Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned Allgemeiner Diskussionsthread (Pokémon Legenden: Arceus)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Allgemeiner Diskussionsthread (Pokémon Legenden: Arceus)

      Liebe Community,

      die wohl größte Überraschung des Tages: Eine Open World von Sinnoh in der Vergangenheit!

      Wer mit Spoilern keine Probleme hat, ist herzlichst willkommen sich hier auszutoben. Schreibt gerne, was ihr von der Starter-Auswhal haltet, wie euch die Enthüllungen bis jetzt gefallen und wie eure eigene Meinung zu dem neuen Spiel aussieht bzw. was ihr euch noch wünschen würdet.

      Viel Spaß beim Posten! :jet2:
    • Melde mich gerne hier nochmal zu Wort.

      Vorab möchte ich sagen, dass ich seit heute Mittag voller Vorfreude bin. Dennoch machen sich in mir erste Sorgen auf. Da Sinnoh hier noch weitestgehend unerforscht ist, frage ich mich, wie spannend der Handlungsbogen sein wird - oder sein kann.
      Inwiefern gibt es schon Städte oder Dörfer? Gibt es nur Wildnis? Inwieweit spielt Arceus - das Schöpferpokémon - eine Rolle? Wird es antike Pokémonformen geben - ähnlich zu den uns bekannten regionalen Varianten der jüngsten Generationen? Gibt es spannende Interaktionen mit anderen Trainern oder steht wirklich ausschließlich der Aufbau des ersten PokéDex im Vordergrund?

      Warum die Starter? Wie man dem Newsthread entnehmen kann, bin ich über die Auswahl der drei etwas verblüfft oder gar enttäuscht. Sehe mich mit keinem der Auserwählten durch Sinnoh reisen. Schade.

      Im Grunde genommen heißt es jetzt (ab)warten. Leider bin ich sehr ungeduldig. Vielleicht schafft mich der ein oder andere Mitdiskutierende zu überzeugen und mir die Sorgen zu nehmen.

      Oscar Wilde wrote:

      I always like to know everything about my new friends, and nothing about my old ones.
    • Die Geschichte kann in der Tat an dem Arceues Film angelehnt sein, wo Menschen in Frieden mit Arceues lebten, bis es verraten wurde...
      Warum man je ein Starter der zweiten, 6 und 7 Gen. genommen hat, weiß ich nicht. Aber mein lieblingsstarter ist dabei, deswegen werde ich Sinnoh mit Feurigel bereisen :D
      Folgt SaishiSenpai auf Twitch wenn ihr auf neue und alte Spiele wie Gothic steht!

      Trainerschule|Arikel & Guides|RMT-Bereich

      Du hast Fragen? Frag die KZV!
      Gib jetzt dein Feedback!
    • Ich frage mich gerade inwieweit man an den und bekannten (Team-)Strukturen festhält oder ob diese womöglich sogar komplett aufgeweicht werden.
      Pokémon Lagerungssysteme, dank denen frisch gefangene Pokémon wie aus Zauberhand verschwinden wird es wohl nicht geben.
      Ich gehe sogar stark davon aus, dass ein Team aus weniger als sechs Pokémon bestehen wird. Schon allein weil es mir unmöglich erscheint so viele Pokébälle mit sich herumzutragen, da diese sicherlich - im Gegensatz zu ihrem neumodischen Pendant - nicht „schrumpfen“ können und wir bisher keinen Rucksack oder Ähnliches mit uns tragen.

      Nachtrag: Ich sehe gerade, dass das Team wohl doch sechs Pokémon umfassen wird. Somit bleibt uns dies wohl vorerst erhalten.

      Dennoch hoffe ich, wir befinden uns nicht am Anfang der Kolonialisierung bzw. Besiedelung der Region. Ich wünsche mir wirklich schon kleine Städte und nicht nur das erste Dorf mit Stadttor zur neuen Naturzone.

      Oscar Wilde wrote:

      I always like to know everything about my new friends, and nothing about my old ones.

      The post was edited 2 times, last by gemini ().

    • Obwohl Arceus der Anführer seines Trios ist, zu denen Palkia, Dialga und Giratina gehören, hat es eigentlich Null bis gar keine Erscheinung in den bisherigen Sinnoh Spielen, es hat sich also seinen eigenen Titel auch mal verdient. Wo wir mehr um es erfahren und unser Wissenstand nicht nur aus Hintergrundinfos und den Film stammt, sondern auch mal direkt aus einem richtigen Spiel.
      Bin auch gespannt wie verschiedene Sachen geändert werden oder ob diese überhaupt in diesem Spiel existieren, die für uns bisher selbtsversändlich sind.
    • Wie bereits im News Thread geschrieben freue ich mich auf Feuerigel als Starter, aber habe Sorgen darüber wie lebhaft die Welt wirklich sein wird. Ich erwarte nichts auf einem Snap Niveau, wo ja eine Strecke abgefahren wird und entsprechend einfacher es ist zu gestalten, aber ich möchte nicht sehen wie die Pokémon einfach über die Flächen gehen, schwimmen oder fliegen und nur das Minimum zum Natur Aspekt beitragen (also existieren). Sowas wie Interaktionen zwischeneinander wie Pokémon, die sich um ein Teritorium streiten (oder einfach Vipitis vs. Sengo) und gegeneinander kämpfen oder etwas spezifisches auf ein einzelnes Pokémon bezogen und dessen Eigenschaften. Könnten sich da von Monster Hunter World eine Scheibe abschneiden.
    • Ich bin ehrlich. Die Starter sind genau die, die ich am allerwenigsten leiden kann, anstatt mir also aus dem Trio meinen Liebling auszusuchen, wird es wohl eher darauf hinauslaufen, den zu nehmen, der mir am wenigsten auf den Punkt-Punkt-Punkt geht... TTTvTTT;;;
      Ottaro. :noldxheul:
    • Werd ich wie die Remakes im Auge behalten, hab da aber mehr Lust drauf weils scheinbar neue Wege geht. Bleibt abzuwarten was es zu entdecken gibt und wie gut die Story ist. Durch das Setting wirds ja vermutlich einige Dinge der Hauptreihe nicht geben also brauchts ne andere Motivation.

      Wenns passt fang ich wie üblich mit dem Wasser-Starter an, also Ottaro ^^
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Wurde auch an den Arceus Film erinnert, doch vom Gefühl her würde ich sagen dass es gleichzeitig entweder früher oder später ist.

      Für früher ist das Argument der Stil und die Aufmachung, erinnert stark an die Feudal-Zeit in Japan, was also definitiv früher als der Film wäre da sie dort fortschrittlicher waren, vom reinen Gefühl her.

      Aber für die Zukunft spricht auch was, nämlich die Pokebälle. Denn im Arceus Film existierte nicht eine Art von Pokebällen.


      Außerdem könnte man das auch gut mit dem Celebi Film vergleichen, der Vergangenheits-Eich hatte nen ähnlichen Ball wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht.

      Ich würde mich definitiv für Feurigel entscheiden, aber ich wundere mich natürlich auch wie alle, warum ausgerechnet die 3?

      Signatur by Chenqing
      Meine auf Anime-Games ausgerichtete Seite: Anime-Games (Facebook) | Anime-Games (Instagram)
    • Es gibt online schon die ersten Videos zu vermeintlichen Easter Eggs aus den Trailern.
      Bezüglich LA wurde man auf eine Art Symbol aufmerksam - zu sehen ist dieses unter anderem auf der Bekleidung der Protagonisten. Dies ähnelt von der Farbgebung dem Wappen von Team Galaktik und soll übersetzt wohl auch so viel wie „galaxy“ bedeuten. Fände ich auf jedenfall spannend. Zumal das Logo auch im Büro des Professors(?) während der Sequenz mit den Startern zu erkennen ist.

      Quelle:

      Oscar Wilde wrote:

      I always like to know everything about my new friends, and nothing about my old ones.
    • gemini wrote:

      Es gibt online schon die ersten Videos zu vermeintlichen Easter Eggs aus den Trailern.
      Bezüglich LA wurde man auf eine Art Symbol aufmerksam - zu sehen ist dieses unter anderem auf der Bekleidung der Protagonisten. Dies ähnelt von der Farbgebung dem Wappen von Team Galaktik und soll übersetzt wohl auch so viel wie „galaxy“ bedeuten. Fände ich auf jedenfall spannend. Zumal das Logo auch im Büro des Professors(?) während der Sequenz mit den Startern zu erkennen ist.

      Quelle:

      Bitte keine Fusion der Legis, ich hasse das. Fand schon den Käse um Kyurem furchtbar, da wird einem erzählt die drei wären früher eins gewesen und dann kannste nur zwei davon fusionieren und verlierst halt sogar ein starkes Pokemon. Und ich will auch kein Palkia benötigen um Dialgas volles Potential nutzen zu können.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Das wird wohl eine Art Einzeiler. Aber habe die letzten Tage vermehrt in den sozialen Medien entnommen, dass vermutet (oder vielmehr der Wunsch geäußert) wird, dass die drei Starter neue Entwicklungen bekommen sollen. Natürlich ist die Annahme sehr verfrüht, aber spannend, da auch ich bereits geäußert hatte, dass ich mir „Urformen“ von Pokémon gut vorstellen könnte.

      Oscar Wilde wrote:

      I always like to know everything about my new friends, and nothing about my old ones.
    • Ein Open World Pokemon Spiel wünsche ich mir ja schon lange, umso größer ist meine Vorfreude auf Legends Arceus. (Ließe sich das nicht auch als VR Spiel umsetzen? :D)
      Die Starter... hmm... ich kann mir zumindest eine herangehensweise denken. Gen 1 & 3 haben ja (z.B. durch Mega Entwicklungen) schon einige Auftritte gehabt. Gen 4 durch Sinnoh Remakes auch ganz aktuell... Dann wären Gen 2 und 5 die ersten beiden, die etwas "unterpräsent" sind. Für den dritten Starter würde ich dann eher zu Gen 7 tendieren als zu Gen 6 (einfach damit eine Generation dazwischen Pause ist, also zwischen 5 & 7). Gen 8 wäre auch noch zu aktuell.
      Dass je ein Pflanze, Feuer und Wasser Starter dabei sind ist ja klar. Zur genauen Wahl weshalb ausgerechnet diese drei habe ich allerdings keine Idee. (Könnte ja auch Karnimani, Serpifeu und Flamiau sein)

      An neue Entwicklungen für die Starter glaube ich nicht (und ich hoffe auch, dass sowas nicht kommt xD)
      Sowas wie Regionalformen kann ich mir allerdings gut vorstellen...

      Ja ich habe auch ein wenig Angst, dass das Spiel am Ende enttäuschen könnte. Im Trailer sah es ja schon so aus, als liefe es nicht so ganz flüssig. Hoffentlich wird da noch was optimiert :) Oder die erwähnten Interaktionen zwischen Pokemon, generell Details welche die Spielwelt etwas lebendiger wirken lassen.
      Was die Geschichte allerdings angeht bin ich relativ zuversichtlich, dass es gut wird.
    • Neben den Regionalformen kann ich mir halt vorstellen, dass die eventuell Ursprungsformen bekommen, was nach der Zeit sich erst (durch bestimmte Bedingungen) verändert hat oder sonst was.
      Folgt SaishiSenpai auf Twitch wenn ihr auf neue und alte Spiele wie Gothic steht!

      Trainerschule|Arikel & Guides|RMT-Bereich

      Du hast Fragen? Frag die KZV!
      Gib jetzt dein Feedback!
    • gohan92 wrote:

      Neben den Regionalformen kann ich mir halt vorstellen, dass die eventuell Ursprungsformen bekommen, was nach der Zeit sich erst (durch bestimmte Bedingungen) verändert hat oder sonst was.
      Was das Thema Regional Formen angeht, kann man das auch noch weiter spinnen, je nachdem wie weit Legends in der Vergangenheit spielt kann auhc ml darüber nachdenken, ob es nicht Pokémon gibt die damals eine Regional form waren, sich aber zu etwa snaderen entwickelt haben.
      Z.B. Taubsi ist früher in die Sinnoh Region gekommen und wurde dann zu Sinnoh Taubsi und mit der Zeit hat es sich dann zu einer eiegnständigen Art entwicklet, wie eben Staralli. Also verwandt aber nicht das gleiche. Habe ich mich verständlich ausgedrückt?
      Oder nehmen wir Pokémon die optisch näher bei einander liegen, wie Liebiskus und Mamolida, die sehen sich so unfassbar ähnlich das man am Anfang dachte das ist eine weiterentwicklungs Reihe, war es aber nicht. Also hat sich das eine aus dem anderen "Entwickelt" und wurde iene eigenständige Art.
      Vielleicht zerdenke ich das gerade zu sehr, aber ich wollte das mal mit euch mal mit euch teilen.
    • Ich finde das Konzept zu Legends Arceus hat großes Potential! Wenn sie aus Legends vielleicht eine eigene Reihe machen würden, könnten uns da große Dinge erwarten. Ich liebe die Mythen und Legenden in Pokemonspielen und bin sehr gespannt was die Geschichte der Sinnoh Region für uns bereit hält.

      Wenn man das ganze nun weiter spinnt auf andere Generationen könnten wir in Zukunft evtl ein Spiel bekommen in dem wir den Ursprungsdrachen treffen, der aus Reshiram, Zekrom und Kyurem bestand sowie die Geschichte der zwei Wunsch/Wirklichkeitshelden erleben. Oder auch ein Vergangenheitsszenario aus Kalos vom alten König und der ultimativen Waffe. Oder der Krieg in Kanto von dem Major Bob erzählte. Wir könnten ein Spiel über die Katastrophe in Jotho bekommen, wo Ho-oh die 3 legendären Katzen/Hunde wiederbelebte usw. usw.

      Ich bin hyped, was uns in der Legends Spielereihe erwarten könnte und ich hoffe, dass sie sich mit den Spielen Zeit lassen. Das, was wir im Trailer sahen, sah ja nicht unbedingt beeindruckend aus, mMn. Dennoch bin ich sehr angetan von der Open World Idee und die Möglichkeiten, die sich daraus bieten. Ich freue mich drauf^^
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2021 Filb.de

    Pokémon © 2021 Pokémon. © 1995–2021 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.