Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pocket Monsters: Folge 7

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Pocket Monsters: Folge 7

      Filb.de-News #4432 von Buoysel am 29.12.2019 um 10:43 Uhr
      Bild aus der Folge

      Am heutigen Anime-Sonntag gab es wieder eine neue Episode der aktuellen TV-Serie Pocket Monsters. In unserem Episodenguide findet ihr wie gewohnt eine Bildergalerie:

      Alle weiteren Informationen zur Folge gibt es in Kürze auch im PokéWiki.
      Die Vorschau auf die nächste Folge (負けるなポッチャマ!シンオウ地方の流氷レース!! Makeruna Pochama! Sinnoh-chihō no Ryūhyō Race!!) findet ihr auf der offiziellen Webseite von TV Tokyo. Die nächste Folge wird am 12. Januar 2020 gezeigt.

    • Da ist Go wohl etwas auf die Nase gefallen. Er musste bisher ja auch noch nie kämpfen.
      Aber warum hat Ash den jetzt aufeinmal Pantimos eingesetzt?
      Hat er nicht eigene Pokémon die er einsetzen kann? Es wäre doch schön gewesen, wenn man so ein altes Pokémon von ihm gezeigt hätte.
    • Givrali wrote:

      Da ist Go wohl etwas auf die Nase gefallen. Er musste bisher ja auch noch nie kämpfen.
      Aber warum hat Ash den jetzt aufeinmal Pantimos eingesetzt?
      Hat er nicht eigene Pokémon die er einsetzen kann? Es wäre doch schön gewesen, wenn man so ein altes Pokémon von ihm gezeigt hätte.
      Ein paar pokemon hätte er aber anscheinend denken die writer nicht so weit
    • Sternendiamantritter wrote:

      Ist Game Freak sein Ernst:

      In Schild und Schwert ist das Pokémon komplett aus dem Spiel gebannt und dann zeigen sie das Pokémon in Anime nur mich zu ärgern. :shifty:
      Spiel und Anime sind zwei verschiedene paar Schuhe.
      Im Anime sind immer wieder Pokémon aufgetaucht die man normal in dem jeweiligen Spiel nicht fangen konnte.
    • Aber trotzdem das ist einfach ein niederträchtiger Tritt in mein Gesicht einfach weil es das Pokémon nicht Spiel drin ist nur weil es zu OP ist. Der Anime macht das Pokémon nicht wieder relevanter da fragen sich die neuen Spieler oder alte Spieler "Was ist das für ein Drecksvieh das gibt es in Schild und Schwert nicht, einfach unnötig und nicht exzentrischwert."
    • Der Einsatz und der Kampf von Pantimos gefiel mir je eigentlich ziemlich gut, hat mir zum mind. besser gefallen als wenn Ash eines seiner alten Pokemon für 3 min eingesetzt hätte. Pantimos war auf jeden fall mal was anderes, da Ash sonst auf Geschwindigkeit setzt und er hat den gigantischen unterschied zwischen ihm und Go aufgezeigt. War ja der 1. Kampf von Pantimos und Ash genauso wie für Go, Hopplo und Sichlor im vergleich.
      Just Charaxas
    • Muss wohl daran liegen, dass die Serie gute 20 Jahre auf'm Buckel hat und ich das entweder vergessen oder verpasst habe, aber seit wann ist denn Pantimos ein gefangenes Pokémon? Ich dachte immer es war freiwillig bei Ash' Mutter (und daher wild). Wann hat Ash (oder sogar seine Mutter) Pantimos gefangen?
      Es war zwar cool, dass Ash mit Pantimos gekämpft hat, hätte es aber definitiv bevorzugt eines seiner Pokémon zu sehen, vlt. sogar entsprechend der Region aus Hoenn...

      Und bitte... gebt Go noch einen Denkzettel in Form von Pokémon schwächen bevor fangen!
    • naja, vielleicht ist Pantimos ja nicht mehr Wild und ist nun ein Teil von Familie Ketchum Team. Vielleicht leiht ja die Mutter von Ash die Pantimos nur aus, damit er mal auch gegen Pantifost i-wann kämpfen darf xD.

      Aber was mir auf jedenfall gefällt. Ash macht nicht mehr so viel dummen Gimmicks und ist wieder mehr der Alte Ash vor Alola Region.
    • Man sieht in dieser Episode tatsächlich erstmals Pantimos' Pokeball, aber bisher war es auch nicht notwendig zu wissen, ob Delia es im Nachhinein gefangen hat oder nicht.

      Und dass Go die Pokemon nicht schwächt, erinnert halt an Pokemon Go. Finde es auch nicht super, auch auch nicht so tragisch.

      Bisher bin ich mit der neuen Serie sehr zufrieden. Frage mich nur, ob Go dennoch ein fixes Team zusammenbastelt oder immer andere Pokemon zu sich holt.
    • Ich fand die Episode wieder sehr amüsant. Keine Ahnung, ob Pantimos von so herein schon einfach stark war oder ob das der Einfluss von Delia Ketchum war (könnte mir schon vorstellen, dass sie in ihrer Freizeit Yoga und Karate-artige Morgengymnastik ausübt und dem Kerlchen beigebracht haben könnte), aber die Taktik gegen Hariyama fand ich echt gut.
      Diese aberwitzigen Grimassen sind immer noch arg überraschend und im Nachhinein echt zum Schreien. Fands auch amüsant, dass Pantimos beim Ausblick gegen ein Unlicht Pokémon zu kämpfen direkt 'NOPE' sagt.

      Houji war auch ein witziger Typ, wobei ich ja teils von seinem Design her mir noch vorstellen könnte, dass er ein Knackrack und Toheido besitzen könnte. War süß, wie man die gute Beziehung zwischen ihm und seinen Pokémon sehen konnte.

      Ash hat ja richtig dominiert. Schwint wirklich so, als möchte man es hier etablieren, dass er derjenige ist, von dem Go als Anfänger so Einiges lernen darf. Mal schauen, was er in dieser Ruhmreichen Phase selber so mitnimmt außer einen Haufen von Tritten von Hopplo. XD

      Die Musik ist in dieser Serie echt sehr herausragend und pompös, finde ich. Man merkt den Einfluff von dem Mann, der auch bei 'My Hero Academia' mitgewirkt hatte.

      Go scheint hier wirklich die Personifizierung des Pokémon Anfängers zu sein. Sehr begeistert von dem Konzept 'Schnapp sie dir alle' und jemand der Dinge analysiert und lernt mit der Zeit. Mal schauen, wie er sich noch so wandelt und wie seine Beziehung zu seinen Pokémon noch womöglich wächst. Sein Pinsir war aus irgendeinen Grund nicht begeistert, möglicherweise in einem Trainerkampf anzutreten.

      Finde es im Rahmen des Weltkonzepts in Pokémon zwar immer noch komisch, dass manche Pokémon einfach so mitmachen bei dem ganzen "Oh, du hast mich mit einem Ball beworfen. Ich glaub, ich lasse mich mal fangen", aber da wollte man wohl auch mehr Zeit einsparen und einfach zusehen, dass man schnell viele Pokémon in die Serie einbauen kann.Das passt auch damit zusammen, dass die Jungs fast jede Episode woanders sind.
      Nächste woche gehts nach Sinnoh und zwei beliebte Pokémon Plinfa und Glibunkel haben einen Auftritt (Sage ich so, da es sehr viel Merch zu den beiden gibt und sie stark im Franchise repräsentiert werden).

      Bin auch gespannt, ob Ash Professor Eich oder Kukui nach einem seiner alten Begleiter fragt, aber würde eher tippen, dass man hier sich weiter mehr auf Go im Speziellem konzentriert. Frage mich auch, wann mal Koharu mit zur Handlung hinzugefügt wird. Sie hat doch nicht umsonst so einen zentralen Platz im Opening. Wäre zumindest arg seltsam, wenn sie im Hintergrund verbleiben würde.

      Gebirges wrote:

      Pantimos ist der geheime Star dieser Season und das ist voll gut!

      Mir hat zudem gefallen, dass man endlich mal die Kampfzone in Hoenn von der Kampfzone aus Kanto differenziert.
      Und hey, Ash hat wieder etwas gewonnen - 2 Siege in Folge - unsagbar! :O
      Ich liebe solche Szenen immer. Du denkst dir jedes mal: "Was zum Flunschlik?!" XD

      The post was edited 1 time, last by KarniMarc ().

    • DAS nenne ich mal eine gelungene Folge, die mir auch wieder einen Grund gibt hier im Forum was zu schreiben!
      Versteht mich nicht falsch: mir gefällt der Anime bisher und ich habe echt Spaß aber bis jetzt war noch keine wirklich krasse WOW Folge dabei.
      Aber Halleluja Folge 7 hat geballert.

      Zum einen wird endlich geklärt ob Pantimos gefangen ist oder nicht (und ich finde gefangen besser) aber vor allem kämpft Ash einfach damit und das ist mal ne insane coole Idee gewesen.
      Des weiteren hatte Ash bisher glaube ich noch kein richtiges Psycho Pokemon mit Psychokinese usw. und damn der Boy hat ja mal gerockt mit Pantimos. Er hat sofort die Stärken erkannt und sie perfekt ausgespielt! Genau das was ich aktuell auch von Ash erwarte. Er ist schließlich Champ und ganz ehrlich das war für mich auch ein Zeichen, dass er zum Teil schon ein Pokemon Master ist. Wirklich großartig!
      Auch das Go seine Lektion übers Kämpfen lernt indem er Ash zuschaut finde ich genial. Insgesamt gehen sie super mit beiden Charakteren um. Ash will einfach neues lernen, Spaß haben und bringt Go einiges bei und Go wiederum fängt sich seine Mons aber lernt echt einiges von Ash und merkt dass der Typ krass ist! Ich bin überglücklich!
      Auch dass Go jetzt tatsächlich seine gefangenen Mons (wenn auch nur kurz) einsetzt finde ich gut! Genau so müssen die Macher weiter machen!

      Also wirklich eine insane gute Folge! Mehr davon! Und vor allem in Zukunft mit alten Mons und Begleitern von Ash!
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.