Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 92 | Spiel | Weihnachtsspezial] Die Weihnachtsrunde von Düsterwald

    • Spiel

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nicht schlecht. Hab ich so offensichtlich gespielt?

      Den Weihnachtsmann konnte ich auch ungefähr eingrenzen. Da war ich mir übrigens sicher, dass nicht Yneva der Weihnachtsmann war, was auch mit dazu beigetragen hat, dass ich sie an Tag 1 gewählt habe. Hätte dabei bleiben sollen :sd:
    • Ich kam über Maji drauf, die hat mich hier ja angepint

      Majikku wrote:

      Zunächst mal entschuldige ich mich für die Abwesenheit, mir kam gestern Abend überraschend was dazwischen und ich hatte eigentlich geplant abends zu posten. Daraus wurde dann ja leider nichts, wie man gesehen hat.

      Yun war also Floristin. Anscheinend wurde er vom Weihnachtsmann beschenkt, weswegen wir davon ausgehen können, dass dieser ihn wohl eher für einen Bürger gehalten haben muss. Möglicherweise ging Yuns weiße Rose, sofern er sie verteilt hat, an den Weihnachtsmann? Das würde darauf hindeuten, dass dieser Yun schützen wollte, da er der Meinung war, dass die Wölfe wohl versuchen würden, Yun anzufallen. Was bedeutet, dass Yun besagten Wölfen wohl gefährlich nahe kam.

      Ich persönlich muss allerdings gestehen bin mir bei Mayhaw mit der Bürgerlichkeit noch nicht ganz sicher, er ging mir gestern zu schnell auf Yneva / Grav und gerade Yneva habe ich als eher bürgerlich erlebt. Bei einer Inaktivenwahl wäre meiner Meinung nach entweder sofort Arrow oder aber ich sinnvoller gewesen als die in der Vorphase doch recht aktive Yneva / Grav. Daher möchte ich definitiv noch ein Auge auf @Mayhaw haben und gerne was von @Gravity zu dem Thema hören.

      Fürs Erste werde ich aber wohl auch auf Yun vertrauen und Snomva wählen. Wir dürfen im Hinblick auf den Folterknecht einfach keine Stimme verlieren und Yun ist erwiesenermaßen Bürger und ziemlich gut im Rollenlesen. Sehe also keinen Grund, zumindest nicht für's Erste ihn zu wählen.
      Ich hab den zusammenhang von Wihnachtsmann und Yun zwar nicht so ganz verstanden aber für mich war das ein unterschwelliges Signal das das Geschenk welches ich bekommen habe von ihr ist. Das sie Yneva vertraut hat hab ich dabei nicht mal gewust, hatte nämlich nicht so viel lust mir das ganze geschreibse der Vorphasen durchzulesen, hab das nur überflogen XD

      Du hast davor folgendes geschrieben:

      Mayhaw wrote:

      Yun sieht Maji als sicheren Bürger, woraus folgt, dass Grav der zweite Wolf wäre. Allerdings weiß ich nicht, woran Yun das festmacht. Und ich möchte auf keinen Fall daneben liegen, weil heute ein Wolf sterben muss.
      Kann sein das ich da zu viel reininterpretiert hab, aber ich dachte das du mich gecheckt hast und da ich ja die Tarnkappe hatte, konntest du ja meine Aktivität als Stalker nicht bemerken.

      Als du dann gefragt hast ob ich meine Stimme wirklich auf Maji legen kann war das dann aber sehr obvious.



      Allgemein hattest du witzigerweise zumindest kurzfristig alle drei Rollen XD
      Bevor ich meine Rolle erfahren habe warst du nämlich erstmal der GR danach warst du in der NP für mich der Weihnachtsmann weil Yun dich nicht klar zuordnen konnte (zumindest meine ich sowas gelesen zu haben) und nun am Ende halt der Stalker :p
    • Gravity

      Ich bin immer noch leicht erstaunt, wie ich aus dem Missverständnis dennoch richtig lag mit Silva xD Silva als Wolf hatte so unglaublich viel Sinn gemacht solange wie ich noch an Elfen und den Zeitreisenden geglaubt hatte.

      Hat trotzdem sehr viel Spaß gemacht, auch wenn ich leider sehr obviously Bürger war. Ich habe diese Anschuldigungen an mich vermisst :D
    • #i-botogel# Das Ende #i-damhirplex#



      Der Stalker atmete erleichtert aus, als er sah, dass der Weihnachtsmann sicher entkommen war. Dennoch wollte er am Tag den letzten Werwolf aus seinem Dorf vertreiben. In 4 Tagen ist schließlich schon Weihnachten! Zum Glück hatte der Weihnachtsmann ihn gut beschenkt. Er hatte einen Testamentbogen erhalten auf den er in aller Eile "100 Zeichen? Ich brauche nur 13: HÄNGT GRAV!!! :lol: " schreib. Dann öffnete er das zweite Geschenk und wirkte erleichtert. Scheinbar hatte sein Brief an den Weihnachtsmann doch etwas bewirkt. Er hatte eine Goldmünze bekommen. Er steckte sie ein und erwartete gespannt das Ende der Nacht.
      Bei den ersten Sonnenstrahlen verließ er sein Haus und lief auf den Dorfplatz. Etwas später trafen auch der Geheime Rat und der letzte Werwolf ein. "Du bist der letzte Werwolf!", rief er und zeigte auf den Werwolf. Die goldene Münze in seiner Hand funkelte. Der Werwolf widersprach ihm heftig, doch er merkte bald, dass er überstimmt wurde. "Und dafür habe ich letzte Nacht noch extra gefoltert...", knurrte er. Doch bevor man ihn zum Galgen führen konnte, wo enttarnt worden wäre, dass Gravity, der Folterknecht war, hörten sie alle die Glocke der Kirche läuten und plötzlich landete ein merkwürdig aussehendes Gerät mitten auf dem Dorfplatz. @Goldfuchs, der Zeitreisende stieg aus seiner Zeitmaschine. "Die Zukunft ist langweilig", verkündete er. "Ich feiere lieber hier Weihnachten!" Durch das geheimnisvolle Licht angelockt, fand auch @YunTakeo, die Floristin den Weg wieder ins Dorf. "Im Wald kauft einfach keiner meine Blumen", sagte er traurig und begann sofort damit allen Bewohnern Gänseblümchenketten zu flechten. Auch die beiden Trüffelschweine @Arrow und @Snomva fanden ihren Weg wieder ins Dorf. Sie hatten eine Menge Trüffel gesammelt und sich dabei angefreundet. "Dürfen wir einfach mit euch Weihnachten feiern?", fragte @Gravity "Ich höre auch auf Leute zu foltern... also für Weihnachten...", versprach er. @Andromeda und @Mayhaw waren einverstanden.
      So bereiten alle Düsterwäldler gemeinsam alles für das große Fest vor. Sie stellten einen großen Tannenbaum auf dem Dorfplatz auf, backten gemeinsam Plätzchen, tranken Kakao und schmückten dann den Weihnachtsbaum.
      Und am 24. Dezember als sie gemeinsam in der Kirche Weihnachtslieder sangen, kam @Majikku , der Weihnachtsmann nach Düsterwald und brachte ein paar Geschenke vorbei. Die Bewohner freuten sich sichtlich und jeder bekam, was er sich gewünscht hatte. Die Floristin bekam neue Blumentöpfe und Erde, die Trüffelschweine jeweils einen größeren Korb, um Trüffel zu sammeln, der Geheime Rat, bekam ein Buch über Geheimnisse, das er still und heimlich für sich las. Der Stalker freute sich über ein neues, besseres Fernglas, während dem Zeitreisenden Werkzeug für seine Zeitmaschine geschenkt wurde. Der Folterknecht bekam schließlich das Buch "50 Shades of Werewolf" und war damit auch sehr zufrieden. Der Weihnachtsmann bekam einen riesen Teller voller Weihnachtsplätzchen und genug Heu für seine Rentiere. Die Bewohner von Düsterwald aßen dann gemeinsam Trüffelsuppe und feierten bis spät in die Nacht.
      Und so verbrachten alle ein schönes Weihnachtsfest und wenn sie nicht gestorben sind, weil die Werwölfe dann doch zu viel Hunger hatten, dann leben sie wohl noch heute :>

      Es gewinnen die Bürger und der Weihnachtsmann.

      Ganz Düsterwald feiert gemeinsam ein fröhliches Weihnachtsfest




      Die weihnachtlichen Teilnehmer:

      NummerSpielerFraktionRolleStatus
      1@MajikkuBürgerWeihnachtsmannTot
      2SnomvaWerwolfTrüffelschweinTot
      3ArrowBürgerTrüffelschweinTot
      4@AndromedaBürger
      Geheimer Rat
      Lebendig
      5@Gravity(YnevaWolf)Werwolf
      Folterknecht
      tot
      6YunTakeoBürgerFloristinTot
      7@MayhawBürger
      Stalker / Weihnachtself
      Lebendig
      8GoldfuchsBürgerZeitreisenderTot




      Ich wünsche schon mal allen Spielern und Zuschauern frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in 2020!
      Wir sehen uns hoffentlich im neuen Jahr bei einem Galarspecial wieder :bg:




      PS: Protokoll folgt noch

      Banner made by Wichtel
    • Vllt hätte ich das Risiko eingehen sollen und doch Jabber fressen sollen :'D War mir aber zu Riskant wegen dem Heiltrank und möglichen Schutzeffekten des Elfen. Außerdem hatte ich befürchtet das der WM noch nen Geheimeffekt für die TP bereit hat, was er dann ja auch hatte nur nicht so wie erhofft XD
    • Ich hab auch eigentlich schon mit meinem Leben abgeschlossen gehabt ^^ War dann wohl eine 50:50, welches Item mir Maji gibt. Und ob ich das andere vielleicht über meinen Wunschzettel bekomme.

      Danke an Tonja für das Organisieren der Runde und die kreativen Ideen :sonne:

      Mich würde noch interessieren, woran @YunTakeo Maji erkannt hat. Ich hatte nach Tag 1 Silva, Arrow und evtl. Maji als Weihnachtsmann dastehen. Arrow hat zuerst den Brief von mir bekommen bekommen. Dementsprechend schwierig war die erste Hängung. :sd:
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.