Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned One Piece Spoiler-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Find ich auch etwas seltsam, so nen Angriff übersteht man nicht mal eben so und der Reaktion seines Enkels nach zu schließen hat der den auch voll abbekommen.

      Aber wen interessiert schon Pound, das Kapitel war jetzt kein großer Kracher aber eigentlich voll in Ordnung. Die Hierarchie von Kaidos Bande wurde mal bisl erklärt (find ich btw sehr interessant), die Verteilung der Streitkräfte läuft wie immer (Jimbei muss noch viel lernen wenn er Ruffy und Zorro einfach so ziehen lässt xD) und es gab endlich mal eine gute Smile-Frucht (Flughörnchen und dann siehts erstmal auch so aus als hätte die Wirkung nicht solche Fehler wie bei dem Hippo oder dem Löwen).

      Kaidos Sohn scheint also eher in nem schwierigen Verhältnis zu Kaido zu stehen, ob wir den schonmal gesehen haben? Würde mich aber bei der Aussage von Kaido nicht wundern wenn der Big Mom als Mutter hat (Kaido und Big Mom, das Bild bekomm ich nie wieder aus dem Kopf), nur was will Kaido neben der Allianz-Verkündung? Seinen Sohn zum Anführer der ganzen Aktion machen bezweifel ich stark aber der scheint dafür ja wichtig zu sein.

      Nächstes Kapitel wird dann garantiert erstmal bisl Chaos geben, Ruffy ist sauer (find den Grund verständlich aber irgendwie etwas weit her geholt, das ist doch Sanjis Gebiet).
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Wenn Pound am Leben ist, dann würde es mich nicht wundern, wenn Pedro wieder auftaucht. Ich feiere ja wirklich One Piece, aber manchmal kann Oda ruhig mal konsequent sein und einen Charakter tot lassen. Gerade bei Pound trauert ihn niemand hinterher. (Gab es nicht auch eine Stelle, in der Big Mom einen ihrer Söhne die Seele entzogen hat und genau dieser Sohn ist dann später noch einmal aufgetaucht?)

      Ansonsten zum Kapitel: Kaidos Sohn heißt also Yamato. Also doch kein Katakuri wie einige gehofft und erwartet haben.
      Auch scheint es selbst für die Flying Six eine anspruchsvolle Aufgabe sein, diesen zurückzubringen. Sonst hätte Kaido keine "Belohnung" auf ihn ausgesetzt. Entweder weil sein Sohn sehr gerissen, sehr gut im Verstecken oder Wegrennen oder sehr stark ist. Ich schätze mal entweder Ersteres oder Letzteres.
      Mich würde es noch nicht einmal wundern, wenn sich Ruffy mit ihm anfreunden würde und sie erst später nach Aufdeckung der gegenseitigen Identität der Kampf stattfindet. Da könnte Ruffy zumindest zeigen, dass er gegen einen "Mini-Kaido" im 1 vs. 1 eine Chance hat.
    • Der Moment wenn man erstmal Pound googeln muss um zu wissen wer das war. Oda hat echt Probleme damit Leute serben zu lassen und diese auch tot zu lassen.
      Der erste war doch Peruh, da dachte man auch der wäre tot, wie will er auch so eine Explision überlebt haben und stand irgendwann wiedr auf der Matte? Richtig Peruh.
      Dann kann Pedro auch noch leben.

      Ich hoffe ja wirklich das Yamato zwar stark ist, aber wirklich kein Interessa an seinem Vater oder seinen Aktivitäten hat. Wäre wirklich cool wenn Ruffy Yamato über den Weg läuft und sich mit diesem anfreundet und Yamato am Ende keine Lust hat gegen seinen Freund zu kämpfen, nur weil sein Vater das so will. Wäre man etwas anderes, als immer Kinder zu haben, die das tun was ihre Eltern wollen.
    • Hab das Kapitel nochmal gelesen, so wie One Piece in gewisser Weise immer abläuft dürfte es nicht unwahrscheinlich sein dass einer der Flying Six das Recht erhält nen Allstar herauszufordern, dieser Kampf dann mitten im Chaos des Angriffs ausgetragen wird (ich bezweifel dass die alle nen fairen Kampf wählen würden) und dabei, so wie es bisher der Fall war, Jack wieder eins aufs Maul bekommt xD.

      Beim ersten lesen ist bei mir auch ein wenig die Tatsache untergegangen dass alle Mitglieder der Flying Six früher ne eigene Bande hatten, von Drake weiß man das, der Fischmensch sieht eh aus wie ein Kapitän aber bei Page One und Ulti muss ich mittlerweile an Jugendliche denken die bei den Erwachsenen mitreden wollen :P. Generell scheint Page One in Gegenwart seiner gleichgestellten deutlich zurückhaltender und defensiver zu sein, im Kampf gegen Sanji war der deutlich angriffslustiger, find ich etwas schade (aber Ulti geht ja gut ab, die mag ich schon mal etwas mehr).
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • diamondjirachi2 wrote:

      Es gibt ja auch die theorie, dass Momo gegen Kaidos Sohn kämpft, ähnlich wie in einer japanischen Geschichte (die ich zwar nicht kenne, aber dazu gibts einige Videos)
      Falls Yamato auch nur ein wenig nach Kaido kommt, wäre er selbst in dem Alter deutlich stärker als Momo. Ruffy, Ace und Sabo waren für ihr Alter auch ungewöhnlich stark, während Momo nicht den Eindruck erweckt es auch nur mit nem gewöhnlichen Piraten aufnehmen zu können (Ace und Sabo dürften im Kampf gegen Bluejam älter gewesen sein aber Ruffys Alter dürfte passen und der hat ja feste mitgekämpft als es gegen die ganzen wilden Viecher und gewöhnliche Gauner ging). Bin aber gespannt ob er es schafft Kanjuro zu überrumpeln und wenigstens zu verletzen.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Totodile wrote:

      Beim ersten lesen ist bei mir auch ein wenig die Tatsache untergegangen dass alle Mitglieder der Flying Six früher ne eigene Bande hatten
      Das ist dann auch schon wieder ein Brennpunkt innerhalb der Bande. Die haben sich alle mehr oder weniger Freiwillig mal Kaido angeschlossen und wollen dem entsprechend weit nachoben kommen. Wenn jemand Kaido besiegen könnte, wären die vermutlich ganz schnell weg oder würden versuchen die Situation auszunutzen. Die würden ncht evrsuchen Kaido zu beschützen oder trotz Niederlage an seiner Seite bleiben. Da fehlen die Bindungen wie bei Big Mom wo das ja alles ihre Kinder waren.
    • Totodile wrote:

      diamondjirachi2 wrote:

      Es gibt ja auch die theorie, dass Momo gegen Kaidos Sohn kämpft, ähnlich wie in einer japanischen Geschichte (die ich zwar nicht kenne, aber dazu gibts einige Videos)
      Falls Yamato auch nur ein wenig nach Kaido kommt, wäre er selbst in dem Alter deutlich stärker als Momo. Ruffy, Ace und Sabo waren für ihr Alter auch ungewöhnlich stark, während Momo nicht den Eindruck erweckt es auch nur mit nem gewöhnlichen Piraten aufnehmen zu können (Ace und Sabo dürften im Kampf gegen Bluejam älter gewesen sein aber Ruffys Alter dürfte passen und der hat ja feste mitgekämpft als es gegen die ganzen wilden Viecher und gewöhnliche Gauner ging). Bin aber gespannt ob er es schafft Kanjuro zu überrumpeln und wenigstens zu verletzen.
      Naja, Momo ist ja scheinbar auch nicht wirklich nach seinem Vater gekommen, daher halte ich ein zumindest ähnliches Stärkelevel für nicht so abwegig
    • diamondjirachi2 wrote:

      Totodile wrote:

      diamondjirachi2 wrote:

      Es gibt ja auch die theorie, dass Momo gegen Kaidos Sohn kämpft, ähnlich wie in einer japanischen Geschichte (die ich zwar nicht kenne, aber dazu gibts einige Videos)
      Falls Yamato auch nur ein wenig nach Kaido kommt, wäre er selbst in dem Alter deutlich stärker als Momo. Ruffy, Ace und Sabo waren für ihr Alter auch ungewöhnlich stark, während Momo nicht den Eindruck erweckt es auch nur mit nem gewöhnlichen Piraten aufnehmen zu können (Ace und Sabo dürften im Kampf gegen Bluejam älter gewesen sein aber Ruffys Alter dürfte passen und der hat ja feste mitgekämpft als es gegen die ganzen wilden Viecher und gewöhnliche Gauner ging). Bin aber gespannt ob er es schafft Kanjuro zu überrumpeln und wenigstens zu verletzen.
      Naja, Momo ist ja scheinbar auch nicht wirklich nach seinem Vater gekommen, daher halte ich ein zumindest ähnliches Stärkelevel für nicht so abwegig
      Ich kann das einfach nicht so stehen lassen xD.

      Momo hatte nicht viel von seinem Vater, Oden war lange Zeit auf Reisen und selbst als er mit seinen Eltern auf Rogers Schiff war hat er aufgrund seines sehr, sehr jungen Alters davon nicht viel mitbekommen bzw. konnte sich davon wenig aneignen. Später, als Oden sich zum Deppen gemacht hat, wars mit dem kämpfen auch vorbei und Momo konnte nichts davon sehen, es gab für ihn auch nie einen Grund irgendwie stärker zu werden (jetzt trainiert er weil er einen Grund hat, dürfte bisher wenig gebracht haben, aber falls One Piece ein Happy End hat, könnte ich mir durchaus vorstellen das man diverse Charaktere die während des Mangas gezeigt wurden nochmal gezeigt werden und da könnte auch ne ältere Version von Momo als starken Kämpfer auftauchen [ich hoffe ja das wir sowas wie nen Timeskip nach der Story bekommen in dem sich eine neue Generation von Abenteurern auf macht, inspiriert von Ruffys Taten]).

      Yamato hingegen hat nen Kaiser als Vater der sich immer wieder gegen diverse Gegner behaupten muss (abhängig davon wie alt der ist, könnte er Kaidos Weg zum Kaiser erlebt haben, das Minimum dürften die letzten ~10 Jahre sein und wir wissen nicht seit wann Kaido ein Kaiser ist, er dürfte aber in der Zeit ne Menge Kämpfe ausgetragen haben und wenn ich mich nicht irre sogar mindestens eine Begegnung mit Shanks gehabt haben von der nicht bekannt ist was da gelaufen ist), Kaidos Bande selbst basiert auf dem Recht des Stärkeren, der muss also stark sein um von der Bande nicht rumgekickt zu werden (ich bezweifel das Kaido ihn schützen würde wenn er sich nicht selbst wehren könnte). Nimmt man dann noch das scheinbar recht zerrüttelte Verhältnis zu seinem Vater, kann man annehmen das er Aufpasser an die Seite gestellt bekommt die darauf achten das er nicht abhaut, die muss er also erstmal überwältigen können (oder er trickst sich durch aber wie gesagt greift sowas in ner Bande wie den Bestien-Piraten nicht wirklich).

      Bin eigentlich in den Thread gekommen um das mal hier abzuladen:

      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Givrali wrote:

      Der Moment wenn man erstmal Pound googeln muss um zu wissen wer das war. Oda hat echt Probleme damit Leute serben zu lassen und diese auch tot zu lassen.
      Der erste war doch Peruh, da dachte man auch der wäre tot, wie will er auch so eine Explision überlebt haben und stand irgendwann wiedr auf der Matte? Richtig Peruh.
      Dann kann Pedro auch noch leben.
      Wollte ich auch zuerst bis mir schlagartig einfiel das er der Vater von Lola ist. 2 Sachen dazu aber: Zum einen ist Oda dafür bekannt kaum Charaktere umkommen zu lassen gute Bsp. wären Moria, Peruh und Mr.3 als er zum ersten mal Todgeglaubt war. Und zum anderen ist es in der Welt von Supermenschen, Tiermenschen und Haki-Nutzern auch nur eine schnöde Explosion. Da haben schon Attacken von Charakteren vergleichbaren oder größeren Schaden angerichtet als diese Bombe.
      Hier könnte ihre Werbung stehen, wenn nicht meine schon hier wäre.
      Und wenn du das sowieso gerade ließt schau mal bei meiner neuen Nuzlocke vorbei.
    • Ich sehe den großen Plan der Samurai fallen, denn Ruffy ist wütend.

      Also auf Kaidos Sohn bin ich nun noch mehr gespannt.
      Was das wohl für eine große Ankündigung von Kaido ist, welche für Verwirrung sorgen könnte.
      Seinen Sohn scheint er ja dringend zu brauchen, ob er wohl ihn an eine Tochter von BigMom verscharrern will?
    • Sorry aber das Kapitel gefällt mir überhaupt nicht. Das ganze Kapitel hat eigentlich nur nen Running Gag abgearbeitet, Apoo seine Fähigkeit wurde als OP dargestellt nur damit der von Kid nen Volltreffer kassiert und (hier muss ich mich nichtmal weit aus dem Fenster lehnen weils so offensichtlich ist) Queen will nen Flying Six beseitigen welcher mit Sicherheit Drake ist. Hätte man deutlich besser lösen können, vielleicht kommts ja im nächsten Kapitel. Zorros Analyse ist dabei auch vollkommen richtig, nur muss man sich fragen welche Chancen die sich ausrechnen wenn Ruffy durch Apoo temporär ausser Gefecht gesetzt werden kann ohne selbst was dagegen machen zu können.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Totodile wrote:

      Sorry aber das Kapitel gefällt mir überhaupt nicht. Das ganze Kapitel hat eigentlich nur nen Running Gag abgearbeitet, Apoo seine Fähigkeit wurde als OP dargestellt nur damit der von Kid nen Volltreffer kassiert und (hier muss ich mich nichtmal weit aus dem Fenster lehnen weils so offensichtlich ist) Queen will nen Flying Six beseitigen welcher mit Sicherheit Drake ist. Hätte man deutlich besser lösen können, vielleicht kommts ja im nächsten Kapitel. Zorros Analyse ist dabei auch vollkommen richtig, nur muss man sich fragen welche Chancen die sich ausrechnen wenn Ruffy durch Apoo temporär ausser Gefecht gesetzt werden kann ohne selbst was dagegen machen zu können.
      Richtiger Fairy-Tail-Kampf und das meine ich nicht positiv... Gegner wird erstmal maßlos op dargestellt, nur damit er dann völlig antiklimatisch ohne richtigen Kampf mit einem Schlag durch die Protagonisten auf die Bretter gelegt wird. Hoffentlich war es das noch nicht mit Apoo.
      Er ist schließlich einer der Supernovas. So schnell besiegt zu werden, wäre blamabel.

      Ansonsten finde ich es fast schon out-of-character für Zorro, dass er tatsächlich Ruffy sofort gefunden hat und sich eben nicht verlaufen hat. Extrem untypisch für Zorro.
      Hoffentlich wird dieser Onigashima-Arc nicht von Oda durchgepeitscht, sodass jeder noch so starke Gegner nach einem oder maximal zwei Chaptern besiegt wird. Gerade in diesem Kaiser-Battle sollte man den Fokus auf gute Kämpfe legen.

      The post was edited 2 times, last by Gaudium ().

    • Ich schätze mit kürzeren Kämpfen werden wir rechnen müssen, Oda hat One Piece ja so schon gekürzt. Wenn der bei nichtmal 50 Kapiteln pro Jahr noch vor seiner Rente fertig werden will kann er auch bei verhältnismäßig starken Gegnern keine 5-10 Kapitel veranschlagen (also Apoo und ähnliche Kaliber). Aber ich stimme dir vollkommen zu, so wie es sich in diesem Kapitel darstellt sollte es nicht laufen.

      Ich schätze auch das Apoo noch steht, aber schon ziemlich angeschlagen ist, sein Kampfstil ist ja eher auf Distanz ausgelegt, da wird er selbst auch nicht soviel einstecken können wie Ruffy oder Kid die beide eher auf den Nahkampf spezialisiert sind (Kid muss das nichtmal sein aber es passt besser zu seiner Persönlichkeit).
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Den Anfang fand ich eigentlich ganz cool wo Ruffy und Zorro auftauchen und Zorro einfach mal ein ganzes Stockwerk teilt.
      Aber dann ging das Kapitel eigentlich ganz schön bergab.
      Apoo macht in OP Version einfach mal Ruffy und Zorro platt und bekommt dafür von Kid eins auf die Mütze.
      Also dieser ganze kampf ist schon eher unterirdisch.
    • ruffy und zorro haben nur n paar hits einstecken müssen - keine große Sache eigentlich.
      denen gehts zu 100% gut. im 1v1 hätte Apoo wahrscheinlich keine Chance.
      und nur weil ruffy stärker ist als ein schwächerer Gegner, heißt das nicht, dass er gegen den auch automatisch gewinnt.
      Apoo´s Fähigkeit ist halt sehr speziell wie z.B. die von Hawkins.

      übrigens waren es nur 38 Kapitel letztes Jahr, und 39 im Jahre davor.
      15 Kapitel haben wir bisher dieses Jahr.

      die Zukunft von One Piece
      Oda meinte September 2019, der Manga endet in 5 Jahren, also September 2024.

      Rechnung


      ich vermute, dass es einen Kapiteldurchschnitt von 35 -37 im Jahr geben wird in Zukunft, weil er ja immer älter wird, usw...
      d.h. 35/37x5=175/185 --> ~ 180

      d.h. ab Kapitel 956 -----> 956+180 = 1136

      wano startete ab 908, d.h. 48 Kapitel bis er sagte "5 Jahre"

      whole cake hatte 78 Kapitel

      72 wanokapitel haben wir zur Zeit und es ist keine Ende in Sicht.
      Auf jeden Fall hat Oda dann Zeit für 228 Kapitel für Wano (wovon 48 schon weg sind für Wano)+ EndgameArc+(eventuelle kleine Nebenarcs bis zu max 15 Kapiteln)



      d.h. Die Kapitelanzahl könnte passen um One Piece zu beenden.
      wobei es natürlich nur Vermutungen sind.
      und ja, ich hatte Spaß daran, das auszurechnen :)
      PRAISE THE SUN.......ESCANOR!
    • Mir ist erst jetzt aufgefallen, dass beim Angriff von Kid auf Scratchman Apoo einfach mal zwei Meltan im Bild versteckt sind. Oda hat mal erwähnt, dass er ein großer Pokémon-GO-Fan sei, aber dass er hier tatsächlich Pokémon-Referenzen in One Piece einbaut, habe ich nicht kommen sehen. :lol:

    • Kurze Info für alle die wie ich auf ihre wöchentliche Dosis One Piece warten: anime2you.de/news/387563/one-p…erplanmaessige-pause-ein/

      Dürfte dieses Jahr also noch ein paar Ausfälle geben die so nicht geplant waren.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.