentlich auch irgendwo [Edit: gut] hattest, wenn er als guter stirbt. Verstehst du? Dadurch bleibt dir jede Art der Manipulation offen, die man von einem Wolf erwartet. Als Dorfi ist man sich auch nicht immer sicher, aber das formuliert man dann anders und gerade im Bezug auf den Fraß, denke ich nicht, dass es sinnvoll ist danach Leute wolfig zu finden bzw. auch eine übermäßige Dorfstellung wäre dumm.


      Meine zielte eigentlich mehr auf Reaktionen ab als dass sie wirklich ernst war, auch wenn ich tatsächlich nicht von einem Yun Wolf ausgehe, daher werde ich ihn definitiv nicht töten heute.

      The post was edited 1 time, last by Ente123 ().

    • Huhu,
      Ich bin jetzt am Handy, also wird es keine Zitate geben^^
      @ Ente: Mit Wischi Waschi mekne ich deine Ausdrucksweise; es wird zweimal "mehr oder weniger" von dir verwendet; entsprechend würde ih die an dieser Stelle das gleiche vorwerfen können wie du mir :o

      Ich gabe das Gefühl, dass du dich einfach mehr und mehr in deinen eigenen Aussagen verhedderst

      (davon ab: man darf Posts nicht korrogieren)
    • Hallo zusammen, ich bin endlich heimgekehrt uwu
      Also, ich habe die Posts bisher gelesen, wobei es sein kann, das ich den ein oder anderen Part nur überflogen habe, weil ich einfach kaputt vom Tag bin.

      Was ich bisher aus den Texten ziehen konnte: Yun's - aka YunTakeo nehme ich an xD - Fraktion wird hier momentan heiß diskutiert (korrekt?). Ich würde zunächst warten bis ein Beitrag von dieser Prrson kommt, bevor man sie gleich in eine Fraktion einordnet, schließlich kann er in dieser Situation sowohl als Bürger als auch als Wolf verschieden handeln und man kann die Gedanken eines Spielers nie genau einschätzen, es gibt meist zuviele Möglichkeiten des Handlungsvorgehens.

      Im Grunde denke ich, drehen wir uns damit nur ein wenig im Kreis. Denn ich nehme, das.. "Tagopfer" (wie nennt man es hier? xD) soll heute nicht ausfallen. owo

      Soviel von mir vorerst ^^
    • Irgendwie gehts hier nicht voran und ich bin totmüde (arbeit...). Ich bin jetzt einfach mal so dreist und geh ohne wählen ins Bett (die alternative wäre random irgendwen zu wählen und dann ins Bett zu gehen oder vorm PC einzuschlafen, während ich versuche, doch noch jemanden zum wählen zu finden und dann doch nicht zu wählen (weil eingepennt) und Nackenschmerzen zu bekommen).

      Ansonsten ein paar Gedanken mit übermüdeten Kopf:

      Goldfuchs und hasi würde ich heute eher nicht wählen wollen. Beide machen sich Gedanken, beide wirken auf mich bürgerlich, auch wenn sie gegenteilige Gedanken haben.
      Aus Entes Posts werde ich gerade nicht schlau, das liegt aber eindeutig an mir.
      Yun nicht wählen, bevor er irgendwas schreibt. Er ist grad im Thread, also wird was kommen.
      Von Pewds kam noch nicht viel und als Neuling würde ich ihn eh nicht wählen, sofern er nicht laut grölt, dass er Wolf ist.
      Und Shatala hat nach ihren Fragen auch nicht mehr geschrieben, aber die Fragen machen sie nicht zum Wolf.
      Maji wäre ein interessanter Kandidat - einfach als Inaktivenwahl - aber vielleicht zappelt die ja auch nochmal rein.

      Gute Nacht. Samstag bin ich dann aktiver. Und weniger müde. Hoffe ich.
    • hasenprinzessin wrote:

      Huhu,
      Ich bin jetzt am Handy, also wird es keine Zitate geben^^
      @ Ente: Mit Wischi Waschi mekne ich deine Ausdrucksweise; es wird zweimal "mehr oder weniger" von dir verwendet; entsprechend würde ih die an dieser Stelle das gleiche vorwerfen können wie du mir :o

      Ich gabe das Gefühl, dass du dich einfach mehr und mehr in deinen eigenen Aussagen verhedderst

      (davon ab: man darf Posts nicht korrogieren)
      Mehr oder weniger verwende ich häufiger und hat mehr oder weniger nichts zu bedeuten... Es steht einfach nur für die Möglichkeiten, die man hat x zu tun. X meint in dem Fall die Handlung. Hier ist jedoch sogar sehr offensichtlich gewesen, dass diese Floskel eigentlich gar nicht im Bezug zum Inhalt steht, sodass da aus meiner Sicht nichts wischi waschi ist und selbst wenn man das so sehen mag, ist wischi waschi für mich weniger die Ausprägung der jeweiligen Argumentationskette sondern viel mehr deren Variation und deren Widerspruch.

      Wo verheddere ich mich?

      Ich hab mir jetzt die Freiheit genommen es zu ändern, weil mir es häufiger passiert, dass ich Begrifflichkeiten vertausche und es ein ziemliches Problem ist darüber hinaus zu diskutieren.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.