Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[ Augustrunde | Spiel | Klassisch] Die Werwölfe von Düsterwald

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [ Augustrunde | Spiel | Klassisch] Die Werwölfe von Düsterwald


      Banner made by Chenqing
      Werwolfregeln:
      • Es gibt in diesem Spiel zwei oder mehr Fraktionen: Bürger, Wölfe und eine Drittpartei.
      • Die Bürger gewinnen, wenn alle Werwölfe ausgeschaltet wurden. Die Werwölfe gewinnen, wenn die letzten Bürger gefressen sind oder sie in der Tagesabstimmung nicht mehr überstimmt werden können. Das Liebespaar gewinnt (unter der Voraussetzung, dass ein Partner ein Werwolf ist), wenn nur noch sie leben, der WWW gewinnt, sollte er der letzte Überlebende sein. Der Serienmörder gewinnt, wenn er der letzte Bürger ist der noch steht (unabhänig davon wie viele Werwölfe es noch gibt).
      • Jeder von euch, ob Bürger oder Werwolf, hat eine Rolle. Diese verschafft euch bestimmte Spezialfähigkeiten, die nur ihr habt. Spielt sie so aus, dass es eurer Fraktion zugute kommt.
      • Es gibt eine Tagphase und eine Nachtphase. In der Nachtphase dürfen die Werwölfe miteinander schreiben und entscheiden, wen sie töten möchten und einige Bürger haben Rollen, die sie auch in der Nacht einsetzen können. Den Beginn stellt eine Nachtphase dar. Die jeweiligen Deadlines sind angegeben (20:30 Uhr in der Nachtphase und 21:00 Uhr in der Tagphase), Stimmen oder Aktionen, die nach der Frist abgegeben bzw. ausgeführt werden, können nicht gewertet werden. Einige Rollen haben eine frühere Deadline, dies wird ihnen mitgeteilt. Eine Phase geht gewöhnlich 24 Stunden.
      • Eine Wahl am Tage muss fett und orange hervorgehoben werden!
      • In den Tagphasen ist es verboten, den Einsatz von spielbeeinflussenden Fähigkeiten wie die des Gelehrten oder des Henkers zu simulieren. Konkret bedeutet dies, dass Sätze wie „Ich möchte wissen, wie viele Werwölfe unter A, B, C und D sind“ oder „Ich nehme E mit in den Tod“ verboten sind, sofern sie nicht als Nichteinsatz dieser Fähigkeit gekennzeichnet sind.
      • Es ist verboten, außerhalb des Rundenthreads Informationen auszutauschen oder Strategien zu verabreden, bis auf einige rollenbedingte Ausnahmen. Es ist verboten, Beiträge zu verfälschen, da sonst Beweise verwischt werden könnten – überlegt euch zuvor, was ihr sagen wollt.
      • In den Nachtphasen ist es euch nicht erlaubt zu kommunizieren, sofern ihr nicht zu den Werwölfen gehört oder eure Rolle euch dies erlaubt.
      • Hinweise, die man durch das verbotene "Reden außerhalb des Spiels" bekommen hat oder durch Fehler erhaltene Hinweise dürfen nicht im Spiel verwendet werden! Dazu zählen z.B. auch Hinweise, die man durch einen Fehler des Spielleiters erhalten hat.
      • Tote oder nicht am Spielbeteiligte dürfen nichts sagen.
      • Behauptungen aller Art sind erlaubt, es sei denn, es geht um Erlaubnisse, Verbote oder generelle Aussagen des Spielleiters, Komiteemitgliedern oder Mentoren o. Ä. (z.B. dürft ihr sagen „Person X ist bei den Werwölfen!“ aber nicht „Der Spielleiter hat gesagt, dass Person X bei den Werwölfen ist!“).
      • Schlechtes Verlieren ist verboten und folgt mit einer harten Sanktion des Komitees. Dazu gehört z.B. als WWW kurz vor seinem Tod andere Werwölfe verrät oder anderen den Spielspaß verdirbt durch Offenlegung von Infos, die sonst nicht zugänglich sind.
      • Angriffe auf persönlicher Ebene sind zu unterlassen und gehören nicht in das Spiel. Provokationen auf persönlicher Ebene, Aggression und oder ähnliches Verhalten ist nicht erwünscht und darf auch nicht als Strategie angewendet werden.
      • Verweise auf die Aktivität eines Spielers auf externen Plattformen (z.B. Skype, Discord etc.) sind verboten. Privatsphäre geht hier vor. Verweise auf die Aktivität eines Spielers auf Filb oder im Thread sind allerdings gestattet.
      • Beiträge dürfen generell geliked werden, allerdings nur von lebenden Personen. Außerdem dürfen diese Likes als Argumentationsgrundlage verwendet werden. - Ausnahmen bilden hier Spielleiterbeiträge welche von Jedem geliked werden dürfen.


      Rollen:

      Die Bürger:

      Das Bürgerliche Trüffelschwein

      Jede Nacht darf es den Spielleiter nach einer konkreten Rolle eines Spielers fragen (‚Ist X der Seher?‘). Der Spielleiter antwortet mit ja oder nein.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende.
      Besonderheiten
      → Zusatzrollen, wie Geschwister oder Günstling, werden ignoriert und können auch nicht erfragt werden.
      → Es kann gezielt nach Tagelöhner oder Doppelgänger gefragt werden.
      → Fragt es bei einem Hexendoppelgänger (oder -Tagelöhner) nach der Hexe, lautet die Antwort ebenfalls „ja“. Dies gilt natürlich für alle gedoppelten Rollen.
      → Es kann nicht nach dem weißen Wolf fragen.


      Der Geheime Rat

      Der Geheime Rat hat bei der Tagesabstimmung zwei Stimmen anstatt nur einer.
      Sollte an zwei Tagphasen hintereinander kein Wolf gehangen worden sein, so zählt die Stimme des Rats gegen einen Bürger nicht. Gegen einen Wolf hat er weiterhin zwei Stimmen.
      Das normalisiert sich erst wieder, wenn die Bürger einen Wolf hängen konnten.
      Frist: Keine


      Der Philosoph

      Er kann dem Spielleiter in der Tagphase eine Nachricht schreiben, wenn er seine Stimme nicht zählen lassen möchte. Tut er dies, kann er trotzdem seine Wahl abgeben.
      Die anderen Spieler erfahren nicht, dass die Stimme nicht zählt.
      Für jede so ungezählte Stimme baut der Philosoph eine zusätzliche Stimme für jenen Tag auf, in der er wirklich wählt. So hat er, wenn er seine Stimme fünf Tage lang nicht zählen lässt, am sechsten Tag eine sechsfache Stimme.
      Eine solche Stimmenserie darf er im gesamten Spiel nur einmal aufbauen.
      Frist: 10 Minuten vor Phasenende.


      Der Stalker

      Er kann jede Nacht einen Spieler stalken. Dafür schreibt er dem Spielleiter eine Nachricht mit entsprechendem Namen. Am Ende der Nachtphase erfährt er, ob sein Ziel wach war oder geschlafen hat.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende

      Besonderheiten
      → Wach gilt jeglicher Einsatz von Rollenfähigkeit, egal ob von einem Bürger oder Wolf. Das gilt auch für einmalige Fähigkeiten wie die Wahl des Dämonenopfers, Geliebten oder Ziel des Alchemistenlebens.
      → Die Wahl eines Opfers oder die Weitergabe des Schutzamuletts gelten als schlafend.
      → Sollte der Stalker die Verliebten stalken, gilt die Übernachtungsfähigkeit bei dem Verliebten als ‚wach‘. Der Geliebte würde dann als ‚schlafend‘ gelten – außer er setzt seine individuelle Fähigkeit (z.B. die geliebte Hexe verabreicht einen Heiltrank) ebenfalls ein.


      Der Verführer

      Er muss in jeder ungeraden Nacht einen Mitspieler verführen, indem er dem Spielleiter eine Nachricht mit dem Namen einer Person schreibt. Tut er das nicht, verliert er seine Fähigkeit.
      Er kann nicht zweimal hintereinander dieselbe Person verführen. Der Verführte wird vom Spielleiter darüber informiert, dass er verführt wurde – allerdings nicht von wem.
      Der Verführte kann in der entsprechenden Nacht nicht direkt getötet werden. Sollte der Verführer angegriffen werden, stirbt sein Opfer allerdings mit ihm.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende

      Besonderheiten
      → Wird eine Übernachtungsrolle (Angsthase, Waisenmädchen, Streuner) verführt, so übernachtet sie bei dem Verführer.
      → Versucht der Verführer eine Person des Verliebtenpaares zu verführen, so stehen dem Paar zwei Optionen zur Verfügung:
      1.) Sie töten den Verführer, übernachten aber dennoch bei ihm.
      2.) Sie nehmen ihn in ihre Beziehung mit auf und werden so zu einer Dreiecksbeziehung. Der Verführer verliert dadurch seine Fähigkeit und wird Selbstmord begehen, wenn einer der beiden Partner stirbt.
      → Verführt er einen Wolf, passiert nichts. Sollte er jedoch in derselben Nacht als Opfer gewählt werden, so stirbt er und der Spielleiter erwähnt, dass [Name des Wolfes] überlebt habe.
      → Greift der Serienmörder den Verführer an, während er eine Person bei sich beherbergt, sterben beide – auch wenn das Verführungsopfer ein Wolf ist.


      Der Wildtierzähmer

      Er kann jeglicher tierischen Rolle (Werwölfe, Maulwurf, etc) seine Fähigkeit nehmen. Dazu schreibt er dem Spielleiter in der Nacht eine Nachricht mit den Namen des Spielers, den er zähmen möchte. Hat die Person eine tierische Rolle, wird sie beeinflusst.
      Ein Werwolf kann seine Fähigkeit dann nicht mehr einsetzen. Ein Trüffelschwein bekommt seine Checks umgekehrt angezeigt – aus einem Ja wird also eine nein. Die aktiven Fähigkeiten des Maulwurfs werden ebenfalls unterdrückt. Er kann jeden Spieler nur einmal zähmen.
      Er kann einmalig im gesamten Spiel ein Lockmittel vor seinem Haus ablegen – dadurch kann er durch die Wölfe in dieser Phase nicht gefressen werden. In der betreffenden Nacht kann er aber auch nicht zähmen.
      Frist: 3 Stunden vor Phasenende, wenn Entführer und Zaubermeister bzw. Streuner mitspielen, 1 Stunde wenn der Entführer ohne Zaubermeister bzw. Streuner mitspielt.

      Besonderheiten
      → Das Zähmen verhindert nicht die Opferwahl!
      → Weißer Werwolf und Günstling sind immer immun, der Dämon ist es in Nacht 1, damit er sein Opfer frei wählen kann.
      → Wölfe mit begrenzter Aktion (Schlitzer) bekommen gesagt, dass ihre Fähigkeit nicht funktioniert hat und keine Aktion verbraucht wurde.




      Die Wölfe:

      Der Folterknecht
      Der Folterknecht hat zwei Fähigkeiten, von denen er aber nur eine pro Nacht einsetzen kann.
      Entweder kann er jede Nacht einen Spieler auswählen, dessen vergebene Stimmen in der folgenden Tagphase nicht gelten. Der Spieler wird darüber nicht informiert.
      Alternativ kann er darauf verzichten. Dafür bekommt er selbst am folgenden Tag eine reduzierende Stimme. Wählt er einen Spieler, wird die auf ihm lastende Stimmenzahl also nicht erhöht sondern um eins reduziert.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende


      Der Schlitzer
      Der Schlitzer hat zweimal im gesamten Spiel die Möglichkeit, das Opfer der Wölfe so sehr zu zerfetzen, dass man dessen Rolle nicht mehr erkennen kann. Dafür schickt er dem Spielleiter während der Nachtphase eine Nachricht, sobald er seine Fähigkeit einsetzen will.
      Der Spielleiter wird daraufhin den Wölfen in der Konversation mitteilen, welche Rolle ihr Opfer hatte, während er im Thread lediglich vom Tod berichtet.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende
      Besonderheiten
      → Fähigkeiten der Opfer werden dadurch nicht blockiert aber verschleiert. Sollte das Opfer zum Beispiel ein Jäger sein, der seinen Schuss absetzt, wird nicht erwähnt, dass das zweite Opfer erschossen wurde. Das gilt ebenfalls für den Ver- oder Geliebten, wenn sich sein Partner umbringt.
      → Sollte das Opfer der Seher sein, wenn der Seherlehrling mitspielt, erfährt dieser per Konversation vom Tod des Sehers. Öffentlich wird nicht erwähnt, dass der Seherlehrling nun der Seher ist.
      → Überlebt das Opfer – durch Schutzamulett, Heiltrank oder ähnliches – gilt das Schlitzen trotzdem als verbraucht.






      Die Mitspieler:

      Nr:Name:Status:FraktionRolle:
      1@Silvazwiebellebendig??????
      2@YnevaWolflebendig??????
      3@.hasenprinzessinlebendig??????
      4@Mekkogalebendig??????
      5@foenix10000lebendig??????
      6@Shatalalebendig??????
      7@Tonjalebendig??????
      8@Goldfuchslebendig??????






      Die Rollen werden um 21 Uhr verteilt.

      The post was edited 3 times, last by YunTakeo ().

    • #i-wolwerock-2# Nachtphase 1 #i-wolwerock-2#

      "Test... Test 1.. 2.. 3... So dann heiße ich Sie herzlich Willkommen auf unserer Bus-Rundreise durch das schöne Städtchen Düsterwald. Ich möchte mich ihnen vorstellen mein Name ist YunTakeo. Ich bin auf dieser Tour Ihr Busfahrer und Tourguide. Mein Ziel ist es, Ihnen möglichst viele Sehenswürdigkeiten in Düsterwald zeigen. Fragen zu diesen sind jeder Zeit willkommen.
      Aufgrund einiger seltsamer Vorkommnisse in letzter Zeit verzichten wir auf die Raucherpausen. Bitte verlassen sie den Bus nicht und halten sie alle Fenster geschlossen. Schalten Sie ihre Handys aus und die Headsets an, wir beginnen mit unserer Tour."



      Die Mitspieler:

      Nr:Name:Status:FraktionRolle:
      1@Silvazwiebellebendig??????
      2@YnevaWolflebendig??????
      3@.hasenprinzessinlebendig??????
      4@Mekkogalebendig??????
      5@foenix10000lebendig??????
      6@Shatalalebendig??????
      7@Tonjalebendig??????
      8@Goldfuchslebendig??????



      Ich erwarte Nachrichten von:

      Bürger:
      - bürgerliches Trüffelschwein
      - Stalker
      - Verführer
      - Wildtierzähmer

      Wölfe:
      - eine Opferwahl
      - Folterknecht (optional)
      - Schlitzer (optional)


      Diese Nachtphase endet am 11. August um 20:30 Uhr.

      The post was edited 3 times, last by YunTakeo ().

    • #i-wolwerock# Tagphase 1 #i-wolwerock#
      (text folgt)

      Es stirbt hasenprinzessin, ihre Rolle ist nicht mehr identifizierbar.


      Die Mitspieler:

      Nr:Name:Status:FraktionRolle:
      1@Silvazwiebellebendig??????
      2@YnevaWolflebendig??????
      3@.hasenprinzessintotBürgerunbekannt
      4@Mekkogalebendig??????
      5@foenix10000lebendig??????
      6@Shatalalebendig??????
      7@Tonjalebendig??????
      8@Goldfuchslebendig??????




      Diese Tagphase endet am 12. August um 21:00 Uhr.

    • Kurz nur ein kleiner Beitrag von mir, weil ich gleich ins Bett gehe:

      Hallo foenix, schön das du mal wieder mitspielst. :)
      Das Selbe gilt für meinen Lieblingsblutfehderich Mekk natürlich auch, auch wenn deine Pause deutlich kürzer war als Foenixs. *knuffel*

      Was ich von hasis Tod halten soll, weiß ich noch nicht wirklich, bin aber aktuell etwas zu müde, um mir darüber Gedanken zu machen. Darüber mache ich mir morgen Gedanken.

      Ansonsten werde ich morgen in meiner Mittagspause eventuell zwar lesen aber nicht schreiben - mein Fahrrad muss dringend in die Werkstatt und das schaffe ich nun mal nur dann, weil sich die Arbeitszeiten der Werkstatt mit unseren Öffnungszeiten größtenteils überschneiden. Kann also sein, dass ich mich erst am Abend melde, wenn ich zu Hause bin. Wenigstens müsst ihr dann nicht die seltsame Autokorrektur meines Handys ertragen.

      Ansonsten uns allen ein tolles Spiel!
    • Da hatte es aber ein Schlitzer eilig. Schade ums Hasi :knuddel2:
      hätte eigentlich mich oder Goldfuchs als erstes Nachtopfer erwartet, weil wir letztes Spiel doch mehr oder Goldi weniger bis zum Schluß gelebt haben. (Yun ist ja SL)

      Hmm, na dann erstmal auf eine schöne Runde mit euch und welcome foenix, denn dich kenn ich als einzigen noch nicht. Hast du schonmal hier mitgespielt (klang von Yneva so) und wieviel Erfahrung hast du so mit online WW?

      Bin ab nachmittags 16:45 jeden Tag wech zum Häppi aua im Surfclub und weiß nicht, wann die Leutz gehen. Hoffe trotzdem gut mitspielen zu können.

      Sig erstellt von Diadingsbums aus Finsterkatzen.com ♥
    • Es freut mich, mit so offenen Armen zurückempfangen zu werden. Ich habe mal aus Interesse schnell nachgeschaut und bin wirklich erstaunt... Runde 57 war die letzte bei der ich mitgemacht habe und das war im Februar 2017, also inzwischen ziemlich exakt 2 1/2 Jahre her. :run2: Uff, die Zeit vergeht...

      Würde mal einfach etwas mitschwimmen und mich wieder an das regelmäßig auf Filb schauen gewöhnen, um zu sehen, ob sich viel geändert hat oder nicht. ^^
      Bin jetzt generell auch mehr unterwegs als damals, weswegen ich mitunter doch ziemlich viel Zeit auch ohne Internet verbringen muss. Da bleibt abzuwarten, wie viel ich beitragen können werde.
    • Hallöchen, schön mal wieder mitspielen zu können.

      Shatala wrote:

      hätte eigentlich mich oder Goldfuchs als erstes Nachtopfer erwartet, weil wir letztes Spiel doch mehr oder Goldi weniger bis zum Schluß gelebt haben. (Yun ist ja SL)
      Beim kurzen Überfliegen gerade habe ich gesehen, dass Tonja die Runde auch überlebt hat. Dazu waren Silva und Hasi die einzige aktive Tagphase ebenfalls noch dabei. Daher hätte ich dich oder Goldfuchs nicht unbedingt als erstes Nachtopfer erwartet, sondern die Wahrscheinlichkeit bei euch fünf ähnlich hoch eingeschätzt.

      Das der Schlitzer seine Fähigkeit direkt eingesetzt hat, finde ich nachvollziehbar, wird wahrscheinlich wieder eine extrem kurze Runde werden, wo es kein Sinn macht die Fähigkeit taktisch für später aufzusparen.
      - Werwölfe im Düsterwald -
    • Mekkoga wrote:

      Hallöchen, schön mal wieder mitspielen zu können.

      Shatala wrote:

      hätte eigentlich mich oder Goldfuchs als erstes Nachtopfer erwartet, weil wir letztes Spiel doch mehr oder Goldi weniger bis zum Schluß gelebt haben. (Yun ist ja SL)
      Beim kurzen Überfliegen gerade habe ich gesehen, dass Tonja die Runde auch überlebt hat. Dazu waren Silva und Hasi die einzige aktive Tagphase ebenfalls noch dabei. Daher hätte ich dich oder Goldfuchs nicht unbedingt als erstes Nachtopfer erwartet, sondern die Wahrscheinlichkeit bei euch fünf ähnlich hoch eingeschätzt.
      Das der Schlitzer seine Fähigkeit direkt eingesetzt hat, finde ich nachvollziehbar, wird wahrscheinlich wieder eine extrem kurze Runde werden, wo es kein Sinn macht die Fähigkeit taktisch für später aufzusparen.
      Von welcher Runde sprichst du denn? Denn Runde 87 (die letzte Runde, die stattfand) hat Tonja nicht überlebt, sondern starb als bürgerliches Trüffelschwein in Nacht 1. Und die Runde davor starb sie ebenfalls früh. Das ist auch ein Grund, warum diese Runde für die Bürger verloren ging. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass Yun Tonja schon wieder in Nacht 1 töten würde, denn in der Runde davor waren Yun und ich Wölfe gewesen und hatten sie getötet.
      Allerdings wurde sie dann Ersatzspieler und spielte trotzdem mit, was Yun übersehen hatte und sie doch tötete.
      Ich hätte gewettet, dass sie dieses Mal nicht als erste stirbt oder die Wölfe dann absolut nicht richtig nachgelesen haben. So wie Mekkoga, der scheinbar die Runden vertauscht hat oder Runde 87 übersehen hat, dann allerdings auch übersehen hat, dass Runde 86 Tonja trotzdem früh gestorben ist und der Rest der Spieler eigentlich inaktiv waren.
      Allerdings würde ich das fast eher positiv werten. Denn ein WW, der sich überlegt, wen er tötet, würde sich wohl solche Dinge sorgfälltiger ansehen. Zumindest wäre das meine Einschätzung. Ein großes Fragezeichen bleibt trotzdem stehen.

      Allerdings müsst ihr bei euren Überlegungen bedenken, dass es in Nacht 1 einen Verführer gibt, der eine Person beschützen kann. Aus diesem Grund ist es vielleicht auch manchmal besser eben nicht die offensichtlichste Person zu wählen, immerhin könnte der Verführer das auch tun und dann gibt es gar kein Opfer.

      Da setze ich auch beim Schlitzen an. Nachvollziehbar ist es, allerdings auch sehr riskant. Wenn der Verführer das Opfer schützt, verschwendet man diese Fähigkeit und hat sie nur zweimal. Ich hätte damit gerechnet, dass man erst in Nacht 2 anfängt, um da ein recht sicheres Schlitzen zu haben, denn der Verführer darf nur in ungeraden Nächten beschützen.


      Außerdem können wir uns über hasis Rolle unterhalten. Welche Vermutungen habt ihr? Die Wölfe kennen ihre Rolle sowieso. Wir helfen ihnen damit also nicht. Allerdings sollte die Diskussion nicht zu lange dauern, damit wir uns noch über die heutige Wahl unterhalten können. Das hat Priorität.


      Avatar und Userbar made by @Freigeist Danke dafür!
    • Shatala wrote:

      Goldfuchs wrote:

      Außerdem können wir uns über hasis Rolle unterhalten
      Ich würde mal den Wildtierzämer eher nicht vermuten, weil ich hätte das Lockmittel in N1 eingesetzt
      Kommt auf die Person an, oder? Wenn man nicht damit rechnet früh zu sterben? Ich finde Hasi kann eigentlich alles sein. Ausschließen kann ich nur meine eigene Rolle, aber mehr kann man da jetzt nicht wirklich herausfinden. Nette Idee, aber kaum machbar meiner Meinung nach.

      Also unterhalten wir uns doch lieber über mögliche Lynchwahlen.
      Bisher noch nichts geschrieben: Silva . Sollte das länger noch so bleiben, könnte man hier eine IA-Lynch anbringen, auch wenn ich lieber eine aktive Diskussion um ein Opfer hätte.
      Goldfuchs, du hast das Thema angesprochen, allerdings selbst nichts dazu geäußert. Was ist denn deine Meinung zur Lynchwahl? Vorschläge, Richtungen? Ich finde du schiebst die Verantwortung etwas auf andere ab und so kenn ich dich eigentlich nicht.

      Wäre zwar vllt nicht sonderlich gut überlegt, aber irgendwie gefällt mir grad der Gedanke eine Wahl auf dich zu setzen. @Goldfuchs

      Banner made by Wichtel
    • Goldfuchs wrote:

      Von welcher Runde sprichst du denn? Denn Runde 87 (die letzte Runde, die stattfand) hat Tonja nicht überlebt, sondern starb als bürgerliches Trüffelschwein in Nacht 1. Und die Runde davor starb sie ebenfalls früh. Das ist auch ein Grund, warum diese Runde für die Bürger verloren ging. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass Yun Tonja schon wieder in Nacht 1 töten würde, denn in der Runde davor waren Yun und ich Wölfe gewesen und hatten sie getötet.Allerdings wurde sie dann Ersatzspieler und spielte trotzdem mit, was Yun übersehen hatte und sie doch tötete.
      Ich hätte gewettet, dass sie dieses Mal nicht als erste stirbt oder die Wölfe dann absolut nicht richtig nachgelesen haben. So wie Mekkoga, der scheinbar die Runden vertauscht hat oder Runde 87 übersehen hat, dann allerdings auch übersehen hat, dass Runde 86 Tonja trotzdem früh gestorben ist und der Rest der Spieler eigentlich inaktiv waren.
      Ja, ich hatte beim schnellen drüber schauen nicht gesehen, dass Runde 87 noch unter den angepinnten Themen ist. Da ich von Runde 87 und 88 nur die Anmeldung weiter unten gefunden hatte, bin dann davon ausgegangen, dass beide ausfielen. Das ist dann natürlich ein Fehler meinerseits, tut mir leid. Das Tonja in Runde 86 früh gestorben ist, habe ich aber gesehen. Bloß ist sie ja direkt wieder als Ersatz eingesprungen und hat dann doch die Runde bis zum Ende mitgespielt.

      Ansonsten weiß ich nicht, ob es was bringt ohne Hinweis jetzt schon über Hasis Rolle zu spekulieren. Also ich hätte keine Idee, könnte höchstens meine eigene Rolle ausschließen.
      - Werwölfe im Düsterwald -
    • Goldfuchs wrote:


      Da setze ich auch beim Schlitzen an. Nachvollziehbar ist es, allerdings auch sehr riskant. Wenn der Verführer das Opfer schützt, verschwendet man diese Fähigkeit und hat sie nur zweimal. Ich hätte damit gerechnet, dass man erst in Nacht 2 anfängt, um da ein recht sicheres Schlitzen zu haben, denn der Verführer darf nur in ungeraden Nächten beschützen.
      Als kleiner Nachtrag. Man hätte nur einen Schlitz. Der Schlitzer hat insgesamt nur zwei mal die Möglichkeit, nicht drei Mal.
      Was hier als Überlegung ebenso noch nicht angeführt wurde sind die zwei Checkrollen. Je länger der Schlitzer mit dem Schlitzen wartet, desto eher kann es passieren dass der Stalker ihn dabei erwischt oder er vom Trüffelschwein entdeckt wird. In Nacht 1 sind die Fähigkeiten zumeist Random. Das Trüffelschwein kann keine Rollen / Personen vermuten und der Stalker kann mit der Information auch noch nicht so viel anfangen wie nach einer Tagphase. Oder aber die Person ist einfach eine Person die als Wolf schnell erkannt wird und stirbt.

      Goldfuchs wrote:


      Außerdem können wir uns über hasis Rolle unterhalten. Welche Vermutungen habt ihr? Die Wölfe kennen ihre Rolle sowieso. Wir helfen ihnen damit also nicht. Allerdings sollte die Diskussion nicht zu lange dauern, damit wir uns noch über die heutige Wahl unterhalten können. Das hat Priorität.
      Ich verstehe nicht ganz warum wir uns überhaupt darüber unterhalten sollten...? Die Info welche Rolle nun fehlt ist für uns vollkommen unerheblich, außer dass wir im Falle von Stimmrollen geschlossener Wählen müssen etc.
      Das Einzige was wir ausschließen können sind wie Tonja schon sagte unsere eigenen Rollen, alle weiteren Spekulationen könnten von den Wölfen genutzt werden um zusammen mit ihrem sicheren Wissen auf übrige Rollen von Personen die eben an jeder Diskussion teilgenommen haben zu schließen O.o
      Für mich auf den ersten Blick reine Zeitverschwendung und zuspielen von Informationen an die Wölfe, oder übersehe ich einen Nutzen?
      Auch mit dem Hinweis dass es nicht allzu lange dauern sollte ist das irgendwie trotzdem...besonders da es von dir kommt. Dir traue ich es nämlich zu sehr schnell mit sehr wenig Information auf jegliche Rolle hier zu schließen. Für den Fall dass du Wolf bist ist das sehr gefährlich und wenn du Bürger bist ist das ein riskantes Spiel um so an die Wölfe zu kommen.

      Zur Wahl mal schauen was noch so kommt.
    • Tonja wrote:

      Goldfuchs, du hast das Thema angesprochen, allerdings selbst nichts dazu geäußert. Was ist denn deine Meinung zur Lynchwahl? Vorschläge, Richtungen? Ich finde du schiebst die Verantwortung etwas auf andere ab und so kenn ich dich eigentlich nicht.

      Wäre zwar vllt nicht sonderlich gut überlegt, aber irgendwie gefällt mir grad der Gedanke eine Wahl auf dich zu setzen. @Goldfuchs
      So lange noch nicht alle etwas geschrieben haben, ist das auch nicht sonderlich sinnvoll. Und ich hatte immerhin etwas zu Mekkoga geschrieben.

      Wenn es dir gefällt dann setze diese Wahl auf mich. Ich kann nur argumentieren und ein Argument gegen mich hast du eigentlich nicht. Du verschwendest eigentlich damit nur Zeit. Wenn du meinst mich wählen zu müssen, dann mach das. Aber was soll ich dagegen sagen? Ich habe nicht gesagt, dass ich X wählen möchte. Du schon, hast allerdings kein wirkliches Argument.

      Silvazwiebel wrote:

      Als kleiner Nachtrag. Man hätte nur einen Schlitz. Der Schlitzer hat insgesamt nur zwei mal die Möglichkeit, nicht drei Mal.
      Was hier als Überlegung ebenso noch nicht angeführt wurde sind die zwei Checkrollen. Je länger der Schlitzer mit dem Schlitzen wartet, desto eher kann es passieren dass der Stalker ihn dabei erwischt oder er vom Trüffelschwein entdeckt wird. In Nacht 1 sind die Fähigkeiten zumeist Random. Das Trüffelschwein kann keine Rollen / Personen vermuten und der Stalker kann mit der Information auch noch nicht so viel anfangen wie nach einer Tagphase. Oder aber die Person ist einfach eine Person die als Wolf schnell erkannt wird und stirbt.
      Ich habe nirgendwo gesagt man könnte dreimal schlitzen? Meine Nachricht ist vielleicht nicht eindeutig gewesen. Aber insgesamt hat man 2 mal die Fähigkeit und davon ein Mal zu verschwenden, wäre mir zu riskant.
      Im Übrigen haben wir nur eine wirklich Checkrolle. Der Stalker sammelt Informationen, aber keine Checks. Checks muss man nicht interpretieren, Informationen schon und der Stalker kann anhand seiner Prüfungen keine Rollen herausfinden. Außer vielleicht, dass eine wache Person nicht Philo oder GR sein kann. Alle anderen Rollen können sowohl schlafen, als auch wach sein.
      Aber gut wenn dir eine 66% Chance fürs Schlitzen reichen würde :o

      Silvazwiebel wrote:

      Auch mit dem Hinweis dass es nicht allzu lange dauern sollte ist das irgendwie trotzdem...besonders da es von dir kommt. Dir traue ich es nämlich zu sehr schnell mit sehr wenig Information auf jegliche Rolle hier zu schließen. Für den Fall dass du Wolf bist ist das sehr gefährlich und wenn du Bürger bist ist das ein riskantes Spiel um so an die Wölfe zu kommen.

      Zur Wahl mal schauen was noch so kommt.
      Oh jetzt kommt wieder das Yun Argument? Du kannst vielleicht Rollenlesen, also ist es böse danach zu fragen. Sieh es doch mal so. Wenn ich Bürger bin kann ich mit diesem Wissen auch recht nützlich sein oder nicht? Und ich möchte nicht, dass ein Bürger sich verplappert. Aber hier spielen auch keine Anfänger mit, die mal eben ihre Rolle andeuten. Und ist dir mal in den Sinn gekommen, dass auch die Wölfe diese Rolle verplappern könnten?

      Was ich ziemlich bemerkenswert finde ist die Zusammenarbeit von Tonja und Silva. Tonja spricht schon vorhin davon mich zu wählen ohne Argument und jetzt kommt Silva mit einem Halbargument hinzu. Bereitet ihr einen Lynch auf mich vor? War ich euch nachts zu riskant?
      Ich könnte mir bei eurem Verhalten schon sehr gut mindestens einen Wolf hier vorstellen. Sogar vermutlich Silva, der Tonja, die vllt Bürgerin ist, mit dem Argument locken möchte, um einen Bürger loszuwerden.

      Ich denke ich werde erstmal Silva wählen.


      Avatar und Userbar made by @Freigeist Danke dafür!
    • So, da bin ich.
      Gleich noch was vorweg: Mein Rad wird die ganze Woche in der Werkstatt sein, also werde ich nach Hause laufen müssen und daher immer etwas späte da sein als mit Rad. :X
      Allerdings wenn ich eben so schnell durch zähle: wirklich interessant ist das nur heute, weil Mittwoch und Freitag sind eh kurze Tage. :v:

      So zum Schlitzen:
      Mich überrascht der frühe Schlitz nicht. Mit den Wildtierzähmer gibt es zwar zwei Rollen, die den Schlitzer nerven können, aber bei einer so kleinen Runde werden es nicht viele Nächte werden, um die Fähigkeit anzubringen. Wir haben wahrscheinlich maximal vier Nachtphasen. Wie soll der Schlitzer da seinen Schlitz aufheben und das Wissen daraus auch noch nutzen können?

      Was hasis Tod angeht:
      Tatsächlich sind nur hasi, Pfote, Shatala und ich gute Ziele. Alle anderen scheiden aus diversen anderen Gründen aus (Pause, etc.). Allerdings wüsste ich auf anhieb nicht wirklich, warum man sich hasi vor Pfote, Shatala oder mir auswählen sollte - selbst wenn einer von uns dreien verführt worden wäre, sind es die anderen ja nicht. Vielleicht jemanden ausgeschlossen und zwischen uns anderen drein dann Random.org?
    • Goldfuchs wrote:


      Silvazwiebel wrote:

      Als kleiner Nachtrag. Man hätte nur einen Schlitz. Der Schlitzer hat insgesamt nur zwei mal die Möglichkeit, nicht drei Mal.
      Was hier als Überlegung ebenso noch nicht angeführt wurde sind die zwei Checkrollen. Je länger der Schlitzer mit dem Schlitzen wartet, desto eher kann es passieren dass der Stalker ihn dabei erwischt oder er vom Trüffelschwein entdeckt wird. In Nacht 1 sind die Fähigkeiten zumeist Random. Das Trüffelschwein kann keine Rollen / Personen vermuten und der Stalker kann mit der Information auch noch nicht so viel anfangen wie nach einer Tagphase. Oder aber die Person ist einfach eine Person die als Wolf schnell erkannt wird und stirbt.
      Ich habe nirgendwo gesagt man könnte dreimal schlitzen? Meine Nachricht ist vielleicht nicht eindeutig gewesen. Aber insgesamt hat man 2 mal die Fähigkeit und davon ein Mal zu verschwenden, wäre mir zu riskant.Im Übrigen haben wir nur eine wirklich Checkrolle. Der Stalker sammelt Informationen, aber keine Checks. Checks muss man nicht interpretieren, Informationen schon und der Stalker kann anhand seiner Prüfungen keine Rollen herausfinden. Außer vielleicht, dass eine wache Person nicht Philo oder GR sein kann. Alle anderen Rollen können sowohl schlafen, als auch wach sein.
      Aber gut wenn dir eine 66% Chance fürs Schlitzen reichen würde :o

      Silvazwiebel wrote:

      Auch mit dem Hinweis dass es nicht allzu lange dauern sollte ist das irgendwie trotzdem...besonders da es von dir kommt. Dir traue ich es nämlich zu sehr schnell mit sehr wenig Information auf jegliche Rolle hier zu schließen. Für den Fall dass du Wolf bist ist das sehr gefährlich und wenn du Bürger bist ist das ein riskantes Spiel um so an die Wölfe zu kommen.

      Zur Wahl mal schauen was noch so kommt.
      Oh jetzt kommt wieder das Yun Argument? Du kannst vielleicht Rollenlesen, also ist es böse danach zu fragen. Sieh es doch mal so. Wenn ich Bürger bin kann ich mit diesem Wissen auch recht nützlich sein oder nicht? Und ich möchte nicht, dass ein Bürger sich verplappert. Aber hier spielen auch keine Anfänger mit, die mal eben ihre Rolle andeuten. Und ist dir mal in den Sinn gekommen, dass auch die Wölfe diese Rolle verplappern könnten?
      "Wenn der Verführer das Opfer schützt, verschwendet man diese Fähigkeit und hat sie nur zweimal." Hat sich halt danach angehört als wäre da Etwas durcheinandergebracht worden, darf ich nicht darauf hinweisen damit keine Verwirrung aufkommt? :o

      Zur Checkerrolle: Eine Frage der Definition. Für mich ist auch die Information des Wachzustandes ein Check. Nämlich checkt man eben ob jene Person einen bestimmten Zustand hat.

      Zum Yun Argument. Du kannst nützlich sein Ja. Wie Yun es aber auch schon einmal gesagt hat, nur weil du als Bürer nützlich sein kannst heißt es noch lange nicht dass man dir Infos geben sollte. Denn für den Fall dass du doch Wolf bist, ist der Schaden ungleich größer. Dass Wölfe dadurch gefunden werden können habe ich doch gesagt? "ein riskantes Spiel um so an die Wölfe zu kommen."
      Zudem, verplappert sich hier eh keiner, was nützt dann die Frage?

      Für mich ist diese Argumentation nicht als heiße Luft und viel Text um schlussendlich irrelevante Fragen die dann ebenso ohne wirkliches Argument auf mich als Wahl springt wie ich angeblich Tonja zu einer Wahl auf dich bewegen will. Auf was hätte ich denn sonst eingehen sollen, wenn nicht auf diese Dinge die mir bei dir aufgefallen sind wie zb. die undeutliche Formulierung mit dem Schlitzen? Auf Mek der seinen Fehler berichtigt hat? Oder auf Yneva und foenix die sich noch äußern wollen?
      Das Einzige Thema was es gibt ist das, wie ich es sehr kritisch sehe, spekulieren über eine Rolle was den Wölfen in die Hände spielen !könnte! - das tunlichst zu vermeiden darf ich doch anmerken?
    • Silvazwiebel wrote:

      Hat sich halt danach angehört als wäre da Etwas durcheinandergebracht worden, darf ich nicht darauf hinweisen damit keine Verwirrung aufkommt? :o
      Fehlt nur das insgesamt, beim nächsten mal achte ich darauf.

      Silvazwiebel wrote:

      Zum Yun Argument. Du kannst nützlich sein Ja. Wie Yun es aber auch schon einmal gesagt hat, nur weil du als Bürer nützlich sein kannst heißt es noch lange nicht dass man dir Infos geben sollte. Denn für den Fall dass du doch Wolf bist, ist der Schaden ungleich größer. Dass Wölfe dadurch gefunden werden können habe ich doch gesagt? "ein riskantes Spiel um so an die Wölfe zu kommen."
      Zudem, verplappert sich hier eh keiner, was nützt dann die Frage?
      Ich sage auch nicht, dass man mir Infos geben soll. Ich würde sie mir schon erarbeiten, dafür braucht es aber Diskussion und eben diese habe ich angeregt.
      Bist du dir da sicher? Rollenwissen und Rollen verplappern sind zwei ganz verschiedene Dinge. Aber gut.

      Silvazwiebel wrote:

      Für mich ist diese Argumentation nicht als heiße Luft und viel Text um schlussendlich irrelevante Fragen die dann ebenso ohne wirkliches Argument auf mich als Wahl springt wie ich angeblich Tonja zu einer Wahl auf dich bewegen will. Auf was hätte ich denn sonst eingehen sollen, wenn nicht auf diese Dinge die mir bei dir aufgefallen sind wie zb. die undeutliche Formulierung mit dem Schlitzen? Auf Mek der seinen Fehler berichtigt hat? Oder auf Yneva und foenix die sich noch äußern wollen?
      Das Einzige Thema was es gibt ist das, wie ich es sehr kritisch sehe, spekulieren über eine Rolle was den Wölfen in die Hände spielen !könnte! - das tunlichst zu vermeiden darf ich doch anmerken?
      Gefällt dir Tonjas Argumentation besser? Hast du zur Zeit eine andere Idee? Dann nur zu meine Wahl ist ja änderbar. Im Moment bin ich aber doch der Meinung, dass du schon gern eine Wahl auf mich versuchen wolltest.
      Gut dann sag doch wen würdest du jetzt wählen?

      Und Silva die Wölfe kennen Hasis Rolle bereits. Glaubst du wirklich wir helfen den Bürgern damit nicht mehr als den Wölfen? Zudem können die Bürger Rollenvermutungen prüfen. Die Wölfe nicht und töten werden sie sowieso.


      Avatar und Userbar made by @Freigeist Danke dafür!
    • Goldfuchs wrote:


      Gefällt dir Tonjas Argumentation besser? Hast du zur Zeit eine andere Idee? Dann nur zu meine Wahl ist ja änderbar. Im Moment bin ich aber doch der Meinung, dass du schon gern eine Wahl auf mich versuchen wolltest.Gut dann sag doch wen würdest du jetzt wählen?

      Und Silva die Wölfe kennen Hasis Rolle bereits. Glaubst du wirklich wir helfen den Bürgern damit nicht mehr als den Wölfen? Zudem können die Bürger Rollenvermutungen prüfen. Die Wölfe nicht und töten werden sie sowieso.
      Nein tut sie nicht. Eine andere Idee insofern, dass es noch ein wenig Zeit ist bis alle sich äußern konnen. Wählen würde ich entsprechend jetzt auch erst einmal Niemanden. Darüber mache ich mir dann um halb Gedanken.

      Und nein ich glaube nicht dass wir den Bürgern damit mehr helfen als den Wölfen. Wir können natürlich trotzdem gerne über die Rollen diskutieren, aber ich vertraue da jetzt einfach mal auf vergangene Runden und aussagen von anderen Spielern die ebenfalls sehr gut in Werwolf sind die davon abgeraten haben so etwas zu tun.
    • Wirklich viel Zeit bleibt aktuell aber auch nicht.

      Aktuell möchte ich weder Pfote noch Silva wählen. Meiner Meinung nach haben beide gute Standpunkte beide können wölfisch als auch bürgerlich ausgelegt werden. Ich verstehe Pfotes Wunsch hasis Rolle herauszufinden - aber ohne Mehrwissen werden wir das aktuell wahrscheinlich nicht schaffen. Und das würde bedeuten, dass sich am Ende ein Bürger verschreibt und seine Rolle verrät oder wir die Rolle nicht heraus finden, bis wir mehr Infos haben - und das würde zumindest einen weiteren toten Spieler erfordern. Zumindest Stand jetzt aus meiner Sicht - und ich kann keinerlei Rollen lesen. :D

      Blieben noch foenix, Mekk, Tonja und shatala. Am wenigsten kam bisher von foenix, aber nach so langer Pause will ich ihn nur mit trifftigen Grund an T1 lynchen - und den hab ich aktuell nicht. Mekk hätte eine Wahl zwar verdient, aber auch nur der Blutfehde wegen. Aus seinem Fehler will ich ihn aktuell keinen Strick drehen das er weiß, wann wie wo Tonja vorher gestorben wäre, fände ich unfair, da er da ja nicht mitgespielt hat.

      Blieben noch shatala und Tonja.
      Tonja hat versucht das Gespräch auf die Lynchung zu forcieren, was ich eher bürgerlich einschätze. Außerdem konzentriert sie sich auf Pfote, was die Wahl angeht, auch wenn sie die Wahl noch nicht einleitet. Ein vorsichtiges Abklopfen, ob andere mit darauf eingehen und am Ende sagen "ich war es nicht"? *grübel*

      Von Shatala kam bisher nicht viel, sie hat aber auch gesagt, dass sie heute Abend nicht mehr da sein wird.
    • Silvazwiebel wrote:

      Goldfuchs wrote:

      Gefällt dir Tonjas Argumentation besser? Hast du zur Zeit eine andere Idee? Dann nur zu meine Wahl ist ja änderbar. Im Moment bin ich aber doch der Meinung, dass du schon gern eine Wahl auf mich versuchen wolltest.Gut dann sag doch wen würdest du jetzt wählen?

      Und Silva die Wölfe kennen Hasis Rolle bereits. Glaubst du wirklich wir helfen den Bürgern damit nicht mehr als den Wölfen? Zudem können die Bürger Rollenvermutungen prüfen. Die Wölfe nicht und töten werden sie sowieso.
      Nein tut sie nicht. Eine andere Idee insofern, dass es noch ein wenig Zeit ist bis alle sich äußern konnen. Wählen würde ich entsprechend jetzt auch erst einmal Niemanden. Darüber mache ich mir dann um halb Gedanken.
      Und nein ich glaube nicht dass wir den Bürgern damit mehr helfen als den Wölfen. Wir können natürlich trotzdem gerne über die Rollen diskutieren, aber ich vertraue da jetzt einfach mal auf vergangene Runden und aussagen von anderen Spielern die ebenfalls sehr gut in Werwolf sind die davon abgeraten haben so etwas zu tun.
      Ein wenig Zeit? Wir haben noch 20 Minuten. An deiner Stelle wäre ich nur beruhigt, wenn ich wüsste dass meine Stimme heute nicht zählt, weil ich gefoltert wurde.
      Aber gut halb ist ja jetzt auch durch. Zu welchen Erkenntnissen bist du gekommen?

      Wie du meinst. Dann brauchen wir aber einen anderen Ansatzpunkt.

      Wer könnte hasi zum Beispiel getötet haben und dafür andere Spieler nicht? Ausschließen würde ich im Moment eher nur Mekkoga und vielleicht auch etwas foenix. Blieben noch Tonja, Yneva, Shatala und du. Derzeit sehe ich weder gegen Tonja noch Yneva bessere Argumente. Shatala ist nicht anwesend, um sich zu äußern.


      Avatar und Userbar made by @Freigeist Danke dafür!
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.