Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned Diskussion und Gedanken zum Schwert & Schild Anime

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Da die Spiele ja nun schon seit einer kleinen Weile raus sind, würde mich mal interessieren, welche Pokemon ihr in Ashs bzw. Gos Team seht, wenn es mal zu einer längeren Galar-Ark kommen sollte (ich selber habe die bisherigen Folgen leider noch nicht gesehen).
      Damit hier niemand gespoilert wird, poste ich mal keine Bilder sondern nur die Namen/Umschreibung der Pokemon.

      Ashs Team:

      Pikachu: weil immer dabei

      Toxel/Riffex (gelb): Dieses Pokemon ist mir während des Spieles ans Herz gewachsen und ich würde mich freuen, es öfter mal im Anime zu sehen. Der Punker-Look könnte untypisch für Ash sein, aber ich finde seine Typ-Kombi super gut und Ash hätte endlich mal ein weiteres Elektro-Pokemon.

      Galar-Porenta: Als ich dieses Pokemon zum ersten Mal gesehen habe, dachte ich mir direkt, dass es zu Ash passen würde (kp warum :D), könnte mir auch vorstellen, dass es sich gar nicht entwickeln will, quasi zu Stolz und es will der Welt beweisen, dass es sich nicht entwickeln muss, um das stärkere Pokemon zu sein.

      Libelldra: Ich habe dieses Pokemon eigentlich schon immer bei Ash gesehen. Es könnte eines seiner Powerhouses werden. Vllt klappt es ja diese Generation.


      Weiter Gedanken:

      Starter Vogel-/Käfer-Reihe: Hier bin ich mir unschlüssig, ob er eine, beide oder gar keine Reihe im Team haben wird. Er hatte zwar immer den Vogel im Team (außer in Alola), aber diesmal habe ich irgendwie das Gefühl, dass er es keins von ihnen wird.

      Könnte ich mir auch vorstellen:
      Kamalm, Infernopod, Bähmon-Reihe, Washakwil


      Zu Go kann ich noch nichts sagen, da ich ihn noch nicht in Aktion gesehen hab.
      Und ich bin sehr gespannt, wie sie die Dynakämpfe umsetzen wollen, also wie sich die Pokemon dann in der Arena bewegen, da sie ja nicht so viel Platz haben dürften und auch nicht so starr dastehen wie in den Spielen.
    • Also ich gehe bei dem Thema jetzt mal nicht von Pokemon aus, die ich gerne sehen würde sondern wirklich von Mons, die realistisch für Ash sind. Ich lasse mich natürlich gerne überraschen. Ebenfalls gehe ich jetzt mal nur vom Galar Dex aus.

      Wenn wir uns Ash (und seine Vergangenheit) anschauen ist er derjenige der eher Standartmons oder halt wirklich spezielle auf ihn abgestimmte (Melmetal, Ash Quajutsu,...) nimmt. D.h. Galar Formen, Elektro Mons, süße Pokemon und Pokemon mit speziellem (Kampf) Gimmick fallen in der Regel raus. Früher bin ich auch noch nach Typen gegangen aber das hat man ja seit Kalos über Bord geworfen. Wenn man diese genannten Kriterien beachtet bleiben gar nicht mal so viele Möglichkeiten übrig:

      Chimpep - Ash hatte bisher immer einen Starter also gehe ich davon aus dass er den Affen bekommt. Memmeon wirkt einfach etwas zu edgy für ihn. Ich denke aber nicht dass sich der Pflanzen Starter voll entwickeln wird weil ich kann mir einfach nicht vorstellen wie sie die Trommel im Anime gut einbauen wollen. Vor allem noch wenn es zu Ash gehört.

      Kranoviz - Ash hatte immer einen Vogel und ich kann ihn mir nicht ohne Vorstellen. Kramor wirkt aber unpassend auf mich daher kann ich mir gut vorstellen, dass es sich nicht voll entwickeln wird.

      Kamalm - Es ist zwar nicht das klassische Ash Sweeper Mon aber es ist stark, passt vom Design, bringt den Wasser Typen und wird wahrscheinlich ähnlich wie Chelterra funktionieren.

      Kaocto - bei ihm bin ich mir sehr unsicher aber da es ein Kampf Pokemon ist und taff wirkt kann es halt eine Rolle wie Resladero/Krebscorps einnehmen.


      Ja und das wars auch schon. Mehr passt einfach nicht zu Ash. (Höchstens vllt noch das Pseudo Legi)
      Um mal Beispiele zu nennen warum es der Rest nicht schaffen wird (mMn):

      Maritellit gehört in die Kategorie Creepy/Böse/sad Pokemon welche nie im Main Cast gezeigt werden. Das selbe gilt für Gaunux, Infernopod, Olangaar, Barrikadax, Mauzinger, corgasonn,....

      Pokemon wie Legios, Lauchzelot, Kubuin, Morpeko, Barrakiefa, Urgl,... sind etwas zu speziell als dass sie zu Ash passen. Diese Mons würden sich auch im Kampf immer etwas schwer umsetzen lassen.


      Pokemon wie Patinaraja, Silembrim, Pokusan, Mottineva, Sanacondra,... passen Designtechnisch kaum zu Ash und würden zu anderen Charakteren besser passen

      ja und das wars auch schon.


      Aber gerade deswegen weil so wenig Galar Mons zu Ash passen habe ich eben die Hoffnung, dass er alte fangen oder zurückbringen wird. Mal abwarten ^^
    • Oh, da mache ich mal mit, allerdings bin ich der Auffassung, dass sich der Anime zukünftig eh komplett anders entwickeln wird. Was ich hier noch kurz am Rande anmerken will ist, dass es schön sah in der 2 Folge alle Orden, die Kukui Figur und Trophäen am Schrank von Ashs Zimmer zu sehen und dann auch noch sein "Kampf" gegen Lugia. Fand das für eine Einstiegsfolge ziemlich gut, weil ihn das nicht degradiert hat und nach seinem Alola Sieg als Champ eigentlich sehr gut ins Szene gesetzt hat, indem er Lugia herausfordert.

      der neue Anime spielt jetzt in der Reiwa Periode in Japan, die letzte Periode hielt 30 Jahre und hat somit die kompletten Serien davor beinhaltet. Ebenso wie sich die Äras in Japan ändern ändert sich auch Pokemon, und ich denke dass sie die "Schwer Schild" Serie nicht umsonst als neue Serie deklarieren. Meine Vermutung ist, was ich auch begrüßen würde, dass sie sich durch das Weltreise Schema Zeit sparen. Sie können easy neue Regionen die in späteren Gens kommen dranhängen, gleichzeitig ziehen sie Regionen nicht unnötig in die Länge und können varriieren. Nehmen wir an nächstes Jahr erscheint für die Switch das Remake von Diamant und Perl, dann können sie die Spiele durch den Weltreisefaktor super promoten, ohne an Galar gebunden zu sein, ebenso auch Episoden zu Kalos und Alola bringen, wenn die Pokemon in Pokemon Go erscheinen. All diese Faktoren berücksichtigt glaub ich, dass diese Serie mehrere Hauptstories inkludiert, die sich dann nach ein paar Folgen wieder schließen, aber der Kern, sprich die Weltreise und somit die neue Serie bestehen bleibt, vielleicht sogar für 5-10 Jahre, denn dieses Konzept kann man besten Willens eisern durchziehen. Da Go und Koharu Anime exklusiv sind und somit keine Spiele promoten, müssen sie auch nicht ersetzt werden, drum denke ich, dass sie absichtlich Koharu im Hintergrund halten und nur Ash und Go promoten, damit sie später Gesellschaft von anderen wichtigen Personen / Protagonisten bekommen, die sie über kurzen Zeitraum hinweg begleiten und wiederum zu den Spielen passen. Man muss ja auch bedenken dass Go's Traum ewig dauern wird.

      Das mal vorweg, denn genau aus diesem Grund sehe ich für Ash hier einen schleichenden Prozess, er hat es nicht nötig in ein bis 2 Jahren ein volles Team zu bekommen (in Alola hatte er bis auf die Liga auch immer nur 5), daher sehe ich in dieser Serie eher einen "Catch, let go, reuse" Faktor, er bedient sich alten Pokemon, fängt zeitgleich WENIGE neue, die permanent bleiben, und dann wieder aber neue (wie Viscora) die er bekommt, trainiert, es baut sich ein Arc mit dem Pokemon auf und dann lässt er es wieder gehen. Nachdem das sehr viele Pokemon sein können würde ich jetzt nur die festen Pokemon nennen.

      Da sehe ich zum einen Glurak, das eine Rivalität mit Leons Glurak aufbaut, Chimpep und vielleicht noch ein Toxel, passt dann auch farblich. Bei Go könnte ich Toxel aber auch sehen. Krarmor wär auch eine Überlegung für die Jungs, aber wirklich als Taxi, sodass es keiner besitzt. Für Jessie bitte ein Impidimp sowie die neue Eismotte oder die Sandschlange, und für James ein Urgl, das ihn immer frisst.

      So kann ich mir das bislang vorstellen. Und irgendwann ein Boltund für Koharu.
    • @ashfan

      Ich denke auch, dass sich die Serie ab jetzt so verhalten wird und ich freue mich auch darüber, dass sie endlich gelöst von den Spielen ist. jetzt muss das nur auch noch gut umgesetzt werden ^^

      Aber ja wie gesagt ich bin bei meinem Post eben ganz stupide von neuen möglichen Galar Mons ausgegangen. Ich denke eher auch dass er alte fangen/zurückholen wird und sich somit die Dinger eher aufbauen :)
    • Ich muss bisher sagen, dass die ersten beiden Folgen auch lust auf mehr gemacht haben. Dabei ist mir auch aufgefallen, dass z.B. in der zweiten Folge sich ein Beispiel an diese japanischen Straßen genommen wurde, die auch in vielen anderen Animes auftauchen, ich aber bisher zumindest noch nie in Pokémon gesehen hatte. Ich meine die Stelle, wo auch das Relaxo auf einmal auf der Straße lag. Es gab zwar auch zuvor schon eher normalere Städte, doch irgendwie war das für mich nochmal etwas anderes, auch wenn ich es grad nicht gut in Worte fassen kann.
      Es hatte etwas... aktuelleres an sich?

      Egal, jedenfalls denke ich auch, dass das neue Prinzip auf jeden Fall Potential mit sich bringt und auch deutlich flexibler ist. Bin gespannt wie die nächsten Folgen sein werden, die ja, wenn ich mich richtig erinnere in unterschiedlichen Regionen stattfinden sollen.
    • Für Ash hoffe ich ebenfalls auf Chimpep, Memmeon könnte ich mir auch vorstellen - aber ich hoffe eigentlich, dass Hop auftaucht und auch einen Starter bekommt.

      Nachdem in Alola kein Peppeck gefangen wurde, hoffe ich nun auf Meikro. Sensect kann ich mir ebenso vorstellen, wie Toxel. Ich hoffe irgendwie auf Galar-Porenta in Ashs Team.

      Für TR könnte ich mir gleich mehrere Pkmn vorstellen: Salanga als neue Schlange für Jessie, Kleptifux, Thermopod fänd ich interessant, Bähmon oder sogar Galar-Zigzachs. Hoffe zumindest auf Bähmon und Salanga.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.