Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pocket Monsters Sun & Moon: Folge 130

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Pocket Monsters Sun & Moon: Folge 130

      Filb.de-News #4345 von Buoysel am 14.07.2019 um 11:45 Uhr
      Bild aus der Folge

      Am heutigen Anime-Sonntag gab es wieder eine neue Episode der aktuellen TV-Serie Pocket Monsters Sun & Moon. In unserem Episodenguide findet ihr wie gewohnt eine Bildergalerie:

      Alle weiteren Informationen zur Folge gibt es in Kürze auch im PokéWiki!
      Die Vorschau auf die nächste Folge (ムサシVSコジロウ!愛と真実のバトルフィールド!! Musashi VS Kojirō! Ai to Shinjitsu no Battle Field!!) findet ihr auf der offiziellen Webseite von TV Tokyo.

    • 1. Kampf, wie wenig hat Hypno bitte ausgehalten? Nach einer Lichtkanone von einem Meltan ist es schon k.o.?
      2. Kampf, schön das Bromley gewonnen hat, aber Elima hat uns mal eine Mega-Entwicklung gezeigt. Dieser Kampf war deutlich spannender als der erste.
      3. Kampf, keine überraschung das Tali gewonnen hat.
      4. Kampf, der längste Kampf der Folge. Und es war gut Geld auf Tracy zu setzen.

      Jessie benutzt also nicht Mimigma, sondern Woningenau. Das kann ja heiter werden, kann mir aber dennoch vorstellen das James gewinnt.
    • Ashs Kampf war schon hart erbärmlich, hat definitiv das Zeug dazu zu den schlechtesten Kämpfen des Animes gezählt zu werden. Bromleys Kampf war der interessanteste, gefühlt auch der intelligenteste Teilnehmer bisher. Alleine schon für den Kampf sollte Bromley die Liga schon gewinnen. Die Lektion, dass jeder durch die Inselwanderschaft stärker werden soll, ist schon ein harter Gegenspruch zu dem was wir in DP hatten. Da hatten Ash und Paul akzeptiert das es unterschiedliche Wege gibt stärker zu werden.

      Sofern man aus dem Kampf nicht ne komplette Lachnummer macht wie bei Ash VS Fabian setz ich auf Woingenau. In der Vergangenheit hat Woingenau schon weit stärkere Gegner als Garstella besiegt.
      Just Charaxas
    • Hoffentlich nimmt man sich ab dem Viertelfinale mehr Zeit für die einzelnen Kämpfe. Die Liga soll nicht in den nächsten vier Episoden schon vorbei sein. Da kann man ruhig die Kämpfe ein wenig länger machen, auch wenn Pokémon Schild und Schwert weiterhin im November erscheinen.
      Schließlich ist das hier die Pokémon-Liga von Alola und kein Karnevalsverein.

      1. Kampf: Der Kampf war purer cringe (ich verwende das Wort nicht gerne, aber diesmal tue ich es). Was zum Teufel war das?! Meltan hat einfach das Pendel von Hypno mit viel Slapstick-Humor aufgegefressen und dann mit Lichtkanone geoneshotted. Es war von Anfang an klar, dass Ash gewinnt, aber hätte man keinen würdevolleren ersten Kampf in der Liga nehmen können? Da stellt man sich die Frage, wie Fabian überhaupt erst so weit gekommen ist, mit einer derart schlechten Leistung. Vielleicht hätte er lieber sein Simsala aus dem Battle Royal nehmen sollen. Oh Moment... Die Löffel von Simsala wären auch Meltans Fressattacke zum Opfer gefallen. :O.O: Definitiv der schlechteste Kampf bisher und wahrscheinlich sogar des gesamten Animes, wenn nicht sogar aller Liga-Kämpfe.

      2. Kampf: Elima gegen Bromley hatte da schon mehr Würde. Dass Elima eine Mega-Entwicklung zückt passt sogar, da er ja eine Zeit lang in Kalos gelebt hat. Die Macher haben da gut mitgedacht. Bromleys Sieg kam aus Plot-Gründen nicht überraschend, dass er aber ohne Mega-Entwicklung oder Z-Attacken ein Mega-Pokémon schlägt, ist ein Stärkezeugnis und zeigt, man kann ihn als Antagonist dieses Arcs auf jeden Fall ernst nehmen. Solider Kampf :bew1:

      3. Kampf: Man hat jetzt nicht so viel von Tali gegen Eich gesehen. Mich irritiert allerdings, warum man sich für Eich und nicht z. B. für Kahili im Achtelfinale entschieden hat, die ja auch an der Liga teilgenommen hat. Jedoch haben wir seit dem Start des Battle Royals nichts mehr von ihr gesehen. Sie wurde also stillschweigend von irgendjemandem besiegt. Ein nicht gerade stolzer Abschied von einer Trainerin, die in den Games jedenfalls Top-4-Rang hatte. Auch wenn sie diese Stärke nicht im Anime aufwies, so wäre Top 16 doch zumindest drin gewesen.
      Zum Kampf selbst kann ich nicht viel sagen, da man nur das Ende gesehen hat. Er schien nicht so peinlich gewesen zu sein wie Ash vs. Fabian, aber wirklich interessant war er wohl auch nicht.

      4. Kampf. Maho vs. Tracy war definitiv das Highlight. Ich war zwar für Tracy, war mir aber bis zum Schluss nicht sicher, da der Kampf sehr zugunsten Mahos aufgebaut wurde. Letztlich obsiegte allerdings die Wasser-Trainerin, fast schon überraschend. Das ist aber auch gut so. Selbst wenn man sich Mühe gibt und sich steigert ist das noch kein Garant für einen Sieg. Ein würdiger und wirklich guter Liga-Kampf. :bew1: :bew1:


      Zur nächsten Folge: Gladio zerstampft Lillie, so viel ist sicher. Bei Matsurika vs. Chrys und Kiawe vs. Lola bin ich mir nicht ganz sicher. Besonders erste Begegnung sehe ich kräftechnisch als eher ausgeglichen an und bei Letzterem tendiere ich zu Kiawe, da er mir von Ashs Freunden immer als der stärkste erschien. Vielleicht gewinnen Chrys und Kiawe, um die beiden dann letztlich gegeneinander antreten zu lassen, ähnlich wie auch Tracy und Maho.
      Bei Jessie vs. James kann ich auch spontan nicht sagen, wer gewinnt. Woingenau ist definitiv ein unterschätztes Powerhouse und hat in den wenigen Malen, in denen es zum Einsatz kam oft gute Arbeit geleistet. James allerdings hat in vielen competitiven Situationen mehr Talent gezeigt als Jessie, schon alleine, weil er eine tiefe Bindung zu seinen Pokémon hat und diese für ihn daher alles geben. Ich bin hin- und hergerissen. :achja:

      The post was edited 1 time, last by Gaudium ().

    • okay ja der Kampf gegen Fabian war nicht spektakulär aber ich finde ihn jetzt auch nicht so schlimm. Ich finde er wurde echt cool aufgezogen mit Psychokinese und dem Drang gegen Meltan als das schwache Mitglied zu kämpfen. Was aber meiner Meinung nach besser gewesen wäre:
      Meltan frisst hypnos Pendel und es kann deswegen keine Psycho Attacken mehr einsetzen. Dadurch hätten die beiden dann mehr oder weniger auf Augenhöhe gekämpft.
      Man hätte ja Hypno irgendeine physische Attacke einsetzen lassen können und Meltan hätte dann durch Härtner + Lichtkanone die Oberhand gewonnen.

      Grundsätzlich fand ich den Plotpoint mit Pendel fressen nicht schlecht aber dass Hypno nach einer Lichtkanone platt war, war wirklich lächerlich.
      Trotzdem war es letztendlich ein ganz lustiger Kampf und da es Ashs erster Kampf war nehme ich den auch noch nicht ganz ernst. Solange alle weiteren Kämpfen den nötigen ernst mit sich bringen ist das okay für mich.


      Elima gegen Bromley war super. Bromley zeigt messerscharfen und knallharten Verstand/Techniken fast schon so wie Paul und Elima ist mir einfach super sympathisch weil er cool ist, alles gibt und definitiv auch nicht zu unterschätzen ist. Zudem hat es mir gefallen wie sie es aufgebaut haben, dass er keine Z-Attacke nutzen kann und deswegen trotzdem nicht schwach ist weil er eben auch ne fucking Mega Entwicklung in der Tasche hat. Hach ich bekomme nie genug von Mega Entwicklungen *-* Großartiger Kampf also genauso wie die Anspielung, dass er den Stein aus Kalos hat. ich wünschte aber fast der Kampf wäre eine Runde später gewesen. Von einem Teilnehmer der großartigen Kalos Liga kann man fast erwarten, dass er etwas weiter kommt. Aber letztendlich ist das nicht so wichtig

      Direktor Eich gegen Tali war absolut okay. Etwas mehr Kampf Szenen wären zwar super gewesen aber beklagen kann ich mich eigentlich nicht. Halas grinsen am Ende war genial. Der stolze Opi halt :D

      Maho gegen Tracy war natürlich das Highlight. Und es war einer der wenigen wenn nicht sogar der bisher einzige Kampf bei dem ich mir bis zum Ende nicht sicher war, wer jetzt eigentlich gewinnt. Maylas Reaktion war exakt die selbe wie meine. Ein paar epische und emotionale Tränen und einfach stolz und Freude für beide.




      Insgesamt gefällt mir die Liga bisher besser als erwartet. Mir gefällt z.B., dass der Ansager scheinbar über jeden recherchiert hat und was cooles sagen kann. Ich mag sowas sehr
      Kalos und Sinnoh sind auf Platz 1 und 2 aber nach aktuellem Stand würde ich Alola fast schon auf Platz 3 aller Ligen setzen.
      Einall war Dreck und Kanto ist nur wegen der Nostalgie schön. Johto und Hoenn sind gut aber ich finde bisher Alola eigentlich fast schon besser. Einfach weil es nicht nur um Ash geht.
    • Soo die Folge war ehrlich gesagt nicht für Ash gedacht.
      Sein Kampf ging zu schnell vorüber.

      Sowohl der Kampf von Bromley als auch der Kampf von Maho und Tracy waren recht gut.

      Also für die nächste Folge denke ich werden definitiv Matsurika und Lola rausfliegen.
      Einfach um noch einen guten Kampf zwischen Freunden zu sehen.
      Gladio wird wahrscheinlich auch gewinnen, außer Vulpix entwickelt sich noch.
      Jessie vs James tendiere ich zu James, weil ich denke dass sich sein Poki entwickeln wird.

      Signatur by Chenqing / Userbar by Freigeist
      Meine auf Anime-Games ausgerichtete Seite: Anime-Games (Facebook) | Anime-Games (Instagram)
    • Wow war das langweilig...

      Ash vs Dings: Man will mir also erzählen dass da einer bei den Kämpfen aufpasst und Schiedsrichter spielt und dieser dann also nicht mal merkt, dass Hypno vorzeitig eine Attacke eingesetzt hat ? Ja ne is klar...

      Maho vs Tracy: Wie man diesen Kampf bitte als Highlight bezeichnen kann ist mir ein Rätsel. Maho hat nicht mit einer einzigen Attacke getroffen. Sie wurde vorgeführt. Und selbst als sie merkte, dass sie kein Licht sieht und aufgeben wollte, kommt Tracy daher labbert irgendeinen Mist, nur um sie bis zum Ende blamieren zu können.
      "Richtet Schaden an und trifft unabhängig von Veränderungen an Genauigkeit und Fluchtwert immer."
      Das als Highlight zeigt nur die Qualität des Sun / Moon Anime, der Liga und der daran teilnehmenden Trainer.

      Die anderen 2 Kämpfe waren nicht der Rede wert. Kampf 2 war "gut" auch wenn sie sich nicht getraut haben dass das Kind Schaden abbekommt. Kampf 3 war halt da.



      Hoffe echt der Galar Anime findet dann wieder zu alter Form zurück. Begleiter die meinen sich Pokemon-Trainer zu nennen und dann keine / kaum Pokemon fangen, brauch ich echt nicht nochmal. Langweilt schon seit Benny und dann Serena und jetzt ne 6er Gruppe wo nichtmal Ash nen volles Team hat. *kopfschüttel*
    • Shiggy wrote:

      Wow war das langweilig...

      Ash vs Dings: Man will mir also erzählen dass da einer bei den Kämpfen aufpasst und Schiedsrichter spielt und dieser dann also nicht mal merkt, dass Hypno vorzeitig eine Attacke eingesetzt hat ? Ja ne is klar...

      Maho vs Tracy: Wie man diesen Kampf bitte als Highlight bezeichnen kann ist mir ein Rätsel. Maho hat nicht mit einer einzigen Attacke getroffen. Sie wurde vorgeführt. Und selbst als sie merkte, dass sie kein Licht sieht und aufgeben wollte, kommt Tracy daher labbert irgendeinen Mist, nur um sie bis zum Ende blamieren zu können.
      "Richtet Schaden an und trifft unabhängig von Veränderungen an Genauigkeit und Fluchtwert immer."
      Das als Highlight zeigt nur die Qualität des Sun / Moon Anime, der Liga und der daran teilnehmenden Trainer.

      Die anderen 2 Kämpfe waren nicht der Rede wert. Kampf 2 war "gut" auch wenn sie sich nicht getraut haben dass das Kind Schaden abbekommt. Kampf 3 war halt da.



      Hoffe echt der Galar Anime findet dann wieder zu alter Form zurück. Begleiter die meinen sich Pokemon-Trainer zu nennen und dann keine / kaum Pokemon fangen, brauch ich echt nicht nochmal. Langweilt schon seit Benny und dann Serena und jetzt ne 6er Gruppe wo nichtmal Ash nen volles Team hat. *kopfschüttel*
      Im gegensatz zu Maho trainiert Tracy die ganze zeit und ist stark. Es wäre seltsamer wenn sie Tracy in Bedrängnis gebracht hätte.
      Tracy wollte einen ernsten Kampf bis zum Ende und kein Schlagabtausch von 3 Attacken und dann Aufgeben. Was ist daran falsch? Maho hat sich definitiv nicht blamiert. Sie ist für ihre Kampfverhältnisse stark über sich hinaus gewachsen.
      Wäre es nicht langweilig wenn jeder Begleiter/Trainer ein exzellenter Kämpfer und Trainer wäre? Serena war auch bis zum Ende hin keine gute Kämpferin. Ihre Fähigkeiten lagen in der Show. Und Mahos Fähigkeiten liegen darin dass sie eine emotionale Bindung zu ihren Pokemon führt aber nicht mit ihnen trainiert oder kämpft. Und genau das wurde perfekt gezeigt. Maho hat alles Gegeben nachdem sie von Tracy dazu aufgemuntert wurde und es wurde gezeigt, dass auch sie jede Menge Potential hat allerdings kein Training oder Übung was auch gut so ist
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.