Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Neue Gigadynamax-Formen für Pokémon Schwert und Schild enthüllt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • NoWay97 wrote:

      Aber das ist doch genau mein Punkt. Die Megas wurden nicht konsequent weitergeführt. Aber nur weil man sie in der 7. Generation komplett ignoriert hat, heißt es nicht dass das Konzept nicht gut ist. Dir mag es nicht zu gefallen und das ist auch voll okay. Aber vielen anderen gefällt es eben und viele sind genau daher enttäuscht, dass man sie aus Schild und Schwert rausgeschmissen hat.

      [...]
      Bitte genauer lesen! Ich habe nichts gegen die Leute gesagt, die die Megas gut finden. Im Gegenteil, jeder soll mögen was er will! Ich hab nur die Sache der Megas (und die schlechte Umsetzung daran) an sich kritisiert und das ist ja mein gutes Recht!


      gohan92 wrote:

      Dudes chillt mal. Bei so viel Negativität hat man echt keine Lust ins Forum zu schauen. Hier wird die ganze Zeit nonstop so geurteilt, als ob man schon 100% des Spiels kennen würde. Wir kennen nicht einmal die erste Entwicklungsstufen der Starter. Nur weil in einem Trailer die Dynamax Formen von 5 Kanto Pokemom gezeigt wurden muss man nicht anfangen zu kotzen. Es ist doch offensichtlich, dass zurzeit getrollt wird, siehe Marketing Strategie.
      Und psychologisch gesehen machen die alles richtig. Wie ich sowohl im BB, als auch bei Pokefans und hier lesen kann geht deren Plan wohl auf.
      Aber ein wenig mehr positiv werden kann nicht schaden. :D
      Chill du erstmal selbst, denn niemand außer dir erzeugt hier grad künstlichen Stress!

      Klar das Spiel ist längst nicht bei 100%, aber es gibt nunmal einige Dinge die man im Vorfeld schonmal (kritisch) hinterfragen und anmerken darf, schließlich kennen wir zum einen die Vorgeschichte wie es bei anderen Spielen war und zum anderen reicht das bereits vorhandene Wissen aus um defintiv sagen zu können das die Dynamaxgeschichte defintiv mal wieder ein Marketingding ist, was beim nächsten mal hundertpro nicht weitergeführt wird!

      Ebenso wissen wir das es den Nationaldex nicht mehr gibt, weil sie andere Dinge implementieren wollten. So schön, so gut, doch darf man sich ja wohl berechtigt fragen ob eben jene andere Sachen wie u.a. das Dynamaxing so der wirkliche richtige Ersatz dafür ist! Damit sag ich nicht das es scheiße oder schlecht ist, ich äußere einfach nur ein bisschen berechtigte Kritik (genau wie die anderen Leute hier) und das ist vollkommen legitim!

      Ob wirklich so derart offensichtlich getrollt wird, wie du meinst, muss sich erst noch heraus stellen! Ich wäre an deiner Stelle, mit solchen Äußerungen vorsichtig. Es sei denn du kannst handfeste Argumente für deine These vorbringen! Was du jederzeit machen darfst. ;)

      Inwiefern machen die psychologisch alles richtig? Bisher sehe ich nur wie sich viele Fans aufregen oder zumindest etwas grummelig sind. Das ist alles andere als eine gute Basis für's Marketing! Andernfalls kläre mich und die anderen User hier auf, wie genau du das meinst und auf was du dabei beziehst. So kommen wir jedenfalls nicht damit weiter. :ka:
    • Largo wrote:

      Die Reginalformen sind in meinen Augen das Beste Feature der letzten Jahre, Ich hoffe auch dass das langfristig verfolgt wird.
      Naja so sehr würde ich das nicht in den Himmel loben. Letztlich ist es auch nur eine simple Art bei bereits vorhandenen Pokémon die Elementar-Eigenschaften zu ändern. Sowas machen Fans bei Sprites und Fanarts schon seit vielen Jahren! Die Idee ist also alles andere als neu und kreativ!

      Aber gut, besser als Megapokémon und Z-Attacken ist es dennoch allemal, da es sich hier um ein Gebiet mit potential unendlichen Möglichkeiten handelt! Deswegen hoffe ich auch das man die Idee weiterführt. Einen gewissen Grundreiz hat es ja schließlich, das kann man nicht abstreiten. ;)
    • Kettu wrote:

      NoWay97 wrote:

      Aber das ist doch genau mein Punkt. Die Megas wurden nicht konsequent weitergeführt. Aber nur weil man sie in der 7. Generation komplett ignoriert hat, heißt es nicht dass das Konzept nicht gut ist. Dir mag es nicht zu gefallen und das ist auch voll okay. Aber vielen anderen gefällt es eben und viele sind genau daher enttäuscht, dass man sie aus Schild und Schwert rausgeschmissen hat.

      [...]
      Bitte genauer lesen! Ich habe nichts gegen die Leute gesagt, die die Megas gut finden. Im Gegenteil, jeder soll mögen was er will! Ich hab nur die Sache der Megas (und die schlechte Umsetzung daran) an sich kritisiert und das ist ja mein gutes Recht!
      Dann würde ich dir auch mal nochmal sagen, dass du genauer lesen solltest, da ich auch nicht behauptet habe, dass du etwas gegen die anderen Leute gesagt hast. Nur wenn man in einem Diskussionsforum etwas als unnötig bezeichnet, dann ist ja auch vollkommen klar, dass andere Leute sagen, dass sie etwas nicht unnötig finden. :) Es möchte dir auch niemand dein Recht an der Kritik nehmen. Schließlich kritisieren wir alle momentan GF aufs schärfste.

      Wie dem auch sei; ich habe für mich erstmal den Entschluss gefasst, die Vorbestellung zu stornieren und abzuwarten. Vielleicht überzeugen mich die Spiele noch in den nächsten Wochen vor Release und ich bestelle Schild wieder vor. Vielleicht auch nicht und ich hole mir das Spiel vielleicht wenn es günstiger geworden ist. Mal abwarten, was die Reviews sagen. :)
    • Kettu wrote:

      NoWay97 wrote:

      Aber das ist doch genau mein Punkt. Die Megas wurden nicht konsequent weitergeführt. Aber nur weil man sie in der 7. Generation komplett ignoriert hat, heißt es nicht dass das Konzept nicht gut ist. Dir mag es nicht zu gefallen und das ist auch voll okay. Aber vielen anderen gefällt es eben und viele sind genau daher enttäuscht, dass man sie aus Schild und Schwert rausgeschmissen hat.

      [...]
      Bitte genauer lesen! Ich habe nichts gegen die Leute gesagt, die die Megas gut finden. Im Gegenteil, jeder soll mögen was er will! Ich hab nur die Sache der Megas (und die schlechte Umsetzung daran) an sich kritisiert und das ist ja mein gutes Recht!

      Wo hat NoWay97 denn behauptet, dass du das getan hast? Also ich sehe da in dem Post nichts entsprechendes. :ka:
    • Mit den Regionalformen konnte ich persönlich nichts anfangen. Für mich waren das nur neue pokemon ohne neue Pokedexnummer (immerhin gab es -besonders in gen5-schon so viele Pokemon die älteren ähnlich waren, dass mich der Sinn dahinter nie wirklich gefasst hat). Da hätte man Kiesling auch einfach Einall-Kleinstein nennen können


      Bei Mega pokemon war es immerhin so, dass man quasi zwei verschiedene Pokemon gleichzeitig hat (bestes Beispiel ist da wohl Zobiris, bei dem es durchaus sinn macht erst mit der base-form zu kämpfen und sich die Mega-entwicklung erstmal aufzusparen), was das ganze Prinzip für mich VIEL interessanter gemacht hat (klar gab es da auch Ausnahmen und einige der megas waren schon extrem OP).

      Z-Attacken haben mir prinzipiell gefallen, aber der Vorteil, den man dafür bekommt, dass man die im richtigen moment eingesetzt hat war mMn VIEL zu hoch (Boosten auf unglaublich hohe werte oder das schnelle Entfernen eines Pokemon, dass normalerweise ein "counter" wäre), sodass mir diese Erfindung das Spielerlebnis ziemlich ruiniert hat..wobei es noch erträglich war, da es zum Glück nur einmal pro Spiel eingesetzt werden konnte und man mit etwas Glück/Erfahrung den Attacken noch einigermaßen ausweichen konnte.

      Gigadynamaxing hört sich mMn nach einer Mischung aus den Nachteilen der beiden Features an. Die Pokemon werden unglaublich OP UND setzten Attacken auf z-attacken-Niveau ein...und das über MEHRERE Runden
    • Kettu wrote:

      Largo wrote:

      Die Reginalformen sind in meinen Augen das Beste Feature der letzten Jahre, Ich hoffe auch dass das langfristig verfolgt wird.
      Naja so sehr würde ich das nicht in den Himmel loben. Letztlich ist es auch nur eine simple Art bei bereits vorhandenen Pokémon die Elementar-Eigenschaften zu ändern. Sowas machen Fans bei Sprites und Fanarts schon seit vielen Jahren! Die Idee ist also alles andere als neu und kreativ!
      Aber gut, besser als Megapokémon und Z-Attacken ist es dennoch allemal, da es sich hier um ein Gebiet mit potential unendlichen Möglichkeiten handelt! Deswegen hoffe ich auch das man die Idee weiterführt. Einen gewissen Grundreiz hat es ja schließlich, das kann man nicht abstreiten. ;)
      okay ich verstehe ja dass du anscheinend kein Fan der Mega Entwicklung bist aber diese Aussage macht mMn absolut keinen Sinn.
      Bei der Mega Entwicklung haben Pokemon anderes Aussehen, bessere Werte, Fähigkeiten und teilweise auch Typen bekommen.
      Bei Regional Formen bekommen Pokemon anderes Aussehen, Fähigkeiten und Typen

      Und trotzdem sagst du, dass das eine ein Gebiet mit potentiell unendlichen Möglichkeiten ist während das andere keine Zukunft hatte???

      Noch dazu waren Mega Entwicklung entgegen deiner Aussage sogar übersichtlicher als die Regional Formen. Die Mega Entwicklung war im Grunde nur eine weitere Entwicklungsstufe limitiert für manche Pokemon. Leztztendlich waren Mega-Pokemon neue Pokemon ähnlich wie in DPP Elevoltek als Entwicklung dazu kam.
      Regionalformen dagegen sind alternativ Formen welche konstant sind und man weiß nie welche man jetzt wo genau wo bekommt & sie sind ebenfalls limitiert. Zudem sind sie wirklich einfach nur das selbe Pokemon in anders was auf seiten des pokedexes durchaus komisch und unübersichtlich wirkt.

      Ob einem das Spielsystem "Mega-Entwicklung" gefällt ist ja jedem selbst überlassen aber ich bin der Meinung dass dies die beste Idee von Gf war seit der Einführung von neuen Entwicklungen in Gen 4. Und wenn man die Alola Formen und Gigadynamaxing weggelassen hätte und stattdessen die Mega entwicklung fortgesetzt hätte, wären wir alle sehr simpel aber sehr wahrscheinlich glücklich bedient worden.

      The post was edited 2 times, last by Lord-Tarkun ().

    • Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll...

      Nachdem ich die letzten Wochen und Monate Zeit hatte über alles nachzudenken und alle Infos zu gut gemieden habe wie es ging, war ich nun doch Neugierig und habe mir den Trailer hier angesehen. Nach der anfänglich Euphorie im Februar ließ der Hype nach weniger Zeit nach. Bei der Direct kurz vor der E3 dachte ich mir noch "Joa... is okay", aber dann folgte ein negativer Beitrag nach dem anderen. Kein National Dex, haarsträubende Ausreden & Lügen, total überladenes und nicht ansehnliches Kernfeature, hässliche Texturen, reglose NPCs, tote Oberwelt... die Liste ist quasi endlos.

      Es gibt einfach so vieles, was meiner Meinung nach sehr sehr falsch läuft. Und wer letzten Endes dran Schuld weiß ich selber nicht. Game Freak, weil sie unfähige Entwickler zu sein schein? TPC, weil sie die Qualität weit hinter dem Geld stellen? Nintendo, weil sie da nicht eingreifen (können?), obwohl sie so viel Wert auf optimierte und einzigartige Spiele legen? Wer weiß das schon. Wahrscheinlich ein Mix aus Allem.

      Ich verstehe einfach nicht, warum GF auf Teufel komm raus sowas die das Dynamaxen einführt. Die Spiele würden sich auch ohne so ein unnötiges Gimmik 10 Mio + mal verkaufen. Wenn das Gimmik gut ist, habe ich ja nicht mal was dagegen (Mega-Evo), aber die ZMoves, wie auf das Dynamaxing ist einfach lächerlich überladen. Ich glaube das schlimmste am Dynamaxing ist, dass es einfach extrem unnatürlich aussieht und dieses "Titanen Battle" einfach nur lächerlich aussieht, bei der unpassenden, schlechten Grafik bzw den grottigen, statischen Animationen.

      Für Raidkämpfe ist das ne coole Sache, wenn man in einem 4 vs 1 kämpft und dann ein Pokemon fangen kann, welches irgendwas besonderes hat, was nicht via Züchten bzw Fangen von der normalen Version des Pokemon erreicht werden kann.

      Bei SS passt zZ einfach gar nichts. Das Spiel ist einfach nur schnell zusammengeschustert worden. Models & Animationen von über 6 Jahre alten Models. Engine scheinbar die selbe wie bei Sonne/Mond (3 Jahre alt), man streicht grundlos Pokemon aus dem Game etc etc. Es ist einfach nur noch traurig.

      Und jetzt sitze ich hier, ein Hardcore Pokemonfan, der seit 20 Jahren dabei ist und nach der recht schwachen 3DS Ära ein neues, tolles Pokemonspiel erwartet hat... vor allem, da Game Freak jetzt dieses mal ne Konsole hat bei der man einiges rausholen kann und sie es schaffen einfach nichts zu liefern.

      Wie gesagt, ich weiß nicht wo genau das Problem ist, aber müsste ich raten läge das größte Problem bei TPC, die Aufgrund von geldgeilheit die Qualität einfach weit hinten anstellen. Man hat gesehen, dass man sich mit billigen Handy Games dumm und dusselig verdienen kann, da wird einfach weniger Wert auf die Hauptspiele gelegt. Wir sind auch nicht mehr im 2D zeitalter, wo man Spiele in 1,5-2 jahren fertig machen kann. Die 3D Spiele brauchen mehr Zeit und die bekommt GF nicht. Also werden überall abstriche gemacht, damit man irgendwas abliefern kann.

      Man hat es schon bei XY gesehen, wo es einfach extrem viele Stellen gab, bei denen man wusste "hier hätte mal was sein sollen, wurde aber aufgrund von Zeit/Geld gestrichen", Stichwort Kraftwerk, Bahnhof, Zygarde Story etc.

      Ich bin einfach nur stark enttäuscht und gefrustet.

      Die Games werde ich mir natürlich dennoch zum Release kaufen und ich habe auch ein schlechtes Gewissen, dass ich diesen Mumpitz auch noch unterstütze, aber ändern wird sich eh nichts.

      Falls SS "floppen" solltet (also für Pokemonverhältnisse), dann gehe ich davon aus, dass wir in zukunft noch weniger/schlechtere Hauptspiele bekommen werden und dafür mehr Handygames.

      Und warum es keinen National Dex gibt liegt warhscheinlich an Zeit/Geld und dass man irgendeinen Grund braucht Pokemon Home den Leuten zu verkaufen.

      Ach, wenn ich über all das nachdenke widert mich GF & TPC einfach nur noch an.... Ich möchte doch nur einmal wieder ein schönes, solides Pokemon zocken, so wie zu gen 1-4 zeiten. Das Spiel würde wahrscheinlich mehr Hype & Sells generieren, wenn man einfach mal die aktuellen Baustellen beseitigt und einfach den Fokus mehr auf Animationen, Grafik und Story legen würde.
    • Lord-Tarkun wrote:

      Und trotzdem sagst du, dass das eine ein Gebiet mit potentiell unendlichen Möglichkeiten ist während das andere keine Zukunft hatte???

      Noch dazu waren Mega Entwicklung entgegen deiner Aussage sogar übersichtlicher als die Regional Formen. Die Mega Entwicklung war im Grunde nur eine weitere Entwicklungsstufe limitiert für manche Pokemon. Leztztendlich waren Mega-Pokemon neue Pokemon ähnlich wie in DPP Elevoltek als Entwicklung dazu kam.
      Regionalformen dagegen sind alternativ Formen welche konstant sind und man weiß nie welche man jetzt wo genau wo bekommt & sie sind ebenfalls limitiert. Zudem sind sie wirklich einfach nur das selbe Pokemon in anders was auf seiten des pokedexes durchaus komisch und unübersichtlich wirkt.

      Ob einem das Spielsystem "Mega-Entwicklung" gefällt ist ja jedem selbst überlassen aber ich bin der Meinung dass dies die beste Idee von Gf war seit der Einführung von neuen Entwicklungen in Gen 4. Und wenn man die Alola Formen und Gigadynamaxing weggelassen hätte und stattdessen die Mega entwicklung fortgesetzt hätte, wären wir alle sehr simpel aber sehr wahrscheinlich glücklich bedient worde
      Dazu muss man noch sagen, dass die Mega Evos auch aus taktischer Sicht wesentlich interessanter sind. Mit dem normalen Pinsir finished du ein Pokemon und bekommst durch Hochmut direkt einen Angriffs-Boost. Danach gehst du in die Megaevo. Außerdem musstest du Abstriche bei den items machen.

      Bin komplett deiner Meinung, dass Megaevos eines der besten Dinge überhaupt waren. Was man den Megaevos negativ ankreiden kann ist, dass einige Pokemon völlig OP waren (Kangama), einige Megaevos ziemlich öde waren, weil sie die Spielweise einfach nicht beeinträchtigt haben und genau so funktionieren wie die normale Version, bloß in Stärker, dass zu viele Fanfavorites bzw Pokemon die schon stark genug sind ne Megaevo bekommen haben. An sich okay, wenn sich dadurch das Pokemon völlig anders spielt, wie zB Garados, was von Offensiv eher in Tankmonster entwickelt. Aber ein Mewtu was dann einfach noch mehr DMG rausrotzt ist einfach meh. Ach und einige Designes waren natürlich... fragwürdig, aber das ist eh Geschmackssache.

      Evos von alten Pokemon gabs schon in Gen 2 ;)

      The post was edited 1 time, last by brixboy ().

    • Schön zu lesen, dass viele hier die gleiche Meinung vertreten...
      Es ist wirklich schade, was aktuell mit dieser schönen IP passiert.
      Es ist unverständlich, weshalb so viele seltsame oder sinnlose Design Entscheidungen getroffen werden.
      Ganz unabhängig wie GameFreak die letzte Zeit die Kommunikation mit der Community anstrebt oder die Richtung, in der die einzelnen Trailer hinsteuern.
      Das, was ich da die letzten Wochen und Monate zum neuesten Ableger sehen muss, stimmt mich weniger positiv.
      Ich muss sagen, so eine negative Stimmung auf einen neuen Pokemon Ableger einer neuen Generation - und das auf eine Semi-Heimkonsole - hatte ich bislang noch nie.
      Bei Sonne und Mond war ich noch offen für Experimente, wobei es kritisch betrachtet eher eine Verschlimmbesserung zu X / Y war.
      Dinge wie National Dex, weil "grundauf" neue "Animationen", das Wegfallen der Mega Evolutionen weil Dynamax / Gigadynamax oder das mein gesamtes Pokemon Team nun ohne Entscheidungsmöglichkeit immer alle EP's im Kampf erhalten.
      Das weckt in mir das Gefühl der kompletten Unlust auf diese neue Edition.
      Natürlich wird das Spiel schlussendlich, wenn man der Sache ne Chance gibt, durch seine Charme und die alte Mechanik seine Faszination und Spaß entwickeln.
      Die Grundstruktur bleibt ja gleich, aber man hätte auf die letzteren Jahre aufbauen können anstatt auf den exzessiveren Casual Weg zu setzen.

      Resultat:
      Ich werde mir natürlich die neue Edition kaufen.
      Im Nachhinein ist man immer schlauer.
    • NoWay97 wrote:

      Dann würde ich dir auch mal nochmal sagen, dass du genauer lesen solltest, da ich auch nicht behauptet habe, dass du etwas gegen die anderen Leute gesagt hast. Nur wenn man in einem Diskussionsforum etwas als unnötig bezeichnet, dann ist ja auch vollkommen klar, dass andere Leute sagen, dass sie etwas nicht unnötig finden. :) Es möchte dir auch niemand dein Recht an der Kritik nehmen. Schließlich kritisieren wir alle momentan GF aufs schärfste.
      Hmm...okay, das akzeptiere ich soweit. Schätze mal, da haben wir wohl beide aneinander vorbei geredet. :sd:


      Veniko wrote:

      Wo hat NoWay97 denn behauptet, dass du das getan hast? Also ich sehe da in dem Post nichts entsprechendes. :ka:
      Entschuldige, hab da wohl etwas missverstanden. Siehe neue Antwort an NoWay97 weiter oben. ;)


      diamondjirachi2 wrote:

      Gigadynamaxing hört sich mMn nach einer Mischung aus den Nachteilen der beiden Features an. Die Pokemon werden unglaublich OP UND setzten Attacken auf z-attacken-Niveau ein...und das über MEHRERE Runden
      Oje, bei sowas möchte man schon glatt von Powercreep sprechen. Und das in einem Pokémonspiel. Ojemine. Reicht das nicht, wenn schon das TCG damit krass verhunzt wird? :noldtoll:


      Lord-Tarkun wrote:

      [...]
      Und trotzdem sagst du, dass das eine ein Gebiet mit potentiell unendlichen Möglichkeiten ist während das andere keine Zukunft hatte???

      Noch dazu waren Mega Entwicklung entgegen deiner Aussage sogar übersichtlicher als die Regional Formen. Die Mega Entwicklung war im Grunde nur eine weitere Entwicklungsstufe limitiert für manche Pokemon. Leztztendlich waren Mega-Pokemon neue Pokemon ähnlich wie in DPP Elevoltek als Entwicklung dazu kam.
      Regionalformen dagegen sind alternativ Formen welche konstant sind und man weiß nie welche man jetzt wo genau wo bekommt & sie sind ebenfalls limitiert. Zudem sind sie wirklich einfach nur das selbe Pokemon in anders was auf seiten des pokedexes durchaus komisch und unübersichtlich wirkt.
      [...]
      Was die Übersicht im Pokédex anbelangt, kann man für beides positiv, wie negativ, argumentieren. Auch für Alolaformen und Co. wäre es kein Problem Übersicht zu schaffen. Wenn man zum Beispiel eins der drei Formen hat, dann könnte man es so einrichten, das alle (bekannten) Formen gleich mit eingetragen und ausgeklappt werden oder eben genau umgekehrt: Formen, die für andere Regionen keine Relevanz haben, werden dort erst gar nicht im Dex aufgeführt. Problem gelöst! :noldbew1:

      Jedoch ging es mir gar nicht um die Übersicht im Pokédex oder sonstwie. Den Punkt hast du jetzt mit eingebracht, nicht ich. ;)

      Ich habe ebenfalls nicht behauptet das die Megapokémon keine Zukunft hätten. Denn die hätten sie natürlich, denn solange es neue Pokémon gibt, wären auch neue Megaentwicklungen theoretisch möglich. Aber eben nur begrenzt!

      Bei den Formen sieht es allerdings anders aus. Die sind nicht im eigentlichen Sinne limitiert. Bei so vielen Pokémon könnte man noch zig weitere Formen zu diversen Generationen raushauen, allerdings haben die Entwickler nur auf eine begrenzte Stückzahl bock. Was eigentlich sehr traurig ist. Zumal man ja auch per DLC weitere Formen nachreichen könnte. Ähnlich wie das bei den Smashkämpfern funktioniert. Dadurch wird letztlich die Illusion geschaffen das die Formen pro Region begrenzt wären, obwohl das in der Theorie gar nicht zutreffen müsste. Ich mein, man könnte ja an sich zu jedem Pokémon alle Elementarvarianten als Formen erschaffen! Dazu noch vielen Elementarmixe die möglich sind (Drache-Psycho und co.)! Und das mal bei inzwischen über 800 Pokémon gerechnet, wo noch nichtmal das Ende in Sichtweite ist, ergibt eine schier endlos wirkende Auswahl an Möglichkeiten, die man pro neuer Region hat! :O.O:

      Dagegen können die Mega nichtmal ansatzweise anstinken! Mal flappsig gesagt. :]

      Das die Idee der Formen an sich nicht kreativ ist, hab ich bereits woanders hier angesprochen, da geb ich dir ganz Recht. Allerdings ist das bei den Megas auch nicht besser, da man immer das Totschlagargument bringen kann, das die Entwickler das von Digimon geklaut haben. Ich mein, allein schon der Name 'Megapokémon'. Ich mein, hätte man das nicht irgendwie kreativer lösen können? :nb:
    • Mein Vorschlag, der ohnehin nicht umgesetzt wird, aber egol: Lasst Giga/Dynamax weg außer in bestimmten Raids mit diesen coolen neuen Formen und lasst diese neuen Form-Pokemon nach dem Fang ihre Form konstant behalten und auf normale Größe und ohne rote Gewitterwolke überm Kopf schrumpfen. Und schon könnte ich besser mit leben, denn Kramor sieht mit den roten Federn schon richtig endgeil aus.
      Ich muss auch nicht zwingend die Mega-Entwicklung haben, auch wenn der Wegfall nach wie vor schade bleibt, aber OMG, keine Godzilla Final Wars oder Power Rangers "ich mach mal eben mein Monsterchen riesig", bitte. :noldxheul:

      The post was edited 1 time, last by Veniko ().

    • Ich muss sagen für mich hat Game Freak einfach die falsche Entscheidung getroffen was mit Pokémon in der Zukunft wird:

      1. Viele unschuldige Pokémon wie zum Beispiel Papinella, Fynx oder so werden komplett aus den Spiel gebannt weil sie zu OP sind so und kommen nicht mehr zurück und werden nach einen Jahr komplett vergessen.
      2. Mega-Entwicklung und Z-Attacken werden entfernt und dafür gibt es die Gigadynamaxung die eine Verbesserung ist und beides in einen ist.
      3. Viele Pokémon werden von ihrer Vorstufe einfach mal gepowercreept Beispiel Evoli Powercreep Folipurba und Co, Pikachu Raichu und Alola-Raichu.
      4. Pokémon die schon eine Mega-Entwicklung bekommen oder haben eine Speziale-Z-Attacke die sie ausführen können, bekommen zusätzlich eine Gigadynamaxung und werden somit gepowercreept.
      5. Es wird immer nur die Kanto-Pokémon bevorzugt besonders Glurak und Pikachu die keiner mehr haben will, weil sie immer die Extra-Wurst bekommen.
      Alle diese Punkte hätte man anders lösen können besonders Punkt 1 da hätte man wie bei Yugioh eine Banlist machen sollen die bestimmte Pokémon in Online-Kämpfen verbietet die zu OP sind und nicht einfach alle Pokémon rausschmeißen die keine Sau spielt außer ein paar die dieses Pokémon als Lieblingspokemon haben.
    • Kettu wrote:


      diamondjirachi2 wrote:

      Gigadynamaxing hört sich mMn nach einer Mischung aus den Nachteilen der beiden Features an. Die Pokemon werden unglaublich OP UND setzten Attacken auf z-attacken-Niveau ein...und das über MEHRERE Runden
      Oje, bei sowas möchte man schon glatt von Powercreep sprechen. Und das in einem Pokémonspiel. Ojemine. Reicht das nicht, wenn schon das TCG damit krass verhunzt wird? :noldtoll:
      Willst du damit andeuten, dass es egal ist, dass etwas unglaublich broken ist, weil es vorher schon Sachen gab, die ziemlich unausgeglichen waren? eine Z attacke kann ein pokemon überraschend besiegen, was dem Team großen Schaden anrichtet, aber noch nicht unbedingt den Sieg bedeutet. Dynamaxing ist scheinbar das gleiche, nur dass die superstarken Attacken jetzt auch von noch hoheren Angriffswerten ausgehen und ein halbes team vernichten können. Da können sie ja im nächsten Spiel auch einfach einen Knopf einbauen, der dich sofort gewinnen lässt, wenn der gegner nicht schneller drückt

      Wenn damit geworben wird, dass man die Mechanik eingeführt hat um auch schwächeren pokemon "eine chance" geben will, sollte das System auch dafür ausgelegt sein, aber wie es im Moment wirkt sehe ich keinen Grund dafür, dass man NICHT einfach das stärkste pokemon dynamaxd
    • Wow, ist das hier wieder eine tolle Stimmung im Forum.
      Nein, Spaß und vermeintlicher Sarkasmus beiseite. Ich habe es irgendwie lieber, die Leute lassen mal so richtig schön ihren Frust raus (natürlich nur, solange es auch in einem vertretbaren Rahmen bleibt), als wenn jede noch so fragwürdige Entscheidung in den Himmel gelobt wird.

      Ich glaube, ich brauche meine Meinung zu Gigadynamax nicht nochmal extra kundtun, denn damit würde ich auch nur zum gefühlt 100. wiedergeben, was hier jetzt schon mehrfach von anderen gesagt wurde. Floppen werden diese Spiele wie immer ohnehin nicht, dazu wird es von zu vielen gekauft werden. Zum einen von denen, die einfach ohnehin alles kaufen, wo Pokemon drauf steht, zum anderen von denen, die es trotzdem kaufen, obwohl sie's scheiße finden (vermutlich auch weil Pokemon drauf steht) und von denen, die die Spiele trotz oder wegen Gigadyna toll finden oder als Langzeittrainer der Hauptreihe einfach generell treu bleiben, weil - nun ja - Pokemon drauf steht. Auch ich werde mir vermutlich zumindest eine Edition holen, wenn auch nicht direkt zum Start, da ich erst mal auf die Reaktionen der Spieler warten will, die es bereits gezockt haben.

      Keine Ahnung, ob das so stimmt, aber laut Spieletipps Artikel über die neuen Gigaformen soll man wohl für StSd ein Pikachu/Evoli erhalten, wenn man von dem jeweiligen Let's Go! einen Spielstand besitz. Man kann wohl nicht erwarten, dass dieses Pikachu/Evoli dann auch diese coolen Spezialattacken wieder erlernen kann, aber man wird wohl noch träumen dürfen. Wenn es sich lohnen würde, könnte ich mir vielleicht sogar überlegen, das zweite Spiel davon auch noch zu holen.
    • Largo wrote:

      Die Reginalformen sind in meinen Augen das Beste Feature der letzten Jahre, Ich hoffe auch dass das langfristig verfolgt wird.
      Aus dem Camping in der Naturzone könnte man eigentlich auch was sehr cooles machen, es wirkt aber leider etwas lieblos.
      Von den Regionalformen bin ich zwar nicht so sehr begeistert, aber das ist ja ne Geschmacksache. Und Alola-Knogga finde ich schon nicht übel.

      Das Wort "lieblos" trifft eigentlich den Nagel auf den Kopf. Junichi Masuda und die meisten anderen erfahreneren Developer bei GF arbeiten momentan an LTH(Little Town Hero) und nur wenige Ressourcen werden in Pokémon SW/SH investiert. Da bleibt bei einem so kleinem Unternehmen mit so wenig Mitarbeitern nicht viel übrig.


      brixboy wrote:

      Und warum es keinen National Dex gibt liegt warhscheinlich an Zeit/Geld und dass man irgendeinen Grund braucht Pokemon Home den Leuten zu verkaufen.
      Denke eher, dass es ein Grund wäre Pokémon Home zu kaufen, wenn es einen National-Dex gäbe. Es ist ja auch der einzige weg die Pokémon zu übertragen, welche imp

      Ich frage mich daher warum GF so sehr auf LTH baut und dabei das erste Hauptspiel für eine Heimkonsole vernachlässigt. Ein Problem ist auch, dass es jetzt zu spät ist um Änderungen vorzunehmen. Videospiele sind in der Regel 3-6 Monate vor release bereits aus der Betaphase raus. Da werden höchstens noch Bugs gefixt. Das heißt es ist unwahrscheinlich, dass die alten Pokémon noch drauf gepatcht werden können. Und den release können Sie auch nicht mehr verschieben. Es soll ja möglichst vor den Anime rauskommen.

      So. Und jetzt mal ehrlich:
      Die Grafiken sehen wirklich grässlich aus. Was Texturen angeht gab es auf der Wii Titel die schöner aussahen. Masuda behauptet ja, man müsse für verbesserte Animationen, Modelle und Texturen auf einpaar Pokémon verzichten. Und das ist schlicht und einfach gelogen. Die Animationen und Modelle sind immer noch die selben von Pokémon X/Y. Die Texturen sind auch kaum besser als die von Let's go Pikachu/Evoli. Gerade die Texturen von den Bäumen die bei der Demo zu sehen waren erinnern mich irgendwie an Ocarina of Time(1998). Kein Scherz. Wenn schon The Elder Scrolls V: Skyrim auf der Switch besser läuft als auf einer XBox 360 oder PS3, dann kann man schon mehr erwarten. Aber es ist ja so schwer so viele Pokemon zu erstellen. Als ob die Modelle der NPC's in anderen Spielen weniger Komplex sind.
      Immerhin gibt es jetzt Camping! Und das mit Curry und Reis! Toll, oder? Das nenne ich mal innovativ sein und Prioritäten setzen. :klatsch:

      Doch sogar das kann man ja akzeptieren. Die hätten sogar Gen4 Grafik benutzen können, wenn ich doch nur meine Lieblings Pokémon dabei hätte. Gerade Pokemon Go, The Pokémon Company's größte Geldmaschine, lebt davon alle alten Generationen so schnell wie möglich zu implementieren. Die sind schon bei Gen5. Und das in nur drei Jahren. Ein Spiel mit teils unzumutbaren Gameplay und Pay-to-Win(bzw. Pay-to-Catch) Mechaniken, was ja bei Spielen heutzutage normal ist.

      Und von wegen Onlinekämpfe balancen! Gerade dass manche Pokémon viel besser sind als andere macht es doch so toll, wenn man 1-2 Legendäre mit einen Wankelmut Bidiza mit Evolith umhaut. Aber nee, schwächere Pokémon wie Pikachu können ja nur mit stärkeren Pokémon mithalten, wenn man sie wie ein Luftballon aufpumpt oder einfach 60% von allen existierenden Pokémon wegstreicht. :fp: Es gibt ja keine Items wie einen Kugelblitz oder Regionalformen oder so, gelle?

      Mir fällt da ein schöner Satz von Melanie(Top Vier) in Pokémon Gold/Silber ein, den ich gerne zitieren möchte:
      „Starke POKéMON. Schwache POKéMON. Das ist nur eine subjektive Einschätzung anderer Menschen. Wirklich begabte Trainer gewinnen mit ihren Lieblings-POKéMON. Ich mag deinen Stil. Du weißt, was wichtig ist. Schreite voran! Der CHAMP wartet.“
      Kein Wunder, dass sie zu meinen Lieblings Charakteren zählt.

      Bitte GF! Wenn ihr schon in Schwert und Schild nicht alle Pokémon implementiert, dann tut das bitte in einem Gen4 Remake. Oder wenigstens einem Pokémon Stadium ähnlichem Spiel mit Onlinemodus. Oder sonst was...


      Sorry wenn ich hier mit meinen Frust einigen hier die Vorfreude kaputt mache. Aber ich weiß nicht wo ich den sonst loswerden kann.
      #i-zubat#
    • diamondjirachi2 wrote:

      Willst du damit andeuten, dass es egal ist, dass etwas unglaublich broken ist, weil es vorher schon Sachen gab, die ziemlich unausgeglichen waren?
      Nein, genau das Gegenteil ist der Fall! Gerade weil es im TCG schon so aus dem Ruder läuft, muss das doch nicht auch noch in den Spielen passieren, oder?


      RandomZubatDude wrote:

      [...]

      Und von wegen Onlinekämpfe balancen! Gerade dass manche Pokémon viel besser sind als andere macht es doch so toll, wenn man 1-2 Legendäre mit einen Wankelmut Bidiza mit Evolith umhaut. Aber nee, schwächere Pokémon wie Pikachu können ja nur mit stärkeren Pokémon mithalten, wenn man sie wie ein Luftballon aufpumpt oder einfach 60% von allen existierenden Pokémon wegstreicht. :fp: Es gibt ja keine Items wie einen Kugelblitz oder Regionalformen oder so, gelle?

      Mir fällt da ein schöner Satz von Melanie(Top Vier) in Pokémon Gold/Silber ein, den ich gerne zitieren möchte:
      „Starke POKéMON. Schwache POKéMON. Das ist nur eine subjektive Einschätzung anderer Menschen. Wirklich begabte Trainer gewinnen mit ihren Lieblings-POKéMON. Ich mag deinen Stil. Du weißt, was wichtig ist. Schreite voran! Der CHAMP wartet.“
      Kein Wunder, dass sie zu meinen Lieblings Charakteren zählt.

      [...]
      Kann dir in all diesen Punkten nur zustimmen! Es gäbe so viel mehr Möglichkeiten, aber leider werden die überhaupt nicht erkannt und ausgeschöpft. Nein stattdessen haut man überflüssiges Zeug wie Megapokémon, Z-Attacken und jetzt wohl auch noch Dynamaxing rein und nix davon wird dabei richtig durchgezogen. Wie woanders schon erwähnt geht es nur ums schnelle Geld und nicht um die Belange der Fans! :achja:

      Kann Top4 Melanie in ihrem Spruch ebenfalls nur zustimmen! Am besten ist man tatsächlich nur dann, wenn man es mit seinen Lieblingspokémon schafft! :noldcool:
    • P.S.: Und mich regt es so sehr auf, dass Glurak so eine Form bekommt. Es war sogar ohne Mega nicht übel. Man könnte einfach mal Tarnsteine nerfen. Würde vielen Pokémon gut tun, die man kaum einwechseln kann wenn die gesetzt sind. Ich brauche keine neuen Formen. Es sieht nicht mal toll aus. Oh Gott, was haben die mit meinem Lieblings Pokémon gemacht? :freu:
      #i-zubat#
    • Sternendiamantritter wrote:

      Pokémon die schon eine Mega-Entwicklung bekommen oder haben eine Speziale-Z-Attacke die sie ausführen können, bekommen zusätzlich eine Gigadynamaxung und werden somit gepowercreept.
      Naja sie werden ja nicht SO gepowercreept, weil sie ja nicht gigamaxen, megaevolieren UND Z-Attacken gleichzeitig einsetzen können xD
      Aber ja, es ist wirklich mehr als unnötig, den Pokemon, die ohnehin schon gepusht werden bis zum geht nicht mehr, noch weiter gepusht werden. Glurak hatte zwar, glaube ich keine spezielle Z-Attacke, aber als einziges nicht-legendäre Pokemon 2 Mega-Stufen und soll jetzt noch eine Gigaform kriegen. Da frag ich mich wirklich: "WTF, GF?!"
      Aber was anderes: Wenn Glurak bedient wird, müsste das doch fairerweise auch für die anderen Kanto-Starter gelten oder nicht?
      Dass Pikachu wiedermal bevorzugt behandelt wird, ist ja auch nichts neues mehr. Mich wundert es schon bald, dass es nicht auch noch eine Mega-Evo bekommen hat, aber da hieß es ja schon "nur voll entwickelte Pokemon können die Mega-Entwicklung durchführen". Trotzdem bin ich mir ziemlich sicher, sie hätten auch dafür eine Lösung gefunden und wenn es sich um eine Schein-Mega gehandelt hätte wie bei Quajutsu und nur ganz spezielle Pikachus dies können würden.

      Sternendiamantritter wrote:

      Es wird immer nur die Kanto-Pokémon bevorzugt besonders Glurak und Pikachu die keiner mehr haben will, weil sie immer die Extra-Wurst bekommen.
      Oder aber die beiden werden immer wieder gepusht, WEIL sie keiner mehr sehen kann und sie damit wieder attraktiver werden sollen? :/
    • Kettu wrote:

      diamondjirachi2 wrote:

      Willst du damit andeuten, dass es egal ist, dass etwas unglaublich broken ist, weil es vorher schon Sachen gab, die ziemlich unausgeglichen waren?
      Nein, genau das Gegenteil ist der Fall! Gerade weil es im TCG schon so aus dem Ruder läuft, muss das doch nicht auch noch in den Spielen passieren, oder?
      Okay, schon gut... war mir nicht ganz sicher, ob der kommentar ironisch gemeint war
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.