Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Nintendo veröffentlicht neue Verkaufszahlen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nintendo veröffentlicht neue Verkaufszahlen

      Filb.de-News #4453 von Givrali am 30.01.2020 um 17:23 Uhr

      Heute am 30.01.2020 hat Nintendo neue Verkaufszahlen veröffentlicht. Die Pokémon-Spiele für den Nintendo 3DS und für die Nintendo Switch haben sich demnach folgendermaßen häufig verkauft:

      Pokémon Schwert und Schild, welche am 15.11.2019 erschienen sind, haben mit 16,06 Millionen verkauften Exemplaren zeitlich gesehen die höchste Verkaufsrate aller Pokémon-Spiele.

      Über die letzten offiziellen Verkaufszahlen vom 31.10.2019 haben wir hier berichtet.

    • Thomas wrote:

      Man sieht’s mal wieder, mit Pokémon-Fans kann man alles machen. :freu:
      Ich glaube den meisten Fans es schnurz ist.
      Sie kaufen Pokémon-Spiele um Pokémon willen.
      Nicht um das beste Spiel oder die beste Erfahrung zu machen. Sondern einfach der Nostalgie wegen, einfach wieder in die Kindheit zurück und die neuesten Pokémon kennenlernen.
      Genau das sagen mir die Verkaufszahlen und das ist eben auch der Grund wieso Pokémon wohl nie Pleite geht.

      Signatur by Chenqing / Userbar by Freigeist
      Meine auf Anime-Games ausgerichtete Seite: Anime-Games (Facebook) | Anime-Games (Instagram)
    • Ephraim97 wrote:

      Thomas wrote:

      Man sieht’s mal wieder, mit Pokémon-Fans kann man alles machen. :freu:
      Ich glaube den meisten Fans es schnurz ist.Sie kaufen Pokémon-Spiele um Pokémon willen.
      Nicht um das beste Spiel oder die beste Erfahrung zu machen. Sondern einfach der Nostalgie wegen, einfach wieder in die Kindheit zurück und die neuesten Pokémon kennenlernen.
      Genau das sagen mir die Verkaufszahlen und das ist eben auch der Grund wieso Pokémon wohl nie Pleite geht.
      So ist das wohl. Pokemon hat ein Konzept, das verschiedenste Zielgruppen anspricht. Viele Spieler springen jede Generation ab, aber dafür kommen umso mehr neue nach. Andere kommen aus Nostalgiegründen wieder zurück.

      Ich könnte mir aber trotzdem vorstellen, dass die Verkaufszahlen eines Tages langsam zurückgehen werden. Bei Star Wars hätte auch niemand gedacht, dass einmal ein Film floppen wird, auch wenn es nur ein Spin Off war. Rise of Skywalker war wieder erfolgreicher, aber ich denke, das lag daran, dass viele alte Fans die Trilogie "hinter sich bringen" wollten. Bei neuen Filmen wird wohl nicht mehr so unüberlegt ins Kino gegangen werden.
      Bei Pokemon sehe ich das ähnlich. Irgendwann muss das Konzept ausgelutscht sein, besonders wenn fast jährlich neue Spiele erscheinen und deren Qualität weiterhin abnimmt. Die immergleichen 3D-Modelle tragen auch einiges zur Monotonie bei.
      Dummerweise wird es wohl noch sehr lange dauern, bis da was passiert. Die Fans verteidigen die schlechtesten Entscheidungen. In diesem Ausmaß habe ich das bei noch keinem anderen Franchise erlebt. Bei Ultrasonne und Ultramond habe ich nicht nur einmal gelesen, dass dieses Spielen mit Pokemon auf der Oberwelt als großes neues Feature bezeichnet wurde. Ich vermute mal, dass diese Spieler wohl nur Pokemon spielen und sonst nichts.
      Aber mal sehen, wie es im nächsten Jahrzehnt aussieht.
    • Was ich nicht verstehe, ist warum man immer sagt, dass die Spezialedition (also die echten wie Platin und Smaragd, die noch für sich alleine standen) sich nur halb so gut verkaufen wie die Duos. Hat noch niemand gemerkt, dass die Verkaufszahlen der Duos zusammengewertet werden?
    • Hier nur nochmal zur Info (alter Beitrag von 2016, daher sind die aktuelleren Spiele nicht dabei, ist aber jetzt irrelevant) playcentral.de/spiele-news/pok…ile-verkauft-id65845.html
      da sieht man, dass die Duos bzw im Falle der japanischen 1. Gen sogar Trio zusammengefasst werden. Würde man diese Verkaufszahlen also durch die Anzahl Spiele teilen, würden sie mit der alleinstehenden Spezialedition (Gelb, Kristall, Smaragd, Platin) ungefähr gleich aufliegen. Ist also Quatsch zu behaupten, die Specials würden sich schlechter verkaufen.
      S2/W2 haben sich schlechter verkauft als ihre Hauptduos, aber das könnte evtl auch daran liegen, dass man nicht verstanden hat, dass es sich hierbei um komplett neue Spiele handelt, who knows.
    • ironischerweise zählen diese meiner meinung nach zu den besten

      Veniko wrote:

      Hier nur nochmal zur Info (alter Beitrag von 2016, daher sind die aktuelleren Spiele nicht dabei, ist aber jetzt irrelevant) playcentral.de/spiele-news/pok…ile-verkauft-id65845.html
      da sieht man, dass die Duos bzw im Falle der japanischen 1. Gen sogar Trio zusammengefasst werden. Würde man diese Verkaufszahlen also durch die Anzahl Spiele teilen, würden sie mit der alleinstehenden Spezialedition (Gelb, Kristall, Smaragd, Platin) ungefähr gleich aufliegen. Ist also Quatsch zu behaupten, die Specials würden sich schlechter verkaufen.
      S2/W2 haben sich schlechter verkauft als ihre Hauptduos, aber das könnte evtl auch daran liegen, dass man nicht verstanden hat, dass es sich hierbei um komplett neue Spiele handelt, who knows.
    • Mh, einerseits schön für Game Freak die mir mit vielen Generationen was tolles in die Hand gedrückt haben, andererseits hätte ich mir nen kleinen Dämpfer gewünscht damit man sich nochmal ein paar Entscheidungen überlegt. Wird aber kaum der Fall sein sobald die DLCs kommen und man feststellt das auch die wie geschnitten Brot übern Tisch gehen. Dazu dann noch die Einnahmen aus dem Online-Model von Home und Bank und Game Freak kann sagen das war die richtige Entscheidung.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Totodile wrote:

      Mh, einerseits schön für Game Freak die mir mit vielen Generationen was tolles in die Hand gedrückt haben, andererseits hätte ich mir nen kleinen Dämpfer gewünscht damit man sich nochmal ein paar Entscheidungen überlegt. Wird aber kaum der Fall sein sobald die DLCs kommen und man feststellt das auch die wie geschnitten Brot übern Tisch gehen. Dazu dann noch die Einnahmen aus dem Online-Model von Home und Bank und Game Freak kann sagen das war die richtige Entscheidung.
      als Zeichen sie können machen was sie wollen mit uns wir nehmens eh,,
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.