Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pocket Monsters: Folge 37

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Pocket Monsters: Folge 37

      Filb.de-News #4569 von Buoysel am 13.09.2020 um 11:38 Uhr
      Bild aus der Folge

      Am heutigen Anime-Sonntag gab es wieder eine neue Episode der aktuellen TV-Serie Pocket Monsters. In unserem Episodenguide findet ihr eine Bildergalerie dazu:

      Alle weiteren Informationen zur Folge gibt es in Kürze auch im PokéWiki.
      Die Vorschau auf die nächste Folge (奇跡の復元、化石のポケモン! Kaseki no Fukugen, Kaseki no Pokémon!) findet ihr auf der offiziellen Webseite von TV Tokyo.

      Außerdem wurde angekündigt, dass ab dem 9. Oktober der Sendeplatz der Animeserie auf freitags 18:55 Uhr Ortszeit wechseln wird.


      Ankündigung des neuen Sendeplatzes
    • Ich hatte ja damit gerechnet das jemand aus der Alola Truppe ein neues Pokémon hat, oder das sich was entwickelt hat, beim entwickeln gab es ja eigentlich nur Evoli und Vulpix als Möglichkeit, der Rest ist ja schon entwickelt oder kann es nicht, siehe Togedemaru.
      Also kann man sagen das die Alola Truppe ihrer Linine treu bleibt und Pokémon fangen als überbewertet sieht.

      Deswegen hatte ich keine Lust auf die Alola Truppe, weil sich bei denen nichts tut.

      Ach ja und der allmächtige Go findet natürlich einen Altbernstein in der nächsten Folge. :gähn:
      Für mich wird Go eigentlich immer mehr ein Gary-Sue Charakter.

      The post was edited 1 time, last by Givrali ().

    • Die Frage die sich stellt: Sind jetzt 9 Monate + unbestimmte Zeit vergangen oder ist Burnet genüg Schritte gelaufen und das Kind ist auf ein mal rausgefallen? Spaß beiseite, offenbar hat man sich ungefähr an die reale Zeit gehalten, sind ja aufgerundet 11 Monate seit ende von S/M vergangen.
      Hier könnte ihre Werbung stehen, wenn nicht meine schon hier wäre.
      Und wenn du das sowieso gerade ließt schau mal bei meiner neuen Nuzlocke vorbei.

      The post was edited 1 time, last by Charaxas ().

    • Das stimmt schon, auch wenn ich mir nicht so richtig vorstellen kann das Ash und Fo jetzt schon 11 Monate unterwegs sein sollen. Vielleicht mit viel wohlwollen 5 Monate. (37 Folgen x 4 Tage pro Episode / 30 Tage pro Monat = rund 5 Monate) Nur um nochmal meinen Gedankengang festzuhalten.
    • Ich verstehe die hier geäußerte Kritik nur teilweise bzw. teile sie eher nicht. Einige sind mit der Alola-Truppe unzufrieden, weil sich da kaum was getan hat (SM mochte ich auch nicht so gerne, aber immerhin wir haben hier mit Donarion, Fruyal und Primarene gleich mehrfach zwei Entwicklungen pro Pkmn gesehen), gleichzeitig gilt Goh als zu "übermächtig", weil ... er ein Gufa mit einem Versuch fängt? ^^
    • Impoleonxy wrote:

      Ich verstehe die hier geäußerte Kritik nur teilweise bzw. teile sie eher nicht. Einige sind mit der Alola-Truppe unzufrieden, weil sich da kaum was getan hat (SM mochte ich auch nicht so gerne, aber immerhin wir haben hier mit Donarion, Fruyal und Primarene gleich mehrfach zwei Entwicklungen pro Pkmn gesehen), gleichzeitig gilt Goh als zu "übermächtig", weil ... er ein Gufa mit einem Versuch fängt? ^^
      Meine Aussage ist jetzt nicht unbedingt auf Gufa bezogen, auch wenn ich mich noch daran erinnern kann wie viele Pokébälle das bei mir in Sonne gefressen hat und das obwohl es sogar geschwächt war, es geht eher darum das Go ein Pokémon sieht, es haben will, Ball wirf, Pokémon gefangen und das so in 95% der Fälle. Und wenn es mal nicht beim ersten Versuch kklappt dann beim nächsten. Aber bisher hat Go jedes Pokémon gefangen welches er wollte, außer Ash hat dieses mal bekommen.

      Mir fehlt bei ihm einfach auch mal ein richtiger Mieserfolg.
    • Deltaroyal wrote:

      Also das goh Problem seh ich leider auch schon.
      Und das ash Problem gibts ja schon seit Jahren
      Fängt nichts und gibt nur 1 showrunner neben pikachu (riolu)
      Ich versteh das Problem ehrlich gesagt nicht so ganz. Ich wollte mich jetzt auch nicht einmischen oder dergleichen und niemanden in seine Meinung fallen. Ich versteh nur nicht ganz, warum Go so schlecht gemacht wird. Wer kennt es nicht, werft mal bitte den ersten Stein der schon einmal gesagt hat, dass es unzumutbar ist, dass Ash nach 20 Jahren kein Meister wurde, obwohl er so viel Erfahrung bereits angesammelt hätte, dass er vor allem in Kalos auch hätte gewinnen müssen. Umso größer war die Freude, dass er es endlich in Alola geschafft hat. Nun sehen wir hier Go und seinen Traum, alle Pokemon bishin zu Mew fangen, und ich wette wenn er dafür auch 20 Jahre braucht ist der Hate ebenso groß. Und Pokemon gibt es mittlerweile echt viele. Wenn das also nicht ebenfalls auf 1000+ Folgen hinauslaufen soll, müssen die Macher Go in einem ordentlichen Tempo anziehen lassen, und ganz ehrlich, ich find das Tempo wie viele Pokemon er fängt sehr angenehm, so spart man sich außerdem auch die allseits umschrittenen "Filler-Folgen" immerhin fängt ein Protagonist ja ein Pokemon. Go ist auch kein Kämpfer, auch wenn er immer mehr darauf sensibilisiert wird was ich für spätere schwerere Pokemon-Catches wichtig finde, aber er hat seinen Traum von Anfang an ausgesprochen, deswegen sollte man ihn auch nicht mit Gary oder Co. vergleichen, dass er ein Überflieger ist, weil er psychologisch gesehen auch nichts anderes als einen Pokemon Go Spieler vertritt und wiederspiegelt. Und eine kurze Nebenanmerkung. Dafür dass er die Pokemon "nur" fängt, finde ich die Dynamik, wie er sie wieder onscreen zurückholt (bis auf Kickerlo und Memmeon) extrem gut, siehe Golgantes nächste Folge.
      Ich will hier niemanden über den Mund fahren oder seine Meinung verbieten. Ich finde nur dass man sich mit Gos Traum realistisch auseinandersetzen sollte, wie die Serie das handhaben muss, um unnötig Zeit zu verschwenden.

      Und ich persönlich fand die Folge hervorragend, da sie genau die Gefühle wiedergab, die ich mir von Alola auch erwarte. Dabei ist es mir egal ob ein alter Kamerad ein neues Pokemon hat oder nicht. Ich finde es schön zu sehen wie Burnet Ash als großen Bruder für Rei bezeichnet, ich liebe es, dass Ashs Champ Team ihn und danach Go begrüßt, Ash Kukui als Familie bezeichnet, die Hommage wie Tracey Go rausgefischt hat, ähnlich wie bei Ash. Go der von Kiawe lernen konnte, das große Wiedersehen, Go der sich mit den vieren plus Kukui und Burnet anfreunden konnte und auch, wie Lilly an jeden denkt und Briefe schreibt. Sowas zu sehen nennt man Emotion Developing und hat auf 25 Minuten alles verstaut, was ich mir von der Folge erwartet habe. Ich hoffe die Alola Familie auch später wieder zu sehen <3
    • Impoleonxy wrote:

      Ich verstehe die hier geäußerte Kritik nur teilweise bzw. teile sie eher nicht. Einige sind mit der Alola-Truppe unzufrieden, weil sich da kaum was getan hat (SM mochte ich auch nicht so gerne, aber immerhin wir haben hier mit Donarion, Fruyal und Primarene gleich mehrfach zwei Entwicklungen pro Pkmn gesehen),
      Donarion wurde als Akkup gefangen und Fruyal und Primarene sind so zusagen Starter gewesen, da der Fang neuer Pokemon er mau war musste man das ja irgendwie polarisieren. Abgesehen davon sehe ich kein Problem darin das keiner der Alola-Gang sein Team weiterausgebaut hat, bis auf Kiawe habe ich keinen von ihnen als Vollblut-Trainer gesehen, obwohl sie alle an der Liga teilnahmen. :rolleyes:

      Tatsächlich fehlt mir bei Go der Reailismus. Egal ob ich es jetzt mit der Hauptreihe oder mit Go vergleiche, das vervollständigen des Dex hat seinen Schwierigkeitsgrad und das Go es bisher reibungslos schafft in fast jeder Folge fortschritte zu erzielen, stört mich. Ähnlich wie Ash bräuchte Go demnächst auch mal einen Dämpfer.
      Hier könnte ihre Werbung stehen, wenn nicht meine schon hier wäre.
      Und wenn du das sowieso gerade ließt schau mal bei meiner neuen Nuzlocke vorbei.
    • Es überrascht mich gar nicht, dass die Alola-Truppe stärketechnisch stagniert. Es ist allgemein bekannt, dass Alola im Anime als Region kein wirklich hohes Stärkeniveau aufweist. Das wurde bei der Liga eindrucksvoll bewiesen. Alola ist und bleibt eine Urlaubsmetropole ohne große kompetitive Ansprüche, was Pokémon-Kämpfe angeht.
      Galar scheint da das genaue Gegenteil zu sein. Ash als extrem erfahrener Trainer wird mit Pauken und Trompeten von Saida pulverisiert. Irgendwie ist das auch nachvollziehbar: Während es in Alola noch nicht einmal ein ausgebautes Arena-System gibt, was die geringe Motivation der Trainer stärker zu werden erklärt, ist in Galar Pokémon-Kämpfe praktisch versportlicht worden. Ein guter Trainer zu sein, führt zu lebenslangem Ruhm und Ehre. Selbst die Arenaleiter in Galar sind alle absolute Superstars. Der Anreiz, ein fähiger Trainer zu werden ist hier einfach sehr viel größer und damit auch die Konkurrenz. Um dann aus der Konkurrenz an Arenaherausforderern und potenziellen Arenaleitern herauszustechen, muss man halt in Galar besonders stark sein. Man kann also sagen, die ausgeprägte Trainerkultur dieser Region fördert die Fähigkeiten der Trainer und Arenaleiter.
      Dass bereits ein Arenaleiter Ash in die Mangel nehmen kann, ist der Gute wohl nach der Kuschelregion Alola nicht mehr gewohnt.
    • Es war ja relativ früh schon klar gewesen das sich von der Alola Truppe nur Kiawe wirklich für Kämpfe interessiert, hate aber dennoch gedacht das sich der ein oder andere was fängt um sich das tägliche Leben zu erleichtern, z.b. Maho die sich z. B. ein Yorkkleff fängt was Zutaten erriechen kann so was in der Richtung eben, habe nicht darauf spekuliert das jemand ein Butalanda oder ein Metagross fängt. :lol:

      @ashfan keine Panik ich weiß, das ich hier im Forum eine der wenigen bin, die Go nicht mögen.
    • Also was mich am neuen anime stört.. Der weibliche Begleiter fehlt irgendwie
      Mit chloe wissen sie ja nicht wirklich was sie machen sollen..

      Bei ash würde ich gerne sehen das er mal ein altes pokemon einsetzt
      Oder das sich zb. Lorblatt oder so entwickelt
    • Außerdem geht Chloe ja auch noch zur Schule, also kann sie ja nicht von einen Tag auf den anderen sagen das sie jetzt auf reisen geht. Und dadurch taucht sie eben auch nur alle paar Folgen auf und das sie nicht weiß was sie machen will, ist in dieser Situation auch nicht unbedingt von Vorteil.
    • Naja, wir hatten ja auch schon den kleinen Kickerlo-Konflikt bei Goh. Wochenzahlmäßig lang her, Episodenzahlmäßig geht es so. Und wir haben auch schon gesehen, dass er nicht jedes Pkmn direkt fängt. Bei Porenta brauchte er zum Beispiel mehrere Begegnungen. Und ich denke mal einen richtigen Rückschlag wird es spätestens geben, wenn es um legendäre Pokemon geht. Zur letzten Episode habe ich ja auch geschrieben, dass ich mir eher gewünscht hätte, dass Goh "nur" Vibrava fängt und trainiert, aber es kam ja immerhin zum Kampf. Also ich persönlich find die aktuelle Serie sehr erfrischen und einfach anders. Dass Chloe noch mehr in den Fokus rücken könnte, find ich eigentlich auch. Aber mal sehen, was das noch kommt.
    • Wie perfekt kann eine Folge eigentlich sein?

      Seit 22 Jahren wünschen wir uns dass Ash alte Leute/Orte aufsucht. Und seit dem Ende von Alola wussten wir dass es theoretisch möglich ist.
      Ich hatte immer Angst davor. Werden die Macher den alten Charme richtig umsetzen? Werden die Freunde und Orte richtig oder überhaupt in Szene gesetzt?

      Und seit dieser Folge ist diese Angst weg. Es hat sich wirklich angefühlt als wären wir von Alola nie weg gewesen. Einfach alles war großartig und ich hab ein paar Freuden Tränchen vergossen.
      Ich weiß genau dass wir auch weitere Begleiter treffen werden und ich habe keine Angst mehr dass Serena, Lucia, Maike, Citro, Rocko und alle anderen nicht richtig gezeigt werden.
      Mit dieser Folge haben die Macher zu 100% bewiesen dass sie absolut wissen was sie tun müssen damit alles richtig rüber kommt!

      Das wirklich einzige was mich gestört hat war dass Go kein Wort über Melmetal oder Wolwerock verloren hat oder dass Ashs Champ Dasein nicht erwähnt wurde (falls doch sorry ich hab die subs noch nicht gesehen). Aber damit kann ich voll und ganz leben!

      Ich bin einfach nur glücklich dass wir so eine gute Reunion bekommen haben!




      Was die Go Diskussion angeht:
      ich stimme in dem Punkt zu dass ich es Schade finde dass Go nie wirklich scheitert bzw etwas härter für einen Fang kämpfen muss.
      Ich fände es schön wenn das häufiger vorkommen würde aber grundsätzlich finde ich, dass alles richtig so ist, wie es ist.
      Wenn ich Pokemon fange (vor allem so leichte, kleine) werfe ich in den Spielen meistens auch immer einfach so nen Ball und es klappt und es stimmt albsolut dass Go ja auch fortschritte machen muss! Ich finde es auch gut so sonst würde es ja ewig dauern und die kleinen Captures nebenbei werten auch jede Folge auf, da selbst Filler Folgen so eine Bedeutung bekommen. Auch dass Go wirklich mit seinen Mons interagiert und diese auch alle einzigartige Charaktere haben gefällt mir wirklich sehr! Ich würde mir nur wünschen dass er ein paar mehr von denen zur Entwicklung bringt.
      Aber alles in einem finde ich dass sie dieses eigentlich echt unrealistische Ziel verdammt gut umsetzen ^^
    • Lord-Tarkun wrote:

      Ich weiß genau dass wir auch weitere Begleiter treffen werden und ich habe keine Angst mehr dass Serena, Lucia, Maike
      Bei den 3en wäre ich mir noch unsicher, alle anderen hatten kein wirkliches Ziel oder ein Ziel an dem sie kaum charakterlich wachsen. Maikes, Lucias und Serenas Ziel kommt Ash seines nahe, womit ich eigentlich auch ne Charakterentwicklung sehen will und nicht das es sich fortsetzt als wäre in der Zeit nichts passiert.

      Chloe find ich so ganz gut, im Gegensatz zu den anderen Mädchen die kein Ziel hatten, geht sie noch zur Schule. Go und Chloe kann man meines Erachtens gut mit 2 Teenagern vergleichen, der eine hat nach der Schule was gefunden und steigt direkt ins Arbeitsleben ein und die andere studiert noch um sich ein genaues Bild zu machen was sie machen will. Ist mal was anderes als einfach dem Trainerdasein zu fristen und dann ne alternative Version des Mainstream-Ziels zu wählen.
      Hier könnte ihre Werbung stehen, wenn nicht meine schon hier wäre.
      Und wenn du das sowieso gerade ließt schau mal bei meiner neuen Nuzlocke vorbei.

      The post was edited 1 time, last by Charaxas ().

    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.