Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Neue Details zum Abenteuer auf der Rüstungsinsel

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neue Details zum Abenteuer auf der Rüstungsinsel

      Filb.de-News #4485 von Ephraim97 am 26.03.2020 um 17:43 Uhr
      Heute, am 26.03.2020, gab es eine Nintendo Direct Mini. In dieser haben wir neue Informationen zur Insel der Rüstung erhalten.

      Auf der Rüstungsinsel befindet sich ein Dojo, in dem Trainer ihre Kampffähigkeiten trainieren. Als Lehrling im Dojo erhaltet ihr das Legendäre Pokémon Dakuma von Meister Mastrich. Im Laufe eures Trainings mit Dakuma wird euch gestattet, euch den Türmen der zwei Fäuste auf der Rüstungsinsel zu stellen. Ihr werdet einen der Türme betreten: Den Turm des Unlichts oder den Turm des Wassers. Ihr könnt euch nur für einen Turm entscheiden - und Dakuma und ihr müsst müsst die Prüfung allein bestehen. Wenn ihr einen der Türme gemeistert habt, entwickelt sich Dakuma zu Wulaousu. Wählt ihr den Turm des Unlichts, erlernt es den Fokussierten Stil. Entscheidet ihr euch für den Turm des Wassers, meistert es den Fließenden Stil.

      Außerdem erhält die die entwickelte Form eures ersten Partner-Pokémon - Gortrom, Liberlo oder Intelleon - eine Gigadynamax-Form als Belohnung für euer Abenteuer auf der Rüstungsinsel. Gigadynamax-Gortrom erhält die Gigadynamax-Attacke Giga-Getrommel, Gigadynamax-Liberlo erhält die Gigadynamax-Attacke Giga-Brandball und Gigadynamax-Intelleon erhält die Gigadynamax-Attacke Giga-Schütze. Diese Gigadynamax-Attacken ignorieren die Effekte von gegnerischen Pokémon.

      Zusätzlich zu den neuen Kleidungsstücken und Frisuren gibt es auch neue Hintergründe, Effekte und Rahmen für eure Ligakarten.

      Die Insel der Rüstung erscheint Ende Juni. Als Frühkäufer des Erweiterunspasses erhalten alle Spieler vom Erscheinugstag der Rüstungsinsel bis einschließlich den 31.08.2020 eine Sportkappe und Strumpfhose im Delion-Design.

      Ab heute könnt ihr in Dyna-Raids in der Naturzone mit höherer Wahrscheinlichkeit auf die Gigadynamax-Formen von Patinaraja und Duraludon in Schwert, sowie die Gigadynamax-Formen von Deponitox und Glurak in Schild treffen.

      Unter "Weiterlesen" findet ihr die offiziellen Trailer zu den Infos.
      Deutscher Trailer
      Japanischer Trailer
    • Gefällt mir alles sehr. Gerade die GD-Formen von den Startern. Sehr kreativ und unterstreicht deren Einzigartigkeit (hätte nicht gedacht dass ich Intelleon doch mal lieben kann. Dieser ganze Turm ist ja einfach sein Körper wtf *-* geil)

      dakuma und wualosu mag ich aber nicht so. Also doch an sich schon, aber finde es so unnötig dass die als legendär gelten... was bitte ist legendär an denen? Ja vielleicht ihre story Okay, aber normalerweise erkennt man schon an der Optik dass ein Pokémon besonders ist. Und wualosu sieht in beiden Formen soziemlich genau gleich aus, was ich auch nicht sooo feiere

      ansonsten find ich alles ziemlich geil und freue mich <3


      [IMG:http://img.xrmb2.net/images/924531.png]

      Avatar von ShadowArcanine
      Signatur von Freigeist
    • Mit den Basisformen bin ich mehr als zufrieden. Zufriedener als mit denen aus Alola und dabei mag ich Katzen eigentlich voll gerne. Wer die Entwicklungen nicht mag, muss seinen Starter ja nicht entwickeln. Wozu gibt es Ewigsteine oder die Möglichkeit, Lv-Up-Entwicklungen abzubrechen? Für den Pokedex kann man sich neue Exemplare nachzüchten und die dann später nach getaner Arbeit in den Wundertausch jagen. Der Starter, das allererste Pokemon, das einem anvertraut wird und das einem ans Herz wachsen sollte, sollte aber meiner Meinung nach vor Tausch und Freilassung gesperrt werden. Man stelle sich doch bloß mal vor, Ash würde Pikachu rausschmeißen. Das wäre ein Skandal schlechthin.
    • Das ist alles doch relativ zum jeweiligen Empfinden des Spielers. Ist ja nicht so, als hätten sie den Hauptcharakter tatsächlich so geschrieben, dass dieser sich mit jedem Pokémon total eng verbunden fühlt. Kann ja auch sein, dass genauso wie (selbes Beispiel) bei Ash, dieser jemanden trifft, der sich sehr gerne um das Pokémon kümmern würde. Hat Ash ja auch häufiger gemacht, Pokémon freigelassen oder an andere Leute zum Potenzial ausschöpfen gegeben.

      Die Geschichte schreibt man da selbst. Da müssen keine Sperren rein, so dass es "einem über Zeit ans Herz wächst". Man kann auch ein wenig übertreiben. ^_^'
    • Veniko wrote:

      Wer redet denn davon, dass der Trainer sich mit JEDEM Pokemon verbunden fühlen sollte? Er sollte sich nur mit seinem Starter eng verbunden fühlen.
      Der Starter ist nicht automatisch das erste Pokémon, mit dem ein Charakter zutun hat und selbst wenn, dann wirkt sich das nicht zwangsläufig auf die Verbundenheit aus. Wo habe ich bitteschön jedem in Anführungszeichen gesetzt? Der Starter steht wie gesagt nicht wirklich über anderen Pokémon. Das reimst du dir gerade selber zusammen. Kann auch eine Geschichte sein, jedoch ist nichts Falsches daran, wenn das jedem offen steht.

      Kann mir bei bestimmten Trainern gut vorstellen, dass sie sich selber nach einer Weile als den nicht optimalen Partner für ihr Pokémon sehen und so diesen entweder die Option geben, bei jemand anderen weiterzumachen, oder es seiner Wege in Freiheit zu ziehen.

      The post was edited 1 time, last by KarniMarc ().

    • Für mich sind Starter Pokemon, die ohnehin jeder im Team hat. Deswegen nichts besonderes für mich und nach der Hauptstory kommen sie gleich aus dem Team. Vertauschen würde ich ihn aber nie. Genauso wie die anderen Pokemon, mit denen ich das Spiel durchgespielt habe.

      Kann aber verstehen, dass manche Spieler keine Verbindung zu ihren Pokemon haben. Jeder spielt die Spiele anders. Pokemon hat mehrere Fokusse, also verstehe ich es umso mehr. Manche spielen nur die Story, andere sammeln oder kämpfen gerne. Und die, die ihren Starter vertauscht haben, verpassen jetzt halt etwas, das sie nicht vorhersehen konnten.

      Könnte aber auch nur schöngeschriebener Werbetext sein und eventuell könnte auch einem gezüchteten Starter die Fähigkeit beigebracht werden.
    • KarniMarc wrote:

      Das ist alles doch relativ zum jeweiligen Empfinden des Spielers. Ist ja nicht so, als hätten sie den Hauptcharakter tatsächlich so geschrieben, dass dieser sich mit jedem Pokémon total eng verbunden fühlt. Kann ja auch sein, dass genauso wie (selbes Beispiel) bei Ash, dieser jemanden trifft, der sich sehr gerne um das Pokémon kümmern würde. Hat Ash ja auch häufiger gemacht, Pokémon freigelassen oder an andere Leute zum Potenzial ausschöpfen gegeben.

      Die Geschichte schreibt man da selbst. Da müssen keine Sperren rein, so dass es "einem über Zeit ans Herz wächst". Man kann auch ein wenig übertreiben. ^_^'

      Naja so wie in den meisten Titeln der Hauptreihe mit dem Protagonisten gesprochen wird entsteht wirklich der Eindruck als wäre der ein Trainer der sein Team sehr gleichmäßig trainiert, jedes Pokemon schätzt und nicht nur starke Kampfmaschinen im Team haben will. Und dann schau ich mir die CPler an, die Dittos die in den Pensionen versauern und die hunderten Eier die nach dem ausbrüten verstoßen werden. Man vergesse auch nicht die vielen VM-Sklaven (allein der Name zeichnet ein ganz anderes Bild im Vergleich zu dem was den Protagonisten innerhalb der Story nachgesagt wird). Achja und schonmal versucht ne negative Antwort in den Spielen zu wählen? Das geht nicht, man wird in die Rolle des guten, fürsorglichen Trainers gezwungen.

      (Kann man gerne mit nem zwinkernden Auge lesen, gänzlich abstreiten kann mans aber nicht ^^)
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Totodile wrote:

      Naja so wie in den meisten Titeln der Hauptreihe mit dem Protagonisten gesprochen wird entsteht wirklich der Eindruck als wäre der ein Trainer der sein Team sehr gleichmäßig trainiert, jedes Pokemon schätzt und nicht nur starke Kampfmaschinen im Team haben will.
      Und dann hat ein Spieler wirklich nur solche Kampfmaschinen im Team, weil er sie sich ertauscht oder per Bank reinholt und dann damit die Story durchzieht :B
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.