Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned Pokemon Schwert und Schild - Diskussion

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Pokemon Schwert und Schild - Diskussion

      Liebe Community,

      es ist endlich soweit. Ab dem jetzigen Zeitpunkt sind die beiden Spiele Pokemon Schild und Schwert offiziell erhältlich. Daher möchte ich vom Gerüchte-Thema hierher verweisen. Wer die Spiele noch nicht geholt hat und dies jedoch vor hat, dem möchte ich bitten, sich hier nicht durch die Spoiler ärgern zu lassen. Stattdessen nutzt weiterhin das Gerüchte-Thema.
      Wer mit Spoiler keine Probleme hat, der ist herzlichst willkommen sich hier auszutoben. Schreibt gerne hin, für welche Edition ihr euch am Ende entschieden habt, welchen Starter ihr habt, wie weit ihr seid, wie euch das Spiel bis jetzt gefällt und wie eure eigene Meinung zur achten Generation ist.
      Hat es sich gelohnt die Spiele zu kaufen?
      Eventuell könnt ihr mit eurem Posting andere dazu anregen die Spiele zu kaufen oder zumindest zu probieren, oder ihr gebt ne Warnung aus, dass es doch nichts für einen ist.

      Viel Spaß beim Posten!
    • Im Startpost habe ich zwar nicht geschrieben, dass man Spoiler benutzen sollte. Jedoch fände ich es allen Gegenüber nur fair, wenn man das erste Wochenende mit Spoilern noch arbeitet, da einige auf Arbeit, Reisen oder sonstiges sind. Es ist keine Regel Inhalte bezüglich zum Spiel in Spoiler zu setzen, nur eine kleine Bitte.
      Vielen Dank an diejenigen, die sich daran halten werden! :)
    • gohan92 wrote:

      Im Startpost habe ich zwar nicht geschrieben, dass man Spoiler benutzen sollte. Jedoch fände ich es allen Gegenüber nur fair, wenn man das erste Wochenende mit Spoilern noch arbeitet, da einige auf Arbeit, Reisen oder sonstiges sind. Es ist keine Regel Inhalte bezüglich zum Spiel in Spoiler zu setzen, nur eine kleine Bitte.
      Vielen Dank an diejenigen, die sich daran halten werden! :)
      Sollten wir dann nicht einfach zwei Threads erstellen? Einen Allgemeinen Talk Thread und einen Diskussions Thread mit spoilern? Nur als kleine Idee. :)
    • Kurze Frage an die, die schon spielen! Wisst ihr, oder habt ihr getestet, ob man mehrere Spielstände haben kann? Mein Freund und ich haben uns Schwert gekauft und haben nur eine Switch, in der Hoffnung dass man über die verschiedenen Switch Accounts verschiedene Spielstände haben kann!
      Freu mich auf eine Antwort!
    • Soweit ich es bei youtube-Reviews gehört habe ein Spielstand pro Account, also sollte euer Plan funktionieren.

      Eine Frage an die, die schon ein Spiel haben:
      Habt ihr irgendwelche "tägliche Aufgaben" gefunden?
      Während die Pokemon-Lotterie für mich immer recht ok war, haben mich solche Sachen wie "ich muss alle paar Stunden Pokémon anmachen, um die Beeren zu gießen" in früheren Spielen doch sehr genervt.
    • NoWay97 wrote:

      gohan92 wrote:

      Im Startpost habe ich zwar nicht geschrieben, dass man Spoiler benutzen sollte. Jedoch fände ich es allen Gegenüber nur fair, wenn man das erste Wochenende mit Spoilern noch arbeitet, da einige auf Arbeit, Reisen oder sonstiges sind. Es ist keine Regel Inhalte bezüglich zum Spiel in Spoiler zu setzen, nur eine kleine Bitte.
      Vielen Dank an diejenigen, die sich daran halten werden! :)
      Sollten wir dann nicht einfach zwei Threads erstellen? Einen Allgemeinen Talk Thread und einen Diskussions Thread mit spoilern? Nur als kleine Idee. :)
      Vielen Dank für die Idee, aber so leidet die Übersicht nicht zu sehr. :)
    • CaloretGelu wrote:

      Habt ihr irgendwelche "tägliche Aufgaben" gefunden?
      Während die Pokemon-Lotterie für mich immer recht ok war, haben mich solche Sachen wie "ich muss alle paar Stunden Pokémon anmachen, um die Beeren zu gießen" in früheren Spielen doch sehr genervt.

      Theoretisch das Job-System.
      Du schickst halt x Pokemon los um einen Job zu erledigen. Die Zeit kannst du dabei selbst bestimmen (ein Tag, halber Tag, sehr kurz bis sehr lang... wobei ich nicht weiß, wie lange sehr kurz oder sehr lang sind xD).

      Da ich gestern Abend bereits Schild im Briefkasten hatte, konnte ich das Spiel auch drei Stunden lang anspielen. Juche! Danach musste ich leider ins Bett, weil heute ein Arbeitstag war. Aber jetzt ist ja Wochenende. :bg2:

      Dennoch möchte ich die drei Stunden noch einmal Revue passieren lassen. Für alle, die das Spiel noch nicht haben: ein wenig gespoilert wird. Spoiler im Sinne von "Von Mama erhält man die Karte" (<--Lüge) sage ich offen. Spoiler im Sinne von "Silber ist der Sohn von Giovanni!" werde ich im Spoiler-Tag verstecken. Entscheidet euch also, ob ihr diese öffnet oder nicht. :)

      Fangen wir an:

      • Eröffnungssequenz
        Bisher hat man das Spiel angeschaltet und bekam seit Pokemon gelb eine kleine Videosequenz, deren Inhalt unter anderem das Cover-Pokemon zeigte. Rot und Blau waren da anders, denn die zeigten weder Glurak noch Turtok oder ein legendäres Pokemon. Dennoch war auch diese Sequenz vollkommen losgelöst vom Spiel. Startet man anschließend ein neues Spiel, bekommt man eine langweilige Kulisse, den Prof. der Edition (oder Prof. Eich) und bekommt einen "Wir leben in der Welt voller Pokemon"-Vortrag. Während dessen dürfen wir Namen vergeben, Geschlechter auswählen und das Aussehen anpassen.
        Bei Schwert und Schild ist das anders.
        Direkt nach dem Start des Spiels aus dem Switchmenü heraus und dem Ladebildschirm darf man das Land auswählen und seine Figur grob individualisieren (die üblichen vier Vorlagen pro Geschlecht, Name). Danach landet man im "Wir leben in einer Welt voller Pokemon"-Vortrag. Nur ohne langweilige Kulisse. Man hatte ich Gänsehaut. Das war eeeecht gut inszeniert und man hat sofort verstanden, warum die Arena-Challange in Galar so beliebt ist. Top!
      • Die Wahl des Charakters
        Im Prinzip nicht anders als in den Vorgängern. Allerdings sollte man seine Auswahl hier nur und ausschließlich nach Geschlecht und Hautfarbe entscheiden. Denn das sind die beiden Faktoren, die man im laufenden Spiel nicht mehr ändern kann. Alles andere ist anpassbar!
        Gut... bei der Hautfarbe bin ich mir noch nicht ganz sicher. Vielleicht hat man im späteren Verlauf die Möglichkeit sich drei Kilo Puder und Bleiche ins Gesicht zu schmieren - oder eben Bräunungscreme und Schokolade - um den Teint anzupassen. Momentan sieht es aber nicht so aus - also haltet euch an die Haut.
      • Der erste Auftritt des Charakters
        Bisher lernte man den eigenen Charakter immer abseits der bisherigen Szenen kennen. Er stand dumm im Zimmer rum, saß in einem dunklen LKW (dafuq?!), schlief im Bett... in der achten Generation sitzt man auf der Couch und schaut auf einem etwas die Eröffnungssequenz an. Ja, genau die, die wir auch zu sehen bekam. Eine super weiche Lösung, um von den aufpuschenden Szenen in die ruhige Situation beim Protagonisten anzukommen.
      • Rotom
        Oh wie hasse ich dieses Vieh in (Ultra)Sonne und (Ultra)Mond. Dauernd springt es ungefragt aus den Beutel, quatscht, blinkt, will Aufmerksamkeit und in die nächste Ecke fliegen.
        Rotom in Galar ist viel angenehmer. Zum einen erhält man das Rotom-Gerät noch vor dem Start des Spiels. Denn das Etwas, auf dem der Protagonist die Eröffnungssequenz anschaut, ist ein Smart-Rotom - eine Art Tablet. Für ein Smartphone wäre es zu groß, aber auch das kann als Vergleich herangezogen werden, wenn man ignoriert, dass man mit Smart-Rotom nicht wirklich telefonieren kann.
        Zu Beginn des Spiels hat man als Spieler nur die Kartenfunktion zur Verfügung. Der Protagonist kann es noch für Videos-schauen nutzen, aber das wird an den Spieler nicht weitergegeben. Ist auch nicht wichtig.
        Wichtiger ist aber, dass Rotom nur ein einziges Mal ungefragt aus dem Beutel sprang, quatschte, blinkte, Aufmerksamkeit wollte und in die nächste Ecke flog das zurecht. Denn es sollte mit dem Pokedex ausgestattet werden und die Professorin sprach den Protagonisten direkt auf Smart-Rotom an. Danach verzog es sich wieder brav in die Tasche und war lieb.
        Nur hier und da öffnete sich noch einmal der Pokedex etwas ungefragt, wenn man bestimmte Pokemon gefangen hat. Das erlebte ich aber bisher nur auf einer Route und das war vollkommen in Ordnung.
        Damit ist der Rotom-Dex deutlich angenehmer umgesetzt als der in Alola.
      • Die Häuser
        Die Häuser des Protagonistens und auch von Hopp sind riesig. Schlafzimmer, Küche, Flur, Treppe, Wohnstube... alles drin. Und voller liebevoller Details. Was fehlt ist mal wieder das elterliche Schlafzimmer. Aber (!) es gibt in jedem Haus eine Tür, die man nicht öffnen kann. Meist im Flur, der deutlich schmaler ist als der Rest der Zimmer. Man kann also vermuten, dass genau da das Elternschlafzimmer ist.
        Mama darf also endlich schlafen!
      • Eltern
        *seufz* Weder Protagonist noch Hopp haben einen Papa. Aber letzterer hat Oma und Opa, womit er schon mal eine größere Familie hat als so ziemlich jeder Hauptcharaker und Rivale der Pokemonspielreihe.
        Die eigene Mama dagegen scheint ein angepasstes Aussehen zu haben - abhängig von der Wahl des eigenen Protagonisten. Meine Mama hatte zum Beispiel die helle Haut, Haare und Augen, die auch meine Spielfigur hatte. Was ich als ein kleines aber wunderbares Detail empfinde, denn das Mama vollkommen anders als das Kind ausschaut, wäre seltsam.
      • Delion
        Ja, der bekommt einen extra Punkt. Zum einen kann ich ihn als Persönlichkeit nicht leiden, zum anderen hab ich hier gestern wirklich gemeckert.
        GF spielt ein wenig mit bestimmten Charaktereigenschaften. Was okay ist. Delion besitzt die Eigenschaft der Orientierungslosigkeit. Was auch okay ist. Und dann will Hopp zusammen mit dem Protagonisten seinen Bruder vom Bahnhof abholen. Nicht weil Hopp so aufgeregt ist, da er bald sein Pokemon bekommt, sondern weil er Angst hat, dass sich Delion verläuft.
        Delion findet den Weg alleine nicht nach Hause. Dafuq?!
        Okay, dachte ich mir. Vielleicht ist das so gewollt. Vielleicht ist das nur ein vorgeschobener Grund, weil Hopp so aufgeregt ist. Kann man ja verstehen. Aber dann sagt die Mama der Beiden "Ohja! Bitte! Ich mache mir solche Sorgen um ihn!" (nicht wortwörtlich).
        :shifty:
        Okay. Machen wir uns auf den Weg. Aus dem Haus rechts rum, 500 Meter grade aus, oh da ist der Bahnhof.
        ...
        Moment.
        ...
        500 Meter gerade aus und dann das erste Haus an der Straße und Delion findet Weg alleine nicht!? Also so sicher nicht, dass Mama ernsthaft Sorgen um ihren Ältesten hat?! Alter! Das einzige Ding, das verhindert, dass Delion sein Haus vom Bahnhof aus sieht, ist der dämliche Hügel, über den man musste!
        Wenn der nicht mal diesen Weg nach Hause findet, dann - sorry - braucht der 'nen gesetzlichen Betreuer! Den kann man nicht alleine durch Galar ziehen lassen und Champ sein! Und wie ist der überhaupt Champ geworden, wenn der nicht mal den Weg zur Arena findet?!
        Ja, ich weiß, das Glurak ihm hilft. Aber ehrlich.... FÜNFHUNDERT METER!
      • Hopp
        Tja. Die Familienverwandtschaft ist eindeutig. Hopp landet hier aber nicht wegen bedenklichen Charaktereigenschaften, sondern weil er wirklich nervt. A, Anfang wirkt er noch ganz okay. Ganz so schlimm erinnert er einen nicht an Tali, auch wenn er seine Bewegungsabläufe geerbt hat. Aber dann sagt er "Wettrennen". Vom Prota-Haus zum Hopp-Haus. Rein spielmechanisch nicht relevant. Man kann sich jeden Stein einzeln anschauen und Hopp wird weder siegen noch verlieren, weil es einfach kein Thema mehr ist, wenn man ankommt. Und dann geht's zum Bahnhof. Und er will wieder ein Wettrennen. Und dann wieder. Und wieder. Und wieder.
        Ey Junge chill mal!

        Ich hasse es, wenn Leute aus allen ein Wettrennen machen müssen. >_>
      • Vorstellung der Starter
        Bisher saßen die Drei im Pokeball, wurden eventuell kurz eingeblendet und das wars.
        Delion lässt die Drei vor der Wahl aber aus den Ball - und sie fangen an zu spielen. Und zwar vollkommen Typentypisch (O.ô). Und sogar auf die Wechselwirkung des Trios wird kurz eingegangen, wenn auch nur am Rande. Und dennoch wird gezeigt, dass sie sich mögen.
        Hätte ich mich nicht schon vor Jahren auf den Feuerstarter festgelegt - die Wahl wäre nach dem Video unglaublich schwer gefallen!
      • Der Erhalt der Starter
        Schon als ich erfuhr, dass man die Starter von Delion bekommt, war ich skeptisch. Warum darf man, als Freund Hopps, eher ein Pokemon wählen als Hopp selbst? Zumal Delion den Protagonisten gar nicht kennt. Müsste da Hopp nicht die erste Wahl haben?
        Tatsächlich wurde es aber gut gelöst: Der Starter ist gar nicht Hopps erstes Pokemon. Und um diesen Nachteil auszugleichen, lässt Hopp dem Protagonisten den Vorrang.
        Er selbst nimmt dann bekannterweise den Starter mit dem Typennachteil zu unserem. Was ihn als schwachen Rivalen kennzeichnet. Was aber bleibt mit dem übergeblieben Starter? Der schaute meist doof aus der Wäsche und durfte noch länger auf einen Trainer warten. Dieses mal wird er aber von Delion aufgenommen. Was ihn direkt als überlegenen Rivalen kennzeichnet. Als müsste der das noch... ich meine... Glurak? Champ? Dennoch ein winziges Detail. Insbesondere wenn man dann noch bedenkt, dass er damit der schwächere Rivale von Hopp ist!
      • Artenvielfalt der Routen
        Route 1 und 2 sind voller Pokemon, die man noch nicht kennt. Oder nur aus dem Trailer. Ein einziges bekannte Pokemon habe ich fangen können und das gehört zu denen, die sich unsehbar im Gras verstecken. Das ist echt Klasse - denn ich will ja nun die neuen Pokemon kennen lernen und nicht die alten Kanaillen immer wieder verwenden.
        In der Naturzone sind es dagegen vornehmlich bekannte Pokemon, die unterwegs sind und die lassen sich auch deutlich schwerer fangen als auf den Routen. Für Velursi brauchte ich zwei Anläufe (also ein zweites Bärchen) und über 30 Pokebälle, bis ich es hatte.
      • Geld
        Am Anfang ist Geld echt kein Problem. Hat man alle Trainer auf den ersten beiden Routen besiegt, hat man gut 51.000 Pokedollar zur Verfügung. Das reicht aus um sich im Klamottenladen des Dorfes komplett neu ein zu kleiden und hat dann noch genug Geld um 100 Pokebälle zu haben (inklusive der Geschenkten). Zumindest wenn man die billigeren Varianten nimmt. Man kann sich also zumindest oberflächlich schon sehr früh individualisieren.
        Den ersten Friseur findet man dann direkt hinter der Naturzone und da kann man sich für insgesamt 4.000 Pokedollar komplett individualisieren. Also Frisur (3.000) und Make-Up (1.000). Haarfarbe, -länge, -form sind genauso einstellbar wir die Augenbraue, Augenfarbe, Lippenstift, etc. Und wer wie ich alles Geld schon vorher aus dem Fenster wirft: Es gibt ein paar Pokekämpfe, wenn man mit dem Fahrstuhl fährt und ein Nugget für 5.000 PD wurde ebenfalls in der Stadt versteckt.
        Der Klamottenladen hier ist dann sehr viel teurer als im kleinen Dorf, hat dann aber auch deutlich spannendere Details.
      • Die Arena-Challenge-Nummer
        Man kann sich seine eigene Nummer aussuchen. Zwischen einer und drei Ziffern sind möglich.
        Außerdem kann man bereits vor der Anmeldung seine Ligakarte basteln, was zu den Zeitpunkt kostenlos ist (wahrscheinlich sind die Grundfunktionen alle kostenlos und es werden dann später weitere freigeschaltet, die kosten). Außerdem kann man die Ligakarten anpassen, wenn man beim Friseur war - man wird direkt nach dem Besuch gefragt, ob das Erscheinungsbild angepasst werden soll. Auch das ist kostenlos.
      • Vorstellung vom Cover-Legi

      Display Spoiler
      Kurz nach Erhalt der Starter trifft man auch auf das Legi. Ja ernsthaft. Man bestreitet sogar einen Kampf epischen Ausmaßes mit ihm. Leider hat man zu den Zeitpunkt weder Pokebälle noch einen Rotom-Dex, sodass man nicht erfährt, was das für ein Pokemon ist und es auch nicht fangen kann. Aber da die eigenen Attacken auch so gut wirken, dass man auch mit Wattebauschen werfen könnte, ist das auch nicht weiter tragisch.
      Eine wirklich ausgefeilte Art das Pokemon vorzustellen!


      Alles in allem bin ich vom Spiel schwer begeistert. Ich werde noch eben meine Onlinetour machen und dann weiter Pokemon jagen. Wuhu!
    • Brockoloss97 wrote:

      gohan92 wrote:

      Ich habs bei Gamestop per Kassenzettel bekommen, separat zum Kassenzettel
      Ich habe keinen Kassenzettel bekommen, weil ich es bereits online bezahlt habe. Ich glaube nicht dass das in meiner Rechnung dabei war (die ich per Mail bekommen habe). Heißt das, dass ich da mal anrufen und nachfragen sollte?
      Genau das heißt es. Oder du hast im Spam-Ordner etwas liegen.
    • Ich habe mein Spiel heute bekommen und bin bisher begeistert. Es macht mir sehr viel Spaß es zu spielen. Klar hat es seine Wehwehchen, aber mich stört es bisher nicht. Ich denke, dass ich mir irgendwann auch Schwert holen werde. Brauche ich eigentlich für den Wundertausch nur Internet, oder auch den Online-Dienst? Kann ich den testen?
      [IMG:http://i66.tinypic.com/vras8p.png]
      ~Sieh die Welt nicht so wie sie ist, sondern wie sie sein sollte~
    • Brockoloss97 wrote:

      Leute, ich habe eine Frage:
      Hab mir Schwert und Schild als Doppelpack vorbestellt (und bei Media Markt abgeholt), aber ich weiß nicht wie ich an den Rucksack und Trainingsanzug kommen kann, den man eig ja als Vorbesteller kriegen sollte, oder? Könnt ihr mich da aufklären wie ich das bekomme?
      Meines Wissens gab es die Codes nur für die einzelnen Spiele, nicht für das Doppelpack.
    • Ein paar erste Eindrücke:
      • Bei der Zwischensequenz am Anfang fand ich es merkwürdig wie sie scheinbar für Sprachausgabe gemacht war, mit mehr oder weniger realistischen Mundbewegungen, aber die Charaktere dennoch keinen Laut von sich geben. Bei den späteren normalen Dialogen ist es aber in Ordnung.
      • Performanceprobleme sind leider sofort zu bemerken - die Spiele halten keine 30FPS und es fällt auf, dass Gamefreak trotzdem stark an Dingen wie Schatten und Texturen sparen musste. Die Ruckler in der Naturzone sind heftig, glaube sowas habe ich noch in keinem Switch Spiel erlebt. Und ja... die Bäume sind noch die aus dem Trailer. Im Handheldmodus fallen die Probleme nicht so stark auf, aber am großen Bildschirm doch sehr.
      • Die eigentliche Gestaltung der Spielwelt ist aber größtenteils schön. Es gibt teilweise auch schöne grafische Effekte, z.B. bei der Beleuchtung
      • Ypsi-Kom ist ziemlich nett.
      • Musik ist gut, Umgebungssounds eher nicht. Wobei die Trainerkampfmusik ein bisschen zu... episch klingt, würde fast für den Champ passen.
      Display Spoiler
      Schön dass sie den fetten Typen in der Anfangsstadt der die Wissenschaft lobt nicht vergessen haben. ^^


      Mein erster vorschneller ein Eindruck ist der eines prinzipiell guten Spiels dem aber zu wenig Zeit gewidmet wurde. Technisch wirkt das ganze einfach extrem unpolished, was ich zwar erwartet habe aber trotzdem schade ist.

      The post was edited 1 time, last by F3LIX ().

    • YnevaWolf wrote:

      Brockoloss97 wrote:

      Leute, ich habe eine Frage:
      Hab mir Schwert und Schild als Doppelpack vorbestellt (und bei Media Markt abgeholt), aber ich weiß nicht wie ich an den Rucksack und Trainingsanzug kommen kann, den man eig ja als Vorbesteller kriegen sollte, oder? Könnt ihr mich da aufklären wie ich das bekomme?
      Meines Wissens gab es die Codes nur für die einzelnen Spiele, nicht für das Doppelpack.
      Ne aber ich dachte das auch, und GameStop schickte mir heute beide Codes zu.
      Also der Koffer und der Anzug, hab beides in Schwert geholt weil Main-Edi

      Signatur by Chenqing / Userbar by Freigeist
      Meine auf Anime-Games ausgerichtete Seite: Anime-Games (Facebook) | Anime-Games (Instagram)
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.