Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pokémon Colosseum erschien heute vor 16 Jahren

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Pokémon Colosseum erschien heute vor 16 Jahren

      Filb.de-News #4501 von Givrali am 14.05.2020 um 00:00 Uhr

      Herzlich willkommen zu den Sondernews des nächsten Spiels, welches seinen Geburtstag feiert! Den Anfang hat Pokémon Link! gemacht - wir berichteten - nun ist es Zeit für ein neues Geburtstagskind, nämlich Pokémon Colosseum.

      Auf den Tag genau vor 16 Jahren (14.05.2004) erschien das Spin-off Pokémon Colosseum als erstes Pokémon-Spiel für den Nintendo GameCube.

      Die Handlung findet in der Wüstenregion Orre statt, in dieser schlüpft der Spieler in die Rolle von Seth, einem ehemaligen Team Krall-Mitglied. Seth hat es sich zur Aufgabe gemacht, sowohl sein ehemaliges Team als auch Team Crypto zu stoppen. Team Krall wird für unzählige Diebstähle an Pokémon verantwortlich gemacht, während Team Cyrpto das Ziel hat, die Weltherrschaft an sich zu reißen.

      Seth reist zusammen mit seinen Starter-Pokémon Psiana und Nachtara durch die Orre-Region und versucht die Crypto-Pokemon zu befreien, welche von Team Crypto kontrolliert und manipuliert werden.

      Der Nachfolger von Colosseum ist Pokémon XD – Der Dunkle Sturm, in diesem kann man das Gegenstück zu Ho-oh - Lugia - fangen. Ho-Oh ist erhältlich, sobald man alle 48 Pokémon der Story von ihrem Crypto-Status erlöst hat. Weiterhin muss man im Duellberg den Spielmodus Colosseum schaffen.

      Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Pokémon Colosseum!

    • War schon recht nice das Game. Von dem Spiel habe ich nur zufällig auf der Nintendoseite erfahren. Als ich das Spiel gezockt habe war richtig von der Story und dem düsteren Stil begeistert, besondern die Idee mit dem Cryptopokemon war geil weil das einmalig war.

      Ich habe mir immer gewünscht das die Editionen sich ein Beispiel an Colloseum und XD nehmen. Leider ist das ja nie passiert :( .

      Ich kann bis jetzt nicht verstehen aus welchen Gründen GF nicht schafft sich an diesen Spielen ein Beispiel zu nehmen?

      Den Soundtrack sollte man auch nicht verachten.









      Selbst die Trailer waren geil






      Warum nur GF, warum? Ihr habt eines der mächtigsten Marken und schafft es nicht solche Spiele zu entwickeln.

      The post was edited 1 time, last by Dante2009 ().

    • Thomas wrote:

      16 Jahre alt und trotzdem erheblich besser als Schwert/Schild. :blah2:
      Also "erheblich besser" würde ich nicht sagen. Es war halt einfach etwas Anderes und es lässt sich auch nicht ganz so leicht mit den Hauptspielen vergleichen. Aber ich stimme zu, dass einige Animationen besser für dieses GameCube Spiel aussahen, als die heutigen Animationen für Schwert/Schild. (aber das trifft eigentlich sogar auf Stadium für den N64 zu)

      Das Spiel selbst hat mir ziemlich gut gefallen. Es war eine nette Abwechslung zu den Hauptspielen und die Story war auch solide. Die Doppelkämpfe gingen mir persönlich zwar irgendwann auf die Nerven und dass es keine wilden Pokémon gibt, finde ich auch heute noch eine schlechte Entscheidung, aber alles in allem ist das Spiel sehr unterhaltsam. Wenn man über die paar Makel hinweg sehen kann, dann bietet das Spiel auch heutzutage noch viel Spielspass. Und die Hauptspiele könnten sich wirklich bei dem ein oder anderen Punkt eine Scheibe von den beiden Spinoffs von Genius Sonority abschneiden.
      Kate Nash - Don't You Want to Share the Guilt?
      I don't know how more people haven't got mental health problems
      Thinking is one of the most stressful things I've ever come across

      Donato - Einfach
      Ich gehe es an
      Bin auf dem Weg in mein Paradies, die Regeln umgangen
      Schwimme gegen den Strom, steinigen Wegen entlang
      Ohne Echolot, wo ich lande sehe ich dann

      Against the Current - Comeback Kid
      I'm gonna be a comeback kid and I want to find the words I need to say
      Yeah, I'm gonna survive with my head held high and finally walk away
      I'm gonna be a comeback kid and I want to be the one that's not afraid
      To jump from every sinking ship 'cause I'm done waiting to be saved
      I'm done waitin'

      Anton Nachtwey (aka Serk) - Wunderkinder
      Und wenn du nicht weisst, was hinterm Horizont liegt,
      dann find´ es heraus, pack´ deinen Koffer und zieh´
      Und wenn du nicht weisst, ob das was kommt dich besiegt,
      kannst du erst sicher sein, wenn du es probierst

      Escape The Fate - I Am Human
      I am strong, I am weak, I am everything between
      I am proud to be me, I am human
      I am weird, I'm a freak, I am different, I'm unique
      I will love who I please, I am human
      You are just like me

      Donato - Ferngesteuert
      Es gab falsche Freunde. Und echte, die ich enttäuschte.
      Von den echten fehlen Adressen. Die falschen treff' ich noch heute.
      Auch wenn ich falsche begrüsse, von echten träum' ich noch heute.
      Warum sollte ich lügen? Es macht kein' Sinn es zu leugnen.

    • Schade, dass diese Art von Spiel nicht mehr heute erscheint. Ohne die Limitation der fangbaren Pokemon, die den Entwicklern sicher von der Pokemon-Company aufgezwungen wurde, hätte man mit Pokemon-Spielen dieser Art eine willkommene Abwechslung zur Hauptreihe. Vermute, dass die Entwicklung dieser Reihe eingestellt wurde, damit sie nicht eines Tages die Hauptreihe übertrifft.
    • Ich bin noch so jung, fühle mich aber plötzlich so alt q.q ...
      Das Game habe ich mit meiner damals besten Freundin gespielt.
      Sie war nicht wirklich gut in Videospielen, hat es aber geliebt mir zuzuschauen.
      Egal ob das auf der N64 war, als wir noch ganz klein waren, oder später dann auf der Nintendo GC.

      Hach ja.. Das bringt schöne Erinnerungen zurück!

      PS: Dante2009 hat schon viele gute Soundtracks gebracht, aber es gibt einen, der mir immer gute Laune bereitet.
      youtube.com/watch?v=h4nqSxVt_QU
      Ich kann mich sogar noch daran erinnern, wie ich damals nur in den Turm gegangen bin, um den Soundtrack zu hören!
      MP3 Player, Music streaming und das alles war für ein Kind wie mich damals noch kein Thema x)
      Meine Friend Safari ist vom Typ Käfer und beinhaltet Wadribie & Illumise!
      (falls ihr mich für die Friend Safari added, sagt mir kurz per Konversation auf Filb bescheid, damit ich euch nicht lösche) :p

      Der Link zu meinem Shiny Dex: shinydex.com/lachskaffee
      Der Link zu meinem Twitch Kanal: twitch.tv/Lachskaffee
    • 7om wrote:

      Schade, dass diese Art von Spiel nicht mehr heute erscheint. Ohne die Limitation der fangbaren Pokemon, die den Entwicklern sicher von der Pokemon-Company aufgezwungen wurde, hätte man mit Pokemon-Spielen dieser Art eine willkommene Abwechslung zur Hauptreihe. Vermute, dass die Entwicklung dieser Reihe eingestellt wurde, damit sie nicht eines Tages die Hauptreihe übertrifft.
      Ich glaube, der Grund liegt eher darin, weil sich Spin-Offs erheblich schlechter verkaufen als die Hauptspiele, sodass sich so viel Aufwand wirtschaftlich gar nicht lohnt. Das ist wohl auch der Grund, weshalb in den letzten Jahren fast nur Trashgames als Pokémon-Spin-Offs erschienen sind. Auf ein großes Spin-Off-RPG oder eine starke Story in einem Pokémon-Spin-Off können wir heutzutage noch lange warten.
    • Ich habe es erst eine ganze Weile nach Release gespielt und naja, hat mich persönlich nicht wirklich überzeugt. Fand es persönlich zu linear und eintönig, da das Gameplay wirklich zu 99% aus Pokemon Kämpfen besteht, die noch dazu viel länger dauern als in den Hauptspielen. Die Story war auch nur am Anfang interessant. Stimme aber zu dass es einen guten Soundtrack hat und die Präsentation war für sein Zeit super, die Kampfanimationen sind besser als in Schwert/Schild. ;) Wäre definitiv nicht gegen ein neues Spiel in dem Stil, vielleicht mit ein bisschen mehr Spieltiefe und mehr Freiheit.

      The post was edited 1 time, last by F3LIX ().

    • Bei so nem Thema darf man auch mal irrational rumschwärmen oder? Hab grade die härtesten Flashbacks seit langem und wills einfach nochmal neu erleben.

      Aber fangen wir am Anfang an: Damals, als ich noch jung war :P, hatte ich einen schwarzen Nintendo GameCube, für mich eine der großartigesten Konsolen weil sie im Gegensatz zu vielen älteren Konsolen mit satten vier Anschlüssen für Controller kam und mein kleiner Cube auch noch das Zusatzmodul für GameBoy-Spiele hatte. Da ich mir Spiele nur selbst kaufen konnte (meine Familie hat mir so gut wie nie Spiele geschenkt weil sie nicht wussten was mir gefällt und ca. 40€ gerade für ne alleinerziehende Mutter ne nette Stange Geld war) und das eigentlich nur zu Geburtstagen oder Weihnachten der Fall war, beschränkte sich meine Sammlung auf preisgünstige Titel und primär auf die Hauptreihe von Pokemon. Mit Smash Bros. Melee und Harvest Moon fürn Cube, welche jeweils nen Zehner gekostet haben, hatte ich schon zwei große Kracher (und als einziger mit nem GameCube, während des Harvest Moons Hype an meiner Schule auch ein paar Neider ^^). Als ich dann zufällig im Laden stand und Pokemon Colloseum im Regal sah musste ich zuschlagen, laut Beschreibung konnte man es mit meiner geliebten Saphir verbinden, Kämpfe konnten mit Teams selbiger gegeneinander ausgetragen werden, Psiana und Nachtara waren offensichtlich die Starter-Pokemon und es war in der, zumindest damals, schönsten 3D-Grafik die sich mein Kinderhirn ausdenken konnte.

      Kaum zu Hause eingelegt war ich dann regelrecht besessen, die Kämpfe waren vergleichsweise hart (Nachtara hat offensiv halt nicht viel zu bieten), es gab etliche Pokemon die man auf ner Saphir nicht bekommen konnte und dazu diese Atmosphäre. Man war kein Neuling der zum größten Trainer aufsteigen wollte, sondern eine Art Pseudo-Krimineller mit großen Fähigkeiten, nem fetten Motorrad und (dank der eigenen Einstellung) dem Drang all diese armen Pokemon zu befreien. Und diese Musik, dieser Soundtrack ist einfach nur verdammt fett und (um es mal mit den Worten eines GameTwo-Moderators zu sagen) ballert so richtig rein.

      Mit dem durchgespielten Spiel hatte ich dann plötzlich auch nen Schwung Pokemon auf meiner Saphir die sonst keiner hatte, ich musste noch nie soviel nachzüchten xD. Meine Freunde hatten da natürlich schon mitbekommen was ich da spiele und bei einigen Übernachtungen gabs dann auch ein paar richtig coole Kämpfe, der GameCube ging dabei auch auf Reisen (auch dank Smash Bros.) und wir haben ganze Nächte damit zugebracht Pokemon auf Colosseum zu verschieben um sie dort innerhalb der Welt einzusetzen.

      Einer der schönsten Orte des Spiels war übrigens das Sanktuarium in Emeritae, ich habe dort tatsächlich Stunden damit zugebracht die Crypto-erlösung zu zelebrieren, der Musik zu lauschen und zu versuchen Celebi ohne Zeitflöte zu rufen (ich war der festen Überzeugung erlegen es wäre fangbar :P).

      Mit XD - Der dunkle Sturm hat sich das ganze dann nochmal in viel stärker wiederholt weil es da ein Lugia zu fangen gab (von Ho-Oh hab ich erst Jahre später erfahren) und das Spiel noch einige Änderungen enthielt welche das Erlebnis angenehmer gestaltet haben. Einziger Wermutstropfen war die Tatsache dass man nicht mehr mit Wolf (offiziell Seth) spielen konnte sondern diesen Knirps Michael führen musste, mit seinem einzelnen Evoli (bei mir wars dann ein Blitza) und ohne Kosma.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Absolut krank und so eine Grafik gab es erst wieder Ende 2013 mit Pokemon X. Sein einziges große Problem zu der Zeit war die Menge an verfügbaren Pokémon, aber das hat man in Pokemon XD alles behoben (dafür wurde dann wieder der Protagonist kindlicher, das musste ja eigentlich echt nicht sein), mehr Pokémon aus mehr Regionen und sogar ein paar unbegrenzt fangbar. Die Coolness von Colosseum kombiniert mit den Möglichkeiten von XD, das wäre eine gute Grundlage für ein großartiges drittes Spiel aus dem Franchise. Die Kämpfe waren teilweise etwas langatmig, aber mein Gott, das Problem hatten die Hauptspiele genauso. Route 13-15, Silph Co. und sowas. Das einzige Pokémonspiel das meine Mutter damals auch gespielt hat!

      Chunichi Dragons Ultras Kuwana & Yokkaichi

      The post was edited 1 time, last by Kitsuran ().

    • Gaudium wrote:

      Ich glaube, der Grund liegt eher darin, weil sich Spin-Offs erheblich schlechter verkaufen als die Hauptspiele, sodass sich so viel Aufwand wirtschaftlich gar nicht lohnt. Das ist wohl auch der Grund, weshalb in den letzten Jahren fast nur Trashgames als Pokémon-Spin-Offs erschienen sind. Auf ein großes Spin-Off-RPG oder eine starke Story in einem Pokémon-Spin-Off können wir heutzutage noch lange warten.
      Naja, ich kann mir schon vorstellen, dass TPC gesagt hat, dass es keine Wilden Pokemon geben soll, damit sich das Spiel von denen der Hauptreiehe möglichst stark unterscheidet. Generell trifft TPC überwiegend merkwürdige und gierige Entscheidungen. Daher glaube ich auch, dass wir uns von dem Gedanken verabschieden sollten, dass wir nochmal einen Hauptteil bekommen werden, der die Qualität eines Gen 2-5 Spiels hat. SS ist Rotz und hat sich dennoch so gut wie immer verkauft, obwohl es 50% teurer ist. TPC hat erkannt, dass man im Smartphone bereich wesentlich mehr Geld holen kann. Und auch Masuda sagte, dass sie seit Gen 6 keinen großen postcontent etc mehr eingefügt haben, weil die Leute heute lieber mehr auf ihrem Handy spielen. lel

      Die Spinoffs verkaufen sich doch nur schlechter, weil wesentlich weniger Marketing betrieben wird und der große Pullfaktor der Hauptreihe fehlt: Neue Pokemon. Die Spinoffs selber liegen immer zwischen 1,3 mio - 5,5 Mio Sales. Also von nicht profitable kann da keine Rede sein. Besonders wenn es nur darum geht ein Spielprinzip zu nehmen und einen Pokemon"skin" drüber zu klatschen. Andere Franchises wie Xenoblade freuen sich n Loch in den Bauch, wenn sie 1-2 Mio sales haben und es somit als profitabel verzeichnen können.

      B2T: Habe das Spiel damals im Bundle gekauft, mit dem Lilanen GC und Pokemonbox. Hab das Game geliebt und sehr viel gespielt. Objektive betrachtet ist das Game natürlich nicht all zu gut. Ich habe es vor nem Jahr nochmal durchgespielt und es ist echt... zäh. Das Spiel ist recht linear, langatmig und auch nicht wirklich spannend. Die Charaktere haben wenig Tiefe und sind einem meist (wie so oft in Pokemon) egal.

      Das die Verfügbaren Pokemon überwiegend Gen2 Pokemon waren, obwohl man n Gen 3 Spiel hatte hat mich auch immer gestört. Hier und da war mal n Gen 3 Pokemon bzw n cooles Gen 2 Pokemon dabei, aber insgesamt war die Auswahl eher durchwachsen. Ich weiß, dass COL/XD dazu dienen sollten Pokemon aus der 2. Gen zu fangen, damit man sie wieder alle hat, da nach gen 2 ein Cut kam.

      Was das Game aber völlig richtig gemacht hat war das Gameplay & die Animationen. Die Bosskämpfe waren wirklich fordernd. Zum einen haben die Doppelkämpfe dafür gesorgt, dass meine Gegner auch gute Combos genutzt haben (Schutzschild + Erdbeben zB), die einem Probleme machen konnten, zum anderen wurde man nicht mit Geld, starken TMs und Xitems überhäuft, sodass man hier wirklich nachdenken musste und etwas mehr auf die Utility Attacken wie Konfuhstrahl, Zugabe etc setzen musste. Stumpf Schaden rausknüppeln war bei den Bossfights meist nicht die Lösung. Besonders das letzte Turnier war hart, 3 recht solide Trainer am Stück besiegen und danach noch n Bossfight.

      Und auch die Musik in dem Spiel war der Hammer. Die Battlethemes, Dqueen, die Musik im Schrein etc. Alles grandios.

      Das einzige was mich damals enttäuscht hat war, dass es keine Leihpokemon zum kämpfen gab und ich es gerne mit nem Kumpel gespielt hätte. Ich hatte zwar das Linkkabel für den GC, aber ich glaube so wirklich genutzt haben wir das nie bzw kaum.

      Ach schön war die Zeit.

      An sich wäre nochmal so eine Art von Spiel wesentlich besser, als so liebloses Zeug wie Gen 6/7/8. Doppelkämpfe only, schöne Animationen, gute Musik und einprägsame Ort. Düsteres Setting und nicht der selbe Quark wie seit 20 Jahren.

      Aber sowas wird nie mehr kommen, da investiert man das Geld bzw die Zeit lieber in Handyspiele, bei denen die Leute dann ihre Kohle in Lootboxen, Cosmetics und Items ballern, wodurch sie einfacher/schneller ans Ziel kommen x)

      The post was edited 1 time, last by brixboy ().

    • Hab auch mein Lieblings-Theme rausgesucht:



      Der Kampf gegen Venus war der pure Horror. Anziehung, Erdbeben, Surfer, Team besiegt, repeat. Hab an dem Kampf locker zwei Tage gesessen.

      Hab hier auch mal die Intro-Szene:




      Bis heute frag ich mich was Seth eigentlich angetrieben hat, der war Mitglied bei Team Krall, hat dann die Krallmaschine gestohlen und das Hauptquartier zerstört. Warum? Wollte er Solo sein Ding durchziehen und den Gewinn nicht teilen oder hatte er genug davon kriminell zu sein? Der Blick in der Szene lässt mich eher zu ersterem tendieren aber warum sollte er dann Team Crypto bekämpfen? Innerhalb der Story wurde ja angedeutet dass er sich geändert hat, nur fehlt da bisl die Begründung warum das passiert ist.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Totodile wrote:

      Hab auch mein Lieblings-Theme rausgesucht:
      Der Theme ist an sich ganz gut, nur nichts was man all zu lange hören kann, ohne dass es einen nervt. Es hat halt diesen typischen "Nervfaktor"... ka wie das beschreiben soll. So 0815 Battle Themes der Antagonisten (Rüpel, Low Level Monster etc) haben halt einfach was nerviges an sich.

      Ich finde den Theme aus dem ersten Kampf in COL wesentlich besser. Oder auch den hier. Beide haben eben diesen "Nervfaktor" nicht. Ich würde sagen, dass der Nervfaktor das ist was Songs oft bedrohlich wirken lassen. ka wie das beschreiben soll ^^
    • Das dürfte daran liegen dass mein erwähntes Theme zu den Vorständen gehört, die bekämpft man nur ein paar mal, dafür sind die Kämpfe recht hart und die Musik unterstreicht das am Anfang, später tritt sie dann in den Hintergrund und räumt dem eigentlichen Kampf mehr Platz ein. Bei den von dir verlinkten Themes handelt es sich ja um Stücke die man im Spiel quasi ständig hört, die haben auch im Mittelteil ein ordentliches Tempo und vermitteln eine gewisse Stimmung, wechseln zwischen Höhen und Tiefen (quasi Kampfanimation und Attackenauswahl), werden aber durch ihren Aufbau nicht langweilig (wäre auch schlimm wenn die Standard-Kampfmusik nervt, sowas verzeihen einige Spieler nicht und hören auf).

      Hab das Theme aber nicht wegen seinem Potential für ne Endlosschleife gewählt sondern weil besonders der Anfang für mich die Wirkung des Spiels und der Kämpfe vermittelt. Es klingt erst ruhig, gibt kurz Zeit sich darauf einzustellen und zieht dann groß auf (was perfekt zu den großen Kampfflächen passt).
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Totodile wrote:

      Hab das Theme aber nicht wegen seinem Potential für ne Endlosschleife gewählt sondern weil besonders der Anfang für mich die Wirkung des Spiels und der Kämpfe vermittelt. Es klingt erst ruhig, gibt kurz Zeit sich darauf einzustellen und zieht dann groß auf (was perfekt zu den großen Kampfflächen passt).
      Bei dem Song hier ist es zwar eher umgekehrt, erst wirkt es sehr bedrohlich, fast schon einschüchternd und plötzlich wechselt es in eine fröhliche, aufmunternde Art: Kahuna Battle Music
      Auf der einen Seite ist es der erste Inselkönig, also quasi ein Bosskampf, auf der anderen Seite aber ist Kahuna (oder Hala) super hilfsbereit und wie eine Art "Insel-Opa" für alle.
      Man hat auf der ersten Insel viel erlebt und jetzt steht die erste große Prüfung an, aber man hat noch total viel vor sich, was man zusammen mit "seinen Pokémon & Freunden" erleben kann in Alola.
      Also ich muss sagen von der Wirkung her, ist das das beste Theme, was mir zum Franchise Pokémon so in den Kopf kommt. Aber das ist natürlich alles Geschmackssache =)

      PS: Ich fände einen modernen "erwachsenen" (nicht das was ihr denkt :P) Pokémon Teil à la Colosseum auch super. Wenn man bedenkt, dass ein Großteil der Pokémon-Fans aus Gen 1 jetzt 25+ ist, würde es vermutlich auch trotz des nicht so kindlichen Settings viel abwerfen. Natürlich müssten sie einige Dinge aus den Teilen Colosseum & XD verbessern, aber das wurde hier ja bereits angesprochen^^
      Meine Friend Safari ist vom Typ Käfer und beinhaltet Wadribie & Illumise!
      (falls ihr mich für die Friend Safari added, sagt mir kurz per Konversation auf Filb bescheid, damit ich euch nicht lösche) :p

      Der Link zu meinem Shiny Dex: shinydex.com/lachskaffee
      Der Link zu meinem Twitch Kanal: twitch.tv/Lachskaffee
    • Totodile wrote:

      Das dürfte daran liegen dass mein erwähntes Theme zu den Vorständen gehört, die bekämpft man nur ein paar mal, dafür sind die Kämpfe recht hart und die Musik unterstreicht das am Anfang,

      Das ist mir klar und wie gesagt, an sich gefällt mir der Song auch, aber eben wegen dem Faktor, dass man sich den nicht so oft geben kann ohne das er nervt würde er für MICH nicht auf Platz 1 landen :) Mein Platz hat 1 muss ein Song sein den man gefühlt in Dauerschleife hören kann, ohne dass er einen nervt. Aber dein Song macht das was er soll. Einen intensiven Kampf untermalen.


      MarvMaster wrote:

      Bei dem Song hier ist es zwar eher umgekehrt, erst wirkt es sehr bedrohlich, fast schon einschüchternd und plötzlich wechselt es in eine fröhliche, aufmunternde Art: Kahuna Battle Music

      Das ist etwas, was mich an der Musik in SoMo sehr gestört hat. Der Anfang klingt zwar bedrohlich, aber nicht wirklich unique und die Musik danach klingt einfach nur albern, als wäre man schon beim Sieg und dass Hala das gut findet und sich freut, dass er verliert. Ich meine der Rival Theme aus Gen 3 oder 4 zB ist auch ziemlich nice und "intense", obwohl diese Rivalen auch deine Freunde und hilfsbereit sind.

      Naja, aber Musik ist eh komplett subjektiv.
    • Totodile wrote:

      Bis heute frag ich mich was Seth eigentlich angetrieben hat, der war Mitglied bei Team Krall, hat dann die Krallmaschine gestohlen und das Hauptquartier zerstört. Warum? Wollte er Solo sein Ding durchziehen und den Gewinn nicht teilen oder hatte er genug davon kriminell zu sein? Der Blick in der Szene lässt mich eher zu ersterem tendieren aber warum sollte er dann Team Crypto bekämpfen? Innerhalb der Story wurde ja angedeutet dass er sich geändert hat, nur fehlt da bisl die Begründung warum das passiert ist.
      Ist zwar nichts offizielles, aber ich habe mal einen Kurzcomic gelesen, der auf diese Frage einging. Nach diesem Fancomic waren Psiana und Nachtara seine besten Freunde, die er schon hatte, als sie beide noch Evolis waren und er konnte die Vorstellung nicht ertragen, dass seinen Freunden so etwas schreckliches angetan werden soll. Richtig süß und ich könnte mir das auch gut als offizielle Begründung vorstellen, ist aber halt wie gesagt fangemacht.
    • Pokémon Colosseum (so wie auch Pokémon XD) sind Spiele, die mir sehr am Herzen liegen. Es hat mir damals unglaublich viel Spaß gemacht einfach eine andere Pokémon-Story zu erleben und nicht immer das selbe Konzept mit den Arenen zu spielen. Der Soundtrack war ja sowieso der Wahnsinn und ich habe gerade die Battlethemes auch sehr viel in meiner Freizeit gehört. Die Story und Atmosphäre waren auch einfach etwas anderes und als Konsolenspiel hat es auch ein anderes "größeres" Feeling gehabt, selbst wenn es keine zusammenhängende Welt hatte. Pokémon Sw/Sh haben aber, wie ich finde, trotz des klassischeren Settings ein bisschen die Gefühle wieder aufleben lassen, was mir sehr gefallen hat. Insgesamt würde ich mir aber dennoch ein neues Spiel in der Richtung wünschen, abseits der Hauptspiele, welches von der Story und dem Setting in eine ganz andere Richtung einlenkt, wie es die GC-Spiele auch getan haben. Mich störte es dort auch nicht, dass klassische Elemente wie die Kämpfe gegen wilde Pokémon gefehlt haben, einfach weil das Spiel etwas anderes sein sollte. Und Abwechslung tut gut, auch wenn viele immer die klassische Formel wollen.

    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.