Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned One Piece Spoiler-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • es ist entweder Invankov oder Black Maria.

      was Law angeht: echt dreist von ihm, seine Kollegen im Stich zu lassen, um nach dem Pornoglyphen zu suchen, den sie auch nach Kaidos Niederlage suchen könnten.
      Es ist natürlich schön, dass Law noch eine Bestimmung hat im weiteren Verlauf der Story, aber ... wenn das absichtlich von Oda so inszeniert worden ist, dann ist das tatsächlich Verrat von Law. Wenn nicht, dann hat Oda es hier Law nicht sehr gut rübergebracht. Ich tippe auch Zweiteres.

      war das beste Kapitel seit Langem für mich!
      PRAISE THE SUN.......ESCANOR!
    • Ich denke Law tut genau das was besprochen wurde, seine Kräfte setzen die Gegner ja eher selten wirklich ausser Gefecht (abgesehen vom Gamma Messer aber die Attacke braucht halt auch viel Kraft) und gegen zwei Kaiser sehen die Chancen auch eher schlecht aus. Und selbst wenn es dazu kommt kann man davon ausgehen dass die Insel danach in Schutt und Asche liegt, da ein Porneglyph zu suchen dauert einfach ewig. Besser jetzt die Infos sichern falls man fliehen muss, statt das Risiko einzugehen das Porneglyph später wo anders suchen zu müssen oder gar keinen Zugang mehr zu haben. Danach kann er immernoch nach oben gehen und Körperteile vertauschen, wie wir im Kampf gegen Doffy gesehen haben sind seine Attacken bei hohem Tempo eher weniger tauglich, da wirds als Unterstützung gegen Kaido schwierig.

      Zumindest ist das meine Meinung, ich sehe Law nicht als den großen Kämpfer gegen solche Gegner.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Ich bin echt nicht glücklich mit der fliegenden Insel, macht für mich im Moment keinen Sinn und zögert den Fortschritt nur raus.

      Aber holy shit, man darf es sich mit Zorro echt nicht verscherzen. Sowas hat es von ihm mal wieder gebraucht, der Typ zerlegt mit einem Schlag nen Supernovae, jagt nem Allstar Angst ein, fordert einen Kaiser heraus und ist einfach nur badass ohne Ende. Da kann einem Sanji mit seiner Nullnummer echt Leid tun, der geht eher drauf als dass er Black Maria schlägt (wenigstens haben Ruffy und Jinbei ne Abkürzung bekommen).

      Und ich glaube dieses Kapitel hat dann auch endgültig gezeigt dass Laws Band überflüssig ist, die haben ja nichtmal mehr ne Chance mitzukämpfen.

      edit: Ich muss aber zugeben dass die fliegende Insel nochmals zeigt wozu die Kaiser in der Lage sind, fand Shikis Schiff im Film sehr OP aber jetzt wird das wieder relativiert.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader

      The post was edited 1 time, last by Totodile ().

    • So bin jetzt auch mal wieder auf den neusten Stand, nachdem ich ein kleines Tief hatte und die Kaptiel etwas hab schleifen lassen.
      Und so passend wieder mit eingestiegen, Zorro hat endlich mal wieder einen badass Moment. Mit ihm ist echt nicht zu schwerzen, wenn er wütend wird, bitte mehr davon.
      Ich Zorro hat hier mal einen allout Kampf und kann zeigen, was er in den 2 Jahren gelernt hat.
      Und dann das Gegenstück Sanji, der sich gefangen nehmen lässt und wo wir jetzt schon sagen können, das er Black Maria nicht besiegen wird weil er gar nicht erst gegen diese kämpfen wird. Einfach weil sie eine Frau ist. Am ende muss er noch gerettet werden oder er schafft es zumindest sich alleine zu berfreien und dann abzuhauen.
      Da lässt Kaido einfach mal eine ganze Insel fliegen, warum nicht wenn es weiter nichts ist. :lol:
    • Ich denke schon, dass Sanji alleine aus der Situation rauskommt. Würde mich nichtmal wundern, wenn er Black maria irgendwie auf seine Seite bringen wird.

      Ich weiß ja ehrlich gesagt nicht, was ich von den letzten Kapiteln halten soll (der Wano arc insgesamt ist generell nicht so mein Fall bis jetzt, und da mir bei den Arcs der Anfang in der Regel besser gefällt als das Ende -was meist Kämpfe sind, für die ich mich weniger interessiere- hab ich auch keine große Hoffnung, dass sich das noch ändern wird.... ). Big mom is momentan das einzige, was mir an der Story wirklich "gefällt", und ich kann mir vorstellen, dass Sie (bewusst oder unbewusst) einen großen Einfluss auf Kaidos Niederlage haben wird.

      Warum genau jetzt so ein Spektakel aus den Antikörpern gemacht wurde verstehe ich ehrlich gesagt nicht.... Soll das heißen, dass Zoro sich einfach vorher nicht angestrengt hat, bis er Kikus arm gesehen hat? Nach Choppers Kommentar im vorherigen Kapitel habe ich eher gedacht, dass Chopper einen alternativen Weg zur Heilung findet, und dass die Antikörper vielleicht sogar zerstört werden, um die Situation "auswegslos" zu machen, aber dass er letztendlich nur einen Weg gefunden hat, den Effekt zu "verzögern" finde ich (bis jetzt) nicht wirklich relevant, und das hätte man auch einfach auslassen können.

      Genauso überflüssig finde ich die "Abkürzung", wenn man einfach zu Luffy und jinbei auf der nächsten Treppe schneiden könnte (ist ja nicht so, dass die beiden Gifter dort stärker als die letzten wirkten). Hab im ersten Moment gedacht, es wäre ne Falle, aber von der Reaktion der Gifter auf der Treppe scheint das ja nicht der Fall zu sein.

      Und (auch wenn es nichts mit diesem kapitel zu tun hat) ich hoffe ehrlich gesagt immernoch, dass Yamato In Wano bleibt und nicht mit aufs Strohhutschiff kommt (Wir haben schon Nami, da brauchen wir keine Nami mit Hörnern). Sie Kann ja Momo helfen Die Grenzen von Wano zu öffnen und so die Welt entdecken. Momo ist immerhin noch 8 und könnte Hilfe von Leuten wie ihr benötigen. Oden hatte damals ja zumindest noch ne Funktion auf Rogers Schiff, welche allerdings schon von Robin erfüllt wird.
    • Die Virus-Geschichte ist ja auch nicht für die großen Kaliber gedacht, damit wird das ganze drumherum abgearbeitet (sonst müsste man später noch zeigen dass die normalen Truppen immernoch kämpfen und bei mindestens vier Anwendern von Königshaki ist das einfach überflüssig da eh keiner stehen bleibt. So haben die bisl Story, die Grausamkeit der Waffen und auch gegen Wano wird verdeutlicht und Dr. Chopper hat was zu tun.

      Und Zorro hat sich sicherlich zurückgehalten, hat Ruffy auch um Energie für die großen Gegner zu sparen, das Apoo jetzt so locker besiegt wurde zeigt was Zorro von ihm hält (jetzt kennt er ja dessen Schwäche) und für wie überflüssig er diesen Kampf erachtet hat. Ausserdem sollte man vielleicht berücksichtigen das Kiku eine Schwertkämpferin ist, eine ziemlich gute obendrauf. Zorro hat ja so seine Geschichte mit Schwertkämpferinnen und mit dem fehlenden Arm verliert Kiku etwas dass sie ausmacht (kann natürlich sein das sie beidhändig ist aber trotzdem fällt sowas ins Gewicht). Die kämpfen oben gegen Kaido, riskieren ihr Leben und werden vermutlich verstümmelt, während Zorro sich unten mit Minions und diesem "Spiel" rumschlagen muss, klar ist der da angepisst und dreht mal bisl auf.

      Die Abkürzung sehe ich zwar ähnlich, macht aber irgendwo den Humor von One Piece aus, würde man das überspringen wäre der Manga etwas weniger lustig.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • ehrlich gesagt bin ich auch einer der Wenigen, die das total doof finden, dass Kaido Objekte anhand von Wolken fliegen lassen kann. Das ergibt null Sinn und ist irgendwie dämlich. Dass Kaido die Insel transferieren will zur Blumen-Hauptstadt, ist ja seit Monaten bekannt.
      Ich meine, klar,... Die asiatischen Drachen sind anders als die westlichen Drachen, wie wir sie kennen. Und man hat auch schon bei Momo und Kaido gesehen, dass sie anhand von Wolken fliegen können....und auch in der chinesischen Mythologie können diese schlangenartige Drachen offenbar Wolken formen. Für europäische Menschen ist das natürlich fremd, weil unsere Drachen total anders sind, aber bei den Asiaten ist das wohl gewöhnlich und nachvollziehbar.

      Und wenn Kaido tatsächlich eine Zoan-Frucht gegessen hat, dann haben wir hier die erste Zoan-Frucht, die nicht nur auf den eigenen Körper Einfluss hat! Big News!!!
      nvm- Marco kanns ja auch...

      Carrot4Nakama und nicht Yamato :x


      was die Abkürzung angeht, ehm, warum genau nochmal schlägt Ruffy jetzt kein Loch in die Decke und schwingt sich so von Etage zu Etage nach oben ?...xD
      PRAISE THE SUN.......ESCANOR!
    • Ich habe irgendwo gelesen das es anzeichen dafür gibt, das Yamato auch eine DrachenFrucht gegessen hat, aber nicht im asiatischen Stil sondern eben im Europäischen Stil. Schlecht würde ich das ich das ganze nicht finden, einfach weil es so auch eine Rollenumkehr wäre. Da asiatische Drachen in der Regel für das gute stehen und europäische eher negativ behaftet sind. Würde mich auch fragen ob es dann ein echter Drache oder ein Wyvern.
      Ich kann mich ehrlich nicht an so eine andeutung erinnern, aber gefallen würde mir das ganz doch ganz gut.

      Yamato for the Crew und nicht Carrot :x ;)
    • Zum Thema Crew: ich find das zu diesem Zeitpunkt komplett Banal wer am ende noch mit angeheuert wird. Seit dem beginn von Dress Rosa bis zum beginn von Wano Kuni waren nicht mehr alle Strohhüte zeitgleich auf der selben Insel und ich lasse Jimbei mal raus auch wenn er gefühlt seit der Fischmenscheninsel dazu gehört, weswegen das jetzt auch gar nicht mehr wichtig ist. Wer jetzt noch angeheuert wird unterscheidet sich nicht zu den anderen Verbündeten, ob Carrot mit aufs Schiff kommt und Yamato auf Wano bleibt oder umgekehrt ist da egal.
      Hier könnte ihre Werbung stehen, wenn nicht meine schon hier wäre.
      Und wenn du das sowieso gerade ließt schau mal bei meiner neuen Nuzlocke vorbei.
    • Irgendwie ein gutes Kapitel in dem aber nicht wirklich was passiert ist. Die antiken Zoan-Früchte zu sehen war interessant und besonders die von Black Maria und Sasaki fand ich überraschend und gut. Mit Who´s Who dürfte Jinbei auch endlich nen Kampf bekommen, bin gespannt wie der läuft, bei Sanji wirds dagegen nicht besser, vielleicht tauschen die beiden ja noch (mit dem Raid Suit war er Page One überlegen aber Sasaki dürfte mehr Abwehr mitbringen und nen spannenden Kampf liefern).

      Was ich bisl schade finde (und ich bin gespannt was Oda da bringt) ist die Tatsache dass das tausendste Kapitel wohl ein Flashback wird (zumindest war das Ende heute ne Steilvorlage dafür). Es tröstet etwas das wir dabei vermutlich wieder Ace zu sehen bekommen, vielleicht wird die 999 aber auch ein kurzer Flashback der mit nem Faustschlag von Ace endet und Kapitel 1000 endet mit nem Faustschlag von Ruffy (also von beiden gegen Kaido).
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Doch anders als erwartet, gefällt mir auch deutlich besser. Die 1000 dürften dann Zorro und Ruffy, Aug in Aug mit zwei Kaisern sein. Bin gespannt was passiert wenn Zorro mal wirklich All-Out geht und Ruffy es hoffentlich schafft Kaido zu verletzen.

      Dass Yamato und Co. jetzt wissen wie Ruffy zu Ace steht wurde auch mal Zeit und dürfte ihre Unterstützung für Ruffy nur noch vergrößern. Der Mini-Flashback war auch nice da man auch mal sieht was Ace in der Zeit so getrieben hat.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Hab ich es richtig verstanden, dass Kaido keine Drachenfrucht hat, sondern einen Fisch Fisch Frucht? Hab jetzt von einer Theorie gehört, dass sein Drache sozusagen ein Karpfen ist, der wie Garados drachenähnlich sein soll. Das würde ja mit den Karpfen am Eingang Wanos zusammen passen und mit der Legende auf der Karpador und Garados basieren.
    • NoWay97 wrote:

      Hab ich es richtig verstanden, dass Kaido keine Drachenfrucht hat, sondern einen Fisch Fisch Frucht? Hab jetzt von einer Theorie gehört, dass sein Drache sozusagen ein Karpfen ist, der wie Garados drachenähnlich sein soll. Das würde ja mit den Karpfen am Eingang Wanos zusammen passen und mit der Legende auf der Karpador und Garados basieren.
      Ja, genau so kann man sich das vorstellen, auch wenn wir das genaue Modell der Fisch-Fisch-Frucht noch nicht kennen. Aber es kann eigentlich nur der Karpfen sein aus der japanischen Mythologie. Ich meine: welcher Fisch kann sich denn noch in einen Drachen verwandeln? Die Offenbarung von seiner Teufelsfrucht erklärt übrigens auch perfekt, warum Kaido an Land, in der Luft und im Wasser die stärkste Bestie sein soll, was mal vor 200 Kapiteln oder so erwähnt worden ist.

      Meine Theorie: Wenn im nächsten Kapitel der 3te Akt nicht zu Ende ist, dann wird der 3te Akt erst enden, wenn Kaido´s Piratenbande erledigt ist.
      PRAISE THE SUN.......ESCANOR!

      The post was edited 1 time, last by funky ().

    • Es sollte ein Koi Karpfen sein (somit macht sein tattoo auch mehr sinn, da es fast wie ein Fleck dieser Rasse aussieht), aber es würd mich auch nicht wundern, wenn die Frucht keine modelle hat(choppers Teufelskraft oder die von Spandams schwert haben auch kein direktes Modell, OBWOHL es Varianten gibt), und dass dieser Fischfrucht ne absolute Ausnahme ist, da eine Fisch Teufelskraft normalerweise keinen Sinn macht, da man sich unter wasser nicht bewegen kann/sollte. Ich schätze mal, dass er seine Drachenform erst "freischalten" musste, vielleicht sogar beim Eintreffen in Wano, da man so ja auch nur über die Wasserfälle kommt.

      Es gab ja schon Theorien, dass Kapitel 1000 ein Rocks flashback wird, und nach dem Ende dieses Kapitels kann ich mir das sogar gut vorstellen.
    • diamondjirachi2 wrote:

      Es sollte ein Koi Karpfen sein (somit macht sein tattoo auch mehr sinn, da es fast wie ein Fleck dieser Rasse aussieht), aber es würd mich auch nicht wundern, wenn die Frucht keine modelle hat(choppers Teufelskraft oder die von Spandams schwert haben auch kein direktes Modell, OBWOHL es Varianten gibt), und dass dieser Fischfrucht ne absolute Ausnahme ist, da eine Fisch Teufelskraft normalerweise keinen Sinn macht, da man sich unter wasser nicht bewegen kann/sollte. Ich schätze mal, dass er seine Drachenform erst "freischalten" musste, vielleicht sogar beim Eintreffen in Wano, da man so ja auch nur über die Wasserfälle kommt.

      Es gab ja schon Theorien, dass Kapitel 1000 ein Rocks flashback wird, und nach dem Ende dieses Kapitels kann ich mir das sogar gut vorstellen.

      Die Mensch-Mensch-Frucht ist doch als Modell geführt? Modell: Mensch und Modell: Buddha. Und auch die Elefant-Frucht ist als Modell: Elefant aufgeführt. Gibts da irgendeine Quelle die was gegenteiliges aussagt? Die meisten Widersprüche bei Teufelskräften und Namen seh ich nämlich eher bei den Übersetzungen, die Flying Six werden aktuell auch wieder Tobi Roppo genannt und ich weiß noch dass von Sengoks Frucht auch mal als Buddha-Frucht gesprochen wurde was halt auch nicht stimmt.

      Und ich glaube auch nicht dass sich Kaido unter Wasser irgendwie bewegen kann, das widerspricht einfach der Funktion der Teufelsfrüchte. So zäh wie der ist würde ich eher davon ausgehen dass der schlicht nicht verletzt werden kann bzw. dass selbst Wesen aus dem Wasser keine Chance gegen ihn haben (die Fischmenschen gelten ja als besonders stark und es gibt noch die Seekönige die ihn vermutlich aber auch nicht verletzen können, Shanks hat dagegen nen Arm verloren). Die Aussage dass er das stärkste Wesen an Land, Wasser und Luft sein soll würde ich auch nicht auf die Goldwaage legen, der Typ ist einfach absurd stark und hat sich nen Ruf aufgebaut. Der wird nicht angegriffen weil keiner glaubt dass der zu besiegen ist (Supernovae mal ausgenommen und selbst da sind nicht viele dazu bereit) und sich schon mit ganz anderen Kalibern angelegt hat.

      Ich wüsste ehrlich gesagt auch nicht warum Oda eine Ausnahme bei den Teufelskräften machen sollte nur um Kaido zu boosten, der ist so schon stark genug. Auch bezweifel ich dass Kaido ne Karpfen-Version seiner jetzigen Tier-Form hatte, erwartet hier echt jemand dass sich der Super-Badass Kaido in nem Flashback an Land in ein fettes Karpador verwandelt? Eher hatte der direkt diese Drachenform und hat die Fähigkeiten dazu später entwickelt (also seinen Atem und die Wolken).

      Wir wissen übrigens auch dass es für Personen mit Teufelskräften durchaus möglich ist im Wasser bei Bewusstsein zu bleiben, Jack lag auf dem Meeresgrund und hat noch klar denken können. Der hatte also noch genug Kraft um die Luft anzuhalten, bei Kaido erwarte ich das gleiche und mindestens noch den Einsatz von Haki. Gepaart mit seinem Königshaki wäre der in der Lage sich unter Wasser wirksam zu verteidigen (man kann mit Rüstungshaki auch angreifen, vergesst das nicht) bis er aus dem Wasser gezogen wird.

      Rein von dem was wir bisher über Kaido wissen, sehe ich nicht was es bringen würde dem noch so ne abgedrehte Frucht zu verpassen, der stirbt nicht bei seinen Hinrichtungen, springt aus 10km Höhe auf den Boden und hat keinen Kratzer, kann Inseln fliegen lassen und mal eben nen kompletten Berg verdampfen. Oda wusste schon vor Jahren dass er Kaido zu stark dargestellt hat, da kann er ihm nicht noch die letzte Schwäche der Teufelsfrucht nehmen.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Totodile wrote:

      diamondjirachi2 wrote:

      Es sollte ein Koi Karpfen sein (somit macht sein tattoo auch mehr sinn, da es fast wie ein Fleck dieser Rasse aussieht), aber es würd mich auch nicht wundern, wenn die Frucht keine modelle hat(choppers Teufelskraft oder die von Spandams schwert haben auch kein direktes Modell, OBWOHL es Varianten gibt), und dass dieser Fischfrucht ne absolute Ausnahme ist, da eine Fisch Teufelskraft normalerweise keinen Sinn macht, da man sich unter wasser nicht bewegen kann/sollte. Ich schätze mal, dass er seine Drachenform erst "freischalten" musste, vielleicht sogar beim Eintreffen in Wano, da man so ja auch nur über die Wasserfälle kommt.

      Es gab ja schon Theorien, dass Kapitel 1000 ein Rocks flashback wird, und nach dem Ende dieses Kapitels kann ich mir das sogar gut vorstellen.
      Die Mensch-Mensch-Frucht ist doch als Modell geführt? Modell: Mensch und Modell: Buddha. Und auch die Elefant-Frucht ist als Modell: Elefant aufgeführt. Gibts da irgendeine Quelle die was gegenteiliges aussagt? Die meisten Widersprüche bei Teufelskräften und Namen seh ich nämlich eher bei den Übersetzungen, die Flying Six werden aktuell auch wieder Tobi Roppo genannt und ich weiß noch dass von Sengoks Frucht auch mal als Buddha-Frucht gesprochen wurde was halt auch nicht stimmt.
      Soweit ich weiß, wurde choppers frucht nur als mensch-mensch-Frucht und Sengokus als Mensch-Mensch-Frucht Modell Buddah vorgestellt. Und Pekoms Frucht zum Beispiel ist auch einfach ne "Schildkröten-Frucht" ohne bestimmtes Modell. Kann auch einfach an der Übersetzung liegen, aber selbst dann könnte man argumentieren, dass das jetzt auch daran liegt. Aber das hat ohnehin nichts mit dem eigentlichen Punkt zu tun, dass es meiner Einschätzung nach keinen bestimmten Grund gibt, warum kein explizites Modell genannt wurde.
    • Totodile wrote:

      diamondjirachi2 wrote:

      Es sollte ein Koi Karpfen sein (somit macht sein tattoo auch mehr sinn, da es fast wie ein Fleck dieser Rasse aussieht), aber es würd mich auch nicht wundern, wenn die Frucht keine modelle hat(choppers Teufelskraft oder die von Spandams schwert haben auch kein direktes Modell, OBWOHL es Varianten gibt), und dass dieser Fischfrucht ne absolute Ausnahme ist, da eine Fisch Teufelskraft normalerweise keinen Sinn macht, da man sich unter wasser nicht bewegen kann/sollte. Ich schätze mal, dass er seine Drachenform erst "freischalten" musste, vielleicht sogar beim Eintreffen in Wano, da man so ja auch nur über die Wasserfälle kommt.

      Es gab ja schon Theorien, dass Kapitel 1000 ein Rocks flashback wird, und nach dem Ende dieses Kapitels kann ich mir das sogar gut vorstellen.
      Wir wissen übrigens auch dass es für Personen mit Teufelskräften durchaus möglich ist im Wasser bei Bewusstsein zu bleiben, Jack lag auf dem Meeresgrund und hat noch klar denken können. Der hatte also noch genug Kraft um die Luft anzuhalten, bei Kaido erwarte ich das gleiche und mindestens noch den Einsatz von Haki. Gepaart mit seinem Königshaki wäre der in der Lage sich unter Wasser wirksam zu verteidigen (man kann mit Rüstungshaki auch angreifen, vergesst das nicht) bis er aus dem Wasser gezogen wird.
      Hmmm aber bei Jack ist es doch schon etwas anderes, da er ja ein Fischmensch ist und daher prinzipiell normal unter Wasser leben kann.

      Und ich frage mich, selbst wenn Kaido unter Wasser seine Frucht verwenden könnte, würde das einen Unterschied in der Haupthandlung machen? Wir hatten ja noch nie den Fall, dass ein Teufelsfruchtnutzer einfach in‘s Wasser geschmissen wurde und dann verloren hat. Das einzige, was mir nur einfällt, ist als Ruffy Wasser auf Sir Crocodile geschüttet hat, aber ansonsten? Die OP Kämpfe finden idR auf dem Festland statt, weshalb das Meerwasser an sich nie ein großes Thema in den Kämpfen ist (mit Ausnahme von der Seeschlacht gegen Big Mom).
    • NoWay97 wrote:

      Hmmm aber bei Jack ist es doch schon etwas anderes, da er ja ein Fischmensch ist und daher prinzipiell normal unter Wasser leben kann.
      Oh MIst, hab ganz vergessen dass Jack auch ein Fischmensch ist, damit ist das Luft anhalten Käse (aber er bleibt bei Bewusstsein, es sei denn die Ohnmacht ist das Resultat aus dem Sauerstoffmangel, aber wer ertrinkt shon in zwei Sekunden?).
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Ich würde mal diesen Link da lassen (denkt dran, das hier ist ein Spoiler-Thread ^^): anime2you.de/news/443440/one-p…icht-zum-jump-festa-2021/

      Warum gerade dieser Artikel?
      Display Spoiler

      Oda deutet doch ernsthaft an dass sich der rothaarige Typ in Bewegung setzen könnte. Sprich Shanks wird wohl im nächsten Jahr seinen Move machen, endlich passiert es und der Wano Arc wird da wohl kaum abgeschlossen sein. Sprich entweder sucht er sich zeitgleich bisl Ärger (in dem Fall tippe ich auf Blackbeard) oder er kommt vielleicht nach Wano (würde ich so hart feiern wenn der z.B. Big Mom umhaut) und gleicht das Kräfteverhältnis aus. Was auch kommt, Shanks setzt sich in Bewegung und da Oda selbst es anspricht wird er wohl mehr tun als nur in Mary Joa mal Hallo zu sagen.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Kapitel 1000 ist draußen!! :run2:

      Was war das für eine Reise bis zu diesem Kapitel. Wäre der Weg hier her nicht regelmäßig Thema bei unseren Warhammer-Runden würde ich glatt ein kleines (haha, wers glaubt) Recap da lassen und die Story nochmal runterbrechen. So belasse ich es aber nur bei der Anmerkung dass Kapitel 1000 und Kapitel 1 fast das selbe Ende haben.

      Das Kapitel selbst fand ich überraschend normal, ich hab mir da ehrlich gesagt mehr erwartet was den Inhalt angeht. Auch war es etwas ernüchternd festzustellen das Shanks in der Rückblende auf Sabaody nur Ruffys Standardspruch gemeint hat, hab da mit was anderem gerechnet. Nagut, es ist ne Aussage und zu der steht er, das zu wiederholen nachdem man nem Kaiser knallhart eine reingehauen hat tut da sein übriges dazu. Und ganz ehrlich, diese letzten Seiten waren schon echt cool. Besonders dieses Panel mit den beiden Kaisern die den fünf Supernovaen gegenüberstehen hat es mir angetan.

      Im Gegensatz dazu haben wir aber nicht wirklich was neues bekommen, keine Erklärung des D., kein Rocks-Flashback (hab grade ne nette Idee gesehen dass Xebec der ursrpüngliche Nutzer der Finsterfrucht war, find ich nett), kein Road-Porneglyph. Schon bisl schade, nur die endgültige Info dass Roger und Co. wusste was in 20 Jahren passieren würde, keine vagen Andeutungen sondern ein festes Ereignis. Achso und Yamato kann Vivre-Cards fertigen, wie bleibt aber unklar.

      Wie gesagt, so ab Seite 9 ist das Kapitel geil, aber inhaltlich hab ich mir von der 1000 etwas mehr erwartet. Dafür dürfte es aber mit der 1001 spannend werden, Ruffy kann ja jetzt offenbar die Kaiser verletzen, Zorro trau ich das auch zu, Law dürfte über seine TF einiges reissen und Kid ist eh ein starker Haudrauf, einzig Killer seh ich in dem Kampf eher so als Randnotiz. Stellt sich nur weiterhin die Frage wie die fünf es mit zwei Kaisern gleichzeitig aufnehmen wollen.

      Achso, habt ihr eigentlich von dem Mitarbeiter gelesen der zu seinem Geburtstag das Ende von One Piece erfahren hat und meinte keine Fan-Theorie wäre auch nur annähernd an der Wahrheit dran? Hyped mich schon ein wenig xD
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2021 Filb.de

    Pokémon © 2021 Pokémon. © 1995–2021 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.