Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned One Piece Spoiler-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Achso ^^, nagut ich erwarte da nicht zuviel, eher ein Power-Up fürs normale Fußvolk damit die den Gifters und dem restlichen Gerümpel aus Kaidos Bande in den Arsch treten können. Meistens haben solche Fähigkeiten das Problem das damit nicht über die Power des Anwenders hinaus gesteigert werden kann, sonst wäre Hawkins Fähigkeit für viele Parteien pures Gold wert. Man stelle sich vor Blackbeard wüsste davon und hätte dieses Power-Up oder die Marine erlangt diese Kraft. Hawkins TF wäre dann sicherlich ähnlich begehrt wie die Operatiosnfrucht von Law (aber eben in militärische Hinsicht).
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Totodile wrote:

      @Universe18 was meinst du damit das Ruffy mit der Karte von Hawkins seine TF erwecken könnte?

      Ich les grade nen Reddit-Beitrag wegen den Übersetzungsfehlern, wenns stimmt ändert das tatsächlich ein paar Punkte. Scheint aber erstmal nix großes zu sein, es verändert lediglich ein paar Charakterzüge die man den Figuren dadurch zurechnen würde und der Part auf der Fischmenscheninsel wird etwas verständlicher. Teilweise sind die angeblichen Fehler aber auch echt hart am Originaltext vorbei, da müsste jemand sehr scharf drauf gewesen sein das Kapitel rauszuhauen und hat da einfach eigene Ideen eingefügt.

      Hier mal der Link: reddit.com/r/OnePiece/comments…mistakes_in_chapter_967s/
      von welchen Charaktere reden wir hier?
    • Totodile wrote:

      Achso ^^, nagut ich erwarte da nicht zuviel, eher ein Power-Up fürs normale Fußvolk damit die den Gifters und dem restlichen Gerümpel aus Kaidos Bande in den Arsch treten können. Meistens haben solche Fähigkeiten das Problem das damit nicht über die Power des Anwenders hinaus gesteigert werden kann, sonst wäre Hawkins Fähigkeit für viele Parteien pures Gold wert. Man stelle sich vor Blackbeard wüsste davon und hätte dieses Power-Up oder die Marine erlangt diese Kraft. Hawkins TF wäre dann sicherlich ähnlich begehrt wie die Operatiosnfrucht von Law (aber eben in militärische Hinsicht).
      naja damals vorm Haki waren Smoker und alle anderen Logia nutzer Over Powert
    • Deltaroyal wrote:

      Totodile wrote:

      @Universe18 was meinst du damit das Ruffy mit der Karte von Hawkins seine TF erwecken könnte?

      Ich les grade nen Reddit-Beitrag wegen den Übersetzungsfehlern, wenns stimmt ändert das tatsächlich ein paar Punkte. Scheint aber erstmal nix großes zu sein, es verändert lediglich ein paar Charakterzüge die man den Figuren dadurch zurechnen würde und der Part auf der Fischmenscheninsel wird etwas verständlicher. Teilweise sind die angeblichen Fehler aber auch echt hart am Originaltext vorbei, da müsste jemand sehr scharf drauf gewesen sein das Kapitel rauszuhauen und hat da einfach eigene Ideen eingefügt.

      Hier mal der Link: reddit.com/r/OnePiece/comments…mistakes_in_chapter_967s/
      von welchen Charaktere reden wir hier?

      Was bei den Fehlern?

      Naja Whitebeard soll Roger das Porneglpyh nicht gegeben haben (was auch irgendwie seltsam wäre) sondern Roger meinte nur das er ne Idee hat wo eins sein könnte.

      Die Prophezeiung über einen Goldfisch im Palast wäre auch Käse weil da wohl lediglich vom Tod des alten Königs die Rede war.

      Neptun wusste auch nicht mit solcher Sicherheit das seine Tochter Poseidon ist, das war lediglich ne Vermutung.

      Roger fragt nicht nach weiteren Prophezeiungen (was gerade für seinen Charakter eigentlich auch untypisch wäre).

      Toki spricht mit anderen über Oden unter Verwendung des ZUsatzes -san.

      Und Buggy hatte scheinbar keine Krankheit aus Angst sondern war einfach nur krank.

      Das sind alles nur kleine Details und man muss auch erstmal schauen was davon stimmt aber bei Buggy würde es bedeuten das er keine Angst davor hatte zur letzten Insel zu kommen und bei Roger würde es passen weil er zu den Charakteren gehört die einfach nichts auf solche Vorhersagen geben. Neptun steht dann auch nicht ganz so schlecht da weil so ne Aussage über nen Goldfisch im Palast andeuten könnte das er Otohime geheiratet hat weils die Prophezeiung gesagt hat (wobei im englischen wohl die Rede von nem carp also nem Karpfen die Rede ist und nicht von nem Goldfisch). Und Whitebeard hätte in dem Fall Roger das Porneglyph gegeben was bedeuten würde er hätte ihn dabei unterstützt Piratenkönig zu werden, laut der Fehlersammlung hat er das aber nie getan (weils dafür eigentlich auch keinen Grund gibt wenn Whitebeard kein Interesse daran hatte und beide Rivalen waren).
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Totodile wrote:

      Deltaroyal wrote:

      Totodile wrote:

      @Universe18 was meinst du damit das Ruffy mit der Karte von Hawkins seine TF erwecken könnte?

      Ich les grade nen Reddit-Beitrag wegen den Übersetzungsfehlern, wenns stimmt ändert das tatsächlich ein paar Punkte. Scheint aber erstmal nix großes zu sein, es verändert lediglich ein paar Charakterzüge die man den Figuren dadurch zurechnen würde und der Part auf der Fischmenscheninsel wird etwas verständlicher. Teilweise sind die angeblichen Fehler aber auch echt hart am Originaltext vorbei, da müsste jemand sehr scharf drauf gewesen sein das Kapitel rauszuhauen und hat da einfach eigene Ideen eingefügt.

      Hier mal der Link: reddit.com/r/OnePiece/comments…mistakes_in_chapter_967s/
      von welchen Charaktere reden wir hier?
      Was bei den Fehlern?

      Naja Whitebeard soll Roger das Porneglpyh nicht gegeben haben (was auch irgendwie seltsam wäre) sondern Roger meinte nur das er ne Idee hat wo eins sein könnte.

      Die Prophezeiung über einen Goldfisch im Palast wäre auch Käse weil da wohl lediglich vom Tod des alten Königs die Rede war.

      Neptun wusste auch nicht mit solcher Sicherheit das seine Tochter Poseidon ist, das war lediglich ne Vermutung.

      Roger fragt nicht nach weiteren Prophezeiungen (was gerade für seinen Charakter eigentlich auch untypisch wäre).

      Toki spricht mit anderen über Oden unter Verwendung des ZUsatzes -san.

      Und Buggy hatte scheinbar keine Krankheit aus Angst sondern war einfach nur krank.

      Das sind alles nur kleine Details und man muss auch erstmal schauen was davon stimmt aber bei Buggy würde es bedeuten das er keine Angst davor hatte zur letzten Insel zu kommen und bei Roger würde es passen weil er zu den Charakteren gehört die einfach nichts auf solche Vorhersagen geben. Neptun steht dann auch nicht ganz so schlecht da weil so ne Aussage über nen Goldfisch im Palast andeuten könnte das er Otohime geheiratet hat weils die Prophezeiung gesagt hat (wobei im englischen wohl die Rede von nem carp also nem Karpfen die Rede ist und nicht von nem Goldfisch). Und Whitebeard hätte in dem Fall Roger das Porneglyph gegeben was bedeuten würde er hätte ihn dabei unterstützt Piratenkönig zu werden, laut der Fehlersammlung hat er das aber nie getan (weils dafür eigentlich auch keinen Grund gibt wenn Whitebeard kein Interesse daran hatte und beide Rivalen waren).
      Das sind ja echt viele Sachen, die falsch übersetzt wurden. Bin gespannt, wie es dann in der offiziellen Übersetzung sein wird. Die müsste ja die Tage rauskommen bei Manga Plus.
    • Totodile wrote:

      Achso ^^, nagut ich erwarte da nicht zuviel, eher ein Power-Up fürs normale Fußvolk damit die den Gifters und dem restlichen Gerümpel aus Kaidos Bande in den Arsch treten können. Meistens haben solche Fähigkeiten das Problem das damit nicht über die Power des Anwenders hinaus gesteigert werden kann, sonst wäre Hawkins Fähigkeit für viele Parteien pures Gold wert. Man stelle sich vor Blackbeard wüsste davon und hätte dieses Power-Up oder die Marine erlangt diese Kraft. Hawkins TF wäre dann sicherlich ähnlich begehrt wie die Operatiosnfrucht von Law (aber eben in militärische Hinsicht).
      ist es den offiziell, dass seine Magie-Karten etwas mit seiner Strohfrucht zu tun haben?

      Vielleicht kommt ja Gecko Moria, um Ruffy paar Schatten zu geben
      "....ist auf der Suche nach dem One Piece." #i-fuegro# #i-elevoltek#
    • Universe18 wrote:

      Totodile wrote:

      Achso ^^, nagut ich erwarte da nicht zuviel, eher ein Power-Up fürs normale Fußvolk damit die den Gifters und dem restlichen Gerümpel aus Kaidos Bande in den Arsch treten können. Meistens haben solche Fähigkeiten das Problem das damit nicht über die Power des Anwenders hinaus gesteigert werden kann, sonst wäre Hawkins Fähigkeit für viele Parteien pures Gold wert. Man stelle sich vor Blackbeard wüsste davon und hätte dieses Power-Up oder die Marine erlangt diese Kraft. Hawkins TF wäre dann sicherlich ähnlich begehrt wie die Operatiosnfrucht von Law (aber eben in militärische Hinsicht).
      ist es den offiziell, dass seine Magie-Karten etwas mit seiner Strohfrucht zu tun haben?
      Vielleicht kommt ja Gecko Moria, um Ruffy paar Schatten zu geben
      Ich dachte auch immer, dass die Tarotkarten von Hawkins eine eigene Fähigkeit von ihm wären, die nichts mit seinen Teufelskräften zu tun hat.
      Man darf nicht vergessen, dass es "übernatürliche Kräfte" abseits von Teufelskräften bis zu einem gewissen Maße auch in One Piece gibt. Man erinnere sich an die Farbsuggestion/Farbhypnose von Miss Goldenweek von der Barock Firma, mit der sie alleine durch das Bemalen von Personen oder Objekten die Persönlichkeit anderer Menschen und ihr Verhalten je nach gewählter Farbe komplett bestimmen kann.
      Das ist eine Power, die von vielen Fans lange Zeit als Teufelskraft vermutet wurde, da sie so bizarr und unnatürlich wirkt, dass man sie genauso auch hätte als solche verkaufen können. Tatsächlich hat Oda dies aber bei der Beantwortung von einigen Fanfragen verneint und meinte, dass dies etwas wäre, was Miss Goldenweek "einfach beherrscht".
      Etwas ähnliches vermute ich auch bei Hawkins. Er ist ein Wahrsager und kann dank seiner Karten bestimmte Ereignisse Wirklichkeit werden lassen.

      The post was edited 1 time, last by Gaudium ().

    • Wann werden wir Admiral Greenbull in Aktion sehen? Es wäre doch am besten, wenn die Marine ihn nach Wanokuni geschickt haben.

      Bisher wissen wir nichts über ihn. Er behauptet "Außerdem betrachtet er Essen als eine lästige Angelegenheit, weswegen er bereits seit drei Jahren fastet. ". Wenn wir den Namen Green mit dieser Aussage verbinden, könnte man annehmen, dass er eine Pflanzen Teufelsfrucht hat.

      Quelle:
      "....ist auf der Suche nach dem One Piece." #i-fuegro# #i-elevoltek#
    • Mh ich hab das auch nie angezweifelt das Miss Goldenweek ne TF gegessen hat, der Arc war aber auch schon lange durch als ich angefangen habe mich aktiv mit One Piece zu beschäftigen. Was Hawkins Karten angeht könnte es dann tatsächlich auch so sein, nur würde ich in einem Punkt widersprechen, ich glaube nicht das Hawkins als Wahrsager bestimmte Ereignisse Wirklichkeit werden lassen kann (das widerspricht auch dem Sinn eines Wahrsagers) sondern eher wie bisher gezeigt, in der Lage ist zu sagen wie hoch die Chancen für bestimmte Ereignisse sind. Danach trifft er wie in Sabaody auch Entscheidungen da er offenbar erkennen konnte das ein Treffen mit Kizaru nicht seinen Tod nach sich ziehen würde. Auch hat sich, während dem was auf Marineford passiert, ist gezeigt das er selbst von den Ergebnissen überrascht werden kann. Da hat er Ruffys Überlebenschance vorhersagen wollen und diese hat einfach nicht 0 erreicht was ihn zu irritieren schien.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • New

      So, jetzt gibts nen Doppelpost, hab lange genug gewartet und diese Kapitel brennt mir echt unter den Nägeln :P.

      Eigentlich könnte man sagen es ist nicht viel passiert und das meiste davon war schon bekannt, trotzdem bin ich vom Kapitel 968 ziemlich geflasht. Shanks hat Roger logischerweise über Laugh Tale ausgefragt, aber kennt er jetzt die wahre Geschichte oder hat Roger ihm die Wahrheit verweigert? Ich kann mir letzteres nicht vorstellen da Shanks den Rest ja schon kennt, aber welche Wahrheit in Verbindung mit dem D. bringt Roger zum lachen und Shanks zum weinen? Vom Bauchgefühl her klingt das so als wäre Rogers Schicksal damit verknüpft (Oden schrieb ja das sie zu früh da waren) und Roger selbst kann damit leben während es für Shanks, als relativ junges Mitglied der Bande, zuviel ist.

      Dann die Seekönige, wenn das mal keine Anspielung auf Ruffy ist (wer sonst könnte Piratenkönig werden!?) und dann gibts noch nen zweiten König und wenn sie sich begegnen singen die Wale. Sind es dann zwei rechtmässige Könige oder rivalisieren sie miteinander? Und wo treffen sie sich, auf Laugh Tale oder vielleicht bei den Fischmenschen (ist für mich wahrscheinlicher da die Seekönige ja dort warten und ich davon ausgehe das mit den Königen nicht zwei Piratenkönige gemeint sind).

      Als nächstes haben wir die bekannte Auflösung der Bande, ich hätte nicht erwartet das Roger als erster von Bord gegangen ist, das er nach Rayleigh gegangen ist hab ich mir gedacht (und hier würde ich auch sagen das Rayleigh geweint hat weil Roger ihm gesagt hat das er nicht sterben wird, Rayleigh sagte ja das waren seine letzten Worte) aber als erster ist schon ein Hammer. Wurde das Schiff dann von den letzten Mitgliedern zerstört oder ruht es irgendwo in einem Versteck oder hats die Marine?

      Der Rest war ganz nett, das Oden völlig austickt fand ich klasse und hoffentlich bekommen wir jetzt Kaido mal in seiner Jugend zu sehen und wie stark er da war. Gab ja schon ein paar Infos dazu aber mich würde interessieren ob Kaido jetzt bereits das Alter spürt oder noch stärker ist. Ausserdem wüsste ich gerne wo in etwa Ruffy hin muss um es mit dem jetzigen Kaido aufnehmen zu können. Wir haben aktuell nämlich folgende Infos:

      - Oden vs. Whitebeard, unbekannter Ausgang aber Whitebeard schien Oden keinesfalls als einfachen Gegner zu sehen
      - Oden vs. Roger, absolut keine Chance, Roger wusste zwar um dessen Stärke, hat sich darüber aber gefreut statt sich zu Sorgen
      - Roger vs. Kaido, keine Ahnung ob sie direkt gegeneinander gekämpft haben, Sieg für Roger und/oder Garp
      - Oden vs. Kaido, offensichtlich ne Niederlage, wie schwer wird sich noch zeigen und obs fair war
      - Ruffy vs. Kaido, ...das war kein Kampf, das war ein Eimer Wasser gegen das Feuer in Australien

      Was heißt das also? Es bedeutet das Ruffy mindestens auf dem Level von Oden sein muss um auch nur den Hauch einer Chance gegen Kaido zu haben, Oden selbst konnte zwar scheinbar keinen Kampf gegen einen der drei gewinnen, war aber stark genug um wenigstens Whitebeard in dessen Blütezeit in Bedrängnis zu bringen und Roger heiß auf nen Kampf zu machen. Das gilt für Ruffy aktuell nicht, weder Big Mom noch Kaido nehmen Ruffy ernst, jeder Untergebene rechnet sich Chancen gegen Ruffy aus (Cracker und Katakuri haben ihm harte Kämpfe geliefert, mMn hätten die auf Oden ganz anders reagiert, eher so wie Rayleigh als Oden angegriffen hat, wenn nicht sogar heftiger da ich davon ausgehe das Rayleigh deutlich stärker war). Sprich selbst das bisl Training auf Udon dürfte schlichtweg nichts bringen, vielleicht kann er dann Schaden verursachen da er Kaidos Haki vielleicht durchdringen kann, aber das ist einfach zu wenig gegen jemanden der Ruffy mit einem Schlag besiegt hat (was wir bereits wussten aber mMn wird durch den Flashback die Spanne einfach nochmal größer und genau das wollte Oda doch ursprünglich nicht). Falls Oda also keinen Mist baut und Ruffy trotzdem gewinnen lässt, dürfte ein möglicher Kampf dann entweder bedeuten alle gegen Kaido oder aber Kaido wird von nem anderen Kaiser besiegt (Big Mom wird nicht ewig mit ihm arbeiten und Blackbeard dürfte auch daran interessiert sein ihn los zu werden, wenn sich grade alles auf Wano sammelt wäre dass die Gelegenheit und würde nochmal zeigen wie stark der ist) oder der gesamte Kampf verlagert sich auf andere Inseln (halte ich für möglich da der Krieg ja gigantisch werden soll und Kaido der perfekte Anheizer dafür ist, ausserdem würde es das alte Insel-Arc-Konzept endgültig über Bord werfen, Whole Cake hat damit ja schon ganz gut gebrochen) und Ruffy bekommt Gelegenheit stärker zu werden.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • New

      Totodile wrote:

      So, jetzt gibts nen Doppelpost, hab lange genug gewartet und diese Kapitel brennt mir echt unter den Nägeln :P.

      Eigentlich könnte man sagen es ist nicht viel passiert und das meiste davon war schon bekannt, trotzdem bin ich vom Kapitel 968 ziemlich geflasht. Shanks hat Roger logischerweise über Laugh Tale ausgefragt, aber kennt er jetzt die wahre Geschichte oder hat Roger ihm die Wahrheit verweigert? Ich kann mir letzteres nicht vorstellen da Shanks den Rest ja schon kennt, aber welche Wahrheit in Verbindung mit dem D. bringt Roger zum lachen und Shanks zum weinen? Vom Bauchgefühl her klingt das so als wäre Rogers Schicksal damit verknüpft (Oden schrieb ja das sie zu früh da waren) und Roger selbst kann damit leben während es für Shanks, als relativ junges Mitglied der Bande, zuviel ist.

      Dann die Seekönige, wenn das mal keine Anspielung auf Ruffy ist (wer sonst könnte Piratenkönig werden!?) und dann gibts noch nen zweiten König und wenn sie sich begegnen singen die Wale. Sind es dann zwei rechtmässige Könige oder rivalisieren sie miteinander? Und wo treffen sie sich, auf Laugh Tale oder vielleicht bei den Fischmenschen (ist für mich wahrscheinlicher da die Seekönige ja dort warten und ich davon ausgehe das mit den Königen nicht zwei Piratenkönige gemeint sind).

      Als nächstes haben wir die bekannte Auflösung der Bande, ich hätte nicht erwartet das Roger als erster von Bord gegangen ist, das er nach Rayleigh gegangen ist hab ich mir gedacht (und hier würde ich auch sagen das Rayleigh geweint hat weil Roger ihm gesagt hat das er nicht sterben wird, Rayleigh sagte ja das waren seine letzten Worte) aber als erster ist schon ein Hammer. Wurde das Schiff dann von den letzten Mitgliedern zerstört oder ruht es irgendwo in einem Versteck oder hats die Marine?

      Der Rest war ganz nett, das Oden völlig austickt fand ich klasse und hoffentlich bekommen wir jetzt Kaido mal in seiner Jugend zu sehen und wie stark er da war. Gab ja schon ein paar Infos dazu aber mich würde interessieren ob Kaido jetzt bereits das Alter spürt oder noch stärker ist. Ausserdem wüsste ich gerne wo in etwa Ruffy hin muss um es mit dem jetzigen Kaido aufnehmen zu können. Wir haben aktuell nämlich folgende Infos:

      - Oden vs. Whitebeard, unbekannter Ausgang aber Whitebeard schien Oden keinesfalls als einfachen Gegner zu sehen
      - Oden vs. Roger, absolut keine Chance, Roger wusste zwar um dessen Stärke, hat sich darüber aber gefreut statt sich zu Sorgen
      - Roger vs. Kaido, keine Ahnung ob sie direkt gegeneinander gekämpft haben, Sieg für Roger und/oder Garp
      - Oden vs. Kaido, offensichtlich ne Niederlage, wie schwer wird sich noch zeigen und obs fair war
      - Ruffy vs. Kaido, ...das war kein Kampf, das war ein Eimer Wasser gegen das Feuer in Australien

      Was heißt das also? Es bedeutet das Ruffy mindestens auf dem Level von Oden sein muss um auch nur den Hauch einer Chance gegen Kaido zu haben, Oden selbst konnte zwar scheinbar keinen Kampf gegen einen der drei gewinnen, war aber stark genug um wenigstens Whitebeard in dessen Blütezeit in Bedrängnis zu bringen und Roger heiß auf nen Kampf zu machen. Das gilt für Ruffy aktuell nicht, weder Big Mom noch Kaido nehmen Ruffy ernst, jeder Untergebene rechnet sich Chancen gegen Ruffy aus (Cracker und Katakuri haben ihm harte Kämpfe geliefert, mMn hätten die auf Oden ganz anders reagiert, eher so wie Rayleigh als Oden angegriffen hat, wenn nicht sogar heftiger da ich davon ausgehe das Rayleigh deutlich stärker war). Sprich selbst das bisl Training auf Udon dürfte schlichtweg nichts bringen, vielleicht kann er dann Schaden verursachen da er Kaidos Haki vielleicht durchdringen kann, aber das ist einfach zu wenig gegen jemanden der Ruffy mit einem Schlag besiegt hat (was wir bereits wussten aber mMn wird durch den Flashback die Spanne einfach nochmal größer und genau das wollte Oda doch ursprünglich nicht). Falls Oda also keinen Mist baut und Ruffy trotzdem gewinnen lässt, dürfte ein möglicher Kampf dann entweder bedeuten alle gegen Kaido oder aber Kaido wird von nem anderen Kaiser besiegt (Big Mom wird nicht ewig mit ihm arbeiten und Blackbeard dürfte auch daran interessiert sein ihn los zu werden, wenn sich grade alles auf Wano sammelt wäre dass die Gelegenheit und würde nochmal zeigen wie stark der ist) oder der gesamte Kampf verlagert sich auf andere Inseln (halte ich für möglich da der Krieg ja gigantisch werden soll und Kaido der perfekte Anheizer dafür ist, ausserdem würde es das alte Insel-Arc-Konzept endgültig über Bord werfen, Whole Cake hat damit ja schon ganz gut gebrochen) und Ruffy bekommt Gelegenheit stärker zu werden.
      denke das Zorro und Sanji mithelfen Kaido ziemlich zu schwächen... und dann jemand anderes ihm die kante gibt

      denke zu 3 ham sie ne mini chance
    • New

      Fand das jetzt auch nicht so geil, das Oden gegen Oroshi im ersten Moment nichts tun konnte ist das ein, sich fünf Jahre zum Deppen machen und dann doch angreifen macht da aber nicht viel Sinn. Ich dachte erst er wäre schon getötet worden und diese Klonfrucht hätte ihn ersetzt, dann hätte das durchaus gepasst aber so war das jetzt ne unbegründete Zeitspanne in der Oden zugesehen hat wie Wano immer weiter ruiniert wurde. Er hat doch wirklich starke Verbündete, will mir da echt jemand erzählen das es nicht möglich gewesen wäre den Barrieren-Nutzer auszuschalten oder abzulenken und dann Oroshi aus dem Weg zu räumen? Kaido wäre da sicher ein anderes Thema gewesen aber das ist er jetzt eben auch. Das muss noch aufgeklärt werden womit sie Oden so lange auf Abstand gehalten haben..
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • New

      Warum sollte der Barrieren-Nutzer stärker als Roger sein xD? Weil Oden nicht direkt durch die Barriere gekommen ist? Bisher gab es nichts was die Barrieren von Bartolomeo durchdringen konnte und der ist deshalb trotzdem nicht direkt stärker als all seine Gegner, so funktioniert nur seine Teufeslfrucht. Und so wie es sich aktuell darstellt wurden die Barrieren auch noch nicht mit Haki angegriffen (was bei Oden eigentlich ziemlich seltsam ist) von daher weiß man nichtmal ob diese gegen Haki überhaupt bestand haben, ob sie selbst mit Haki verstärkt werden können (was für mich Sinn ergeben würde) und wo die Grenzen der Barrieren sind.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • New

      Irgendwie komisch, dass Orochi ausgerechnet die beiden nützlichsten bekannten Teufelskräfte als Verbündete hat, um seinen Staatsstreich aufrechtzuerhalten: Die "Transenfrucht", um andere Menschen zu täuschen und die Barrierenfrucht, um vor jedem Angriff geschützt zu sein. Ein wenig zu convenient für Orochi für meinen Geschmack. Da hätte ich mir eher gewünscht, dass ein extrem starker Leibwächter eingesetzt worden wäre, um Orochi zu schützen oder die Hexe mit dem Aussehen von Odens Vater diesen umzustimmen versucht. Naiv und einfältig genug ist Oden ja.
      Auch komisch, dass keiner in den 5 Jahren, in denen sich Oden zum Deppen gemacht hat, irgendetwas bemerkt hat oder versucht, den Grund für seine Selbstdemütigungen zu finden. Stattdessen fragen sie einfach, ob sie beim nächsten Mal mittanzen sollen und loben ihn sogar, dass seine Tanzeinlagen besser geworden sind... Und das in einem Land, in dem Stolz und Würde genauso viel Wert sind wie das eigene Leben?
      Auch kann ich mir nicht vorstellen, dass sich innerhalb der 5 Jahre keine Möglichkeit ergeben hätte, gegen Orochi vorzugehen. Der Barrierenfrucht-Nutzer schläft ja wohl auch irgendwann mal und selbst wenn Orochi die Einwohner als Geiseln hat, hat Oden das auch bei seinem ersten Ansturm auf diesen völlig kalt gelassen.
      Ich bin mir nicht sicher, was ich von dem Chapter halten soll...
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.