Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned Spiel 93 Werwolf Special Wunschrollen Sandmännchen Märchenwaldbewohner Wolfssieg

    • Spiel

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • @Saikx auch eine Möglichkeit, das "Kateba gehört da mitlerweile auch dazu" hab ich gar nicht gesehen. Könnte ein Hinweis sein.

      Ich persönlich hätte vermutet, das er Heiteira aufgrund seiner Posts als eher Bürgerlich eingestuft hat, weil aus Arrows Posts konnte ich zumindest weitaus weniger rauslesen. Hätte deswegen eher zu einem Arrow Check tendiert, aber mit dem Hinweis(?) oben könnte das natürlich auch sein.

      Ich mach das mal mit Farbe:

      Kateba wrote:

      Ich gehe von zwei relativ starken Wölfen gegen 7 Bürger aus. Drei Wölfe würden zu schnell gewinnen, da die Bürger mit dem Zocker und dem Blinden Maulwurf zwei Rollen haben, die beide keine Stimme haben (können) - wenn der Zocker diese Nacht falsch lag, wäre jetzt Gleichstand. Ein Wolf wäre bei einem Glückstreffer des Sehers zu schnell draußen.
      Da Angsthase und Waisenmädchen/Vigilant auf der Bürgerseite stehen, vermute ich einen Entführer auf der Seite der Wölfe, die andere Rolle könnte eigentlich alles außer dem Nekromanten sein.

      Der Vorteil der Bürger ist wegen der negativen Stimmrollen nicht ganz so groß, wie er sein könnte, ich würde heute gerne recht geschlossen wählen, bevor zwei Wölfe entscheiden, kurz vor knapp alles umzuwerfen.
      o Das hätte für mich den Rollenpool etwas eingegrenzt, zugegebenermaßen nicht viel aber eingegrenzt ist eingegrenzt.
      o Da er den Knurrer nicht erwähnt hat sondern nur den Entführer, wäre ich schon mal davon ausgegangen dass ein Entführer mitspielt, dieser könnte dann entweder Kateba oder ein anderer Spieler sein
      o Zum damaligen Stand hätte ich den Vollstrecker ausgeschlossen, was allerdings auf einem Denkfehler meinerseits beruht. Denn ich bin davon ausgegangen, das der Vollstrecker alleine ausreichen würde um die Wahl umzuschmeißen was aber ja nur indirekt durch ein zusätzliches Opfer der Fall ist.
      o Außerdem hätte ich dann bessere Tendenzen zu den hier mitspielenden gehabt, wie z.B. zum lieben Jabber der Kateba ja zuvor eher nicht lynchen wollte. (Das hat jetzt zwar nichts mit Katebas Post zu tun, würde aber natürlcih auch eine Rolle spielen)

      Das wäre so das was ich zu dem Zeitpunkt aus einem Kateba Wolf herausgelesen hätte.

      Saikx wrote:

      Mayhaw wrote:

      Ja, weil Kateba die Inaktiven gepingt hat und versucht hat, die Diskussion in Gang zu bringen. Finde ich von der Grundidee her bürgerlich, weil Wölfe eher wollen, dass wenig diskutiert wird. Sodass die Bürger weniger Informationen haben. Denke ich jedenfalls.
      Deine Argumentation habe ich nicht vergessen, aber in Schutz genommen ist in Schutz genommen. Sollte er - auch wenn ich das derzeit weniger denke - sich als Wolf herausstellen, dann ist das zumindest ein mögliches Indiz, dass du einen Mitwolf in Schutz nehmen wolltest. Da er unter den Knurrer-Namen vorkommt wäre der Grund trotz des Risikos hierbei eine starke Rolle zu schützen.
      Dass ein Vollstrecker aktiv wurde sehe ich als möglich. Das werden wir dann ja am Ende der TP sehen.
      +

      Saikx wrote:

      Mir wäre der Lynch von irgendjemand anderen lieber. Wäre auch Aussagekräftiger, finde ich.

      Hoffentlich stellt sich Jaru nicht als Wolf heraus, dann wird man mir diesen Post wohl anhängen (ja, ich weiß der Gedanke, dass ich nen Mitwolf schützen möchte könnte aufkommen). Ohne solche Risiken wäre es aber auch langweilig^^
      Selbiges gilt dann aber auch hier.
    • So, es folgen ziemlich viele Zitate :D

      Kateba wrote:

      Drei Wölfe würden zu schnell gewinnen, da die Bürger mit dem Zocker und dem Blinden Maulwurf zwei Rollen haben, die beide keine Stimme haben (können)
      Wieso "[...] zwei Rollen haben"? Also gehst du davon aus, dass in einem Dreiersetting Zocker UND Maulwurf mitspielen?

      Charaxas wrote:

      Spezifisch brauch ich nichts genaues, mir würde das typische Verhalten schon reichen, jemand der überdurchschnittlich viel schreibt/wenig, ist jemand sarkastisch ect. ausgelegt das würde mir reichen.
      Vielleicht eine Überlegung, um den nächsten WM-Check zu planen. (Ein Spieler als Ziel, der sich "untypisch" verhält.)

      Gravity wrote:

      Aber ich bin mir nicht sicher ob @Saikx Yun in Nacht 1 töten würde, schließlich hat er immer wieder versucht sich mit Yun zu messen und hat diesbezüglich auf auf unkonventionelle Taktiken zurückgegriffen wie z.B. das nicht öffnen seiner Rolle um Yun das Rollenlesen zu erschweren. (Weiß jetzt nicht welche Runde das war könnte aber bei Wunsch danach suchen)
      Deswegen würde ich von den hier Mitspielenden Saikx heute eher nicht wählen wollen. Bei den anderen fällt mir eine Einschätzung hierzu eher schwer.
      (Grav pro Saikx)

      Charaxas wrote:

      Kateba und Arrow würde ich nicht hängen wollen aber auch nur weil ich sie eher kenne. Ist halt besser zu spielen wenn ich die Spieler selber einschätzen kann. Jaruu wäre zwar auch keine ideale Wahl, da nur die Inaktivität dafür spricht, mir aber trotzdem lieber als Kateba und Arrow.
      Charaxas nennt öfter mal Kateba und Arrow in einem Atemzug. Und zwar immer beide. Deshalb glaube ich nicht, dass einer von beiden sein NP1-Check war. Hätte er nicht sonst einen der beiden an einer Stelle mal deutlicher hervorgehoben?
      Ich denke, dass tatsächlich einfach der erste Satz die Wahrheit ist. Und dass Charaxas Yun gecheckt hat, weil mir sonst nirgendwo bei ihm Positiv-Hinweise auf einen der anderen Spieler aufgefallen sind.

      Gravity wrote:

      Ich für meinen Teil werde jetzt doch erstmal Arrow wählen: Der erste Post war irgendwie nichtssagend und im Zweiten hat er quasi auch nur eine Frage von Charaxas beantwortet. Mir fehlt da irgendwie ein bisschen der eigene Input
      (Grav kontra Arrow)

      Arrow wrote:

      Ernsthaft? xD Ich habe unter anderem ne komplette Rollenanalyse zu den WW-Rollen geschrieben, wo ist da bitte kein eigener Input... ^^ Wie gesagt, hier ist definitiv etwas fishy. :^)
      (und umgekehrt)

      Arrow wrote:

      Chrono Anastasis c:
      Ich glaube, ich weiß, worauf sich die Anspielung bezieht. Aber war sie an der Stelle nötig?

      Gravity wrote:

      Würde nach der Wahl nun Arrow eher in Richtung Bürger schieben, denn ich könnte mir gut vorstellen, das Charaxas ihn in NP1 gecheckt hat schließlich kannte er Arrow ja als einen der wenigen hier.
      (Grav nun pro Arrow)

      Anschließend Grav ein wenig kontra Saikx und umgekehrt, aber die Zitate sind verschwunden. :O.O: [Stand Post 59 - mehr schaffe ich heute nicht.]
    • Mayhaw wrote:

      Ich denke, dass tatsächlich einfach der erste Satz die Wahrheit ist. Und dass Charaxas Yun gecheckt hat, weil mir sonst nirgendwo bei ihm Positiv-Hinweise auf einen der anderen Spieler aufgefallen sind.
      @Mayhaw Ein Yun Check in NP1 ist nicht möglich so wie ich das verstehe:

      Das arme Kind hat kein eigenes Zuhause und muss daher jede Nacht bei einem seiner Mitspieler übernachten. Dazu schreibt es dem Spielleiter eine Nachricht mit dem Namen dessen, bei dem es übernachten möchte.
      Tut es das nicht, muss es draußen schlafen und wird erfrieren und sterben.
      Das Waisenmädchen kann nicht direkt angegriffen werden. Schläft es jedoch bei dem Ziel der Werwölfe, dann stirbt es mit diesem mit. Schläft es direkt bei einem Werwolf, wird es ebenfalls gefressen – vollkommen unabhängig von etwaigen Schutzmaßnahmen, wie dem SA oder einem Heiltrank. Dadurch kann das Rudel aber keine weitere Beute in derselben Nacht machen. Zudem verkündet der Spielleiter dann, von welchem Wolf das Waisenmädchen gefressen wurde – jedoch ohne die Rolle des Wolfes zu offenbaren.
      Frist: 3 Stunden vor Phasenende.
      Ausschluss: Darf nicht mit dem Vigilanten zusammenspielen.

      Auszug aus der Rolle des Waisenmädchen
    • Gravity wrote:

      o Das hätte für mich den Rollenpool etwas eingegrenzt, zugegebenermaßen nicht viel aber eingegrenzt ist eingegrenzt.
      +

      Gravity wrote:

      o Da er den Knurrer nicht erwähnt hat sondern nur den Entführer, wäre ich schon mal davon ausgegangen dass ein Entführer mitspielt, dieser könnte dann entweder Kateba oder ein anderer Spieler sein
      Warum gehst du davon aus, dass ein Wolf uns die Wahrheit erzählen würde? Ein Wolf kann mit der Unwissenheit der Spieler arbeiten.

      Im Prinzip (hah!) mag das stimmen, nur bin ich anders als Mayhaw bestätigter Prinz. Vielleicht Tagelöhner-Prinz, aber die Wahrscheinlichkeit ist geringer als dass ich ein echter Prinz bin. Das eine konnte ich mir direkt wünschen, das andere nur zur Hälfte, da die Rolle die der Tagelöhner bekommt vom SL bestimmt werden würde.

      Hab mir grad die Rolle des Schatten durchgelesen und ja, ich verstehe wo der Gedanke hier kommt. Wäre ne Rolle, die ich auch gerne mal spielen wollen würde (kein Kommentar dazu, ob ich sie mir wünschte oder nicht, weil Regeln). Meine Idee eines offensiven Prinzen, der die erste Lynchung tanken könnte, könnte man auch als Schatten anwenden, um früh als Bürger zu gelten. Andererseits würde ich bei einem Nicht-Lynch bei so nem Verhalten wie gestern so auch Checkrollen eher auf mich ziehen, was das wieder ineffektiver machen würde... (und dass Yun als eine sterben würde hätte ich bei der Wahl des Prinzen nicht wissen können). Ich schätze den Prinzen hätte ich mir dann doch eher für später aufgehoben, da er ja quasi ein Schutzamulett für die Tagphase ist. Soviel mal zu dem verdacht.
    • Saikx wrote:

      Warum gehst du davon aus, dass ein Wolf uns die Wahrheit erzählen würde? Ein Wolf kann mit der Unwissenheit der Spieler arbeiten.
      Warum ich davon ausgehe? Einfach weil das meines Erachtens nach Dinge waren die man unterbewusst erzählt bzw so formuliert. Wenn man so etwas in seiner Beurteilung über Spieler nicht trennen würde, würde man hier mMn nie eine gescheite Vermutung aufbauen können einfach weil man ja immer von umgekehrter Psychologie ausgehen müsste, wenn du verstehst was ich meine :p

      Saikx wrote:

      Im Prinzip (hah!) mag das stimmen, nur bin ich anders als Mayhaw bestätigter Prinz. Vielleicht Tagelöhner-Prinz, aber die Wahrscheinlichkeit ist geringer als dass ich ein echter Prinz bin. Das eine konnte ich mir direkt wünschen, das andere nur zur Hälfte, da die Rolle die der Tagelöhner bekommt vom SL bestimmt werden würde.
      Hat es da das Zitat verrissen oder soll da keins hin? :D
      Da ich nicht weiß ob sich der Teil des Posts auf mich oder Mayhaw bezeht antworte ich einfach mal drauf :D

      Sehe da persönlich keinen Unterschied, wenn du Tagelöhner Prinz bist, dann ist das halt so, schließlich hättest du dann deine Wunschrolle ja bekommen egal ob es der Prinz ist oder nicht, wenn er ins Setting passt ist das ja durchaus genau so möglich.

      Saikx wrote:

      Meine Idee eines offensiven Prinzen, der die erste Lynchung tanken könnte, könnte man auch als Schatten anwenden, um früh als Bürger zu gelten. Andererseits würde ich bei einem Nicht-Lynch bei so nem Verhalten wie gestern so auch Checkrollen eher auf mich ziehen, was das wieder ineffektiver machen würde... (und dass Yun als eine sterben würde hätte ich bei der Wahl des Prinzen nicht wissen können). Ich schätze den Prinzen hätte ich mir dann doch eher für später aufgehoben, da er ja quasi ein Schutzamulett für die Tagphase ist. Soviel mal zu dem verdacht.
      Mag sein, aber genau so gut könntest du den Prinzen auch ausgewählt haben um einfach mal die erste TP safe zu überleben, schließlich ist die Wahrscheinlichkeit mit 2 Checkrollen auf seiten des Bürgerlichen Rollenpool bei 9 Spielern durchaus gegeben. Ich denke nämlich, das du ein guter Kandidat für NP1 Checks bist ;) aber das ist nur meine persönliche Meinung. Zumal du, solltest du die Rolle des Schattens haben deinen Spielstil mit dem Prinzen (in TP1) wohl auch an die Situation anpassen würdest.
    • Gravity wrote:

      Mag sein, aber genau so gut könntest du den Prinzen auch ausgewählt haben um einfach mal die erste TP safe zu überleben, schließlich ist die Wahrscheinlichkeit mit 2 Checkrollen auf seiten des Bürgerlichen Rollenpool bei 9 Spielern durchaus gegeben. Ich denke nämlich, das du ein guter Kandidat für NP1 Checks bist aber das ist nur meine persönliche Meinung.
      Möglich, möglich. Aus meiner Sicht zwar eher unwahrscheinlich, da die Wahrscheinlichkeit gecheckt zu sein erst im Laufe der Runde steigt und ich nicht der einzige gute/ checkenswerte Spieler in der Liste bin, aber gut ich kann manchmal auch paranoid werden, wenn es um eigentlich unwahrscheinliche Möglichkeiten gibt.
    • Charaxas wrote:

      Stimmt teilweise ich hab nachgeschaut aber es bei Kateba Bspw. übersehen. Theoretisch möglich wäre es das ich ne Runde mit euch schon gespielt hab... im November 17. Und wenn die Daten nichts falsches sagen wart ihr zu dem Zeitpunkt höchstens ein halbes Jahr dabei. Wären für mich zu wenig Runden und eine zu lange Zeit her um sagen zu können das ich davon jemanden selbst einschätzen kann. Und mit "Ihr" sind Jaruu, Mayhaw, Snomwa und Gravity gemeint.

      Ich muss Saikx und Arrow nicht trauen müssen um sie nach ihrer Einschätzung zu fragen (Kateba gehört da mittlerweile zu) aber ich kenn sie zum mind. und da jedem es offen gestanden hätte etwas anderes über sich zu sagen, hätten die beteiligten ja dazu Kontra geben können.
      Charaxas nennt Saikx und Arrow zuerst (in einem vorigen Post) und Kateba kommt später hinzu. Kann sein, dass er Kateba wirklich übersehen hat. Da er Saikx offensichtlich nicht gecheckt hat (vgl. seine Wahl auf ihn), wäre meine Vermutung, dass sein Check Arrow war. :ka:

      Saikx wrote:

      Was den Knurrer angeht ist meine Verdächtigenliste aktuell Snomva = Gravity > Kateba. Snomva, weil ich ihn aktiver in Erinnerung habe. Er meinte zwar wenig Zeit zu haben, aber nochmal wiederzukommen. Das blieb aus.
      Zu Snomva vs. Gravity beim Knurrer kann ich im Moment schlecht eine Reihenfolge bilden, weil bei @Snomva die Post-Grundlage noch fehlt. @Snomva ?

      Gravity wrote:

      Der Knurrer wird dann wohl unter Silva oder Kateba sein (Mich nehme ich da natürlich raus, ich kenne meine Rolle ja^^)
      Dieser Satz und die Klammer triggern mich irgendwie. Das ist eigentlich so ne typische Wolf-Aussage: "Ich bins nicht, ich weiß ja, dass ich Bürger bin". :D Hm, zumindest im RL-Spiel.

      Ansonsten ist Grav ein bisschen schwankend mit seiner Meinung. Erst pro Saikx, dann eher nicht (→ Tagelöhner-Prinz), bei Arrow anders herum. Kann für einen nachdenklichen Bürger sprechen oder für einen Wolf, der an Saikx' Quasi-Savebürgerstatus rütteln wollte.

      Mayhaw wrote:

      Stimmt... Da oben habe ich das nur aus Arrows Perspektive betrachtet. Wobei dann ja immer noch zu erklären wäre, wieso Saikx und nicht Arrow gelyncht wurde. Wenn also Saikx Wolf ist, MUSS gleichzeitig "meine" Möglichkeit 1 passiert sein ODER bei Möglichkeit 3/4 ist Saikx Tagelöhner-Prinz und wurde vom Vollstrecker unabsichtlich mitgerissen. Weil ja der Vollstrecker kaum seinen eigenen Rudelwolf umbringen wird. Dann wären wir wieder bei 3 Wölfen: ein Knurrer; Jaruu = Vollstrecker; und Saikx = Tagelöhner-Prinz. :thinking:
      Ich bin mir übrigens mittlerweile ziemlich sicher, dass Saikx nicht Tagelöhner ist.

      Saikx wrote:

      Meine Idee eines offensiven Prinzen, der die erste Lynchung tanken könnte
      Ich zweifle immer noch daran, dass diese Strategie tatsächlich gut für die Bürger ist. Ich meine, dass das vor Jahren in einer Runde schon mal diskutiert wurde. Wenn sich der Prinz in Runde 1 hängen lässt, verhindert er, dass ein potenzieller Wolf gehängt wird. Gleichzeitig deckt er sich selbst als Bürger auf. Der von den Wölfen dann möglicherweise nicht mehr nachts angegriffen wird, weil die Rolle für einen Kill unattraktiv ist. Oder gerade doch, weil Savebürger. :ka: Jedenfalls steht er (Bürger) damit automatisch an Tag 1 im Fokus und eigentlich möchte man ja, dass Wölfe gefunden werden.

      Bitte deutet übrigens nicht eure Rollen an. Die Wölfe, bzw. der Wolf wird nächste NP wieder einen Kill haben und für den kommen nicht mehr allzu viele Ziele in Frage.
    • Außerdem muss noch die andere Möglichkeit angesehen werden.

      Vielleicht wurden Yun und Charaxas vom Bus überfahren. Schlimme Unfälle, ganz tragisch, vor allem da in diesem Dorf keine Busse fahren.

      Aber... wollt ihr wirklich eine arme unschuldige Seele wie mich töten, nur weil sich wer verfahren hat? Ihr seid die wahren Monster!
    • Mayhaw wrote:

      Ansonsten ist Grav ein bisschen schwankend mit seiner Meinung. Erst pro Saikx, dann eher nicht (→ Tagelöhner-Prinz), bei Arrow anders herum. Kann für einen nachdenklichen Bürger sprechen oder für einen Wolf, der an Saikx' Quasi-Savebürgerstatus rütteln wollte.
      Dass Grav als Wolf an meinem Quasi-Savebürgerstatus rütteln möchte war auch einer meiner ersten Gedanken, als er anfing zuerst nur zu sagen, dass er gegen mich auffällige Sachen gefunden hatte, ich ihn aber auffordern musste diese zu präsentieren. Warum damit groß herumwedeln und dann doch noch, wenn auch nur für einen Post, warten?

      Wie auch immer, dass Snomva so ruhig bleibt mag mir gar nicht gefallen. Ich bezweifle es irgendwie, dass er seit Beginn der Tagphase nicht einmal online gewesen ist und denke auch, dass er sich mittlerweile darüber bewusst sein sollte, dass er beim Knurrer mitgenannt wurde, wenn er es denn nicht selber ist. Er müsste auch gesehen haben, dass die Stimmung gegen Grav rückt. Dann still zu bleiben sehe ich eher als das Taktieren eines Wolfes, der es als schlauer sieht jetzt erstmal ruhig zu bleiben (theoretisch kann ein zweiter der genannten auch Tagelöhner sein, nicht vergessen!)
      Hinzu kommt, dass ich wenn auch nur ein bisschen es im Vergleich zu Grav bei Snomva als gegebener sehe, dass er Yun als NP1 Opfer vorschlagen würde, auch wenn ich den Unterschied zwischen den beiden was das angeht nicht als groß ansehe.

      Mayhaw wrote:

      Ich zweifle immer noch daran, dass diese Strategie tatsächlich gut für die Bürger ist. Ich meine, dass das vor Jahren in einer Runde schon mal diskutiert wurde. Wenn sich der Prinz in Runde 1 hängen lässt, verhindert er, dass ein potenzieller Wolf gehängt wird. Gleichzeitig deckt er sich selbst als Bürger auf. Der von den Wölfen dann möglicherweise nicht mehr nachts angegriffen wird, weil die Rolle für einen Kill unattraktiv ist. Oder gerade doch, weil Savebürger. Jedenfalls steht er (Bürger) damit automatisch an Tag 1 im Fokus und eigentlich möchte man ja, dass Wölfe gefunden werden.
      Nur hatte ich mehr Ziele als nur mich als Bürger aufzudecken. Mein Ziel war es möglichst früh Diskussionen anzukurbeln, die Leute dazu zu bringen undggfs. indirekt zu zwingen aktiver zu werden und das alles mit dem Selbstschutz als Prinz als Rückversicherung, sollte sich die Stimmung gegen mich verstärken. Mein Hauptziel war es, dass jemand anderes gehängt wird, wo ich die Chance auf einen Wolf als höher erachte als auf andere Spieler (es war kein großer Unterschied, aber ich hatte eben eine Vermutung, was mir für TP1 reichte) und dabei wie gesagt die Interaktionsrate - wie ich sie mal nennen - gleich zu Anfang zu erhöhen. Würde stattdessen ich gelyncht werden aktiviert sich meine Fähigkeit und das Dorf geht +-0 aus der TP, aber (!) mit dem Vorspiel einer echten Wahl aus der man erste Vermutungen und Verdächtigungen schließen kann, ohne dass wir einen Bürger verlieren.

      Das einzige, was ich bei der Strategie nicht bedacht hatte war, dass wenn in der ersten TP ein Bürger durch meine Bemühungen stirbt, die Chance besteht, dass ich TP2 dann hängen muss, was 1 1/2 verlorene TPs entsprechen würde (wovon fairerweise die erste verlorene sowieso schwer zu vermeiden ist)
    • Mayhaw wrote:

      Ich bin mir übrigens mittlerweile ziemlich sicher, dass Saikx nicht Tagelöhner ist.
      Was macht dich da so sicher?

      Saikx wrote:

      Dass Grav als Wolf an meinem Quasi-Savebürgerstatus rütteln möchte war auch einer meiner ersten Gedanken, als er anfing zuerst nur zu sagen, dass er gegen mich auffällige Sachen gefunden hatte, ich ihn aber auffordern musste diese zu präsentieren. Warum damit groß herumwedeln und dann doch noch, wenn auch nur für einen Post, warten?
      Falsch, du hast mich zu Heiteiras Beiträgen befragt nicht zu meinen.
      -------------------------------------------------------------------------------------------

      Aber falls du tatsächlich Interesse daran haben solltest, kann ich dir gerne die Stellen zeigen die mich stutzig machen:

      Saikx wrote:

      Was den Lynch angeht werfe ich jetzt im übrigen gleich zwei Kandidaten in den Raum. Arrow und Ex-Heiteira Kateba. Gründe? Sagen wirs so, wir haben ne Rollenliste und die berechtigte Annahme auf die Existenz eines Zaubermeisters. Den Rest müsst ihr euch selber denken.
      Wobei ich fairerweise auch dazu sagen muss, dass ich tendenziell die Spieler auch falsch einschätzen könnte, aber hey, es ist der erste Tag, da kann man schonmal etwas random reinstochern :D
      Kryptisch ist gut, genau so gut könnte man sagen hier habt ihr zwei Namen sucht euch nen Grund... Möchtest du das diese Phase denn nun Aufklären?

      Saikx wrote:

      Ich werde dann auch recht bald mal voten, möchte aber noch eine Antwort von Mayhaw sehen... was schwierig werden könnte, da er ja ankündigte möglicherweise weg zu sein um die Zeit.
      +

      Saikx wrote:

      Weil er die Inaktiven gepingt hat... Ich sehe das nicht wirklich als Bürgerzeichen. Das kann ich genauso leicht als Wolf machen, ohne irgendwelche Konsequenzen zu befürchten.
      +

      Saikx wrote:

      Jedenfalls, um Mayhaw entgegen zu kommen - und um die Chance zu erhöhen, dass die Bürger zusammen einen Wolf wählen, denn Kateba hat schon Recht, dass wir möglichst zusammen wählen sollten, da wir auch bspw. den blinden Maulwurf haben könnten usw. - wähle ich fürs erste Arrow.
      Nennt mich paranoid, aber ich finde den Teil merkwürdig, du wartest auf eine Antwort von Mayhaw die dich nicht überzeugst, dennoch scheinst du Heiteira nun nicht mehr wirklich in Betracht zu ziehen oder Irre ich mich? Statdessen willst du Mayhaw entgegenkommen. Man könnte meinen du hast Arrow nur gewählt um nicht Mayhaws Aufmerksamkeit auf dich zu lenken.

      Saikx wrote:

      Charaxas, man wird heute allgemein gegen niemanden wirklich was finden. Selbst mein Gebrabbel kann einfach nur das eines angriffslustigen Wolfes sein :p
      Ja, wir könnten auch einfach den Inaktiven wählen. Doch ich muss sagen - und ich weiß, dass das sehr untypisch von mir klingt - ich habe ein schlechtes Gefühl dabei Jaru zu lynchen. Mindestens ein Wolf muss aktiv gewesen sein in der Nacht und da die Wölfe eher wenige sind, ein Zweier-Team am wahrscheinlichsten, hätten wir lediglich eine Trefferchance auf den inaktiven Wolf (Jaru), der aktive kann er dann aber nicht sein (gut kann auch sein, dass er in der nacht aktiv war und dann jetzt bewusst ruhig bleibt, aber er müsste wissen, dass typischerweise die Inaktiven früh gelyncht werden).

      Mir wäre der Lynch von irgendjemand anderen lieber. Wäre auch Aussagekräftiger, finde ich.

      Hoffentlich stellt sich Jaru nicht als Wolf heraus, dann wird man mir diesen Post wohl anhängen (ja, ich weiß der Gedanke, dass ich nen Mitwolf schützen möchte könnte aufkommen). Ohne solche Risiken wäre es aber auch langweilig^^
      Standard, das kann passieren, aber der untere zusätzliche Absatz finde ich klingt etwas zu konstruiert bzw. geplant. So als ob du schon mal für den Fall vorbeugen wolltest.

      Saikx wrote:

      Was den Knurrer angeht ist meine Verdächtigenliste aktuell Snomva = Gravity > Kateba. Snomva, weil ich ihn aktiver in Erinnerung habe. Er meinte zwar wenig Zeit zu haben, aber nochmal wiederzukommen. Das blieb aus. Gravity weil er nicht wissen konnte, dass ich der Prinz war und er davon ausging, dass Arrow stirbt. Mein Verdacht kommt da von seinem letzten Post vor der Nachtphase -> Vorbereitung für einen Lynch auf mich diese Tagphase?
      +

      Saikx wrote:

      Daher denke ich, Stand jetzt, dass der Nacht 1 Check eher Kateba gewesen sein müsste. Arrow hatte er dann gestern einfach wie von ihm angekündigt durch seine Posts mehr als Bürger erkannt.
      Finde interessant, das Kateba in TP1 von dir noch mit Arrow kryptisch als Kandidat eingeworfen innerhalb von 2 Posts eine 180° Wende hinlegen kann. Im ersten Post gehst du auf die Gründe bezüglich Silva und Mir ein, Kateba aber erwähnst du fast gar nicht, den stellst du trotzdem hinten an. Beruht das einzig und allein darauf, weil du glaubst, das Charaxas Kateba und nicht Arrow gecheckt hat? und wenn ja warum hast du das nicht schon im ersten Post erwähnt?


      Allgemein hab ich gerade ein bisschen das Gefühl das Saikx versucht Kateba zu schützen, dazu würde der Post auch passen:

      Saikx wrote:

      Wie auch immer, dass Snomva so ruhig bleibt mag mir gar nicht gefallen. Ich bezweifle es irgendwie, dass er seit Beginn der Tagphase nicht einmal online gewesen ist und denke auch, dass er sich mittlerweile darüber bewusst sein sollte, dass er beim Knurrer mitgenannt wurde, wenn er es denn nicht selber ist. Er müsste auch gesehen haben, dass die Stimmung gegen Grav rückt. Dann still zu bleiben sehe ich eher als das Taktieren eines Wolfes, der es als schlauer sieht jetzt erstmal ruhig zu bleiben (theoretisch kann ein zweiter der genannten auch Tagelöhner sein, nicht vergessen!)
      Hinzu kommt, dass ich wenn auch nur ein bisschen es im Vergleich zu Grav bei Snomva als gegebener sehe, dass er Yun als NP1 Opfer vorschlagen würde, auch wenn ich den Unterschied zwischen den beiden was das angeht nicht als groß ansehe.
      Ich verstehe deine Mission da irgendwie nicht, du suchst Gründe warum Silva oder ich der Knurrer sein könnten, was auch gut ist, aber Kateba erwähnst du schon wieder nicht.
      Ich bin mal so dreist und Frage deswegen ganz direkt hast du Angst das Kateba (möglicherweise der Knurrer) ein 50:50 bei einer Wahl gegen mich nicht gewinnen kann und möchtest deswegen mit Silva den Kandidaten mit dem größten gemeinsammen Nenner aufstellen? Immerhin tut es bekanntlich ja am wenigsten weh jemanden zu wählen der bisher nicht wirklich etwas beigetragen hat.

      Wo wir gerade schon dabei sind @Snomva ?


      Edit:

      Saikx wrote:

      Gravity wrote:

      da gab es bei genauerem Nachlesen durchaus Punkte die mir auch mit dem jetzigen Ergebnis zusammen bei dir nicht so ganz gefallen haben.
      Schieß los.
      Gerade erst gesehen, damit ist Antwort oben hinfällig.



      Das waren jetzt so meine Gedanken, habe etwas Angst vor einem Kateba Saikx Gespann wie man vielleicht gemerkt hat.
    • Allem voran erstmal die obligatorische Jaruu Wahl, bevor mein schusseliges Sieb-Hirn das vergisst.

      Gravity wrote:

      Meine Verdächtigen Liste sieht btw Folgendermaßen aus: Snomva=Kateba > Saikx und das hat nichts damit zu tun das du mich relativ hoch Listest, sondern ich habe mir die gestrige TP noch mal angeschaut und da gab es bei genauerem Nachlesen durchaus Punkte die mir auch mit dem jetzigen Ergebnis zusammen bei dir nicht so ganz gefallen haben.
      @Arrow beim Vollstrecker würden aber 2 beide Spieler sterben, er hat keine Stimmverändernde Wirkung.
      Kein Nennen der Punkte, dennoch Verdächtigung von Saikx. Eine solche Verdächtigung begründet man doch eigentlich noch im selben Satz, oder zumindest selben Post, und nicht erst Posts später auf mehrfachte Nachfrage? Ich meine, das ist doch der Sinn einer Anklage gegen, zusätzlich dazu noch nahezu sicheren, Bürger?

      Gravity wrote:

      Eine Kateba Wahl würde ich persönlich durchaus interessant finden, denn wenn er Wolf ist, könnte man davon schon einiges anhand seines ersten Postes ableiten, finde die Wahl zum jetzigen Zeitpunkt aber auch riskant, da er ja durchaus aktiv ist und wir dann eine möglicherweise wichtige Rolle einstellen würden.
      Man kann Dinge ablesen aber was genau, das wissen nur der Seher und die Wahrsagerin.

      Mayhaw wrote:

      Ja, weil Kateba die Inaktiven gepingt hat und versucht hat, die Diskussion in Gang zu bringen. Finde ich von der Grundidee her bürgerlich, weil Wölfe eher wollen, dass wenig diskutiert wird. Sodass die Bürger weniger Informationen haben. Denke ich jedenfalls.
      Aber auch nur, wenn die Hälfte der Diskussion nicht daraus besteht, wer denn welche Rolle hat, damit die aktuellen Vorkommnisse Sinn ergeben...

      Mayhaw wrote:

      Ich glaube, ich weiß, worauf sich die Anspielung bezieht. Aber war sie an der Stelle nötig?
      Meiner Meinung nach nicht, aber das ist ein generelles Problem dieser Runde. Hier wird viel zu viel über mögliche Rollen bei den Bürgern diskutiert, grade dann machts als Wolf doch Sinn das noch zu befeuern. Was das Outing angeht sehen wir ja eh ob es die Wahrheit ist, oder nur der Versuch eine Tagphase länger leben zu können, immerhin hatte er gestern die zweitmeisten Stimmen. Wenn er denn Wirklich der Dämon wäre, wäre das kein mieses Alibi um je nach Rollenkonstelation Morgen genug Stimmen zu haben um ein 50:50 oder schlimmer zu forcen, zumindest zu dem Zeitpunkt könnte das der Plan gewesen sein, immerhin wurde Jaru bis zu dem Zeitpunkt noch nicht durch das WM aufgedeckt..

      Jaruu wrote:

      Das wars dann mal wieder komplett.

      Meine Rolle ist btw perfekt aufgegangen. Hab dafür zwar nix gemacht aber trotzdem.
      Gehen wir doch mal durch, welche Rollen Jaru haben könnte und wie man das mit "perfekt aufgegangen und nix gemacht" in Verbindung bringen könnte.
      • Dämon - Sieht wie alle Leute überzeugt wählen, hofft dadurch auf einen toten Bürger am Ende dieser Phase? - Unwahrscheinlich mmn, und macht wenig Sinn die Wahl auf jmd. anderes zu legen, aber das Risiko ist immer irgendwo da.
      • Entführer - Kann nicht wirklich sein, außer er hat die PNs verpeilt und meint das mit "nix" gemacht, oder hat jemand von euch die Meldung bekommen, dass er entführt wurde? Ich zumindest nicht und sonst ist das ja eig. ne Info die uns nur geholfen hätte.
      • Knurrer - I mean, nope. Muss ja unter Grav, Kateba oder mir sein. Das ist unmöglich.
      • Nekromant - Well, er könnte seine Fähigkeit nicht einsetzen, da bisher kein Wolf tot ist. Perfekt ist da nix. Und sollte der andere / die anderen Nekromant sein ist die Rolle jetzt eh nutzlos, da lediglich der Zaubermeister und Schlitzen betroffen wären. Zaubermeister ist durch Yuns Tod ne dämlich nutzlose Rolle und der Schlitzer würde seinen Schlitz nicht verlieren. So viele Fluchtrollen gibts nun auch wieder nicht alsdass es ihn so sehr verbessern würde.
      • Schatten - Wenn er der Schatten sein sollte, haben wir n Problem sofern er Prinz oder Zeitreisender gedoublet hat. Sorgt für ne beschissene Stimmlage Morgen. Das wär ein 3:3 wenn das Opfer durchkommt, da muss nur eine Bürgerstimme falsch liegen und wir sind am Arsch. Dann wär die Rolle sowohl perfekt aufgegangen, und er hätte keine Fähigkeit aktiv einsetzen müssen.
      • Schlitzer - Macht keinen Sinn, er hätte sie restlos verschwendet. Außer es läge im Interesse der Wölfe, dass wir wissen, dass der Seher tot ist. Aber da hätten sie nicht mit rechnen können weswegen das nicht zur Debatte steht mmn.
      • Tagelöhner - I mean, auch hier wäre ungefähr das Selbe wie beim Schatten möglich. Jedoch weniger gefährlich, da es keine Interaktion mit dem anderen Wolf / den anderen Wölfen gäbe und somit nur schwerlich ein punktgenaues Umwählen Morgen abgesprochen werden könnte.
      • Vollstrecker - "Save"-Bürger mit Saiks geschaffen und n Zeitreisender-Outing von Arrow "Perfekt", wär nur Perfekt wenn dadurch was mit den beiden Mitspielern passieren würde was die Wölfe zum Sieht führt.
      • Zaubermeister - Well, hello Useless role #1 in this game.

      Jaruu wrote:

      Ich glaube Gravity ist Werwolf.
      Ob das jetzt für oder gegen Grrav spricht? Jaru kann sich sicher sein, dass diese Wahl nicht durchkommen wird. Ist also die Frage ob er aus jux nen Wolf oder nen Bürger wählt, was würdet ihr unterbewusst eher tun?

      Saikx wrote:

      Wie auch immer, dass Snomva so ruhig bleibt mag mir gar nicht gefallen. Ich bezweifle es irgendwie, dass er seit Beginn der Tagphase nicht einmal online gewesen ist und denke auch, dass er sich mittlerweile darüber bewusst sein sollte, dass er beim Knurrer mitgenannt wurde, wenn er es denn nicht selber ist. Er müsste auch gesehen haben, dass die Stimmung gegen Grav rückt. Dann still zu bleiben sehe ich eher als das Taktieren eines Wolfes, der es als schlauer sieht jetzt erstmal ruhig zu bleiben (theoretisch kann ein zweiter der genannten auch Tagelöhner sein, nicht vergessen!)
      Hinzu kommt, dass ich wenn auch nur ein bisschen es im Vergleich zu Grav bei Snomva als gegebener sehe, dass er Yun als NP1 Opfer vorschlagen würde, auch wenn ich den Unterschied zwischen den beiden was das angeht nicht als groß ansehe.
      Ich taktiere doch nicht schweigend, jetzt verletzt du mich aber, ist doch gar nicht mein Spielstil :<
      Ich war tatsächlich mehrfach online und habe mitgelesen. Hier nochmal Entschuldigung für Gestern, ich wollte mich noch melden, hab dann aber auf einer Feier von nem 18. Geb einfach die Zeit vergessen, und schwupps wars 21:15 - Heute dann nach einer Nacht auf Steinfliesen zwischen Bierflaschen, Erbrochenem und Bewusstlosen erstmal ein wenig ausgeruht (Satan, hasse ich Partys .___.) bevor ich Haufenweise Aquarien-Müll rumschleppen durfte was ausgerechnet abgebaut wurde...ist natürlich keine Entschuldigung für das Späte Melden. Den Rest der Zeit habe ich damit verbracht darüber nachzudenken wieso hier so viel mit Rollen umhergeworfen wird, keiner sich mit den eventuell hitzigen Aussagen des Wolfes befasst, selbst wenn es zu Nichts führen sollte und wer unter Grav und Kateba der Wolf ist. Ich würde dazu tendieren, dass Grav es ist mit seiner Art Informationen von zb. Saikx zu bekommen, einem guten Rollenleser, aber selbst alles erstmal sehr für sich behält. In einem zweiten Tab sehe ich allerdings, dass er jetzt zu einer Prüfung muss, und dass es bereits 20:08 ist, damit der Post nicht noch 30min in der Mache ist, weil ich von was abgelenkt werde, schicke ich das jetzt mal so ab und schreibe in der Nacht eine ausführliche Abwägung zugunsten Katebas / Gravs und gegen Kateba / Grav, je nachdem wie es ausgeht nach Abwägung sämtlichen Wissens nach der Jaru Wahl und den bis dahin abgesetzten Posts. Ob das nicht verschwendete Arbeit ist weil ich Morgen nicht mehr leben könnte? Nun, immerhin das bin ich euch schuldig nachdem ich die letzten Versprechen bach und mich kaum einbringe bisher. Und aus so einem Tod könnte man bestimmt auch etwas lesen, mit all den pfiffigen Bürgern die wir hier haben.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.