Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

CoroCoro-Leaks vor den nächsten XY-Informationen im Juli

Veröffentlicht von Filb.de-Team am 11.07.2013 um 14:03 Uhr

Wenn diesen Samstag die nächste CoroCoro-Ausgabe erscheint, werden wieder neue Pokémon und Details aus Pokémon X und Pokémon Y enthüllt werden. Die ersten Fotos von der Zeitschrift tauchten heute im Internet auf, die neuen Informationen daraus fassen wir unter „Weiterlesen“ zusammen. Am Samstag werden diese erfahrungsgemäß offiziell auf der japanischen Website präsentiert und schon morgen könnten sie auf der internationalen offiziellen Website veröffentlicht werden.


  • Xerneas ist vom Typ Fee, seine Fähigkeit heißt フェアリーオーラ Fairy Aura und es kennt die Attacke ジオコントロール Geo Control.
  • Yveltal ist vom Typ Unlicht/Flug, hat die Fähigkeit ダークオーラ Dark Aura und eine seiner Attacken heißt デスウイング Death Wing.
  • Die Weiterentwicklung von Yancham (Pam-Pam) heißt ゴロンダ Goronda, welches vom Typ Kampf/Unlicht, 2,1 Meter groß und 136,0 Kilogramm schwer ist. Es wird als „Grimmiges-Aussehen-Pokémon“ (こわもてポケモン Kowamote Pokémon) beschrieben, seine Fähigkeit ist entweder Eisenfaust oder Überbrückung und Hammerarm ist eine der Attacken, die es erlernen kann.
  • ペロッパフ Peroppafu ist ein neues Pokémon vom Typ Fee, das als „Zuckerwatte-Pokémon“ beschrieben wird, 0,4 Meter groß und 3,5 Kilogramm schwer ist. Es hat eine neue Fähigkeit namens スイートベール Sweet Veil, die das Einschlafen verhindert, und kennt eine neue Attacke mit dem Namen ドレインキッス Drain Kiss. Zusammen mit Scampisto gehört es zu den Pokémon, die nur in Pokémon X zu finden sein werden.
  • シュシュプ Shushupu heißt ein neues, 0,2 Meter großes und 0,5 Kilogramm schweres Pokémon, das ebenfalls vom Typ Fee ist. Seine Fähigkeit ist Heilherz und eine seiner erlernbaren Attacken Aromakur. Seine Speziesbezeichnung こうすいポケモン Kōsui Pokémon können wir momentan nicht eindeutig übersetzen, könnte aber „Parfüm-Pokémon“ bedeuten. Zusammen mit Algitt ist es eines der Pokémon, die man nur in Pokémon Y finden wird.
  • マーイーカ Māīka und seine Weiterentwicklung カラマネロ Karamanero sind neue Pokémon vom Typ Unlicht/Psycho, welche die Fähigkeit Umkehrung oder Saugnapf besitzen können. マーイーカ Māīka ist 0,4 Meter groß, 3,5 Kilogramm schwer und seine Spezies かいてんポケモン Kaisen Pokémon könnte „Umdrehungs-Pokémon“ bedeuten, denn CoroCoro hebt hervor, dass es sich in seiner Animation herumdreht und manchmal kopfüber erscheint. カラマネロ Karamanero ist 1,5 Meter groß, 47,0 Kilogramm schwer und wird als „Umkehr-Pokémon“ (ぎゃくてんポケモン Gyakuten Pokémon) beschrieben.
  • Das vor kurzem schon vorgestellte Pokémon Gramokles besitzt die Fähigkeit Schildlos.
  • Wenn man in Japan Pokémon X und/oder Pokémon Y vorbestellt, erhält man zu seinem Spiel eine Figur von Xerneas (10 Zentimeter groß) beziehungsweise Yveltal (8 Zentimeter groß) aus der Produktreihe PokéPla Mini, sofern man einen Abschnitt aus CoroCoro zu einem von mehreren teilnehmenden Händlern mitbringt. PokéPla sind bewegliche Pokémon-Modell-Figuren, die man nach dem Kauf erst zusammensetzen muss.
  • Zwei neue Arenaleiter werden gezeigt. Sie heißen シトロン Citron und ザクロ Zakuro.
  • Der Pokémon-Professor in der Kalos-Region heißt プラターヌ博士 Puratānu-hakase und in Kalos trifft man auf das Schurkenteam フレア団 Flare-dan, dessen Mitglieder ganz in Orange gekleidet auftreten.
  • Das neue Player Search System (PSS) ist eine Weiterentwicklung der Verbindungsfeatures. Mit Spielern aus der ganzen Welt kann hierüber gekämpft und getauscht werden.
    • Der neue ホロキャスター Holo Caster lässt Hologramme von Personen erscheinen, die den Spieler zum Beispiel über Neuigkeiten zu offiziellen Turnieren informieren können. Auf dem einzigen davon gezeigten Screenshot steht in der Sprachbox „Es gibt eine Nachricht vom Pokémon Global Link.“ Das Hologramm und neben ihm das bekannte PGL-Logo taucht scheinbar auf dem Kamerabild des 3DS auf, explizit erwähnt wird eine AR-Funktion aber noch nicht.
    • Das Feature ミラクルこうかん Miracle Kōkan („Wundertausch“) soll aufregende Tauschvorgänge mit fremden Spielern ermöglichen.
    • Über die Global Trade Station (GTS) können wie gewohnt Pokémon anderer Spieler gesucht oder eigene Pokémon angeboten werden.
    • ハッピーサイン Happy Sign ermöglicht das Versenden von Kurznachrichten, die zum Beispiel den Spielfortschritt betreffen. Gesendet werden können sie offenbar an Freunde, Bekannte oder sich in der Nähe befindliche Spieler. Die gezeigte Beispielnachricht lautet: „Ich habe den ersten Orden erhalten!“.
    • Mit Hilfe von Oパワー O Power lassen sich, ähnlich wie bei den Transferkräften in S/W/S2/W2, verschiedene Aspekte im Spiel vereinfachen. Gezeigt wird beispielsweise die „Angriffskraft Lv. 1“, die den Angriffswert der Pokémon im Kampf leicht erhöht.

News-Suche

Social Media

Impressum · Datenschutz

© 1999–2020 Filb.de

Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.