Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pocket Monsters: Folge 21

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Pocket Monsters: Folge 21

      Filb.de-News #4489 von Buoysel am 12.04.2020 um 11:40 Uhr
      Bild aus der Folge

      Am heutigen Anime-Sonntag gab es wieder eine neue Episode der aktuellen TV-Serie Pocket Monsters. In unserem Episodenguide findet ihr wie gewohnt eine Bildergalerie:

      Alle weiteren Informationen zur Folge gibt es in Kürze auch im PokéWiki.
      Die Vorschau auf die nächste Folge (さよなら、ラビフット! Sayonara Rabbifuto!) findet ihr auf der offiziellen Webseite von TV Tokyo.

    • Try wrote:

      Findes sehr schwach, das Ash kein einziges Galar Pokemln hat, dafür alle bis auf eins erste generation...
      Die Anime Macher mögen die Kanto Pokémon nun mal genau so wie die Spiele Macher am liebsten.
      Seit Sinnoh hat Riolu ja zu Ash gepasst deswegen nicht verwunderlich das er es jetzt bekommen hat.
      Ob Ash auch mal einen Kampf verliert oder ob er wie in Alola alles gewinnt? Hoffe eigentlich mal auf eine Niederlage.

      Wow Go schmeißt echt schnell das Handtuch, noch ein paar Folgen klappt es immer noch nicht mit Kickerlo, dann können wir doch mit dem Gedanken spielen es frei zu lassen.
    • Ich verfolge den Anime nur ganz oberflächlich, aber ich finde Go ganz sympathisch. Erstmal verhält sich ein Protagonist wie ein typischer Trainer in den Spielen. Er macht sich das System der Pokémonlagerung - in den Boxen - von Nutzen. Kickerlo scheint ihm momentan nicht zu gehorchen bzw. scheint seit seiner Entwicklung in der kommenden Folge erstmals glücklich zu sein. Da würden in jedem Trainer Zweifel aufkommen. Ich mag Go‘s Entwicklung bis dato sehr.

      Ash’s Team dagegen finde ich schwierig. Schließe mich dem Unmut von @Try an.

      Oscar Wilde wrote:

      I always like to know everything about my new friends, and nothing about my old ones.
    • 6 Jahre ist es nun her dass Ash im Sinnoh Anime ein Lucario getroffen hat. Seitdem wünschen sich Fans nichts mehr als dass er endlich eins fängt und nun ist es passiert.

      Und was lese ich hier? Nur hate?
      Verstehe ich wirklich gar nicht. Riolu/Lucario ist ein wirklich sehr cooles Pokemon was wirklich ganz klar zu Ash passt. Dass Ash in der Lage ist seine Aura zu nutzen bzw. seine Aura sehr stark ist wissen wir spätestens seit dem Film.

      Schon vor Beginn des Animes wurde ganz klar gesagt dass der Anime nicht an Galar gebunden sein wird. Dementsprechend war es auch klar dass Galar pokemon nicht krass im Rampenlicht stehen werden. Abgesehen davon haben wir Kickerlo, Ash wird noch ein Memmeon fangen und die World Championships sind in Galar. Wir sind erst bei Folge 21 und Leute heulen rum dass zu wenig Galar ist also joa...... Man kanns den Leuten aber auch nie recht machen.

      Gengar und Dragoran sind Kanto Pokemon das stimmt aber ich verstehe nicht warum auch das jetzt wieder kritisiert wird.
      Ja da steckt Kanto Hype mit drin aber meine Güte es ist jetzt nicht krass aufgezwungen. Immerhin sind das Champ würdige Power Mons und wie gesagt sind wir erst in Folge 21....
    • Tolle Folge!

      Riolu/Lucario und Ash, da freut sich mein Herz :)

      Habt ihr mitbekommen, dass Pikachu heute mehr als seine Silben sagen durfte? Wenn ich mich nicht irre, dann hat die Sprecherin von Pikachu den Jungen des Vulpix in der Eröffnungsszene gesprochen.

      Schön, wie sie eine Vererbung von Attacken mit Pummeluff gezeigt haben xD Auch wenn ich mir das mit physischen Attacken etwas gefährlich vorstelle xD

      Ich mag Go immer noch nicht und ich glaube auch nicht, dass ich das noch werde... einfach weil er wirklich alles fängt, was kreucht und fleucht. Das Ironische daran: Wir machen eigtl genau dasselbe... in den Spielen fangen wir auch alles was kreucht und fleucht. Aber was mich wohl an ihm stört, ist das fehlende Kämpfen vor dem Fang, quasi das Verdienen des Pokémons.
      Ich hoffe, die werden seinen Charakter verbessern. Die Vorschau festigt in meinen Augen eine eher negative Eigenschaft von ihm weiter, er gibt schnell auf.
    • newy wrote:

      Ich mag Go immer noch nicht und ich glaube auch nicht, dass ich das noch werde... einfach weil er wirklich alles fängt, was kreucht und fleucht. Das Ironische daran: Wir machen eigtl genau dasselbe... in den Spielen fangen wir auch alles was kreucht und fleucht. Aber was mich wohl an ihm stört, ist das fehlende Kämpfen vor dem Fang, quasi das Verdienen des Pokémons.
      Ich hoffe, die werden seinen Charakter verbessern. Die Vorschau festigt in meinen Augen eine eher negative Eigenschaft von ihm weiter, er gibt schnell auf.
      Ich mag Go aus denselben Gründen nicht so sehr. Ja, er reflektiert den typischen Spieler, doch im Rahmen des Animes gefällt mir das nicht so wirklich. Umso mehr freue ich mich jedes Mal, wenn sich ein Pokémon seinem Fangversuchen widersetzt (ich feuere innerlich diese Pokémon sogar an dafür, dass das so bleibt) oder wenn Ash ein Pokémon "fängt" es instant klick macht und Go das einfach nicht kennt. Ash ist die Beziehung zu seinen Pokémon ernst, für Go ist es dagegen nur eine Art Checkliste, wo er sich hier und da mal um eines von ihnen kümmert, aber das ist nebensächlich für ihn.

      In vielerlei Hinsicht könnte ich mir jemanden wie ihn vielmehr als eine Art Rivale zu Ash vorstellen, wenn man nur das bisschen Mindestmaß an Fürsorge streichen würde, was Go seinen Fängen bisher gezeigt hatte.

      Ansonsten gefällt mir das Hinzufügen von Riolu in Ashs Team. Und nun hoffe ich nur noch, dass dieser Galar-Wasser Starter nicht bei ihm landet, damit noch zumindest eine klitzekleine Chance bestehen bleibt, dass Greninja zurückkehrt. Den Wunsch kann ich jedoch höchstwahrscheinlich in die Tonne treten...
    • Go kümmert sich aber um seine Pokémon auch - wurde gezeigt zum Anfang der Serie hin. Ihm sind sie nicht vollkommen egal und nur eine Checkliste, das hatten ihm Ash, Pikachu und Hibunny doch beigebracht. Sie sind Partner und Gefährten.

      Zur Folge: Dieses Film-Feeling war große Klasse! Ein sehr guter Weg für den Anime und heilandsblechle wird dem Ash sein Team super stark!
      Riolu ist so ein unsagbar krasser Kämpfer, direkt nach dem Schlüpfen erstmal ein paar Hundertschaften umnieten wollen. Wahnsinn.
      Ich hoffe alles in allem, dass es für eine Weile an seiner Seite mitläuft und nicht immer im Ball steckt.
    • @Lord-Tarkun ich glaube das Problem ist einfach das Riolu insbesondere Lucario schon so oft bei anderen Trainern gesehen hat. Lucario/Riolu hatten ihren ersten Auftritt im Anime 2008, wenn Ash in der Zeit Riolu gefangen hätte, wäre das gar kein Problem gewesen.
      Riolu passt nun mal zu Ash wie die Faust aufs Auge. Man hat sich nun mal leider an Lucario sattgesehen.

      Aber mal sehen wie lange es dauert bis es sich entwickelt wenn es das überhaupt tut. Entwicklungen durch Freudnschaft passieren im Anime jetzt nicht so häufig, siehe Maike´s Mampfaxo und Lucia´s Haspiror.
    • Dem Zuschauer bleibt so gesehen nichts anderes übrig als sich an gewissen Pokémon sattzusehen. Lucario ist eines dieser Pokémon. Im Anime ist es lediglich ein leere Hülle, die dem Fanservice dient, gerade weil es in den Spielen so viel Zuspruch gefunden hat. Es hat immer den identischen sturen und kämpferischen Charakter, egal wann es wo auftaucht. Ash’s Riolu scheint nach dieser Folge zu urteilen keine Ausnahme zu sein. Langweilig. Das haben wir in den letzten hunderten von Folgen mehrfach, 1 zu 1 gesehen. Sollte mit Ash’s Riolu ein erfrischendes Novum kommen, so korrigiere ich meine Aussage gerne, doch nach dieser Folge scheinen die Macher uns die gleiche fade Suppe aufzusetzen wie die Jahre zuvor.

      Ich persönlich finde, dass keines der bisher von Ash gefangenen Pokémon zu ihm passt. Speziell Dragoran nicht. Das hat auch nichts mit „hate“ zutun. Hätte gerne ein Kamehaps oder ein Thermopod bei ihm gesehen. Galar hin oder her, der Anime dient durchaus dazu, dem Zuschauer gewisse Pokémon näher zu bringen. Dragoran und Gengar sind nunmal, ähnlich wie Lucario, Pokémon die wir bereits mehrfach unter der Obhut verschiedener Trainer gesehen haben. Darüber, ob es zielführend ist, diese Pokémon immer und immer wieder zu präsentieren, statt „neuen“ Pokémon, frische und unverbrauchte Charakterzüge zu verleiben, lässt sich streiten.

      Oscar Wilde wrote:

      I always like to know everything about my new friends, and nothing about my old ones.
    • Ich verstehe eure Punkte definitiv aber ich finde nicht dass man von Satt sehen sprechen kann.
      Wie viele relevante Lucarios haben wir denn bisher gesehen? Mir fallen spontan 3 ein. Hilda, Carsten, Connie.
      Hildas Lucario war dabei der simple Repräsentant in der 4. Gen. Carsten seins hatte halt die Entwicklung in der Liga. Und Connies hatte einen ziemlich einzigartigen Charakter (quasi Connies Bruder) und Arc mit der Mega Entwicklung.

      Das neue Riolu hat übrigends auch jetzt schon Charakter gezeigt. Kämpferisch ja aber anscheinend will es auch cool wirken bzw. Ash stolz machen. Denn man sieht ganz deutlich wie es auf hardcore macht indem es selber zum Pkmn center laufen will während es nachher freudig grinst weil es jetzt bei Ash sein kann. Ich finde das ultra putzig.

      Also ja ich verstehe dass man lieber neue Mons sehen will anstatt die typischen Hype Mons aber ich finde es cool dass die Macher beschlossen haben jetzt endlich mal die Regeln zu brechen und Ash jetzt das fangen zu lassen was sie für richtig halten. Nur weil 2 Gen 1 Mons dabei waren heißt dass nicht dass sie sich darauf fokusieren. Viel eher denke ich dass wir jetzt alles erwarten können. Aus jeder Gen. Und das halte ich für genial.
    • gemini wrote:

      Ich persönlich finde, dass keines der bisher von Ash gefangenen Pokémon zu ihm passt. Speziell Dragoran nicht. Das hat auch nichts mit „hate“ zutun. Hätte gerne ein Kamehaps oder ein Thermopod bei ihm gesehen. Galar hin oder her, der Anime dient durchaus dazu, dem Zuschauer gewisse Pokémon näher zu bringen. Dragoran und Gengar sind nunmal, ähnlich wie Lucario, Pokémon die wir bereits mehrfach unter der Obhut verschiedener Trainer gesehen haben. Darüber, ob es zielführend ist, diese Pokémon immer und immer wieder zu präsentieren, statt „neuen“ Pokémon, frische und unverbrauchte Charakterzüge zu verleiben, lässt sich streiten.
      Wobei man jetzt auch an Ash Image denken muss. Thermopod und Kamehaps schön und gut, hätte in den Regionen davor bestimmt ganz gut gepasst. Jetzt ist Ash allerdings Liga-Champ und nimmt an einem Cup teil um den stärksten zu ermitteln, da passen die Ottonormal Pokemon nicht mehr ganz so gut. Klar ist es vielleicht schade das man dafür keine neuen Pokemon sieht, allerdings finde ich Dragoran, Gengar und gerade Riolu relativ unverbraucht. Die 3 genannten tauchten bei 2-3 wichtigeren Charakteren und meistens nur für eine Folge auf, abgesehen von Lilias Dragoran wobei man da auch mehr hätte draus machen können. Man ist von denen höchstens gesättigt weil man sie relativ oft bei anderen Spielern im Team sieht oder bei sich selbst, dass sollte man dann aber doch vom Anime separieren.
      Hier könnte ihre Werbung stehen, wenn nicht meine schon hier wäre.
      Und wenn du das sowieso gerade ließt schau mal bei meiner neuen Nuzlocke vorbei.
    • Saikx wrote:

      Ich mag Go aus denselben Gründen nicht so sehr. Ja, er reflektiert den typischen Spieler, doch im Rahmen des Animes gefällt mir das nicht so wirklich. Umso mehr freue ich mich jedes Mal, wenn sich ein Pokémon seinem Fangversuchen widersetzt (ich feuere innerlich diese Pokémon sogar an dafür, dass das so bleibt) oder wenn Ash ein Pokémon "fängt" es instant klick macht und Go das einfach nicht kennt. Ash ist die Beziehung zu seinen Pokémon ernst, für Go ist es dagegen nur eine Art Checkliste, wo er sich hier und da mal um eines von ihnen kümmert, aber das ist nebensächlich für ihn.
      Go ist als Charakter sehr indifferent, ich verstehe Leute die sagen, sie können mit ihm nichts anfangen, weil er nur Pokemon fängt und dann wars das, aber wenn ich ehrlich bin, er reflektiert Pokemon Go halt perfekt 1 zu 1 wieder, er stellt den typischen Spieler da, wer damit ein Problem hat sollte sich fragen, ob er selbst Pokemon Go überhaupt spielen sollte. Und was ich daran noch gut finde ist, dass Gos Pokemon zwar zahlreich sind, aber immer wieder auftauchen und mit ihm interagieren, anstatt nur in irgendeiner Box zu vergammeln (na, wer fühlt sich ertappt? xD) ich finde das Prinzip gut, und so wird es wohl noch die nächsten 500+ Folgen gehen, bis Go seinen Dex zusammen hat.

      Charaxas wrote:

      Wobei man jetzt auch an Ash Image denken muss. Thermopod und Kamehaps schön und gut, hätte in den Regionen davor bestimmt ganz gut gepasst. Jetzt ist Ash allerdings Liga-Champ und nimmt an einem Cup teil um den stärksten zu ermitteln, da passen die Ottonormal Pokemon nicht mehr ganz so gut. Klar ist es vielleicht schade das man dafür keine neuen Pokemon sieht, allerdings finde ich Dragoran, Gengar und gerade Riolu relativ unverbraucht. Die 3 genannten tauchten bei 2-3 wichtigeren Charakteren und meistens nur für eine Folge auf, abgesehen von Lilias Dragoran wobei man da auch mehr hätte draus machen können. Man ist von denen höchstens gesättigt weil man sie relativ oft bei anderen Spielern im Team sieht oder bei sich selbst, dass sollte man dann aber doch vom Anime separieren.

      Man muss auch dazu sagen, was viele Leute leider noch nicht so verstehen, dass der Anime jetzt erstmals eine eigene Schiene fährt. Ich hör von vielen Seiten warum Ash nicht einfach ein komplettes Galar Team macht, Knackpunkt ist und bleibt, dass die Serie ALLE Regionen abdeckt und wie du schon zurecht sagst Ash ein Image bewahren muss, nachdem er jetzt Champ ist. Ein Champ der in eine neue Region reist und dann die Anfangskäfer und Anfangsvögel fängt passt demnach nicht mehr zu ihm und ja, die neue Serie implementiert viele Elemente von Galar wie den Cup oder die dortigen Charaktere und zeigt auch die neuen Pokemon, aber das ist halt einfach nicht das Hauptaugenmerk, auf dem sich die Serie jetzt festsitzt. Erst heßt es immer Ash ist so schwach, er gehört ausgetauscht, dann versteh ich nicht, was jetzt so übel daran sein soll, wenn er mal ein kräftigeres, standfesteres Team hat. Er ist Champ, er kann es sich leisten ein Dragoran oder Gengar zu besitzen und ich finde es ziemlich schön, dass die Macher jetzt mitdenken und ihm Pokemon wie Riolu geben, die schon sehr sehr seeehr lange Debattierthema waren, weil sie in vergangenen Reisen und Regionen super zu Ash gepasst hätten (jeder wollte dass Alpollo damals in Kanto mit Ash mitreist, jetzt hat er ein Gengar) und wie wir Ash kennen wird er sich um seine Pokemon super kümmern, da brauchen wir uns keine Sorgen machen, da soll es an Spotlight und Charakterentwicklung nicht fehlen (die man NICHT NUR mit Kämpfen herbeiführt) zudem gibt dieses diverse Team Hoffnung, dass seine alten Pokemon auch endlich mal wieder kommen, am Champion Cup teilnehmen und sich da von ihrer besten Seite zeigen dürfen. In dem Punkt finde ich haben die Macher bei Ash ALLES richtig gemacht in der neuen Serie, er wirkt reif, kann sich profilieren aber bleibt sich selbst treu.

      Den einzigen Kritikpunkt den ich hab, ist Team Rocket, die brauchen dringend ein festes Team, ich hasse die Lottomaschine.
    • Lord-Tarkun wrote:

      Wie viele relevante Lucarios haben wir denn bisher gesehen? Mir fallen spontan 3 ein. Hilda, Carsten, Connie
      Vergiss nicht Urs' Lucario (ja, der tauchte auch im Anime auf), Kukuis Lucario, das vor nicht all zu langer Zeit erst vorgestellt wurde und aktiv gegen die UBs und später gegen Ash kämpfte, und natürlich Sir Aarons Lucario aus dem 8. Kinofilm. Lucario wird regelrecht im Anime gespammt.
      Es fühlt sich nun mehr wie bloßer Fanservice an, zumal die meisten Lucario den selben ernsten und badassen Charakter haben, was sich mit Ashs Riolu anscheinend auch nicht ändert. Damit will ich weder sagen, dass ich Lucario/Riolu nicht mag, noch dass ich es für Ash unpassend empfinde, ganz im Gegenteil: Ich mag Lucario und seine kämpferische Natur passt auch zu Ash. Aber so oft wie es im TV schon aufgetreten ist, geht halt einfach der Reiz verloren.

      Generell habe ich den Eindruck, dass Ashs Team eher ein "Best-Off" der beliebtesten Pokémon ist. Da stimme ich @gemini zu. Mir hätte es mehr zugesagt, wenn man neue, frische Gesichter in den Vordergrund gerückt hätte, als immer wieder diese All-Time-Fanfavourites. Ich sehe es schon kommen, dass entweder Go oder Ash ein Evoli bekommen, auch schon deshalb, weil es eine Gigadynamax-Form hat. :gähn:

      The post was edited 1 time, last by Gaudium ().

    • Wie krass hat sich der Anime bitte verändert? :D
      Ich finds zwar positiv, dass sich mal was gravierend bewegt, da jahrelang so gut wie gar nichts passiert ist.
      Aber dass es jetzt so ins andere Extrem geht, seh ich etwas problematisch. Ausgerechnet im kontroversesten Arc soll er Champ geworden sein und bereist jetzt die ganze Welt mit lediglich einem Begleiter, der nicht mal in den Spielen existiert.
      Allerdings ist es verständlich, dass die Animeproduzenten sich weigern, auf Schwert/Schild einzugehen, da sie leider die bisher einfallsloseste und unpersönlichste Geschichte von allen hatten.
      Ich hoff zwar auf eine Verbesserung durch die DLCs, aber es sind halt auch nur DLCs und nicht Teil der fertigen kaufbaren Spiele. Vielleicht können sie ja daraus was basteln für den Anime.
      Dass Ash jetzt die krassesten Viecher bekommt, find ich aber lustig und irgendwie schon cool. Ich würd mich auf die Rückkehr von Jägerin J freuen, falls D/P/P Remakes angekündigt werden sollten (in denen wir dann hoffentlich wieder ALLE Pokémon besitzen können!).
    • Drachenhain wrote:

      Ich würd mich auf die Rückkehr von Jägerin J freuen, falls D/P/P Remakes angekündigt werden sollten (in denen wir dann hoffentlich wieder ALLE Pokémon besitzen können!).
      Einer der wenigen Charaktere die neben Ash und Aaron im Anime potenziell gestorben ist. Das letzte mal wo man J gesehen hat war als ihr Luftschiff mit ihr an Bord in den See der Kühnheit gestürzt ist, ob sie überlebt hatte blieb offen.
      Hier könnte ihre Werbung stehen, wenn nicht meine schon hier wäre.
      Und wenn du das sowieso gerade ließt schau mal bei meiner neuen Nuzlocke vorbei.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.