Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pokémon Masters: Künftige Anpassungen & Kampfvilla

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Pokémon Masters: Künftige Anpassungen & Kampfvilla

      Filb.de-News #4615 von Arrow am 14.12.2020 um 13:45 Uhr

      Mit dem Update auf Version 2.4.0 Ende Dezember soll die Ausdauerleiste nicht mehr all sechs Minuten, sondern alle vier Minuten um eine Einheit regeneriert werden. Die Entwickler behalten sich jedoch potenzielle Änderungen vor.

      Die offizielle Ankündigung dazu findet ihr hier.

      Ab sofort steht zudem die Kampfvilla wieder zur Verfügung, diesen Monat befindet sich Perenus auf Ebene 30 im Einzelspieler-Modus. Viel Erfolg bei der Herausforderung!

    • Sie sollten das Ausdauersystem einfach wieder komplett entfernen. Das Tolle an dem Game war von Anfang an, dass man es unendlich lang spielen konnte. Wer viel Zeit reinsteckte, bekam halt auch viel raus. Man konnte es super den ganzen Tag über so nebenher spielen. Dann kam das Ausdauersystem. Seitdem hab ich das Spiel nicht mehr angefasst...
    • Sabishi1985 wrote:

      Sie sollten das Ausdauersystem einfach wieder komplett entfernen. Das Tolle an dem Game war von Anfang an, dass man es unendlich lang spielen konnte. Wer viel Zeit reinsteckte, bekam halt auch viel raus. Man konnte es super den ganzen Tag über so nebenher spielen. Dann kam das Ausdauersystem. Seitdem hab ich das Spiel nicht mehr angefasst...
      Sehe ich anders. Früher konnte man das Spiel zwar den ganzen Tag lang spielen, aber es war auch nur ein monotoner Grind. Mit dem Ausdauersystem wurden auch die Tickets eingeführt und man kann seitdem in kurzer Zeit viel mehr erreichen.

      Früher musste man, wenn man zum Beispiel viele Verstärkungshandbücher wollte, wirklich stundenlang das selbe Match immer und immer wieder hintereinander spielen (und wenn auch nur im Auto-Modus). Ich denke das ist Gameplay-technisch auch nicht das Gelbe vom Ei. Jetzt kann man, wenn man bestimmte Items grinden möchte, einfach Tickets einsetzen und das somit komplett skippen. Natürlich konnte man früher insgesamt mehr rausholen, wenn man das Spiel wirklich stundenlang spielen wollte. Aber eben auch nur, wenn man mehr als 15-20+ Kämpfe am Tag machen wollte. Seitdem das Ausdauersystem mitsamt den Tickets eingeführt wurde, kann ich mir zeitaufwändiges Grinding ersparen, konnte ich alle meine Gefährten binnen kürzester Zeit auf das maximale Level bringen und aufpowern und mich somit eher auf den Storycontent und auf Events fokussieren, was mir an dem Spiel am meisten Spaß macht.

      The post was edited 2 times, last by kralle777 ().

    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2021 Filb.de

    Pokémon © 2021 Pokémon. © 1995–2021 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.