Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Sammelthread] Fragen & Antworten zum Thema Strategie + Fremdwörterlexikon

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • [Sammelthread] Fragen & Antworten zum Thema Strategie + Fremdwörterlexikon

    Hallo liebe Battlercommunity,

    Das hier ist der offizielle Thread für Fragen zum Thema Strategie, damit nicht für alles ein neuer Thread eröffnet werden muss ;)

    Wer also nicht weiß, wie er ein Pokemon spielt oder die genaue Funktion eines Pokemons nicht versteht, kann hier danach fragen =)

    Als Anhang noch ein Fremdwörterlexikon, als kleine Einführung in die Alltagssprache der Battler ;)

    Fremdwörterlexikon

    00ber
    Spielbarer Modus, der größtenteils legendäre Pokemon enthält, die für die anderen Modi zu stark sind. Das heißt man darf sie nicht in den Modi OU,BL,UU,NU benutzen.

    AA
    Aerial Ace = Aero-Ass

    Ability
    Ability ist englisch und bedeutet Fähigkeit. Damit ist die Fähigkeit des Pokemon gemeint.

    Annoyer
    Als Annoyer werden Pokemon bezeichnet, die Versuchen dem Gegner langsam KP mit Attacken wie Egelsamen zu entziehen um selbst möglichst lange zu "überleben". Der Begriff "Annoyer" stammt von dem Wort "to annoy" (engl.:nerven).

    Balance
    Als Balance bezeichnet man die Teamart, die in den alten Generationen (vor DPP) dominierend war. Balanced Teams bestehen aus einer guten Mischung aus Sweepern und Walls (Stallern). Balanced Teams sind die am Schwierigsten zu bauenden Teams.

    Bliss
    Bliss = Blissey = Heiteira

    Boost

    Ein Boost ist eine Wertsteigerung (z.B. durch: Drachentanz, Protzer, Schwerttanz, Beeren oder auch Fähigkeiten wie Download). Es gibt insgesamt 12 Wertstufen. 6 ins positvie und 6 ins negative hinein. Im positiven Bereich wird der Wert pro Stufe um 50% erhöht. Die Attacke Schwerttanz steigert den Angriff z.B. um 2 Stufen, also um 100 %. Im negativen Bereich wird der Wert pro Stufe um 1/6 verringert.

    Baton Pass
    Baton Pass = Stafette. Pokemon die man als Baton Passer bezeichnet beherrschen diese Attacke und sind meist dazu gedacht Werterhöhungen und den Delegator weiterzugeben.

    Boom
    Als Boom bezeichnet man die Attacke Explosion.

    BL
    Bl = border line = manchmal benutzt
    Es gibt beim strategischen Pokemon Kampf 6 verschiedene Stärkeeinteilungen/Kampfklassen.
    Banned (verbotene Pokemon), 00ber (Meist legendäre Pokemon die für andere Kampfklassen zu stark sind ), OU (over used), BL (siehe oben), UU (under ssed = selten benutzt) und NU (Never Used = Fast niemals benutze Pokemon)

    Bulky Offense
    Die wohl im Moment am häufigsten gesehen Teamart. Ein solches Team baut meistens auf Resistenzen. Es unterscheidet sich zum klassischen Heavy Offense darin, dass es dem Gegner verhältnismäßig langsam schadet um dann mit einem Cleaner den Rest zu erledigen.

    BulkyDos
    Simple Abkürzung für ein Garados, das Bulky (s.o.) gespielt wird.

    CB

    Choice Band = Wahlband

    CM
    Calm Mind = Gedankengut

    Clause
    Als Clauses werden die Regeln bei einem Kampf bzw. einem Turnier bezeichnet.

    Cleaner
    Als Cleaner bezeichnet man ein Pokemon, das sehr spät in den Kampf kommt um angeschlagene Gegner schnell zu besiegen. Cleaner haben oft Prio-Moves wie Patronenhieb oder Turbotempo.

    Counter
    Pokemon die man gefahrlos in gegnerische angreifende Pokemon einwechseln kann. Vorraussetzung ist, dass der Counter überlebt und den Gegner dann besiegen oder zum Wechseln zwingen kann.

    Cune
    Cune ist die Kurzform von Suicune

    DD
    Dragon Dance = Drachentanz

    Drummer (auch: BellyDrummer)
    Als Drummer wird ein Pokemon bezeichnet das seinen ANGR Wert mit der Attacke Bauchtrommel (engl.: Belly Drum) erhöht.

    Dualtyp
    Ein Dualtyp ist ein Pokemon, das zwei Typen wie z.B. Feuer/Unlicht besitzt.

    DVs
    Siehe EV-Guide

    EQ
    Earthquake = Erdbeben

    Evasion
    Eine Steigerung des Fluchtwertes eines Pokemons die meistens mit der Attacke Doppelteam erreicht wird. Die Steigerung dieses Wertes durch die Attacken Komprimator und Doppelteam ist in normalen Pokemon-Kämpfen durch Clauses verboten.

    EVs
    Siehe EV-Guide

    Forry
    Forry = Forretress = Forstellka

    Gyara
    Gyara = Gyarados = Garados

    (Pseudo)Hazer
    Hazer sind Pokemon, die die Attacke Haze (Dunkelnebel) benutzen um alle Statusveränderungen zu entfernen
    PseudoHazer (auch: PHazer) sind Pokemon, die den Gegner mit Attacken wie Brüller oder Wirbelwind zum Wechsel zwingen.

    Heavy Offense
    Heavy Offense-Teams sollen den Gegner, wie der Name schon andeutet, überrennen. Diese Teams eignen sich besonders gut gegen Stall-Teams. In Heavy Offense-Teams wird meist auf Choice-Items verzichtet und auf SetUp-Moves wie Schwerttanz gebaut.

    Hidden Power
    Hidden Power = Kraftreserve

    IB
    Ice Beam = Eisstrahl

    LO
    LO ist die Kurzform für Life-Orb, was auf deutsch übersetzt Leben-Orb bedeutet.

    Laxo
    Abkürzung für Relaxo

    Movepool
    Die Attacken, die ein Pokemon erlernen kann (egal ob nun durch Levelanstieg, TMs/VMs, Tutor oder Zucht).

    Moveset
    Mit dem Moveset sind alle Faktoren für den Kampf des Pokemon gemeint. Das heißt seine 4 Attacken, die Charakteristik, das Item, die EVs und das Wesen.

    OU
    OU = Over Used = Oft benutzt
    Es gibt beim strategischen Pokemon Kampf 6 verschiedene Stärkeeinteilungen/Kampfklassen.
    Banned (verbotene Pokemon), 00ber (Meist legendäre Pokemon die für andere Kampfklassen zu stark sind ), OU (over used), BL (siehe oben), UU (under ssed = selten benutzt) und NU (Never Used = Fast niemals benutze Pokemon)

    OHKO
    OHKO = One Hit Knock Out = Mit einen Treffer besiegt.

    RD
    = Rain Dance = Regentanz

    Recovery
    Wiederauffüllen der Kraftpunkte mit Attacken wie z.B. Erholung, Weichei, Genesung, Wunschtraum etc.

    Salami
    Humorvoller (...:sd:) Spitzname von deutschen Battlern für das Pokemon Brutalanda (En.: Salamence) International wird Brutalanda simpel mit Mence abgekürzt.

    Scarf
    Scarf = Choicesacrf = Wahlschal

    Scouter
    Scouter sind Pokemon, die das Team des Gegners möglichst weit aufdecken sollen um das Predicten zu erleichtern. Eine typische Scouter-Attacke ist zum Beispiel Kehrtwende. Scouter sind zudem oft sehr schnell und werden auch oft im Zusammenspiel mit Wahlschal kombiniert. Ein guter Scouter ist Libelldra.

    SD
    Swords Dance = Schwerttanz

    Semistall

    Eine Teamart die mit DPP allmählich an Popularität gewann. Semistall-Teams versuchen wie normale Stallteams möglichst viel passiven Schaden anzurichten. Sie haben allerdings auch offensive Elemente, was sie vom klassischen Stall unterscheidet.

    Skarm
    Skarm = Skarmory = Panzaeron

    Sleep Talker
    Pokemon die die Attacke Schlafrede beherrschen. Diese Attacke wird oft mit Erholung kombiniert.

    SR
    Stealth Rock = Tarnsteine

    Staller
    Siehe Counter

    Stall
    Stall-Teams versuchen nur durch passiven Schaden (Tarnsteine, Stachler, Giftspitzen, manchmal auch Wetter wie Sandsturm) zu gewinnen. Enthalten ist immer mindestens ein Geist um den Turbodreher zu blocken und viele Pseudo-Hazer, die den Schaden mit Brüller oder Wirbelwind weitergeben.

    STAB
    Bedeutet "Same Typ Attack Bonus". Ein Pokemon, das eine Attacke benutzt die seinem eigenen Typ entspricht, wird um 50% verstärkt.
    Beispiel: Das Erbeben eines Digdris hat statt 100 die Stärke von 150.

    Staying Power

    Bezieht sich darauf wie viel ein Pokemon aushalten kann. Kann man als Standhaftigkeit übersetzen. Je höher die Staying Power, desto besser.

    Sub
    Sub = Substitute = Delegator

    Subpuncher
    Ein Pokemon das den Delegator benutzt um anschließend sicher mit Power-Punch angreifen zu können.

    Supporter
    Supporter = to support = unterstützen
    Pokemon die das Team z.B mit Reflektor und/oder Lichtschild unterstützen.

    Swamp

    Swamp = Swampert = Sumpex

    Sweeper
    Meist offensiv benutzte Pokemon, die die gegnerischen Pokemon mit durchschlagskräftigen Attacken besiegen sollen.

    TB
    TB= Thunderbolt = Donnerblitz

    Tran
    Abkürzung für Heatran

    TR
    = Trick Room = Bizarroraum

    TTar

    = Tyranitar = Despotar

    TSS
    Teams die darauf spezialisiert sind den Gegner mit Toxin, Stachler und Sandsturm allmählich zu besiegen. Das klassische TSS existiert seit DPP nicht mehr. Diese Art zu kämpfen wird nun als "Stall" bezeichnet.

    UU
    UU = Under Used = selten benutzt
    Es gibt beim strategischen Pokemon Kampf 6 verschiedene Stärkeeinteilungen/Kampfklassen.
    Banned (verbotene Pokemon), 00ber (Meist legendäre Pokemon die für andere Kampfklassen zu stark sind ), OU (siehe oben), BL (siehe oben), UU (under ssed = selten benutzt) und NU (Never Used = Fast niemals benutze Pokemon)

    TW
    TW = Thunderwave = Donnerwelle

    Vappy
    Vappy = Vapreon = Aquana

    WoW
    Will-o-Whisp = Irrlicht

    Zappy
    Abkürzung für Zapdos



    ― Beiträge automatisch zusammengefügt ―


    dipset125 wrote:

    Kismetwunsch ist eine ganz interessante Attacke. ;)

    Der Schaden basiert auf dem Spezial Angriff und der Spezial Verteidigung, in der die Attacke eingesetzt wird. Das heißt: Selbst wenn Jirachi aus welchen Gründen auch immer, aus dem Kampf genommen wird, zählt sein Spezial Angriff. Dasselbe gilt für die Gegenseite. Wechselt dein Gegner in ein defensiv starkes Pokemon z.B. eins mit doppelt so vielen Spezial Verteidigungspunkten wie das Pokemon vorher (etwa: 100 -> 200), erleidet das Pokemon denselben Schaden als hätte es die Spezial Verteidigung des Pokemons davor, also 100.

    Zusätzlich gilt für Kismetwunsch, dass es keinen STAB-Bonus bekommt, jedes Pokemon neutral trifft und nicht durch Schutzschild oder Scanner blockiert werden kann wenn die Attacke schon ausgeführt wurde, ausser eine der beiden Attacken wird in derselben Runde wie Kismetwunsch eingesetzt. Dann schlägt die Attacke fehl. Zudem trifft sie auch Pokemon mit der Fähigkeit Wunderwache..

    Das war jetzt mehr als du wissen wolltest, aber ich war grad in Stimmung :P

    Zu 2.:

    Das wird wohl die Angriffsform von Deoxys mit ihren maximal 504 Punkten sein...

    ― Beiträge automatisch zusammengefügt ―



    Zu was ein Pokemon letztendlich taugt hat natürlich einerseits mit seinen Statuswerten andererseits aber auch mit seinem Movepool, also seiner Attackenvielfalt, zu tun. Sobald man ein Pokemon ausgiebig auf diese beiden Faktoren untersucht hat, kann man ein Ergebnis ziehen. Dieses Ergebnis bietet allerdings oft eine sehr große Auswahl an Funktionen, die dieses Pokemon übernehmen kann. Es gibt also viele Möglichkeiten ein Pokemon zu spielen. Die Statuswerte entscheiden nur darüber in welche Richtung es geht.

    Zu Zweitens:

    Sweeper ist ein großer Oberbegriff unter den viele andere kleinere Begriffe fallen. Dem gegenüber steht der Staller als defensiver Teil des Teams, also das genauen Gegenteil.

    Sowohl bei Sweepern als auch bei Stallern unterteilt man dann in die verschiedenen Funktionen, die sie im Team übernehmen.

    Da gibt es bei beiden zum Beispiel den "Lead", mit dem man wie das Wort schon andeutet das Spiel beginnt oder auch "Bulky", der einen Sweeper beschreibt der im Vergleich zu anderen Movesets relativ viel aushält. Bei Stallern gibt es noch Annoyer, die den Gegner möglichst Nerven sollen.

    Es gibt sehr viele Unterbegriffe. Alle zu erklären, wäre überflüssig denn du kannst sie in unserem Fremdwörterlexikon im Strategiebereich alle nachlesen =)



    Um die Fragen aus dem alten Thread nochmal zu beantworten und auch für die betroffenen Personen sichtbar zu machen

    The post was edited 3 times, last by dipset125 ().

  • TheTerminat wrote:

    Englische Namen werden sehr oft bei Battlern benutzt.
    Die Gründe sind:
    Es klingt besser als der deutsche Name.
    Es dient zum besseren Verständnis, wenn man mal mit Ausländer spielt.
    Und durch die Kampfsimulatoren, die auf Englisch sind, muss man die englische Wörter lernen.


    Es kommt nicht nur von dem Klang der Wörter...
    Wie dir sicher aufgefallen ist, sind bis auf "Dualtyp" und vielleicht noch einem Wort welches ich überlesen habe, alle Signalwörter da oben auf englisch.
    Das rührt aber nicht daher weil die Wörter cool klingen, sondern weil ie Community die diese Begriffe geprägt hat nunmal englisch als Muttersprache hat. Da eben auch Schlüsselattacken ein wichtiges Element beim Kämpfen sind, haben sich diese in Abkürzungen eingebürgert. Logischerweise auch auf englisch.

    So denk ich mir das.
  • TheTerminat wrote:

    Englische Namen werden sehr oft bei Battlern benutzt.
    Die Gründe sind:
    Es klingt besser als der deutsche Name.
    Es dient zum besseren Verständnis, wenn man mal mit Ausländer spielt.
    Und durch die Kampfsimulatoren, die auf Englisch sind, muss man die englische Wörter lernen.

    Danke für die Sehr nette Erklärung...

    Nur trotzdem, ich fände die Deutschen Namen sinnvoller... (und die Simulatoren sind kein Argument, da nicht teil des Spiels...)

    Naja, danke, ich finds nur nervig immerzu in die Wiki zu sehen...
  • klar is das schwer sich an die englischen namen zu gewöhnen, das geht jedem so nur leider ist englisch die sprache die von den meisten größten pkmn communities benutzt wird (z.b. smogon) so hat sich auch in der deutschen battle szene die das englische eingebürgert. am besten versuchst du dir immer wenn du was nich weist die begriffe gleich bissel zu merken aber mir gings selbst so wie dir als ich anfänger war, mit der zeit is das schnell drin nur das ich wenn ich weis das ich mit nem neuling sprech meist die deutschen und die englischen begriffe beim rmt oder unterrichten schreibe so is der lern effekt größer.

    also mein tipp: guck dir ma die fremdwörter an und versuch dir immer ma bissel was zu merken davon, lies dir rmt's durch und dann wird das ganz schnell das du die englischen und die deutschen worte kennst :)
  • eigentlich ganz einfach bei einem defensiven team brauch man viel hintergrund wissen wie die meisten pkmn gespielt werden und man muss sehr viel und richtig wechseln, damit man den entstehenden schaden bestmöglich abfängt.

    bei einem offensiv ausgerichtetem team is das einfach da du den kampf mit relativ wenig wissen auch gewinnen kannst und das is somit für anfänger einfacher zu spielen, außerdem werden bei offensiven teams pkmn schneller besiegt ohne diesesn ständige hin und her wechseln

    also mein tipp fang erstmal mit einem offensiven team an und wenn du genug erfahrung hast bau dir ein defensives team denn dann isses einfach für dich die gegnerischen pkmn einzuschätzen ;)
  • ich kann dir auf jeden fall suicune empfehlen, das kann brüller lernen und hat ne gute s def, sumpex is auch nich schlecht wenn dus mit 252 s vert ev s vert wesen und im sandsturm spielst

    andere gute spez staller sind heiteira, registeel, zwirrfinst und nachtara die wären auch zu empfehlen, beherrschen aber leider keinen brüller oder wirbelwind
  • Bimon wrote:

    ich kann dir auf jeden fall suicune empfehlen, das kann brüller lernen und hat ne gute s def, sumpex is auch nich schlecht wenn dus mit 252 s vert ev s vert wesen und im sandsturm spielst

    andere gute spez staller sind heiteira, registeel, zwirrfinst und nachtara die wären auch zu empfehlen, beherrschen aber leider keinen brüller oder wirbelwind


    Ah danke, Sumpex klingt gut^^
    Ich hätte gerne Tentoxa genommen, wenn es Brüller beherrschen könnte, da mir der Tier bei dem Team erstmal Wurscht ist...aber leider geht das ja nichtXD

    Wenn ich mit der Planung fertig bin stelle ich das Team mal online zum bewerten...
  • tentoxa is auch nich schlecht kann zwar nich brüllen, macht sich aber als spinner und toxic spikes leger richtig gut :) wäre also auch ne überlegung wert

    aso und sumpex solltest du dann mit fluch spielen da du ja deine ev auf s vert und kp legst kannst du so deine normale vert super pushen und so gegner schön ausstallen :D
  • Bimon wrote:

    tentoxa is auch nich schlecht kann zwar nich brüllen, macht sich aber als spinner und toxic spikes leger richtig gut :) wäre also auch ne überlegung wert


    Ähnliche Gedanken hatte ich auch, aber dann würde mir im Team noch ein Brüller fehlen und der ist mir in dem Fall etwas wichtiger.:p


    Bimon wrote:

    aso und sumpex solltest du dann mit fluch spielen da du ja deine ev auf s vert und kp legst kannst du so deine normale vert super pushen und so gegner schön ausstallen :D


    Über das genaue Moveset muss ich mir noch Gedanken machen, aber ich habe schon eine Vorstellung, wie ich es aufbauen will.;)
Impressum · Datenschutz

© 1999–2020 Filb.de

Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.