Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pocket Monsters Sun & Moon: Folge 140

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Pocket Monsters Sun & Moon: Folge 140

      Filb.de-News #4366 von Buoysel am 23.09.2019 um 07:42 Uhr
      Bild aus der Folge

      Am gestrigen Anime-Sonntag gab es wieder eine neue Episode der aktuellen TV-Serie Pocket Monsters Sun & Moon. In unserem Episodenguide findet ihr wie gewohnt eine Bildergalerie:

      Alle weiteren Informationen zur Folge gibt es in Kürze auch im PokéWiki.
      Die Vorschau auf die nächste Folge (ファイナルバトル!サトシ対ククイ!! Final Battle! Satoshi tai Kukui!!) findet ihr auf der offiziellen Webseite von TV Tokyo.

    • Ich sag nur:

      AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!

      Und:

      SM 140 - AAAAAAAAAAAA Edition: twitter.com/tsskiller/status/1175890278013648899
      Der neuste Hit: twitter.com/AshandSerena/status/1175888681585954816

      Mehr gibt es dazu nicht zu sagen °L°

      The post was edited 1 time, last by Starfighter-Suicune ().

    • Schlinkings Synchro war schon der Wahnsinn. Wie man das wohl in anderen Sprachen übernimmt?

      An sich hat die Folge wieder die perfekte Vorlage gebannt zu werden: Nicht das man denkt das 1 Schlingking reicht sondern gleich 3 raushaut, man denkt sich sogar das man die viel selteneren weißen Shiny Schlingking doppelt erscheinen lässt während von dem Standard schwarzen Schlingking nur eines auftaucht. Was könnte man an dieser stelle wohl vorwerfen? :rolleyes:
      Just Charaxas
    • Uff kreativ kann man die Folge jetzt nicht unbedingt nennen.
      wir sehen Schlinkings welche sich aus irgendeinen Grund viel einfacher besiegen lassen als das aus der Parallelwelt.
      wir sehen einen Angriff auf die Liga was jetzt auch nichts neues ist.
      wir sehen wie das Problem mit Z Moves gelöst wird was im Grunde schon im ganzen SuMo Anime passiert
      Mein Highlight ist ja fast schon Team Rocket weil das war was neues und damn cute wie sie Kosturso gerettet haben.

      Abgesehen davon hatte ich aber durchgängig Gänsehaut als die Z Moves kamen. Es war zwar nichts neues aber durchaus episch inszeniert und immerhin haben wir jetzt noch mal alle gesehen bevor die Season endet.

      letztendlich wars aber einfach nur eine episch inszenierte Folge mit dem einzigen Zweck Ash ein 6. Pokemon zu geben.
    • Ich fasse es nicht! Mask Royal war die ganze Zeit über Kukui?! :O.O:

      Ash hat einfach mal zwei legendäre Pokémon. Würde sich Miezunder jetzt noch zu Feugro entwickeln, wäre das tatsächlich ein ziemliches ordentliches Team und ich hoffe, dass Ash Melmetal und Agoyon nicht freilässt, sondern mit nach Kanto nimmt.


      YnevaWolf wrote:

      Shinys... einfach mal so verheizt... *facepalm*

      Aber immerhin scheint der Kampf Kukui versus Ash spannend zu werden... ich hoffe man verzichtet weitesgehend auf Slapstick.
      Auf Slapstick verzichten? In Alola? :lol:
    • Gaudium wrote:

      Ash hat einfach mal zwei legendäre Pokémon. Würde sich Miezunder jetzt noch zu Feugro entwickeln, wäre das tatsächlich ein ziemliches ordentliches Team und ich hoffe, dass Ash Melmetal und Agoyon nicht freilässt, sondern mit nach Kanto nimmt.
      So ganz stimmt das nicht.
      Es sind Pokemon die selten sind, aber keine Legendären.
      Das eine ist einer Ultrabestie (ist eine eigene Kategorie) und das andere ein mysteriöses Pokemon (Maraboshi; ka ob richtig geschrieben).

      Signatur by Chenqing / Userbar by Freigeist
      Meine auf Anime-Games ausgerichtete Seite: Anime-Games (Facebook) | Anime-Games (Instagram)
    • Ephraim97 wrote:

      Gaudium wrote:

      Ash hat einfach mal zwei legendäre Pokémon. Würde sich Miezunder jetzt noch zu Feugro entwickeln, wäre das tatsächlich ein ziemliches ordentliches Team und ich hoffe, dass Ash Melmetal und Agoyon nicht freilässt, sondern mit nach Kanto nimmt.
      So ganz stimmt das nicht.Es sind Pokemon die selten sind, aber keine Legendären.
      Das eine ist einer Ultrabestie (ist eine eigene Kategorie) und das andere ein mysteriöses Pokemon (Maraboshi; ka ob richtig geschrieben).
      Ultrabestien und "Mysteriöse Pokémon" insbesondere Letztere sind eine Unterkategorie von legendären Pokémon. GF gibt ihnen eine Sonderstellung und einen besonderen Namen, weil die Entwickler sie exklusiv durch Events vermarkten möchten. Mehr steckt nicht dahinter. Es wurde nie aus offizieller Sicht behauptet, dass Mew, Celebi und co, KEINE Legis sind. Folglich gibt es keinen Grund, diese nicht als solche anzusehen.

      The post was edited 1 time, last by Gaudium ().

    • Gaudium wrote:

      Ephraim97 wrote:

      Gaudium wrote:

      Ash hat einfach mal zwei legendäre Pokémon. Würde sich Miezunder jetzt noch zu Feugro entwickeln, wäre das tatsächlich ein ziemliches ordentliches Team und ich hoffe, dass Ash Melmetal und Agoyon nicht freilässt, sondern mit nach Kanto nimmt.
      So ganz stimmt das nicht.Es sind Pokemon die selten sind, aber keine Legendären.Das eine ist einer Ultrabestie (ist eine eigene Kategorie) und das andere ein mysteriöses Pokemon (Maraboshi; ka ob richtig geschrieben).
      Ultrabestien und "Mysteriöse Pokémon" insbesondere Letztere sind eine Unterkategorie von legendären Pokémon. GF gibt ihnen eine Sonderstellung und einen besonderen Namen, weil die Entwickler sie exklusiv durch Events vermarkten möchte. Mehr steckt nicht dahinter. Es wurde nie aus offizieller Sicht behauptet, dass Mew, Celebi und co, KEINE Legis sind. Folglich gibt es keinen Grund, diese nicht als solche anzusehen.
      Besonders da Mewtu aus Mew entstand wäre es sehr fraglich wenn Mewtu als Legi anerkannt wird aber Mew nicht. Ähnliches gilt für Arceus und Keldeo die auch zu den Maboroshi's gehören.
      Just Charaxas
    • Hat man das bei Viscogon nicht aber fast genauso gemacht. Nun gut, es hat sich nicht Off-Screen entwickelt aber seine Entwicklung wurde in fast 10 Folgen durchgekaut um es dann freizulassen damit es zur Liga zurückkehren kann. Skogros Fall ist dem auch nicht unähnlich, man hat es irgendwo zum trainieren zurückgelassen damit es stärker denn je rechtzeitig zur Liga zurückkommt. Sollte jetzt eigentlich nichts sein worüber man sich beschweren könnte, zeigt aber immerhin das Venicro den willen hatte fortschritte zu machen. Ein paar von Ash Pokemon, die schon Ewigkeiten bei Eich hocken, hätten sich ruhig auch mal Off-Screen entwickeln können, immerhin hatten Ash seine Vollentwickelten Pokemon ein Haufen neuer Attacken gelernt während sie bei Eich waren, wie man in der Sinnoh-Liga gesehen hatte.
      Just Charaxas
    • Charaxas wrote:

      Hat man das bei Viscogon nicht aber fast genauso gemacht. Nun gut, es hat sich nicht Off-Screen entwickelt aber seine Entwicklung wurde in fast 10 Folgen durchgekaut um es dann freizulassen damit es zur Liga zurückkehren kann. Skogros Fall ist dem auch nicht unähnlich, man hat es irgendwo zum trainieren zurückgelassen damit es stärker denn je rechtzeitig zur Liga zurückkommt. Sollte jetzt eigentlich nichts sein worüber man sich beschweren könnte, zeigt aber immerhin das Venicro den willen hatte fortschritte zu machen. Ein paar von Ash Pokemon, die schon Ewigkeiten bei Eich hocken, hätten sich ruhig auch mal Off-Screen entwickeln können, immerhin hatten Ash seine Vollentwickelten Pokemon ein Haufen neuer Attacken gelernt während sie bei Eich waren, wie man in der Sinnoh-Liga gesehen hatte.
      Von so was bin ich nie ein Fan gewesen und werde es auch nie sein. So bekommt man das Gefühl das Ash seine Pokémon zurückhält und sie daran hinter wirklich stärker zu werden.
      Venicro ist schon wieder so ein negativer Schwachpunkt, weil Ash es wie lange hatte? 10 Folgen? Und in dieser Zeit hat er kaum benutzt, wenn es gekämpft hat waren das 2 Attacken und das war es. Jetzt kommt es wieder hat sich entwickelt udn vermutlich noch 3 starke Attacken gelernt.
      Bei den anderen Pokémon hat Ash zumindest vorher mit ihnen trainiert und sie haben sich in seiner Obhut entwickelt, bevor er sie freigelassen hat oder zum training zurückgelassen hat. Mit sowas kann ich mich abfinden.
    • Hey, er hatte es aber ganze 23-24 Folgen in seinem besitz. Wenn man bedenkt das UB's eigentlich auch als Angriffslustig gelten und alleine deswegen wohl mehr Kampfpraxis haben, tat es Venicro für seine Kämpferische Entwicklung gut von Ash getrennt zu sein, dadurch konnte es potenziell eher zu seiner eigentlichen Natur finden.
      Just Charaxas
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.