Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pokémon Unite wurde offiziell angekündigt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Pokémon Unite wurde offiziell angekündigt

      Filb.de-News #4528 von Ephraim97 am 24.06.2020 um 15:27 Uhr
      Heute, am 24.06.2020, wurde ein neues Pokémon-Spiel angekündigt. Dieses hört auf den Namen Pokémon Unite.

      Pokémon Unite ist ein MOBA (Multiplayer Online Battle Arena), entwickelt von The Pokémon Company und Tencent. Das Spiel setzt auf Echtzeit-Teamkämpfe im 5 vs. 5 Modus. In der sogenannten Kampfarena gibt es eine Aufteilung in zwei Seiten, entsprechend aufgeteilt zu den zwei Teams. Auf der Seite jedes Teams gibt es jeweils fünf Ziele oder Punktareale. Während des Spiels muss man Pokémon, die sich auf dem Spielfeld befinden fangen und sie zu einem Ziel auf der gegnerischen Seite bringen, um Punkte zu erzielen. Das Ziel ist es, im vorgegebenen Zeitfenster mehr Punkte als das gegnerische Team zu erreichen. Das Pokémon, welches von einem selbst gesteuert wird, startet jeden Kampf auf Level 1, durch das besiegen wilder Pokémon erhöht sich jedoch das Level des Pokémon. Dadurch kann es sich entwickeln und neue Attacken erlernen. Ab einem bestimmten Level kann das Pokémon eine Unite-Attacke erlernen - das sind Attacken mit hohem Schaden und verschiedenen Effekten. Teamwork entscheidet über den Sieg.

      Das Spiel ist ein free-to-start Titel und erscheint sowohl für Nintendo Switch, Android und iOS. Außerdem ist Crossplay möglich, zwischen allen Systemen. Ein Release-Datum ist noch nicht bekannt.

      Unter "Weiterlesen" findet ihr die Pokémon Presents Präsentation und die Trailer.
      Pokémon Presents
      Japanischer Trailer
      Deutscher Trailer
    • Uff, sieht das grausig aus. Wahrscheinlich nur ein Reskin von Arena of Valor, einem alten china handy game... Genau das selbe hat tencent ja auch mit Diablo Immortal gemacht... Gott wie mir dieser Chinahandymarkt auf die nerven geht.

      Und warum verkauft man das als big new project? Das haette man genau so gut letzte woche ankuendigen koennen, dann waere das game auch wesentlich besser aufgenommen worden.

      Aber warum erwarte ich eigentlich was... TPC hat ja sepbst erkannt und gesagt, dass sich mit handygames viel kohle machen laesst. Naja... Egal. Werden die erwartungen halt auf 0 geschraubt.
    • Unite würde vermutlich nicht mal ansaztweise so schlehct weg kommen, wenn es nicht so aufgebläht angekündigt worden wäre, als großes neues Projekt. Sondern wenn sie es letzte Woche gebracht hätten und diese Woch stattdessen Snape und dazu mehr gezeigt hätten.
      Aber nein, stattdessen bekommen wir einen LoL Verschnitt präsentiert, der sogar schon in der Präsentation Probleme mit der Performenc gehabt hat, als es mal etwas voller auf dem Bildschirm wurde.
      Habe vorhin vor lauter Frust meinen Kaffee vergessen zu trinken.
      Der Shitestorm sei gewiss.
    • Wow, ich bin regelrecht enttäuscht.
      Da ist sogar das Shiny Zeraora eine viel größere Ankündigung in meinen Augen gewesen als dieses Spiel.

      Um ganz ehrlich zu sein, nach dieser ah so großen Ankündigung, erwarte ich bis auf das Shiny Zeraora, den zweiten Teil des DLCs für Schwert/Schild und bis auf die Megaentwicklungen in Pokemon Go dieses Jahr garnichts mehr besonderes in Pokemon, meine Enttäuschung ist zu groß :'(
    • Ist mal ganz interessant ein Jahr ohne Pokémon Hauptspiel, so nehmen die sich halt mehr Zeit, zumindest hoffe ich das immerhin heißt das ja nicht unbedingt dass sie sich diese Zeit auch wirklich nehmen.
      Das einzig vermeintlich gute das ich aus dieser Präsentation mitnehme.

      Wird aber auch etwas ungewohnt kein Hauptspiel dieses Jahr zu haben, auch wenn es eigentlich abgedeckt ist durch die DLC, aber ganz ehrlich das zählt für mich irgendwie nicht.
      Ist mittlerweile zur Gewohnheit geworden im November ein neues Pokémon Spiel zu spielen, selbst Lets Go Jotho wäre mehr als Willkommen gewesen.

      Signatur by Chenqing
      Meine auf Anime-Games ausgerichtete Seite: Anime-Games (Facebook) | Anime-Games (Instagram)
    • Naja, aber da seid ihr auch selber Schuld, wenn sich manche von euch in Gerüchte und Theorien zu sehr reinsteigern. Ich denke auch nicht, dass es marketingtechnisch unangebracht war, diesem Spiel eine extra Präsentation zu widmen, da MOBAs nun mal sehr populär sind und Spiele dieses Genres sehr profitabel sein können. Persönlich bin ich zwar auch nicht davon begeistert, da mir dieses Genre und Online-Competitive-Spiele im Generellen nicht zusagen, aber es ist durchaus etwas, das als großes Projekt für TPC und die Entwickler bezeichnet werden kann, vorallem wenn man es mit anderen doch eher kleineren Mobilegames wie z.B. Pokémon Café Mix vergleicht.

    • Ephraim97 wrote:

      Ist mal ganz interessant ein Jahr ohne Pokémon Hauptspiel, so nehmen die sich halt mehr Zeit, zumindest hoffe ich das immerhin heißt das ja nicht unbedingt dass sie sich diese Zeit auch wirklich nehmen.
      Das einzig vermeintlich gute das ich aus dieser Präsentation mitnehme.
      Aber zwischen Ultramond/Ultrasonne und Schwert/Schild gab es auch ein Jahr lang kein Hauptspiel und nun ja... wir haben halt Schwert und Schild bekommen, obwohl sie ein Jahr ohne anderes Projekt hatten.

      Ich werde Pokemon Unit wohl mal ne Chance geben obwohl ich noch nie ein MOBA gespielt hab, da ich deswegen keine Erwartungen habe kann es zum mind. nicht schlechter werden.
      Hier könnte ihre Werbung stehen, wenn nicht meine schon hier wäre.
      Und wenn du das sowieso gerade ließt schau mal bei meiner neuen Nuzlocke vorbei.
    • Charaxas wrote:

      Ephraim97 wrote:

      Ist mal ganz interessant ein Jahr ohne Pokémon Hauptspiel, so nehmen die sich halt mehr Zeit, zumindest hoffe ich das immerhin heißt das ja nicht unbedingt dass sie sich diese Zeit auch wirklich nehmen.
      Das einzig vermeintlich gute das ich aus dieser Präsentation mitnehme.
      Aber zwischen Ultramond/Ultrasonne und Schwert/Schild gab es auch ein Jahr lang kein Hauptspiel und nun ja... wir haben halt Schwert und Schild bekommen, obwohl sie ein Jahr ohne anderes Projekt hatten.
      Ich werde Pokemon Unit wohl mal ne Chance geben obwohl ich noch nie ein MOBA gespielt hab, da ich deswegen keine Erwartungen habe kann es zum mind. nicht schlechter werden.
      Let's Go, Pikachu/Evoli? Sind ebenfalls als Hauptspiele deklariert, auch wenn uns das nicht schmecken mag.
    • Givrali wrote:

      Unite würde vermutlich nicht mal ansaztweise so schlehct weg kommen, wenn es nicht so aufgebläht angekündigt worden wäre, als großes neues Projekt. Sondern wenn sie es letzte Woche gebracht hätten und diese Woch stattdessen Snape und dazu mehr gezeigt hätten.
      Aber nein, stattdessen bekommen wir einen LoL Verschnitt präsentiert, der sogar schon in der Präsentation Probleme mit der Performenc gehabt hat, als es mal etwas voller auf dem Bildschirm wurde.
      Habe vorhin vor lauter Frust meinen Kaffee vergessen zu trinken.
      Der Shitestorm sei gewiss.
      Der Shitstorm ist nicht nur gewiss, die ganzen Downvotes sprechen ja auch für eine mega Enttäuschung. Ich persönlich kann auch nicht nachvollziehen, warum man diese Ankündigung nicht einfach letzte Woche gemacht hätte, anstatt (wie sie es momentan ja gern machen) eine Ankündigung zu einer großen Ankündigung machen, wo sich die meisten wohl denken, wenn man schon etwas separat anbietet sollte man auch etwas bringen, worauf jeder gewartet hat. Aber meine Enttäuschung, Trauer und Wut ist diesmal echt groß.
      Ich versteh es einfach seitens der Company nicht, das Unternehmen leitet das größte Franchise aller Zeiten, weltweit. Pokemon hat einen Gesamtumatz von ca. 100 Milliarden Dollar. Ihnen wird so viel Geld in die Tasche gespielt, aber sie scheinen sich auf den Erfolg und ihren Lorbeeren auszuruhen. Würden sie sich mal einfach nach den Fans richten und auf deren Wünsche eingehen, hätten sie sehen können, dass auf nahezu jedem Netzwerk, sei es Twitter, Youtube, Instagram oder sonstwas die Nachfrage in den Kommentaren nach Sinnoh Remakes BOOMT. Auch Let's Go Jotho war in den Twitter Trends. Und selbst das wäre auch nur Copy Paste, da die Story von Sinnoh ja schon steht, man müsste es einfach aufwerten, könnte Wild Areas einfügen, z.B im Resort oder in der Safari Zone, man könnte den Protagonisten aus Pokemon Colosseum, eines der meist gehypen Pokemon Spiele ever, mit integrieren für eine art Undercover Side Story, nachdem Looker dort ja auch als Detektiv ansässig ist. Man kann eine Alpha Arceus After Story ähnlich der Delta Story einbauen, man kann man kann man kann. Dann würden sich die Spiele verkaufen wie warme Semmeln und der Umsatz wär gigantisch. Aber man MACHT es einfach NICHT. Sie haben das Geld, die haben so viel Geld dass sie womöglich sogar Hayato Miaski von den Ghibli Studios (hochgestochen ausdrückt, nur als Beispiel) für eine toll ausgebaute tiefe Story herholen könnten. Aber ich bin mittlerweile echt enttäuscht.

      Ich kann auch nachvollziehen, dass sich Nintendo / Game Freak mit Pokemon auch an die junge Zielgruppe halten will, und ich ab ABSOLUT NICHTS gegen Apps, mit der Kinder richtig und mit Spaß lernen sich die Zähne zu putzen, versteht mich nicht falsch. Leute die mit Pokemon aufgewachsen sind und jetzt eigene Kinder haben, die sich manchmal beim Zähneputzen etwas sträuben schwören bestimmt auf diese App, und das unterstütze ich vollkommen. Was ich nicht versteh ist, dass Pokemon seit jeher immer zwei Versionen eines Spiels rausbringt (Gold - Silber, Diamant - Perl, Sonne - Mond etc.) die sich kaum unterscheiden. Warum macht man nicht auch einfach zwei unterschiedliche Spiele, eins für Kinder und eins für Adults mit leicht tiefgreifenderer und finsterer Story, aber die Storyline bzw. das Hauptthema an sich ist bei beiden Spielen gleich. So könnte man auch die treuen Fans seit Gen 1 würdigen und mit ihnen mitwachsen. Die finanziellen Mittel haben sie. Aber es enttäuscht einfach zu sehen, dass sie neue Projekte aufbauschen und Fanwünsche die schon seit Jahren existieren eiskalt ignorieren. Kein nicer Zug einer Weltmarke, mir ist es auch egal wie ihr darüber denkt, jeder hat seine eigene Meinung dazu die ich respektiere. Nur respektiert bitte auch meine.
    • Charaxas wrote:

      Ephraim97 wrote:

      Ist mal ganz interessant ein Jahr ohne Pokémon Hauptspiel, so nehmen die sich halt mehr Zeit, zumindest hoffe ich das immerhin heißt das ja nicht unbedingt dass sie sich diese Zeit auch wirklich nehmen.
      Das einzig vermeintlich gute das ich aus dieser Präsentation mitnehme.
      Aber zwischen Ultramond/Ultrasonne und Schwert/Schild gab es auch ein Jahr lang kein Hauptspiel und nun ja... wir haben halt Schwert und Schild bekommen, obwohl sie ein Jahr ohne anderes Projekt hatten.
      Ich werde Pokemon Unit wohl mal ne Chance geben obwohl ich noch nie ein MOBA gespielt hab, da ich deswegen keine Erwartungen habe kann es zum mind. nicht schlechter werden.
      Ich hab Lets Go Pikachu und Evoli mitgezählt, die zählen als Hauptspiele, auch wenn Fans immer noch die Spin-Off Karte ziehen.
      Jetzt nicht auf dich bezogen, aber es sind keine Spin-Offs, sie sind und bleiben Hauptspiele.
      (Sorry bin bei dem Thema echt leicht reizbar, in den meisten Pokémon Communtities höre ich immer wieder mimimi es sind Spin-Offs etc., wobei sie offiziell schon von Anfang an als Hauptspiele gelten. Also ja nicht persönlich nehmen, das Thema hängt mir mittlerweile zum Hals raus xD)
      Damit hatten wir also auch 2018 ein Hauptspiel.

      Das heißt seit 2016 (wenn ich mich recht erinnere) hatten wir jedes Jahr ein Hauptspiel.
      2016 S/M
      2017 US/UM
      2018 LGP/E
      2019 Sw/Sh

      Signatur by Chenqing
      Meine auf Anime-Games ausgerichtete Seite: Anime-Games (Facebook) | Anime-Games (Instagram)
    • kralle777 wrote:

      Naja, aber da seid ihr auch selber Schuld, wenn sich manche von euch in Gerüchte und Theorien zu sehr reinsteigern. Ich denke auch nicht, dass es marketingtechnisch unangebracht war, diesem Spiel eine extra Präsentation zu widmen, da MOBAs nun mal sehr populär sind und Spiele dieses Genres sehr profitabel sein können. Persönlich bin ich zwar auch nicht davon begeistert, da mir dieses Genre und Online-Competitive-Spiele im Generellen nicht zusagen, aber es ist durchaus etwas, das als großes Projekt für TPC und die Entwickler bezeichnet werden kann, vorallem wenn man es mit anderen doch eher kleineren Mobilegames wie z.B. Pokémon Café Mix vergleicht.
      Ja genau, die Fans sind schuld, das sie nach New Pokemon Snap Hoffnungen auf ein gutes, neues Spiel hatten, welches sogar als "Big new Project" betitelt wurde... Wer sich in der Materie auskennt, dem wird klargewesen sein, dass es ein gen 4 Remake defintiv NICHT wird. Auch alles andere, was man so gelesen hat (COL/XD Remakes) hielt ich für quatsch, einfach weil wenn man die Kämpfe wie damals aufzieht SS dagegen wie ne billige Betaversion wirkt. Außerdem hätte man sich garantiert keine Konkurrenz zu dem DLC/SS gemacht, jedenfalls nicht so früh. Es war also relativ klar, dass es ein Spinoff wird. Lets Go Gen 2 hätte ich noch für wahrscheinlich gehalten... aber naja.

      MOBAS sind gar nicht mehr so beliebt. Ich meine gibt es irgendwelche relevanten MOBAS außer LoL und Dota? Eher nicht. Shooter, Kartenspiele und Autobattler sind doch da eher gefragt.

      Und ja, hätte man das Game letzte Woche vorgestellt wäre es neben Snap total untergegangen, dafür aber positiver aufgenommen...

      Es ist definitiv kein großes Projekt, wenn man ein 5 Jahre altes Handypiel mit Pokemonskins/elementen vollklatscht und das dann so groß aufbläst. Ich meine der Support für Arena of Valor ist im westen schon zurückgegangen bzw eingestellt... Gute Idee darauf ein Fundament zu bauen.

      Das Spiel zielt halt nur auf den Chinesischen Markt, der Westen ist denen egal, da sie wissen, dass mit sonem Käse hier kein Fuß fassen.

      versteh mich nicht falsch, ich mag Mobas, habe sehr intensiv mal HOTS gespielt, aber zum einen war das für die Plattform auf der es erschien aufgebaut worden zum anderen war es ein komplett neues Game und kein billiger Reskin.


      Charaxas wrote:

      Aber zwischen Ultramond/Ultrasonne und Schwert/Schild gab es auch ein Jahr lang kein Hauptspiel und nun ja... wir haben halt Schwert und Schild bekommen, obwohl sie ein Jahr ohne anderes Projekt hatten.

      Das SS so extrem bescheiden ist liegt wohl daran, dass es

      a) Als 3DS Spiel gestartet ist

      und/oder

      b) GF mit dem Wechsel auf die Switch völlig überfordert war

      Ich meine vorm Switch release hieß es, dass TPC keine große Hoffnung in die Switch setzt und sie wahrscheinlich nicht erfolgreich werden wird. Kurz nach Switch Release und dessen Erfolg ist GF wahrscheinlich umgestiegen bzw wurde dazu genötigt und es wurde davor auch gesagt, dass sie wenn sie Möglichkeit hätten immer das Entwickeln auf dem Handheld einer Konsole vorziehen würden.

      Und das merkt man auch. GFs Designelemente sind zZ noch genau wie im 2D Zeitalter. Bei einem 2D Spiel zB ist es völlig okay, wenn die Emotionen der Charaktere nicht detailgetreu gezeigt werden, sondern in Textform mit kleinen Sprüngen und Bewegungen dargestellt werden. In 3D geht das eben nicht. In 2D ist es völlig okay wenn Sprites nicht detailgetreu groß sind... in 3D geht das eben nicht! Ich meine es hat GF fast 20 Jahre gekostet um sich von der Grid-Bewegung zu lösen.... Eine Drehbare Kamera wird in einem 3D Konsolenspiel als großes, tolles neues Feature verkauft... lol. Die sind einfach komplett hänhengeblieben, was Designephilosophie angeht. ironisch, dass es in ihrem Spiel um Lebewesen geht die sich entwickeln, und sie selbst sind noch auf dem Stand von vor 20 Jahren.


      ashfan wrote:

      eine Ankündigung zu einer großen Ankündigung machen,

      Naja, aber damit sind wir doch vertraut?! :D Ich meine damals bei Pokemon Sunday gabs das doch oft "Quelle XY: Am Sonntag gibt es bei Pokemon Sunday große neuigkeiten! Pokemon Sunday: Die Neuigkeit ist, dass nächste Woche Infos zur Neuigkeit kommen!" Das ist nicht nur einmal der Fall gewesen ;D


      diamondjirachi2 wrote:

      Naja, dass es auch mal ein jahr ziwschendurch gibt, in denen es keine neuen Spiele gibt, ist ja auch nix neues, war bei ORAS auch so. Zudem wird das DLC ja quasi als "dritte version" gehandelt, und das könnte man dadurch ebenfalls als Spiel zählen, das es in dieser Form noch nicht gab
      Pokemon sollte einfach mal 2-3 Jahre pausieren und dann ein fertiges, technisch ausgebügeltes Spiel raushauen. Wird aber nie passieren, weils unterm Strich weniger Geld abwirft. Entweder durch den SS Shitstorm wird bald mehr Budget in die Hauptspiele fließen, es werden mit Dinge outsourced und/oder qualifizierte Leute angestellt, oder das wird jetzt auf Ewig so weitergehen. Denn getan hat sich da offenbar was. Vorm Release hieß es ja noch, dass es sehr sehr unwahrscheinlich sei, dass Pokemon via DLC nachgereicht werden. Und jetzt haben wir halt den DLC...

      Gerade sowas wie die ganzen (alten) Models, Texturen für 0815 Bäume, Wände etc kann man doch super outsourcen. Dann kann GF sich vielleicht mal wieder auf Leveldesigne, Story und Content konzentrieren...
    • Das Problem liegt wohl eher darin, dass Qualitätsunterschiede wohl keinen großen Unterschied machen, und je länger man keine neuen Spiele rausbringt, desto länger hängt das Unternehmen vom letzten Spiel ab, und Neue Spiele verkaufen sich logischerweise besser als Spiele, die schon ein Jahr auf dem Markt sind. Und wenn man sich die Verkaufszahlen anschaut, muss ich (leider) dagen, dass GF in dem Punkt die richtige Businessentscheidung getroffen hat. Und was das Einführen alter pokemon mit dem DLC angeht: Ich habe eher das Gefühl, dass das Signal gesendet wird, dass Leute bereit sind für solche Businessentscheidungen sogar noch mehr zu bezahlen. Aber da ich mit Schwert und Schild eh nicht geholt haben, und über 2000 meiner Pokemon in Bank gefangen (wenn nicht sogar schon gelöscht) sind, gibts eh nichts mehr, was mich an der (Haupt-)Serie hält...

      Aber zurück zum Thema, Ich muss Givrali zustimmen, Ich glaube, wenn dieses Spiel mit den anderen Mobilegames letzte Woche angekündigt worden wäre, Wären die Leute letzte Woche vielleicht enttäuscht gewesen (von dem Direct gesamt, nicht unbedingt wegen diesem Spiel), aber es hätte LÄNGST nicht so einen Shitstorm gegeben. Und im Vergleich zu Smile und Cafe sähe das Spiel vielleicht sogar relativ "gut" aus. Und hätten sie statt dem heutigen Direct einfach den Snap trailer released, wären die Leute mit Sicherheit sogar positiv Überrascht worden. Das ist ein Projekt, was die Leute schon Jahrelang wollten, im Gegensatz zu....diesem Spiel
    • diamondjirachi2 wrote:

      Naja, dass es auch mal ein jahr ziwschendurch gibt, in denen es keine neuen Spiele gibt, ist ja auch nix neues, war bei ORAS auch so. Zudem wird das DLC ja quasi als "dritte version" gehandelt, und das könnte man dadurch ebenfalls als Spiel zählen, das es in dieser Form noch nicht gab
      Ju das war zu der Anfangszeit des 3DS so, 2012 SW2 dann 2013 XY 2014 ORAS und 2015 war ohne Spiel.
      Das war scheinbar aber eine große Ausnahme. Zumindest soweit ich mich erinnere.
      Ich glaube selbst im DS Zeitalter war es so (wenn man die japanischen Daten nutzt), 2009 DP 2010 HGSS 2011 SW.
      Verbessert mich ruhig wenn da was falsch ist.

      Ja das DLC könnte man als dritte Version zählen, aber naja es hat nicht denselben positiven Effekt.
      Ja es ist günstiger, definitiv, aber die Lebenszeit ist nicht ganz so gut wie eine Zusatzedition.
      Eine Zusatzedition hat höheren Wiederspiel-Wert, ist aber auch länger im Munde.
      Das DLC (jetzt auf den ersten Teil bezogen) ist in nicht mal einem Tag durch gewesen (wenn man nun den Dex hinzurechnet ein Tag und ich hab es ohne Home gemacht, also ca 24h).
      Der 2. DLC wird wohl auch in etwa gleich viel Spielzeit haben vllt minimal mehr.
      Danach aber hat man nicht unbedingt genauso viel davon wie von einer Zusatzedition.
      Denn wenn ich mich so zurückerinnere bei Kristall, Smaragd oder Platin hat man es (obwohl es quasi die selbe Story ist) viel länger gespielt.
      Das DLC liegt aber quasi danach nur noch rum, zumindest der Erfahrung nach bei mir und meinen Freunden, obwohl wir sogar hier und da im CP bewandert sind und sogar an bestimmten Ligen/Turnieren teilnehmen.
      Aber da gibt es vllt auch mehr Sichtweisen, jedenfalls denke ich ein "Pokemon Gun" wäre im Nachhinein besser gewesen und das sagt jemand der eig Geld lieber nicht doppelt raus wirft für einen Klon.

      Dabei habe ich auf meiner Schwertedition über 200 Spielstunden (die ich sogar vor dem DLC hatte), aber da ich ja meinen Stand für einen Replay nicht löschen brauchen aufgrund 2. Accounts, ist das schon ne stolze Zahl. Hauptsächlich aufgrund der langen Raid Nächte um die Gigas zu erhalten (was ja Anfangs nicht grade einfach war).

      Charaxas wrote:

      @Ephraim97 Kein ding. Ich hatte die Existenz von Lets Go allerdings komplett vergessen.
      Hatte ich mir auch so gedacht, nochmals sorry, im Nachhinein klingt die Nachricht immer noch so voller Negativität.

      Ich finde auch die Lets Go Reihe hat sehr viel Potential, gefühlt hatte ich mehr Spaß an Lets Go als an SwSh.
      Also auf der Casual Ebene.
      Lets Go hab ich mehrmals durch also mindestens 6 mal (da ich beide besitze), bei SwSh lediglich 3 mal (auch weil ich beide besitze, Schwert dann auf nem 2. Acc nochmal gespielt) und das 3. Mal nur mit sehr viel Zeit und Aufwand irgendwie durchgebracht voller Zwang weil ich etwas nicht unbeendet lassen kann...

      Signatur by Chenqing
      Meine auf Anime-Games ausgerichtete Seite: Anime-Games (Facebook) | Anime-Games (Instagram)

      The post was edited 1 time, last by Ephraim97 ().

    • Ephraim97 wrote:

      Ich glaube selbst im DS Zeitalter war es so (wenn man die japanischen Daten nutzt), 2009 DP 2010 HGSS 2011 SW.
      Verbessert mich ruhig wenn da was falsch ist.
      Wenn man ab Gen 2 schaut:

      G/S 1999
      Kristall 2000
      R/S 2002
      FR/BG Januar 2004
      Smaragd September 2004
      DP 2006
      Platin 2008
      HG/SS 2009
      SW 2010
      SW2 2012
      XY 2013
      ORAS 2014
      SoMo 2016
      USUM 2017
      Lets Go 2018
      SS 2019
      SS DLC 2020

      Vor der 3DS Zeit lagen öfters 1-2 Jahre zwischen den Games... und komisch, dass diese Spiele noch alle sehr gut waren ;D


      Ephraim97 wrote:

      Ja das DLC könnte man als dritte Version zählen, aber naja es hat nicht denselben positiven Effekt.

      Wäre ich mir gar nicht so sicher. Zum einen kostet das Game in der Baseversion schon 50% mehr und rechnet man den DLC oben drauf zahlen wir 90 statt wie früher 80 Euro. Abgesehen davon fallen Kosten im Bereich Produktions/Versand etc weg. Glaube das ist schon wesentlich rentabler.


      Ephraim97 wrote:

      Eine Zusatzedition hat höheren Wiederspiel-Wert, ist aber auch länger im Munde.

      Ich finde den Widerspielwert ist seit Gen 6 nicht mehr vorhanden, aufgrund der ewigen, belangenlosen Dialoge, Tutorials, schlauchigen Leveln und 0 zu entdecken. Ich habe Gen 5 damals zB nicht all zu viel gespielt (1x SW und 2x SW2), einfach weil mir Designe der Charaktere/Pokemon/Artstyle gar nicht gefiel. XY hab ich auch nur 1x durchgespielt und ich kann mich wesentlich mehr an XY erinnern als zB an SW2, einfach weil SW2 wesentlich mehr Umfang, Gebäude, Dungeons, Secrets und Rätsel hatte, als XY.

      Wenn man sich die Charts anschaut hat sich die Zusatzedition immer so um die 50% schlechter verkauft. Und ich glaube auch, dass man mehr Leute mit einem 30 Euro DLC locken kann, als mit einem 40-60 Euro teurem neuen Spiel.


      Ephraim97 wrote:

      Das DLC (jetzt auf den ersten Teil bezogen) ist in nicht mal einem Tag durch gewesen

      Wenn man einfach nur die Story macht, weil man alle Pokemon die es dort zu fangen gibt schon in Home hat dann ist man mit dem DLC sogar in nicht mal einer Stunde durch :)


      Ephraim97 wrote:

      Denn wenn ich mich so zurückerinnere bei Kristall, Smaragd oder Platin hat man es (obwohl es quasi die selbe Story ist) viel länger gespielt.

      Die Menge an Story war zwar länger/umfangreicher, aber nicht all zu viel. Die Zusatzeditionen haben meist mit neuem Content geglänzt, der für wesentlich mehr Spielstunden sorgte.


      Ephraim97 wrote:

      Dabei habe ich auf meiner Schwertedition über 200 Spielstunden (die ich sogar vor dem DLC hatte), aber da ich ja meinen Stand für einen Replay nicht löschen brauchen aufgrund 2. Accounts, ist das schon ne stolze Zahl. Hauptsächlich aufgrund der langen Raid Nächte um die Gigas zu erhalten (was ja Anfangs nicht grade einfach war).
      Aber den DLC kannst du auf einem 2. Acc nicht spielen, da müsstest du den nochmal kaufen :D

      Naja, vom Schwierigkeitsgrad waren die Gias nicht schwer. Die lowe Catchrate für die Leute die Joinen war hal ätzend. Das hat hal tnichts mit Schwierigkeitsgrad/Herausforderung zu tun, sondern mit stumpfen grinden & Glück. Der Mewtu Raid war schwer, alles andere eher nicht.



      Largo wrote:

      über ein Lets Go hätte ich mich sehr gefreut. Das was die gezeigt haben sieht für mich nach Softwareschrott aus. Das skipe ich. :-)
      es ist halt ein reskin eines 5 jahre alten handygames, natürlich ist das softwareschrott :D
    • brixboy wrote:



      Largo wrote:

      über ein Lets Go hätte ich mich sehr gefreut. Das was die gezeigt haben sieht für mich nach Softwareschrott aus. Das skipe ich. :-)
      es ist halt ein reskin eines 5 jahre alten handygames, natürlich ist das softwareschrott :D
      HAHA stimmt, ich muss dazu sagen, bis gestern kannte ich nicht mal das Genre. Alles was in die Richtung Handyspiel geht skippe ich direkt, dafür ist meine Zeit zu schade. :-)

      Ist wahrscheinlich ne Frage der Generation und Zielgruppe. Ich kann auch mit Twitch, Lets Play und Co. nichts anfangen. :-)
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.