Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Genshin Impact

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Genshin Impact

      Der offizielle GenshinImpact-Thread, dessen alleiniger Sinn darin besteht, nicht den Was-spielt-ihr-gerade-Thread vollzuspammen.

      Alles was nicht im Spiel vorhanden ist, zählt aus Spoiler. Für Leaks und andere Spoiler gibts ja Reddit.
      Spoiler aus Leaks und andere Spoiler sind dennoch erlaubt, jedoch müssen sie ausgeblendet sein mit dem Spoiler-Aufklapp-dingends.
      PRAISE THE SUN.......ESCANOR!
    • Yay, auf so einen hab ich schon gewartet. Hoffe, hier tut sich dann auch was in Sachen Aktivität.

      Danke wegen dem Spoilerhinweis. Ist echt schlimm geworden. Nicht mal auf Zerochan kann man noch nach Fanarts suchen, ohne dass gleich die neusten Charactere, die noch nicht mal vorgestellt wurden, geleakt werden, wie so ein auf dem ersten Blick Jean-Klon.

      Wollen wir hier auch UIDs austauschen, um Mitspieler zu finden? Ich bin AR45, habe aus verschiedenen Gründen die Aufstiegsmission auf Stufe 6 noch nicht gemacht und langweile mich in meinem Spiel, nachdem ich wieder alle Routinearbeiten erledigt habe. Am liebsten würde ich Spieler niedrigerer Stufe besuchen und mit ihnen auf Schatzsuche gehen. Bei mir hab ich schon nahezu alles abgegrast... TTT.TTT

      The post was edited 1 time, last by Veniko ().

    • funky wrote:

      Veniko wrote:

      Und Zhongli? Nach 89 Zügen ist der 90. ja garantiert ein 5* und 50/50 Event.
      der war auch einmal dabei - ja, und ich fands toll, weil ich den auch haben wollte. Aber Keqing, Jean oder Mona hätt ich auch stattdessen genommen.
      bevor ein Mod kommt und den Kommentar-Lösch-Hammer schwingt, hab ich sicherheitshalber dafür einen eigenen Thread erschaffen für Genshin Impact: hier
      Ich antworte mal hier auf den Post. Ich hoffe, ein Doppelpost ist nicht weiter schlimm, wenn das nicht zu oft vorkommt.

      Keqing hatte ich ja als ersten 5er im Banner bekommen und an sich mag ich sie zwar schon und hatte sie auf meiner Wunschliste gehabt wegen ihrer coolen Teleportation, aber ich hätte mir lieber andere Umstände gewünscht, wie zB im Standard-Banner, daher war ich schon ziemlich madig, als ich auf Zhongli hoffte, aber sie stattdessen bekommen habe. Ich wollte Zhong so sehr haben, dass ich ausschließlich Diluc als Trostpreis akzeptiert hätte.
    • Zhongli hätte ich persönlich ja gegen Diluc oder Keqing eingetauscht, was aber nur daran liegt das ich als Button-Smasher lieber eine Keqing als ein Raizor spiele und ich Klee nicht als Main-DPS nutze, weil ich ihre Standardangriffe nicht leiden kann. Mein Team dürfte deswegen auch etwas unkonventionell sein da ich Xiangling und Fischl gegen Qiqi und Klee ausgetauscht habe, läuft auch eigentlich ganz gut: Venti kommt rein Ult, Klee und Qiqi kommen rein setzen Elementarfähigkeiten ein und Raizor haut alle kurz und klein während drumherum immer mal was explodiert und er immer wieder geheilt wird.
      Hier könnte ihre Werbung stehen, wenn nicht meine schon hier wäre.
      Und wenn du das sowieso gerade ließt schau mal bei meiner neuen Platin-Nuzlocke vorbei.

      The post was edited 1 time, last by Charaxas ().

    • Er heißt Razor. Ohne i in der Mitte. Razor wie der Rasierer auf englisch und der Name ist bei ihm Programm, das kannst du mir glauben. Und ja Diluc finde ich auch klasse, daher hätte ich nur ihn als Trostpflaster akzeptiert, aber das Spiel meinte mir "Purple Moon" stattdessen aufzuhalsen. Tolle Figur, keine Frage, aber nicht, wenn ich es auf eine andere viel dringender abgesehen habe.

      Jeder spielt, wie er es mag. Mein Hauptteam (eigentlich das zweite, aber ich hab keinen Boch Team 1 umzubauen) besteht aus Lumine (mein einziger Anemo), Klee, Razor und Barbara. Lumine setze ich nur noch wegen ihrer Windmagien ein, im Nahkampf wirken mir die Schwerter einfach zu schwächlich. Mein Hauptkämpfer ist Razor und den kombiniere ich je nach Bedarf mit Klee (Überladen) oder Barbara (Unter Strom). Wenn Razors Wolf aufgeladen ist, wechsel ich sogar kurz zu Barbara, aktiviere ihren Heilungsring, der bei Berührung Nass verursacht und wechsel dann wieder Razor und packe den Wolf aus. So kann Razor permanent die Gegner unter Strom setzen, weil er durch den Ring ständig Wasser auf die Gegner überträgt.
    • Hey, der sieht nicht beknackt aus. Der ist niedlich. Wie ein Hundewelpe. ;_;

      Ich hab nur bis Stufe 5 gespielt. Ich mag den Modus nicht besonders und es nicht gerade das letzte ist, was in der Abenteuerfibel noch fehlt, schenke ich dem nicht einmal Beachtung. Alleine jetzt mit den 2 Teams. Das sagt mir gar nicht zu.
    • Ich hatte es bis 9.2 geschafft, mehr packt die momentane Aufstellung nicht. Wobei Team 1 darauf ausgelegt ist Razor zu unterstützen mit Tataglia, Fischl und Venti und Team 2 mit Mona, Klee, Qiqi und Xianling auf Elementarschaden geht.

      Pünktlich zum morgigen 1.2 hab ich es Heute auf AR 50 geschafft, mal schauen ob ich jetzt besser mit den anderen Dungeons klarkomme, da ich zum Artefakt farmen immer nur den Pyro-Dungeon genutzt habe.
      Hier könnte ihre Werbung stehen, wenn nicht meine schon hier wäre.
      Und wenn du das sowieso gerade ließt schau mal bei meiner neuen Platin-Nuzlocke vorbei.
    • Mein Razor-Team besteht aus der Reisenden (Anemo), Klee und Barbara und damit fahre ich eigentlich ganz gut, zumindest in der normalen Spielwelt. Bei Bedarf werden je nach Boss entweder einzelne Mitglieder ausgetauscht oder zum ehem. Hauptteam gewechselt.
      Für den Gewundenen Abgrund zu leveln kann ich mir aber nicht erlauben, da Figuren hochziehen zu viele Resourcen frisst und man nie weiß, was man tatsächlich braucht. Inzwischen braucht man ja schon 2 4er Teams und ich habe gerade mal 2 Figuren auf Level 80 und 4 weitere auf 70.

      Ich habe auch mein Weltenlevel noch nicht angehoben, weil ich erstmal Material für die nächsten Aufstiege sammeln bzw herstellen will, damit ich beim Weltaufstieg direkt die Grenzen auch sprengen kann. Wegen Harz ist das aber ne richtige Scheißangelegenheit. Gestern habe ich mit angereichertem Hart die blauen Orbs gemacht, die EP-Material abwerfen und bekam von den lilanen ungelogen nur 6 Stück jedes Mal, wo es sonst immer 7-8 waren. Ja, da kommt natürlich Freude auf. Wieviel werden für die höheren Level gebraucht? Ach ja: 80 und mehr müssten das gewesen von von 70 auf 80 zu leveln und ich persönlich habs nicht so mit krummen Zahlen.
    • Na siehste für die nächste Stufe brauchste sogar noch mehr.
      Ich bin mir nicht mehr sicher, aber ich bin halt der Meinung, dass ich für "mich" und Razor bei 80 Stück brauchte, um von 70 auf 80 zu kommen, wobei ich sogar weniger nahm und den Rest mit roten und weißen Büchern gefüllt habe, um nichts unnötig zu verschwenden.
    • Ich äußere mich mal zu 1.2: Der Drachengrat ist nicht allzu groß, aber es gibt eigentlich genug zu erkunden, Liyue war mir im Gegensatz viel zu groß. Der Übergang in der Story wirkt zusammenhangslos. Eigentlich will man nach Inazuma, dann landet man aber plötzlich in Mondstadt und wird zum Drachengrat geschickt, die Story von 1.2 selbst geht aber eigentlich ganz gut klar. Das größte Plus für die meisten, das momentane Event benötigt keine Resin und man bekommt dazu noch ein relativ gutes Schwert hinterhergeschmissen, dessen Grad man nebenbei erhöht. Das ätzendste ist natürlich diesmal wieder die blutroten Achate zu finden, ist zwar schön auf der Karte zu sehen wenn man in der Nähe ist, aber finde mal den Brocken den du brauchst um den Felsen zu schmelzen unter dem manche Achate sind.

      Abgesehen davon scheint Albedo ein ganz guter Charakter zu sein, was ich selbst nicht beurteilen kann, da ich noch 10-20 Pulls bis zu meinem Pity entfernt bin aber Übermorgen kann ich mich wieder an einen 10er Pull versuchen. Alles in allem würde ich dem Patch ne 4,5 von 5 geben.
      Hier könnte ihre Werbung stehen, wenn nicht meine schon hier wäre.
      Und wenn du das sowieso gerade ließt schau mal bei meiner neuen Platin-Nuzlocke vorbei.
    • Ich persönlich bin vom Update sehr enttäuscht. Das neue Gebiet ist zwar schön und gut und wegen der Temperaturanzeige ist es zwar durchaus fordernd, aber auch nicht übermäßig schwer und weil es ja schon ein großer Berg mit Höhlen und anderen versteckten Gängen ist, gibt es viel zu entdecken. Was mich aber stört ist, dass inhaltlich, also in Sachen Story NICHTS hinzugekommen ist. Nur ein zeitlich begrenztes Event wie mit Fischl, das nur aus dem Erfüllen kleiner Miniaufträge und Herausforderungen besteht und wenn das abgeschlossen ist, darf man WIEDER auf dem Trockenen sitzen und auf das nächste Update warten, was erst für Februar angekündigt ist. Schönen Dank auch! Ich will SPIELEN! Ich will eine HANDLUNG erleben und SPAß haben und NICHT meine Zeit und mein Ursprüngliches Harz verwenden, um Tag ein, Tag aus Bosse abzugrasen und die Upgrade-Materialien zusammenzusammeln. Schlechtes Spieldesign, GANZ schlechtes Spieldesign. Haben die überhaupt ein Konzept fertiggestellt, wie die Story bis zum Besiegen der seltsamen Göttin und dem Wiedersehen mit dem verschollenen Zwilling aussehen soll oder warum kriegen wir in dieser Hinsicht keinen Nachschub mehr?!

      Man Zelda ja einiges vorwerfen, wie dass die Welt zu groß ist und sich damit leer anfühlt, aber Breath of the Wild war wenigstens FERTIG!

      Dazu habe ich außerdem das Gefühl, dass seit dem Update die Beute, die man in Sphären und bei Bossen bekommt, deutlich schlechter geworden ist. So sollen Bosse al Lvl 60 lilane Upgrade-Items (also 4-Sterne-Items) abschmeißen und vor dem Update war auch von 2-4 Sterne alles dabei, sodass ich locker mit den Materialien arbeiten und sie aufwerten konnte zu dem, was ich brauche (orange / 5 Sterne, was ich bei meinem WL noch nicht bekomme, aber ich will die vor der nächten Welterhöhung halt schon zusammen haben), aber jetzt seit dem Update bekomme ich nur noch 2 2-Sterne Items (grün) und 1 3-Sterne Item (blau) und es dauert EWIG, die zu lila und dann zu orange hochzustufen. Ja, so kommt Freude auf...
    • Eigentlich ist es ja ein sehr gutes Spieldesign. In der Regel spielst du ein Spiel durch, legst es bei Seite und spielst es vielleicht irgendwann nochmal. Alle Spieler die Genshin bis jetzt täglich gespielt haben, haben bereits weit über 100h Spielzeit. Genshin kostet also nichts und gibt dir mehr als genug Content, großartiges Spieldesign würde ich sagen und es ist nicht mal ansatzweise fertig. Das Problem bei uns im Westen ist nur, das wir daran gewohnt sind ein Spiel mit vollständiger Handlung zu kriegen, es dann durchspielen und weglegen und was neues spielen. Die meisten sind an das Spieldesign nicht gewohnt und deswegen sagt man es ist schlecht. Ich spiel den Vorgänger seit Anfang März und es gefällt mir bis dato mehr obwohl oder gerade weil das was man machen kann limitierter ist als in Genshin.
      Hier könnte ihre Werbung stehen, wenn nicht meine schon hier wäre.
      Und wenn du das sowieso gerade ließt schau mal bei meiner neuen Platin-Nuzlocke vorbei.
    • Da kennst du mich aber schlecht. Wenn mir ein Spiel wirklich gefällt, dann spiele ich es auch nach dem Durchspielen noch fleißig weiter. In einigen wenigen Fällen, fängt das Spiel nach dem Durchspielen erst richtig an, wie Dragon Quest Builders, weil man erst dann Zugang zu sämtlichen Materialien und Werkzeugen hat. Ich mag es einfach nicht, mich zu langweilen, denn das sorgt dafür, dass ich aufhöre zu spielen und bei Genshin sieht dieses "Aufhören" dann so aus, dass ich nur noch die täglichen Missionen mache, um die Urgesteine nicht zu verpassen, immerhin werden damit die Gebete finanziert und mache dann wieder aus. Ich glaube nicht, dass das Sinn und Zweck eines Spiels sein sollte. Nur Einloggen des Einlogbonusses wegen und wieder ausmachen.

      Ne also, bei dem wie Genshin funktioniert, unfertige Spielwelt, unfertige Haupthandlung, die Weltstufe und Gegner steigen wie blöde, die eigenen Figuren können nicht mehr mithalten, alles, aber auch wirklich jeder Pipapo kostet ursprüngliches Harz und soviel, wie man eigentlich bräuchte, um alle Charactere und Waffen hochzuziehen, gibt es gar nicht und es dauert evig, bis es sich wieder aufgefüllt hat, hätte ich es besser gefunden, sie hätten noch ein paar Jahre länger dran gesessen, Spielwelt und Story fertig gestellt, Gacha weggelassen und diesen Weltstufenmist und hätten das Spiel dann als Vollpreistitel rausgebracht. Den hätte ich dann sogar liebend gerne gezahlt. Aber nein, mit Free-to-play-Gacha verdient man ja deutlich mehr, weil die ganzen Suchtis bereit sind, hunderte, wenn nicht sogar tausende von Euros/Dollars auszugeben, um ihre Charactere mit allen Sternbildfähigkeiten vollzukriegen und in Rekordzeit von 0 auf 100 zu bringen.
      Ich mag das Spiel und seine vielen Charactere, aber es gibt mir einfach zu vieles, was mir den Spielspaß nimmt und was andere Spiele deutlich besser machen.

      Als es noch gar nicht erschienen ist, hatte ich ernsthaft die Illusion gehabt, dass Spielwelt und Haupthandlung fertig sind und dass Updates dazu dienen, Fehler auszubügeln, neue Features einzufügen und Nebenmissionen und oder zusätzliche Handlungsstränge nachzureichen, aber nicht, dass das Spiel wie bei einem Tell Tale erst nach und nach fertig gestellt wird und von dieser Fertigstellung sieht man in 2 Updates nicht das geringste. Wie lange sollen wir denn warten, bis die nächste echte Region mit neuer Elementstatue, "Lokussen" (Ein Wortwitz, der bei mir entstand, weil ich mich bei -culus mal verlesen habe) und Archon-Handlung zur Verfügung steht? Alleine dieser winzige Teil, der die Geo-Handlung abgeschlossen hat, war schon ein Witz. Warum hat man den in 1.0 weggelassen und nachgereicht? Hätte man lieber gleich einbauen sollen. Am selben Tag war das Thema wieder durch und Updates lassen stets 6 Wochen auf sich warten.

      The post was edited 2 times, last by Veniko ().

    • Wenn das Spiel erst richtig beginnt wenn man es "durchgespielt" hat würde ich es nicht als durchspielen bezeichnen, da man es ja erst durchgespielt hat wenn man den Inhalt nach dem Durchspielen durchgespielt hat. Ich mach zum mind. mehr als nur einloggen und ausloggen. Neben den Dailys erkunde ich weiterhin die Map, farme Materialien bei den Mobs in der offenen Welt wodurch man hin und wieder ne kleine Quest findet (Hab zurzeit noch ca. 10 kleine Quests offen) und schaue nebenbei nach Schatztruhen. Dazu kommt dann ja auch noch das es regelmäßig Events gibt die einen beschäftigen.

      Naja, die Weltstufe steigt in dem Tempo wie der Spieler spielt. Da es spätestens ab AR 40 auch immer ein paar Tage dauert bis man den nächsten erreicht, kann man das eigentlich super zeitlich planen. Ich selber konnte mein Team immer so vorbereiten das es zur nächsten Auflevelmöglichkeit fertig war. Mein Team ist auch schon soweit, das ich demnächst anfangen werde die ganzen anderen Charaktere zu leveln.

      Das du dachtest, das es ein fertiges Spiel wäre war schon naiv. Mihoyo's Guns Girl Z befindet sich bei Version 7.2 und Honkai Impact 3rd bei 4.4. Guns Girl Z glaube ich dürfte mit der Haupthandlung durchseien und es kommt nur noch Nebenhandlung aber die Haupthandlung von Honkai soll wohl alleine noch 3 Jahre gehen. Bei Genshin ist es auch höchstwahrscheinlich das Teyvat nur eine von mehren Welten ist, die Hauptcharaktere sind schließlich Weltenreisende, selbst wenn die Handlung innerhalb Teyvats also fertig ist könnte es mit der Haupthandlung immer noch weitergehen.

      Das einzige was mich wirklich stört ist, das die Weltenbosse mit der Story zusammenhängen. Wenn der Bosskampf von Tartaglia nicht erst nach dem beenden der Handlung möglich gewesen wäre, hätte ich mir die ganzen 6 Wochen zeitgelassen für die Handlung. So musste ich die Handlung innerhalb der 1. Woche beenden um den Weekly-Boss nicht zu verpassen.
      Hier könnte ihre Werbung stehen, wenn nicht meine schon hier wäre.
      Und wenn du das sowieso gerade ließt schau mal bei meiner neuen Platin-Nuzlocke vorbei.
    • Man hat die Handlung durchgespielt. Ich meine, legst du ein Pokemon Spiel weg, sobald du die Liga abgeschlossen hast?

      Ich habe vor Genshin Impact nicht mal von Mihoyo gehört. Woher sollte ich da also wissen, wie die arbeiten?
    • Veniko wrote:

      Ich habe vor Genshin Impact nicht mal von Mihoyo gehört. Woher sollte ich da also wissen, wie die arbeiten?
      Hat nicht mal unbedingt etwas mit Mihoyo zu tun. F2P-Spiele sind generell so aufgebaut, dass sie über viele Jahre mit neuem Content supportet werden. Oftmals auch so lange, bis das Spiel eingestellt wird. Es müssen Gründe geboten werden, um die Spieler immer wieder zurück zum Spiel zu bringen, damit diese weiterhin Geld ausgeben. Wenn sie das nicht tun, würde die Spielerzahl schnell einbrechen und das Spiel deutlich weniger Profite erzeugen.
      Ich habe Genshin Impact zwar schon eine Weile nicht mehr gespielt, bin aber überzeugt, dass die Handlung und Welt noch weit ausgebaut wird und noch viele neue Charaktere hinzukommen werden.

    • Aber andere Spiele wie zB Pokemon Shuffle (ich kenne halt nicht viele FTPs) werden wenigstens mit neuen Inhalten und zwar wirklichen Inhalten versorgt und bei Genshin kommt so gut wie nichts dazu und wenn man dieses "nichts" abgearbeitet hat, darf man sich wieder langweilen. Ich glaube nicht, dass das dazu beiträgt, den Spieler bei der Stange zu halten, wenn dieser nichts zu tun, außer langweiliges dauergrinden.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2021 Filb.de

    Pokémon © 2021 Pokémon. © 1995–2021 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.