Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned One Piece Spoiler-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Das wird irgendein Untergebener sein da Shutenmaru gerade abgelenkt war.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Für die Dramatik? Kein Plan aber ich nehm da nicht viel raus, der Schatten ist aus nem tieferen Blickwinkel, das sorgt für ein Gefühl der Unterlegenheit und so ein blutiges Schwert zeigt ja an wie schlecht es für den Rest von Odens Truppe läuft. Die haben gegen 1000 Gegner gekämpft und als Oden besiegt wurde, wurde auch der Rest nieder gemacht.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Neues Kapitel ist raus. An sich ein starkes Kapitel für Oden inklusive erklärung für sein Verhalten. Wano Kuni hat durch seine Reise mit Roger und Whitebeard sicherlich ein schlechtes Los gezogen und mit ihm wäre Wano besser dran, aber wieviel besser ist mMn fraglich. Oden ist Ruffy vom Verhalten her sehr ähnlich, teilt aber auch dessen Naivität. Wer abgesehen von Ruffy und Oden hätte diese Lüge geglaubt? Er müsste von Whitebeard oder Roger oder dessen Crew vom God Valley Vorfall gehört haben, Kaido war daran beteiligt und damit dürfte er doch wissen was das für ein Monster ist, wie kann er da geglaubt haben Kaido würde Wort halten und verschwinden? Das und die List um Oden im Kampf gegen Kaido auszuschalten deutet ja auch darauf hin das Oden zu diesem Zeitpunkt vermutlich in der Lage gewesen wäre Kaido im direkten Kampf zu besiegen. Und trotzdem nimmt er jetzt dieses Bad in kochendem Öl auf sich in der Hoffnung Kaido würde Wort halten.

      Gutes Kapitel, toller Charakter und tolle Entwicklung aber meine Fresse ist Oden blauäugig (wäre der mehr wie Zorro hätte der Kaido direkt zerlegt ohne sich auf Verhandlungen einzulassen xD).
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Givrali wrote:

      NoWay97 wrote:

      Ich liebe Oden immer mehr und mehr. Was für ein genialer Charakter.
      Und ich mag ihn immer noch nicht. :lol: Ich freue mich wenn der Flashback vorbei ist und er endlich tot ist und hoffentlich auch wirklich tot ist und bleibt.
      Es ist immerhin ein Flashback, daher wird er wohl tot bleiben :lol:

      Bei Yasui kann ich mir sogar sehr gut vorstellen, dass er letztendlich doch noch lebt. Die Reaktion von Brook fand ich etwas seltsam

      Ich persönlich kann auch nicht viel mit Oden anfangen. Ist für mich ein ziemlich generischer "badass" charakter
    • Ich freu mich ehrlich gesagt auch wenn der Flashback vorbei ist, zwar ist der gut und liefert ne Menge Informationen, auch die Story um Roger und Whitebeard ist nice, aber ehrlich gesagt will ich jetzt mal wieder die Strohhüte sehen. Seit Yasui getötet wurde und es dort mal zur Sache ging sind schon einige Kapitel vergangen, jetzt darfs langsam wieder nen ordentliche Kampf geben, muss nicht gleich auf dem Level von Katakuri sein, aber so in Richtung Cracker darfs gerne gehen. Ich nehm auch ne ordentliche Prügelei gegen viele kleine Gegner, Hauptsache es kracht.
      Wobei wir ja aktuell selbst nach dem Flashback nochmal wenigstens ein Kapitel warten müssen um zu klären wie es denn um die Truppen, die Strohhüte und die Sunny steht, dann vielleicht noch eins mit Erklärungen was sonst noch so im Hintergrund passiert ist. Im schlimmsten Fall (wobei auch das ja nicht generell schlecht ist) kommt sogar noch ein Kapitel mit Big Mom und Kaido beim feiern und vielleicht auch noch eins über ne weitere Gruppe die sich in den Konflikt einmischt (wobei ich das eher später erwarte, sobald der Kampf schon gut am laufen ist). Könnte auch passieren dass noch Hawkins Pläne offen gelegt werden.

      Von daher rechne ich tatsächlich in frühestens drei bis fünf Kapiteln damit dass es wieder zu nem aufeinandertreffen zwischen den Parteien kommt, bei was größerem sogar noch später.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • diamondjirachi2 wrote:

      Es ist immerhin ein Flashback, daher wird er wohl tot bleiben
      Es wird leider auf einigen Fan Foren Spekuliert das er eben nicht tot ist, sondern von Kaido gefangen gehalten wird. Wegen dem Wissen welches Oden hat, also die letzte Insel auf der Grand Line oder die Herstellung des Porneglyph, er ist eigentlich zu wichtig für Kaido als das dieser ihn einfach töten lässt.
      Aber wie gesagt ist alles nur spekulation und ich bin auch kein Fan davon, Oden soll bitte wirklich tot sein. Danke.
    • Also hab jetzt das ein oder andere Chapter ausgelassen sorry ich bin wegen Zorro und co. da nicht um Oden zusehen...
      story schön und gut aber ich hab mich an Oden satt gesehen..

      Dachte Wa no Kuni wird gut aber ... wie Whole Cake ... Flashbacks und gedöns...
      Oda Streck bitte nicht alles so..
    • Deltaroyal wrote:

      Also hab jetzt das ein oder andere Chapter ausgelassen sorry ich bin wegen Zorro und co. da nicht um Oden zusehen...
      story schön und gut aber ich hab mich an Oden satt gesehen..

      Dachte Wa no Kuni wird gut aber ... wie Whole Cake ... Flashbacks und gedöns...
      Oda Streck bitte nicht alles so..
      Flashbacks/Story gehört zu One Piece. Es geht nicht immer nur um die Kämpfe
      "....ist auf der Suche nach dem One Piece." #i-fuegro# #i-elevoltek#
    • Universe18 wrote:

      Deltaroyal wrote:

      Also hab jetzt das ein oder andere Chapter ausgelassen sorry ich bin wegen Zorro und co. da nicht um Oden zusehen...
      story schön und gut aber ich hab mich an Oden satt gesehen..

      Dachte Wa no Kuni wird gut aber ... wie Whole Cake ... Flashbacks und gedöns...
      Oda Streck bitte nicht alles so..
      Flashbacks/Story gehört zu One Piece. Es geht nicht immer nur um die Kämpfe
      schon klar aber mit der länge kann mans auch übertreiben
    • Der Manga wurde von Oda schon gekürzt. Wir können froh sein das wir nach Jahren endlich mal ein paar Szenen aus Rogers Reise bekommen, dafür nehm ich gerne zum Arc passende Story in Kauf. Die Platzierung eines so langen Flashbacks kann man aber gerne hinterfragen, ich musste letzte Woche erstmal schauen wo wir in der eigentlichen Story aufgehört haben. Für die aktuelle Situation passts halt schon irgendwie aber ich hätte das ganze auch ein wenig anders aufgeteilt, Oden hätte man früher zeigen können um seinen Charakter zu beschreiben und dann das Ende in Wano eben jetzt. Damit hätte man die selben Infos vermitteln UND die Emotionen von Kinemon und Co. als sie an der Küste ankommen, über weniger Kapitel transportieren können. So werd ich mir nach dem Flashback vermutlich das letzte Kapitel in der aktuellen Zeit nochmal durchlesen und dann erst das neue, einfach um das Feeling wieder zu finden.

      (Ich würde sogar nen zweiten Davy Back Fight gegen Foxy in der Anime Version hinnehmen wenn ich dafür in nem Flashback sehe wie Rogers Bande einen bestritten hat.)
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • So lange wie der Flashback jetzt schon geht, könnte man meinen, dass wäre ein eigener Arc.^^
      Mir ist jetzt schon klar, dass der Anime die gesamte Reise mit Roger und Odens Leben bis in die Unendlichkeit strecken wird, dass man dazu schon ein eigenes Opening anfertigen könnte.

      Flashbacks sind immer so eine Sache. Ich hasse Flashbacks von verganenen Ereignissen, die bereits gezeigt wurden. Der Naruto-Anime hat es da extrem übertrieben, ich sage nur: Junger-Naruto-alleine-auf-der-Schaukel-Szene. Wie oft man Narutos Einsamkeit oder seine Bindung zu Sasuke mit den immer selben Szenen hervorgebracht hat, war einfach nur pure Streckung.

      Odens Reise und Tod hingegen ist etwas, was zum einen storyrelevant ist, weil wir zeitgleich auch erfahren, wie Orochi Shogun wurde und warum die Red Scabbards so hinter ihm stehen bzw. was ihn so besonders macht und zum anderen mehr über die Roger-Ära erfahren haben, worüber wir nur sehr wenig bis dato wussten.

      Ich gebe allerdings zu, dass der Flashback sehr lang ist und somit das aktuelle Geschehen stark aus dem Gedächtnis der Fans verdrängt, was nicht passieren darf. Man hätte vielleicht eher daraus zwei separate Flashbacks machen sollen (Teil 1: Odens Reise mit Whitebeard und Roger, Teil 2: Odens Rückkehr nach Wano und Hinrichtung).
    • Gaudium wrote:

      So lange wie der Flashback jetzt schon geht, könnte man meinen, dass wäre ein eigener Arc.^^
      Mir ist jetzt schon klar, dass der Anime die gesamte Reise mit Roger und Odens Leben bis in die Unendlichkeit strecken wird, dass man dazu schon ein eigenes Opening anfertigen könnte.

      Flashbacks sind immer so eine Sache. Ich hasse Flashbacks von verganenen Ereignissen, die bereits gezeigt wurden. Der Naruto-Anime hat es da extrem übertrieben, ich sage nur: Junger-Naruto-alleine-auf-der-Schaukel-Szene. Wie oft man Narutos Einsamkeit oder seine Bindung zu Sasuke mit den immer selben Szenen hervorgebracht hat, war einfach nur pure Streckung.

      Odens Reise und Tod hingegen ist etwas, was zum einen storyrelevant ist, weil wir zeitgleich auch erfahren, wie Orochi Shogun wurde und warum die Red Scabbards so hinter ihm stehen bzw. was ihn so besonders macht und zum anderen mehr über die Roger-Ära erfahren haben, worüber wir nur sehr wenig bis dato wussten.

      Ich gebe allerdings zu, dass der Flashback sehr lang ist und somit das aktuelle Geschehen stark aus dem Gedächtnis der Fans verdrängt, was nicht passieren darf. Man hätte vielleicht eher daraus zwei separate Flashbacks machen sollen (Teil 1: Odens Reise mit Whitebeard und Roger, Teil 2: Odens Rückkehr nach Wano und Hinrichtung).
      Die Schaukel is ja einer der 3 Hauptcharaktere oder? Also mehr screentime als tenten oder so hatte die bestimmt und zum flashback... Ich weiß ehrlich nicht was davor noch genau passiert is.. Geht gefühlt auch schon ein halbes Jahr
    • Ich muss leider zur Arbeit aber hier noch schnell der Tipp das heute schon das nächste Kapitel raus ist. Und ich finds mega gut. Später kommt mehr ^^.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Das Kapitel war echt mega!

      Ich frage mich aber jetzt immer mehr, was Oden und Roger herausgefunden haben. Es ist schon krass zu lesen, dass sie damals wussten, dass die Generation von Ruffy den Krieg anzetteln wird. Es muss sich dann um eine Art Prophezeiung handeln, aber wir kann so eine Prophezeiung zustande kommen? Und ich frage mich, wie Oden und Roger diese erfahren haben. Durch eine Person? Durch Wandmalereien? Briefe?

      So viele offene Fragen
    • NoWay97 wrote:

      Das Kapitel war echt mega!

      Ich frage mich aber jetzt immer mehr, was Oden und Roger herausgefunden haben. Es ist schon krass zu lesen, dass sie damals wussten, dass die Generation von Ruffy den Krieg anzetteln wird. Es muss sich dann um eine Art Prophezeiung handeln, aber wir kann so eine Prophezeiung zustande kommen? Und ich frage mich, wie Oden und Roger diese erfahren haben. Durch eine Person? Durch Wandmalereien? Briefe?

      So viele offene Fragen
      und wie wussten sie dasse zufrüh gekommen sind.. so eine Sanduhr oder sowas in der Art?
      dieses Etwas muss ja irgendwie verschlossen sein
      oder wird der rest von dem porneglyh erst nach und nach sichtbar?
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.