Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned One Piece Spoiler-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Das einzige, was ich mir wirklich noch vorstellen könnte, wären Experimente der Weltregierung. Vielleicht haben sie irgendwelche Experimente an Menschen durchgeführt, um die perfekte Waffe gegen die Kaiser zu haben und dadurch könnten vielleicht menschliche Waffen entstanden sein, die eben so stark auf Kaiser Level sind.

      Damit könnte man noch logisch erklären, wie so starke Charaktere unbemerkt bleiben konnten.
    • Mir fällt grade ein das wir durchaus noch nen Unbekannten auf annähernd Kaiser-Level bekommen könnten. Ich hoffe es nicht und glaube auch nicht daran aber man denke an Sabaody zurück. Ich für meinen Teil hatte bis dahin noch nicht einen Ton von Silvers Rayleigh gehört und das war die Rechte Hand des Piratenkönigs, bis auf Ruffy wusste scheinbar jeder wer das ist aber niemand hat ihn vorher erwähnt. An der Stelle diente er natürlich als Lehrer und Beschichter aber er hat eine so große Stärke das die Marine es vorzieht ihn in Ruhe zu lassen weil der Nutzen im Verhältnis zum Aufwand und den Verlusten einfach zu gering wäre. Und Roger dürfte noch mehr solche Kaliber in seiner Bande gehabt haben, Neko, Inu, Shanks und Buggy waren ja alle noch blutige Anfänger. Gleiches gilt natürlich auch für andere alte Banden die sich später aufgelöst haben. Die können existieren, die können auch bekannt sein, nur haben wir als Leser noch nie von denen gehört weils nicht relevant war und für die Charaktere quasi Allgemeinwissen darstellt.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Spoiler für die, die nicht auf den neusten Japanischen Manga Stand sind:

      Display Spoiler
      In 9-12 One Piece Anime Folgen sehen wir Kaido Vs. Ruffy (dort wo er ruffy mit one punch besiegt). Die aktuellste folge 900 ist manga kapitel 914. Der kampf ist im kapitel 923. Aber da sie im Anime alles strecken wird es wohl 12 oder mehr folgen dauern bis zum ersten "Kampf". Im Wano Arc Anime strecken sie bisher jeden Kampf etwas. Vielleicht zeigt Oda uns mit Absicht nicht jeden Kampf bis ins Detail damit der Manga schneller zu Ende geht.
      "....ist auf der Suche nach dem One Piece." #i-fuegro# #i-elevoltek#
    • Ich denke eher der Anime streckt alles damit die nicht so schnell zum Manga aufholen, sonst müssen die sich wieder Filler ausdenken. Find ich einerseits gut weil die meisten Filler herzlich wenig taugen (der Regenbogen-Nebel war jetzt nicht so der Kracher) aber auch schwierig da dort schnell mal Kraftunterschiede untergehen (besonders bei Kämpfen in denen Ruffy deutlich über- oder unterlegen ist stört mich das da dann die Unterschiede verwischen, weiß ja nicht wie das jetzt bei Ruffy gegen Kaido aussieht aber Ruffy verpasst dem keinen Kratzer und kann nix parieren, kippt sogar nach dem ersten Schlag direkt um und das zu strecken geht eigentlich nur in dem Ruffy ausweicht oder pariert und das kann er zu dem Zeitpunkt einfach nicht.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Totodile wrote:

      Ich denke eher der Anime streckt alles damit die nicht so schnell zum Manga aufholen, sonst müssen die sich wieder Filler ausdenken. Find ich einerseits gut weil die meisten Filler herzlich wenig taugen (der Regenbogen-Nebel war jetzt nicht so der Kracher) aber auch schwierig da dort schnell mal Kraftunterschiede untergehen (besonders bei Kämpfen in denen Ruffy deutlich über- oder unterlegen ist stört mich das da dann die Unterschiede verwischen, weiß ja nicht wie das jetzt bei Ruffy gegen Kaido aussieht aber Ruffy verpasst dem keinen Kratzer und kann nix parieren, kippt sogar nach dem ersten Schlag direkt um und das zu strecken geht eigentlich nur in dem Ruffy ausweicht oder pariert und das kann er zu dem Zeitpunkt einfach nicht.
      Man könnte es so strecken, dass Ruffy alle Gear 4 Attacken gegen Kaido zeigt. Ich glaub Kaido ist umgekippt weil er stark besoffen ist, und/oder, weil ihn schon so viele Jahre Niemanden mehr Schaden konnte, so verteidigt er sich gar nicht mehr.

      Display Spoiler
      Kann Ruffy überhaupt von G4 Bounceman jederzeit zu Snakeman switchen? Wenn ja dann könnte man ihn auch alle G4 Formen (Ausser Tankman) gegen Kaido zeigen lassen. Hauptsache Kaido benötigt wirklich nur einen Schlag gegen Ruffy, wie es im Manga ist.
      "....ist auf der Suche nach dem One Piece." #i-fuegro# #i-elevoltek#
    • Ich hoffe ja nicht, dass sie den Kampf zwischen Ruffy und Kaido strecken. Gerade deshalb, WEIL Ruffy so schnell und schonungslos besiegt wurde, zeigt ja gerade die absurde Stärke des Kaisers. Würde man den Kampf strecken oder sogar Ruffy einiges einstecken lassen, impliziert das, dass Ruffy eine Chance gegen Kaido in diesem Zustand hat, was überhaupt nicht der Fall ist. Meinetwegen kann Ruffy im Anime noch länger und ausschweifender auf Kaido eindreschen, aber Ruffy sollte immer noch nach einem Hieb zu Boden gehen. Diese Szene hatte auch nichts damit zu tun, dass Oda den Manga schneller beenden will, sondern sollte das einfach nur ein Kraftvergleich zwischen Ruffy und einem Kaiser demonstrieren. Dieser sollte nicht damit kaputtgemacht werden, weil der Anime gerne jedes Kapitel und besonders jeden Kampf in die Endlosigkeit streckt. Bei Hawkins hat das noch Sinn gemacht, weil er als Supernova schon einiges drauf hat, aber bitte nicht bei Ruffy vs. Kaido oder später bei Big Mom vs. Queen. Queen ist zwar stark, aber gegen eine Big Mom ist auch er chancenlos.
    • Gaudium wrote:

      Ich hoffe ja nicht, dass sie den Kampf zwischen Ruffy und Kaido strecken. Gerade deshalb, WEIL Ruffy so schnell und schonungslos besiegt wurde, zeigt ja gerade die absurde Stärke des Kaisers. Würde man den Kampf strecken oder sogar Ruffy einiges einstecken lassen, impliziert das, dass Ruffy eine Chance gegen Kaido in diesem Zustand hat, was überhaupt nicht der Fall ist. Meinetwegen kann Ruffy im Anime noch länger und ausschweifender auf Kaido eindreschen, aber Ruffy sollte immer noch nach einem Hieb zu Boden gehen. Diese Szene hatte auch nichts damit zu tun, dass Oda den Manga schneller beenden will, sondern sollte das einfach nur ein Kraftvergleich zwischen Ruffy und einem Kaiser demonstrieren. Dieser sollte nicht damit kaputtgemacht werden, weil der Anime gerne jedes Kapitel und besonders jeden Kampf in die Endlosigkeit streckt. Bei Hawkins hat das noch Sinn gemacht, weil er als Supernova schon einiges drauf hat, aber bitte nicht bei Ruffy vs. Kaido oder später bei Big Mom vs. Queen. Queen ist zwar stark, aber gegen eine Big Mom ist auch er chancenlos.
      Genau so habe ich das gemeint. Vielleicht sehen wir ja im Anime, wie Sanji sich im RaidSuit in die Bäder geschliechen hat :lol: :lol: :lol:
      "....ist auf der Suche nach dem One Piece." #i-fuegro# #i-elevoltek#
    • Jahrelang wurde es gehypt und aufgebaut. Und jetzt gehts los! Meine Damen und Herren, der Wano Kuni Krieg fängt jetzt offiziell an!

      Man, war das Kapitel gut! Ich freu mich so sehr auf Akt 3. Aber zuerst bin ich auf neue Infos von der Reverie gespannt Bzw hoffe ich, dass wir dazu jetzt in 1-2 Chaptern mehr Infos kriegen. :D
    • Sehr Schade, dass Oda uns nicht das Grab von Ryuma gezeigt hat. Ich könnte mir vorstellen, dass wir den Verlauf von der Reverie gar nicht mehr sehen werden(?). Vielleicht eilt Oda, damit er den Manga schneller beenden kann. Wenn aber dadurch viele potenziell Gute Szenen verloren gehen, dann find ich das nicht gut.

      Wie viele Leute sich aufregen, weil Sanji nur ein Power Up dank dem Raid Suit hat und nicht trainieren musste, während Zorro und Ruffy die letzten Tage trainiert haben :lol:
      "....ist auf der Suche nach dem One Piece." #i-fuegro# #i-elevoltek#
    • Dieses Kapitel war pure Gänsehaut, der Fokus wurde nochmal gut auf Kinemon und seine Truppe gelenkt die mit diesem Konflikt soviel mehr zu tun haben als Ruffy und Co., Enma wurde enthüllt und ist ein verdammtes Monster von Schwert (wobei ich gerne wüsste wie das funktioniert, das Ding frisst Haki oder?), Zorro dürfte damit nicht nur ein extremes Power-Up bekommen haben sondern neben dem Kitetsu ein weiteres Schwert das ihm potentiell gefährlich werden kann (aber ich kann mich mit dem Gedanken anfreunden das die großen Schwerter nicht ohne Anforderungen an den Schwertkämpfer kommen um so mächtig zu sein). Und das Wado wurde vom selben Schmied gefertigt, jemanden aus Wano was wieder ne Verbindung zwischen Zorro und Wano bildet und sein eigenes Kitetsu wurde auch noch von der Langnase gefertigt, das ist so fucking cool. Ich will unbedingt einen Gegner für Zorro der ihn zwingt All-Out zu gehen, der wird einfach immer stärker und hat keine Gegner mehr (am liebsten wäre mir aktuell King und später noch ein Rematch gegen Ecki).

      Ruffy ist auch fleißig, wäre immernoch seltsam wenn er Kaido besiegen könnte aber falls er sein Rüstungshaki meistert könnte er ihn wenigstens Blut spucken lassen und allein das würde schon hart an Kaidos Unbesiegbarkeit nagen.

      Und Law hat die nicht wirklich verraten oder? Der hat besser nen genialen Plan sonst will ich den nicht mehr sehen, Ruffy hat alles riskiert um Doofy zu besiegen als Law nicht mehr konnte, da wäre das echt verdammt mies (ja es sind Piraten aber Law schien mehr von Ruffys Art zu haben als ich erst dachte).

      So und jetzt geht es endlich los, das was vor Jahren angekündigt wurde, das was Whitebeard bereits hat kommen sehen, der große Krieg der die Welt bis in ihre Grundfesten erschüttern wird (eigentlich können bei sowas nur zwei Kaiser fallen, was sonst sollte die Welt aus dem Gleichgewicht bringen?). Die Weltregierung, die genau das mehr als nahezu alles andere fürchtet sieht es nicht und lässt es zu das zwei der mächtigsten Piraten der gesamten Grandline zusammen kommen und sich mit dem Piraten bekämpfen der Impel Down bezwungen, Enies Lobby vernichtet und in Marineford eine tragende Role gespielt hat. Wenn man sich das mal vor Augen führt was da trotz des Kräfteunterschiedes für gewaltige Kräfte auf Wano versammeln dann ist die Tatenlosigkeit der Weltregierung reiner Wahnsinn.

      Ich bin so gehyped wie schon lange nicht mehr, bin echt gespannt wie Oda den dritten Akt einleitet.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • New

      Eigentlich mag ich den Wano Arc, wenn da nicht ein paar Kleinigkeiten wären.
      Zum Beispiel die ganzen Nebenfiguren, die irgendwie nichts mit der Story zu tun haben und nichts beitragen. Die im Übrigen auch alle viel zu ähnlich heißen.
      Das Tempo, zuerst extrem langsam und man denkt man fährt Rückwärts und dann von einem Kapitel auf das andere werden in 2 Kapiteln aufeinmal 7 Tage zusammengefasst.
      Dann die ganzen Kämpfe die Offscren gemacht werden und nicht mal gezeigt werden.
      Das interessante Gespräche irgendwie nicht stattfinden. Tama erfährt nicht das Ace Ruffy´s Bruder ist, Hyori trifft nicht auf Momo. So was eben.
      Mal sehen wie jetzt die Invasion laufen wird und welche Kampfpaarungen zustande kommen.
      Vom 16.09. bis 25.09.19 im Urlaub

      ~Aktuelle Folge~
      Sonne/Mond139
      Sonne/Mond Anime
    • New

      Givrali wrote:

      Eigentlich mag ich den Wano Arc, wenn da nicht ein paar Kleinigkeiten wären.
      Zum Beispiel die ganzen Nebenfiguren, die irgendwie nichts mit der Story zu tun haben und nichts beitragen. Die im Übrigen auch alle viel zu ähnlich heißen.
      Das Tempo, zuerst extrem langsam und man denkt man fährt Rückwärts und dann von einem Kapitel auf das andere werden in 2 Kapiteln aufeinmal 7 Tage zusammengefasst.
      Dann die ganzen Kämpfe die Offscren gemacht werden und nicht mal gezeigt werden.
      Das interessante Gespräche irgendwie nicht stattfinden. Tama erfährt nicht das Ace Ruffy´s Bruder ist, Hyori trifft nicht auf Momo. So was eben.
      Mal sehen wie jetzt die Invasion laufen wird und welche Kampfpaarungen zustande kommen.
      Ganz zu Schweigen, die Szene wo Zorro zu Ryumas Grab geht, um das Badass-Schwert Shusui, zurück zu geben ( Sorry dass ich das wieder erwähnt habe). Man könnte meinen, dass Zorro nur das Shusui bekommen hat, um als Postbote, dieses Schwert zurück nach Wano Kuni zu bringen. Oder um einen Grund zu finden, damit er das Enma erhält. Er hat 2 Jahre lang mit diesem Schwert hart trainiert, hatte nicht mal nen ernsten Gegner in der neuen Welt, und nun muss er es abgeben?

      Wieso lassen sie das Shusui nicht wenigstens solange bei ihm, bis die Schlacht vorbei ist? Den mit Shusui ist er stärker als ohne damit, egal ob er das Enma hat oder ned
      "....ist auf der Suche nach dem One Piece." #i-fuegro# #i-elevoltek#
    • New

      Universe18 wrote:

      Givrali wrote:

      Eigentlich mag ich den Wano Arc, wenn da nicht ein paar Kleinigkeiten wären.
      Zum Beispiel die ganzen Nebenfiguren, die irgendwie nichts mit der Story zu tun haben und nichts beitragen. Die im Übrigen auch alle viel zu ähnlich heißen.
      Das Tempo, zuerst extrem langsam und man denkt man fährt Rückwärts und dann von einem Kapitel auf das andere werden in 2 Kapiteln aufeinmal 7 Tage zusammengefasst.
      Dann die ganzen Kämpfe die Offscren gemacht werden und nicht mal gezeigt werden.
      Das interessante Gespräche irgendwie nicht stattfinden. Tama erfährt nicht das Ace Ruffy´s Bruder ist, Hyori trifft nicht auf Momo. So was eben.
      Mal sehen wie jetzt die Invasion laufen wird und welche Kampfpaarungen zustande kommen.
      Ganz zu Schweigen, die Szene wo Zorro zu Ryumas Grab geht, um das Badass-Schwert Shusui, zurück zu geben ( Sorry dass ich das wieder erwähnt habe). Man könnte meinen, dass Zorro nur das Shusui bekommen hat, um als Postbote, dieses Schwert zurück nach Wano Kuni zu bringen. Oder um einen Grund zu finden, damit er das Enma erhält. Er hat 2 Jahre lang mit diesem Schwert hart trainiert, hatte nicht mal nen ernsten Gegner in der neuen Welt, und nun muss er es abgeben?
      Wieso lassen sie das Shusui nicht wenigstens solange bei ihm, bis die Schlacht vorbei ist? Den mit Shusui ist er stärker als ohne damit, egal ob er das Enma hat oder ned
      Ich glaube die Samurai wollen jetzt sofort Shusui zurück, weil er der Natinoalschatz ist und etwas als Motivator dienen soll. Das verlorene Schwert kehrt heim, was ein gutes Vorzeichen ist. Würde ich zumindest os vermutet.
      Auch wenn es mehr förderlich wäre, wenn sie sehen würden was Zorro mit Shusui anstellen kann. Gerade weil Zorro bisher noch keinen harten Gegner hatte nachdem Timeskip.
      Vom 16.09. bis 25.09.19 im Urlaub

      ~Aktuelle Folge~
      Sonne/Mond139
      Sonne/Mond Anime
    • New

      Totodile wrote:

      Und Law hat die nicht wirklich verraten oder? Der hat besser nen genialen Plan sonst will ich den nicht mehr sehen, Ruffy hat alles riskiert um Doofy zu besiegen als Law nicht mehr konnte, da wäre das echt verdammt mies (ja es sind Piraten aber Law schien mehr von Ruffys Art zu haben als ich erst dachte).

      Naja, man muss aber zu seiner Verteidigung sagen, dass Law vorher Ruffys Leben in/nach Marineford gerettet hat und die beiden dadurch ja eher quitt sind.
      Aber ich denke nicht das Law der Verräter ist.
    • New

      Ja, was soll man zu so einem Kapitel nur sagen. Einfach völlige Eskalation. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Sabo ist tot?! Würden wir Oda nicht so gut kennen, könnte man ihm das sogar abkaufen. Sabo wurde höchstens gefangen genommen oder hat seinen Tod nur gefaked, um undercover Bartholomäus Bär befreien zu können. Ein so wichtiger Charakter lässt Oda niemals zwischen Tür und Angel völlig offscreen sterben, absolut ausgeschlossen.

      Die Samura der Meere werden nun doch schneller abgeschafft als gedacht. Dass sich Riku und Kobra nach ihren Erfahrungen mit Crocodile und Doflamingo dafür stark machen, macht Sinn. Es war aber von Anfang an eine bescheuerte Idee, Piraten zu vertrauen. Dass man von ihnen ausgenutzt wird, war mehr als ersichtlich.
      Tja, das war's dann wohl mit der schönen Dreimacht! (Aber man hätte doch ruhig Mihawks wieder aufgetautes Kopfgeld zeigen können, oder? :achja: )

      Der Verräter ist also X. Drake. Das kam überraschend. Er war die ganze Zeit ein Doppelagent, der für eine marineinterne Organisation namens "Sword" arbeitet, zu der auch Coby gehört. Ich hatte einiges erwartet, aber nicht, dass X. Drake und Coby enge Verbündete sind. Da frage ich mich, ob Helmeppo auch zu dieser Organisation gehört.

      Morgans wurde einfach mal von einem Random-Regierungsbeamten bedroht, nur um den dann zu verprügeln. Hätte man nicht jemand einflussreicheren und vor allem stärkeren als diesen Hampelmann hinschicken können. :doh2:

      Alles in allem ein großartiges Kapitel. Ich bin gespannt, wie sich die Geschichte entwickelt, oder um es in Doflamingos Worten auszudrücken: "Jetzt wird es interessant!"

      The post was edited 1 time, last by Gaudium ().

    • New

      Gaudium wrote:

      Sabo wurde höchstens gefangen genommen oder hat seinen Tod nur gefaked, um undercover Bartholomäus Bär befreien zu können. Ein so wichtiger Charakter lässt Oda niemals zwischen Tür und Angel völlig offscreen sterben, absolut ausgeschlossen
      Ich glaube eher, dass er für den Mord verantwortlich gemacht wurde (wahrscheinlich an Kobra, da Alabasta irgendwas mit dem großen Ereignis zu tun hat (vllt hat er anschließend Vivi "entführt" um sie vor dem richtigen Täter zu beschützen)).

      Gaudium wrote:

      Aber man hätte doch ruhig Mihawks wieder aufgetautes Kopfgeld zeigen können, oder?
      Das hätte ich mir auch gewünscht. Aber ich bin dermaßen gehypt und vor allem gespannt, was die einzelnen Samurai jetzt machen werden. Eventuell schließt sich Mihawk ja Shanks an. Und Blackbeard klang mMn so, als ob er losziehen möchte, um die Samurai zu rekrutieren, bevor die Marine sie festnimmt (Buggy unter Blackbeard fände ich schon hart geil xD)

      Gaudium wrote:

      Da frage ich mich, ob Helmeppo auch zu dieser Organisation gehört.
      Bei Helmeppo bin ich mir auch sehr unsicher, aber ich könnte mir vorstellen, dass Kuzan auch teil von "Sword" ist (vllt hat er ja Smoker nach Punk Hazard angeworben. Ich meine, dass wir Smoker nach Punk Hazard nicht mehr gesehen haben)

      Zusammenfassend würde ich zu diesem Chapter sagen: This is big news!!!
    • New

      Woah das ist mal ein dicker Brocken an Entwicklungen. Ich will unbedingt Flashbacks zur Reverie, bei der Reaktion von Makino, Ivan und Dadan glaube ich aber nicht das es in den Nachrichten um einen Mord geht der ihm angehängt wurde. Da die Marine aber keinen Ton dazu rauslässt gehe ich davon aus das er einfach schwer angeschlagen und abgetaucht ist, nur eben nicht mehr mit den anderen Revos fliehen konnte. Sollte er tatsächlich Offscreen sterben wäre das ziemlich schwach von Oda, gleichzeitig würde der Tod von Sabo definitv Ruffy triggern der dann beide Brüder an die Marine verloren hätte, Akainu steht ja deifnitv auf seiner Liste von Gegnern die er unbedingt besiegen will, dicht gefolgt von Blackbeard.

      Und wehe es hat Vivi erwischt, dann will ich sehen wie Mary Joa bis auf die Grundmauern niederbrennt, würde aber auch denken das es Cobra erwischt hat.

      Morgan kann tatsächlich austeilen, hätte ich nicht gedacht, selbst ein Nobody der Cipherpol dürfte, wenn er Solo auf Mission geschickt wird, über ein paar Techniken der Rokushiki verfügen, das Morgan so jemanden mal eben auf die Bretter schickt gefällt mir sehr. Seine Zeitung scheint ja auch eher eingeschränkt toleriert zu werden wenn er die auf nem Schiff unterhält und direkt verlegen lässt.

      Dann das was mich wirklich hyped, die Samurai der Meere wurden abgeschafft nachdem die problematischen Samurai von Ruffy ausgeschaltet wurden xD. Boa Hancock hat da Recht, die Marine scheint vergessen zu haben warum sie die Samurai auf ihrer Seite hatte. Mit Falkenauge, Hancock und Weevil sind das drei ziemlich harte Brocken und besonders Falkenauge sehe ich als unaufhaltbar an solange da keine Admiräle eingreifen, beim stärksten Schwertkämpfer der Welt dürften selbst die eher vorsichtig sein, Marineford hat gezeigt was er kann und wie wenig er auf die Marine gibt (würde mich nicht wundern wenn er Samurai wurde damit er nicht dauernd fliehen muss). Boa Hancock ist dann auch noch nicht nur Solo ne große Nummer sondern hat ein ganzes Land voller Kämpferinnen die Haki verwenden können hinter sich, lebt sehr abgelegen umgeben von Seekönigen und hat eine verdammt gefährliche Teufelsfrucht gegessen. Weevil ist dann noch pure Kraft, wobei ich hoffe das der untergepflügt wird (werd ich wohl nicht bekommen) da er ne Beleidigung für Whitebeard ist und einfach nichts zur Story beiträgt. Und Buggy xD, das ist schon ein armer Hund, hat es endlich geschafft ne große Nummer zu werden und jetzt landet der vermutlich wieder im Knast, ohne die Riesen ist die Kampfkraft seiner Truppe ja auch noch stark gesunken.

      Drake war auch ne Überraschung (die CP0 nicht, das hab ich erwartet, hoffentlich gibts dann die Rematchs von Ruffy und Zorro), das er dann auch noch Corby kennt ist ja mal ein Kracher und dann sind beide auch noch in ner geheimen Truppe der Marine. Corby, wie weit hast du es in den zwei Jahren nur gebracht oO.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.