Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned Wie seid ihr auf Pokémon gekommen?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • persönlich haben mich die anderen kinder aus der grundschule darauf gebracht, auf einmal hatte einach jeder mensch pokémon karten. irgendwann bin ich dann mal mit meinen eltern zum trödelmarkt gefahren und hab' mir dort ein altes pokémon stickerheft von 1999 oder so besorgt :hexe: danach kamen dann die karten und mein erstes spiel, pokémon platin :ws:
    • Der Thread ist interessant.

      Bei mir (Jahrgang 97, eingeschult 04) war es so, dass ich in der ersten Klasse erstmals bei einem Kumpel auf dem Gameboy Color die Gelbe Edition gesehen habe und dann immer zugeschaut habe, wenn er gespielt hat. Später dann hatten einige auf einmal den Gameboy Advance mit Pokemon Blattgrün und Feuerrot, sodass ich da immer zugeguckt habe. Ihr merkt schon immer nur zugeguckt. Das lag daran, dass mir meine Eltern nie einen Gameboy etc. kaufen wollten, nebenbei ich hatte bis zur Jugendweihe auch aus dem selben Grund keinen eigenen PC. Da ich also keine eigene Spielkonsole hatte, habe ich also die Karten gesammelt und Decks gebaut. Allerdings ging das mit den Karten tauschen so gut, dass irgendwann die Leute aus meiner Grundschule zu mir gekommen sind und gefragt haben, ob der Tausch den sie vor hatten "gut" sei. Ich war quasi dann der Pokemonkartenberater an meiner Grundschule :D Irgendwann in der dritten Klasse hat sich dann ein Freund meiner erbarmt und mich in den Pausen und nach der Schule immer auf seinem Gameboy, später DS, spielen lassen. Diese Glückliche Zeit ging dann mit Ende der Grundschule aber leider vorbei. Am Gymnasium kam ich dann aber auch in das Alter wo man zu cool für Pokemon ist, sodass ich es für ein paar Jahre aus den Augen verloren hatte (in die Zeit fällt auch die 5. Generation, mit der ich immer noch meine Schwierigkeiten habe). Nachdem ich dann allerdings mein erstes Smartphone hatte, habe ich mir ziemlich schnell einen GBA-Emulator geholt und habe ordentlich Pokemon der dritten Generation gesuchtet. Später folgte ein DS-Emulator und Spiele der vierten Generation. Als ich im Wiki aber immer die Sprites der sechsten Generation gesehen habe, ist mir das Herz weich geworden und ich habe mir letztes Jahr in der 11. Klasse dann einen 3DS mit Pokemon ΩR geholt. Ein Kumpel aus meiner letzten Klasse hat sich αS geholt und seit dem bin ich wieder ein Herz und eine Seele mit Pokemon.
    • Damals als Gen 1 bei uns auf den Markt kam habe ich die blaue Edition zu Weihnachten bekommen und ab da wars passiert^^ Hab jede Folge im TV geschaut und jede freie MInute auf meinem Game Boy Classic später auf dem Game Boy Color gesuchtet. Hab mein ganzes Taschengeld in Mersh gesteckt und bin froh, dass ich nicht alles, wie viele meiner Freunde in nem gewissen Alter, in den Müll geschmissen hab^^ Hab so noch viele alte Pokemon Sachen, wie TCG der ersten Gen oder Murmeln. Es wird aktuell wieder mehr^^

      Schaut in meiner Hinterhofgalerie vorbei^^
      Sonne und Mond Shinyliste:
    • Eigentlich war es reiner Zufall. Als ich meinen ersten Nintendo DS bekommen habe, habe ich natürlich sehr viel Zeit damit verbracht. Allerdings hatte ich nur zwei Spiele, also habe ich meine Mutter gefragt ob ich mehr haben kann. Sie hat also im Internet herumgesucht und ist zufälligerweise auf Pokémon Platin gestoßen. Sie hat mir das Spiel gekauft und ich habe es Tag ein Tag aus gespielt. Ich habe es geliebt. Einige Wochen später hat sich herausgestellt, dass meine damalige beste Freundin auch gerne Pokémon spielt. Wir haben uns oft getroffen um zusammen zu spielen und Pokémon zu tauschen. Ein paar Monate danach habe ich dann angefangen kleine Figuren, die es damals in Drogeriemärkten gab, zu sammeln und irgendwann später habe ich mir meine erste Kartenbox gekauft.
      You should see me in a crown
      I'm gonna run this nothing town
      Watch me make 'em bow
      One by one by, one
    • Hi
      Ich meine ich las damals zuerst in der Bravo davon.
      Sofort hat es mich iwie interessiert. Dann ging ich mit meiner Mama in den Laden und kaufte eine kids zone Spezial alles voller Pokemon und während ich las fingen meine Augen an zu leuchten O.O dann bekam ich die rote Edition für meinen Game boy Pocket dann die blaue und gelbe ihr hättet meinen Blick sehen müssen als ich im Laden die Pokemon Ecke sah *-* Ich bekam auch die Kristall und Gold und Silber Edition. Entei jagen das war toll. ja und dann war ich fan bis ich 15 war. Dann legte ich eine erzwungene Pause ein. Mit 20 entdeckte ich im Internet wieder etwas von Pokemon tja und dann wurde ich wieder fan. Denn dann war ich alt genug um selbst zu entscheiden was mir gefällt.
      Tja so lief das bei mir.
      Lg
      Thana
    • Ich war damals glaube ich 7 oder 8, da kam der Anime nach Deutschland und alle waren so unglaublich gehyped. Jeder hat den Anime geliebt, jeder tauschte Sammelkarten und Sticker und hatte Figuren oder Plüschis. Bei Burgerking, Kellogs und co. gab es Pokémon Merch. Alles war voll davon. Und Ich war ebenfalls infiziert vom "Pokérus" :)
      Als ich mit 8 dann endlich meinen Gameboy Pocket bekam, kaufte ich mir direkt die damals neue Gelbe Edition. Kannte vom Zuschauen die Rot/Blau bereits, doch damals war Pikachu jedermanns Liebling, also wollte ich natürlich lieber die Pika-Edition^^

      Bei mir hält der Hype bis heute an, blühte sogar ab Saphir/Rubin noch mehr auf, sodass ich heute nicht nur die Spiele kaufe, sondern auch haufenweise Merch. Vorallem meine Figuren kann ich kaum noch zählen (fast 600 glaube ich :D...)

      EDIT: @Kaede OMG diese Murmeln hatte ich auch XD Eigentlich der größte Müll, weil das einfach Glaskugeln mit Enton oder Menki bedruckt waren, mehr nicht XD Aber als kleines Kind findet man sowas super toll :D Ich glaube ein paar habe ich sogar noch irgendwo im Keller

      The post was edited 3 times, last by Shirogarasu ().

    • Ich hab eine Freundin die wirklich alle möglichen Sammelkarten sammelte, unter anderem auch Pokémon Sammelkarten.(obwohl sie null Ahnung hatte was Pokémon ist...) Ich hab mich zuerst gar nicht dafür interessiert aber als ich das Wort "Pokémon" im Internet eingab war es um mich geschehen... :p Seitdem bin ich ein wahnsinns Pokémon-Freak, das ich an meiner Schule schon total bekannt bin... :hihi:
      Pokémon ist mein ein und alles! :lol: :hüpf2: :bg:

      #i-pikachu# #i-pikachu# #i-pikachu#
      LG. PiLu/Kikuuuu~ ♡



      (Made by @Feuerherz)
    • bei mir war es so auf der Letzten Seite von einem comic war das poster mit giratina palkia und dialga aufgemalt es war ne Werbung für platin das erste pokemon das ich gesehen hab war palkia. Später bekam ich einen ds mit hg und pokewalker.hatte zuerst gedacht ist mit so futuristischen tieren wie yu gi oh (nichts gegen yu gi oh nur als beispiel)
      Be free, be a dragon and fly
      #f-rayquaza# #f-dragoran# #f-latias# #f-latios# #f-dialga# #f-palkia# #f-giratina# #f-rayquaza#
      Dragons 4 ever !

      #f-dragoran# #i-dragoran#
    • Wie bin ich auf Pokémon gekommen? Da war der Anime, dann kamen die Spiele. Hab zuerst immer bei Freunden geschaut, bis ich dann in der dritten Klasse (also 1999/2000) dann auch meinen GBC bekam. Und seit dem bin ich eigentlich hängen geblieben und nicht mehr davon los gekommen.
      A knight in sworn to valor
      His heart knows only virtue
      His blade defends the helpless
      His might upholds the weaks
      His word speaks only truth
      His wrath undoes the wicked

      Draco, Dragonheart
    • Wir schreiben das Jahr 2012...

      Ich und meine Freundinn ( @Wasserpokemonfan ) gingen in der Schule durch die Gänge. Wir schauten uns die Jacken an und machten uns über die Motive der Turnbeutel lustig. Im Gang B lag über einem Jackenaufhänger, auf einer Ablage, eine Brotdose. Sifirt gingen wir auf sie zu und betrachteten sie genauer.
      "Traust du dich, sie zu öffnen?", fragte mich Wasserpokemonfan.
      "Ne, du?", antwortete ich.
      Zu meiner überraschung tat sie es wirklich. Sie öffnete die Brotdose und darin war nur eine Karte, auf der eine gelbe Maus abgebildet war (Pikachu).
      "Du sammelst aber nicht auch jetzt diese komischen Karten?", fragte ich sie.
      Sie blieb still und packte die Karte ein.

      Einige Monate später, bekam Wasserpokemonfan das Spiel HeartGold. Wir spielten es immer gemeinsam, bis ich (2013) Pokémon Weiß bekam. Und dann überholte ich sie. SoulSilver, Schwarz2, Pokémon X, Omega Rubin und bald noch Mond. Ich liebte Pokémon und beräute, dass ich mich nie damit befasst hatte.

      Bald traf ich auf PokeWiki, dann auf Filb. Im Internet kriegte ich so viele Informationen heraus, dass ich schon mehr wissen über Pokémon hatte, als über Erdkunde. Und nun schreib ich hier und denke mir Ich habe mich nie bei Wasserpokemonfan bedankt, denn ohne sie, wäre ich jetzt nicht hier...
      Und deshalb mache ich es jetzt, hier:

      Danke Wasserpokemonfan, danke dass du diese blöde Brotdose geöffnet hast und mich in eine neue, schönere Welt eingeweiht hast. Danke, dass du mich immer an HeartGold hast teilnehmen lassen. Danke.
    • Auf Pokemon generell bin ich damals durch RTL 2 und der ersten Staffel Pokemon, die mir seinerzeit gut gefallen hat, und selbst heute noch Freude bereitet.^^ Zudem war das erste Erlebnis überhaupt das Sammelkarten Sammeln. Von denen hatte ich gewaltig viele, die leider alle mit der Zeit beim Übersiedeln verloren gegangen sind. :(

      Meine erste Edition:. Zu dieser Zeit war ich gerade in der 3 Klasse Volkschule, ein Klassenkollege saß mit seinem Gameboy und Spielte gerade die Rote Edition.. Neugierig ging ich hin zu ihm, sah ihm so beim Spielen zu, zeigte er mir Plötzlich stolz seine Pokemon im Auswahlmenü. .... Mensch hatt mich das verstört :lol:
      Die winzigen Avatare sahen alles Andere aus, als Pokemon so wie man sie kannte aus der Serie und von den Sammelkarten. :O.O:
      Doch die Anfängliche Skepsis wich, als ich sah dass dies nur die Typ Zugehörigkeit Wiederspiegelte, und die Pokemon beim Kampf,und auch im Pokedex alle vertraut in ihren Formen vorhanden waren. :) Gleich nach der Schule holte ich mir die Blaue Edition, und bekam obendrein nen Gameboy Colore .... Und damit begannen unzählige Spielstunden in der Welt der Pokemon.... deren Zenit bei mir, bislang noch lange nicht erreicht ist ;)
      ~Arkani90~
      Freundescode: 2208 - 7663 - 0458
      Stets zu Diensten und Allzeit bereit... :knuddel:
    • Ich war sieben Jahre alt, als ich in Kontakt mit den seltsamen, kleinen Monstern kam. Es ist eine ziemlich niedliche Geschichte, wie das eigentlich passiert ist.
      Mein Vater hat eine Halbschwester. Selbige war damals, als ich sieben war, zwanzig und hatte gerade ihr Studium begonnen. Somit hatte sie nicht so viel Geld für Weihnachtsgeschenke übrig. Also schenkte sie mir, da ich mir ein Wesen, das mich vor Alpträumen beschützt, gewünscht hatte, ein... Seltsames Wesen aus lauter Stoffresten. Welches mich übrigens im Nachhinein etwas an Unratütox erinnert (eigentlich erinnert es mich total an Unratütox in seiner Shiny-Form). Das ist auch der Grund, warum Unratütox für mich ein ganz besonderes Pokémon ist.
      Ich fragte sie dann jedenfalls, was das sein soll und sie antwortete scherzhaft, es sei ein Pokémon (wohlgemerkt, Unratütox gab es damals noch gar nicht). Ich wusste natürlich nicht, was das war und habe monatelang Ausschau nach dem verflixten Wort gehalten. Und plötzlich tauchte es überall auf. Auf der Rückseite meines GEOlino-Heftes, im Vokabular meines Sandkastenfreundes (der später mein Spielepartner werden sollte) und natürlich schnappte ich es trotz meiner Außenseiterposition auch auf dem Schulhof auf. Ja, zuhören lag mir und den neusten Klatsch kannte ich immer.
      Damals war es so eine Mode, dass jeder einen DS lite hatte und ich wollte natürlich eigentlich auch einen. Mich faszinierten diese Dinger total, ich hätte sie am liebsten auseinander gebaut (habe ich später mit meinem sogar mal gebracht und ihn richtig wieder zusammen gebaut - er funktionierte einwandrei. Wobei ich ihn nicht richtig, also ganz auseinander genommen hatte). Meine Eltern verstanden das lange nicht. Als Mediziner hatten sie wohl auch ein wenig Angst vor dieser "neuen Technik".
      Aber irgendwann hatte ich sie so weit. Ich bekam meinen DS nicht zu Weihnachten oder zum Geburtstag, wie jedes andere Kind. Ich bekam es, als ich drei Wochen bei meinen Großeltern verbracht hatte und meine Eltern mich überraschen wollten. Tja, eines der beiden Spiele, die sie mir schenkten, war Pokémon Diamant. Und damit ging es dann los.
      Der Anime hatte mich bis zu einer kurzen Phase im XY-Hype nie wirklich fasziniert. Den Manga brachte mein Sandkastenfreund mir mit, als ich krank war. Eine englische Ausgabe. Hatte meine Probleme damit, aber die Story hat mich sofort ergriffen.
    • naya wen mann als kleines kind in japan aufwächst kommt mann nicht drum rumm Pokemon zu begegnen. Meine eltern schenkten mir als ich 6 war ein gameboy sowie pokemon aka und midori. Irgendwann wolte ich dan auch mit dem anime anfangen, hab aber nach kürzester zeit gemerkt das das pokemon anime ein schande für alle animes ist und hab aufgehörz und hab nur ab und zu ne folge geguckt (nur wenn mir wirklich wirklich langweilig war). Die ersten bände von pokemon SPECAL Gold &Silver hatt mir meine mutti mahl mitgebracht, ich hab mich ziemlich in Silber verliebt seid dem liebe ich den Manga

      Make Pasta! Not War! Make Hetalia!
    • Mein Bruder hatte einen Gameboy (den ersten; diesen grauen Klotz), auf dem ich als ich klein war (schon in den 2000ern), Pokemon Blaue Edition gespielt habe. Diese Edition spielte ich lange (hatte halt keine andere Konsole). Zu Weihnachten 2007 wünschte ich mir dann einen Nintendo DS Lite und Pokemon Perl Edition. Und seitdem ist es eh vorbei bei mir ^^ Ich habe alle nachfolgenden Pokemon Editionen gespielt (teilweise mit jedem Starterpokemon einmal) und besitze eine Gesamtspieltzeit im 4 stelligen Bereich :)

      Ps: Mond Edition ist schon vorbestellt und wird auch wieder gesuchtet :bew1:
    • Um es kurz zu machen. Bei mir, Jahrgang '96, ist man nicht auf Pokemon gekommem, Pokemon war einfach da. Wie Autos. Fragt euch doch mal wie ihr angefangen habt mit Autos zu spielen? Das ist einfach so passiert. Genauso war es bei uns mit Pokemon. Es gab keinen Auslöser, es war einfach da xD

      Hatte sogar schon erste Kontakte mit Pokemon im Kindergarten. Den Anime habe ich schon in der 1. Staffel teilweise geschaut, ich hatte auch Figuren (ein Rattfratz. Wurde mir dann im Kindergarten geklaut :( )
      Karten hatte ich auch irgendwann einfach so in den Händen und später dann eigene gekauft. Auch diese Lamincards oder wie die heißen hatte ich schon in der Grundschule. Eigene Spiele hatte ich erst 2007 mit Perl weil mir meine Eltern vorher jegliche Spielekonsolen verboten haben. Seitdem kann ich mich an nicht mehr viel außer an Pokemon erinnern xD
    • Ausschließlich durch den Anime. Damals. Noch vor der Jahrtausendwende.
      Ich mochte den Anime und wollte keine Folge verpassen. Ich hab sie immer brav nach der Schule geschaut. Natürlich musste ich dann auch das Spiel haben, als Rot und Blau in Deutschland erschienen. Leider hielt meine Mama nicht viel davon, ich sollte endlich "erwachsen" werden, mit meinem 12 Jahren. Ich lieh mir dann irgendwann bei einer Freundin das Spiel aus und erzählte meiner Mutter ganz begeistert davon (ihre hielt sich in Grenzen), auch wenn ich jeden Tag von vorn anfangen musste. Ich durfte nicht speichern, weil die Freundin 144 Pokemon im Dex hatte.
      Leider bekam ich kein Taschengeld bzw. nur mal sporadisch ein paar DM... so 3,-DM im März und das nächste mal 5,- DM im November. Daher konnte ich auch nicht von mir aus drauf sparen (abgesehen davon, dass es im Umkreis von 100km nichts gab, wo ich das Spiel hätte kaufen können).
      Dann kamen Ferien, ich machte Urlaub bei Omma und quatschte die so lange voll, bis sie mir das Spiel kaufte. ^_^

      Ich glaube, als Mama das erfuhr, war sie etwas stinkig auf ihre Mutter. Aber seit dem lagen die Editionen immer unterm Weihnachtsbaum, wenn ich sie mir gewünscht habe - bis ich sie mir endlich selber kaufen konnte. Meine Mutter ist nebenbei ganz "begeistert" darüber, dass ich die Spiele immer noch gerne spiele. :kl:
    • Wenn man es so sieht auch durch den Anime. Muss vielleicht 5 oder 6 Jahre alt gewesen sein. Dementsprechend war es auch 2004 oder 2005 höchstwahrscheinlich. Ich habe den Anime als kleines Kind geliebt und wusste zu dem Zeitpunkt nicht einmal dass es ein Pokemon Spiel gibt.
      Als meine Mutter und ich eines Tages in einem An- und Verkauf Laden für Spiele waren und ich damals meinen ersten Gameboy (Advance) bekommen habe, war die Freude um so größer dass es Pokemon auch als Spiel gab. Pokemon Blattgrün war meine erste Edition, welche mich dann in den Bann von Pokemon gezogen hat. Danach ging es ziemlich schnell ins Rollen. "Was es gibt ganz viele Pokemon Spiele?!" So wurde das Taschengeld und durch Gebettel schnell in weitere Titel von Pokemon wie Saphir oder Mystery Dungeon investiert.

      Zurückblickend eine schöne Erinnerung, bin ich ehrlich. Um so mehr finde ich es Schade, dass mein Interesse an den Franchise immer weiter zurück geht, wenn auch der aktuelle Anime momentan mich dazu verlockt doch mal zurückzuschauen.
      :koret:
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2021 Filb.de

    Pokémon © 2021 Pokémon. © 1995–2021 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.